Betrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)



Kunst I: Bildende Kunst: Malerei, Plastik, Grafik, Fotografie, Schriftkunst, Karikatur, Comic

Link zu Kunst II: Darstellende Kunst: Bühne, Theater, Tanz, Funk, Film, Fernsehen, Kabarett, Varieté, Zauberei

Link zu Kunst III: Kunsthandwerk, Volkskunst, Industrielle Formgestaltung, Design

Link zu Kunst IV: Architektur, Innendekoration, Wohnkultur, Landschaftsgestaltung

Link zu Kunst V: Kunst sonstiges, Kunstgeschichte, Kulturgeschichte, Sitten und Bräuche, Lebensweisen, Haushalt, Mode, Kosmetik u.a.

-

a) Ausgaben vor 1950

b) Ausgaben ab 1950

.

a) Ausgaben vor 1950

Brandt, Hermann. Die Anfänge der deutschen Landschaftsmalerei im XIV. und XV. Jahrhundert. J. H. Ed. Heitz (Heitz & Mündel), Straßburg 1912. Reihe „Studien zur deutschen Kunstgeschichte" Band 154. Halbleinen, Leinenecken, VIII/222 S. + Anhang mit 36 Abb. auf 24 Lichtdrucktafeln auf Karton. Mit Namens- und Ortsregister, Nachträgen und Berichtigungen. Block nur Kopfschnitt, Rest unbeschnitten. 17x25,5. 25,00 EUR, #199 [bk][e]

Brückner, Max : Die Sächsische Schweiz - 20 Zeichnungen nach der Natur von Max Brückner. Verlag von Fritz Hender in Berlin-Zehlendorf (1925). 20 Zeichnungen aus dem Gebiet der Sächsischen Schweiz in illustr. Originalmappe. 20x13,5. Max Brückner (* 13.11.1888; † 1953). 18,00 EUR, #139 [Malerei][Sächsische Schweiz][bk]

Busch, Wilhelm : Der Fuchs / Die Drachen - Zwei lustige Sachen. Friedrich Bassermann Verlag, München, 9. Aufl. 1938. Halbleinen, farb. Deckelbild, 38 (2) S. 14x21. Gute saubere Erhaltung. 8,00 EUR, #184 [bk][e2]

Chinesische Kleinbildnerei in Steatit. Von Karl With. Mit 80 Tafeln, 47 Abbildungen im Text und 7 farbigen (montierten) Tafeln auf Karton mit Zwischenlagen von Pergamin-Papier. Verlag Gerhard Stalling, Oldenburg 1926. Halbleinen, 142 (1) S. Untere Ecke etwas berieben, antiquarisch gutes Exemplar. 22,5x29. Band wiegt über 1 kg. Sehr schön ausgestatteter Band über chinesische Kleinplastik des 16.-18. Jahrhunderts. 35,00 EUR, #40 [bk]

Defregger. Franz von Defregger. 12 Kunstdrucke aus der "Jugend". Verlag der "Jugend" München (um 1900). Die Bilder sind nach damaligem Stand der Technik drucktechnisch hochwertig ausgeführt, aufmontiert auf grauem Karton (43,5x30,5 cm), in der Originalmappe. 1) Andreas Hofer, 2) Bauern am Bozener Markt, 3) Das letzte Aufgebot, 4) Alter Tiroler Bauer, 5) Bauer aus dem Sarntale, 6) Junges Mädchen, 7) Mädchenbildnis, 8) Ruhendes Modell, 9) Aktstudie, 10) Aktstudie, 11) Alter Tiroler, 12) Andreas Hofers Kriegsrat. 15,00 EUR, #A54 [bk]

Der Schnellzeichner. III. Band Geographische Skizzen: Asien, Amerika, Afrika, Australien. Von Franz Roesler, Verlag Alfred Hahn, Leipzig 2.Aufl., 3.-7. Tsd. (1907). Halbleinen, 8 unpag. S. + 32 Tafeln (Übungsblätter). Im Vorsatz u. auf hinterem Einbanddeckel Bleistiftkritzel von Kinderhand, letzte Tafel etwas angeschmutzt, Einbanddeckel am Rand etwas fleckig, sonst innen gut und sauber mit einigen wenigen Bleistiftzeichnungen auf den Übungstafeln. 23x18,7. Aus dem Vorwort: Der Band bringt eine Reihe „geographische Skizzen“, die mit günstigem Erfolge im Anschluß an den Geographieunterricht Verwendung fanden. .. Dadurch, daß die Kinder die Skizzen von der Hand des Lehrers entstehen sehen, gewinnen die Bilder an Wert und übertreffen in dieser Hinsicht das fertige Bild. 8,00 EUR, #206 [Pädagogik][Zeichnen][bk]

Die chinesische Landschaftsmalerei. Mit einem Vorwort von Alfred Salmony. Titel auf Einband: Die chinesische Landschaft. Verlag Ernst Wasmuth, Berlin, 6.-10. Tsd. (um 1920). Orbis Pictus Weltkunst-Bücherei, Band 4, Hrsgg. von Paul Westheim. Fester Einband, 15 S. Text + 48 Bildtafeln mit ganzseitigen Bildern. Der Rückenbezug hat sich abgelöst, Buch aber noch fest in der Bindung. 19,5x25,5. 15,00 EUR, #282 [Kunst][China][bk]

Die Kunst - Monatshefte für freie und angewandte Kunst. Siebzehnter Band: Freie Kunst der "Kunst für alle". XXIII. Jahrgang. F. Bruckmann, München 1908. Rotes Leinen mit sehr schöner, dekorativer Jugendstil-Goldprägung auf Vorderdeckel und Rückenvergoldung, VIII/576 S., zahlreiche, teils farbige Abb. im Text (viele ganzseitig) und auf zahlr. Tafeln. 22x29,5. Band wiegt über 3 kg. Auswahl aus dem Inhalt: Fritz von Uhde; John Singer Sargent; Münchener Allotria-Kreis; Wilhelm von Diez; Die Deutsch-Nationale Kunstausstellung Düsseldorf 1907; Die Deutsche Kunstausstellung 1907 in Köln; Francisco de Goya; Margarete von Kurowski; Edmund Hellmer; Die zweite Ausstellung der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin; Die Künstlerische Medaille (mit einer Prägetafel); Albert von Keller; Die Beuroner Kunstschule; Noa Noa; Franz Matsch; Die Krakauer "Sztuka"; Die Ausstellung englischer Kunst in Berlin; Das Gesetz des Stilwechsels in der Kunst; Hugo von Tschudi; Fritz Boehle; Miszellen; Barlach, Pöppelmann, Eduard von Gebhardt; Lovis Corinth; Zahlr. Beiträge von Kunstausstellungen, Secessionen, Sammlungen u.a. mit zahlr. Abb. Sendung wiegt über 1 kg. 35,00 EUR, #P64 [Kunst][Architektur][bk]

Die Kunst des Jahres 1904. Deutsche Kunstausstellungen 1904. Verlag F. Bruckmann, München 1904. Bildband, Einband mit Goldprägung, 159 S. mit ca. 240 Abb. von Bildern und Plastiken: Berlin - Ausstellung der Sezession; Große Kunstausstellung Dresden; Internationale Kunstausstellung Düsseldorf; München - Jahresausstellung im Glaspalast; München - Frühjahrsausstellung der Sezession; München - Erste Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes in der Sezession Künstlerbundausstellung; Wien - Ausstellung der Sezession. 21x30. 28,00 EUR, #336 [bk]

Die Nordsee - Zwanzig Gemälde deutscher Maler von der Nordsee und ihren Küsten in künstlerischen Farbendrucken. Mit einleitendem illustrierten Text von Peter Zylmann und Maximilian Karl Rohe. Titel auf Umschlag: Die Nordsee in Gemälden deutscher Meister. Verlag von Hoursch & Bechstedt, Köln am Rhein (ca. 1920). Originalkarton, 16 Seiten Text mit mehreren s/w-Abb. und 13 nicht nummerierte Blätter mit den montierten farbigen Bildern. 22x30,5. Nur Umschlag mit leichter Lichtbräune an den Rändern und nur schwachem Wasserfleck in rechter unterer Umschlagecke, innen tadellos. Selten!. 18,00 EUR, #P81 [Nordsee][Kunst][bk]

Die Technik der bunten Akzidenz. In dritter, neubearbeiteter Auflage hrsgg. v. Otto F. W. Krüger. Verlag F.A. Brockhaus, Leipzig 1907. Mit über 100 in den Text gedruckten Beispielen und 9 bunten Tafeln. Leinen, VII/199 S., 106 Abb. (z.T. farbig) + 9 Tafeln. Auf Deckel 4 Streifen v. schwarzer Tusche, altersgem. Gbrsp. 16x23. Fachbuch für Setzer und Drucker, insbes. für die Tonplattenherstellung. Kapitel: Vom Entwerfen. Satztechnisches. Herstellung von Druckplatten. Unsere Druckfarben. Drucktechnisches. 30,00 EUR, #174 [Drucktechnik][Kunst][bk]

