Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)

Kriminalromane / Kriminalliteratur

A) Kriminalliteratur Ausgaben vor 1950

B) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Deutschsprachige Verfasser

C) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Fremdsprachige Verfasser

.

A) Kriminalliteratur Ausgaben vor 1950

Albert, Albrecht. Kid. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. 22. Band der Reihe „Der Aufwärts-Kriminal-Roman“. Halbleinen, 239 S. Gute Erhaltung. 13x19. 8,00 EUR, #369

Albert, Albrecht. Kid. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. 22. Band der Reihe „Der Aufwärts-Kriminal-Roman“. Halbleinen, 239 S. Namenszug mit Bleistift auf Titel, Ecken etwas berieben. 13x19. 6,00 EUR, #246 [bk2]

Andreas, Fred. Die alte Rechnung. Kriminal-Roman. Der 30-Pfennig-Roman Band 221. Aufwärts-Verlag Berlin (um 1940). Broschur, 94 S. Umschlag mit Schäden. 2,00 EUR, #471

Andreas, Fred. Die Flucht ins Dunkle. Aufwärts-Verlag Berlin 1941. Erstausgabe. Halbleinen, 268 S. Vorn alte priv. Widmung: „Meinem Freund Gefr. Herbert Thamm zum Geburtstag gewidmet. 28.8.41 – Martin Enderle (Berlin)“. 13x19. 12,00 EUR, #468 [bk]

Arden, R. Lilian in falschen Händen. Kriminalroman. Deutscher Verlag Berlin 1939. Reihe „Uhlen Bücherei“. Leinen, 242 S. Kanten berieben, etwas schief gelesen (typisch bei dieser Serie). 11x17. 3,00 EUR, #P6 [bk]

Baumgarten, Harald. Abenteuer in Algier. Roman. Franz Müller Verlag, Dresden 1944. Ppbd. mit illustr. Buchdeckel, 264 S. Deckelbezugspapier im Gelenk etwas angeplatzt (Kriegsproduktion), sonst gut. Buch ist relativ selten und wird, wenn überhaupt, vielfach ohne Rücken oder mit stärker beschädigtem Rücken angeboten. 8,00 EUR, #456 [Krimi][Bell][bk]

Berett, H. W. Ring des Schweigens. Kriminalroman. Im Verlag Ullstein, Berlin o.J. (Rote Ullstein-Bücher). Ppbd, 244 S. Stempel auf Vorsatz u. Titel, Gelenke berieben, Rücken geblichen, leseschief (nahezu typisch bei dieser Reihe). 11x17. 3,00 EUR, #468 [bk]

Black, Ralph. Jagd nach J. M. Kriminalroman. Hunia Verlag Berlin 1948. Halbleinen, 200 S. Druck mit relativ kleinen Lettern. Nur Eb. leicht lichtrandig. 14x20. 8,00 EUR, #157

Blake, Nicholas : Akte Q - streng geheim. Kriminalroman. Pinguin Verlag Werner Neumann-Bensel, Berlin-Hamburg 1948. Aus dem Englischen v. Günter Raguse. Originaltitel: Minute for Murder (London, Collins 1947). Schlichter fester Einband, 247 Seiten. 13x20,7 cm. Seltener Kriminalroman in guter Erhaltung. 15,00 EUR, #492 [bk]

Borge, Bernhard. Tod im Blausee. Hans Dulk Verlag, Hamburg 1949. Mit Vorwort des Verfassers. Autoris. Übersetzung aus dem Norwegischen v. Karl Christiansen. Halbleinen mit Einbandzeichnung v. Olaf Gulbransson, 249 S., 1 Bl. 12,5x19. Detektivroman mit psycho-analytischem Hintergrund. - Seltene deutsche Erstausgabe. 15,00 EUR, #432 [Bell][Krimi][bk]

Braun, Frank F. Eva mit der Schlange. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. Halbleinen, 225 S. Etwas leseschief, sonst gut und sauber. 13x19. 12,00 EUR, #18 [bk]

Braun, Otto Hans. Zweimal verspielt. Kriminalroman. Antäus, Lübeck und Leipzig 1940. Pappdeckel, Rücken Halblederimitation, 273 S. Im Gelenk oben minimaler Riss im Rückenbezug (nur oberflächlich, ca. 1,5 cm), etwas leseschief, sonst gut u. sauber. 11x18,5. 6,95 EUR, #213 [bk]

Bürkner, Robert. Die Falle. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1940. Reihe „Uhlen Bücherei“. Ppbd., 248 S. Ecken leicht berieben, etwas schief gelesen. 11,5x17. 5,00 EUR, #P3 [bk]

Conray, M. Der Schuß im Jagen 13. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1936. Rote Uhlen Bücher. Ppbd., 237 S. Etwas schief gelesen (typisch für diese Reihe), Ecken etwas bestoßen. 11,5x17. 5,00 EUR, #P9 [bk]

Eger, Rudolf. Berühmte Kriminalfälle aus vier Jahrhunderten. Scientia, Zürich / Gallus, Wien 1949. Halbleinen, 269 S. 12,5x19. 6,95 EUR, #P45

Eje, Anders. Die Waffenaffäre. Roman. Berechtigte Übersetzung aus d. dem Schwedischen von Rhea Sternberg. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin 1928. Halbleder mit dekorativer Rückenvergoldung, Deckel blaues Leinen mit goldgeprägter Vignette, 300 S. 8,00 EUR, #167

Fielding, A. Der Fall Erskine. Detektiv-Roman. Deutscher Bücherschatz, Berlin 1929. Leinen, 296 S. Eb. etwas fleckig. 13x19,3. 8,00 EUR, #167

Finke, Edmund: Zehn einwandfreie Alibis und andere Kriminalnovellen. Paul Zsolnay Verlag, Wien 1.-12. Tsd. 1941. Halbleinen (Rücken wohl nicht original), 276 S. Einband und Kanten berieben, hinterer Deckel mit Klebstoffspur, Name im Vorsatz, sonst innen gut. Inhalt: Zehn einwandfreie Alibis, Der geheimnisvolle Tod der Donna Pilar del Ortiz, Die Perlenkette. 8,00 EUR, #430 [bk]

Fletcher, J. S. Der Unbekannte von Übersee. Kriminalroman. Deutsch von Dr. Hans Barbeck. Originaltitel: The Middle of Things. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin-Schöneberg 1931. Halbleder-Einband mit dekorativem goldgeprägtem Rücken, 280 S. Einband mit Lagerspuren, im Spiegel ausgestrichener Vorbesitzereintrag, alter Name im Vorsatz (dat. 1938), Randeinriß im Vorsatzblatt, Papier stellenweise kleinere braune Altersflecke – antiquarisch gutes Exemplar. 13x19. Buch erschien erstmals 1922. Joseph Smith Fletcher *7. Februar 1863 in Halifax , 30. Januar 1935, war seinerzeit ein sehr bekannter englischer Autor. Von ihm erschienen 237 Romane, davon etwa die Hälfte Krimis, sowie unzählige Kurzgeschichten, Artikel, Essays, Gedichte und anderen Texte. 15,00 EUR, #468 [bk]

Friederich, Erich. Mazurka. Kriminalroman. Nach dem gleichnamigen Filmbuch von Hans Rameau. Ullstein, Berlin 1937. Rote Ullsteinbücher. Ppbd., 242 S. Gelenkkanten berieben (nahezu typisches Merkmal dieser Serie). 11x17. 5,00 EUR, #P47

