Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)

Kriminalromane / Kriminalliteratur

A) Kriminalliteratur Ausgaben vor 1950

B) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Deutschsprachige Verfasser

C) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Fremdsprachige Verfasser

.

A) Kriminalliteratur Ausgaben vor 1950

Albert, Albrecht. Kid. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. 22. Band der Reihe „Der Aufwärts-Kriminal-Roman“. Halbleinen, 239 S. Gute Erhaltung. 13x19. 6,00 EUR, #369 [bk]

Albert, Albrecht. Kid. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. 22. Band der Reihe „Der Aufwärts-Kriminal-Roman“. Halbleinen, 239 S. Namenszug mit Bleistift auf Titel, Ecken etwas berieben. 13x19. 5,00 EUR, #246 [bk2]

Andreas, Fred. Die Flucht ins Dunkle. Aufwärts-Verlag Berlin 1941. Erstausgabe. Halbleinen, 268 S. Vorn alte priv. Widmung: „Meinem Freund Gefr. Herbert Thamm zum Geburtstag gewidmet. 28.8.41 – Martin Enderle (Berlin)“. 13x19. 12,00 EUR, #468 [bk]

Arden, R. Lilian in falschen Händen. Kriminalroman. Deutscher Verlag Berlin 1939. Reihe „Uhlen Bücherei“. Leinen, 242 S. Kanten berieben, etwas schief gelesen (typisch bei dieser Serie). 11x17. 3,00 EUR, #P6 [bk]

Baumgarten, Harald. Abenteuer in Algier. Roman. Franz Müller Verlag, Dresden 1944. Ppbd. mit illustr. Buchdeckel, 264 S. Deckelbezugspapier im Gelenk etwas angeplatzt (Kriegsproduktion), sonst gut. Buch ist relativ selten und wird, wenn überhaupt, vielfach ohne Rücken oder mit stärker beschädigtem Rücken angeboten. 8,00 EUR, #456 [Krimi][Bell][bk]

Bertram, Peter Paul. Der Herr des Fünfecks. Kriminalroman. Verlag Karl Wizenmann, Rothenburg o.d.T. 1948. Rote Burg-Bücher. Halbleinen, 199 S. Ecken etwas bestoßen, Papier materialbedingt nachgebräunt, innen im Gelenk mit Reparatur-Papier, in den Vorsätzen Abdrücke von einem Schutzumschlag, Leihbüchereistempel auf Titel. 12,3x18,5. 5,00 EUR, #265 [bk]

Black, Ralph. Jagd nach J. M. Kriminalroman. Hunia Verlag Berlin 1948. Halbleinen, 200 S. Druck mit relativ kleinen Lettern. Nur Eb. leicht lichtrandig. 14x20. 6,95 EUR, #157

Braun, Frank F. Eva mit der Schlange. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. Halbleinen, 225 S. Etwas leicht leseschief, Ecken etwas bestoßen, sonst gut und sauber. 13x19. 8,00 EUR, #18 [bk]

Braun, Otto Hans. Zweimal verspielt. Kriminalroman. Antäus, Lübeck und Leipzig 1940. Pappdeckel, Rücken Halblederimitation, 273 S. Im Gelenk oben minimaler Riss im Rückenbezug (nur oberflächlich, ca. 1,5 cm), etwas leseschief, sonst gut u. sauber. 11x18,5. 6,95 EUR, #213 [bk]

Bürkner, Robert. Die Falle. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1940. Reihe „Uhlen Bücherei“. Ppbd., 248 S. Ecken leicht berieben, etwas schief gelesen. 11,5x17. 5,00 EUR, #P3 [bk]

Conray, M. Der Schuß im Jagen 13. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1936. Rote Uhlen Bücher. Ppbd., 237 S. Etwas schief gelesen (typisch für diese Reihe), Ecken etwas bestoßen. 11,5x17. 5,00 EUR, #P9 [bk]

Eger, Rudolf. Berühmte Kriminalfälle aus vier Jahrhunderten. Scientia, Zürich / Gallus, Wien 1949. Halbleinen, 269 S. 12,5x19. 6,95 EUR, #P45 [bk]

Eje, Anders. Die Waffenaffäre. Roman. Berechtigte Übersetzung aus d. dem Schwedischen von Rhea Sternberg. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin 1928. Halbleder mit dekorativer Rückenvergoldung, Deckel blaues Leinen mit goldgeprägter Vignette, 300 S. 8,00 EUR, #167

Figdor, Karl : Der Schatz der Königin von Saba - Die Herrin der Welt. Lutz Kriminalromane, Band 14. Verlag: Neufeld & Henius, Berlin 1930. Halbleinen, 256 S. Einband lichtrandig, Vorsatzblatt entfernt (Bindung aber intakt). 13x19. Seltenes Buch. 30,00 EUR, #381 [bk2]

Fielding, A. Der Fall Erskine. Detektiv-Roman. Deutscher Bücherschatz, Berlin 1929. Leinen, 296 S. Eb. etwas fleckig. 13x19,3. 8,00 EUR, #167 [bk]

Finke, Edmund: Zehn einwandfreie Alibis und andere Kriminalnovellen. Paul Zsolnay Verlag, Wien 1.-12. Tsd. 1941. Halbleinen (Rücken wohl nicht original), 276 S. Einband und Kanten berieben, hinterer Deckel mit Klebstoffspur, Name im Vorsatz, sonst innen gut. Inhalt: Zehn einwandfreie Alibis, Der geheimnisvolle Tod der Donna Pilar del Ortiz, Die Perlenkette. 5,00 EUR, #430 [bk]

Fritsch, Hans. Fu Gu. Kriminalroman. Verlag „Das Bergland-Buch“ Salzburg 1944. Ppbd., 332 S. Innendeckel mit Papier überklebt, kleiner Namensaufkleber auf Titelblatt, Deckelbezugspapier beidseitig im Gelenk getrennt, Bindung aber noch fest. 12x19,5. 8,00 EUR, #475 [bk]

Genske, Ewald. FD 12 hat Verspätung. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. Halbleinen, 235 S. 13x19. Widmung auf Vorsatz: „Zur Erinnerung an die Weihnachtsfeier 1944 dem Kameraden Unteroffizier Biedermann gewidmet 3/311“. Gute Erhaltung. 8,00 EUR, #183 [bk][e]

Gore-Browne, Robert. Verdacht. [Kriminal-] Roman. Originaltitel: Murder of an M. P. Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin-Schöneberg, um 1930. Aus d. Engl. v. Maria Lazar. Halbleder mit dekorativer Rückengold-Prägung und goldgeprägter Vignette auf dem Buchdeckel, 320 S. mit einer Skizze. Einband mit Lagerspuren, Schnitt nachgebräunt, ersten 5 Blätter leicht knittrig, sonst gut. 13x19. 8,00 EUR, #245 [bk]

Hahn, Hans. Mac Omer - Das Ende eines Verbrechers. Ein amerikanischer Roman von Hans Hahn. 2.Aufl. Verlag: E. W. Bonsels & Co., München 1909. Halbleinen (alter Buchbinder-Einband), Leinenecken, 237 (2) S., Schnitt marmoriert. Etwas leseschief, Kanten etwas berieben, Stempel im Vorsatz, sonst gut. 12,5x16,5. Seltenes Buch! 15,00 EUR, #533 [Krimi][Bell][bk]

Hain, Paul. Die verlorene Tabaksdose. Detektivroman. Rothbarts Kriminalbibliothek, Leipzig u. Bern, um 1925. Broschur, 64 S. Umschlag fehlt, Vortitelblatt gebräunt. 11,5x15,5. Paul Hain (eigentl. Paul Timpe), andere Pseudonyme: Lee Parry, Paul Rosenhain. - Nur Leseexemplar, sehr selten, deshalb trotz des fehlenden Einbands im Katalog. 2,00 EUR, #P9 [bk]

Hallig, Christian. Kriminalkommissar Eyck. Ufa-Buchverlag, Berlin 1941. Halbleinen, 190 S. + mehrere Fototafeln. Kanten etwas bestoßen, hinterer Eb.-Deckel etwas verfärbt. 13x19. Kriminalroman mit 16 Bildern aus dem gleichnamigen Ufa- Film, den Milo Harbich mit Anneliese Uhlig u. Paul Klinger in den Hauptrollen inszenierte, Drehbuch Christian Hallig u. Walter Maisch. 5,00 EUR, #306 [e]

Hartenau-Thiel, Gert : Der grüne Turban des Propheten - Erinnerungen eines indischen Polizei-Kapitäns. Verlag J. Schmidt, Berlin 1927. Broschur, 128 S. Nur leichte Lagerspuren, alter Name mit Bleistift auf Titel. 14x19,5. 15,00 EUR, #125 [bk]

Hay, James. Das Haus ohne Licht. Roman [Krimi], Helikon-Verlag Berlin, o.J. Die goldene Reihe. Aus dem Amerikan. v. Wilhelm Cremer. Leinen, 190 S. Rücken etwas geblichen. 11x17. 15,00 EUR, #P75 [bk]

Hay, James. Das Haus ohne Licht. Roman [Krimi], Helikon-Verlag Berlin o.J. Aus dem Amerikan. v. Wilhelm Cremer, 190 S. Gemeinsam an dritter Stelle gebunden mit: Jules Verne: Der Archipel in Flammen. Deutsch v. Walter Heichen. A. Weichert Verlag Berlin o.J., 176 S. und : Jules Verne: Die 500 Millionen einer indischen Prinzessin. Deutsch v. Paul Heichen. Mit einem Vollbilde v. R. Grünberg. Druck u. Verlag A. Weichert, Berlin o.J. 147 S.. Auf allen drei Titelblättern Stempel der Leihbücherei Elsbeth Felsch, Pankow. Auf Vorsätzen Ausleihvermerke. 11,5x17. 15,00 EUR, #P40 [SF-Verne][Krimi][Bell][bk]