Engel, Hans. Karikaturen zeichnen. Leicht verständliche Einführung und Anleitung. Von Dr. Hans Engel. 2. Aufl. Otto Maier Verlag Ravensburg 1935. Broschur, 102 S., 61 Abb. 13,5x19,5. Kapitel: Vorwort; Grundsätze der Karikatur; Das Technische; Anleitung zu Ausführung; Der Mensch in der Karikatur mit Tabelle der menschlichen Mimik. 8,00 EUR, #488

Fotografie / Fotokunst :

Friedländer, Max J. Die Lithographie. Bruno Cassirer Verlag, Berlin 1922. Pappband, 78 S., 18 Abb. Sehr gute Erhaltung. 14,5x19,5. 12,00 EUR, #29 [e] Beide Friedländer zusammen nur 18,00 EUR

Friedländer, Max J. Die Radierung. Von den Anfängen bis zu den deutschen und französischen Impressionisten. Bruno Cassirer Verlag, Berlin 1922. 6.-10. Tsd. Pappband, 96 S., 18 Abb. Sehr gute Erhaltung. 13x19. 12,00 EUR, #29 [e] Beide Friedländer zusammen nur 18,00 EUR

Führer durch die Fürstlich Liechtensteinische Gemäldegalerie in Wien. Mit zahlr. Abb. v. Dr. A. Kronfeld. Wien 1925. Kunstverlag Wolfrum. Broschur, 274 S., 1 Frontispiz: Johann II. regierender Fürst von und zu Liechtenstein. Umschlag leicht lichtgebräunt, Namenszug auf Titel, einige Bleistiftanstriche, sonst gute Erhaltung. 12x17. 12,00 EUR, #372 [Wien][Kunst][bk]

Graevenitz, Fritz von. Höchenschwander Tagebuch. Chr. Belser Verlag Stuttgart (1944). Tornisterschrift Nr. 87. Broschur, 128 S., zahlr. Abb. Papier etwas gebräunt. 13x18. Eine Art illustr. Tagebuch aus den Kriegsjahren des Stuttgarter Bildhauers Fritz von Graevenitz (1892-1959). 5,00 EUR, #473

Gordon, Emy : Praktische Anweisung zur Ölmalerei in ihren verschiedenen Arten für Anfänger und Dilettanten. Von Emy Gordon geb. Freiin von Beulwitz (Würzburg). Text auf Umschlag: Anweisung zur praktischen Ölmalerei. Verlag von E. Haberland in Leipzig-R. Sechste durchgesehene Auflage (o. J.). Broschur, 98 S. + 6 S. Werbeanhang. Nur Umschlag etwas lichtrandig. 13x7x20,7. Beigabe: Mischtafel für Künstler-Ölfarben der Firma H. Schmincke & Co., Düsseldorf-Grafenberg Nr. 38/39. - Seltenes Buch! 18,00 EUR, #474 [bk]

Hans Holbein der Jüngere. Eine altdeutsche Künstlergeschichte v. Prof. Dr. J. W. Otto Richter (Otto von Golmen). Alfred Schall Königliche Hofbuchhandlung Berlin 1900. Verein der Bücherfreunde (1902). Mit Vorwort des Verfassers. Braunes Leinen, 357 S. + 6 Bildtafeln. Deckelprägung mit Jugenstilmotiv, Schmuckvorsatz. Nur alter Name hinter Vorsatz, sonst gut und sauber. 12,5x18,5. 12,00 EUR, #6 [bk]

Heilmeyer, Alexander. Die Plastik seit Beginn des 19. Jahrhunderts. Sammlung Göschen Band 321, Berlin u. Leipzig 1921, 2., veränderte Auflage. Broschur, 116 Textseiten + 40 Bildtafeln. 10x15,5. 5,00 EUR, #129

Herberts, Kurt: Dr. Kurt Herberts. Untersuchungen über die Anwendbarkeit historischer Malverfahren. Kommissionsverlag der Bädekerschen Buchhandlung, Wuppertal-Barmen 1940. Schriftenreihe Dr. Kurt Herberts. Mit zahlreichen s/w- und farbigen Abbildungen. Broschur, 183 S. Ohne Schutzumschlag, Deckel gebräunt, untere rechte Deckelecke ausgebrochen, Beschädigung am Rücken. Seltenes Buch, deshalb trotz der äußeren Schäden im Katalog, noch brauchbares Studien- u. Leseexemplar, Papier innen gut. 20,5x20,5. Die vorliegende Schrift ist ein Bericht über eine Arbeit, die der Autor vor längerer Zeit unternommen hatte und die gleichzeitig verschiedene Ziele verfolgte. Ausgangspunkt war die Rekonstruktion alter Wandbild-Techniken. Sie sollten innerhalb eines Wandbilder-Zyklus auch mit neueren, teils geläufigeren Techniken vereinigt werden. Der Wandbilder-Zyklus wird in 18 Darstellungen und 3 Entwurfsskizzen erläutert: Die Naturkräfte, der Mensch als Gestalter und aus der Welt des Sehens und der Farben. 12,00 EUR, #281 [bk]

Jacobsson, O. : Adamson - 60 Bilderserien. Mit einem Vorwort von Hasse Zetterström. Dr. Eysler & Co., Berlin 1925. Halbleinen, 64 S. Nur Einband angebräunt mit ein paar Flecken. 29,5x23,5 quer. 60 Bildgeschichten über den gedrungenen, dreihaarigen Adamson: „Es ist sehr wahrscheinlich, daß er die Schlange im Paradiese war. Vieles von dem, was dort geschah, lenkt den Gedanken auf ihn. ... anders als alle anderen, aber ihnen doch gleich...“ (aus dem Vorwort). Oscar Jacobsson (* 7. November 1889 ; † 25. Dezember 1945) war ein schwedischer Comiczeichner; seine Figur „Adamson“ wurde auch international bekannt. 1965 rief die schwedische Academy of Comic Art (SACA) zu Ehren Jacobssons den „Adamson Award“ ins Leben, der jährlich einem schwedischen und einem internationalen Comiczeichner verliehen wird. 8,00 EUR, #26 [bk]

Kersting, G. Fr.: Bilder und Zeichnungen. Zehn farbige Tafeln und acht Textabbildungen. Eingeleitet v. Klaus Leonhardi. Die Silbernen Bücher. Verlag: Woldemar Klein, Berlin 1939. Broschur, 21 S. Text mit sieben ganzseitigen Zeichnungen und einer Vignette im Text + 2 Seiten Erläuterungen zu den Tafeln + 10 einseitig bedruckten Kunstdrucktafeln mit ganzseitigen farbigen Abbildungen. Nur der Schutzumschlag aus Pergamin-Papier mit kleinem Randeinriss, Buch mit Knickspur in unterer Umschlagecke, sonst gutes Exemplar. 18,5x25. Georg Friedrich Kersting (* 31. Oktober 1785 in Güstrow; † 1. Juli 1847 in Meißen) war ein deutscher Maler. Kersting war unter anderem mit Caspar David Friedrich befreundet und von diesem beeinflusst. Er gehörte zu dem Kreis der Romantiker und entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Vertreter der Interieurmalerei des Biedermeier. [Wikipedia] 5,00 EUR, #318 [bk][e]

Koehler-Spindler : Landschaftsmalerei mit Aquarellfarben. 4. Aufl. Neubearb. von Maler Wilhelm Maier. Mit 2 Tafeln in Dreifarbendruck, 1 Farbentafel u. Papierproben. Verlag Max Möhring, Leipzig [ca. 1935]. Broschur, 66 (6) S. Einige Textanstriche mit Bleistift. 14,5x22. Bei der Farbentafel handelt es sich um eine Kartontafel mit 21 aufmont. Proben: Handaufstriche einer Auswahl gangbarer beständiger Farbtöne mit Lukas-Künstler-Aquarell-Farben Sorte 100 der Firma Dr. Fr. Schoenfeld & Co. Künstlerfarben- und Maltuchfabrik, Düsseldorf. 8,00 EUR, #89

Kollwitz, Käthe. Das Käthe Kollwitz-Werk. Neue veränderte und erweiterte Ausgabe. Mit einer Einleitung von Arthur Bonus. Mit biographischen Notizen und einem Brief der Künstlerin. Carl Reissner Verlag Dresden (um 1930). Lilafarbenes Leinen mit Titelgold, 1 Frontispiz, 38 S. Text, dazwischen 3 Fototafeln (Eltern, Vater u. Kinderbildnis der Künstlerin) + 186 Bildtafeln mit Werken von Käthe Kollwitz. Stempel im Vorsatz, sonst gut. 20x25,5. Die Reihenfolge der Bilder im Buch wurde von der Künstlerin selbst festgelegt. 18,00 EUR, #444

Lehrmann, Johannes. Der Hundenarr. 41 lustige Hundebilder von Johannes Lehrmann. Verse von Leo Lustig. Johannes Lehrmann Verlag, Berlin 1928. Lustige Karikaturenbücher, Band 4. Broschur, 89 S. Umschlag gebräunt mit Stempel, Knickspuren (Ecken). 19x14,5 quer. Jeweils gerade Seiten mit Versen, ungerade mit Zeichnung. 8,00 EUR, #P46 [Hunde][Comic][bk]