Fritsch, Hans. Fu Gu. Kriminalroman. Verlag „Das Bergland-Buch“ Salzburg 1944. Ppbd., 332 S. Innendeckel mit Papier überklebt, kleiner Namensaufkleber auf Titelblatt, Deckelbezugspapier im Gelenk getrennt, Bindung aber noch fest. Leseexemplar. 12x19,5. 12,00 EUR, #475 [bk]

Gelm, Robert. Der Vierte kommt nicht. Kriminalroman. Ullstein, Berlin 1936. Rote Ullstein Bücherei. Nach dem schwedischen Original („Der Donnerstagsklub“) deutsch v. H. Kurtzweil. Ppbd., 242 S., 2 Bll. 12x17. 5,00 EUR, #286

Genske, Ewald. FD 12 hat Verspätung. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. Halbleinen, 235 S. 13x19. Widmung auf Vorsatz: „Zur Erinnerung an die Weihnachtsfeier 1944 dem Kameraden Unteroffizier Biedermann gewidmet 3/311“. Gute Erhaltung. 8,00 EUR, #183 [bk][e]

Gore-Browne, Robert. Verdacht. [Kriminal-] Roman. Originaltitel: Murder of an M. P. Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin-Schöneberg, o.J. Aus d. Engl. v. Maria Lazar. Halbleder mit dekorativer Rückengold-Prägung und goldgeprägter Vignette auf dem Buchdeckel, 320 S. mit einer Skizze. Einband mit Lagerspuren, Schnitt nachgebräunt, ersten 5 Blätter leicht knittrig, sonst gut. 13x19. 8,00 EUR, #245 [bk]

Hahn, Hans. Mac Omer - Das Ende eines Verbrechers. Ein amerikanischer Roman von Hans Hahn. 2.Aufl. Verlag: E. W. Bonsels & Co., München 1909. Halbleinen (alter Buchbinder-Einband), Leinenecken, 237 (2) S., Schnitt marmoriert. Etwas leseschief, Kanten etwas berieben, Stempel im Vorsatz, sonst gut. 12,5x16,5. Seltenes Buch! 15,00 EUR, #533 [Krimi][Bell][bk]

Hain, Paul. Die verlorene Tabaksdose. Detektivroman. Rothbarts Kriminalbibliothek, Leipzig u. Bern , um 1925. Broschur, 64 S. Umschlag fehlt, Vortitelblatt gebräunt. 11,5x15,5. Paul Hain (eigentl. Paul Timpe), andere Pseudonyme: Lee Parry, Paul Rosenhain. - Nur Leseexemplar, sehr selten, deshalb trotz des fehlenden Einbands im Katalog. 2,00 EUR, #P9 [bk]

Hallig, Christian. Kriminalkommissar Eyck. Ufa-Buchverlag, Berlin 1941. Halbleinen, 190 S. + mehrere Fototafeln. Kanten etwas bestoßen, hinterer Eb.-Deckel etwas verfärbt. 13x19. Kriminalroman mit 16 Bildern aus dem gleichnamigen Ufa- Film, den Milo Harbich mit Anneliese Uhlig u. Paul Klinger in den Hauptrollen inszenierte, Drehbuch Christian Hallig u. Walter Maisch. 5,00 EUR, #306 [e]

Hauschild, A. W. Explosion auf der Atlanta. Verlag Peter J. Oestergaard, Berlin (um 1930). Halbleder, rote Leinendeckel mit stilisierter runder Vignette. Ecken leicht berieben, 281 (1) S. 13x19. 12,00 EUR, #97 [bk]

Hay, James. Das Haus ohne Licht. Roman [Krimi], Helikon-Verlag Berlin, o.J. Die goldene Reihe. Aus dem Amerikan. v. Wilhelm Cremer. Leinen, 190 S. Rücken etwas geblichen. 11x17. 15,00 EUR, #P75 [bk]

Hay, James. Das Haus ohne Licht. Roman [Krimi], Helikon-Verlag Berlin o.J. Aus dem Amerikan. v. Wilhelm Cremer, 190 S. Gemeinsam an dritter Stelle gebunden mit: Jules Verne: Der Archipel in Flammen. Deutsch v. Walter Heichen. A. Weichert Verlag Berlin o.J., 176 S. und : Jules Verne: Die 500 Millionen einer indischen Prinzessin. Deutsch v. Paul Heichen. Mit einem Vollbilde v. R. Grünberg. Druck u. Verlag A. Weichert, Berlin o.J. 147 S.. Auf allen drei Titelblättern Stempel der Leihbücherei Elsbeth Felsch, Pankow. Auf Vorsätzen Ausleihvermerke. 11,5x17. 15,00 EUR, #P40 [SF-Verne][Krimi][Bell][bk]

Heinecke, G. E. Der Gast aus Shanghai – Kriminalroman. Deutsche Buchvertriebs- und Verlags-Gesellschaft, Berlin 1948. Ppbd., 191 S. 15x21. Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #514 [bk][e]

Heinecke, G. E. Zwischenfall im Nordexpress. Kriminalroman. Deutsche Buchvertriebs- u. Vlgs.ges. Berlin, o.J. Broschur, 152 S. Umschlagzeichnung: Fritz Schiemenz. Stempel auf Titel, kleinere Rückenschäden. 13x20,3. 3,00 EUR, #394

Heller, Frank. Drei Mörder treten ein. Kriminalroman. Deutsch von Johannes von Günther unter Mitwirkung des Verfassers. Im Deutschen Verlag, Berlin 1940. Illustr. Papp-Eb., gebunden, 244 S. Alte priv. Widmung im Vorsatz, nur geringgradig leseschief. 12x19,5. 6,95 EUR, #P68 [bk]

Heller, Frank. Herrn Collins Abenteuer. Roman. Mit einer farbigen Deckelzeichnung von Emil Preetorius. Einzig autoris. Übersetzung a. d. Schwedischen v. Marie Franzos. Georg Müller, München 1919, 21.-30. Tsd. Reihe „Detektivromane“. Ppbd., 271 S. Rückenbezug fehlt, bräunliches Nachkriegspapier. 12x18,5. 2,00 EUR, #527 [bk]

Hill, Headon. Um eines Haares Breite. Autoris. Übers. a. d. Engl. v. F. Mangold. Engelhorn's allgemeine Roman-Bibliothek XV. Jhrgg., Band 3, Stuttgart 1898. Leinen, Rücken geblichen, 159 S. Titelblatt entfernt, handschr. Vermerk u. Stempel auf erster Seite. 12x18. Seltenes Buch! 6,00 EUR, #466 [bk]

Hofmann, Brünnhilde. Der Porzellanhund. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1940. Uhlen-Bücherei. Rotes Leinen, 244 S. 11x17. 5,00 EUR, #413 [bk]

Hruschka, A. Die geheimnisvolle Bucklige. Kriminalroman. Verlagsanstalt Benzinger & Co., Einsiedeln (1911). Leinen, 264 S. + 16 S. Verlagsanzeigen. Vorn 3 Vorbesitzerstempel (Hans Merkel, Fahrmeister, Coburg), sonst gutes Exemplar. 13x18,5. Annie Hruschka, *22. April 1864, 15. Juli 1929, österreichische Schriftstellerin, wurde zu Beginn des 20. Jhdts. viel gelesen. Schrieb auch unter den Pseudonymen Erich Ebenstein, Hardy Langen u. Niko / Nico Corona. Sehr seltenes Buch! 25,00 EUR, #P48 [bk]

van der Hurk, Paul. Schuss im Rampenlicht. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Berlin 1942. 18. Band der Reihe „Aufwärts-Kriminal-Roman“. Halbleinen, 252 S. Grüner Stempel auf Titel u. Vortitel, nur leicht leseschief, sonst gut. 13x19. 8,00 EUR, #476

