Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)

Kriminalromane / Kriminalliteratur

A) Kriminalliteratur Ausgaben vor 1950

B) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Deutschsprachige Verfasser

C) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Fremdsprachige Verfasser

.

A) Kriminalliteratur Ausgaben vor 1950

Albert, Albrecht. Kid. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. 22. Buch der Reihe "Der Aufwärts-Kriminal-Roman". Halbleinen, 239 S. Gute Erhaltung. 13x19. 8,00 EUR, #369

Andreas, Fred. Die alte Rechnung. Kriminal-Roman. Der 30-Pfennig-Roman Band 221. Aufwärts-Verlag Berlin (um 1940). Broschur, 94 S. Umschlag mit kleineren Schäden. 3,00 EUR, #471

Andreas, Fred. Die Flucht ins Dunkle. Aufwärts-Verlag Berlin 1941. Erstausgabe. Halbleinen, 268 S. Vorn alte priv. Widmung: „Meinem Freund Gefr. Herbert Thamm zum Geburtstag gewidmet. 28.8.41 – Martin Enderle (Berlin)“. 13x19. 12,00 EUR, #468 [bk]

Arden, R. Lilian in falschen Händen. Kriminalroman. Deutscher Verlag Berlin 1939. Reihe "Uhlen Bücherei". Leinen, 242 S. Kanten berieben, etwas schief gelesen (typisch bei dieser Serie). 11x17. 3,00 EUR, #P6

Baumgarten, Harald. Abenteuer in Algier. Roman. Franz Müller Verlag, Dresden 1944. Ppbd. mit illustr. Buchdeckel, 264 S. Deckelbezugspapier im Gelenk etwas angeplatzt (Kriegsproduktion), sonst gut. Buch ist relativ selten und wird, wenn überhaupt, vielfach ohne Rücken oder mit stärker beschädigtem Rücken angeboten. 8,00 EUR, #456 [Krimi][Bell][bk]

Berett, H. W. Ring des Schweigens. Kriminalroman. Im Verlag Ullstein, Berlin o.J. (Rote Ullstein-Bücher). Ppbd, 244 S. Stempel auf Vorsatz u. Titel, Gelenke berieben, Rücken geblichen, leseschief (nahezu typisch bei dieser Reihe). 11x17. 3,00 EUR, #468 [bk]

Black, Ralph. Jagd nach J. M. Kriminalroman. Hunia Verlag Berlin 1948. Halbleinen, 200 S. Druck mit relativ kleinen Lettern. Nur Eb. leicht lichtrandig. 14x20. 8,00 EUR, #157

Blake, Nicholas : Akte Q - streng geheim. Kriminalroman. Pinguin Verlag Werner Neumann-Bensel, Berlin-Hamburg 1948. Aus dem Englischen v. Günter Raguse. Originaltitel: Minute for Murder (London, Collins 1947). Schlichter fester Einband, 247 Seiten. 13x20,7 cm. Seltener Kriminalroman in guter Erhaltung. 15,00 EUR, #492 [bk]

Borge, Bernhard. Tod im Blausee. Hans Dulk Verlag, Hamburg 1949. Mit Vorwort des Verfassers. Autoris. Übersetzung aus dem Norwegischen v. Karl Christiansen. Halbleinen mit Einbandzeichnung v. Olaf Gulbransson, 249 S., 1 Bl. 12,5x19. Detektivroman mit psycho-analytischem Hintergrund. - Seltene deutsche Erstausgabe. 12,00 EUR, #432 [Bell][Krimi]

Braun, Frank F. Eva mit der Schlange. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. Halbleinen, 225 S. Etwas leseschief, sonst gut und sauber. 13x19. 12,00 EUR, #18 [bk]

Braun, Otto Hans. Zweimal verspielt. Kriminalroman. Antäus, Lübeck und Leipzig 1940. Pappdeckel, Rücken Halblederimitation, 273 S. Im Gelenk oben minimaler Riss im Rückenbezug (nur oberflächlich, ca. 1,5 cm), etwas leseschief, sonst gut u. sauber. 11x18,5. 6,95 EUR, #213 [bk]

Bürkner, Robert. Die Falle. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1940. Reihe "Uhlen Bücherei". Ppbd., 248 S. Ecken leicht berieben, etwas schief gelesen. 11,5x17. 5,00 EUR, #P3 [bk]

Eger, Rudolf. Berühmte Kriminalfälle aus vier Jahrhunderten. Scientia, Zürich / Gallus, Wien 1949. Halbleinen, 269 S. 12,5x19. 8,00 EUR, #P45

Eje, Anders. Die Waffenaffäre. Roman. Berechtigte Übersetzung aus d. dem Schwedischen von Rhea Sternberg. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin 1928. Halbleder mit dekorativer Rückenvergoldung, Deckel blaues Leinen mit goldgeprägter Vignette, 300 S. 8,00 EUR, #167

Fielding, A. Der Fall Erskine. Detektiv-Roman. Deutscher Bücherschatz, Berlin 1929. Leinen, 296 S. Eb. etwas fleckig. 13x19,3. 8,00 EUR, #167