Leitfaden für den Zeichenunterricht in Volks- und Mittelschulen, enthaltend Lehrplan und Methode. Nach den Lehren der Kgl. Kunstschule zu Berlin und dem Lehrplan von 1902 bearb. v. H. Bohm. Verlag Hermann Beyer & Söhne (Beyer & Mann), Langensalza 1906. Erstausgabe. Halbleinen, 40 S. mit zahlr. Zeichnungen, Anhang mit ca. 30 kartonierten, einseitig bedruckten Bildtafeln (davon 19 in Farbe). Deckel stärker gebräunt, Kanten berieben. Name auf Titel, sonst innen gut. 15x22. 15,00 EUR, #165 [Pädagogik][Kunst][bk]

Les peintres du Moyen Age. Par Charles Jaques. La Peinture Française. Ce volume de la Bibliothéqueue Française des Arts Pierre Tisné 1941. Großformatiger Bildband mit 150 Bildtafeln mit Abb. religiöser Bilder des Mittelalters aus französischen Sammlungen. Die Bilder sind teils in s/w, teils farbig. Die farbigen Bilder sind auf hochwertigem Kunstdruckpapier in hervorragender Farbbrillianz und Schärfe gedruckt und mit einer Seite auf ins Buch eingebundene Kartontafeln geklebt. 85 S. einführ. Text (französisch), hinten 75 S. mit Erläuterungen zu den Bildern. Alte Widmung im Vorsatz, Zustand gut, nur Rücken u. Deckelrand durch Lichteinwirkung etwas gebräunt. Band wiegt über 2,5 kg. 26x33,5. 35,00 EUR, #P16 [bk]

Liebermann : Kotzde, Wilhelm und Ernst Liebermann: Wode Brausebart - Nach alten Volkssagen erzählt von Wilhelm Kotzde. Hrsgg. unter Mitwirkung der Lehrervereinigung für Kunstpflege e.V. Berlin. Mit Bildschmuck von Ernst Liebermann. Enßlin & Laiblins Verlagsbuchhandlung, Reutlingen, o.J. Illustr. Halbleinen, 3 Bll., 96 S. mit zahlr., teils ganzseitigen farb. Illustrationen. Vorbesitzverstempel auf Titel, alle Seiten mehr oder weniger fingerfleckig u. z.T. mit kl. Rand-Einrissen. 18x22. Wilhelm Kotzde (1878-1948) "wurde in der breiten Öffentlichkeit vor allem als Vorkämpfer für den 'vaterländischen Gedanken' in Jugendschriften bekannt". (Kosch3 IX,314. - Lex. d. Kinder- u. Jugendlit. II,249). 15,00 EUR, #63 [KiB][Bell][Buchkunst][bk]

Löffler, A. / Lindemann, F. / Schimpf, H. Mit Modellierholz, Schere und Kreide. Mit 80 Textabbildungen und 42 Tafeln, davon 16 farbig. Leipzig, Alfred Hahns Verlag 1910. Leinen, 83 Textseiten mit 80 Abb. + 26 s/w-Bildtafeln: 7x Formen in Ton, 9x Stäbchenlegen, 9x Scherenschnittübungen, 1x Erbsenlegen + 16 farb. Tafeln. Eb. etwas fleckig, alter Name im Vorsatz. 15,5x23,5. Buch soll technische Anweisung für Lehrer sein zu den Techniken zur Handbetätigung: Formen / Stäbchenlegen / Ausschneideübungen / Falten, Flechten, Faden- und Erbsenlegen / Wandtafelzeichnen / Handbetätigung im ersten Anschauungsunterricht – 1. u. 2. Schuljahr. 12,00 EUR, #432 [Pädagogik][Kunst]

Lorenz, Heinz. (Hauptmann) (Hrsg.): Frankreich. Ein Erlebnis des deutschen Soldaten. Paris, Ode Verlag 1942. „ Dieses Werk wurde auf Veranlassung des Kommandanten von Groß-Paris Von Hauptmann Lorenz herausgegeben. Es enthält die Wiedergaben von Gemälden u. Zeichnungen, die in der << Kunstausstellung der deutschen Wehrmacht in Paris >> (Frühherbst 1941) und in der Ausstellung der Luftwaffe << Kunst der Front >> ausgestellt waren. Gleichermaßen sind die textlichen Beiträge von Wehrmachtsangehörigen verfasst, die zur Zeit des Krieges um die Freiheit Deutschlands und die Neugestaltung Europas in Frankreich ihre Pflicht als Soldat erfüllten.“ [aus dem Buch]. Folgende Künstler sind in diesem Buch mit der Abbildung eines Werkes vertreten: Scholtis, Hambüchen, Pirngruber, Kogel, Rach, Kudernatsch, Wagner, Schleich, Kittner, Steuerlein, Schöttler, Ficus, Manns, Knoth, Köhler, Renner, Kirchner, Henneberger, Scheffels, Fisch, Schöllkopf, Koller, Loidl, Klessinger, Schobinger. Mit Vorwort vom Kommandat von Groß-Paris. Blaue Leinen mit Kartenumriß Frankreichs in Blindprägung, Titel u. Rahmen Goldprägung, Kopfgoldschnitt. Unpaginiert (96 S.), 25 farb. mont. Tafeln, zahlr. Zeichn. im Text (rotbraun gedruckt). 21,5x25. Private Widmung im Vorsatz (Paris, 1.4.1943). Sehr gute Erhaltung. Mit Beilagezettel des Ode Verlages. 8,00 EUR, #497 [Kunst][Weltkrieg]

Magnificat. Ein marianisches Kunstbüchlein von Cajetan Oßwald. Mit 10 Farbenkunstdrucken u. 52 ganzseitigen Textbildern. Gesellschaft für christliche Kunst, München 1926. Helles Leinen mit Titelgold, OU, 110 S., Kopffarbschnitt. 14,5x21,5. 12,00 EUR, #304 [bk]

Meisterwerke der Gemäldesammlung in der Eremitage zu Petrograd. Dritte neu bearb. u. vermehrte Auflage mit 285 Abbildungen. Mit einleitendem Text von P. P. von Weiner. 11.-15 Tsd. Franz Hanfstaengel, München 1923. Reihe: Meisterwerke der bedeutendsten Galerien Europas, Band VIII. Titel auf Deckel: Meisterwerke der Gemäldesammlung in der Eremitage zu Petersburg. Blaues Leinen, Rücken stark geblichen, Deckel etwas geblichen, 327 S. Vorn Exlibris (Gertrud Wallenburg). 18x24,5. 12,00 EUR, #506 [Rußland][Kunst]

Menzel : Adolph Menzels Graphische Kunst. Hrsgg. v. Willy Kurth. Verlag Ernst Arnold, Dresden 1920. Arnolds graphische Bücher, Erste Folge, Band 3. Halbleinen, 34 S. einführender Text mit mehreren Abb. + 100 Tafeln mit 120 Abb. 18,5x25,5. Nur Geweberücken etwas angegraut, sonst gut. 15,00 EUR, #208 [bk]

Moderne Malerei II. Kunstverlag Braun & Co., Mülhausen, o.J. Flügelmappe mit 18 grauen Kartontafeln mit aufmont. farbigen Kunstdrucken: 11 Motive (von 12), 7 Bilder sind doppelt vorhanden (14x19,5 cm). Mappe gebräunt, Bilder tadellos. Baussier – Der kleine Hafen von St. Troepz, Cézanne – Seelandschaft, Monet – Regatta in Argenteuil, Monet – Segler in Argenteuil, Pissarro – Eine Straße in Rouen, Degas – Die Tanzschule, Degas – Solotanz, Cézanne – Blumen, Cézanne – Stilleben, Cézanne – Die blaue Vase, Bonnard – Feldblumen. 8,00 EUR, #339 [bk]

Modersohn-Becker, Paula. Paula Modersohn-Becker. Ein Buch der Freundschaft. Hrsg. von Rolf Hetsch. Rembrandt-Verlag Berlin 1932, 5.-8. Tsd. Die Zeichner des Volkes, Band IV. Illustr. Halbleinen, 110 S. (1 Bl.) mit zahlreichen Abbildungen und Faksimiles. 21x25,5. Vom Kunsthistoriker Rolf Hetsch hrsgg. Erinnerungsbuch zum 25. Todestag der Worpsweder Malerin Paula Modersohn-Becker (1876-1907) mit Beiträgen von Verwandten, Freunden und Kollegen, darunter Rainer Maria Rilke (Requiem für eine Freundin), Otto Modersohn, Heinrich Vogeler, Fritz Mackensen, Clara Rilke-Westhoff, Rudolf Alexander Schröder, Bernhard Hoetger, Manfred Hausmann und Rolf Hetsch. Name im Vorsatz, sonst ordentlich und sauber. 8,00 EUR, #63

Mölders. Oberst Mölders. Farbdruck nach einem Gemälde des Kriegsberichters Erich Cloff. Kartoniertes Blatt 14,8x20 cm. 3,00 EUR, #900 [e]

Muther, Richard. Aufsätze über Bildende Kunst. In 3 Bänden hrsgg. u. Vorwort v. Hans Rosenhagen. J. Ladyschnikow Verlag, Berlin 1914. Blaues Halbleinen, 315/300/297 S. 15x21,5. 1. Band: Künstler und Werke. 2. Band: Betrachtungen und Eindrücke. 3. Band: Bücher und Reisen. 15x21,7. Bände wiegen zusammen knapp 2 kg. Zusammen 15,00 EUR, #210 [bk]

National-Galerie Berlin: National-Galerie - Die wichtigsten Erwerbungen in den Jahren 1933-1937. Hrsg.: Verein der Freunde der Nationalgalerie. Deutscher Kunstverlag Berlin 1938. Leinen, 13 S. Text + 77 Bildtafeln, 1 Frontispiz. 18x23,5. 8,00 EUR, #413 [Kunst][Berlin][bk]

Niederschwäbische Plastik des ausgehenden Mittelalters. Von Julius Baum. Alexander Fischer Verlag, Tübingen 1925. Halbleinen, 35 S. Text + 90 Bildtafeln. 22x26,5. 12,00 EUR, #536

Raffael 1483 - 1520 : Zehn farbige Gemäldewiedergaben. Mit einer Einführung von Hans Vollmer. E.A. Seemann-Verlag, Leipzig 1954. Original-Mappe, Karton, eingebunden mit Kordelschnur 12 S. Titelei und Text + 10 auf Karton montierte farbige Gemäldewiedergaben: Die Vermählung Mariä. Grablegung Christi. Madonna mit dem Stieglitz. Madonna im Grünen. Sixtinische Madonna. Vision des Ezechiel. Papst Julius II. Papst Leo X. und die Kardinäle. Madonna della Sedia. La Velata. Originale 3fach-Lochung mit Kordelschnur gebunden. Nur Umschlagmappe am Rücken brüchig und lichtgebräunt, Papier innen gut. 25,5x31,5. 8,00 EUR, #P14 [bk]

Rau, Georg. Perspektive - Lehrbuch für das perspektivische Zeichnen. Mit 29 ganzseitigen Tafeln und ausführlicher Beschreibung. Mundus-Verlag, Stuttgart 1949, 1.-3. Tsd. Halbleinen, 65 S. Großformat 24x32. Die Tafeln zeigen Grundlagen des perspektivischen Sehens und Zeichnens und Darstellungsbeispiele aus der Praxis, wie Konstruktion mit zwei Grundrissen, Innenraum, Kreuzgewölbe, Straßenbild, Diele, Treppenhaus, Vogelperspektiven einer Hangsiedlung u. einer Fabrik, Säule mit Deckenbalken (Schrägansicht nach oben), Giebelturm, Liniennetze für Perspektive, Schlagschatten bei Perspektiven, Fluchtpunkte des Schlagschattens, Schatten auf runden Körpern, Lichtwurf durch Fenster, Schatten bei künstlichen Lichtquellen. Beilage: 15 orig. benotete Zeichenblätter zum Thema, dat. 1938/39, wohl Arbeiten an einer Ingenieur-Schule von W. Niehoff. 15,00 EUR, #A68 [Zeichnen][Architektur]

Redis-Schrift. Verlag Heintze & Blanckertz, Berlin o.J. Heft, 24 S., davon 10 Schrifttafeln. Mit Abbildunge der Redisfedern der Fa. Heintze & Blanckertz, Berlin, Erste deutsche Stahlfedernfabrik. Nur Umschlag leichte Lichtbräune. 12,5x18,5. - Paul Hampel, geb. 1874, gest. ?, Maler, Gebrauchsgraphiker, Schriftkünstler, Professor an der Städtischen Handwerker- und Kunstgewerbeschule Breslau. 6,00 EUR, #328 [Firmen][Schrift]

Remmel, Walter: Freud und Leid in der Schulstube. Deutsche Meisteraufnahmen 11. Verlag F. Bruckmann, München 2. Aufl. 1938. Broschur, 10 S. Text + 22 Bildtafeln mit ganzseitigen s/w-Fotos. Nur Vorbesitzerstempel im Spiegel, sonst gutes Exemplar.. 15x21. Bei näherem Zusehen erscheint es fast so, als ob sich alle phototechnischen Schwierigkeiten in dem Spezialgebiet "Schulaufnahmen" ein Stelldichein gäben. Das Licht ist schlecht und fordert lange Belichtungszeiten, das Objekt ist dauernd in Bewegung und verlangt kurze Momentaufnahmen; die harte einseitige Beleuchtung benötigt einen höchstempfindlichen Film, während durch den verhältnismäßig weiten Abstand der Kamera bei den Aufnahmen (zu nahes Herangehen irritiert selbst gut eingewöhnte Kinder) stärkste Vergrößerungen notwendig werden, bei denen wieder besser ein schwachempfindlicher, dafür aber feinkörniger Film am Platze wäre. Echte Feinkornentwicklung kommt nur in den seltensten Fällen in Frage, weil sie die Allgemeinempfindlichkeit mindestens um das Doppelte senkt... [aus dem Nachwort] 8,00 EUR, #P60 [e]

Rethel, Alfred. Alfred Rethels Kunst vor dem Hintergrund der Historienmalerei seiner Zeit. Dargestellt von Karl Koetschau. Verlag des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf 1929, Schriften des Städtischen Kunstmuseums zu Düsseldorf. Band IV. Blaues Leinen, außen etwas farbfleckig, innen gut, 251 S. mit 159 Abb (teils ganzseitig). 22,5x28,5. Mit einer Beilage: Namensliste: Gewinner der Verlosung des Kunstvereins vom 28.10. 1929. Band wiegt über 1 kg. 12,00 EUR, #A29

Richter, Fritz: Berchtesgadener Holzschnitt-Büchl. Berchtesgaden Land und Leute in 50 Holzschnitten. 50 Bilder von Fritz Richter, Berchtesgaden. Verlag Eugen Richter, Berchtesgaden (30er Jahre). Broschur, unpaginiert, auf jeder Seite (kartoniertes Papier) je eine Abb. 11x13. Kräftiger Druck in schwarz und rot, expressionistische Holzschnittfolge des österreichischen Grafikers Fritz Richter, * 1904 in Salzburg, Meisterschüler bei Belme, gestaltete Buchgrafik (Einbände und Illustrationen). 15,00 EUR, #P75 [Expressionismus][Kunst][Berchtesgaden]

Roehright, Karl Hermann: Acht bunte Blätter. Eulenspiegel Verlag, Berlin 1. Auflage 1977. Auswahl und Text: Manfred Wolter. Illustrierte Originalmappe (24 x 34 cm) mit 8 farbigen Kunstdrucken: Pan belauscht die Nymphen (1973), Schiefe Windmühle (1972), Venus und Amor (1973), Oma Seiler tanzt Krakowiak (1972), Sommermorgen bei Pinnow (1974), Der Dichter und die Muse (1971), Nächtlicher Friedhof (1973), Bildnis Finchen (1973). Umschlagbilder: Vorderseite: Mühle bei Ichow (1974) / Rückseite: Liebespaar mit Putto (1972). Nur die große Mappe im Falz etwas berieben u. an den Falzenden etwas aufgetrennt (ca. 1 cm), sonst gutes Exemplar. 8,99 EUR + 4,95 Versand, #P14 [bk]

Rössing, Karl. Passion unserer Tage. Vierundzwanzig Holzstiche. Mit Vorwort von Karl Rössing u. Einleitung v. Hartmann Goertz. Aldus Verlag, Diez an der Lahn 1947. Illustr. Ppbd. mit 24 Bildtafeln (einseitig bedruckt) mit Widergaben von Holzstichen. Aus dem Vorwort: "Die Holzstiche dieses Buches entstanden zwischen Februar und November 1946. Ich widme sie allen Leidenden unserer Tage, die das Schicksal durch die Hölle geführt hat." Nur Einband leicht gebräunt, Stempel im Vorsatz, sonst gut. 20,5x15 quer. 18,00 EUR, #475

Rothe, Richard. Methodisches Skizzenbuch für den Zeichenunterricht – Die Jahreszeiten, IV. Teil: Winter. Deutscher Verlag für Jugend und Volk, Wien-Leipzig, 7. verbesserte Auflage 1940. Broschur, 70 S. mit vielen Übungsbildern. Umschlag mit Lagerspuren, auf S. 59 Kritzelei von Kinderhand. 15,5x22,5. Das Skizzenbuch will dem Lehrer eine Handreichnung bieten, ihm helfen, über das große Gebiet des Zeichenunterrichtes einen Überblick zu bekommen und solche Mittel und Wege weisen, die es auch dem zeichnerisch nicht Begabten ermöglichen, zu einem zeichnerischen Ausdruck zu kommen. 8,00 EUR, #49 [Kunst][Pädagogik][bk]

Rothes, Dr. Walter: Die Schönheit des menschlichen Antlitzes in der christlichen Kunst. Köln, Bachem 1.-3. Tsd., 1914. Blaues Leinen, Titel in Goldprägung, Titelbild mit goldenem Prägerahmen 165 S., 165 Abb. im Text. 18x25,5. Sehr gute Erhaltung. 15,00 EUR, #416 [Kunst][Religion][bk]

Schaarschmidt, Friedrich. Geschichte der Düsseldorfer Bildenden Kunst insbesondere im XIX. Jahrhundert. Mit einer Titelgravüre, 100 Vollbildern und 150 Textbildern. Hrsg. vom Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen. Seinen Mitgliedern als Prämiengabe zur Jahrhundertwende und zur Feier der Düsseldorfer Ausstellung gewidmet. Verlag des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf 1902. Druck: August Bagel, Düsseldorf. Leinen mit Goldprägung u. Jugendstilornamentik, hinteres Vorsatzpapier sauber entfernt, nur geringgradige Lagerspuren auf hinterem Deckel, sonst gut erhalten, 8 Bl., 384 S. Großformat 25x32. Band wiegt ca. 2,5 kg. Inhalt: Einleitung: Die Kunst in Düsseldorf vor dem XIX. Jahrhundert. Die kurfürstliche Akademie. / 1. Theil: Die preußische Akademie unter Cornelius. Schadows Berufung und die Neu-Organisation der Schule. Die Gründung des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen. Schadow und seine Schule. Historienmaler und Romantiker. Die von Schadow unabhängigen Historienmaler. Die katholisch-kirchliche Malerei. / 2. Theil: Die nichtakademische Malerei und die Landschaft: Beginn und rasche Entwicklung der Genremalerei. Kritische Zeiten. Der Niedergang der akademischen Kunst. Die Landschaftsmalerei der älteren und mittleren Zeit. Schlachtenmalerei, Thiermalerei, Graphische Künste. / 3. Theil: Die neuere Kunst: Die Blüthe der Genremalerei. Die neue religiöse und historische Malerei. Die neueste Zeit. / Anhang: Die Bildhauerkunst; Bayerle; Wittig und seine Schule. Karl Jansen und seine Schule. 75,00 EUR, #A47 [Düsseldorf][Kunst] [bk]

Scherenschnitte:

Schattenbilder von Paul Konewka mit Kinderreimen von Ludwig Nüdling. Volksvereins-Verlag M. Gladbach 1909, 4.Aufl. 1923. 21.-23. Tsd. Pappband mit Fotos von Konewka (vorn) und Nüdling (hinten), 45 S. Vorn biographische Angaben zu Konewka und Nüdling. Nur Deckel etwas altersfleckig, innen gut und sauber. 11x14,5. Die Schattenbilder Konewkas sind in den 60er Jahren des 19. Jhdts. in vielen Büchern aufgetaucht und sind von besonderer Schönheit u. Anmut. 8,00 EUR, #232 [Kunst][mini][bk][e]

Schaumann, Ruth: Leben eines Weibes, das Anna hieß. Eine Folge von 21 Scherenschnitten zu einem Gedicht. G. Grote´sche Verlagsbuchhandlung, Berlin 1936. Schöner Druck in rot und schwarz. Gedruckt mit einer neuen Deutschen Schrift von Rudolf Koch auf starkem Japan-Karton in der Offizin Oswald Schmidt in Leipzig. Großformat 22x30,5. Eindrucksvolle Illustrationsfolge der vielseitigen, tief religiös geprägten Künstlerin Ruth Schaumann (Abb. b. Böttcher / Mittenzwei, S. 311, Nr. 431). 8,00 EUR, #422

Schmarsow, August. Kompositionsgesetze in der Kunst des Mittelalters. Studien von August Schmarsow. Zweiter Band: Darstellende Künste – Zweite Hälfte. Kurt Schröder Verlag, Bonn-Leipzig 1922 = Forschungen zur Formgeschichte der Kunst aller Zeiten und Völker, Herausgegeben von Eugen Lüthgen, Band VII: Kompositionsgesetze in der Kunst des Mittelalters VI. Broschur, 4 Bll/176 S. + Anhang mit 16 Bildtafeln. Umschlag lichtgrandig, Block unbeschnitten, unaufgeschnitten. Vorn Exlibris: Sammlung Franz Josef Kohl-Weigand. 18x25,5. I. Die Einzelgestalt in der mittelalterlichen Kunst. Körperbau. Bewegung und Bewegungsgegensatz. Motiv. A. Ausdrucksmittel geistig-seelischen Lebens B. Erkennungszeichen. II. Einzelgestalt und Architektur: A. Die vier Typen der aufrechten Haltung B. Verhältnis zur Baukunst – Arles und Chartres III. Darstellendes Bildwerk A. Portalanlage a) Chartres, b) Paris, ND. B. Gotische Statuenbildnerei C. Chorschranken, Kreuzgruppe u. Allerheiligstes – Naumburg a/S. IV. Reliefkunst: A. Tympanonreliefs des romanischen Stils B. Tympanonreliefs der Gotik C. Sockelreliefs der Gotik a) Tugenden und Laster b) Propheten c) Monatsbilder D. Wandreliefs im Inneren. V. Malerei: A. Von der karolingischen Zeit bis zur franz. u. engl. Gotik B. Trecento in Italien. 25,00 EUR, #382 [Kunst][Kunstgeschichte][bk]

Schmarsow, August. Kompositionsgesetze in der Kunst des Mittelalters. Studien von August Schmarsow. Dritter Band: Darstellende Künste. Kurt Schröder Verlag, Bonn-Leipzig 1922 = Forschungen zur Formgeschichte der Kunst aller Zeiten und Völker, Herausgegeben von Eugen Lüthgen, Band VI: Kompositionsgesetze in der Kunst des Mittelalters III. Broschur, 2 Bll/219 S. + Anhang mit 24 Bildtafeln. Umschlag lichtgrandig, Block unbeschnitten, unaufgeschnitten. Vorn Exlibris: Sammlung Franz Josef Kohl-Weigand. 18x25,5. Augustinus Kunstlehre; Architektur und Poesie; Bildkunst und Mimik; Regeln der Bildpantomime; Äußere und innere Form des Bildes; Zyklische Darstellungsformen; Historischer und Systematischer Zyklus; Das Gesamtkunstwerk der Gotik; Anhang: Augustinus Lehre vom Rhythmus. 25,00 EUR, #382 [Kunst][Kunstgeschichte][bk]

Schubring, Paul. Die Sixtinische Kapelle. Verlag v. Frank & Co. (J. Frank & O. Dittmann), Rom 1909. Deutscher Text. Rotes Leinen mit Goldprägung, Schmuckvorsätze, 146 S. mit mehreren Abb. + 138 Abb. auf Tafeln. Text mit Verwendung der Forschungen von E. Steinmann, C. Justi, H. Thodes, Borinski, Wöllflin, Schmarsow, Knapp u. Mackowsky. Zustand bis auf erbsgroßen schwarzen Tuschefleck auf Deckel sehr gut. Stempel auf Titel: Rezensionsexemplar. 19,5x26,5. 8,00 EUR, #526 [Kunst][Rom][bk]

Schwarz auf Weiß. Zeitschrift des Deutschen Scherenschnittvereins e.V., Nr. 12, 5. Jhrgg., August 1999. Heft, 32 S., zahlr. Abb. Format A4. Beiträge u.a.: Marie Rehser (1839-1917) Einst eine anerkannte Meisterin – heute vergessen?; Gertrud Berta Richer; Der Scherenschnitt von und mit Kindern – Teil I: Kinderarbeiten von bekannten Scherenschneiderinnen und Scherenschneidern. 5,00 EUR, #38 [bk]

Schweizer Wehrgeist in der Kunst. Hrsgg. durch das Komitee "Schweizer Wehrgeist in der Kunst" 1940. Rotes Leinen mit Goldprägung, mit dem seltenen OU, 347 S., 316 Bilder. überwiegend auf Bildtafeln, einige farbig. Buch wiegt 1,7 kg. 22x28,5. Beiträge v. Rudolf Minger, Philipp Etter, Dr. Emanuel Stickelberger, Dr. Arnold Pfister, Dr. Paul Hilber, Dr. Karl Schönenberger, Dr. Hans Bloesch, Dr. Paul Fink, Dr. Paul Schaffner, Eugen Wyler. 25,00 EUR, #P70 [Schweiz][Kunst][bk]

Schwimmer: Max Schwimmer – Zehn Aquarelle. Volk und Buch Verlag Leipzig 1946. Geleitwort von Karl Scheffler. Originalmappe mit 10 auf Kartontafeln montierten Kunstdrucken. Mappe mit etwas Altersbräune, innen gut. Mappe 23,5x34,5 cm, Bilder ca. 12x17 cm. Wegen der großen Abmessungen Versand per „Büchersendung“ leider nicht möglich. 12,95 EUR + 4,95 EUR Versand, #A40 [e2]

Simmel : P. Simmel - Skizzen und Witze. Unveröffentlichtes aus seinem künstlerischen Nachlaß zusammengestellt v. Karl Näthe u. Herbert Reschke. Das Neue Berlin, Berlin 1950. Mit einer Zeichnung von Walter Trier und einem Foto des Eschen-Studio: Paul Simmel in seinem Arbeitszimmer. Halbleinen, illustr. OU, 120 S. Seiten 9-120 ganzseitige Karikaturen von Paul Simmel. 18x25,5. Nur Schutzumschlag gebräunt mit kleinem Einriß, Buch ordentlich. 8,00 EUR, #419 [R]

Skizzenbuch. Kleines Skizzenbuch, feste Deckel, Leinenrücken, an den Deckeln textile Bänder zum Verschließen, 13x11. Innen Bleistiftskizzen, datiert von 1912. Das Buch gehörte K. Danz, Pankow-Berlin, Pankgrafenstr. 5.5. 12,00 EUR, #P9 [bk]

Spanische Malerei. Atlantis-Verlag Zürich/Berlin, Zürich 1941. Einleitung Gotthard Jedlicka. Rotes Leinen, LXXXIV (84) S. Text, 1 Bl., 127 ganzseitige Tafeln, 8 Farbtafeln. Band wiegt ca. 1,5 kg. Großformat 22x31. Nach einer Reihe von Beispielen der älteren Malerei konzentriert sich der Band vor allem auf Greco, Velaquez u. Goya. Wichtige Bilder werden zusätzlich in Detailaufnahmen gezeigt. Entstanden ist ein packendes, intensives Bild des spanischen Nationalcharakters, zugleich auch ein detaillierter Einblick in die Malweise einiger der größten Meister. 8,00 EUR, #A17 [bk]

Tizian. Sechs Handzeichnungen. Verlag "Freund der Jugend" (Georg W. Pijet), Berlin-Reinickendorf. Lizenz Nr. 110 der Französischen Militärregierung. 6 Kunstdruckblätter lose im OU: .Der heilige Sebastian; Mönch; Stürzender Reiter; Studie für das Bildnis des Herzogs Francesco Maria von Urbine; Frauenbildnis; Landschaft mit zwei knieenden Figuren im Vordergrund. 20x15. 4,00 EUR, #P24 [bk]

Thieme : Skizzenhefte für Anfänger. Teil L. Verlag Müller - Fröbelhaus Dresden, (um 1905). Leinen, kein Titelblatt, 24 Tafeln zum Zeichnen: auf dem linken Blatt sind Vorlageskizzen von Thieme - Elsner, das rechte gegenüberliegende Blatt war frei für Zeichenübungen - hier jetzt Zeichnungen von Kinderhand, im Anhang 4 Kunstdrucktafeln. 16x21,5. 8,00 EUR, #406 [bk]

Thoma : Hans Thoma - Bilder und Bekenntnisse. Hrsgg. v. Otto Fischer. Strecker und Schröder Verlag, Stuttgart 1925. Leinen, 58 S. einführender Text + 36 Bildtafeln. Einband etwas lichtgebräunt, sonst gut und sauber. 22x27,5. 8,00 EUR, #332

Vogel, Hugo. Als ich Hindenburg malte. Erlebnisberichte des "Hausmalers" Hindenburgs, Prof.Dr.h.c. Vogel. Ullstein Berlin 1927. Blaues Leinen mit Goldprägung, 226 S., zahlr. Abb. im Text, Faksimiles. 18x26. Buch wiegt über 1 kg. 8,00 EUR, #473 [kunst][Hindenburg]

Wagner, P. A. Praxis der neuen Zeichenmethode für die Volksschule III. Teil: Oberstufe. 4. Auflage. Priebatsch's Verlagsbuchhandlung, Breslau (um 1910). Broschur, 40 S. Text m. einigen Abb. + XXV sehr schöne Bildtafeln zum Aufklappen (Karton, z.T. farbig). 16x24. Inhalt: 1. Freihandzeichnen aus dem Gedächtnis. 44 Lebensformen. 2. Farbentreffübungen. 6 Malübungen. 3. Freihandzeichnen nach der Natur. 70 Studien, Stilleben u. Skizzen. 4. Linearzeichnen. 90 Zeichnungen (Linearzeichnen für Mädchen: 20 Zeichnungen). Informationen über Methodik, Technik, Stoffeinteilung, Lehr- und Lernmittel. Im hinteren Innendeckel illust. Werbung der Firma Redeker & Hennis, Nürnberg (Farbkasten, Tuscheglag, Kasten mit Pastellfarben). 15,00 EUR, #19 [Pädagogik][Zeichnen][bk]

Wedderkop, Hans von (Hrsg.). Deutsche Graphik des Westens. Feuerverlag, Weimar 1922. Feuerbücherei Band II. Illust. Pappbd., 200 S., davon 72 S. Text mit Abb., ab Seite 74 ganzseitige Bildtafeln mit s/w-Wiedergaben von Bildern von Ernst Aufseeser, August Babberger, Max Beckmann, René Beeh, Emil Betzler, Walter Boetticher, Hans Bolz, Willi Borutta, Max Burchartz, Heinrich Campendonk, H.M. Davringhausen, Eduard Dollerschell, Ewald Dülberg, Hermann Ebers, Josef Eberz, Edmund Fabry, Otto Freundlich, Otto Gleichmann, Werner Gothein, Gottfried Graf, Rudolf Grossmann, Carl Gunschmann, Franz Henseler, Werner Heuser, Heinrich Hoerle, Ludwig ten Hompel, Bernhard Hoetger, Ernst Isselmann, Arthur Kaufmann, Wilhelm Kreis, Karl Kriete, Wilhelm Lehmbruck, August Macke, Ernst Matthes, Carl Mense, Johannes Molzahn, Wilhelm Morgner, Heinrich Nauen, Walter Orphey, Otto Pankok, Hedwig Petermann, Hans Purrmann, Christian Rohlfs, Richard Schwartzkopf, Paul A. Seehaus, Ottomar Starke, Curt Stoermer, Walter Tanck, Paul Thesing, Erich Thum, Arnold Topp, F. C. Uphoff, Jos. Urbach, Adolf Uzarski, Erberh. Viegener, Otto von Wätjen, Ev. Adam Weber, Hans Wildermann, Maria Zix. Einband geringgradige Lagerspuren. 18x25,3. 35,00 EUR, #198

Weise, Georg. Die gotische Holzplastik um Rottenburg, Horb und Hechingen. 1.Teil: Die Bildwerke bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts. Mit 61 Abb. Alexander Fischer Verlag, Tübingen 1921. Reihe: Forschungen zur Kunstgeschichte Schwabens und des Oberrheins, 1. Heft. Broschur, Umschlag mit geringfügigen Schäden am überstehenden Rand u. gebräunt,Block etwas gewellt, sonst innen gut, VII/208 S. Mit 61 Tafeln und 1 Karte. 14x19. 5,00 EUR, #138 [Kunst][Schwaben][bk]

Wilhelm II. in der Karikatur. Von Friedrich Wendel. Artemis-Verlag Dresden 1928. Leinen, 146 S., 186 Abb. Schwarz-weiß-rotes Leinen mit Goldprägung, Kopfschnitt ebenfalls schwarz-weiß-rot, Einband Anflug von Altersbräune, innen tadellos. 19x23,5. Das Buch zeigt 186 Karikaturen zu Wilhelm II. aus deutschen und ausländischen Zeitungen. Zu jeder Karikatur ist die Quelle und das Jahr angegeben. Im Text werden Presseechos wiedergegeben und kommentiert. 25,00 EUR, #407 [Biografie][Kunst][bk]

Wolters, Paul. Führer durch die Glyptothek König Ludwig's I. in München Illustrierte Ausgabe. München 1928. Broschur, 59 S. Text mit Grundriss + Bildtafelanhang m. 54 Abb. (zumeist ganzseitig). 13x18,5. 8,00 EUR, #167 [Plastik][München]

Wrage, Klaus (hier Claus). Das Wölundlied der Edda in 40 Holzschnitten von Claus Wrage. Lübeck 1933, 1.-5. Tsd., Franz Westphal Verlag. Das niederdeutsche Gesicht - Kultur und Landschaft, hrsgg. v. Carl Westphal, Nr. 2. Mit einer Einleitung v. Hans Friedrich Blunck. Leinen, 5 S., 21 Bl. m. 40 beschrift. Illustr. nach Holzschnitten von Klaus Wrage. 14,5x21. 12,00 EUR, #435 [Kunst][LitG][bk]

Zeichnen: Freihand- und perspektivisches Zeichnen: Der Elektro-Installateur. Lehr- und Handbuch zur Ausbildung von Installateuren elektrischer Anlagen, in technischen Selbst-Unterrichtsbriefen hrsgg. von Dr. Gustav Schulze u. Dipl.-Ing. E. Vollhard. Verlag Bonneß & Hachfeld, Potsdam u. Leipzig (wohl um 1920). Je 30 Seiten. 15,5x23. Lieferung 15, Brief 2: Gebogene u. Kreislinien, Rosetten, Spiralen, Schnecken, Ellipse, Fünfeckmotive. 34 Abb. 5,00 EUR [Zeichnen][Technik]; Lieferung 25, Brief 4: Freihand- und perspektivisches Zeichnen: Palmetten, Rosetten u. Ranken, Blatt- u. Zierstäbe, Freie Endigungen, Zeichnen nach Modellen (Ornamente), Embleme u. Symbole. 26 Abb., teils ganzseitig. 5,00 EUR - Zusammen 8,00 EUR [Zeichnen][Technik] #409 [bk]

Zeichnungen altdeutscher Meister zur Zeit Dürers. Ausgewählt u. Vorwort v. Carl Koch. 2. [vermehrte] Auflage. Verlag Ernst Arnold, Dresden 1923. Reihe „Arnolds Graphische Bücher“ 2. Folge, Band 3. Halbleinen, 2 Bll.,33 S. Text mit Erklärung der Bildtafeln u. mehreren Abb. im Text. + 100 Bildtafeln, jeweils nur einseitig bedruckt. Rücken oben bdsts. ca. 2 cm im Gelenk eingerissen, innen Stempel in Vorsatz u. Vortitel, sonst gut. 21x26,7. Bilder v. Dürer, Cranach, Altdorfer, Baldung, Burgkmair, Urs Graf, Grünewald, Wolf Huber. 8,00 EUR, #41 [bk]

. .

b) Ausgaben ab 1950

α Nur ein Vokal - Der Buchstabe A im Wandel schöner Formen von der Antike bis zur Gegenwart mit den Worten des Evangelisten Johannes - Kapitel 1-10, Vers 1-30. Zusammengestellt von Hans Adolf Halbey und Max Waibel. Satz und Druck bei Ludwig & Mayer, Schriftgießerei, Frankfurt am Main 1961). Sonderdruck gesetzt aus 16p Dominante der Schriftgießerei Ludwig & Mayer Frankfurt. Halbleinen mit gestrichenem Bezugspapier, gebunden, mit montiertem Deckel- und Rückentitel, Vorsätze illustriert, zweifarbig gedruckt auf einer Büttenpapierart mit Buchstabenillustrationen, 36 unpag. Blätter / 72 S. (mit Vor- und Nachsatz). Nur eine ganz kleine Randbestoßung, innen wie neu. Großes Format 33,5x23,3 quer. 15,00 EUR, #A68 [bk]

ABC Kunstblätter. 2. Jhrgg., Nr. 5/6, Berlin Mai/Juni 1931. Verlag: Das ABC-Studio für Zeichnen G.m.b.H. 12-seitige Zeitung, Inhalt: Willy Baehr: Der Linolschnitt (Teil 2); Nachrichten des "Club des Abecisten", u.a. Am rechten Seitenrand bis ca. 2 mm an Text heran beschnitten, gebräunt. 20x28. 4,00 EUR, #C1.10 [bk]

Adolf Hoffmeister : Schiff des Kolumbus. Karikaturen, Collagen, Illustrationen. Hrsgg. v. Harald Olbrich. Eulenspiegel Verlag, Berlin 1.Auflage 1986. Gelbes illustr. Leinen (12 Portraitdrucken ( Kupka, Cocteau, Steinbeck, Dali, Le Corbusier u.a.), 151 (8) S. Mit einem Nachwort von Harald Olbrich: Collagen – Imagination und Wirklichkeit. 22,5x24,5. 8,00 EUR, #207 [bk]

Alice Herold - Tanz und Bilder. Selbstverlag Alice Herold, Stuttgart 1995. Auflage 1000 Expl. Weißer Ppbd. (Leinenoptik), illust. OU, 157 S. mit 80 überwiegend farbigen Abbildungen. 23x28,5. Autoren; Inhalt: Katja Abendschein: Biographie [zu Alice Herold] / Martina Sauer: Aktzeichnungen; Pastelle; Tanzbilder / Lavinisa Merz-Foerster: Alice Herolds Tanzbilder / Helge Batheit: Landschaft – Landschaft? - Landschaft! / Kurzbiographie; Ausstellungen / Werkverzeichnis. 25,00 EUR, #A46 [bk]

Alt-Deutsche Meister von Hans von Tübingen bis Dürer und Cranach. Hrsg.: Jaroslav Pešina. Artia Prag 1962. Deutsch v. S. Solar. Leinen, OU, vorn XIX S. Text + 5 Bll. mit Bilderverzeichnis, danach 64 Tafeln m. ganzseit. farb. Abb., jeweils rechts das Bild u. links der zugehörige Begleittext. Nur erbsgroßer Fleck auf Titelblatt, sonst gut. Großformat 27x31. Buch wiegt ca. 1,8 kg. Aus dem Klappentext: Der Prachtband mit 64 farbigen Reproduktionen enthält neben bekannten Gemälden der deutschen Meister des 15. u. 16. Jhdts. auch zahlr. bisher noch wenig bekannte Werke von Hans von Tübingen, Hans Süchlin, Bernhard Strigel, Hans Wertinger u.a., die auch den Kenner der deutschen Kunst entzücken werden. Die Gemälde stammen aus der Prager Nationalgalerie und anderen tschechoslowakischen Sammlungen. Prof. Jaroslav Pešina schrieb die Einführung zu diesem prachtvollen Kunstband und versah das Werk mit einem ausführlichen Katalog. 15,00 EUR, #A68 [bk]

Altniederländische Malerei des 15. Jahrhunderts. Die Altniederländische Malerei des 15. Jahrhunderts von van Eyck bis Bosch. Von Albrecht Dohmann. E.A. Seemann Buch- u. Kunstverlag Leipzig 1. Auflage 1964. Leinen, OU, 108 S. Text + 277 Bildtafeln. 17,5x24,5. Inhalt: Einleitung. Hubert u. Jan van Eyck. Robert Campin. Rogier van der Weyden. Petrus Christus. Dirk Bouts. Albert van Ouwater. Hubert van der Goes. Justus van Gent. Hans Memling. Gerard David. Geertgen tot Sint Jans. Der "Meister der virgo inter virgines". Hieronymus Bosch. Literaturverzeichnis. Buch wiegt über 1 kg. 8,00 EUR, #371

Angerer, Rudolf. Angerer's Nibelungenlied. Universitas-Verlag, München 1984. PGlanz, 120 S., durchgehend illustr. 21x25,5. Die Nibelungen in der heiteren Sicht des Zeichners Rudolf Angerer, durch dessen Heimat Niederösterreich die Nibelungen gen Etzel zogen. Angerer ist Buchillustrator u. arbeitete als politischer Karikaturist für den Wiener Kurier. 8,00 EUR, #318 [bk]

Aristide Maillol : Die Pomona – Zauber des Details. Text von Jiri Masin. Photographien von Tibor Honty. Verlag: Artia, Prag 1961. Helles Leinen mit Goldprägung, illustr. Schutzumschlag, 1 Frontispiz, 33 S. Text + 21 Fototafeln mit ganzseitigen Bildern. Text in Deutsch, Englisch u. Französisch. Nur ein winziger Randeinriss im Schutzumschlag, gepflegtes Exemplar. 25,5x27 cm. Die Pomona ist eine der schönsten Plastiken von Aristide Maillol , des großen französischen Bildhauers, für den der weibliche Akt einen nie versiegenden Quell der Inspiration bedeutete. [Klappentext]. 35,00 EUR, #80 [e][bk]

Bammes, Gottfried. Figürliches Gestalten. Ein Leitfaden für Lehrende und Lernende. 2.Aufl. Verlag Volk und Wissen Berlin 1981. Leinen, 340 S., 426 Abb. Stempel im Vorsatz, sonst gut. Buch wiegt 1,5 kg. Großformat 21,5x30. Kapitel: Einführung; Problemkreis Erarbeitung der Proportionen des Menschen; Der menschliche Körper in Bewegung (Funktion); Problemkreis der Erarbeitung der Körperhaftigkeit; Problemkreis der Erarbeitung des Körper-Raum-Gefüges; Problemkreis der Erarbeitung des Kopfes in seiner physischen Organisation; Von der Ausdruckskraft des Menschenbildes. Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in Grundlagen und weiterführende Wege für ein sachbezogenes, an anatomischen Fakten orientiertes zeichnerisches Studium der menschlichen Figur. 25,00 EUR, #444

Bairei, Kono. Vögel und Blumen. Japanische Meisterholzschnitte. Mit naturkundlichen Erläuterungen v. Dr. Heinrich Dathe, einer kunstsoziologischen Einführung v. Prof. Dr. Eduard Erkes u. einem kunsthistorischen Nachwort v. Dr. Käte Finsterbusch. Verlag Ernst Wunderlich, Leipzig 1.-10. Tsd. 1952. Halbleinen, OU, VII/62 S., 43 Tafeln (Bilder auf Doppelblatt). 17x23,7. 8,00 EUR, #398 [e]

bauhaus 3 - Katalog 9 der Galerie am Sachsenplatz Leipzig, 64. Verkaufsausstellung vom 18.11.-23.12.1978 - Möbel, Metallarbeiten, Architektur, Plastik, Keramik, Weberei, Zeichnungen, Aquarelle, Malerei, Grafik, Typografie, Reklame, Dokumente, Fotos etc. Staatlicher Kunsthandel der DDR, Auflage 2500 Exemplare. Broschur, 100 S. mit zahlr. Abb. 21x23. 18,00 EUR, #539

Beier-Red, Alfred: Mit dem politischen Pinsel - Zeichnungen von Beier-Red. Dietz Verlag Berlin 1953, 1.-5. Tsd. Mit Vorwort von Dr. Cay Brockdorff. Halbleinen, 88 S. mit politischen Karikaturen. Querformat 25x20,5. Alfred Beier-Red (eigtl.: Alfred Beier) (* 1. November 1902; † 3. Februar 2001) war ein deutscher sozialkritischer Pressezeichner und Karikaturist. Freiberuflicher Pressezeichner, u. a. für die „Tägliche Rundschau“ und ab 1946 vor allem für die Tageszeitung der SED „Neues Deutschland“. - Seltenes Buch in guter Erhaltung, nur minimale Lagerspuren. 25,00 EUR, #405. #P30 [fbl]]bk}

Beier-Red, Alfred: Politisches Bilderbuch. Dietz Verlag Berlin 1. Auflage 1959. Mit Vorwort von Hermann Axen, Chefredakteur des „Neuen Deutschland“. Halbleinen, 127 S. mit politischen Karikaturen (zumeist einseitig bedruckt). 17,5x22,5. Alfred Beier-Red (eigtl.: Alfred Beier) (* 1. November 1902; † 3. Februar 2001) war ein deutscher sozialkritischer Pressezeichner und Karikaturist. Freiberuflicher Pressezeichner, u. a. für die „Tägliche Rundschau“ und ab 1946 vor allem für die Tageszeitung der SED „Neues Deutschland“. - Seltenes Buch in guter Erhaltung, nur minimale Lagerspuren. 18,00 EUR, #445 [fbl][bk]

Bidstrup : Herluf Bidstrup – Gewitztes und Verschmitztes. Eulenspiegel Verlag Berlin 6. Auflage 1968. Mit einem Nachwort von Walter Heynowski. Halbleinen, illustr. Vorsätze, 94Seiten mit vielen Zeichnungen. 21x29 cm. Der Schutzumschlag ist angebräunt, kleiner Stempel im Spiegel, sonst gut. 8,00 EUR, #P30

Bidstrup : Herluf Bidstrup - Reportagen mit dem Zeichenstift und eine Charakteristik des Reporters von Harald Rue. Verlag der Kunst, Dresden 2. Auflage (1956). Aus dem Dänischen übersetzt von Ellen Schou. Halbleinen mit einem Foto des Künstlers als Frontispiz und vielen Zeichnungen, 112 Seiten. 20x24,5 cm. Buchrücken und hinterer Deckel am unteren Rand angebräunt, am unteren Rand leicht gewellt, sonst Papier gut und sauber, Buch leicht gebogen. 5,00 EUR, #229 [bk][e]

Bildende Kunst im Bezirk Cottbus. Hrsg.: SED-Bezirksleitung u. Rat des Bezirkes Cottbus (1973). Einführender Text: Ingrid Beyer. Leinen, o.S., zahlr. Bildtafeln u. Abb. im Text. Auf Titelblatt runder Abdruck (ca. 5 cm war mit gegenüberliegendem Blatt verklebt). 20x22,5. Vorgestellt werden Arbeiten der Künstler Gudrun Bröchler-Neumann, Dieter Dreßler, Günther Friedrich, Rudolf Graf, Karl-Heinz Kummer, Heinz Mamat, Ernst Sauer, Heinz Sieger, Günter Wendt, Georgios Wlachopulos u. Jürgen von Woyski. 8,00 EUR, #97 [Kunst][Cottbus]

Bildkatalog Dresdner Meisterdrucke – Gradusblätter. Verlag der Kunst, Dresden 1956. Weinrotes Leinen mit Titelgold, 238 S. mit zahlr. s/w-Abb. Mit Berichtigungszettel. 15x21. Hinten in Einstecklasche 2 Hefte: Nachtrag Nr. 1 und Nachtrag Nr. 2 zum Bildkatalog 1956. 63 + 34 S. m. Abb. Zusammen 8,00 EUR, #273 [bk]

Bildkunst der DDR. Text u. Auswahl der Kunstwerke: Dr. sc. Ingrid Beyer. Verlag Tribüne, Berlin 1. Auflage 1984. Weißes Leinen mit aufmontiertem Holzschnitt von Prof. Arno Mohr: Anna Seghers (1983), 391 S. mit zahlr. zumeist farb. Abb. (viele ganzseitig), im Anhang Kurzbiographien der im Buch mit ihren Werken vorgestellten Maler und Bildhauer. Großes Format 20x29,5. Sehr seltenes gesuchtes Buch zur Kunstgeschichte der DDRin guter Erhaltung. Buch wiegt über 1,5 kg. 18,00 EUR, #14 [bk]

Bildteppiche in der Kunst der DDR. 12 Farbige Blätter. Von Eva Mahn. Leipzig, E.A. Seemann Verlag, 1984. Illustrierte Original-Mappe mit 15 Seiten Text mit 6 Text-Bildern mit Beitrag zur Textilkunst in der DDR und Erläuterungen zu den 12 lose beiligenden farbigen Kunstdrucken (komplett). Format 24 x 32,5 cm. 12,95 EUR, #P14 [bk]

Blecher, Wilfried : Jean Paul / Wilfried Blecher (Handätzungen): Die wunderbare Gesellschaft in der Neujahrsnacht. Mit elf Handätzungen von Wilfried Blecher. Gedruckt in der Bauerschen Gießerei in Frankfurt am Main am Ende des Jahres 1965. Zum Satz wurde die neue Antiqua „Impressum" verwendet“. Farbiger Original-Pappband mit aufgesetztem und goldgeprägtem Rückentitel, Fadenheftung, Büttenpapier, 34 Seiten mit teils farbigen Handätzungen. 23x29,5. Beiliegend ein einzelnes Blatt (Druck) „Im Retterschwangtal. G.W. Schulte 65.“ 15,00 EUR, #331 [bk]

Bruegel : Pieter Bruegel der Ältere. Von Gerhard W. Menzel. Verlag E.A. Seemann Leipzig 1.Aufl.1966. Leinen, 213 S. mit 5 einmontierten Abb u. mit 98 ganzseitigen Abb. Band wiegt ca. 1,3 kg. Großformat 24,5x32. 15,00 EUR, #A61

Burkhardt, Hermann. Bildtexte – narrative Strukturen im Kunstunterricht. Erzählbilder und Bildgeschichten. Zeichentheoretische Untersuchungen im Blick auf didaktische Theorie und unterrichtliche Praxis. Otto Maier Verlag Ravensburg 1. Auflage 1977. Broschur, 152 S., zahlr. Abb. Nur am Anfang einige saubere Anstriche mit gelbem Textmarker. 18x20,5. Ausgehend von der Kinderzeichnung in ihren ersten, elementaren Ansätzen einer Mitteilung in Bildzeichen bzw. Bildzusammenschlüssen, also Bildtexten, werden hier unter zeichentheoretischen Gesichtspunkten die erzählerischen Merkmale in Kinderzeichnungen untersucht. Im Mittelpunkt des Interesses steht die Herstellung von Bildtexten durch den Schüler. In 21 aufeinander aufbauenden und unterschiedlich schwierigen Unterrichtsbeispielen für die Grundschule und Sekundarstufe I – Bildgeschichten, Comics, Cartoons, fotografierte und gefilmte Bildgeschichten – wird die Fragestellung anhand konkreter Bildbeispiele erläutert. [Umschlagtext] Kapitel: Der bildsprachliche Ansatz im Kunstunterricht. Semiotische Aspekte der Kindererziehung. Bildsprachliche Operationen im Kunstunterricht. Narrative Strukturen in Bildtexten. Lehr- Lernziele im bildsprachlichen Bereich des Kunstunterrichts. Unterrichtsbeispiele aus der Primar- und Sekundarstufe I. Texterzeugende bildsprachliche Operationen / Erzählbilder. Textverändernde bildsprachliche Operationen. Bildgeschichten. Fotografische und filmische Sequenzen. Anmerkungen u. Register. 15,00 EUR, #216 [Pädagogik][Kunst][bk]

Das Riesengebirge in der Graphik des 18. und 19. Jahrhunderts. Katalog zur Wanderausstellung. Eine Ausstellung des Heimatkreises Hohenelbe/Riesengebirge e.V. Sitz Marktoberdorf, Alllgäu mit Leihgaben des Riesengebirgsmuseums Hohenelbe (Krkonosske muzeum Vrchlabi - Tschech. Republik) und Kreismuseums in Hirschberg (Muzeum OkregoweJelenia Gora - Polen). Marktoberdorf 1993. Farbig ill. Broschur, 91 S., zahlr. meist farbig faksim. Abbildungen, eine gefaltete Kartenbeilage. