Betrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Belletristik ab 1950, deutsche Ausgaben fremdsprachiger Autoren: Romane, Erzählungen, Novellen, Lyrik

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)

Deutsche Autoren ab 1950 A-K: siehe Rubrik Belletristik Deutsche Autoren ab 1950

Deutsche Autoren ab 1950 L-Z: siehe Rubrik Belletristik Deutsche Autoren ab 1950

Mundart- und Dialektdichtung, regionale Dichtung: siehe auch Rubrik Literaturgeschichte / Sprachwissenschaft

fremdsprachige Literatur u. alte Sprachen: siehe Rubrik Literaturgeschichte / Sprachwissenschaft

Kriminalliteratur, Utopische Literatur, Science Fiction: siehe Rubrik Krimi/SciFi

Kinderbücher und Jugendbücher: siehe Rubrik Kinderbücher und Jugendbücher

.

Apollinaire, Guillaume und Karl Krolow. Bestiarium. Fünfundzwanzig Gedichte nach Guillaume Apollinaire's "Le Bestiaire ou Cortége d'Orphée" von Karl Krolow. Mit farb. Original-Linolschnitten u. Typographie v. Flora Klee-Palyi. Walltor-Verlag Gießen, 1.Aufl. 1959. Broschur, OU, unpag. (16 katon. Doppel-Blatt), 13,5x20. Rückumschlag mit Tinteneinträgen. 8,00 EUR, #P72 [bk]

Arabische Märchen. Erzählt v. Jiri Tomek. Artia-Verlag, Prag 2.Aufl. 1981. Deutsch v. Ingrid Kondrkova. Leinen mit schöner Goldprägung, illust. Vorsätze, 200 S., zahlr. Zeichnungen v. Maria Zelibska (Strichzeichnungen u. Farbtafeln). Schönes Buch im großen Format 21x28,5. 15,00 EUR, #279 [bk]

Aus Tränen baut man keinen Turm. Ein kaukasischer Spruchbeutel. Weisheiten der Adygen, Dagestaner und Osseten. Eulenspiegel Verlag Berlin 2.Aufl. 1985. Aus d. Russ. v. Gisela Reller, illustr. v. Wolfgang Würfel. Ppbd., 159 S. 8,5x15,5. 5,00 EUR, #149 [bk]

Bandello, Matteo. Sieben Novellen. Von Matteo Bandello. Verlag Rütten & Loening, Berlin, 1. Auflage 1983, Hellbraunes Leder mit Goldprägung, 158 (4) S. Miniaturbuch 8x10 cm. Inhalt: Bandello an den großartigen und tugendsamen Messer Emilio degli Emilii. / Eine Frau befindet sich zur gleichen Zeit mit drei Geliebten im Haus und spielt ihrem Mann, der dazukommt, einen erstaunlichen Streich / Wie ein Mönch, der im Kloster mit einer Dirne schlief, auf ergötzliche Weise zum Narren gehalten wurde / Der Streich, den ein Bauer unter allerlei komischen Einfällen seiner Herrin und diese wiederum ihrem alten, eifersüchtigen Ehemann spielte / Pater Anselmo und Pater Battista wähnen, mit einer Frau schlafen zu können, und werden auf dem Marktplatz von Como öffentlich verhöhnt / Giulia aus Gazuolo, die vergewaltigt wird, stürzt sich in die Fluten des Oglio, wo sie ertrinkt / Pandolfo del Nero wird zusammen mit seiner Geliebten lebend bestattet und durch einen Zwischenfall aus der Gefahr errettet / Von den vielen Frauen des Königs von England und dem Tode zweier von ihnen, nebst anderen Begebenheiten und verschiedenen Ereignissen. - Gepflegtes Exemplar, wohl noch ungelesen. 6,95 EUR, #401 [Minibuch][Bell]

Bass, Eduard. Klapperzahns Wunderelf. Illustr. v. Werner Klemke. Sportverlag Berlin, 5.Aufl. 1981. Übers. aus d. Tschechischen. PGlanz, 143 S. 12x19,5. 5,00 EUR, #411 [Bell][Fußball]