Finke, Edmund: Zehn einwandfreie Alibis und andere Kriminalnovellen. Paul Zsolnay Verlag, Wien 1.-12. Tsd. 1941. Halbleinen (Rücken wohl nicht original), 276 S. Einband und Kanten berieben, hinterer Deckel mit Klebstoffspur, Name im Vorsatz, sonst innen gut. Inhalt: Zehn einwandfreie Alibis, Der geheimnisvolle Tod der Donna Pilar del Ortiz, Die Perlenkette. 8,00 EUR, #430 [bk]

Fletcher, J. S. Der Unbekannte von Übersee (The Middle of Things). Kriminalroman. Deutsch von Dr. Hans Barbeck. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin-Schöneberg 1931. Halbleder-Einband mit goldgeprägtem Rücken, 280 S. Einband mit Lagerspuren, im Spiegel ausgestrichener Vorbesitzereintrag, alter Name im Vorsatz (dat. 1938), Randeinriß im Vorsatzblatt, Papier stellenweise kleinere braune Flecke. 13x19. Buch erschien erstmals 1922. Joseph Smith Fletcher *7. Februar 1863 in Halifax , 30. Januar 1935, war seinerzeit ein sehr bekannter englischer Autor. Von ihm erschienen 237 Romane, davon etwa die Hälfte Krimis, sowie unzählige Kurzgeschichten, Artikel, Essays, Gedichte und anderen Texte. 15,00 EUR, #468 [bk]

Friederich, Erich. Mazurka. Kriminalroman. Nach dem gleichnamigen Filmbuch von Hans Rameau. Ullstein, Berlin 1937. Rote Ullsteinbücher. Ppbd., 242 S. Gelenkkanten berieben (nahezu typisches Merkmal dieser Serie). 11x17. 5,00 EUR, #P47

Fritsch, Hans. Fu Gu. Kriminalroman. Verlag „Das Bergland-Buch“ Salzburg 1944. Ppbd., 332 S. Innendeckel mit Papier überklebt, kleiner Namensaufkleber auf Titelblatt, Deckelbezugspapier im Gelenk getrennt, Bindung aber noch fest. Leseexemplar. 12x19,5. 12,00 EUR, #475 [bk]

Gelm, Robert. Der Vierte kommt nicht. Kriminalroman. Ullstein, Berlin 1936. Rote Ullstein Bücherei. Nach dem schwedischen Original („Der Donnerstagsklub“) deutsch v. H. Kurtzweil. Ppbd., 242 S., 2 Bll. 12x17. 5,00 EUR, #286

Genske, Ewald. FD 12 hat Verspätung. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1943. Halbleinen, 235 S. 13x19. Widmung auf Vorsatz: „Zur Erinnerung an die Weihnachtsfeier 1944 dem Kameraden Unteroffizier Biedermann gewidmet 3/311“. Gute Erhaltung. 8,00 EUR, #183 [bk][e]

Gore-Browne, Robert. Verdacht. [Kriminal-] Roman. Originaltitel: Murder of an M. P. Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin-Schöneberg, o.J. Aus d. Engl. v. Maria Lazar. Halbleder mit dekorativer Rückengold-Prägung und goldgeprägter Vignette auf dem Buchdeckel, 320 S. mit einer Skizze. Einband mit Lagerspuren, Schnitt nachgebräunt, ersten 5 Blätter leicht knittrig, sonst gut. 13x19. 8,00 EUR, #245 [bk]

Hahn, Hans. Mac Omer - Das Ende eines Verbrechers. Ein amerikanischer Roman von Hans Hahn. 2.Aufl. Verlag: E. W. Bonsels & Co., München 1909. Halbleinen, Leinenecken, 237 (2) S., Schnitt marmoriert. Etwas leseschief, Kanten etwas berieben, Stempel im Vorsatz, sonst gut. 12,5x16,5. Seltenes Buch! 15,00 EUR, #533 [Krimi][Bell][bk]

Hallig, Christian. Kriminalkommissar Eyck. Ufa-Buchverlag, Berlin 1941. Halbleinen, 190 S. + mehrere Fototafeln. Kanten etwas bestoßen, hinterer Eb.-Deckel etwas verfärbt. 13x19. Kriminalroman mit 16 Bildern aus dem gleichnamigen Ufa- Film, den Milo Harbich mit Anneliese Uhlig u. Paul Klinger in den Hauptrollen inszenierte, Drehbuch Christian Hallig u. Walter Maisch. 5,00 EUR, #306 [e]

Hauschild, A. W. Explosion auf der Atlanta. Verlag Peter J. Oestergaard, Berlin (um 1930). Halbleder, rote Leinendeckel mit stilisierter runder Vignette. Ecken leicht berieben, 281 (1) S. 13x19. 12,00 EUR, #97 [bk]

Hay, James. Das Haus ohne Licht. Roman [Krimi], Helikon-Verlag Berlin, o.J. Die goldene Reihe. Aus dem Amerikan. v. Wilhelm Cremer. Leinen, 190 S. Rücken etwas geblichen. 11x17. 15,00 EUR, #P75 [bk]

Hay, James. Das Haus ohne Licht. Roman [Krimi], Helikon-Verlag Berlin o.J. Aus dem Amerikan. v. Wilhelm Cremer, 190 S. Gemeinsam an dritter Stelle gebunden mit: Jules Verne: Der Archipel in Flammen. Deutsch v. Walter Heichen. A. Weichert Verlag Berlin o.J., 176 S. und : Jules Verne: Die 500 Millionen einer indischen Prinzessin. Deutsch v. Paul Heichen. Mit einem Vollbilde v. R. Grünberg. Druck u. Verlag A. Weichert, Berlin o.J. 147 S.. Auf allen drei Titelblättern Stempel der Leihbücherei Elsbeth Felsch, Pankow. Auf Vorsätzen Ausleihvermerke. 11,5x17. 15,00 EUR, #P40 [SF-Verne][Krimi][Bell][bk]

