Betrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)



.Belletristik ab 1950, deutschsprachige Autoren A-K: Romane, Erzählungen, Novellen, Lyrik

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)

Deutsche Ausgaben fremdsprachiger Autoren ab 1950: siehe Rubrik Belletristik Fremdsprachige Autoren ab 1950

Deutsche Belletristik, Ausgaben ab 1950, Autoren L-Z: siehe Rubrik belletristik_ab_1950_Deutsche_Autoren_L-Z.htm

Mundart- und Dialektdichtung, regionale Dichtung: siehe Rubrik Literaturgeschichte

alte Sprachen u. fremdsprachige Literatur: siehe Rubrik Literaturgeschichte

Kinderbücher und Jugendbücher: siehe Rubrik: Kinderbücher und Jugendbücher



Amicis librorum II - Aussagen über Bücher und Büchermacher ausgewählt von Wolfgang Polte und mit Illustrationen versehen von Werner Klemke. Hrsg.: VEB Polygraph Leipzig, 1974. Halbleinen, Deckel mit Buntpapierüberzug, 73 S., 3 Bll. Im Original-Pappschuber mit gleichem Buntpapierdekor wie das Buch. 12,5x21. Gastgeschenk des VEB Polygraph Leipzig mit dem Druckvermerk „VEB Polygraph gestattet sich, Ihnen dieses Buch in Anerkennung Ihrer Verbundenheit mit uns und unseren Betrieben zu überreichen.“ Mit Druckvermerk: „Von diesem Werk wurden insgesamt 3300 Exemplare gedruck; 1600 davon sind numeriert.“ (Dieses Buch ist nicht numeriert). Die von Gert Wunderlich entworfene und von Typoart Dresden hergestellte Schrift Maxima und Maxima-Kursiv wurde in diesem Buch erstmals angewendet. Mit Beilagezettel: Polygraph – 25 Jahre polygraphischer Maschinenbau in Staaken - 30.4.1988. 15,00 EUR, #257 [e]

Akzente - Zeitschrift für Dichtung. Hrsgg v. Walter Höllerer u. Hans Bender. Carl Hamer Verlag München Ausgabe Zweitausendeins. 6 Bände in schwarzen Leinen. Band I: 1954-1956. VII, 580 / VIII, 576 / VIII, 576 S. / Band II: 1957-1959. VII, 576 / VII, 576 / VII, 576 S / Band: III: 1960-1962. VII, 578 / VIII, 576 / VII, 576 S. / Band IV: 1963-1965. VII, 704 / VII, 600 / VII, 574 S. / Band V: 1966-1968. VIII, 592, VII, 580 / VII, 576 S. Band VI: 1969-1971. VII, 584 / VII, 576 / VII, 576 S. Jeder Band 10,5x15,2x6 cm, mit zahlr. Anmerkungen. Zusammen 15,00 EUR, zzgl. 4,95 EUR Versand. #255

Altdeutsches Dekamerone. Hrsgg. u. übertragen v. Wolfgang Spiewok. Sehr schön illustr. v. Peter Muzeniek (farbige Tafeln u. s/w Textillustr.). Verlag Rütten & Loening, Berlin 2.Aufl. 1984. Leinen, 796 S. Mit einem Vorwort, Quellennachweis, Anmerkungen u. Nachwort zu dieser Ausgabe. 13x22x4,5. 15,00 EUR, #250 [bk]

Anthologie schreibender Volkspolizisten. ...dem Volke gehört unsere Kraft. Hrsg.: Politische Verwaltung des Ministeriums der Innern, Berlin 1970. Leinen, 176 S., zahlr. Abb. 15x21. Nur minimale Lagerspuren. 8,00 EUR, #284 [bk]

Arendt, Erich. Bergwindballade. Gedichte des spanischen Freiheitskampfes. Dietz, Berlin, 1.-3. Tsd. 1952. Halbleinen, 101 S. Aus Instituts-Bibliothek mit üblichen Stempeln u. Aufklebern u. kleinem Rückenschild, aber sonst gut erhalten (Buch war nie in der Ausleihe). 13,5x21. Seltenes Buch. 18,00 EUR, #P68 [bk]

Balmer, Emil. Sunn- u Schattsyte. Zwo Gschichte us em Simmetal. Alfred Scherz Verlag Bern, 2.Aufl. 1955. Gelbe Leinwand, 208 S. Mit Bemerkungen zur Berndeutschen Schreibweise u. Erklärungen von Wörtern. Enthält: "Sunn- u Schattsyte" und "Ds Verspräche". 13x19,5. 15,00 EUR, #492 [Bern][Mundart][Bell][bk]

Baranowski, Gustav. Die Höfischen. Ein masurischer Bilderbogen. Mit Illustrationen von Brigitte Willmann geb. Ludßuweit. Rotenburg, Selbstverlag 1983. Broschur, 191 S. Mit Erläuterungen ostpreußischer Wörter. Am Umschlag oben kleines Eckchen abgerissen, sonst gut. 14,7x21. Der Verfasser, (*8.8.1893) in Steinort (Ostpreußen) schildert das Leben der Gespannführer u. der anderen Leute, die in seiner masurischen Heimat auf einem großen Gutshof lebten, genannt "die Höfischen" unter Verwendung heimatlicher Ausdrücke u. Redewendungen. 5,00 EUR, #A22 [Ostpreußen][Belletristik]

Barsig / Eichmeier. Do lacht dr Riasr. Riasr Schmonzlbüachle. Schwäbische Mundart aus dem Ries, Umgegend v. Harburg, Wemding, Bollstadt; Nördlingen. Von Walter Barsig u. Max. Eichmeier, illustr. v. Hans Rubin u. Walter EichmeierVerlag F. Steinmeier, Nördlingen, 1.Aufl. 1988. Broschur, 118 S., neuwertig. 10x18. 8,00 EUR, #P68

Barthel, Friedrich (Hrsg.): Dort wue dorchs Land de Elster fließt. Eine Anthologie der Mundartdichtung im sächsischen Vogtland. Friedrich Hofmeister, Leipzig 1.Aufl. 1980. Dekor. Leinen, illustr. OU, 301 S. mit Illustr. v. Hans Mau, Kartenvorsatz mit den Grenzen der vogtländischen Mundarten. Mit einigen Liedern mit Noten, Hinweisen zur Schreibweise u. Aussprache u. Worterklärungen. 12x19,3. 8,00 EUR, #P44 [Vogtland][Bell]

Bator, Wolfgang. Entscheidung im Viet-Bac. Verlag Neues Leben, Berlin 1960. Reihe "Spannend erzählt" Band 39. Halbleinen, 266 S., 1 Karte des Viet-Bac. Illustr. v. Horst Bartsch. Untere Ecken nur leicht angestoßen, Papier herstellungsbedingt etwas gebräunt - sonst gut. 15x22. Selten. 15,00 EUR, #500

Becker, Michael. Der einarmige Geiger oder Hochzeitmachen ist wunderbar. Mit Illustrationen von Andreas Klose. Druck: Druckzone, Cottbus, 2004. 2.Auflage: 300 numerierte und vom Autor signierte Exemplare – hier Nr. 193. Broschur, 61 (3) S. 14x20,5. Noch ungelesen. 12,50 EUR, #533 [bk]

Behlau, Paul. Spill üm Annegreet un anner Vertellen. Verlag der Fehrs-Gilde Hamburg 1957. Ppbd., 95 S., Fraktur. Nur Stempel auf Vorsatz, sonst gut. 13x19. Wat in düt Book insteiht: Spill üm Annegreet; Liese; De smalle Steg; Dat Bild; Ordenaugust; Die Ring; Kummedie; Hoge Stunn; Pulle un sien Boom. 8,00 EUR, #204 [Bell][Mundart][bk]

Bernitt, Janna. Das unersättliche Herz. Frauenroman. Verlag W. Riedel KG, Menden /Sauerland o.J. (50er Jahre). Halbleinen, Einband mit Folie überzogen, 254 S. Buch aus Leihbücherei, ober noch ordentlich. 12,5x19. 6,95 EUR, #369 [bk]

Beyer-Görnert, Maria: Stetes Erinnern in jede Zukunft. Gedichte. Selbstverlag, o. O., 1975. Von der Autorin signiert. Roter Ppbd. (Leinenoptik), 107 S. Gepflegtes Exemplar. 12x16,5. 12,00 EUR, #101 [bk]

Bimmel Bammel Beier - Plattdeutsche Kinderreime. Hrsgg. v. Joachim Schmidt. Hinstorff Verlag, Rostock1.Aufl. 1986. Schutzumschlag, Einband u. Illustrationen v. Werner Schinko. Leinen, OU, 216 S. Mit einem Nachwort u. Quellenangaben. 15x20. 8,00 EUR, #444 [KiB][Bell]

Binder, Heinrich. Junge, Junge, kannst du lügen!! Seemanns-Humoresken. Illustriert von Erich Wilke. Photomechanischer Nachdruck der Ausgabe von 1912 des Verlags F. Dörling, Hamburg. Verlag Egon Heinemann, Hamburg, o.J. Halbleinen mit farb. Deckelbild, 100 S., 46 Bilder. Stempel auf Titel. 15,5x21,5. 6,00 EUR, #256 [Bell][Seefahrt]

Binder, Leo. Unruhe in Sosa. Verlag der Nation, Berlin o.J. (1952). Reihe: Roman für alle, Band 21. Ungekürzte Ausgabe. Broschur, 204 S. Mehrere Vorbesitzerstempel. 11x16,3. Buch entstand nach Aufzeichnungen von Walter Braun aus der Anfangszeit des Baus der Talsperre Sosa. 8,00 EUR, #P10 [Sosa][Bell]

Böll, Heinrich.und sagte kein einziges Wort. Roman. Insel-Bücherei Nr. 923. Insel-Verlag Leipzig, Erste Auflage 1970. 157 Seiten. Mit einer Nachbemerkung von D. T. Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #113

Börne : Börnes Werke. In zwei Bänden. Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 4.Aufl. 1981. Bibliothek deutscher Klassiker. Hrsg.: Nationale Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur in Weimar. Ausgewählt u. eingeleitet v. Helmut Bock und Walter Dietze. Rotes Leinen, XLVIII/323/432 S. (= 803 S.). Mit Bild von Börne und zahlr. Anmerkungen. 11x18,5. Zusammen 6,00 EUR, #Z1

Böttcher, Martin: „Also wat soll ick Ihn' sagen...“- Oskar Kulicke diskutiert Tagesfragen. Text: Martin Böttcher. Zeichnungen: Herbert Reschke. Kongress-Verlag, Berlin 1951. Halbleinen, 63 S. Nur leichte Lagerspuren. Querformat 30x21,5. Vorn handschriftliche Widmung vom Verfasser: „Meinem lieben Genossen Hermann Spier zur Erinnerung an unsere gemeinsame Arbeit in Brink. Brink, 15. Juni 52 – Martin Böttcher“. 12,00 EUR, #P30 [bk]

Boetius, Henning. Tod in Weimar. Eine Novelle mit 16 Lithographien von Johannes Grützke. Merlin Verlag 2. Aufl. Gifkendorf 1999. Gelbes Leinen, OU, 103 S. Mit einem Nachwort. 13,7x21,5. Buch fast wie neu. 5,00 EUR, #81

Bonhoff, Otto / Schauer, Herbert. Das unsichtbare Visier - Kennwort "Vergißmeinnicht". Roman, 1. Band der Serie "Das unsichtbare Visier". Militärverlag der DDR, Berlin 1975, 5.Aufl. 1987. Broschur, 288 S. 11x16,5. 2,00 EUR, #P19

Bonhoff, Otto / Schauer, Herbert. Das Geheimnis der Masken. Roman, 2. Band der Serie "Das unsichtbare Visier". Militärverlag der DDR, Berlin 1978, 2.Aufl. Leinen, OU, 287 S. Im Anhang Besetzungsliste aus dem 3-teiligen FS-Film "Das unsichtbare Visier" (1973). 12,5x20,5. Gute Erhaltung. 5,00 EUR, #525, #442

Bonhoff, Otto / Schauer, Herbert. Depot im Skagerrak. 3. Band der Serie "Das unsichtbare Visier". Militärverlag der DDR, Berlin, 1.Aufl. 1977. Leinen, OU, 314 S. Im Anhang Besetzungsliste aus dem 3-teiligen FS-Film "Das unsichtbare Visier" (1973). 12,5x20,5. Gute Erhaltung. 5,00 EUR, #442, #438

Bonhoff, Otto / Schauer, Herbert. Depot im Skagerrak. 3. Band der Serie "Das unsichtbare Visier". Militärverlag der DDR, Berlin, 3.Aufl. 1983. Broschur, 287 S. Nur leichte Lagerspuren. 11x16,5. 2,00 EUR, #454