Bass, Eduard. Klapperzahns Wunderelf. Illustr. v. Werner Klemke. Sportverlag Berlin, 6. Aufl. 1983. Übers. aus d. Tschechischen. PGlanz, 143 S. 12x19,5. 5,00 EUR, #450 [Bell][Fußball]

Bianconi, Piero. Kreuze und Kornleitern im Tessin. Erwandertes, Erlebtes. Mit Holzschnitten von Giovanni Bianconi. Aus dem Italien. v. Josy Priems. Büchergilde Gutenberg, Zürich 1946. Leinen, OU, 278 S., 3 Bll. 13,5x20,5. 18,00 EUR, #492 [Schweiz][Bell][bk]

Borodin, Sergej. Der hinkende Timur. Historischer Roman. Greifenverlag, Rudolstadt [1958]. Aus d. Russ. v. Marie Jacob. Leinen, OU, 426 S. 12,5x19,5. Dies ist der erste Roman über den Mongolenfürsten Timur (1336-1405) und seine Raubzüge u. das Aufblühen seiner Hauptstadt Samarkand. Die Handlung spielt im Jahre 1399. 15,00 EUR, #479 [Belletristik][Geschichte][bk]

Daletzki, P. Konzession auf Kamtschatka. Verlag Neues Leben Berlin 1.Aufl. 1.-10. Tsd. 1953. Aus d. Russischen v. Manfred von Busch. Halbleinen, OU, 462 S., illustr. v. Gerhard Goßmann. Private Widmung im Vorsatz, nur Schutzumschlag leicht angebräunt, sonst gut. 15x21. Der Autor schildert das Leben auf Kamtschatka und Auseinandersetzungen mit Japanern Ende der 20er Jahre in epischer Form. 8,00 EUR, #157 [Bell][Kamtschatka]

Das Elefantenspiel. Mythen, Riesen- und Stammessagen, Volkserzählungen der Tindiga. Erich Röth-Verlag, Eisenach u. Kassel 1956. Reihe "Das Gesicht der Völker" - Kulturkreis ostafrikanischer Steppenjäger - Dichtung der Tindiga. Während der Grabung nach dem afrikanischen Vormenschen im Abflusslosen Gebiet Ostafrikas aufgenommen u. hrsgg. u. eingeleitet v. Prof. Dr. Ludwig Kohl-Larsen. Buchausstattung: Diether Röth. Illustr. Halbleinen, OU, 233 S. mit 1 Karte, 2 Bll., als Frontispiz montiertes Bild: Schungwitscha, Häuptlings der Tindiga. Schutzumschlag mit kleineren Randschäden, Buch gut. 12x19,5. 8,00 EUR, #293 [Afrika][Bell]

Der Einsiedler vom Huidjigebirge und andere chinesische Erzählungen. Herausgegeben und übersetzt von Johanna Herzfeldt. Illustriert von Yü Bing-nan. Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, Berlin 1962. Weißes Leinen, OU, 148 S. Im Vorsatz Stempel: Prämie zum Jugendbasar 67 zum Pfingsttreffen der FDJ 1967 Karl-Marx-Stadt. 12,5x19,5. 5,00 EUR, #22 [bk]

Dickens, Charles. Barnaby Rudge. Mit 93 Bildern von George Cattermole und H. K. Browne genannt Phiz. Paul List Verlag, Leipzig 1973. Teilauflage der im F. W. Hendel Verlag 1929 erschienenen Originalausgabe. Weißes Leinen mit golgeprägter Titelvignette und rot-goldenem Rückentitel, illustr. Schutzumschlag, 600 S. 17,5x25,7. Buch wiegt über 1 kg. Barnaby Rudge“ ist der zweite selbständige Roman, den Dickens unter dem Obertitel „Meister Humphreys Wanduhr“ veröffentlichte. Beide sind durch eine Rahmenhandlung lose miteinader verbunden. und wurden in Heften in den Jahren 1840 und 1841 in London veröffentlicht. Mit dem ersten Roman „Der Raritätenladen“ ist er durch eine Rahmenhandlung verbunden. Beide Werke erschienen in Heften 1840 und 1841 in London. [Klappentext] 15,00 EUR, #276 [bk]