Jacques, Norbert. Plüsch und Plümowski. Roman. Neufeld & Henius Verlag, Berlin 1927. Blaues Leinen mit Goldprägung, 204 S. Rücken geblichen, Deckel leicht berieben, sonst gut und sauber. 13x19. 8,00 EUR, #40 [Bell][Krimi][bk]

Jensen, Oskar. Und sie taten es nicht! Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1940. Leinen, 228 S. Ecken etwas beschabt, Deckel leicht fleckig (aber nicht sehr schlimm, noch akzeptables Exemplar). 12x19,7. 8,00 EUR, #442 [bk]

Keller, Alexander. Der Mann am Nebentisch. Kriminalroman. Arthur Cassirer Verlag Berlin (1931). Reihe “Der gute Unterhaltungsroman”. Leinen, 238 S., 6 Bl. Verlagsanzeigen. Nur geringgradige Altersspuren. 13x19. 12,00 EUR, #146 [bk]

Keller, Alexander. Inspektor Gilling. Kriminalroman. Arthur Cassirer Verlag Berlin (1931). Reihe „Der gute Unterhaltungsroman“. Leinen, 242 S., 4 Bll. Verlagsanzeigen. Nur geringgradige Altersspuren. 13x19. 12,00 EUR, #147 [bk]

Kendrick, Baynard H. Der pfeifende Henker. Roman. Alfred Ibach Verlag, Wien & Leipzig, o.J. (um 1939). Die rotblauen Bücher, Nr. 86. Deutsche Übertragung: Ellen Diner. Amerikanischer Originaltitel: The Whistling Hangman. Halbleinen, 224 S. Nur minimale Lagerspuren, etwas leseschief. 12x19,5. Ein klassischer Kriminalroman. 18,00 EUR, #281 [bk]

Klein, Ernst. Wenn Frauen kämpfen. Roman. Martin Maschler Verlag Berlin ( um 1930). Maschlers Erdkreisbücher. EA. Blaues Leinen, 254 S. Name mit Bleistift im Vorsatz, nur außen leichte Lagerspuren (Aufhellungen am Buchdeckel, unten am Gelenk ca. 1 cm angeplatzt). 12,5x19. 12,00 EUR, #P54 [Kriminalroman][Bell][bk]

Kohlhöfer, Paul. Ein Fenster stand offen. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag, Berlin 1939. Reihe „Uhlen Bücherei“. Blaues Leinen, Rücken lichthell, 239 S. Leichte Altersspuren (durchaus akzeptabel). 11x17. 6,95 EUR, #255, #123 [bk]

Lehr, Hans. Die Affäre Dahlskop. Kriminalroman. Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin 1934. Rotes Leinen, Deckel mit goldgeprägter Vignette, dekorative Rückenprägung, 215 S. Gute Erhaltung. 13x19. 15,00 EUR, #510 [bk]

Lissner, Klaus. Die Maschine des Todes. Kriminalroman. Sieben Türme Verlag Rostock 1949. Braunes Leinen, Titel Goldprägung, OU, innen 78 von Hand beschriebene und von Hand nummerierte Seiten (liniert, wie Schulheft). 15x21. 35,00 EUR, #499 [Belletristik][Krimi][bk]

Llona, Vivtor M. Whisky-Piraten. Roman um Alkoholschmuggler zur Zeit der Prohibition. Verlag Th. Knaur Nachf., Berlin o.J. Aus dem Franz. v. Mira von Hollander. Blaues illustr. Leinen, 319 S. Am Rücken ca. 1 cm Gewebeeinriß, schief gelesen. 12,5x19. 3,00 EUR, #169 [bk]

Magill, Marcus. Einsamer Junggeselle sucht. Kriminalroman. Berlin, Verlag Ullstein 1936. Reihe Rote Ullstein-Bücher. Einzig berechtigte Übersetzung aus dem Englischen v. Otto Frommer. Originaltitel: Murder out of tune. Ppbd., 242 S. Etwas schräggelesen u. im Gelenk berieben (typisch bei dieser Reihe). 11,5x17. 5,00 EUR, #442 [bk]

Marquardsen-Kamphövener, Else. Die Heimkehr des Klaus Helmstedt. Kriminalroman. Zeitschriftenverlag Berlin 1939. Leinen, 238 S. Schief gelesen, Vorsatz- und Vortitelblatt entfernt, Gbrsp. 14x20,5. 5,00 EUR, #243 [bk]

Mattheus, Peter. Seespinne am Abend. Eine Gangster-Geschichte. Im Deutschen Verlag Berlin 1938. Rohe Uhlen Bücher. Ppbd., etwas leseschief (typisch für diese Buchreihe), 240 S. Papier stellenweise leichte Randbräune. 11x17. 5,00 EUR, #97 [bk]

Meinert, Franz. Die Morde von Felber. Kriminalroman. Hamburger Buchdruckerei und Verlagsanstalt Auerdruck 1949. Reihe „Kriminalromane des Lebens“. Halbleinen, 236 S. Eb. mit Lagerspuren, schräggelesen, Vorsatzpapier im Falz getrennt, Name auf Titel. 12,5x19. 5,00 EUR, #450 [bk]

Mielke, Otto. Achtung, Kanalpolizei! Roman. Verlag Scherl, Berlin 1940, 6.-10.Tsd. Halbleinen, 271 S. Deckel etwas lichtgebräunt, leicht leseschief, sonst gut. 13x19. Kriminalroman. 18,00 EUR, #P54 [bk]

Morel, Hermann. Die schwarzen Perlen der Stuart. Roman um ein Halsband - eine schöne Frau - und eine Kurzgeschichte. Kriminalroman. Thomas-Verlag, Kempen 1.Aufl. 1943. Illustr. Pappbd., 267 S. Einband mit Gbrsp., Vorsatzblatt gebräunt, Stempel im Vorsatz. 5,00 EUR, #162

Ohle, Fritz. Dicks in Chicago – Amerikanische Kriminal-Erzählungen von Fritz Ohle. Eden-Verlag, Berlin 1932. Edens-Kriminal-Bücherei Band 80. Helles Leder (fachgerechter Buchbinder-Einband), 190 S. Vorn 2 Stempel u. Datumseintrag, Papier etwas nachgebräunt, sonst gutes Exemplar. 13x18,3. Inhalt: Begegnung an der Westfront. Der Fernseher. Die Sache mit Baby Higgins. Das Abenteuer des Dr. Lister. Brillantenmarder. Das unheimliche Zimmer. Die Todesstrahlen. - Sehr seltenes Buch. 16,00 EUR, #67 [bk]

Riedel, Heinrich. Die Fahrt ins Blaue. Eine lustige Kriminal-Geschichte. Auf Umschlag: Heitere Kriminalgeschichte. A. Weichert Verlag, Berlin o.J. Reihe „Neue Rekord-Bibliothek“ Band 27 (15-Pfennig-Romane). Broschur mit Deckelillustr., 48 S. Umschlag mit Einriß im Falz . 12x18. Seltenes Buch. 6,00 EUR, #455 [bk]