Heinecke, G. E. Der Gast aus Shanghai – Kriminalroman. Deutsche Buchvertriebs- und Verlags-Gesellschaft, Berlin 1948. Ppbd., 191 S. 15x21. Nur Papier materialbedingt nachgedunkelt, sonst gutes Exemplar. 5,00 EUR, #514 [bk][e]

Heller, Frank. Drei Mörder treten ein. Kriminalroman. Deutsch von Johannes von Günther unter Mitwirkung des Verfassers. Im Deutschen Verlag, Berlin 1940. Illustr. Papp-Eb., gebunden, 244 S. Alte priv. Widmung im Vorsatz, nur geringgradig leseschief. 12x19,5. 6,95 EUR, #P68 [bk]

Heller, Frank. Herrn Collins Abenteuer. Roman. Mit einer farbigen Deckelzeichnung von Emil Preetorius. Einzig autoris. Übersetzung a. d. Schwedischen v. Marie Franzos. Georg Müller, München 1919, 21.-30. Tsd. Reihe „Detektivromane“. Ppbd., 271 S. Rückenbezug fehlt, bräunliches Nachkriegspapier. 12x18,5. 2,00 EUR, #527 [bk]

Hill, Headon. Um eines Haares Breite. Autoris. Übers. a. d. Engl. v. F. Mangold. Engelhorn's allgemeine Roman-Bibliothek XV. Jhrgg., Band 3, Stuttgart 1898. Leinen, Rücken geblichen, 159 S. Titelblatt entfernt, handschr. Vermerk u. Stempel auf erster Seite. 12x18. Seltenes Buch! 6,00 EUR, #466 [bk]

Hofmann, Brünnhilde. Der Porzellanhund. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1940. Uhlen-Bücherei. Rotes Leinen, 244 S. 11x17. 5,00 EUR, #413 [bk]

van der Hurk, Paul. Schuss im Rampenlicht. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Berlin 1942. 18. Band der Reihe „Aufwärts-Kriminal-Roman“. Halbleinen, 252 S. Grüner Stempel auf Titel u. Vortitel, nur leicht leseschief, sonst gut. 13x19. 8,00 EUR, #476

Jacques, Norbert. Plüsch und Plümowski. Roman. Neufeld & Henius Verlag, Berlin 1927. Blaues Leinen mit Goldprägung, 204 S. Rücken geblichen, Deckel leicht berieben, sonst gut und sauber. 13x19. 8,00 EUR, #40 [Bell][Krimi][bk]

Keller, Alexander. Der Mann am Nebentisch. Kriminalroman. Arthur Cassirer Verlag Berlin (1931). Reihe “Der gute Unterhaltungsroman”. Leinen, 238 S., 6 Bl. Verlagsanzeigen. Nur geringgradige Altersspuren. 13x19. 12,00 EUR, #146 [bk]

Keller, Alexander. Inspektor Gilling. Kriminalroman. Arthur Cassirer Verlag Berlin (1931). Reihe „Der gute Unterhaltungsroman“. Leinen, 242 S., 4 Bll. Verlagsanzeigen. Nur geringgradige Altersspuren. 13x19. 12,00 EUR, #147 [bk]

Kendrick, Baynard H. Der pfeifende Henker. Roman. Alfred Ibach Verlag, Wien & Leipzig, (um 1939). Die rotblauen Bücher, Nr. 86. Deutsche Übertragung: Ellen Diner. Amerikanischer Originaltitel: The Whistling Hangman. Halbleinen, 224 S. Nur minimale Lagerspuren, etwas leseschief. 12x19,5. Ein klassischer Kriminalroman. 18,00 EUR, #281 [bk]

Klein, Ernst. Der Mann ohne Herz - Die Geschichte eines Mädchens und eines Steines. Verlag: Dr. Eysler & Co. A.-G., Berlin 1924, 4.-8. Tsd. Halbleinen, 192 S. Einband nachgedunkelt, etwas abgegriffen, Kanten bestoßen, Papier materialbedingt etwas nachgebräunt. 13x20,3. Seltenes Buch, deshalb trotz der deutlichen Gebrauchsspuren im Katalog. 15,00 EUR, #475 [Kriminalroman][Bell][bk]

Klein, Ernst. Wenn Frauen kämpfen. Roman. Martin Maschler Verlag Berlin ( um 1930). Maschlers Erdkreisbücher. EA. Blaues Leinen, 254 S. Name mit Bleistift im Vorsatz, nur außen leichte Lagerspuren (Aufhellungen am Buchdeckel, unten am Gelenk ca. 1 cm angeplatzt). 12,5x19. 12,00 EUR, #P54 [Kriminalroman][Bell][bk]

Kohlhöfer, Paul. Ein Fenster stand offen. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag, Berlin 1939. Reihe „Uhlen Bücherei“. Blaues Leinen, Rücken lichthell, 239 S. Antiquarisch gutes Exemplar. 11x17. 6,95 EUR, #246, #123 [bk]

Kruse, Tatjana. Der Tod stickt mit. Kriminalroman. Weltbild Verlag, Augsburg 2016. Broschur, 297 S. 12,5x18,8. ISBN 9783955699604. Kommissar a. D. Siggi Seifferheld beobachtet verdächtige Gestalten in der Kunsthalle Würth zu Schwäbisch Hall. Sofort wittert er Kunstraub! Der Galerist, den er im Verdacht hat, wird allerdings kurz darauf ermordet. Während alle Welt an eine Beziehungstat glaubt und die Geliebte des Galeristen ins Visier der Polizei gerät, ermittelt Seifferheld auf eigene Faust, was ihn arg in die Bredouille bringt. Und das alles, während er erneut Großonkel wird, er fleißig an seinem Aufstieg zum bekanntesten stickenden Mann Deutschlands arbeitet und zusammen mit einer rassigen Ghostwriterin seine Autobiographie schreiben soll. [Verlagstext]. Gepflegtes Exemplar. 3,95 EUR, #326 [bk2]

Lehr, Hans. Die Affäre Dahlskop. Kriminalroman. Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin 1934. Rotes Leinen, Deckel mit goldgeprägter Vignette, dekorative Rückenprägung, 215 S. Gute Erhaltung. 13x19. 15,00 EUR, #510 [bk]

Lissner, Klaus. Die Maschine des Todes. Kriminalroman. Sieben Türme Verlag Rostock 1949. Braunes Leinen, Titel Goldprägung, OU, innen 78 von Hand beschriebene und von Hand nummerierte Seiten (liniert, wie Schulheft). 15x21. 35,00 EUR, #499 [Belletristik][Krimi][bk]

Llona, Vivtor M. Whisky-Piraten. Roman um Alkoholschmuggler zur Zeit der Prohibition. Verlag Th. Knaur Nachf., Berlin o.J. Aus dem Franz. v. Mira von Hollander. Blaues illustr. Leinen, 319 S. Am Rücken ca. 1 cm Gewebeeinriß, schief gelesen. 12,5x19. 3,00 EUR, #169 [bk]

Magill, Marcus. Einsamer Junggeselle sucht. Kriminalroman. Berlin, Verlag Ullstein 1936. Reihe Rote Ullstein-Bücher. Einzig berechtigte Übersetzung aus dem Englischen v. Otto Frommer. Originaltitel: Murder out of tune. Ppbd., 242 S. Etwas schräggelesen u. im Gelenk berieben (typisch bei dieser Reihe). 11,5x17. 4,95 EUR, #442 [bk]

Marquardsen-Kamphövener, Else. Die Heimkehr des Klaus Helmstedt. Kriminalroman. Zeitschriftenverlag Berlin 1939. Leinen, 238 S. Schief gelesen, Vorsatz- und Vortitelblatt entfernt, Gbrsp. 14x20,5. 5,00 EUR, #243 [bk]

Mattheus, Peter. Seespinne am Abend. Eine Gangster-Geschichte. Im Deutschen Verlag Berlin 1938. Rohe Uhlen Bücher. Ppbd., etwas leseschief (typisch für diese Buchreihe), 240 S. Papier stellenweise leichte Randbräune. 11x17. 5,00 EUR, #97 [bk]

Meinert, Franz. Die Morde von Felber. Kriminalroman. Hamburger Buchdruckerei und Verlagsanstalt Auerdruck 1949. Reihe „Kriminalromane des Lebens“. Halbleinen, 236 S. Eb. mit Lagerspuren, schräggelesen, Vorsatzpapier im Falz getrennt, Name auf Titel. 12,5x19. 5,00 EUR, #450 [bk]

Mielke, Otto. Achtung, Kanalpolizei! Roman. Verlag Scherl, Berlin 1940, 6.-10.Tsd. Halbleinen, 271 S. Deckel etwas lichtgebräunt, leicht leseschief, sonst gut. 13x19. Kriminalroman. 18,00 EUR, #P54 [bk]