Bonhoff, Otto / Schauer, Herbert. Sieben Augen hat der Pfau. Roman. 4. Band der Serie "Das unsichtbare Visier". Militärverlag der DDR, Berlin 1. Auflage 1980. Gelbes Leinen., OU, 255 S. Nur Schutzumschlag kleine Randläsuren, Buch gut. 13x20,5. 3,95 EUR, #466

Bonhoff, Otto / Schauer, Herbert. Sieben Augen hat der Pfau. Roman. 4. Band der Serie "Das unsichtbare Visier". Militärverlag der DDR, Berlin, 2.Aufl. 1981. Broschur, 288 S. 11x16,5. 2,00 EUR, #433

Borchert, Jürgen. Mein mecklenburgischer Zettelkasten - Aufenthalte und Wanderungen / Des Zettelkastens anderer Teil - Fundstücke und Lesefrüchte. 2 Bände. Hinstorff Verlag Rostock, 1.Aufl. 1985 / 2. Aufl. 1989. Leinen, 207 S. / 190 S. Auf Vorsätzen Karten v. Mecklenburg-Schwerin u. Mecklenburg-Strelitz vor 1918 u. Nordbezirke der DDR. 13x20,3. Der Autor erschließt alte Quellen, Bücher u. Bilder aus der Geschichte Mecklenburgs. Zusammen 8,00 EUR, #P48 [Mecklenburg][Bell][bk]

Brecht, Bertolt. Ein Kinderbuch. Texte u. Stücke von Brecht ausgewählt u. zusammengestellt für Kinder ab 12 J. v. Rosemarie Hill u. Herta Ramthun. Illustr. v. Elizabeth Shaw. KiBB, Berlin 1965. 5.Aufl. 1989. Illustr. Leinen, Orig.-Folieumschlag, 240 S. 20,5x19,5 quer. 8,00 EUR, #17 [KiB]

Brentano, Clemens. Das Märchen von Fanferlieschen Schönefüßchen. Verlag Ph. Reclam, Leipzig 1. Auflage 1977. Mit 8 Radierungen v. Max Beckmann (ganzseitig). Nachwort zu den Radierungen v. Bernhard Heisig. Schwarzes Leinen mit goldgeprägtem Titel, illustr. OU, 102 S. 19x27,7. 8,00 EUR, #247

Brézan, Jurij. Auf dem Rain wächst Korn. Sorbische Erzählungen und Gedichte [in Deutsch]. 11.-20. Tsd. Verlag Volk und Welt, Berlin 1951. Halbleinen, 284 S. Mit Vorwort des Verfassers. Rücken leicht nachgebräunt, Stempel auf Titel u. Vorsatz. 12x19,5. 4,95 EUR, #88

But, Hein. Segelfahrt mit Marianne. Eine Reise zweier Liebesleute. Sportverlag Berlin 16.-23. Tsd. 1956. Leinen, illustr. OU, 196 S. 13x19,5. 8,00 EUR, #313

Claudius, Eduard: Seemannsgarn neu gesponnen. Heringsflotte auf großer Fahrt. Aufbau-Verlag Berlin 1954. Halbleinen, 91 S. 13x21. Nur kleine Randläsuren am oberen Rand vom Schutzumschlag, sonst gutes Exemplar! 12,00 EUR, #276 [bk][e]

Coryllis, Peter : Am kalten Kamin. Privatdruck, Dülmen i. W., 1954. Broschur, 32 S. Ecken mit dezenten Knickspuren, sonst gut. 15x21,5. Vorn handschriftliche Widmung des Verfassers: „Herrn Dr. Schwering + Gattin zur Jahreswende 1954/55 freundlichst übereignet vom Verfasser – Peter Coryllis.“ 18,00 EUR, #P72 [bk][e1]

Daumann, Rudolf. Die vier Pfeile der Cheyenne. Verlag Neues Leben, Berlin 2.Aufl. 1958. Reihe "Spannend erzählt" Band 22. Illustr. v. Eberhard Binder-Staßfurt. OHLwd, 250 S. Mit dem Orig.-Lesezeichen. 15x20,7. 8,00 EUR, #466

Der Eisenhans. Siebenbürgisch-sächsische Märchen nach J. Haltrich. Ausgewählt und bearbeitet von Hans Liebhardt und Dieter Roth. Ion Creanga Verlag, Bukarest o. J. Illustr. v. Johanna Untch. Gelbes Leinen, OU, 176 S. Nur im Vorsatz schmaler brauner Fleck am Rand, sonst gut. 15,5x21. 8,00 EUR, #48 [bk]

Derendinger, Hans. e schieffi Meinig gheit sälten um. politischi Buure-Regle und süsch so Sprüch. Illustriert v. Hans Küchler. Ein Delphin Buch im Roven Verlag Olten, 2. Aufl. 1977. Leinen, OU, 64 S., durchgängig illustriert. Ausgezeichnet als „eines der schönsten Schweizer Bücher“. 12,5x20,5. 12,00 EUR, #492 [Mundart][Belletristik][bk]

Det kannste unta Ulk vabuchen. Berliner Witz illustriert von Werner Klemke. Ausgewählt und mit einem Nachwort von Gerda Zschocke. Verlag Tribüne Berlin 1. Auflage 1987. Fester illustrierter Einband, farbig llustr. Vorsätze, 118 (2) S. mit einfarbigen Zeichnungen von Werner Klemke. Im farbig illustrierten Original-Schuber. 8,5x11,5 cm. Hübsches Büchlein. 8,00 EUR, #S [Bell][Berlin][Minibuch]

Deutschsprachige Erzähler - Von Hauptmann bis Kafka. Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1. Auflage 1982. Sammlung Dieterich Band 377. Ausgewählt von Alfred Klein, eingeleitet von Thomas Rietzschel. Weißes Leinen, Titelgold, OU, 512 (1) S. Mit Erläuterungen, Quellen- und Abdruckverzeichnis. 11x17,5. Der 8. Band der neunbändigen Reihe „Deutschsprachige Erzähler“ vereint zwischen 1887 und 1914 entstandene Texte von Hauptmann, Holz, Schlaf, Hofmannsthal, Schnitzler, Meyrink, Rilke, Thomas und Heinrich Ḿann, Hesse, Musil, Döblin, Ehrenstein, Zech, Georg Heym und Kafka. Sie führen den Leser in eine heillose Welt voller Brutalität und Katastrophen. Einsam und hilflos, ohne Einsicht in das systembedingte Wesen der bedrohlichen Zustände, finden die Menschen in diesen Erzählungen zu keiner lebbaren Alternative, erdulden ihr undurchschaubar und unüberwindbar erscheinendes Schicksal, verweigern sie sich durch ein Leben im Abseits oder den Tod. (Klappentext). 8,00 EUR, #42

Dick, Uwe. König Tauwim . Gestaltung der Titelseite von Rainer Dillen. Dieses Exemplar wurde in einer Auflage von 400 Exemplaren gedruckt und trägt die Nummer 136, mit Unterschrift des Verfassers. Ohne Verlagsangabe, Rosenheim, April 1970. Ppbd., OU, ca. 20 unpag. S. Kurze Widmung auf Titel. 12x18,5. 25,00 EUR, #421 [bk]

Die Geheimnisse von Berlin. Aus den Papieren eines Berliner Kriminalbeamten von 1844. Hrsgg. u. Nachwort v. Paul Thiel. Verlag Das Neue Berlin 1.Aufl. 1987. Leinen, OU, 432 S. 13x20,5. 6,00 EUR, #243 [Berlin][Bell][R]

Die Kompassnadel - Erzählungen aus unseren Tagen. Sachsenverlag Dresden 1952. Halbleinen, 215 S. Mit Nachwort der Autoren Annemarie Reinhardt, Lothar Kempe, Herbert Klüglich, Heinz Rusch. Auf Titel Stempel „Haus der Offiziere KVP Cottbus“, auf Vortitel Stempel: „Sonderschule der SED - Bezirksleitung Cottbus – Großräschen-Süd“. Im Vorsatz Ausleihezettel mit „Magazin“-Vermerk – Buch war offenbar nie in Ausleihe. Untere Ecken etwas gedrückt, Einband Anflug von Lichtbräune, sonst gut. 12,5x19. 19,95 EUR, #P55 [bk]

Die Nebeldroschke. Deutschsprachige Gespenstergeschichten. Hrsgg. u. Nachwort v. Herbert Greiner-Mai. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1.Aufl. 1982. Rotes Leinen, OU, 440 S. + 12 Farbtafeln v. Volker Pfüller. Mit Quellenverz. 13x20,5. 6,95 EUR, #213

Döppe, Friedrich : Die Jakobiner von Mainz. Roman in zwei Bänden. Aufbau-Verlag, Berlin 1960. Reihe: Deutsche Volksbibliothek. Helles Leinen 268 / 282 (1) Seiten. Mit einem Vorwort u. den Lebensdaten von Fiedrich Döppe am Schluss des zweiten Bandes. Früherer Buchtitel „Forster in Mainz“. Papier materialbedingt etwas bräunlich, gepflegte Exemplare. 11,5x18,5. Buch um die Ereignisse der Bildung der Mainzer Republik 1792/93. Zusammen 4,95 EUR, #64 [fbl][bk]

Dojan, Agnes: Memelkinder - Bilderbuch der Erinnerungen. Eigenverlag Agnes Dojan, Lingen (Ems) 1990. Broschur, 109 S. mit eigenen Fotos der Verfasserin. 14,7x20,7. Vorn handschriftliche Widmung der Verfasserin: „Alles Gute! Agnes Dojan, geb. Heydemann a. Tilsit“. 8,00 EUR, #200 [Bell][Ostpreußen][e]

Dombrowski, Ernst von. Ein Faden aus Seide. Mit 19 Holzschnitten des Verfassers. Rudolf Schneider Verlag, München 1978. Illustr. Hartpappe, 84 S. Ungewöhnliches Format 10x20,5. 8,00 EUR, #487

Dreimal Himmel - Liebesgeschichten aus dem Jugendmagazin „Neues Leben“. Ausgewählt von Roland Wunderlich und Rudi Benzien. Verlag Junge Welt Berlin, 1. Auflage 1970. Weißes Leinen mit farbiger Deckeliilustration, OU, 171 (3) S. mit Illustrationen von Werner Klemke. Nur der Schutzumschlag mit Lagerspuren (kleinere Randläsuren, etwas lichtrandig), Buch gut. 19,5x19,5 cm. Mit Beiträgen u.a. von Rudi Benzien, Annelies Schulz, Ruth Ludwig, Erik Neutsch, Konstantin Paustowskij, Heinz Kruschel, Eberhard Graul, Werner Bräunig, Siegfried Weinhold, Juri Kasakow, Willi Meinck, Manfred Boden, Harry Falkenhayn u.a. 8,00 EUR, #438 [fbl]

Du bist mein, ich bin dein. Deutsche Liebes-Gedichte aus acht Jahrhunderten. Vignetten und Illustrationen von Max Schwimmer. Gesammelt und ausgewählt von Gerhard Wahrau. Verlag der Nation, Berlin. 1955. Weißes Leinen, 256 S. Im Orig.-Schuber. Nur der Schuber mit Lagerspuren, Buch selbst gut. Miniaturbuch 8,5x11,3 cm. 4,95 EUR, #Mini1 [bk]

Egel, Karl Georg / Wiens, Peter. Das Lied der Matrosen. Henschelverlag Berlin 1958. Mit Bildern aus dem gleichnamigen DEFA-Film von Kurt Maetzig u. Günter Reich. Broschur, OU, 188 S. Text, 32 Bildtafeln mit Szenenfotos. Hinten Auszug aus dem Vorspann des Films. Klappentext mit Noten: Pfeifsignal und Lied der Matrosen. Hinterer Umschlag mit Knickspur, letzte Seite Papiereinriß, sonst altersgem. gut erhalten. 15x21. Film mit Hilmar Thate, Günter Simon, Ulrich Thein, Ekkehard Schall und Stefan Lisewski. 8,00 EUR, #P8 [Film][Bell]

Elsner, Gisela. Die Zähmung. Chronik einer Ehe. Verlag Volk und Welt, Berlin 1.Aufl. 1986. Broschur, 208 S. 12x20. 5,00 EUR, #P1

Erge [d.i. Emil Rudolf Greulich]. Berlin nich kleen zu kriejen. Geschichten an, auf, hinter, in und über Deutschlands Hauptstadt. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1952. Halbleinen, 296 S., 2 Bll., illustr. v. Herbert Prüget. Deckel u. Papier herstellungsbedingt etwas gebräunt, untere Ecke leicht bestoßen. 13x20. 8,00 EUR, #500 [Belletristik][Berlin][bk]