Rhon, Nicola. Der Fuchs von Glenarvon. Kriminalroman. Ullstein, Berlin 1936. Broschur, 204 S. Gbrsp., Umschlag gebräunt, Kanten berieben, innen Wasserrand (nur schwach am oberen Rand, nicht im Text). 11x19. 5,00 EUR, #60 [bk]

Robinson, F. W. Die goldene Hand (The Woman in the Dark). Roman. Autoris. Übers. aus d. Engl. von F. Mangold. Verlag J. Engelhorn, Stuttgart 1898. Engelhorns allgemeine Romanbibliothek 14. Jhrg., Band 16. Halbleinen (wohl alter Buchbinder-Eb.), 159 S. 3 Stempel auf Titel, altersgemäß. 12x17,5. 5,00 EUR, #113 [Bell][Krimi][bk]

Rosenhayn, Paul. Die Yacht der Sieben Sünden. [Kriminal-]Roman. Oestergaard, Berlin 1928. Halbleder mit farbig gemustertem Leinen, 199 S. Vorsatz entfernt, überklebter Namensstempel, Ecken etwas berieben, leichte Lagerspuren. 13x19. 5,00 EUR, #464 [bk]

Rosenhayn, Paul. Die Yacht der sieben Sünden. [Kriminal-]Roman. Oestergaard, Berlin 1928. Schwarzes Halbleder mit farbig gemustertem Leinen, Rücken Goldprägung, 199 S. Nur etwas leseschief, sonst gutes Expl. 13x19. 8,00 EUR, #8

Rudolph, Axel. Das Bildnis der Unbekannten. Kriminal-Roman. 2.Aufl. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1940. Buchbinder-Einband, 230 S. Aus Leihbücherei, einige Seiten lose - aber vollständig, Stempel auf Titel u. Vorsatz, abgegriffen, deutliche Benutzerspuren. Nur Leseexemplar, seltenes Buch, deshalb trotz des Zustands im Katalog. 13x19. 4,00 EUR, #64 [bk]

Scheider, Wilhelm. Kleine Bühne am Prater. Kriminal-Roman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin, o.J. Der Dreißig-Pfennig-Roman, Band 307. Heft, 96 S. Einband etwas berieben, innen gut und sauber erhalten, leichte papierbedingte Bräunung, in dieser Art noch gutes Exemplar. 15x22,5. 6,00 EUR, #A8 [bk]

von Schmidt, Franz: 3 seltsame Tage. Reihe „Die schwarzen Steine - Eine Sammlung kriminalistischer Erlebnisberichte“ Band 1. Von Franz von Schmidt. Hrsg.: Helmut Seiler, Stuttgart 1948. Broschur, 99 S. Auf hinterem Innendeckel Informationen des Herausgebers zur Krimi-Reihe. Nur Umschlag leicht lichtrandig, gutes Exemplar. Ungewöhnliches Format 10x20,5. Sehr selten! 25,00 EUR, #P68 [e]

Schönfelder, Hans. Brand in der Oper. Die bunten Hefte für unsere Soldaten, Nr. 89. Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 1943. Heft, 32 S. Papier gebräunt, etwas lädiert, mit Leihbüchereistempel. 12x16,5. 1,00 EUR, #P40 [bk]

Seedorf, Walter : Im Netz der goldenen Spinne. Semikolon-Verlag Berlin, 1. Auflage 2007. Broschur, 267 S. 14,7x21. ISBN 9783940129260. Gepflegtes Exemplar, noch ungelesen. 8,00 EUR, #177 [bk]

Simson, Arthur Eugen. Unter schwerem Verdacht. Erzählung. Mit Bildern von Willy Planck. Enßlin & Laiblin, Reutlingen, o.J. Ensslin's Roman- u. Novellenschatz, Band 12. Broschur, 96 S. Umschlag beschädigt, Papier innen gut. 12x18,5. 5,00 EUR, #258 [bk][e]

Skolaster, Hermann. 3 Bände in einem Buch: Der Detektiv im Kloster / Rätsel um den Gerichtsrat / Auf Geheimbefehl. Lahn-Verlag, Limburg a.d. Lahn 1949/1958/1958. Halbleinen, Titelbild v. „Der Detektiv im Kloster“ auf Deckel, jeweils 64 S. (= 192 S.). 13,5x20,3. 12,00 EUR, #353 [bk]

Steinhauer, Gustav. Der Meisterspion des Kaisers. Was der Detektiv Wilhelms II. in seiner Praxis erlebte. Erinnerungen von Gustav Steinhauer, Chef des geheimen Sicherheitsdienstes des ehemaligen Kaisers. Karl Voegels Verlag, Berlin 1.-10. Tsd. 1930. Leinen, 230 S. + 6 Fototafeln. Nur leichte Lagerspuren, Schnitt etwas angebräunt. 13x18,5. 12,00 EUR, #494 [Militär][Kriminallistik][Justiz][bk]

Terno, Hans. John Jurtosh war dagegen. Roman. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin 1933. Halbleder, 390 S. Durch normalen Gebrauch etwas berieben, Name im Vorsatz. 13x19. Roman um Werksspionage. 8,00 EUR, #519 [Krimi][Bell][bk]

Tralow, Johannes. Ein zweifelhafter Mensch. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1938. Reihe „Uhlen Bücherei“. Ppbd., 242 S. Im Gelenk etwas locker u. unten im Falz aufgetrennt. 11,5x17. 3,00 EUR, #P3 [bk]

Treuenfels, Werner. Die Tragödie des Majors Reimer. Kriminalroman. Zeitschriftenverlag AG, Berlin 1938. Broschur, 252 S. Umschlagecke abgeknickt, Rücken mit Tesa geklebt. 14x20. 3,00 EUR, #210 [bk]

Vivian, Karl. Die graue Spinne. Kriminalroman. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin-Schöneberg (1933). Grünes Leinen, 285 S. Nur leicht leseschief, sonst gut. 12,5x19. 15,00 EUR, #443 [bk]

Vogel-Jørgensen, T. Der gestohlene Affe. Otto Janke Verlag Leipzig 1925. Einzig berecht. Übers. v. Ella Brand. Leinen, 234 S. Einband fleckig, Vorsatz entfernt, schräg. 13x19. Seltenes Buch, deshalb trotz der äußeren Mängel im Katalog. 6,00 EUR, #12 [bk]

Vring, Georg von der. Die Spur im Hafen. Kriminalroman. Bertelsmann, Gütersloh, 7. Aufl. 1949. Halbleinen, 276 S., Frakturschrift. Nur etwas leseschief, Deckel leicht lichtrandig, Stempel auf Titel, insgesamt gutes Exemplar. 12x19,3. 3,95 EUR, #475 [bk]

Wallace, Edgar. Der verteufelte Herr Engel. Martin Maschler Verlag Berlin ( um 1930). Maschlers Erdkreisbücher. Blaues Leinen, 261 S. Namensstempel im Vorsatz, leicht leseschief - sonst gut. 12,5x19. 8,00 EUR, #P54 [bk]

Walsh, J. M. Drei Haarnadeln. Kriminalroman. Engl. Orig.-Titel: The Hairpin Mystery. Deutsch v. Klaus Thomas. Im Deutschen Verlag, Berlin 1938. Reihe Rote Uhlen-Bücher. Ppbd., 243 (1) S. Gelenkkanten leicht berieben. 11,5x17. 8,00 EUR, #208 [bk]