Dickens, Charles. Der Raritätenladen. Mit 80 Bildern von George Cattermole und H. K. Browne genannt Phiz. Paul List Verlag, Leipzig 1973. Teilauflage der im F. W. Hendel Verlag 1929 erschienenen Originalausgabe. Weißes Leinen mit golgeprägter Titelvignette und grün-goldenem Rückentitel, illustr. Schutzumschlag, 593 (1) S. Nur Lagerspuren am Schutzumschlag (leichte Randläsuren) sonst gut. 17,5x25,7. Buch wiegt über 1 kg. Der vorliegende Band „Der Raritätenladen“ erschien als erster Band unter dem Obertitel „Meister Humphreys Wanduhr“. Ihm ließ Dickens einen zweiten selbständigen Roman „Barnaby Rudge“ folgen. Beide sind durch eine Rahmenhandlung lose miteinader verbunden und wurden in Heften in den Jahren 1840 und 1841 in London veröffentlicht. [Klappentext 15,00 EUR, #276 [bk]

Ebenholz - Afrikanische Sprichwörter. Ausgewählt von Hubert Ries mit Hochätzungen von Günther Stiller. „Dieses Buch wurde im Jahre 1867 in der Bauerschen Gießerei in Frankfurt am Main gedruckt. Zum Satz diente die Folio-Kursiv Schmalfett. Die Hochätzungen wurden von Günther Stiller auf Zink radiert und von der Chemigraphie der Bauerschen Gießerei im Einstufenverfahren geätzt.“ Original-Bütten-Broschurband mit Schutzumschlag, mit Büttenpapier in Blockbuchbindung, 26 pag. Seiten + 8 ungpag. Blätter in Blockbuch (die Folge ist jeweils abwechselnd 1 ungez. schwarzes Doppelblatt + 2 gez. braune Doppelblätter fortlaufend und endet mit 1 ungez. schwarzes Doppelblatt). Schutzumschlag und schwarze Blätter mit afrikanisch gestalteten Druckmuster, die braunen blätter mit schwarzer Schrift. Nur Schutzumschlag mit kleinem Randeinriß, sonst wie neu. Ein außergewöhnliches Buch. 16,5x27. 18,00 EUR, #40 [Buchkunst][Bell][bk]

Feodorow, Eugen. Der steinerne Gürtel. Roman. Paul List Verlag, Leipzig 1.-10. Tsd. 1952. Aus d. Russ. v. Hermann Borm. Leinen, OU, 408 S. Schutzumschlag etwas lichtrandig, Vorsatzpapiere nachgedunkelt, sonst gutes Exemplar. 14x20,5. Im Ural, dem "Steinernen Gürtel" Rußlands, entsteht in der ersten Hälfte des 18. Jhdts., zur Zeit Peter I. und seiner Nachfolger, eine Schwerindustrie, die Waffenschmiede des aufstrebenden Landes. Feodorows packender Roman schildert den Aufstieg des Tulaer Schmiedes Nikita Demidow und seines raffgierigen Sohnes Akinfi zu Rüstungsindustriellen und ungekrönten Königen des Uralgebietes. 12,00 EUR, #374 [bk][e]

Furmanow, Dimitri. Tschapajew. Das Leben eines Revolutionärs. Deutsch v. Ellen Walden. Verlag Kultur und Fortschritt Berlin 1951. Halbleinen, OU, 428 S., illustr. v. Kurt Zimmermann. Vorn Widmung (1951 für gute Parteiarbeit). Nur Schutzumschlag an Rändern beschädigt, Buch gut. 13x20,5. Roman mit oft tagebuchartigem Charakter aus dem sowjetischen Bürgerkrieg. Wassili Iwanowitsch Tschapajew (1887-1919), 1908 Eintritt in die zaristische Armee, kämpfte 1919 erfolgreich gegen die Truppen des Admirals Koltschak, bei den Kämpfen um die Stadt Lbistschensk am 5. September 1919 gefallen (Stadt wurde später nach ihm benannt). Der Schriftsteller Dmitri Andrejewitsch Furmanow war Kommissar in der Division Tschapajews u. schrieb den Roman über Tschapajew 1923, eine Verfilmung erfolgte 1934. 10,00 EUR, #58 [bk]