Fabian, Franz. [d.i. Franz Mielke]. Der Rat der Götter. Nach dem gleichnamigen DEFA-Film. Deutscher Filmverlag, Berlin 1950. Halbleinen, 242 S. + mehrere Bildtafeln mit Szenenfotos aus dem DEFA Film. Stempel auf Titel, sonst gut. 12x19,7. Buch um den Nürnberger I.G.-Farben -Prozeß. Die Handlung ist authentisch u. wurde dem wirklichen Geschehen nachgestaltet. Sie wurde den Akten des Nürnberger IG-Farben -Prozesses u. anderen Quellen entnommen. Die Personen sind frei erfunden. 5,00 EUR, #527

Fabian, Franz (Hrsg.). Die Königin von Persien und andere Berliner Geschichten. Verlag Das Neue Berlin 1. Aufl. 1958. Blaues Leinen, 412 S. m. Illustrationen. Mit biographischen Notizen. 12,5x20,5. Autoren: Wilhelm Hauff, Adolf Glaßbrenner, Wilhelm Raabe, Theodor Fontane, Heinrich Seidel, Georg Hermann, Otto Erich Hartleben, Hans Hyan, Heinrich Mann, Arnold Zweig, Hans-Jürgen Weidlich, Jan Petersen, Herbert Roch, Bruno Hampel, Leonhard Frank, Dinah Nelken, E. R. Greulich, Stefan Heym. 8,00 EUR, #309 [Berlin][Bell]

Feuchtwanger, Lion. Stücke in Prosa. Dramatische Dichtungen. Greifenverlag Rudolstadt 1959. Leinen, 568 S. Mit Vorwort von Lion Feuchtwanger. Nur geringe Lagerspuren. 12x19,5. Inhalt: Kalkutta, 4. Mai; Der Holländische Kaufmann; Wahn oder der Teufel in Boston; Die Witwe Capet; Die Kriegsgefangenen; Thomas Wendt (Neunzehnhundertachtzehn); Die Petroleuminseln. 8,00 EUR, #229 [bk]

Feustel, Herbert. Die Auferstehungslinde. Aus dem Schatz christlicher Legenden und Sagen des Erzgebirges und sächsischen Vogtlandes. Ausgewählt v. Herbert Feustel. Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1.Aufl. 1983, EA. Leinen, 80 S. mit Scherenschnitt-Vignetten v. Hertha Schaarschmidt. 10,5x14,7. Buch enthält 58 Legenden bzw. Sagen, ein Literatur- und ein Ortsverzeichnis. Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #215 (2) [Minibuch][Erzgebirge][Vogtland][Bell][bk]

Fischer, Carl Matthias [d. i. A. E. Johann]. Zwischen den Ufern. Abendländisches Schicksal jenseits der Meere. Bertelsmann Lesering 1950. Leinen, 356 S. Stempel auf Titel, nur minimale Lagerspuren, antiquarisch gutes Exemplar. 12x19,5. A. E. Johann (* 3. September 1901 als Alfred Ernst Johann Wollschläger in Bromberg; † 8. Oktober 1996 in Dedelstorf); weitere Pseudonyme: Alfred Ernst Johann, Carl Matthias Fischer, war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. 5,00 EUR, #394 [fbl]

Fischer, Herta. Urlaub in Spechtshausen. Sportverlag Berlin 1.-15. Tsd. 1956. Leinen mit blauer Vignette, 170 S. Illustr. v. Werner Kulle. 13x19,5. 8,00 EUR, #245

Fischer, Rudolf. Martin Hoop IV. Roman. Dietz Verlag Berlin 1. Auflage 1.-10. Tsd. 1955. Leinen, 270 (2) S. farbig illustr. Schutzumschlag. Buch in sehr guter Erhaltung. 14,5x21. Mit einer gelben Banderole mit rotem Aufdruck: „Ausgezeichnet mit dem Heinrich-Mann-Preis 1956“. - „Die Handlung knüpft an wirkliches Geschehen an: die durch Sabotage verursachte furchtbare Schlagwetterexplosion im Zwickauer Steinkohlenbergwerk "Martin Hoop", Schacht IV, im April 1952.“ [aus dem Klappentext]. Bei einem Grubenbrand 1952 kamen 48 Bergleute ums Leben. Aus der Suche nach einem Schuldigen für die mangelnden Sicherheitsvorkehrungen wurde ein Schauprozess, der wirtschaftliche Probleme der DDR auf ein westliches Agentennetz zurückführen sollte. Infolge dieses Unglücks wurden mehrere leitende Angestellte um Otto Fleischer vor Gericht gestellt und verurteilt. [Wikipedia]. 15,00 EUR, #226 [Bell][Bergbau][e]

Fischer-Walden, Karl. Pack zu! Sachsenverlag Dresden 1950. Erstausgabe. Halbleinen, OU v. Gerhard Schiffel, 267 S. Schutzumschlag kleine Läsuren am Rücken. 13x19. Nachkriegs- und Aufbauroman. Fischer-Walden schrieb seit 1912 Unterhaltungsromane, hatte im 3. Reich Schreibverbot. 8,00 EUR, #234 [bk]

Fortunatus. Hier ist gar kurzweilig zu lesen, was Fortunatus und nach ihm seine zwei Söhne mit dem Glückssäckel und Wunschhütlein für Wunder vollbracht und erfahren, Wollust und Freud, aber auch Not und Mühe bis an den Tod erlitten haben. Und allweg sind Vernunft und Weisheit vor allen anderen Schätzen dieser Welt zu begehren und zu erwählen. - Ein Volksbuch aus dem Jahre 1509 wieder veröffentlicht vom Verlag der Nation Berlin 1963 (1.Auflage). Mit den Holzschnitten der Erstausgabe. Übertragen und hrsgg. von Gerhard Schneider u. Erwin Arndt. Mit einer Vorbemerkung. Rotes Leinen, 246 (2) S. mit den Holzschnitten der Erstausgabe Augsburg 1509. Im farbig illustr. Schmuckschuber. Name im Vorsatz, sonst gut. 13x22. 12,00 EUR, #473

Fuhrmann-Stone, Erneste : Geschichten vom kleinen Leben. Zehn Erzählungen - meist heiter. Schwabenverlag, Ostfildern 1977. Die kleine Gabe 23. Ppbd (Leinenoptik), 80 S. 14,5x20,5. Beiliegend Zeitungsausschnitte zur Verfasserin. Buch in bester Erhaltung. 8,00 EUR, #54

Fuhrmann-Stone, Erneste : Persische Legende. Vom Ursprung der Rose. Von der Autorin nummeriertes u. signiertes Exemplar (Nr. 141). Mit Illustrationen von Klaus Heinrich Keller. Eigenverlag der Autorin, Pirmasens, o. J. (70er Jahre). Broschur, OU, 12 S., 1 Blatt. 16x22. 12,00 EUR, #419 [bk]