Webster, F. A. M. Die Insel der Verdammten. Kriminalroman. Orig.-Titel: The Islands of the condemned (1933). Deutsch v. Ernst Haller. Peter J. Oestergaard, Berlin-Schöneberg (um 1935). Leinen mit blauem Lederrücken mit dekorativer Goldprägung, 327 S. Nur Gewebe geringer Anflug von Lichtbräune, gutes Expl. 13x19. 10,00 EUR, #270 [bk][e]

Westkirch, Luise. Der Todfeind. Kriminal-Roman. Max Seyfert Verlagsbuchhandlung, Dresden 1929. Illustr. Leinen, 316 S. Nur Leseexemplar: Leinen im Scharnier geplatzt, dort Abdruck von Klebeband, leseschief, Ecken etwas bestoßen, innen gut. 13x20. 5,00 EUR, #375 [bk]

Woodgate, M. V. Der geheimnisvolle Saphirring. Kriminalroman. Ullstein, Berlin o.J. Reihe „Die gelben Ullsteinbücher“ Band 134. Autoris. Übersetzung a. d. Engl. „The secret of the saphirring“ v. Antoinette v. Stoephasius. Broschur, 250 S. Knickspur am Umschlag, sonst recht gut. 11x16,5. 8,00 EUR, #P75 [bk]

Zech, Alfons. Eines schönen Tages in Paris. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1939. Rote Uhlen Bücher. Ppbd., 240 S., 2 Bll. Etwas leseschief, Gelenkkanten berieben (typisch für diese Buchreihe), sonst gut. 11x17. Alfons Zech, *1904, Hamburger Buchhändler, schrieb auch unter den Pseudonymen Michael Michael und Peter Rauenberg. 5,00 EUR, #166 [bk]

Zech, Alfons. Junges Mädchen in fremdem Land. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag, Berlin 1939. Blaue „Uhlen Bücher“. Leinen, 248 S. 11,5x17. Alfons Zech, *1904, Hamburger Buchhändler, schrieb auch unter den Pseudonymen Michael Michael und Peter Rauenberg. 5,00 EUR, #P23 [bk]

Zwick, Michael: Rasoff geht eigene Wege. Kriminalroman. Eden Verlag, Berlin 1933. 1. Ausgabe. Rotes Leinen, 239 (1) S. Etwas leseschief, sonst gut. 12,5x19. 35,00 EUR, #53 [bk][e]

.

B) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Deutschsprachige Verfasser

Adam, Max. Mörder und Gendarm. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1995. Reihe DIE KRIMIS, Nr. 184. Broschur, 191 S. Gepflegtes Exemplar. 10,7x17,7. 3,00 EUR, #21 [e]

Addams, Peter: Engel für zehn Shilling. Kriminalroman. Gelbe Reihe. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Aufl. 1967. Halbleinen, 175 S. Papier materialbedingt etwas nachgedunkelt, sonst gut. 12,5x20,5. 5,00 EUR, #128

Ani, Friedrich : Der einsame Engel - Ein Tabor Süden Roman. Droemer Verlag, München 2016. Fester Einband, OU, 207 S. 13x20,8. ISBN 9783426281475. Buch wie neu, noch ungelesen. 5,00 EUR, #99 [bk]

Bibliographie der Kriminalliteratur 1945-1984 im deutschen Sprachraum. Von Klaus-Dieter Walkhoff-Jordan. Mit einem Vorwort von Friedhelm Werremeier. Ullstein, Frankfurt/M. 1985. Broschur, 521 S. Buch noch ungelesen. 11,5x18. 8,00 EUR, #P7 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Bronski, Max. Nackige Engel. Kriminalroman. Verlag Antje KuEin exklusiver Herbamed-Krimi nstmann, München 2010. Fester Einband (Leinenoptik), orig. Schutzumschlag, 207 S. 14x21,5. Hitler in München! Die Schlagzeile war echt. Fasching, womöglich ein Scherz, auf jeden Fall aber eine geschmacklose Provokation. Das Bild dazu ein grobkörniger Schnappschuss. Da stand ein Troll im Wehrmachtsmantel, Stiefeln, mit einer Offiziersmütze auf dem Kopf. Der Wiedergänger hatte dem Schlachthofviertel einen Besuch abgestattet. Gossec, der grantige Trödler mit dem untrüglichen Gefühl für Gerechtigkeit, will nach einer durch etliche Biere beflügelten Diskussion seinem Freund Julius beweisen, dass der Münchner heute genauso anfällig ist für den 'Führer' wie einst. Er greift in seinen Klamottenfundus, verkleidet sich und zieht los. Eine Schnapsidee, leider mit höchst problematischen Folgen. Er trifft auf eine Mahnwache von Neonazis und rettet sich nur mit Mühe. Am Tag danach muss er in der Zeitung lesen, dass seine Aktion einem bekannten Kabarettisten in die Schuhe geschoben wird und die Neonazis Vergeltung geschworen haben. Gossec fühlt sich miserabel. Er trifft den Kabarettisten, will die Sache aufklären. Der aber ist eher amüsiert und hat nichts dagegen, mit dieser Aktion identifiziert zu werden. Ein paar Tage später ruft er Gossec an, anscheinend wird er doch bedroht. Kurz darauf ist er tot. Und Gossec findet sich bewusstlos in dessen Wohnung wieder. Max Bronski erzählt in 'Nackige Engel' von einem Mord, der keiner gewesen ist, von einer Geheimloge, die sich als harmloses networking bayerischer Couleur entpuppt, und von alten Freunden, von denen einer bereit ist, über Leichen zu gehen. Auch in diesem Kriminalroman leuchtet München. Für Gossec allerdings wird es dunkel. [Verlagstext]. Buch wie neu, noch ungelesen. 5,00 EUR, #82

Das Mordsbuch - Alles über Krimis. Hrsgg. von Nina Schindler. Claassen Verlag, Hildesheim 2. Aufl. 1998. Ilustr. Ppbd., 537 S., zahlr. Abb. 17x23,5. „Der unverzichtbare Begleiter für jeden Krimifan. Informatives, Hintergründiges, Kluges und Witziges - alles zum und über den Krimi: über 300 persönliche Leseempfehlungen, über 200 Illustrationen, über 1000 besprochene Bücher und Autoren, über 70 Originalbeiträge von Ingrid Noll, Georg Seeßlen, Regula Venske, Maxim Jakubowski, Sabine Deitmer, Gisbert Haefs, Gabriele Dietze u.v.a.“ Buch wiegt über 1 kg. 8,00 EUR, #446 [Krimi][Literaturwissenschaft]

Fabian, Franz. Heute noch wirst du sterben. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1959. Reihe „NB-Romane“ Nr. 32. Broschur, 154 S. 10,5x16,5. DDR-typischer Krimi zur Zeit des „kalten Krieges“ mit Handlung in West-Berlin. 6,95 EUR, #P37 [bk]

German, Pit. Kriminal Stories. Mit Illustrationen von Tao Sigulda. Verlag: Dr. Peter Klemm, Sao Paulo (Brasilien) 1. Auflage 1999. Broschur, 399 S. mit ganzseitigen Zeichnungen. Nur Umschlag leichte Lagerspuren, Buch scheinbar noch ungelesen. 14x21. Pit German ist ein Pseudonym von Dr. Peter Klemm. Inhalt: Vorwort. Kollegiale Insidermeinungen, 51 Kurzkrimis. Nachwort. - Seltenes Buch. 15,00 EUR, #777 [bk]