Furmanow, Dimitri. Tschapajew. Roman aus dem sowjetischen Bürgerkrieg um den legendären Kommandeur Tschapajew. Verlag Kultur und Fortschritt Berlin 1953. Deutsch v. Ellen Walden. Halbleinen, farbig. illustr. OU, 396 S. mit Illustr. v. Kurt Zimmermann. 13,5x20,3. Roman mit oft tagebuchartigem Charakter aus dem sowjetischen Bürgerkrieg. Wassili Iwanowitsch Tschapajew (1887-1919), 1908 Eintritt in die zaristische Armee, kämpfte 1919 erfolgreich gegen die Truppen des Admirals Koltschak, bei den Kämpfen um die Stadt Lbistschensk am 5. September 1919 gefallen (Stadt wurde später nach ihm benannt). Der Schriftsteller Dmitri Andrejewitsch Furmanow war Kommissar in der Division Tschapajews u. schrieb den Roman über Tschapajew 1923, eine Verfilmung erfolgte 1934. 12,00 EUR, #245

Greene, Graham. Komödien der Erotik. Aus dem Englischen von Hilde Spiel und Walther Puchwein. Verlag Volk und Welt, Berlin 1. Auflage 1988. Blaues Leder mit silber geprägten Vignetten, 162 (2) S. Miniaturbuch 7x10,5 cm. Beiliegend der orig. Kaufbeleg (Buch kostete 45,- M). Inhalt: Verdruß in drei Teilen; Leihen Sie uns Ihren Mann?; Worterklärungen. 6,95 EUR, #198 [Bell][Minibuch]

Hadzis, Dimitrios. Das zerstörte Idyll. Aus dem Griechischen v. Thanassis Georgiu. Verlag Volk und Welt, Berlin 1. Auflage 1965. Reihe: Erzählungen im Verlag Volk und Welt. Sehr schön illustr. Leinen, illustr. OU, 264 S., Farbkopfschnitt. Private Widmung im Vorsatz, sonst gut. 11,5x18,5. 12,00 EUR, #129 [bk]

Hardy, Frank J. Macht ohne Ruhm. 1. und 2. Band. Australischer Originaltitel: POWER WITHOUT GLORY. Deutsch v. Hermann Budzilawski. Verlag Volk und Welt, Berlin 2.Aufl. 1955. Halbleinen, OU, 512/416 S., Farbkopfschnitt. Mit einem Nachwort. In Band 1 Vorsatz entfernt. 13x20. Die 1.Aufl. erschien im April 1950 in Melbourne u. war binnen vier Wochen vergriffen, obwohl die Buchhändler aus Angst vor Repressalien sich weigerten, das Buch öffentlich anzubieten. Zusammen 12,00 EUR, #12

Heimliche Märchen. Ausgewählt und aus dem Russischen übersetzt von Thomas Reschke. Verlag Volk und Welt, Berlin, 4. Auflage 1989. Olivgrünes Leder mit Goldprägung, Schmuckvorsätze, 239 S. Miniaturbuch 7x10,7 cm. Gepflegtes Exemplar, noch ungelesen. 8,00 EUR, #401 [Bell][Minibuch]

Hemingway, Ernest. Selected Stories by Ernest Hemingway. Moskau 1971. In englischer Sprache, mit Kommentar in Russisch. Leinen, 397 S. Eb. leicht gebräunt. 11,5x18. 8,00 EUR, #170 [bk]

Honcik, Eduard. Sechsunddreißig Mann unter der Erde. Domowina-Verlag Bautzen 1960. Deutsche EA. Aus dem Tschechischen v. Jürgen Morgenstern. Braunes Leinen mit Blindprägung, 310 S. Hinterer Deckel zwei Druckstellen, sonst gut. 13x20,5. Roman um einen Bergarbeiterstreik Mitte der 30er Jahre. 8,00 EUR, #352

Jakowlew, A. / Naumow, J. Deckname Zero. [Spionage-Roman] Verlag Neues Leben, Berlin 1. Auflage 1972. „Spannend erzählt“ Band 108. Aus d. Russ. v. Günter Jäniche. Ppbd., 336 S., illustr. v. Erhard Schreier. 14,5x21,5. 12,95 EUR, #490

Jones, J. Morgen ist der jüngste Tag. Aus dem Amerikanischen v. Dr. Robert Gruen. Pegasus Verlag, Wetzlar 1958. Leinen, 304 S. 13x21. Roman aus dem Amerika der Nachkriegszeit. Seinerzeit als "das schonungsloseste Buch des Jahrhunderts" bezeichnet. Amerikanischer Originaltitel: „The Plutocrates“. 8,00 EUR, #58 [bk]

Kédros, André. Königsvolk. Roman. Verlag Volk und Welt 1. Auflage 1954. Französ. Originaltitel „Peuple Roi“. Deutsch v. Herbert Bräuning. Halbleinen, 280 S. Widmung der HO Industriewaren Senftenberg für besondere Leistungen im Vorsatz (1956). 13x20. Spannendes Buch um ein neuseeländisches Expeditionskorps und seine Kämpfe in Griechenland während des 2. Weltkrieges. 8,00 EUR, #47

Kim, Roman. Sumiko, das Mädchen aus Hiroshima. Roman. Aus d. Russ. v. Regina Czora. Dietz Verlag Berlin 1. Aufl. 1.-5. Tsd. 1957. Schwarzes Leinen mit rot-gold geprägter Vignette, 304 S., Farbkopfschnitt, ordentliche Erhaltung. 14,5x21. 6,95 EUR, #259 [bk]

Krokodil. Dies Krokodil ist nicht vom Nil. Satire und Humor. Verlag Kultur und Fortschritt, Berlin 1955. Halbleinen, 143 Textseiten, zahlr. farb. Bildtafeln. Blasser Wasserrand auf Eb.-Deckel unten rechts, sonst gut. 21x29,7. Buch enthält Karikaturen. Die in diesem Band enthaltenen Bilder und zum Teil gekürzten Erzählungen sind den sowjetischen [Satire-] Zeitschriften "Krokodil", Ogonjok" u. anderen entnommen. Auswahl: A. Baer. Die Beitrage karikieren überwiegend Zustände in der sowjetischen Gesellschaft. 12,00 EUR, #465 [Karikatur][Bell][UdSSR]

Marek, Jiri. Der Skoda und die Fee Waldine. Automärchen. Aus d. Tschechischen v. Elisabeth Borchardt. Eulenspiegel Verlag Berlin 1.Aufl. 1974. Gelbes Leinen, OU, 174 S., illust. v. Klaus Ensikat. 13x20,5. 8,00 EUR, #124 [bk]

Maugham, William Somerset. Regen. Ausgewählte Kurzgeschichten. Verlag Volk und Welt, Berlin 2.Aufl. 1979. Illust. Leinen, OU, 506 S. Im Vorsatz eingeklebte Widmung: In Würdigung der gezeigten Leistungen für das Truppenpraktikum vom 17.0181 bis 27.02.81 im Panzerregiment „Paul Hornick“ - Rohbock, Oberst. 13x20,5. Inhalt: Regen. Red. Vor der Party. Die Heimkehr. Das runde Dutzend. Der geschlossene Laden. Der schöpferische Impuls. Die vier Holländer. Der Kirchendiener. Eine Vernunftehe. Der rote Ted. Tugend. Entlegene Welten. Schein und Wirklichkeit. Das Gurren der Turteltaube. Der Lotosesser. So handelt ein Gentleman. Winter-Kreuzfahrt. Das glückliche Paar. Episode. 8,00 EUR, #88 [bk]

Maupassant. Die lieben Verwandten und andere heitere Erzählungen. Aus d. Franz. v. Helmut Bartuschek. Mit Federzeichnungen von Max Schwimmer. Jugendbuchverlag Ernst Wunderlich, Leipzig 11.-15. Tsd. 1952. Halbleinen, Deckel mit farb. Zeichnung Schwimmers, 102 S. Rücken etwas nachgedunkelt. 12x19,5. 6,00 EUR, #278 [Bell][KiB] [e]

Maupassant, Guy de. Haus Tellier. Novellen. Christel Gersch. Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 1. Auflage 1986. Braunes Leder mit Goldprägung, 263 S. Gestaltung: Simone Uhlich. Inhalt: Haus Tellier; Der Ersatzmann, Die Pantinen, Am Rande des Bettes, Die Pensionsmutter, Morin das Schwein; Neupreis: 38,- M. Miniaturbuch 7,5x10,5 cm. Gepflegtes Exemplar. 6,95 EUR, #M [Bell][Minibuch]

Mead, Shepherd. Wie man Frauen gewinnt - fast ohne Mühe! Ein Buch zum Lachen und Schmunzeln für Adam und Eva. Mit 16 Federzeichnungen von Rudolf Levers. Albert Müller Verlag, Rüschlikon-Zürich, Stuttgart, Wien 1.-16. Tsd. (1959). Aus dem Englischen von Ursula von Wiese. Grünes Leinen mit Goldprägung auf Deckel und Rücken, illustr. OU, 152 S. 12,7x18,7. 8,00 EUR, #153 [bk]

Meredith, George. Der Egoist. Roman. Aus d. Engl. von Hans Reisiger. Nachwort: Dr. Joachim Krehayn. Leipzig, Paul List Verlag 2.Aufl. 1958. Gelbes Leinen, 720 S. Widmung mit Stempel der KONSUM Gewürzmühle Schönbrunn Hreis Hildburghausen im Vorsatz, sonst gut. 12x19,5. 8,00 EUR, #429

Morris, Jack. Der Teufel von Wyoming. Western. Paul Feldmann Verlag Marl-Hüls, o.J. Ppbd., foliert, 256 S. Leihbücherei-Stempel auf Vorsatz, sonst ordentlich. 12x19,5. 6,95 EUR, #17 [bk]

Morris, William. John Ball oder Der Aufstand der Bauern von Kent. Englischer Originaltitel: A Dream of John Ball and King's Lesson. Deutsch v. Erika Schaumann. Verlag Neues Leben, Berlin 1. Auflage 1.-10. Tsd. 1953. Nachwort Karl Heinz Berger. Holzschnitte v. Ursula Wendorff-Weidt. Halbleinen, Deckel mit Papierbezug welcher künstlich gealtert erscheint, 145 S. Druck in Fraktur, Farbschnitt. Stempel auf Vortitel, leichte Lagerspuren, sonst gut. 15x21. 12,00 EUR, #136

Nabokov, Vladimir. Maschenka. Rowohlt Taschenbuch Verlag Reinbek, 1996. Broschur, 255 S. Großer Druck. 12,5x19. Um russische Emigranten im Berlin der 20er Jahre. Buch wohl noch ungelsen. 8,00 EUR, #214

Örkeny, István. Eheleute. Roman. Verlag Tribüne, Berlin 1953. Aus dem Ungarischen v. Bruno Heilig. Halbleinen, 595 S. Mit Anmerkungen. Nur etwas lichtgebräunt, sonst gut. 14x21. 8,00 EUR, #156

Roberts, Kenneth. Kapitän Marvin. Roman. Amerikan. Originaltitel: Captain Caution. Deutsch v. Magda Larsen. Diana Verlag, Rastatt 1950. Sonderausgabe für Freunde der Weltliteratur. Halbleder mit goldgeprägter Segelschiffs-Vignette auf Deckel, 335 S. 13,5x20,3. 8,00 EUR, #243

Sánta, Ferenc. Das fünfte Siegel. Roman aus dem Ungarn von 1944/45. Verlag der Nation Berlin, 1. Auflage 1985. Leinen, OU, 254 S. Aus dem Ungarischen übertragen u. Nachwort: Almos Csongár. 13x20,5. 8,00 EUR, #88 [Roman][Ungarn]