Heinecke, G. E. Der Gast aus Shanghai – Kriminalroman. Deutsche Buchvertriebs- und Verlags-Gesellschaft, Berlin 1948. Ppbd., 191 S. 15x21. Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #514 [bk][e1]

Heinecke, G. E. Zwischenfall im Nordexpress. Kriminalroman. Deutsche Buchvertriebs- u. Vlgs.ges. Berlin, o.J. Broschur, 152 S. Umschlagzeichnung: Fritz Schiemenz. Stempel auf Titel, kleinere Rückenschäden. 13x20,3. 3,00 EUR, #394

Heller, Frank. Herrn Collins Abenteuer. Roman. Mit einer farbigen Deckelzeichnung von Emil Preetorius. Einzig autoris. Übersetzung a. d. Schwedischen v. Marie Franzos. Georg Müller, München 1919, 21.-30. Tsd. Reihe “Detektivromane”. Ppbd., 271 S . Rücken mit Gewebeband repariert, bräunliches Nachkriegspapier. 12x18,5. 2,00 EUR, #527

Hill, Headon. Um eines Haares Breite. Autoris. Übers. a. d. Engl. v. F. Mangold. Engelhorn's allgemeine Roman-Bibliothek XV. Jhrgg., Band 3, Stuttgart 1898. Leinen, Rücken geblichen, 159 S. Titelblatt entfernt, handschr. Vermerk u. Stempel auf erster Seite. 12x18. Seltenes Buch! 6,00 EUR, #466 [bk]

Hofmann, Brünnhilde. Der Porzellanhund. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1940. Uhlen-Bücherei. Rotes Leinen, 244 S. 11x17. 5,00 EUR, #413 [bk]

Hruschka, A. Die geheimnisvolle Bucklige. Kriminalroman. Verlagsanstalt Benzinger & Co., Einsiedeln (1911). Leinen, 264 S. + 16 S. Verlagsanzeigen. Vorn 3 Vorbesitzerstempel (Hans Merkel, Fahrmeister, Coburg), sonst gutes Exemplar. 13x18,5. Annie Hruschka, *22. April 1864, 15. Juli 1929, österreichische Schriftstellerin, wurde zu Beginn des 20. Jhdts. viel gelesen. Schrieb auch unter den Pseudonymen Erich Ebenstein, Hardy Langen u. Niko / Nico Corona. Sehr seltenes Buch! 25,00 EUR, #P48 [bk]

van der Hurk, Paul. Schuss im Rampenlicht. Kriminalroman. Aufwärts-Verlag Berlin 1942. 18. Band der Reihe „Aufwärts-Kriminal-Roman“. Halbleinen, 252 S. Grüner Stempel auf Titel u. Vortitel, nur leicht leseschief, sonst gut. 13x19. 8,00 EUR, #476

Jacques, Norbert. Plüsch und Plümowski. Roman. Neufeld & Henius Verlag, Berlin 1927. Blaues Leinen mit Goldprägung, 204 S. Rücken geblichen, Deckel leicht berieben, sonst gut und sauber. 13x19. 8,00 EUR, #40 [Bell][Krimi][bk]

Jensen, Oskar. Und sie taten es nicht! Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1940. Leinen, 228 S. Ecken etwas beschabt, Deckel leicht fleckig (aber nicht sehr schlimm, noch akzeptables Exemplar). 12x19,7. 8,00 EUR, #442 [bk]

Keller, Alexander. Der Mann am Nebentisch. Kriminalroman. Arthur Cassirer Verlag Berlin (1931). Reihe “Der gute Unterhaltungsroman”. Leinen, 238 S., 6 Bl. Verlagsanzeigen. Nur geringgradige Altersspuren. 13x19. 12,00 EUR, #146 [bk]

Keller, Alexander. Inspektor Gilling. Kriminalroman. Arthur Cassirer Verlag Berlin (1931). Reihe “Der gute Unterhaltungsroman”. Leinen, 242 S., 4 Bll. Verlagsanzeigen. Nur geringgradige Altersspuren. 13x19. 12,00 EUR, #147 [bk]

Klein, Ernst. Wenn Frauen kämpfen. Roman. Martin Maschler Verlag Berlin ( um 1930). Maschlers Erdkreisbücher. EA. Blaues Leinen, 254 S. Name mit Bleistift im Vorsatz, nur außen leichte Lagerspuren. 12,5x19. 15,00 EUR, #P54 [Kriminalroman][Bell][bk]

Kohlhöfer, Paul. Ein Fenster stand offen. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag, Berlin 1939. Reihe "Uhlen Bücherei" . Blaues Leinen, Rücken lichthell, 239 S. Leichte Altersspuren (durchaus akzeptabel). 11x17. 6,95 EUR, #255, #123 [bk]

Lehr, Hans. Die Affäre Dahlskop. Kriminalroman. Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin 1934. Rotes Leinen, Deckel mit goldgeprägter Vignette, dekorative Rückenprägung, 215 S. Gute Erhaltung. 13x19. 15,00 EUR, #510 [bk]