Ohle, Fritz. Dicks in Chicago – Amerikanische Kriminal-Erzählungen von Fritz Ohle. Eden-Verlag, Berlin 1932. Edens-Kriminal-Bücherei Band 80. Helles Leder (fachgerechter Buchbinder-Einband), 190 S. Vorn 2 Stempel u. Datumseintrag, Papier etwas nachgebräunt, sonst gutes Exemplar. 13x18,3. Inhalt: Begegnung an der Westfront. Der Fernseher. Die Sache mit Baby Higgins. Das Abenteuer des Dr. Lister. Brillantenmarder. Das unheimliche Zimmer. Die Todesstrahlen. - Sehr seltenes Buch. 16,00 EUR, #67 [bk]

Pilny, Karl : Korea Inc. Thriller. Osburg Verlag, Hamburg 1. Auflage 2015. Fester Einband, OU, 684 S. 14x23,2. ISBN 9783955100568. Gepflegtes Exemplar. Sendung wiegt über 1 kg. 8,00 EUR, #381 [bk]

Redmann, Georg: Gefährliche Liebe. Kriminalroman. Gelbe Reihe. Verlag Das Neue Berlin 2. Auflage 1962. Prämienbuch des VEB Zahlenlotto. Halbleinen, orig. Schutzumschlag, 246 S., illustriert von Karl Fischer, mit Lesebändchen. Nur minimale Lagerspuren, Papier etwas lichtrandig. 13x20,5. 6,00 EUR, #309

Rhon, Nicola. Der Fuchs von Glenarvon. Kriminalroman. Ullstein, Berlin 1936. Broschur, 204 S. Gbrsp., Umschlag gebräunt, Kanten berieben, innen Wasserrand (nur schwach am oberen Rand, nicht im Text). 11x19. 3,00 EUR, #60 [bk]

Rosenhayn, Paul. Nachtanruf. Kriminalroman. Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin 1931. Halbleder, 276 S. Ecken bestoßen, Rückenkanten berieben, leseschief. 13x19. 5,00 EUR, #475 [bk]

Rosenhayn, Paul. Die Yacht der Sieben Sünden. [Kriminal-]Roman. Oestergaard, Berlin 1928. Halbleder mit farbig gemustertem Leinen, Rücken mir dekorativer Goldprägung, 199 S. Vorsatz entfernt, überklebter Namensstempel, Ecken etwas berieben, leichte Lagerspuren. 13x19. 5,00 EUR, #464 [bk]

Rosenhayn, Paul. Die Yacht der sieben Sünden. [Kriminal-]Roman. Oestergaard, Berlin 1928. Schwarzes Halbleder mit farbig gemustertem Leinen, Rücken dekorative Goldprägung, 199 S. Nur etwas leseschief, sonst gutes Expl. 13x19. 8,00 EUR, #8

Rudolph, Axel. Das Bildnis der Unbekannten. Kriminal-Roman. 2.Aufl. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1940. Buchbinder-Einband, 230 S. Aus Leihbücherei, einige Seiten lose - aber vollständig, Stempel auf Titel u. Vorsatz, abgegriffen, deutliche Benutzerspuren. Nur Leseexemplar, seltenes Buch, deshalb trotz des Zustands im Katalog. 13x19. 4,00 EUR, #64 [bk]

Scheider, Wilhelm. Kleine Bühne am Prater. Kriminal-Roman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin, o.J. Der Dreißig-Pfennig-Roman, Band 307. Heft, 96 S. Einband etwas berieben, innen gut und sauber erhalten, leichte papierbedingte Bräunung, in dieser Art noch gutes Exemplar. 15x22,5. 6,00 EUR, #A8 [bk]

Schönfelder, Hans. Brand in der Oper. Die bunten Hefte für unsere Soldaten, Nr. 89. Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 1943. Heft, 32 S. Papier gebräunt, etwas lädiert, mit Leihbüchereistempel. 12x16,5. 1,00 EUR, #P40 [bk]

Seedorf, Walter : Im Netz der goldenen Spinne. Semikolon-Verlag Berlin, 1. Auflage 2007. Broschur, 267 S. 14,7x21. ISBN 9783940129260. Gepflegtes Exemplar, noch ungelesen. 12,00 EUR, #177 [bk]

Skolaster, Hermann. 3 Bände in einem Buch: Der Detektiv im Kloster / Rätsel um den Gerichtsrat / Auf Geheimbefehl. Lahn-Verlag, Limburg a.d. Lahn 1949/1958/1958. Halbleinen, Titelbild v. „Der Detektiv im Kloster“ auf Deckel, jeweils 64 S. (= 192 S.). 13,5x20,3. 12,00 EUR, #353 [bk]

Steinhauer, Gustav. Der Meisterspion des Kaisers. Was der Detektiv Wilhelms II. in seiner Praxis erlebte. Erinnerungen von Gustav Steinhauer, Chef des geheimen Sicherheitsdienstes des ehemaligen Kaisers. Karl Voegels Verlag, Berlin 1.-10. Tsd. 1930. Leinen, 230 S. + 6 Fototafeln. Nur leichte Lagerspuren, Schnitt etwas angebräunt. 13x18,5. 12,00 EUR, #411 [Militär][Krimi][Justiz][bk]

Terno, Hans. John Jurtosh war dagegen. Roman. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin 1933. Halbleder, 390 S. Durch normalen Gebrauch etwas berieben, Name im Vorsatz. 13x19. Roman um Werksspionage. 8,00 EUR, #519 [Krimi][Bell][bk]

Tralow, Johannes. Ein zweifelhafter Mensch. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1938. Reihe „Uhlen Bücherei“. Ppbd., 242 S. Im Gelenk etwas locker u. unten im Falz aufgetrennt. 11,5x17. 3,00 EUR, #P3 [bk]

Treuenfels, Werner. Die Tragödie des Majors Reimer. Kriminalroman. Zeitschriftenverlag AG, Berlin 1938. Broschur, 252 S. Umschlagecke abgeknickt, Rücken mit Tesa geklebt. 14x20. 3,00 EUR, #210 [bk]

Vogel-Jørgensen, T. Der gestohlene Affe. Otto Janke Verlag Leipzig 1925. Einzig berecht. Übers. v. Ella Brand. Leinen, 234 S. Einband fleckig, Vorsatz entfernt, schräg. 13x19. Seltenes Buch, deshalb trotz der äußeren Mängel im Katalog. 6,00 EUR, #12 [bk]

Wallace, Edgar. Der verteufelte Herr Engel. Martin Maschler Verlag Berlin ( um 1930). Maschlers Erdkreisbücher. Blaues Leinen, 261 S. Namensstempel im Vorsatz, leicht leseschief - sonst gut. 12,5x19. 8,00 EUR, #P54 [bk]

Walsh, J. M. Drei Haarnadeln. Kriminalroman. Engl. Orig.-Titel: The Hairpin Mystery. Deutsch v. Klaus Thomas. Im Deutschen Verlag, Berlin 1938. Reihe Rote Uhlen-Bücher. Ppbd., 243 (1) S. Gelenkkanten leicht berieben. 11,5x17. 8,00 EUR, #208 [bk]

Webster, F. A. M. Die Insel der Verdammten. Kriminalroman. Orig.-Titel: The Islands of the condemned (1933). Deutsch v. Ernst Haller. Peter J. Oestergaard, Berlin-Schöneberg (um 1935). Leinen mit blauem Lederrücken mit dekorativer Goldprägung, 327 S. Nur Gewebe geringer Anflug von Lichtbräune, gutes Expl. 13x19. 10,00 EUR, #270 [bk][e]

Woodgate, M. V. Der geheimnisvolle Saphirring. Kriminalroman. Ullstein, Berlin o.J. Reihe „Die gelben Ullsteinbücher“ Band 134. Autoris. Übersetzung a. d. Engl. „The secret of the saphirring“ v. Antoinette v. Stoephasius. Broschur, 250 S. Knickspur am Umschlag, sonst recht gut. 11x16,5. 8,00 EUR, #P75 [bk]

Zech, Alfons. Eines schönen Tages in Paris. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1939. Rote Uhlen Bücher. Ppbd., 240 S., 2 Bll. Etwas leseschief, Gelenkkanten berieben (typisch für diese Buchreihe), sonst gut. 11x17. Alfons Zech, *1904, Hamburger Buchhändler, schrieb auch unter den Pseudonymen Michael Michael und Peter Rauenberg. 5,00 EUR, #166 [bk]

Zech, Alfons. Junges Mädchen in fremdem Land. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag, Berlin 1939. Blaue „Uhlen Bücher“. Leinen, 248 S. 11,5x17. Alfons Zech, *1904, Hamburger Buchhändler, schrieb auch unter den Pseudonymen Michael Michael und Peter Rauenberg. 5,00 EUR, #P23 [bk]

Zwick, Michael: Rasoff geht eigene Wege. Kriminalroman. Eden Verlag, Berlin 1933. 1. Ausgabe. Rotes Leinen, 239 (1) S. Etwas leseschief, sonst gut. 12,5x19. 25,00 EUR, #53 [bk][e]

.

B) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Deutschsprachige Verfasser

Adam, Max. Mörder und Gendarm. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1995. Reihe DIE KRIMIS, Nr. 184. Broschur, 191 S. Gepflegtes Exemplar. 10,7x17,7. 3,00 EUR, #21 [e]

Addams, Peter: Engel für zehn Shilling. Kriminalroman. Gelbe Reihe. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Aufl. 1967. Halbleinen, 175 S. Papier materialbedingt etwas nachgedunkelt, sonst gut. 12,5x20,5. 4,00 EUR, #128

Bader, Eva: Todeströpfchen. Oberbayern Krimi. Emos Verlag 2016. Originalausgabe. Broschur, 320 S. Nur Block etwas schräg, sonst gut. 13,5x20,5. ISBN 9783954519699. 5,00 EUR, #165 [bk]

Beister, Inge. Tatort: Münsterland – Dschungelfiber. Der Kriminal-Roman. Martin Kelter Verlag Hamburg. Broschur, 256 S. Nur leichte Lagerspuren. 12x18. 5,00 EUR, #998 [bk]

Bibliographie der Kriminalliteratur 1945-1984 im deutschen Sprachraum. Von Klaus-Dieter Walkhoff-Jordan. Mit einem Vorwort von Friedhelm Werremeier. Ullstein, Frankfurt/M. 1985. Broschur, 521 S. Buch noch ungelesen. 11,5x18. 8,00 EUR, #P7 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Blutiger Osten – Die größten authentischen Kriminalfälle – Konvolut 6 Bände. Verlag BEBUG Bild und Heimat, Berlin. 1) Cornelia Schreckenbecher: Der Tod der Meerjungfrau und fünfunddreißig weitere Fälle. 2021. / 2) Henner Kotte: Der Opfermord von Belmsdorf und zwei weiter authentische Kriminalfälle aus der Oberlausitz. Mit Fotos aus den Ermittlungsakten. 2021. / 3) Remo Kroll u. Frank Schurich: Polizistenmorde – Vier authentische Kriminalfälle aus der DDR. Mit Tatortfotos aus den Ermittlungsakten. 2020. / 4) Wolfgang Schüler u. Wilfried Zoppa: Der Mörder auf der Flucht und sechs weitere Fälle. 2015. / 5) Henner Kotte: Jugend mit aller Gewalt – Sechs authentische Kriminalfälle aus Sachsen. 2021. / 6) Bernd Udo Schwenzfeier: Einladung zum Mord und vier weitere Fälle. 2016. - Nur leicht leseschief, sonst gut erhalten. Zusammen 6,95 EUR + 4,95 EUR Versand. #998 [bk2]

Boas, Horst. Der Mörder kam aus dem „Toten Mann“. Kriminalroman. Greifenverlag Rudolstadt, 1.Aufl. 1971. Mit 15 Illustrationen von Rolf F. Müller. Leinen, OU, 196 S. Nur Schutzumschlag leichte Lagerspuren, gutes Exemplar. 12,5x19,5. 8,00 EUR, #449 [bk]

Bronski, Max. Nackige Engel. Kriminalroman. Verlag Antje Kunstmann, München 2010. Fester Einband (Leinenoptik), orig. Schutzumschlag, 207 S. 14x21,5. Hitler in München! Die Schlagzeile war echt. Fasching, womöglich ein Scherz, auf jeden Fall aber eine geschmacklose Provokation. Das Bild dazu ein grobkörniger Schnappschuss. Da stand ein Troll im Wehrmachtsmantel, Stiefeln, mit einer Offiziersmütze auf dem Kopf. Der Wiedergänger hatte dem Schlachthofviertel einen Besuch abgestattet. Gossec, der grantige Trödler mit dem untrüglichen Gefühl für Gerechtigkeit, will nach einer durch etliche Biere beflügelten Diskussion seinem Freund Julius beweisen, dass der Münchner heute genauso anfällig ist für den 'Führer' wie einst. Er greift in seinen Klamottenfundus, verkleidet sich und zieht los. Eine Schnapsidee, leider mit höchst problematischen Folgen. Er trifft auf eine Mahnwache von Neonazis und rettet sich nur mit Mühe. Am Tag danach muss er in der Zeitung lesen, dass seine Aktion einem bekannten Kabarettisten in die Schuhe geschoben wird und die Neonazis Vergeltung geschworen haben. Gossec fühlt sich miserabel. Er trifft den Kabarettisten, will die Sache aufklären. Der aber ist eher amüsiert und hat nichts dagegen, mit dieser Aktion identifiziert zu werden. Ein paar Tage später ruft er Gossec an, anscheinend wird er doch bedroht. Kurz darauf ist er tot. Und Gossec findet sich bewusstlos in dessen Wohnung wieder. Max Bronski erzählt in 'Nackige Engel' von einem Mord, der keiner gewesen ist, von einer Geheimloge, die sich als harmloses networking bayerischer Couleur entpuppt, und von alten Freunden, von denen einer bereit ist, über Leichen zu gehen. Auch in diesem Kriminalroman leuchtet München. Für Gossec allerdings wird es dunkel. [Verlagstext]. Buch wie neu, noch ungelesen. 5,00 EUR, #82

Das Mordsbuch - Alles über Krimis. Hrsgg. von Nina Schindler. Claassen Verlag, Hildesheim 2. Aufl. 1998. Ilustr. Ppbd., 537 S., zahlr. Abb. 17x23,5. „Der unverzichtbare Begleiter für jeden Krimifan. Informatives, Hintergründiges, Kluges und Witziges - alles zum und über den Krimi: über 300 persönliche Leseempfehlungen, über 200 Illustrationen, über 1000 besprochene Bücher und Autoren, über 70 Originalbeiträge von Ingrid Noll, Georg Seeßlen, Regula Venske, Maxim Jakubowski, Sabine Deitmer, Gisbert Haefs, Gabriele Dietze u.v.a.“ Buch wiegt über 1 kg. 8,00 EUR, #446 [Krimi][Literaturwissenschaft]

Dem Mörder auf der Spur - Greifswalder Kriminalgeschichten aus dem 19. Jahrhundert. Von Edmund Hoefer / Jodocus Donatus Hubertus Temme. Hrsg. u. mit einem Nachwort versehen v. Regina Hartmann. Thomas Helms Verlag, Schwerin 1999. Fester Einband, 230 S. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 15x21,2. ISBN 3931185559. 6,95 EUR, #273 [bk]

Deutschland einig Mörderland – Ein Jubiläumsband 25 Jahre DIE-Krimis – 5 Jahre deutsche Einheit. Hrsgg. v. Karen Meyer. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1995. Reihe DIE - Delikte – Indizien - Ermittlungen, Nr. 182. Broschur, 320 S. 10,7x17,7. ISBN 3359007913. Gutes Exemplar, nur minimale Gbrsp. 5,00 EUR, #995 [bk]

Ein Mord wie im Kino und zwei weitere Fälle. Authentische Mordfälle aus der DDR. BEBUG Bild und Heimat Verlag, Berlin 2015. Sonderausgabe Reihe: Blutiger Osten - Die besten authentischen Kriminalfälle. Broschur, 144 S. 12x19. ISBN 9783959580113. Drei spektakuläre Mordfälle aus der DDR-Hauptstadt werden durch einen Kriminalisten, der aktiv an den Ermittlungen beteiligt war, und mit Hilfe der Unterlagen rekonstruiert. [Verlagstext]. Buch noch ungelesen. 3,95 EUR, #P63 [Krimi][Recht][bk]

Erben, Václav: Maternas letzte Rolle. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1991. Reihe DIE - Delikte – Indizien - Ermittlungen. Broschur, 256 S. 10,7x17,7. ISBN 3359006453. Gutes Exemplar, wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #995 [bk]

Fabian, Franz. Heute noch wirst du sterben. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1959. Reihe „NB-Romane“ Nr. 32. Broschur, 154 S. 10,5x16,5. DDR-typischer Krimi zur Zeit des „kalten Krieges“ mit Handlung in West-Berlin. 6,95 EUR, #P37 [bk]

Fleischhauer, Helmut P. Wenn das Böse zurückkehrt. Krimi. Selbstverlag Helmut P. Fleischhauer 1. Auflage 2018. Broschur, 290 S. Nur minimale Lagerspuren. 12,5x19. ISBN 9783000584299. Ein Kriminalroman der in Forst (Lausitz) handelt. 8,00 EUR, #369 [bk]

German, Pit. Kriminal Stories. Mit Illustrationen von Tao Sigulda. Verlag: Dr. Peter Klemm, Sao Paulo (Brasilien) 1. Auflage 1999. Broschur, 399 S. mit ganzseitigen Zeichnungen. Nur Umschlag leichte Lagerspuren, Buch scheinbar noch ungelesen. 14x21. Pit German ist ein Pseudonym von Dr. Peter Klemm. Inhalt: Vorwort. Kollegiale Insidermeinungen, 51 Kurzkrimis. Nachwort. - Seltenes Buch. 12,00 EUR, #200 [bk]

Giger, Andreas: Appenzeller Leichenkeller. Ein exklusiver Herbamed-Krimi. Text und Titelbild von Andreas Giger. Verlag: Frick Digitaldruck, Krumbach 1. Auflage 2014. Broschur, 147 S. 13x19. Buch noch ungelesen. Selten. 8,00 EUR, #P45 [bk]

Gote, Günter. Kennwort Trajanus – Kriminalerzählung. Verlag des Ministeriums des Innern, Berlin 1. Auflage 1962. Leinen, 197 S. mit Illustrationen von Hans Räde. Rücken leicht lichtgebräunt, Papier etwas lichtrandig. 12,5x19,5. 3,95 EUR, #406

Guenter, C. H.: Reihe Mister Dynamit: Der Plan des Tigers. Kriminalroman. Verlagsunion Erich Pabel-Arthur Moewig, Rastatt 1990. 2. Erfolgsnachdruck. Broschur, 160 S. Nur Knickspur im Umschlagecke, sonst gut. 11x18. ISBN 348820474X. 3,95 EUR, #P6