Schatirjan, Mikael. Kampf um Baku. Dokumentarischer Roman vom Kampf bolschewistischer u. weißgardistischer Truppen 1917/18 um Baku. Verlag Volk und Welt, Berlin 1. Auflage 1975. Leinen, 534 S. Aus d. Russ. v. Corinna u. Gottfried Wojtek. 12,5x20,5. 8,00 EUR, #221 [Bell][Geschichte]

Sigurdsson, Ólafur Jóhan. Das Uhrwerk. Abenteuer eines Journalisten [1940 in Reykjavik]. Deutsch v. Owe Gustavs. Titel der isländ. Originalausgabe: Gangvirkid. Aufbau-Verlag Berlin 1.Aufl. 1982. Leinen, OU, 288 S. 12,5x19,5. 8,00 EUR, #370 [bk]

Sjomuschkin, Tichon. Alitet geht in die Berge. Roman in zwei Büchern. Verlag für fremdsprachige Literatur Moskau 1950/51. Leinen, mit Blindprägung, 1 Port.bild, zahlr. Bildtafeln u. Zeichn. im Text v. J.N. Goljachowski. 465+460 S. 11,5x17. Einfühlsamer Roman aus dem Leben in der Tundra in 2 Bänden. Autor erhielt für dieses Werk 1948 den Stalinpreis. Zusammen 8,00 EUR, #61

Skljarenko, Semjon. Stschors. Aus dem Befreiungskanpf der Ukraine 1919 [Histor. Roman]. Verlag Neues Leben, Berlin 1953. 1.Aufl., 1.-10. Tsd. Ins Deutsche übertragen v. Herbert Strese. Halbleinen m. Deckel-illustr. v. Eberhard Binder, 304 S. Etwas leseschief. 12,5x19,5. Eigentlich 2. Teil der Trilogie "Der Weg nach Kiew" nach Ereignissen der Jahre 1918-20, hier in einer Sonderausgabe als in sich abgeschlossenes Werk mit einigen Kapiteln aus dem ersten Teil der Trilogie. 8,00 EUR, #411 [Ukraine][Bell]

Smith-Jeffers, Henry. Die rote Mamba. Wild-West-Roman. Hönne-Verlag, Balve/Westf. 1.Aufl. 1953. Grisly-Jim-Reihe. Halbleinen, farbig illustr. Deckel und Rücken, 267 S. Aus Leihbücherei. Vorsatz entfernt, Ecken bestoßen, Schnitt gebräunt. 12x18,3. Seltenes Buch, deshalb trotz einiger äußerer Mängel im Katalog. 8,00 EUR, #273 [bk]

Sorbisches Lesebuch - Serbska Čitanka. Texte in Sorbisch und Deutsch. Hrsgg. v. Kito Lorenc. Aus dem Sorbischen, Tschechischen und Lateinischen übertragen von Kito Lorenc u. a. Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1. Auflage 1981. Weißes Leinen, 730 S. Text + 32 Bildtafeln. 11x17,5 - Buch ist 5 cm dick. 8,00 EUR, #116

Stadnjuk, Iwan. Maxim Perepeliza. Verlag des Ministeriums des Innern, Berlin 1955. Aus dem Russischen v. Willy Krause. Umschlagbild u. Textillustr. v. Bernhard Kluge. Leinen, OU, 235 S. Nur Schutzumschlag leichte Randläsuren, Buch gut. Das orig. Lesezeichen des Verlags liegt bei. Geringe Auflage. 12,5x17. Erzählung vom Dienst in der Sowjet-Armee. 8,00 EUR, #49

Tolstoi, Alexej. Brot. Die Verteidigung von Zarizyn. Aus dem Russischen von Paul Kutzner, bearb. von Irene Müller. Aufbau-Verlag Berlin 1963. Halbleinen, 339 S., 1 Karte. Stempel auf Titel u. im Vorsatz. 13x20. 8,00 EUR, #40