Lehr, Hans. Die Affäre Dahlskop. Kriminalroman. Kulturelle Verlagsgesellschaft Berlin / Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin-Schöneberg 1934. Blaues Leinen, 215 S. Deckelprägung verblasst, Ecken leicht berieben, sonst gute Erhaltung. 13x19,3. 8,00 EUR, #454 [bk]

Lissner, Klaus. Die Maschine des Todes. Kriminalroman. Sieben Türme Verlag Rostock 1949. Braunes Leinen, Titel Goldprägung, OU, innen 78 von Hand beschriebene und von Hand nummerierte Seiten (liniert, wie Schulheft). 15x21. 35,00 EUR, #499 [Belletristik][Krimi][bk]

Llona, Vivtor M. Whisky-Piraten. Roman um Alkoholschmuggler zur Zeit der Prohibition. Verlag Th. Knaur Nachf., Berlin o.J. Aus dem Franz. v. Mira von Hollander. Blaues illustr. Leinen, 319 S. Am Rücken ca. 1 cm Gewebeeinriß, schief gelesen. 12,5x19. 3,00 EUR, #169 [bk]

Magill, Marcus. Einsamer Junggeselle sucht. Kriminalroman. Berlin, Verlag Ullstein 1936. Reihe Rote Ullstein-Bücher. Einzig berechtigte Übersetzung aus dem Englischen v. Otto Frommer. Originaltitel: Murder out of tune. Ppbd., 242 S. Etwas schräggelesen u. im Gelenk berieben (typisch bei dieser Reihe). 11,5x17. 5,00 EUR, #442 [bk]

Marquardsen-Kamphövener, Else. Die Heimkehr des Klaus Helmstedt. Kriminalroman. Zeitschriftenverlag Berlin 1939. Leinen, 238 S. Schief gelesen, Vorsatz- und Vortitelblatt entfernt, Gbrsp. 14x20,5. 5,00 EUR, #243 [bk]

Mattheus, Peter. Seespinne am Abend. Eine Gangster-Geschichte. Im Deutschen Verlag Berlin 1938. Rohe Uhlen Bücher. Ppbd., etwas leseschief (typisch für diese Buchreihe), 240 S. Papier stellenweise leichte Randbräune. 11x17. 5,00 EUR, #97 [bk]

Meinert, Franz. Die Morde von Felber. Kriminalroman. Hamburger Buchdruckerei und Verlagsanstalt Auerdruck 1949. Reihe „Kriminalromane des Lebens“. Halbleinen, 236 S. Eb. leichte Lagerspuren, schräggelesen, Vorsatzpapier im Falz getrennt, Name auf Titel. 12,5x19. 6,00 EUR, #450 [bk]

Mielke, Otto. Achtung, Kanalpolizei! Roman. Verlag Scherl, Berlin 1940, 6.-10.Tsd. Halbleinen, 271 S. Deckel etwas lichtgebräunt, leicht leseschief, sonst gut. 13x19. Kriminalroman. 18,00 EUR, #P54 [bk]

Morel, Hermann. Die schwarzen Perlen der Stuart. Roman um ein Halsband - eine schöne Frau - und eine Kurzgeschichte. Kriminalroman. Thomas-Verlag, Kempen 1.Aufl. 1943. Illustr. Pappbd., 267 S. Einband mit Gbrsp., Vorsatzblatt gebräunt, Stempel im Vorsatz. 5,00 EUR, #162

Riedel, Heinrich. Die Fahrt ins Blaue. Eine lustige Kriminal-Geschichte. Auf Umschlag: Heitere Kriminalgeschichte. A. Weichert Verlag, Berlin o.J. Reihe „Neue Rekord-Bibliothek“ Band 27 (15-Pfennig-Romane). Broschur mit Deckelillustr., 48 S. Umschlag mit Einriß im Falz . 12x18. Seltenes Buch. 6,00 EUR, #455 [bk]

Rhon, Nicola. Der Fuchs von Glenarvon. Kriminalroman. Ullstein, Berlin 1936. Broschur, 204 S. Gbrsp., Umschlag gebräunt, Kanten berieben, innen Wasserrand (nur schwach am oberen Rand, nicht im Text). 11x19. 5,00 EUR, #60 [bk]

Robinson, F. W. Die goldene Hand (The Woman in the Dark). Roman. Autoris. Übers. aus d. Engl. von F. Mangold. Verlag J. Engelhorn, Stuttgart 1898. Engelhorns allgemeine Romanbibliothek 14. Jhrg., Band 16. Halbleinen (wohl alter Buchbinder-Eb.), 159 S. 3 Stempel auf Titel, altersgemäß. 12x17,5. 5,00 EUR, #113 [Bell][Krimi][bk]

Rosen, Erwin (d. i.: E. Carle). Der König der Vagabunden. Ernst Schwabe Verlag, Hamburg 1925, 6.-18.Tsd. Ill. Leinen mit Einbandzeichnung nach einem Titelholzschnitt v. Prof. Berthold Clauß, 237 S. Vorderer Deckel am oberen Rand leichter Feuchterand, hinterer Deckel unsauber, Name im Vorsatz, innen gut. 12x18. 3,00 EUR, #432 [bk]