Geyer, Hans-Joachim. am anfang stand das ende... Spionage-Roman. Kongress-Verlag Berlin 1955. 2.Aufl. Halbleinen, 256 S. Deckel lichtrandig. 15x21. 5,00 EUR, #173 [Bell][Krimi]

Glassbrenner, Adolf. Neuer Reineke Fuchs. Illustr. v. Prof. H. Grundig. Hrsgg u. Nachwort v. Dr. Kurt Böttcher. Nach der Textfassung von 1854, teils nach der Erstausgabe von 1846. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1957. Rotes Leinen, 362 S., zahlr. Illustr. 16x24. 8,00 EUR, #282

Gogen-Witze: G.-W. Die "klassische" Sammlung garantiert waschechter, würziger Gogenwitze, als allgemeinbildender Beitrag der Tübinger Weingärtner zur Weltliteratur, sach- und ortskundig in gültig-endgültige Form gebracht, erweitert und herausgegeben von Heinz-Eugen Schramm und nicht ohne Schmunzeln verlegt von Fritz Schlichtenmayer in Tübingen anno 1959. Buchdruckerei Müller und Baß, Tübingen, 6.Aufl. 1964. Broschur, 64 S. 11x17. 6,00 EUR, #167

Grasnick, Ulrich. Ankunft der Zugvögel. Gedichte. Berlin, Verlag der Nation, 1. Auflage 1976. Rotes Leinen, OU, 122 S. mit 8 Lithographien von Albert Ebert. Nur Schutzumschlag mit leichten Lagerspuren, im Buch nur Name im Titel, sonst sehr gut erhalten. 17x24,5. 8,00 EUR, #134

Greulich, E. R. Robinson spielt König. Abenteuerroman. Verlag Neues Leben, Berlin 4.Aufl. 1964. Reihe "Spannend Erzählt" Band 6. Illustr. v. Gerhard Goßmann. Halbleinen, 308 S. Nur papierbedingte Randbräune. 14,5x22. 18,00 EUR, #500

Griepentrog, Gisela (Hrsg.). Der ewige Faden. Frauen in den Sagen um Harz und Kyffhäuser. Hrsg. von Gisela Griepentrog. Illustrationen von Ditte Griepentrog. Verlag für die Frau Leipzig, 1. Auflage 1988. Rotes Leinen. OU, 192 S. Mit Worterklärungen, Quellen- u. Ortsverzeichnis sowie Suchregister: Stichworte, Motive, Themen. 13x20,5. 8,00 EUR, #427 [Harz][Bell]

Gruber, Ingeborg. Waldemar Schrull. Schwabinger Verlag, München 1962. Mit handschr. Widmung von Ingeborg Gruber im Vorsatz. Text u. Zeichnungen v. Ingeborg Gruber. Ppbd., 93 S. 12x19,5. 15,00 EUR, #506 [bk]

Hahn, Sepp. Außenstelle Heinkelwerk. Verlag Neues Leben Berlin 1. Aufl. 1961. Halbleinen, 294 S., Farbkopfschnitt. Bericht in dokumentarischer Romanform über Einsatz u. Sabotagetätigkeit von KZ-Häftlingen u. Kriegsgefangenen in den Heinkel-Flugzeugwerken. 13x20,5. 8,00 EUR, #494 [Bell][Geschichte]

Hannover, Heinrich / Bofinger, Manfred. Die untreue Maulwürfin. Mit Illustrationen von Manfred Bofinger. Aufbau-Verlag Berlin, 1.Aufl. 2000. Halbleinen, 160 S. Ungewöhnliches Format 13x22. „Zusätzlich zum Bilderbuchprogramm: Die schönsten Vorlesegeschichten von Heinrich Hannover mit Illustrationen von Manfred Bofinger Wer kennt sie nicht, die charmant-witzigen Kindergeschichten und O-Bibbele-Reime von Heinrich Hannover, die man sich so wunderbar vorlesen lassen kann. Zum Beispiel die Geschichte von der Opernsängerin Alida Butterfeld und ihrem singenden Hotelpersonal oder vom Pferd Huppdiwupp, das sich plötzlich in Omas Küche wieder findet, oder von dem Herrn namens Schreivogel, der so laut schreit, dass er sogar als Kirchturmglocke einen Job findet. Zu diesen und vielen anderen Lachgeschichten hat Manfred Bofinger, 'Meister der spitzen Feder', mit seinen Zeichnungen genau den richtigen Ton getroffen. Entstanden ist eine Sammlung der schönsten Kindergeschichten Heinrich Hannovers.“ - Buch wie neu. 5,00 EUR, #P1 [KiB[Bell]

Hardt, Karl Heinz. Wind aus West. Eine Erzählung. Verlag: Gesellschaft für Sport und Technik, Berlin 1954. Leinen, 216 S. Mit Nachwort des Verfassers, illustr. v. Eberhard Binder. Farbkopfschnitt. 13x19. Erzählung aus dem thüringer Segelfliegermilieu u. von Flügen mit Schulleiter SG 38 u. Baby IIb. 6,00 EUR, #312 [Segelflug][Bell][2R]

Hardt, Karl Heinz. Wind aus West. Eine Erzählung. Verlag: Gesellschaft für Sport und Technik, Berlin 1954. Leinen, 216 S. Mit Nachwort des Verfassers, illustr. v. Eberhard Binder. Farbkopfschnitt. Papier etwas lichtrandig, im Vorsatz Registraturvermerk, kleiner blassbrauner Fleck am Rücjen, sonst gutes Exemplar. 13x19. Erzählung aus dem thüringer Segelfliegermilieu u. von Flügen mit Schulleiter SG 38 u. Baby IIb. 5,00 EUR, #267 [Segelflug][Bell][2R]

Hardt, Karl Heinz. Wind aus West. Eine Erzählung. Verlag Gesellschaft für Sport und Technik, Berlin 1954. Leinen, illustr. OU, 216 S. Nachwort des Verfassers, illustr. v. Eberhard Binder. Farbkopfschnitt. 13x19. Erzählung aus dem thüringer Segelfliegermilieu u. von Flügen mit Schulleiter SG 38 u. Baby IIb. 8,00 EUR, #379 [Segelflug][Bell]

Hart, Friedel. Pirat 111 Ein heiterer Sportroman. Sportverlag Berlin 1954, 1.-20. Tsd. Illustr. v. Werner Kulle. Halbleinen, 214 S. Einband etwas gebräunt, am Innendeckel kleiner Abriß vom Vorsatzpapier. 13x19,5. 4,95 EUR, #516

Hastedt, Regina. Die Bergparade. Erzählung. Verlag Tribüne, Berlin 1.Aufl. 1974. Leinen, OU, 208 S., illustr. v. Robert Diedrichs. 13x20,5. 8,00 EUR, #370

Haustein, Heinz-Dieter. Mancher suchet eyn pfennig und verbrinnt darbey drey lichte. Aphorismen über Maß und Meßkunst im Wandel der Zeiten. Gesammelt und ausgewählt von Heinz-Dieter Haustein. Verlag Die Wirtschaft, Berlin, 2. Auflage 1985. Im illustr. Original-Schuber. Mit Dekorpapier bezogener Pappband (Leinenoptik), gebunden, 166 S. Mit Grafikmontagen von Matthias Gubig. Im Anhang: 3000 Jahre Maß und Meßkunst - Ein Essay über Geschichte und Philosophie des Messens. Mit Namenregister und ein ausführlichem Quellenverzeichnis. Miniaturbuch 7,5x10,5 cm. 8,00 EUR, #501 [Bell][Minibuch][Physik][bk]

Heine, Heinrich. Ein Buch der Liebe - Erotische Gedichte und Romanzen. Auswahl und Anordnung von Jürgen Jahn. Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 1. Auflage 1982. Braunes Leder mit Goldprägung, 174 S. Miniaturbuch 9,8x7,5 cm Querformat. Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #401 [Bell][Minibuch]

Heintze, Christel. Alles Ding währt seine Zeit. Gedichte und Geschichten. Selbstverlag, Verden o.J. (um 1995). Broschur, 86 unpag. Seiten, zahlr. Scherenschnitte. Vorwort: Ilka Mahrt. Einzeilige priv. Widm. im Vorsatz, sonst beste Erhaltung. Format A5. 8,00 EUR, #P61 [bk]

Hermann, Karl. Elke, das Mädchen von der Hallig. Roman. Buchverlag Der Morgen, Berlin 1955. Leinen, OU, 246 S. Schutzumschlagkanten mit Rand-Läsuren, soz. Widmung im Vorsatz. 14x20,5. 8,00 EUR, #284

Hessisches Sagenbuch. Hrsg. von Willy Heun und Heinz Obermann. Gemeinschaftsverlag 1952: Elwert, Marburg und Westermann, Braunschweig.
Neubearbeitete und erweiterte Ausgabe des "Hessischen Sagenbuches" von Emil Schneider. Mit Zeichnungen von Otto Ubbelohde, Günter Scherer und Marieluise Schultheiss. Halbleinen, 151 S. Ecken etwas angestoßen, Besitzervermerk im Vorsatz. 14,5x21.
8,00 EUR, #405 [Hessen][Belletristik]

Hils, Fred. Fata Morgana. Ein Erlebnisbericht. Mit Textillustrationen von Klaus Poche. Verlag des Ministeriums für Nationale Verteidigung Berlin 1958, 2. Aufl. Rotes Leinen, 191 S. 11,5x18,5. Schilderung einer Desertation aus der französischen Fremdenlegion in Algerien. 6,00 EUR, #218 [Bell][Fremdenlegion]

Hirsch, Rudolf. Das gefälschte Logbuch. Roman. Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1956. Blaues Leinen, 216 S. 11,5x17,5. Buch erschien nur in geringer Auflage. Gutes Exemplar. 8,00 EUR, #271

Hörspielbuch : Süddeutscher Rundfunk - Hörspielbuch I. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 1950. Braunes Leinen, 217 S. Vorwort: Gerhard Prager. 12x20. Inhalt: Walter Erich Schäfer: Die fünf Sekunden des Mahatma Gandhi; Walter Bauer: Die Nacht, die dem Sieg voranging; Wolfgang Lohmeyer: Mörder – so oder so; Erwin Wickert: Das Buch und der Pfiff; Helene Schmoll: Viele Wege führen nach Korsika; Christian Bock: Johann der Letzte. Jeweils mit einer Einführung u. Hinweisen zu den Stimmlagen der Sprecher sowie zur Sendezeit. - Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #66 [Kultur][Bell]

Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus / Andreas Brylka: Ernst Theodor Amadeus Hoffmann. Nußknacker und Mausekönig. Ein Märchen. Mit Holzstichen von Andreas Brylka. Sonderanfertigung der Bauerschen Gießerei in Folio-Grotesk auf Büttenpapier. Verlag:in der Bauerschen Gießerei, Frankfurt am Main / Büttenpapierfabrik Hahnemann, Dassel, 1963. „Gedruckt im Jahre 1963 in der Bauerschen Gießerei, Frankfurt am Main. Zum Satz wurde die Folio-Grotesk schmalmager verwendet. Das Textpapier ist eine Sonderanfertigung der Büttenpapierfabrik Hahnemann GmbH, Dassel, die auch das Burga-Büttenpapier für den Einband lieferte. Die Bindearbeit besorgte die Ladstetter Verlagsbuchbinderei GmbH, Hamburg. Buchgestaltung von Andreas Brylka.“ Original-Pappeinband mit Burga-Büttenpapier überzogen, mit Holzstichen illustriert, 55 S. mit Holzschnitten als Illustrationen. Nur minimale Lagerspuren, fast wie neu. 15x23,5. 15,00 EUR, #348 [bk]

Hoffmann, Manfred. Der Schwur von Shillelagh. Verlag Neues Leben, Berlin 2. Aufl. 1982. Reihe "Spannend erzählt" Band 154. Illustr. v. Uwe Häntsch. Ppbd., 312 S. 14,7x21,7. Erzählung vom irischen Freiheitskampf Ende des 18.Jhdts. 5,00 EUR, #290

Holitscher, Arthur. Der Narrenführer durch Paris und London. Mit Holzschnitten von Frans Masereel. Nachwort v. Gert Mattenklott. Ungekürzte Ausgabe. Fischer-TB 1986. 10,5x18. Buch wie neu, noch ungelesen. (2) 5,00 EUR, #85 [bk]

Huhn, Kurt. Solange das Herz schlägt. Erzählungen aus den KZ Buchenwald und Neugamme. 2.Aufl. Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale) 1961. Leinen, OU, 207 (1) S. Schutzumschlag minimale Randläsur, Buch gut. 11x18. 6,00 EUR, #60 [Geschichte][Bell]