Tomizza, Fulvio. Eine bessere Welt. Aufbau-Verlag, Berlin 1.Aufl. 1983 (Milano 1977). Aus dem Italienischen v. Ragni Maria Gschwend. Leinen, OU, 346 S. Mit Anmerkungen. 12,5x19,5. Erlebnisse eines Mesners in Istrien aus der Zeit kurz vor dem 1. Weltkrieg bis nach dem 2. Weltkrieg. 8,00 EUR, #17

Twain, Mark. Die Arglosen im Ausland. Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 3.Aufl. 1980. Leinen mit eingeprägtem Bild Twains, OU, 657 (2) S. Mit Nachwort von Karl-Heinz Schönfelder u. zahlr. Anmerkungen. Nur Schutzumschlag mit minimalen Lagerspuren, sonst gute Erhaltung. 12,5x19,5. 6,90 EUR, #209

Usbekische Volksmärchen. Aus d. Russischen von Vera Nowak. Mit ganzseitigen farb. Illustr. v. A. Dobrizin. Verlag Progress, Moskau 1981. PGlanz, 298 (4) S. 15x20,5. Sehr gut erhalten. Inhalt: Die drei Recken. Der Bei und der Kadi. Farchad und Schirin. Drei Unwahrheiten, in jeder vierzig Fabeln. Sijad-Batyr. Alischer und Güli. Der dumme Schah. Schlag zu, Knüppel! Von der Nachtigall mit der süßen Stimme. Gelernt ist gelernt! Die kluge Tochter. Tahir und Suchra. Sussambil. Der grausame Schah. Husnobad. Des armen Mannes Tochter. Iskander hat Hörner. Mochistara. Seines Vaters Vermächtnis. Der Recke aus dem Sonnenland. Vom buckligen Alten. Vom wahrsagenden Bettler. Vom Zaubervogel Murkumomo. Vom Kahlkopf und dem Padischah. Der weise Arzt. 10,00 EUR, #523 [Bell][KiB]

Vassilikos, Vassilis. Z. Roman. Verlag Neues Leben, Berlin 1970 (Athen 1966). Aus d. Griechischen v. Vagelis Tsakirides. Rotes Leinen, 374 S. Soz. Widmung im Vorsatz. 12,5x20,5. Der griechische Polit-Roman schlechthin um den in den 60er Jahren ermordeten griechischen Politiker Georgios Lambrakis. Roman war unter der griechischen Militärdiktatur verboten und wurde mit der Verfilmung von Costa Gavras weltbekannt. Vassilikos lebte von 1967-1974 im Exil. 8,00 EUR, #362 [bk]

Vassilikos, Vassilis. Z. Roman. Verlag Neues Leben, Berlin 1970 (Athen 1966). Aus d. Griechischen v. Vagelis Tsakirides. Rotes Leinen, 374 S. Nur der Schutzumschlag mit Lagerspuren. 12,5x20,5. Der griechische Polit-Roman schlechthin um den in den 60er Jahren ermordeten griechischen Politiker Georgios Lambrakis. Roman war unter der griechischen Militärdiktatur verboten und wurde mit der Verfilmung von Costa Gavras weltbekannt. Vassilikos lebte von 1967-1974 im Exil. 12,00 EUR, #387 [bk]

Vom Weg allen Geistes - Sentenzen aus dem alten China. Ausgewählt und aus dem Chinesischen übertragen von Ernst Schwarz. Verlag Rütten & Loening, Berlin, 1. Auflage 1985. Hellgraues Leder mit Illustration in Blindprägung, 258 S. Die Illustrationen wurden einem Skizzenbuch mit Anleitungen zum Tuschezeichnen von Wang Hai-hsjän und Hu Tscheng-me entnommen (Privatdruck der späten Tsching-Zeit, o. J.). Miniaturbuch 7,5x10,5 cm. Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #401 [Bell][Minibuch]

Wulff, Hilmar. Der Teufelsgrund. Aus dem Dänischen v. Sophie Holzwedel. Verlag Neues Leben, Berlin 1.Auflage, 1.-20.Tsd. 1955. Halbleinen, 87 S., mit zahlr. teils ganzseitigen Illustr. v. Gerhard Goßmann. 15x21. 8,00 EUR, #446 [Bell][KiB]

..