Rosenhayn, Paul. Die Yacht der Sieben Sünden. [Kriminal-]Roman. Oestergaard, Berlin 1928. Halbleder mit farbig gemustertem Leinen, 199 S. Vorsatz entfernt, überklebter Namensstempel, Ecken etwas berieben, leichte Lagerspuren. 13x19. 5,00 EUR, #464 [bk]

Rosenhayn, Paul. Die Yacht der sieben Sünden. [Kriminal-]Roman. Oestergaard, Berlin 1928. Schwarzes Halbleder mit farbig gemustertem Leinen, Rücken Goldprägung, 199 S. Nur etwas leseschief, sonst gutes Expl. 13x19. 8,00 EUR, #8

Rudolph, Axel. Das Bildnis der Unbekannten. Kriminal-Roman. 2.Aufl. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1940. Buchbinder-Einband, 230 S. Aus Leihbücherei, einige Seiten lose - aber vollständig, Stempel auf Titel u. Vorsatz, abgegriffen, deutliche Benutzerspuren. Nur Leseexemplar, seltenes Buch, deshalb trotz des Zustands im Katalog. 13x19. 4,00 EUR, #64 [bk]

Scheider, Wilhelm. Kleine Bühne am Prater. Kriminal-Roman. Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin, o.J. Der Dreißig-Pfennig-Roman, Band 307. Heft, 96 S. Einband etwas berieben, innen gut und sauber erhalten, leichte papierbedingte Bräunung, in dieser Art noch gutes Exemplar. 15x22,5. 6,00 EUR, #A8 [bk]

Schönfelder, Hans. Brand in der Oper. Die bunten Hefte für unsere Soldaten, Nr. 89. Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 1943. Heft, 32 S. Papier gebräunt, etwas lädiert, mit Leihbüchereistempel. 12x16,5. 3,00 EUR, #P40 [bk]

Simson, Arthur Eugen. Unter schwerem Verdacht. Erzählung. Mit Bildern von Willy Planck. Enßlin & Laiblin, Reutlingen, o.J. Ensslin's Roman- u. Novellenschatz, Band 12. Broschur, 96 S. Umschlag beschädigt, Papier innen gut. 12x18,5. 5,00 EUR, #258 [bk][e]

Skolaster, Hermann. 3 Bände in einem Buch: Der Detektiv im Kloster / Rätsel um den Gerichtsrat / Auf Geheimbefehl. Lahn-Verlag, Limburg a.d. Lahn 1949/1958/1958. Halbleinen, Titelbild v. „Der Detektiv im Kloster“ auf Deckel, jeweils 64 S. (= 192 S.). 13,5x20,3. 12,00 EUR, #353 [bk]

Steinhauer, Gustav. Der Meisterspion des Kaisers. Was der Detektiv Wilhelms II. in seiner Praxis erlebte. Erinnerungen von Gustav Steinhauer, Chef des geheimen Sicherheitsdienstes des ehemaligen Kaisers. Karl Voegels Verlag, Berlin 1.-10. Tsd. 1930. Leinen, 230 S. + 6 Fototafeln. Nur leichte Lagerspuren, Schnitt etwas angebräunt. 13x18,5. 12,00 EUR, #494 [Militär][Kriminallistik][Justiz][bk]

Terno, Hans. John Jurtosh war dagegen. Roman. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin 1933. Halbleder, 390 S. Durch normalen Gebrauch etwas berieben, Name im Vorsatz. 13x19. Roman um Werksspionage. 12,00 EUR, #519 [Krimi][Bell][bk]

Tralow, Johannes. Ein zweifelhafter Mensch. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1938. Reihe "Uhlen Bücherei". Ppbd., 242 S. Im Gelenk etwas locker u. unten im Falz aufgetrennt. 11,5x17. 3,00 EUR, #P3 [bk]

Treuenfels, Werner. Die Tragödie des Majors Reimer. Kriminalroman. Zeitschriftenverlag AG, Berlin 1938. Broschur, 252 S. Umschlagecke abgeknickt, Rücken mit Tesa geklebt. 14x20. 3,00 EUR, #210 [bk]

Vivian, Karl. Die graue Spinne. Kriminalroman. Peter J. Oestergaard Verlag Berlin-Schöneberg (1933). Grünes Leinen, 285 S. Nur leicht leseschief, sonst gut. 12,5x19. 15,00 EUR, #443 [bk]

Vogel-Jørgensen, T. Der gestohlene Affe. Otto Janke Verlag Leipzig 1925. Einzig berecht. Übers. v. Ella Brand. Leinen, 234 S. Einband fleckig, Vorsatz entfernt, schräg. 13x19. Seltenes Buch, deshalb trotz der äußeren Mängel im Katalog. 6,00 EUR, #12 [bk]

Vring, Georg von der. Die Spur im Hafen. Kriminalroman. Bertelsmann, Gütersloh, 7. Aufl. 1949. Halbleinen, 276 S., Frakturschrift. Nur etwas leseschief, Deckel leicht lichtrandig, Stempel auf Titel. 12x19,3. 3,00 EUR, #475

Wallace, Edgar. Der verteufelte Herr Engel. Martin Maschler Verlag Berlin ( um 1930). Maschlers Erdkreisbücher. Blaues Leinen, 261 S. Namensstempel im Vorsatz, leicht leseschief - sonst gut. 12,5x19. 8,00 EUR, #P54 [bk]