Guenter, C. H.: Reihe Mister Dynamit: Ein Staubkorn in Tokio. Kriminalroman. Verlagsunion Erich Pabel-Arthur Moewig, Rastatt 1991. Broschur, 161 S. 11x18. ISBN 348820488X. Gepflegtes Exemplar. 3,95 EUR, #P6

Guenter, C. H.: Reihe Mister Dynamit: Der Nordatlantikmann. Kriminalroman. Verlagsunion Erich Pabel-Arthur Moewig, Rastatt 1991. Broschur, 160 S. 11x18. ISBN 3488202860. Gepflegtes Exemplar. 4,95 EUR, #P6 [bk]

Günther, Nora: Ohne Vorwarnung. Kriminalroman. Günther Verlag Gerd und Eleonore Günther, Uebiga-Wahrenbrück 1. Auflage 2008. Mit handschriftlicher Widmung der Verfasserin (dat. 10.10.2008). Broschur, 300 S. 15x21. ISBN‎ 9783000250538. Kurz nach der Wende verstrickt sich eine Familie in ein Dreieck tödlicher Geheimnisse: Wieso stürzt ein Mann seine Frau von den Klippen? Was hat die kleine Felicitas damit zu tun? Und warum muss die resolute EDV-Fachfrau Gundela sterben? Gundelas Mann, der junge Unternehmer Konrad kämpft plötzlich an drei Fronten. Die frisch gegründete Firma wächst ihm über den Kopf. Tochter und Schwiegereltern misstrauen ihm. Und die Polizei hält ihn ohnehin für den Mörder. Da wird Konrad zum unfreiwilligen Amateurdetektiv. Des Rätsels Lösung liegt irgendwo zwischen alten Fotos, einem ominösen Liebhaber und einem vergessenen Familiengeheimnis. Ein Familiendrama zur Wendezeit mit Hoyerswerdaer Lokalkolorit. [Umschlagtext]. Buch noch ungelesen. 12,00 EUR, #2 [bk]

Gutmann, Hans-Martin. Die dunkle Seite des Begehrens. Markus Baders erster Fall. MontAurum Verlag Dr. Stephanie Bergold, Bremen 1. Auflage 2004. Broschur, 246 S. 13x19. ISBN 3937729062. Monate nach ihrem Verschwinden werden Prostituierte vom Hamburger Kiez ermordet aufgefunden. Ein Geschäftsmann aus dem Milieu wird verstümmelt und getötet. Eine junge Frau wird unter Tatverdacht verhaftet. Markus Bader, Redakteur bei der „neuen zeitung“, kann nicht glauben, dass die Polizei auf der richtigen Spur ist. Er recherchiert den Fall und kommt den Hintermännern des Verbrechens gefährlich nahe. [Verlagstext]. Buch wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #42 [bk]

Hahnfeld, Ingrid : Die graue Dogge – Vier Kriminalerzählungen. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1991. Reihe DIE - Delikte – Indizien – Ermittlungen, Band 154. Broschur, 224 S. 10,7x17,7. ISBN 3359006399. Gutes Exemplar, wohl noch ungelesen. 12,00 EUR, #995 (2) [bk]

Hickmann, Barbara : Mord bei bester Gesundheit - Eine Kriminalgeschichte und viele kalte Wassergüsse. Regia Verlag, Cottbus 2010. Broschur, 266 S. Vorn von der Verfasserin signiert. 12x19. ISBN 9783869291703. Ein Unterhaltungskrimi zum entspannten Lesen, voller Witz und vielen Spannungseffekten mit überraschenden Wendungen bis zum dramatischen Schluss. Er verspricht sowohl Spannung als auch gute Laune durch seine oft sehr skurril gezeichneten Personen und ihre kleinen Frivolitäten. Doch die Autorin will mehr als nur die grauen Zellen der Leserschaft zu trainieren, es geht dabei auch um ein Thema, das alle interessiert: unsere Gesundheit. Sie verlegt die kriminelle Handlung in ein Kurhotel, in dem die Wasserkuren und eine Ausgewogene Ernährung auf der Grundlage der Naturheilverfahren von Sebastian Kneipp den Gästen Gesundheit und neue Lebenskraft bringen sollen. Gesundheits- und Wohlfühlurlaub oder Kur- in jedem Fall relaxen mit viel Wasserbehandlung, Seele baumeln lassen, Baderituale in schönem Ambiente genießen, Körper und Geist erholen, den Stress des Alltags hinter sich lassen, ein bisschen flirten, lieben ... in einem friedlichen Kur- oder Wellnesshotel. Wo ist dieses wundervolle Hotel, dessen auf Gesundheit ausgerichtete Welt plötzlich aus den Fugen gerät? Vielleicht ist es gar nicht so weit weg. Und keine Angst, nicht in jedem Kurhotel wird gemordet! Apropos Rauchen: für alle Raucher und Antiraucher ist die Seite 29 gedacht. [Verlagstext]. Buch noch ungelesen. 4,95 EUR, #97 [bk]

Klein, Michael: Nie mehr 2. Liga - Spreewaldkrimi Nr. 1. Bookmark Verlag, Meckenheim 2003. Broschur, 164 S. Nur leichte Lagerspuren, wohl noch ungelesen. 12x19. ISBN: 3833007575. 4,95 EUR, #487 [bk2]

Kleine, Dorothea : Christus kam nur bis Falkenberg. Die Fälle des Richters W. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1998. Broschur, 187 (5) S. Vorwort: Helmut Brannahl. 12,5x21. Von der Verfasserin und von Gottfried Werneburg signiert! Gutes Exemplar. ISBN 3360008553. Die Gerichtsreporterin Dorothea Kleine stellt authentische Fälle vor, die sich in der Wendezeit in Cottbus und Umgebung ereigneten und am Cottbuser Gericht durch den Richter Gottfried Werneburg verhandelt wurden. Durch die einfühlsame Wiedergabe der Lebensgeschichten, durch kenntnisreiche Darstellung der polizeilichen Ermittlungsarbeit und genaue Beobachtung von Gesprächen und Verhören schildert die Autorin dem Leser die diffizilen Vorgänge von Urteilsfindung und Urteilsbegründung. (Umschlagtext). 8,00 EUR, #461 [bk][R]

Kleine, Dorothea : Christus kam nur bis Falkenberg. Die Fälle des Richters W. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1998. Broschur, 187 (5) S. Vorwort: Helmut Brannahl. 12,5x21. Gutes Exemplar. ISBN 3360008553. Die Gerichtsreporterin Dorothea Kleine stellt authentische Fälle vor, die sich in der Wendezeit in Cottbus und Umgebung ereigneten und am Cottbuser Gericht durch den Richter Gottfried Werneburg verhandelt wurden. Durch die einfühlsame Wiedergabe der Lebensgeschichten, durch kenntnisreiche Darstellung der polizeilichen Ermittlungsarbeit und genaue Beobachtung von Gesprächen und Verhören schildert die Autorin dem Leser die diffizilen Vorgänge von Urteilsfindung und Urteilsbegründung. (Umschlagtext). 7,00 EUR, #353 [bk]

Kleine, Dorothea. Rendezvous mit einem Mörder. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1992. Reihe DIE – Delikte Indizien Ermittlungen. Broschur, 160 S. Nur minimale Lagerspuren, wohl noch ungelesen. 11x17,5. ISBN 3359006607. 4,95 EUR, #995

Korall, Harald. Die Tote an der Waisenhausmauer. Sieben Kriminalfälle. Mitteldeutscher Verlag, Halle Leipzig 2. Aufl. 1984. Fester Einband, OU, 260 S. 13x20,5. ISBN 3354001453. Der Verfasser schildert sieben authentische Kriminalfälle aus vier Jahrzehnten. - Nur minimale Lagerspuren, fast wie neu. 6,95 EUR, #73 [Recht][Krimi] [bk]

Kotte, Henner. Die vermauerte Frau - Authentische Kriminalfälle aus Leipzig. Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 2. Aufl. 2014. Broschur, 176 S. 13x20. ISBN 9783898129664. Eine Frau verlässt ihre Familie und wird Jahre später im Keller ihres eigenen Hauses wiedergefunden. Ein bis dahin unbescholtener Bankangestellter verübt einen spektakulären Kunstraub. Die unheimliche Gestalt des „Fridolin „ sorgt für einen Streik tausender Frauen. Diese und weitere authentische Kriminalfälle aus der Messestadt hat der Leipziger Krimi-Experte Henner Kotte genauestens recherchiert und erzählt sie in Form von spannungsgeladenen Collagen aus Polizeiberichten und Verhörprotokollen nach. [Umschlagtext] - Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #207 [Recht][Krimi][bk]

Kriminelle Energie. Mörderische Stories von Ralf Neubohn und Eddie Weiss. Libri Books on Demand, 2000. Broschur, 84 S. Mit Kurzbiographien u. Bibliographien der Verfasser. 12x19,2. ISBN 3898117480. Gutes Exemplar, Buch wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #116 [bk]