Geyer, Hans-Joachim. am anfang stand das ende... Spionage-Roman. Kongress-Verlag Berlin 1955. 2.Aufl. Halbleinen, 256 S. Deckel lichtrandig. 15x21. 5,00 EUR, #173 [Bell][Krimi]

Giger, Andreas: Appenzeller Leichenkeller. Ein exklusiver Herbamed-Krimi. Text und Titelbild von Andreas Giger. Verlag: Frick Digitaldruck, Krumbach 1. Auflage 2014. Broschur, 147 S. 13x19. Buch noch ungelesen. Selten. 12,00 EUR, #93 [bk2][bk]

Girod, Hans. Der Würger von Plauen. Und weitere spektakuläre Mordfälle. Knaur, München 2005. Broschur, 335 S. 12,5x19. ISBN 9783426778647. Hans Girod, Kriminologe und Autor des Bestsellers „Das Ekel von Rahnsdorf“ und „Der Kannibale“ untersucht in seinem neuen Buch fünfzehn aufsehenerregende Kriminalfälle - Verbrechen von erschreckender Grausamkeit. Das Ungewöhnliche an diesen erstmals umfassend dargestellten Fällen sind die Tätermerkmale, die Tatmotive sowie die Ermittlungsmethoden der Polizei. Wahre Verbrechen – spannender als ein Kriminalroman. Aus der Feder des Experten, mit großer Sachkenntnis und packend geschrieben. [Umschlagtext] Buch noch ungelesen. 6,95 EUR, #P63 [Polizei][Krimi][bk]

Gote, Günter. Kennwort Trajanus – Kriminalerzählung. Verlag des Ministeriums des Innern, Berlin 1. Auflage 1962. Leinen, 197 S. mit Illustrationen von Hans Räde. Rücken leicht lichtgebräunt, Papier etwas lichtrandig. 12,5x19,5. 5,00 EUR, #777

Guenter, C. H.: Reihe Mister Dynamit: Kalte Spur nach Babylon. Kriminalroman. Verlagsunion Erich Pabel-Arthur Moewig, Rastatt 1991. Broschur, 160 S. 11x18. ISBN 3488204871. Gepflegtes Exemplar. 4,95 EUR, #P6 [bk]

Guenter, C. H.: Reihe Mister Dynamit: Der Plan des Tigers.. Kriminalroman. Verlagsunion Erich Pabel-Arthur Moewig, Rastatt 1990. 2. Erfolgsnachdruck. Broschur, 160 S. Nur Knickspur im Umschlagecke, sonst gut. 11x18. ISBN 348820474X. 3,95 EUR, #P6

Guenter, C. H.: Reihe Mister Dynamit: Ein Staubkorn in Tokio. Kriminalroman. Verlagsunion Erich Pabel-Arthur Moewig, Rastatt 1991. Broschur, 161 S. 11x18. ISBN 348820488X. Gepflegtes Exemplar. 3,95 EUR, #P6

Guenter, C. H.: Reihe Mister Dynamit: Der Nordatlantikmann. Kriminalroman. Verlagsunion Erich Pabel-Arthur Moewig, Rastatt 1991. Broschur, 160 S. 11x18. ISBN 3488202860. Gepflegtes Exemplar. 4,95 EUR, #P6 [bk]

Graf, Oskar Maria: Der Mord aus Zufall – Kriminalerzählungen. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Auflage 1979, Graue Reihe. Hrsgg. und Nachwort von Herbert Greiner-Mai. Einband Klaus Ensikat. Fester Einband, 281 (3) Seiten. 10,5x17 cm. Enthält 12 Erzählungen aus den Jahren 1922-1962 und einen Kleinen bayerischen Dialektspiegel. Gepflegtes Exemplar. 5,00 EUR, #P75 [bk]

Helmecke, Monika : Versprochen ist versprochen. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Auflage 1996. Reihe DIE Krimis. Broschur, 157 (3) S.Buch wie neu, noch ungelesen. 10,5x17,5. ISBN 3359008065. 5,00 EUR, #214 [bk]

Jagusch, Rudolf : Leichensabbat. Kriminalroman. Buchvertrieb Blank, Vierkirchen 2018. Broschur, 303 S. Knickspur in unterer Umschlagecke. 12,5x18,5. ISBN 9783946012801. 4,95 EUR, #107 [bk]

Müller, Jessica : Eisenhut und Apfelstrudel. Weltbild, Augsburg 2018. Broschur, 317 S. 12,5x18,7. ISBN 9783959738057. Hauptkommissar Hirschbergs erster Fall in Krindelsdorf. 4,95 EUR, #P68 [bk]

Pfeiffer, Hans. Die Mumie im Glassarg. Bemerkungen zur Kriminalliteratur. Greifenverlag Rudolstadt, 1960. Gelbes Leinen, 315 S. Außen etwas nachgedunkelt, papierbedingte Randbräune. 12x19,5. Pfeiffer analysiert an konkreten Beispielen die bürgerliche Verbrechergeschichte, die bürgerliche Detektivgeschichte und die Anfänge der sozialistischen deutschen Kriminalliteratur. 8,00 EUR, #500 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Pfeiffer, Hans. Phantasiemorde - Ein Streifzug durch den DDR-Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Aufl. 1985. Broschur, 356 S. Umschlag lichtrandig, Buch wohl noch ungelesen. 12x20. 8,00 EUR, #371 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Postraub am Spreekanal und zwei weitere authentische Kriminalfälle aus der DDR. Von Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich. Verlag: BEBUG / Bild und Heimat, Berlin 1. Auflage 2017. Broschur, 250 (6) S. 12,5x21. ISBN 9783959580823. Seit November 1985 tritt in Ostberlin ein ominöser Telefonanrufer in Erscheinung, der sich als Mitarbeiter der „Neuen Fernseh-Urania“ ausgibt, Frauen und Mädchen sexuell belästigt - und Kinder zum Mord oder Selbstmord anstiftet. Im Mai 1977 lauert ein Mann der Raumpflegerin des Postamtes 14 in der Wassergasse in Berlin-Mitte auf - und erbeutet 70.000 Mark. Am Tatort hinterlässt er einen Brief mit dem Schlusssatz: „Alle Bemühungen sind sinnlos, Sie fassen mich nie!“. In Senftenberg wird im Mai 1979 gegen den Arzt Karlheinz Blaurock ermittelt, der die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt. Sein Motiv: sexuelle Handlungen an den Opfern vorzunehmen. Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich rekonstruieren in bewährter Form auf Basis der originalen Akten die realen Tathergänge, analysieren die Ermittlungsansätze, lassen die Leser an der spannungsreichen Aufklärungsarbeit teilhaben und beweisen abermals: Verbrechen lohnt sich (doch) nicht! [Verlagstext]. Gutes Exemplar, Buch wohl noch ungelesen. 8,00 EUR, #888 [bk]

Reiche, Karl. Das Kreuz von Vaianica. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Auflage 1955. NB-Roman Band 16. (Katalogpreis Spiller: 15,00 EUR). Broschur, 143 S. Kleine Läsur im Gelenk, sonst gut. 10,5x16,5. 5,00 EUR, #526 [Krimi][Hefte][bk][e]

Rock, C. V. Stern von Korsika. Kriminalroman. Argus-Roman-Verlag Ludwigsburg. Neuauflage 1951. Halbleinen, 246 S. Gutes Expl. 13x19. 8,00 EUR #66 [bk]

Schumacher, Heidi. Opferstein - Küsten Krimi. Rätselhafte Morde auf Rügen. Hermann-Josef Emons Verlag 2011. Broschur, 175 S. 13,5x20,5. ISBN 9783897058071. Drei Touristinnen sterben durch Steinschlag an einem Kliff auf Rügen. Unfälle, behauptet die Polizei. Mord, sagt einer der Ehemänner der Toten und beauftragt die Hamburger Privatdetektivin Antonia Babe, undercover auf der Insel zu rmitteln. Schon bald entdeckt Antonia in dem idyllischen Dorf ein Geflecht von Beziehungen, das die Bewohner mit den Toten verband – und kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur. [Verlagstext]. Gepflegtes Exemplar, Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #91 [bk]

Siebe, Hans. Nahtlose Strümpfe. Kriminalroman. Verlag Neues Leben, Berlin 1970. Reihe „Spannend erzählt“ Band 94. Illustr. v. Harri Förster. Ppbd., gebunden, 258 (2) S. 14x22. Erweiterte Fassung der 1966 in der Kompaß-Taschenbuchreihe erschienenen Erzählung. 6,95 EUR, #157

Sommerfeld, Adolf. Das Ghetto von Berlin. Aus dem Scheunenviertel. Kriminalroman aus dem Berlin der 20er Jahre. Mit einer Nachbemerkung v. Ingrid Kirschey-Feix. Verlag Das Neue Berlin, 1992. PGlanz, 152 S., 2 Kartenskizzen auf Vorsatz. (Zentrum Berlin 1920 u. 1992). Ehemal. Bibliotheken-Expl. mit umgelegter Schutzfolie, vorn Klappentext eingefügt, sonst gut erhalten. 12,5x20,5. 5,00 EUR, #320 [bk]

Walldorf, Hans [d. i. Erich Loest]. Waffenkarussel. Kriminalroman. Mitteldeutscher Verlag Halle (S) 1961, Ausgabe für buchclub 65. Weißes Leinen, 240 S. 12x19,5. Hans Walldorf ist ein Pseudonym von Erich Loest. 8,00 EUR, #14 [bk]

Wohlgemuth, Joachim : Blutiger Kies. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1993. Reihe DIE – Delikte Indizien Ermittlungen, Nr. 159. Broschur, 157 S. Gepflegtes Exemplar. 10,7x17,7. 4,00 EUR, #233 [e]

Zäuner, Günther : Sport Ist Mord - Tödliche Kilometer. Matschek und Korber ermitteln beim Wien-Marathon. egoth-Verlag, Wien 1. Auflage 2015. Broschur, 272 S. 12x19. ISBN 9783902480231. Buch noch ungelesen. 6,95 EUR, #30 [bk]




c) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Fremdsprachige Verfasser

Ardamatski, Wassili. Gefährliche Marschrichtung. Kriminalerzählung. 3.Aufl. Verlag des Ministeriums für Nationale Verteidigung, Berlin 1959. Aus d. Russ. von Heinz Lorenz. Illustr. v. Theo Thomas. Leinen mit dem farbig illustr. OU, 180 S. 12x18,5. Gepflegtes Exemplar. 6,00 EUR, #207 [bk]

Burke, James Lee: Mississippi-Delta - Blut in den Bayous. Roman. Das Buch zum Film. Ullstein Buch Nr. 24103. Frankfurt/M.-Berlin 2. Aufl. 1996. Broschur, 318 S. 11,5x17,7. ISBN 3548241034. Buch noch ungelesen. 8,00 EUR, #997 [bk]

Collins, Max Allan : CSI: Crime Scene Investigation - Killing Game. Exklusive, bisher unveröffentlichte Originalfälle. Aus dem Amerikanischen von Frauke Meier. Egmont vgs Verlagsgesellschaft, Köln 1. Auflage 2005. Deutsche Erstauflage. Fester Einband, OU, 276 S. 13x21. ISBN 3802534859. Buch wie neu. 5,00 EUR, #P48 [bk]

Davis, Don: Schlaf, Kindchen, schlaf... - Die erschütternde Geschichte einer überforderten Mutter. Trude Crime – Der wahre Kriminalfall. Bastei Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach, 1. Auflage 1999. Aus dem Amerikanischen von Joachim Honnef. Broschur, 332 (4) S. 11,5x18. ISBN 9783404141869. 4,95 EUR, #75 [bk]

Deledda, Grazia. Der Efeu - Eine sardische Familientragödie. Herausgegeben, bearbeitet sowie mit einem Nachwort von Irene Kruse. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1988. Fester Einband, 238 S. Ehemaliges Bücherei-Exemplar, aber gut erhalten, aus Archivbestand, Buch war nicht in Ausleihe. 11x17. ISBN 3360001613. 3,95 EUR, #475

Flynn, Vince. Die Gefahr. Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober. Wilhelm Heyne Verlag, 2. Aufl. 2007. Vollständige deutsche Erstausgabe 05/2007. Broschur, 244 S. 11,8x18,7. ISBN 9783453432581. Im Fadenkreuz des Terrors Kurz vor dem Memorial Day, bei dem in Washington ein neues Denkmal eingeweiht werden soll, erhält die CIA Hinweise auf einen drohenden Anschlag. In Afghanistan erfährt Anti-Terroragent Mitch Rapp von mehreren Atombomben, die in die USA geschmuggelt werden sollen. Gelingt es den Behörden rechtzeitig, die Gefahr zu stoppen, oder ist das Ganze vielleicht nur ein gigantisches Ablenkungsmanöver? [Verlagstext]. Buch noch ungelesen. 8,95 EUR, #997 [bk]

Gardner, Erle Stanley. Perry Mason und die fünfzig Päckchen. Scherz Krimi-Klassiker 1307 Spitzenkalsse in Spannung und Niveau, 1. Aufl. 1991. Broschur, 160 S. ISBN 3502513074. Nur dezente Knickspur in oberer Umschlagecke, sonst gepflegtes Exemplar, Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #233 [bk]

Grimes, Martha: Inspektor Jury… Krimi-Hörspiel. 4 CDs. Vier klassische Inspektor-Jury-Krimis der Bestsellerautorin Martha Grimes. Das Quartett beginnt mit dem Auftrag an Inspektor Jury, im Dorf Long Piddleton zu ermitteln, wo sich zwei gruselige Morde ereignet haben. Der zweite Teil spielt im Fischerdörfchen Rackmoor, wo eine auffällig kostümierte Unbekannte ermordet aufgefunden wird. Teil drei handelt von einem Juwelenraub: Lord Kennington wurde in kostbares Halsband mit ägyptischem Smaragd gestohlen. Das wird der ahnungslosen sechzehnjährigen Katie zum Verhängnis. Im vierten Teil schließlich muss Inspektor Jury Mordfälle im Shakespeare-Städtchen Stradfort-on-Avon aufklären. [Verlagstext]. Die vier ersten Romane über den Detektiv Richard Jury werden in dieser Hörbuch-Edition zusammen präsentiert: Inspektor Jury schläft außer Haus / Inspektor Jury spielt Domino / Inspektor Jury sucht den Kennington- Smaragd / Inspektor Jury küßt die Muse. Sprecher sind u.a.: Felix von Manteuffel, Matthias Ponnier, Brigitte Röttgers, Gerd Warmeling u.a. ISBN 3898302997. Nur die Kassette mit leichten Lagerspuren. 12,95 EUR, #P9 [e2][bk]

Heath, Charles: A-Team 1Aufräumen in Mexiko. Nach Motiven der Fernsehserie „A-Team“ von Frank Lupo und Stephen J. Cannell. Aus dem Amerikanischen von Bettina Zeller. Deutsche Erstveröffentlichung. Wilhelm Goldmann Verlag, München 2. Auflage 1991. Broschur, 186 S. 11,5x18. ISBN 3442082072. Nur leichte Lagerspuren. 4,00 EUR, #888 [bk]

Heath, Charles: A-Team 2 - Schmutzige Kriege. Nach Motiven der Fernsehserie „A-Team“ von Frank Lupo und Stephen J. Cannell. Aus dem Amerikanischen von Bettina Zeller. Deutsche Erstveröffentlichung. Wilhelm Goldmann Verlag, München 1. Auflage 1991. Broschur, 191 S. 11,5x18. ISBN 3442082102. Gepflegtes Exemplar. 6,00 EUR, #888 [bk]

Heath, Charles: A-Team 6 - Operation Fata Morgana. Nach Motiven der Fernsehserie „A-Team“ von Frank Lupo und Stephen J. Cannell. Aus dem Amerikanischen von Bettina Zeller. Deutsche Erstveröffentlichung. Wilhelm Goldmann Verlag, München 1. Auflage 1992. Broschur, 189 S. 11,5x18. ISBN 3442082323. Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #P38 [bk]

Hoffman, Jilliane. Cupido. Hörbuch-Thriller. Gelesen von Iris Böhm. Gekürzte Lesung, 5 CD, 360 Minuten mit Tracks. Hörbuch Hamburg Verlag Margit Osterwald. ISBN 9783899039917. Nur minimale Lagerspuren an der Kassette, insgesamt guter Zustand. ISBN 3899039912. EAN 9783899039917. 6,00 EUR, #149 [bk]

Jerry Cotton: Mein Erster Fall beim FBI / Ich jagte den Diamanten-Hai / Ich entlarvte das Hollywood-Gespenst. Kult-Ausgabe, Band 1. Bastei-Lübbe, Bergisch-Gladbach 1. Auflage 2003. Broschur, 428 S. Nur Vorsatzblatt entfernt, sonst gut. 4,00 EUR, #233 [bk]

Junker, Merete. Wo das Böse lauert. Ein Fall für Mette Minde. Kriminalroman. Egmont Verlagsgesellschaft, Köln 1. Auflage 2014. Broschur, 408 S. Am Fußschnitt als Mängelexemplar gekennzeichnet, Buch noch ungelesen. 12,5x18. ISBN 9783802595448. 6,95 EUR, #888 [bk]

Leon, Donna : Endlich mein - Commissario Brunettis vierundzwanzigster Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz. Weltbild Verlag, Augsburg 2019. Klappenbroschur, 286 S. 13,5x21,5. ISBN 9783959731287. Gepflegtes Exemplar, Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #777 [bk]

Parker, Robert B. Terror auf Stiles Island - Ein Fall für Jesse Stone. Kriminalroman. Übersetzt von Bernd Gockel. Pendragon Verlag, Bielefeld 2013. Broschur, 308 S. Am Fußschnitt als Mängelexemplar gestempelt, aber keine Mängel ersichtlich. ISBN 9783934648913. Buch fast wie neu. 4,95 EUR, #89 [bk]

Sepúlveda, Luis. Die Spur nach Feuerland. Aus dem Spanischen von Harry Stürmer. Verlage Schwarze Risse - Rote Strasse, Berlin / Libertäre Assoziation, Hamburg, 1997. Fester Einband, 198 S. Nur private Widmung im Vortitel, sonst gutes Exemplar. ISBN 3924737488 bzw. 3924737484. 12,7x19,3. Rausschmeißer auf der Reeperbahn war nicht der Lebenstraum Juan Belmontes, aber nach vielen, meist verlorenen Kämpfen landet der 44-jährige chilenische Ex-Guerillero in Hamburg. Hier holt ihn seine Vergangenheit ein. Unter Druck gesetzt, soll er einem Goldschatz nachjagen, der den Nazis vor 50 Jahren von zwei Männern gestohlen wurde, dessen Geheimnis aber bis zum Ende der DDR verborgen geblieben war. Die Spur führt nach Feuerland, und Belmonte muß zurück nach Chile, dem Ort seiner größten Niederlage. Lange weiß er nichts von seinem Gegner, einem abgehalfterten ehemaligen DDR-Agenten, der einen Job erledigen soll. In Feuerland treffen sie aufeinander. „Die Spur nach Feuerland“ ist ein Kriminal-Roman, in dem die linke Geschichte immer präsent ist. [Einbandtext]. 8,00 EUR, #499 [Krimi][Bell][bk]

Upfield, Arthur W. Der neue Schuh. Kriminalroman. Aus dem Englischen von Dr. Arno Dohm. Wilhelm Goldmann Verlag München, 1992. Jubiläumsausgabe 40 Jahre Goldmann Krimi. Broschur, 184 S. Seite 91/92 liegt lose bei, sonst gutes Exemplar, scheinbar noch ungelesen. 11,5x18. ISBN 3442115892. 3,00 EUR, #143 [bk]

Volk, Gordon: Das Geheimnis des Leuchtturms. Zeitschriftenverlag A. G. Berlin, um 1930. Broschur, 220 S., hinterer Umschlagdeckel fehlt. Seltenes Buch, deshalb trotz des Mangels im Katalog. 14x20. 5,00 EUR, #10 [e][bk]

Weyts, Staf. Die geheimnisvolle Hand. Aus dem Flämischen von G. Hermanowski. Karl Glöckner Verlag, Bonn 1950. Mit Bildern von Hubert Berke. Halbleinen, 134 S. Im Vorsatz Stempel u. Vorbesitzereintrag, sonst gut. 12,5x19,3. 8,00 EUR, #P68 [bk]

Wilkinson, Laurence : Das Salamanderschwert. Kriminalroman. Der Aufwärts-Kriminal-Roman, Band 59. Aufwärts-Verlag Berlin 1954. Broschur, 254 S. Nur leicht angedeutete Knickspur in unterer Ecke und kleiner Randeinriss im Umschlag, sonst gut erhalten! 12,5x19,5. 12,00 EUR, #372 [bk]

Wunderbare Weihnachtsmorde. Zwei CDs original eingeschweißt. Random House Audio, München 2011. Spieldauer 113 min. Die besten Kriminalgeschichten aus dem hohen Norden :Dietmar Bär liest „Wie ich meine Tage und Nächte verbringe“ von Hakan Nesser / Mechthild Großmann liest „Ältere Dame sucht Weihnachtsfrieden“ von Helene Tursten / Andrea Sawatzki liest „Mord auf Spitzenbergen“" von Anne B. Radge. 4,95 EUR, #320 [bk]

7 Tode sollst du sterben. Von Barnabas Miller & Jordan Orlando, Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz und Heinrich Koop. Arena Verlag, Würzburg 2011. Klappenbroschur, 411 S. 13,5x20,5. ISBN 9783401504247. Buch fast wie neu, noch ungelesen. 6,95 EUR, #P1 [bk]

.