Walsh, J. M. Drei Haarnadeln. Kriminalroman. Engl. Orig.-Titel: The Hairpin Mystery. Deutsch v. Klaus Thomas. Im Deutschen Verlag, Berlin 1938. Reihe Rote Uhlen-Bücher. Ppbd., 243 (1) S. Gelenkkanten leicht berieben. 11,5x17. 8,00 EUR, #208 [bk]

Webster, F. A. M. Die Insel der Verdammten. Kriminalroman. Orig.-Titel: The Islands of the condemned (1933). Deutsch v. Ernst Haller. Peter J. Oestergaard, Berlin-Schöneberg (um 1935). Leinen mit blauem Lederrücken mit dekorativer Goldprägung, 327 S. Nur Gewebe geringer Anflug von Lichtbräune, gutes Expl. 13x19. 10,00 EUR, #270 [bk][e]

Westkirch, Luise. Der Todfeind. Kriminal-Roman. Max Seyfert Verlagsbuchhandlung, Dresden 1929. Illustr. Leinen, 316 S. Nur Leseexemplar: Leinen im Scharnier geplatzt, dort Abdruck von Klebeband, leseschief, Ecken etwas bestoßen, innen gut. 13x20. 5,00 EUR, #375 [bk]

Woodgate, M. V. Der geheimnisvolle Saphirring. Kriminalroman. Ullstein, Berlin o.J. Reihe "Die gelben Ullsteinbücher" Band 134. Autoris. Übersetzung a. d. Engl. "The secret of the saphirring" v. Antoinette v. Stoephasius. Broschur, 250 S. Knickspur am Umschlag, sonst recht gut. 11x16,5. 8,00 EUR, #P75 [bk]

Zech, Alfons. Eines schönen Tages in Paris. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag Berlin 1939. Rote Uhlen Bücher. Ppbd., 240 S., 2 Bll. Etwas leseschief, Gelenkkanten berieben (typisch für diese Buchreihe), sonst gut. 11x17. Alfons Zech, *1904, Hamburger Buchhändler, schrieb auch unter den Pseudonymen Michael Michael und Peter Rauenberg. 5,00 EUR, #166 [bk]

Zech, Alfons. Junges Mädchen in fremdem Land. Kriminalroman. Im Deutschen Verlag, Berlin 1939. Blaue "Uhlen Bücher". Leinen, 248 S. 11,5x17. Alfons Zech, *1904, Hamburger Buchhändler, schrieb auch unter den Pseudonymen Michael Michael und Peter Rauenberg. 5,00 EUR, #P23 [bk]

Zwick, Michael: Rasoff geht eigene Wege. Kriminalroman. Eden Verlag, Berlin 1933. 1. Ausgabe. Rotes Leinen, 239 (1) S. Etwas leseschief, sonst gut. 12,5x19. 35,00 EUR, #53 [bk][e]

.

B) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Deutschsprachige Verfasser

Adam, Max. Mörder und Gendarm. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1995. Reihe DIE KRIMIS, Nr. 184. Broschur, 191 S. Gepflegtes Exemplar. 10,7x17,7. 8,00 EUR, #21 [e]

Bibliographie der Kriminalliteratur 1945-1984 im deutschen Sprachraum. Von Klaus-Dieter Walkhoff-Jordan. Mit einem Vorwort von Friedhelm Werremeier. Ullstein, Frankfurt/M. 1985. Broschur, 521 S. Buch noch ungelesen. 11,5x18. 8,00 EUR, #P7 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Das Mordsbuch - Alles über Krimis. Hrsgg. von Nina Schindler. Claassen Verlag, Hildesheim 2. Aufl. 1998. Ilustr. Ppbd., 537 S., zahlr. Abb. 17x23,5. „Der unverzichtbare Begleiter für jeden Krimifan. Informatives, Hintergründiges, Kluges und Witziges - alles zum und über den Krimi: über 300 persönliche Leseempfehlungen, über 200 Illustrationen, über 1000 besprochene Bücher und Autoren, über 70 Originalbeiträge von Ingrid Noll, Georg Seeßlen, Regula Venske, Maxim Jakubowski, Sabine Deitmer, Gisbert Haefs, Gabriele Dietze u.v.a.“ Buch wiegt über 1 kg. 8,00 EUR, #446 [Krimi][Literaturwissenschaft]

Fabian, Franz. Heute noch wirst du sterben. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1959. Reihe „NB-Romane“ Nr. 32. Broschur, 154 S. 10,5x16,5. DDR-typischer Krimi zur Zeit des „kalten Krieges“ mit Handlung in West-Berlin. 12,00 EUR, #P37 [bk]

Geyer, Hans-Joachim. am anfang stand das ende... Spionage-Roman. Kongress-Verlag Berlin 1955. 2.Aufl. Halbleinen, 256 S. Deckel lichtrandig. 15x21. 5,00 EUR, #173 [Bell][Krimi]

Graf, Oskar Maria: Der Mord aus Zufall – Kriminalerzählungen. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Auflage 1979, Graue Reihe. Hrsgg. und Nachwort von Herbert Greiner-Mai. Einband Klaus Ensikat. Fester Einband, 281 (3) Seiten. 10,5x17 cm. Enthält 12 Erzählungen aus den Jahren 1922-1962 und einen Kleinen bayerischen Dialektspiegel. Gepflegtes Exemplar. 5,00 EUR, #P75 [bk]