Kroll, Remo & Frank-Rainer Schurich. Tötungsdelikt Gisela G. und zwei weitere authentische Kriminalfälle aus der DDR. Verlag: BEBUG Bild und Heimat, 1. Auflage 2016. Broschur, 219 S. mit Abb. Nur minimale Lagerspuren. 12,5x21. ISBN 9783959580366. Kurz vor Weihnachten 1964 begleitet eine achtjährige Berlinerin ihren Stiefvater in den Volkspark Friedrichshain – aber nur er allein kommt wieder zu Hause an. Eine alte Dame wird in ihrer Wohnung ermordet. In der Sache wird jahrelang unter großen Anstrengungen gegen den Enkel ermittelt – allein die Beweislage bleibt dünn. Tötungsdelikt gegen Gisela G. aus Berlin-Rahnsdorf – ist wirklich der Ehemann der gesuchte Triebtäter? Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich stellen drei spannende wahre Kriminalfälle aus DDR-Zeiten vor. Sachbezogen und auf Basis der originalen Akten rekonstruieren sie den Tathergang, analysieren die Ermittlungsansätze und lassen die Leser an der mitunter überraschenden Aufklärung teilhaben, die in zwei Fällen erst Jahre nach den Taten selbst erfolgt – und beweisen damit einmal mehr: Verbrechen lohnt sich (doch) nicht! [Umschlagtext]. Zu den Verfassern: Remo Kroll ist Kommissar der Berliner Polizei, Frank-Rainer Schurich ist Professor für Kriminalistik. 5,00 EUR, #P7 [Krimi][Kriminalistik][bk]

Krause, Hans-Ullrich. Mißbraucht. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 19934. Reihe DIE - Delikte – Indizien - Ermittlungen, Nr. 165. Broschur, 192 S. 10,7x17,7. ISBN 3359006925. Gutes Exemplar, wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #995 [bk]

Limar, Fiona : Der Teufel von Heiligendamm. Ostseetriller. 1. Version. Verlag: David Salz, Hohen Neuendorf 2016. Broschur, 333 S. Nur leichte Lagerspuren (Foliebezug vom Umschlagdeckel am äußersten Seitenrand vom Untergrund gelöst). 13x19,5. ISBN 9783741829321. 6,00 EUR, #270 [bk]

Lückel, Kristin : Ein wahnsinniges Spiel - Ein Escape-Adventskalender. Weihnachts-Thriller mit Seiten zum Auftrennen. Verlag Ernst Kaufmann, Lahr 1. Auflage 2020. Fester Einband, unpag. Nur auf einer Seite Einträge mit Kugelschreiber, Seiten teilweise bereits aufgetrennt sonst gut. 20,2x15,5. quer. ISBN 9783780632234. Ein Escape-Adventskalender für Rätselfans Die Geschichte: Benedikt öffnet die Augen und sieht nur undurchdringliche Schwärze. Sein Bewegungsspielraum ist eingeschränkt und um sich herum spürt er nur kaltes und hartes Metall. Was ist passiert? Wo ist er? Gestern Abend hat er doch noch mit seinem kleinen Bruder telefoniert, der Morgen für Weihnachten zu ihm fahren wollte und jetzt ist er in einem stählernen Grab gefangen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und Benedikt findet sich in einem wahnsinnigen Spiel wieder, in dem eine kalte Stimme die Fäden zieht. Schafft er es alle Aufgaben und Level zu bestehen oder heißt es am 24. Dezember „Game Over“? Ein Adventskalender für Erwachsene: Die Seiten des Adventskalender-Buchs sind verschlossen. Jeden Tag kann ein neues Seitenpaar aufgetrennt und weiter in die Geschichte eingetaucht werden. In 24 Kapiteln wird die spannende Escape Room Story erzählt. Nach jedem Abschnitt muss ein Rätsel gelöst werden um weiterzukommen und hoffentlich letztendlich zu fliehen. Die Lösung des Rätsels zeigt an, an welcher Stelle im Buch weitergelesen werden soll. Der Weihnachtskalender ist perfekt als Geschenk für Escape Room Fans und Spannungs-, Krimi- und Rätselfreunde. Mal etwas anderes: Ein Weihnachtskalender ganz ohne Schokolade. Einfach am 1. Dezember die erste Doppelseite auftrennen, loslesen und sich mitreißen lassen… [Verlagstext]. 5,00 EUR, #265 [bk]

ma ce ba : Ein mörderisches Jahr. © ma ce ba, um 2015. Broschur, 154 S. 14,8x21. Eine attraktive Mittfünfzigerin, ein charmanter Schiffssteward, ein schwerbeschäftigter Kriminalist sowie ein mordender Heiratsschwindler und dessen bedauernswerte Opfer geben sich in diesem Krimi gegenseitig die Klinke in die Hand und sorgen für rasante Spannung, Unterhaltung wie auch überraschende Wendungen mit Wiener Touch. [Umschlagtext]. Buch noch ungelesen. Sehr selten! 15,00 EUR, #436 [bk]

Mechtel, Hartmut : Der Todesstrudel. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1993. Reihe DIE - Delikte – Indizien - Ermittlungen, Nr. 163. Broschur, 160 S. 10,7x17,7. ISBN 3359006887. Gutes Exemplar, wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #995 [bk]

Mechtel, Hartmut : Tod in Grau. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1992. Reihe DIE - Delikte – Indizien - Ermittlungen, Nr. 151. Broschur, 192 S. 10,7x17,7. ISBN 3359006704. Nur minimale Lagerspuren, wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #995 [bk]

Möckel, Klaus : Auftrag für eine Nacht. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1992. Reihe DIE - Delikte – Indizien - Ermittlungen, Nr. 156. Broschur, 156 S. 10,7x17,7. ISBN 3359006682. Gutes Exemplar, wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #995 [bk]

Möckel, Klaus : Auftrag für eine Nacht. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1992. Reihe DIE - Delikte – Indizien - Ermittlungen, Nr. 156. Broschur, 156 S. 10,7x17,7. ISBN 3359006682. Nur leichte Gbrsp. 5,00 EUR, #995

Mord mit Donauwellen. Kriminalroman. Von Silke Porath / Sören Prescher. Weltbild Verlag, Augsburg 2021. Broschur, 416 S. Etwas schief gelegen, sonst gut.12,5x18,7. ISBN 9783963774348. 3,95 EUR, #442 [bk]

Mords-Sachsen - Die 19 besten Kurzkrimis aus Sachsen. Herausgegeben von Claudia Puhlfürst und Petra Steps. Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2. Aufl. 2007. Broschur, 277 (7) S. 11x18. ISBN 9783899777185. Nur minimale Lagerspuren, Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #P9

Müller, Jessica : Eisenhut und Apfelstrudel. Weltbild, Augsburg 2018. Broschur, 317 S. 12,5x18,7. ISBN 9783959738057. Hauptkommissar Hirschbergs erster Fall in Krindelsdorf. 4,95 EUR, #P68 [bk]

Pauly, Gisa. Sonnendeck - Ein Sylt-Krimi - Mamma Carlotta ermittelt. Weltbild Verlag, Augsburg 2019. Gebundene Ausgabe, 591 S. 13x19,5. ISBN 9783963771569. Nur minimale Lagerspuren, gepflegtes Exemplar. 4,95 EUR, #87 [bk]

Pfeiffer, Hans. Die Mumie im Glassarg. Bemerkungen zur Kriminalliteratur. Greifenverlag Rudolstadt, 1960. Gelbes Leinen, 315 S. Außen etwas nachgedunkelt, papierbedingte Randbräune. 12x19,5. Pfeiffer analysiert an konkreten Beispielen die bürgerliche Verbrechergeschichte, die bürgerliche Detektivgeschichte und die Anfänge der sozialistischen deutschen Kriminalliteratur. 5,00 EUR, #500 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Pfeiffer, Hans. Phantasiemorde - Ein Streifzug durch den DDR-Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Aufl. 1985. Broschur, 356 S. Umschlag lichtrandig, Buch wohl noch ungelesen. 12x20. 5,00 EUR, #371 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Postraub am Spreekanal und zwei weitere authentische Kriminalfälle aus der DDR. Von Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich. Verlag: BEBUG / Bild und Heimat, Berlin 1. Auflage 2017. Broschur, 250 (6) S. 12,5x21. ISBN 9783959580823. Seit November 1985 tritt in Ostberlin ein ominöser Telefonanrufer in Erscheinung, der sich als Mitarbeiter der „Neuen Fernseh-Urania“ ausgibt, Frauen und Mädchen sexuell belästigt - und Kinder zum Mord oder Selbstmord anstiftet. Im Mai 1977 lauert ein Mann der Raumpflegerin des Postamtes 14 in der Wassergasse in Berlin-Mitte auf - und erbeutet 70.000 Mark. Am Tatort hinterlässt er einen Brief mit dem Schlusssatz: „Alle Bemühungen sind sinnlos, Sie fassen mich nie!“. In Senftenberg wird im Mai 1979 gegen den Arzt Karlheinz Blaurock ermittelt, der die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt. Sein Motiv: sexuelle Handlungen an den Opfern vorzunehmen. Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich rekonstruieren in bewährter Form auf Basis der originalen Akten die realen Tathergänge, analysieren die Ermittlungsansätze, lassen die Leser an der spannungsreichen Aufklärungsarbeit teilhaben und beweisen abermals: Verbrechen lohnt sich (doch) nicht! [Verlagstext]. Gutes Exemplar, Buch wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #215, #64 [bk]

Reiche, Karl. Das Kreuz von Vaianica. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Auflage 1955. NB-Roman Band 16. (Katalogpreis Spiller: 15,00 EUR). Broschur, 143 S. Kleine Läsur im Gelenk, sonst gut. 10,5x16,5. 5,00 EUR, #526 [Krimi][Hefte][bk][e]

Rock, C. V. Stern von Korsika. Kriminalroman. Argus-Roman-Verlag Ludwigsburg. Neuauflage 1951. Halbleinen, 246 S. Gutes Expl. 13x19. 8,00 EUR #66 [bk]

Schreyer, Wolfgang. Großgarage Südwest. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1960. Gelbe Reihe. 6. Auflage mit einem Anhang geschrieben von einem Offizier der Deutschen Volkspolizei. Halbleinen, OU, 318 S. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 13x20,5. 8,00 EUR #317 [bk]

Schüller, Martin: Der Himmel über Garmisch – Kriminalroman. Weltbild Verlag, Augsburg 2015. Broschur, 446 S. Name auf Titelblatt, sonst gut. 12,5x18,7. ISBN: 9783955697242. Ein Garmisch-Cop in einem blutigen Spektakel zwischen Organisiertem Verbrechen, unorganisiertem Familienleben und verlotterten Staatsorganen. Ein scheinbar launiger Heimatkrimi, der sich als abgefahrene Farce entpuppt. Beste Unterhaltung zur Prime Time Ihrer Wahl! [Umschlagtext]. 5,00 EUR, #271 [bk]

Schulze, Eveline : Rabenmutter und zwei weitere Fälle. Reihe: Blutiger Osten – Die größten authentischen Kriminalfälle. Verlag BEBUG, Berlin und Bild und Heimat, Reichenbach 2013. Broschur, 216 S. 12x19. ISBN 9783867894067. Im Interesse des Schutzes der Persönlichkeitsrechte der Täter, Opfer und Zeugen wurden die Namen der Beteiligten sowie einiger Handlungsorte verändert. Eveline Schulze arbeitete in den 1980er Jahren in der Dienststelle der Görlitzer Kriminalpolizei. Sie hat die im Buch beschriebenen Fälle teilweise hautnah erlebt und rekonstruiert sie aus der Erinnerung wie auch aus den vorhandenen Dokumenten. [Verlagshinweis]. Gepflegtes Exemplar, wohl noch ungelesen. 4,95 EUR, #67 [Kriminalistik][Krimi][bk]

Sievers, Liv: Lagerraum 113. Kriminalroman. Ullstein, 1. Auflage 2021. Broschur, 414 S. 12x18,7. ISBN 9783548064246. In Raum 113 beginnt das gnadenlose Spiel eines Serienkillers. Ein Lagerraum wie ein Wohnzimmer: Teppiche, Bilder an der Wand - und eine Leiche im Sessel. Der Hausmeister, der die Einheit 113 öffnet, erleidet einen Schock. Doch der blutüberströmte Tote ist nur eine Attrappe, der Lagerraum die Inszenierung eines Tatorts, der Kriminalkommissarin Vanessa Lux leider bekannt vorkommt. Ihr Vater, selbst Kommissar, hatte kurz vor seinem Tod einen Serienkiller gefasst. Eines der Opfer wurde hier nachgebildet. Kurz darauf taucht eine weitere Attrappe auf - und wenige Tage später die echte Leiche. Es ist die Handschrift des Serienmörders. Dieser sitzt jedoch seit Jahren im Gefängnis. Wie kann das sein? Vanessa sieht nur einen Weg, das herauszufinden: Sie muss ihm gegenübertreten ... [Verlagstext]. Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #495 [bk]

Sittig, Hans Jürgen. Mordwald - Eifel Krimi. Emons Verlag 2015. Broschur, 336 S. 13,5x20,5. ISBN 9783897058163. Buch noch ungelesen. 3,95 EUR, #67 [bk]

Sommerfeld, Adolf. Das Ghetto von Berlin. Aus dem Scheunenviertel. Kriminalroman aus dem Berlin der 20er Jahre. Mit einer Nachbemerkung v. Ingrid Kirschey-Feix. Verlag Das Neue Berlin, 1992. PGlanz, 152 S., 2 Kartenskizzen auf Vorsatz. (Zentrum Berlin 1920 u. 1992). Ehemal. Bibliotheken-Expl. mit umgelegter Schutzfolie, vorn Klappentext eingefügt, sonst gut erhalten. 12,5x20,5. 5,00 EUR, #320 [bk]

Thürk, Harry : Tod auf Tahiti - Lim Tok der Mann von der Dschunke. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1993. Reihe DIE - Delikte – Indizien - Ermittlungen, Nr. 161. Broschur, 160 S. 10,7x17,7. ISBN 3359006909. Gutes Exemplar, wohl noch ungelesen. 5,00 EUR, #995 [bk]

Stubert, Bruno: Im Schatten der Nacht. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Auflage 1962. Gelbe Reihe. Halbleinen, OU, 230 S., Lesebändchen. Nur der Schutzumschlag mit Randeinriss, Stempel im Vorsatz, sonst gut. 13x20,5. 4,95 EUR, #107

Uhlenbrock, Klaus. Kümmel, Schrot und Korn – Kurzkrimis. Tecklenborg Verlag, Steinfurt, 1. Auflage 2008. Broschur, 106 (5) S. 12,7x19. ISBN 9783939172437. Sonderedition mit sieben Kriminalfällen aus Steinfurt des Privatdetektivs Gerhard T. Lomatzky. Buch noch ungelesen. 6,95 EUR, #510 [bk]

Walldorf, Hans [d. i. Erich Loest]. Waffenkarussel. Kriminalroman. Mitteldeutscher Verlag Halle (S) 1961, Ausgabe für buchclub 65. Weißes Leinen, 240 S. 12x19,5. Hans Walldorf ist ein Pseudonym von Erich Loest. 6,00 EUR, #14 [bk]

Wahre Verbrechen - 11 Geschichten aus dem Leben - Stern Crime Extra - Das Sommerbuch 2019. Gruner + Jahr, Hamburg 2019. Broschur, 154 S. mit Abb. 19x24,5. ISBN 4192702708905. 4,95 EUR, #A28 [bk]

Wegner, Gerhard : Finning – Abenteuer-Triller. Sharkproject Sonderedition 2010. Fester Einband (Leinenoptik), OU, 402 S. 14x22. ISBN 3783000321757. Mit dem Original-Lesezeichen zum Buch. Ein atemberaubender Thriller - spannend bis zur letzten Seite und von einer beklemmenden Realität „Der Tiger“ - so nennt man den geheimnisumwitterten Anführer der weltweiten Finning-Mafia. Niemand überlebte bisher das Wissen um seine wahre Identität. Für die beiden jungen Computerspezialisten Michel Hoffmann und Wolf Ricker beginnt das Grauen, als sie bei einer U-Boot-Fahrt vor der costa-ricanischen Isla de Cocos zufällig Zeuge des blutigen Treibens von illegalen Haifischern werden. Die Fotos und Filme, die sie davon machen, besiegeln ihr Schicksal. Ein unerbittlicher Feind heftet sich auf ihre Fersen, der nur eines will - ihren Tod. Vor der Kulisse eines jahrhundertelang verschollenen Schatzes und eines brutalen Geschäftes, dessen Gewinnspannen höher sind als im Rauschgifthandel, beginnt für die Freunde ein verzweifelter Überlebenskampf. „Mehr als ein gelungener Abenteuer-Thriller. Auf packende Weise klagt Gerhard Wegner eine der schlimmsten ökologischen Verbrechen an, deren sich der Mensch in den Meeren schuldig macht!“ Frank P. Schätzing „Blendend recherchierter Umwelt-Thriller!“ Hannes Jaenicke. [Verlagstext]. Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #350 [bk]

Wiersch, Jean. Havelgeister - Brandenburg Krimi. Prolibris Verlag Rolf Wagner, Kassel 9. Aufl. 2018. Broschur, 224 S. 13,5x21,5. ISBN 9783935263870. Nur dezente Knickspur in unterer Umschlagecke, sonst gut, Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #34 [bk]

Wiersch, Jean. Havelreime - Brandenburg-Krimi. Prolibris Verlag Rolf Wagner, Kassel 2018. Broschur, 223 S. 13,7x21,5. ISBN 9783954751853. Block etwas gewelt (Lagerung), Umschlag leichte Lagerspuren, Druckstelle im Rückumschlag. 4,95 EUR, #101 [bk]

Wirth, Ingo. Protokolle des Todes - Fälle aus der Rechtsmedizin. Reihe: Blutiger Osten – Die größten authentischen Kriminalfälle. Verlag Bild und Heimat, Reichenbach 2012. Broschur, 256 S. mit zahlr. Fotos 12x19. ISBN 9783731009108. Prof. Wirth, einer der bekanntesten Rechtsmediziner Ostdeutschlands, arbeitet an der Berliner Charité und schildert mehr als ein Dutzend Fälle, in denen Rechtsmediziner wesentlich zur Aufklärung beigetragen haben. [Verlagshinweis]. Gepflegtes Exemplar, wohl noch ungelesen. 4,95 EUR, #330 [Rechtsmedizin][Kriminalfälle][Krimi][bk]

Wohlgemuth, Joachim : Blutiger Kies. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1993. Reihe DIE – Delikte Indizien Ermittlungen, Nr. 159. Broschur, 157 S. Gepflegtes Exemplar. 10,7x17,7. ISBN: 3359006860. 4,00 EUR, #233 [bk]

Wünsche, Christiane : Bleischwer - Ein Rheinland-Krimi. Kriminalroman. Gmeiner-Verlag, Meßkirch 1. Auflage 2013. Broschur, 316 S. Block etwas leseschief. 12x20. ISBN 9783839213902. 4,95 EUR, #412 [bk2]

Zäuner, Günther : Sport ist Mord - Tödliche Kilometer. Matschek und Korber ermitteln beim Wien-Marathon. egoth-Verlag, Wien 1. Auflage 2015. Broschur, 272 S. 12x19. ISBN 9783902480231. Buch noch ungelesen. 3,95 EUR, #166 [bk]




c) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Fremdsprachige Verfasser

Ardamatski, Wassili. Gefährliche Marschrichtung. Kriminalerzählung. 3.Aufl. Verlag des Ministeriums für Nationale Verteidigung, Berlin 1959. Aus d. Russ. von Heinz Lorenz. Illustr. v. Theo Thomas. Leinen mit dem farbig illustr. OU, 180 S. 12x18,5. Nur kleiner Randeinriss im Schutzumschlag, sonst gepflegtes Exemplar. 6,00 EUR, #207 [bk]

Block, Lawrence : Endstation Friedhof. Thriller. Haffmans Kriminalromane Band 68. Wilhelm Heyne Verlag, München 1994. Deutsche Erstausgabe. Broschur, 361 S. Nur minimale Lagerspuren, Buch wohl noch ungelesen. 11x18. ISBN 9783453078789. Der in Brooklyn lebende Libanese Khoury ruft Matthew Scudder zu Hilfe. Seine Frau ist bei einem Einkaufsbummel entführt worden, und jetzt wird er von den Entführern erpresst. Khoury kann nicht die Polizei einschalten, weil er Drogenimporteur ist. Um die Frau zu retten, erklärt sich Scudder bereit, den Fall zu übernehmen. Doch wenig später wird die Frau ermordet im Kofferraum eines Autos gefunden. - „Keiner schreibt so perfekte Thriller wie Lawrence Block.“ - Stephan King [Umschlagtext]. 6,95 EUR, #91 [bk]

Collins, Max Allan : CSI: Crime Scene Investigation - Killing Game. Exklusive, bisher unveröffentlichte Originalfälle. Aus dem Amerikanischen von Frauke Meier. Egmont vgs Verlagsgesellschaft, Köln 1. Auflage 2005. Deutsche Erstauflage. Fester Einband, OU, 276 S. 13x21. ISBN 3802534859. Buch wie neu. 3,95 EUR, #P48 [bk]

Deaver, Jeffery. Die Wall-Street-Anwälte. Aus dem Amerikanischen von Marcel Bieger. Droemer Knaur, München 1996. Deutsche Erstausgabe. Broschur, 512 S. Stempel am Fußschnitt „preisred.“. 11,5x18. ISBN 3426605198. 4,95 EUR, #64

Gardner, Erle Stanley. Perry Mason und die fünfzig Päckchen. Scherz Krimi-Klassiker 1307 Spitzenkalsse in Spannung und Niveau, 1. Aufl. 1991. Broschur, 160 S. ISBN 3502513074. Nur dezente Knickspur in oberer Umschlagecke, sonst gepflegtes Exemplar, Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #233 [bk]

Heath, Charles: A-Team 6 - Operation Fata Morgana. Nach Motiven der Fernsehserie „A-Team“ von Frank Lupo und Stephen J. Cannell. Aus dem Amerikanischen von Bettina Zeller. Deutsche Erstveröffentlichung. Wilhelm Goldmann Verlag, München 1. Auflage 1992. Broschur, 189 S. 11,5x18. ISBN 3442082323. Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #P38 [bk]

Jackson, Lisa. Eiskalte Küsse. Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen. Weltbild Verlag, Augsburg 2017. Broschur, 480 S. 12,5x18,7. ISBN 9783963773129. Gutes Exemplar. 4,95 EUR, #127 [bk]

Karous, Antonin. Ziegelsplitt, so rot wie Blut. Verlag Das Neue Berlin 1. Auflage 1990. Reihe: DIE Delikte – Indizien - Ermittlungen. Broschur, 176 S. Gepflegtes Exemplar, wohl noch ungelesen. 2,50 EUR, #133

Kellerman, Faye : Wollust. Ein neuer Fall für Pete Decker und Rina Lazarus. Deutsche Erstausgabe. Aus dem Amerikanischen von Frauke Brodd. Verlag: Radom House, btb Verlag, München 2. Auflage 2011. Broschur, 543 S. 12x18,7. Einige Kratzer am Rückumschlag, deshalb am Fußschnitt als Mängelexemplar gekennzeichnet, sonst gutes Exemplar. ISBN 9783442742387. 4,00 EUR, #P3 [bk]

Lansdale, Joe R. Nightrunners. Thriller. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1998. Broschur, 284 S. 11,5x19. ISBN 3499222248. Buch noch ungelesen. 4,00 EUR, #409

Leuci, Bob: Abtrünnige. Roman. Raben-Krimi Nr. 4. Haffmans Verlag, Zürich 1998. Deutsche Erstausgabe. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. Fester Einband, 509 S. 11x18,2. ISBN 3251301012. Gutes Exemplar. 4,95 EUR, #233 [bk]

Mulgray, Helen & Morna : Das Geheimnis von Islay Island - Lady Detective Smith und Gorgonzola auf gefährlicher Mission. Aus dem Englischen von Anke und Eberhard Kreutzer. Bloomsbury Verlag, Berlin 2011.Fester Einband, OU, 316 S. 14x22. ISBN 9783827009791. Kaum versetzt der Fund eines toten Frauenkörpers Edinburgh in Aufruhr und lässt DJ Smiths Ermittlerherz höher schlagen, wird sie samt ihrer Spürkatze auch schon zwangsversetzt und mit einem ungefährlichen Beobachterjob betraut. Auf der kleinen Insel Islay, bekannt für ihre Whisky- Destillerien, soll Smith sich als Butlerin in das Landgut des wohlhabenden Geschäftsmannes Sir Cameron-Blaik einschleusen und dort die mögliche Ankunft des Drogenbarons Moran überwachen - nur observieren, nicht eingreifen, so die strikte Anweisung von oben. Doch natürlich läuft wieder mal nichts nach Plan: Moran will einfach nicht auftauchen, Gorgonzolas ungebändigter Appetit gefährdet die Tarnung des Duos nachhaltig und Smith kann - wie zu erwarten - nicht ihre Nase aus den geheimnisvollen Vorgängen auf dem Anwesen heraushalten … [Verlagstext]. Gepflegtes Exemplar. 20,00 EUR, #414 [bk]

Nixon, Keith. Totengrab. Aus dem Englischen von Kerstin Fricke. KMAV, Köln 2019. Edition Imago. Broschur, 271 S. 12,5x18,7. ISBN 9783947239368. Buch noch ungelesen. 4,95 EUR, #116 [bk]

Rivera, Don. Stirb schön auf den Bahamas. Reihe: Kommissar X - Die große Kriminal-Serie. Deutscher Erstdruck. Erich Pabel Verlag, Rastatt 1975. Broschur, 146 S. 11,5x18. Gutes Exemplar. 4,95 EUR, #P63 [bk]

Slaughter, Karin. Die letzte Witwe. Thriller. Weltbild Verlag, Augsburg 2019. Klappen-Broschur, 556 S. 13,5x21,5. ISBN 9783963774836. Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #202 [bk]

Smith, Anthony Neil. Ohne Reue. Krimi. Bastei Lübbe, Sonderausgabe für KMAV, Köln 2019. Broschur, 255 S. 12,5x18,7. ISBN 3947239505. Buch noch ungelesen. 4,95 EUR, #P68 [bk]

underground - Das internationale Krimi-Magazin Heft 1. Hrsg.: Manfred Drews u. Thomas Wörtche. Reiher Verlag, Berlin 1. Auflage 1990. Broschur, 192 S. mit 23 Abb. und einem Comic von Michael Strahl. 12x19. ISBN 3910163092. Underground ist das Magazin für Crime fiction, black novel, novela negra, roman noir, Kriminalliteratur, und wie sonst auf aller Welt unser Genre bezeichnet werden mag. Nicht nur als literarische Veranstaltung, sondern in der ganzen Bandbreite seiner Bezüge, Traditionen, Ausdrucksmöglichkeiten von Film, Hörspiel, Video, Comic, Musik, Spielen und natürlich Literatur. Underground beobachtet weltweit die Szene und berichtet über Hintergründe. Underground begleitet seine Leser durch den Dschungel der unübersehbar gewordenen Neuerscheinungen. (aus dem Vorwort). Buch noch ungelesen. 5,00 EUR, #186 [bk]

Volk, Gordon: Das Geheimnis des Leuchtturms. Zeitschriftenverlag A. G. Berlin, um 1930. Broschur, 220 S., hinterer Umschlagdeckel fehlt. Seltenes Buch, deshalb trotz des Mangels im Katalog. 14x20. 5,00 EUR, #10 [bk]

Weyts, Staf. Die geheimnisvolle Hand. Aus dem Flämischen von G. Hermanowski. Karl Glöckner Verlag, Bonn 1950. Mit Bildern von Hubert Berke. Halbleinen, 134 S. Im Vorsatz Stempel u. Vorbesitzereintrag, sonst gut. 12,5x19,3. 8,00 EUR, #P68 [bk]

Wilkinson, Laurence : Das Salamanderschwert. Kriminalroman. Der Aufwärts-Kriminal-Roman, Band 59. Aufwärts-Verlag Berlin 1954. Broschur, 254 S. Nur leicht angedeutete Knickspur in unterer Ecke und kleiner Randeinriss im Umschlag, sonst gut erhalten! 12,5x19,5. 12,00 EUR, #372 [bk]

7 Tode sollst du sterben. Von Barnabas Miller & Jordan Orlando, Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz und Heinrich Koop. Arena Verlag, Würzburg 2011. Klappenbroschur, 411 S. 13,5x20,5. ISBN 9783401504247. Buch fast wie neu, noch ungelesen. 4,95 EUR, #P1 [bk]

.