Kästner, Erich. Von Damen und anderen Weibern. Hrsgg. u. Nachwort v. Alexander Blase. Fackelträger Verlag, Hannover 1963. PGlanz, 63 S. Papier gelb eingefärbt (original), illustr. v. Günther Simon. 20,5x15 quer. Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #142

Kaminsky, Ingeborg (Hrsg.). Härter als Granit. Vom neuen Leben im Erzgebirge. Beiträge der Autoren Horst Salomon, Martin Viertel, Werner Bräunig, Regina Hastedt, Peter Eckhardt, Rose Hyland - ausgewählt von Ingeborg Kaminsky. Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale) 1960. Leinen mit Goldprägung, 206 S. Hinten Kurzbiographien der Autoren. Zumeist Beiträge über Kohle- und Erzbergbau. 11x18,3. 8,00 EUR, #218 [Bell][Erzgebirge]

Keller, Paul. In den Grenzhäusern - Eine Schmugglergeschichte aus dem Riesengebirge. Bergstadtverlag Wilh. Gottl. Korn, München, o.J. (um 1955). Erzählende Dichtung in Einzelausgaben Heft 7. Mit Illustr. v. Wilhelm Maaß. Broshur, 43 (1) S., 2 Bll. 12x18,5. 5,00 EUR, #209 [bk]

Kellermann, Bernhard. Eine Nachlese 1906-1951. Hrsg . H. D. Tschörtner. Mitarbeit u. umfangreiches Nachwort von Georg Wenzel. Verlag Volk und Welt, Berlin 1. Auflage 1979. Leinen, OU, 656 S., 1 Frontispiz. 11,5x18,5. Hrsgg. zum 100. Geburtstag von Nationalpreisträger Bernhard Kellermann, *1879, †1951, mit Erstveröffentlichungen aus dem Nachlaß. 8,00 EUR, #138

Klabund. Emsig dreht sich meine Spule. Brettlverse, Bänkellieder. Henschelverlag Berlin 1972. Klassische Kleine Bühne, hrsgg. v. Helga Bemmann. Ppbd., 126 S. + 8 Fototafeln. Mit Klabund-Chansons mit Noten. Stempel im Vortitel, Rücken etwas lichtgebräunt, sonst gut. 12,5x19,5. 5,00 EUR, #138 [Kunst][Bell]

Kleist : Kennst du Heinrich von Kleist? Texte für junge Leser ausgewählt und vorgestellt von Arno Pielenz. Bertuch Verlag Weimar 2007. Reihe: Bertuchs Weltliteratur für junge Leser, Band 4. Broschur, 142 S., viele Abb. Nur private Widmung auf Titel, sonst wie neu. 14,5x21. 6,00 EUR, #86 [bk]

Koch, Jurij. Der einsame Nepomuk. Erzählungen. Mit eigenhändiger Widmung des Autors v. 18.12.80. Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale) 1980. Illustr. v. G. Ruth Mossner. Leinen, OU, 249 S. Nur Schutzumschlag mit kleinen Randeinrissen, sonst gut. 10x18. 6,95 EUR, #349 [bk]

Kölwel, Gottfried. Die Stimme der Grille. Reich illust. v. Max Schwimmer. Verlag der Nation, Berlin 1.Auf. 1954. 1.-10. Tsd. Leinen, 140 S. 15x21. Band enthält vier Erzählungen mit 72 Federzeichnungen von Prof. Max Schwimmer. 8,00 EUR, #312

König, Josef Walter (Hrsg.). Die Heimat erzählt - Eine Anthologie mit Beiträgen von Schriftstellern des Ostsudetenlandes. Ausgewählt, zusammengestellt u. hrsgg. von Josef Walter König. Verlag Adolf Gödel, Wolfratshausen 1964. Leinen, OU, 162 S. 13x19,5. Fridolin Aichner, Karl Gustav Bittner, Rudolf von Eichthal, Karl Emerich Hirt, Elisabeth Lichtenecker, Josef Rotter, Hans Szkucik, Johanna Wesselsky u.a. 8,00 EUR, #401 [Sudeten][Bell]

Körner, Fritz. Vun Balzerkar e Rutkallegeschicht. Eine Auswahl aus seinen erzgebirgischen Mundartgeschichten. Hrsg.: Manfred Blechschmidt. Mit Holzschnitten von Heiner Vogel und 1 Bildnis. Friedrich Hofmeister Verlag, Leipzig 1966. Leinen, 268 S., 2 Bll. Mit Worterklärungen und Bibliographie. Stempel auf Vortitel. 12,5x19,5. 8,00 EUR, #442 [Erzgebirge][Bell]

Körner, Fritz. Wos die fer schwarze Nosen habn. Ein weitere Auswahl aus seinem erzgebirgischen Mundartschaffen. Hrsgg. u. Vorwort: Manfred Blechschmidt. Friedrich Hofmeister Musikverlag Leipzig 1973. 1. Aufl. Leinen, OU., 134 S. Mit Anmerkungen u. Worterklärungen. Ausstattung: Heiner Vogel, Leipzig. 12,5x19,5. 8,00 EUR, #442 [Erzgebirge][Bell]

Körschgen, Inamarika. Neue Heimat Afrika. Roman. Hönne-Verlag, Balve/Westf. o.J. (50er Jahre). Halbleinen mit farb. Deckelbild, 240 S. Aus Leihbücherei. Buch in Folie geschlagen, Titelblatt entfernt - ansonsten gute Erhaltung. Seltenes Buch, deshalb trotz des fehlenden Titelblatts im Katalog. 12x18. 6,00 EUR, #273 [bk]

Kohlhaas / Kubisch: Alarm im Zirkus. Literarisches Szenarium zu einem Kriminalfilm. Von Wolfgang Kohlhaas u. Hans Kubisch. Henschelverlag Berlin 1954. Halbleinen, 90 (1) S. + mehrere Bildtafeln mit Szenenfotos aus dem damals sehr bekannten DEFA Film „Alarm im Zirkus“ mit Erwin Geschonneck u. Ernst-Georg Schwill, für den beide Autoren das Drehbuch schrieben (1953). Regie: Gerhard Klein. Nach einem authentischen Fall um den Zirkus Barlay. 13x19,5. 12,00 EUR, #61 [Bell][Film][Zirkus]

Kupsch, Joachim. Gefährlicher Sommer. Erzählung. Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1955. Gelbes dekoriertes Leinen, 198 S. Papier herstellungsbedingt leicht bräunlich, sonst gut. 12,5x18,5. Seltenes Buch. 6,00 EUR, #156

.