Gunn, Victor. Die Treppe zum Nichts. Kriminal-Roman (Inspektor Cromwell). Engl. Originaltitel: The Crooked Staircase. Deutsch v. Ruth Kemper. Goldmanns Kriminal-Romane Nr. K98. München. 1955. Rotes Leinen, OU, 186 S. Nur Schutzumschlag mit Lagerspuren, Buch selbst sehr gut erhalten. 12x19,5. 6,00 EUR, #298 [e]

Pfeiffer, Hans. Die Mumie im Glassarg. Bemerkungen zur Kriminalliteratur. Greifenverlag Rudolstadt, 1960. Gelbes Leinen, 315 S. Außen etwas nachgedunkelt, papierbedingte Randbräune. 12x19,5. Pfeiffer analysiert an konkreten Beispielen die bürgerliche Verbrechergeschichte, die bürgerliche Detektivgeschichte und die Anfänge der sozialistischen deutschen Kriminalliteratur. 8,00 EUR, #500 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Pfeiffer, Hans. Phantasiemorde - Ein Streifzug durch den DDR-Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1.Aufl. 1985. Broschur, 356 S. Umschlag lichtrandig, Buch wohl noch ungelsen. 12x20. 8,00 EUR, #371 [Literaturwissenschaft][Krimi]

Reiche, Karl. Das Kreuz von Vaianica. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Auflage 1955. NB-Roman Band 16. (Katalogpreis: 15,00 EUR). Broschur, 143 S. Kleine Läsur im Gelenk, sonst gut. 10,5x16,5. 5,00 EUR, #526 [Krimi][Hefte]

Reiche, Karl. Hauk muß gleich kommen. Kriminalroman. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1. Auflage 1956. NB-Roman Band 19. Broschur, 166 (1) S. Umschlagzeichnung: Klaus Poche. Nur Knickspur im Rückumschlag, kleine Fehlstelle am Rücken, Namensstempel / Name auf Spiegel u. Vortitelblatt, sonst gut. Auf Rückumschlag Werbung für HO Stalinallee Berlin. 10,5x16,5. 2,00 EUR, #6 [Krimi][Hefte]

Rock, C. V. Stern von Korsika. Kriminalroman. Argus-Roman-Verlag Ludwigsburg. Neuauflage 1951. Halbleinen, 246 S. Gutes Expl. 13x19. 8,00 EUR #66 [bk]

Siebe, Hans. Nahtlose Strümpfe. Kriminalroman. Verlag Neues Leben, Berlin 1970. Reihe „Spannend erzählt“ Band 94. Illustr. v. Harri Förster. Ppbd., gebunden, 258 (2) S. 14x22. Erweiterte Fassung der 1966 in der Kompaß-Taschenbuchreihe erschienenen Erzählung. 6,95 EUR, #157

Sommerfeld, Adolf. Das Ghetto von Berlin. Aus dem Scheunenviertel. Kriminalroman aus dem Berlin der 20er Jahre. Mit einer Nachbemerkung v. Ingrid Kirschey-Feix. Verlag Das Neue Berlin, 1992. PGlanz, 152 S., 2 Kartenskizzen auf Vorsatz. (Zentrum Berlin 1920 u. 1992). Ehemal. Bibliotheken-Expl. mit umglegter Schutzfolie, vorn Klappentext eingefügt, sonst gut erhalten. 12,5x20,5. 5,00 EUR, #320 [bk]

Thürk, Harry : Die toten Masseusen von Kowloon. Verlag Das Neue Berlin, 2. Auflage 1994. Reihe DIE KRIMIS, Nr. 153. Broschur, 190 S. Gepflegtes Exemplar. 10,7x17,7. 4,00 EUR, #233 [e]

Thürk, Harry : Tuan Subutu läßt schießen. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1995. Reihe DIE KRIMIS, Nr. 184. Broschur, 191 S. Gepflegtes Exemplar. 10,7x17,7. 8,00 EUR, #233 [e]

Walldorf, Hans [d. i. Erich Loest]. Waffenkarussel. Kriminalroman. Mitteldeutscher Verlag Halle (S) 1961, Ausgabe für buchclub 65. Weißes Leinen, 240 S. 12x19,5. Hans Walldorf ist ein Pseudonym von Erich Loest. 8,00 EUR, #14 [bk]

Wohlgemuth, Joachim : Blutiger Kies. Verlag Das Neue Berlin, 1. Auflage 1993. Reihe DIE – Delikte Indizien Ermittlungen, Nr. 159. Broschur, 157 S. Gepflegtes Exemplar. 10,7x17,7. 4,00 EUR, #233 [e]

.

c) Kriminalliteratur Ausgaben ab 1950 - Fremdsprachige Verfasser

Ardamatski, Wassili. Gefährliche Marschrichtung. Kriminalerzählung. 3.Aufl. Verlag des Ministeriums für Nationale Verteidigung, Berlin 1959. Aus d. Russ. von Heinz Lorenz. Illustr. v. Theo Thomas. Leinen mit dem farbig illustr. OU, 180 S. 12x18,5. Gepflegtes Exemplar. 6,00 EUR, #207 [bk]

Braun, Lilian Jackson. Die Katze, die dem Truthahn lauschte. Roman. Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 1. Auflage 2005. Broschur, 190 S. Buch wohl noch ungelesen. 11,5x18. Eine Schatzkiste sorgt für mörderischen Aufruhr - ein Fall für den genialen Kater Koko. Alle Bewohner des Kleinstädtchens Pickax hatten sich auf die Einweihung der neuen Buchhandlung gefreut, auch einen Namen hatte man schon gefunden, wurde die „Schatzkiste“ doch an denkwürdiger Stelle errichtet: Hier hatte der Legende nach einst ein Vorfahr, der die Meere als Pirat unsicher gemacht hatte, seine Beute vergraben. Doch ehe das ersehnte Happening Wirklichkeit wird, sorgt ein rätselhafter Todesfall am Strand von Pickax für Aufsehen. Wie üblich tappt die Polizei erst einmal gründlich im Dunkeln, bis schließlich Kater Kokos Passion für Truthähne nicht nur Qwilleran beflügelt, sondern auch der Polizei auf die Sprünge hilft. [Verlagstext]. 15,00 EUR, #370 [e][bk]

Jerry Cotton: Mein Erster Fall beim FBI / Ich jagte den Diamanten-Hai / Ich entlarvte das Hollywood-Gespenst. Kult-Ausgabe, Band 1. Bastei-Lübbe, Bergisch-Gladbach 1. Auflage 2003. Broschur, 428 S. Nur Vorsatzblatt entfernt, sonst gut. 4,00 EUR, #233 [bk]

Sepúlveda, Luis. Die Spur nach Feuerland. Aus dem Spanischen von Harry Stürmer. Verlage Schwarze Risse - Rote Strasse, Berlin / Libertäre Assoziation, Hamburg, 1997. Fester Einband, 198 S. Nur private Widmung im Vortitel, sonst gutes Exemplar. ISBN 3924737488 bzw. 3924737484. 12,7x19,3. Rausschmeißer auf der Reeperbahn war nicht der Lebenstraum Juan Belmontes, aber nach vielen, meist verlorenen Kämpfen landet der 44-jährige chilenische Ex-Guerillero in Hamburg. Hier holt ihn seine Vergangenheit ein. Unter Druck gesetzt, soll er einem Goldschatz nachjagen, der den Nazis vor 50 Jahren von zwei Männern gestohlen wurde, dessen Geheimnis aber bis zum Ende der DDR verborgen geblieben war. Die Spur führt nach Feuerland, und Belmonte muß zurück nach Chile, dem Ort seiner größten Niederlage. Lange weiß er nichts von seinem Gegner, einem abgehalfterten ehemaligen DDR-Agenten, der einen Job erledigen soll. In Feuerland treffen sie aufeinander. „Die Spur nach Feuerland“ ist ein Kriminal-Roman, in dem die linke Geschichte immer präsent ist. [Einbandtext]. 8,00 EUR, #499 [Krimi][Bell][bk]

Sjöwall / Wahlöö: Die zehn Romane mit Kommissar Martin Beck. Von Maj Sjöwall und Per Wahlöö. Aus dem Schwedischen von Johannes Carstensen. Überarbeitet und ergänzt von Eckehard Schultz. Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbeck bei Hamburg 1989. 10 Bände im orig. Karton-Schuber: Die Tote im Götakanal. Der Mann, der sich in Luft auflöste. Der Mann auf dem Balkon. Endstation für Neun. Alarm in Sköldgatan. Und die Großen lässt man laufen. Das Ekel aus Säffle. Verschlossen und verriegelt. Der Polizistenmörder. Die Terroristen. + Ein 32seitiges Sonderheft: Rudi Kost: „Bi-ba-Bullenpack“ - Sjöwall / Wahlöös chronique scandaleuse der Klassengesellschaft; „Zehn nach zehn“ - Maj Sjöwall im Gespräch; Bibliographie. - Bücher noch ungelesen. ISBN 3499428008 (Neupreis war 48, - DM). Schuber wiegt über 1,7 kg. 20,00 EUR, #999 [e][bk]

Weyts, Staf. Die geheimnisvolle Hand. Aus dem Flämischen von G. Hermanowski. Karl Glöckner Verlag, Bonn 1950. Mit Bildern von Hubert Berke. Halbleinen, 134 S. 12,5x19,3. 15,00 EUR, #P68 [bk]

Wilkinson, Laurence : Das Salamanderschwert. Kriminalroman. Der Aufwärts-Kriminal-Roman, Band 59. Aufwärts-Verlag Berlin 1954. Broschur, 254 S. Nur leicht angedeutete Knickspur in unterer Ecke und kleiner Randeinriss im Umschlag, sonst gut erhalten! 12,5x19,5. 12,00 EUR, #372 [bk]

Wunderbare Weihnachtsmorde. Zwei CDs original eingeschweißt. Random House Audio, München 2011. Spieldauer 113 min. Die besten Kriminalgeschichten aus dem hohen Norden :Dietmar Bär liest „Wie ich meine Tage und Nächte verbringe“ von Hakan Nesser / Mechthild Großmann liest „Ältere Dame sucht Weihnachtsfrieden“ von Helene Tursten / Andrea Sawatzki liest „Mord auf Spitzenbergen“" von Anne B. Radge. 4,95 EUR, #320 [bk]

.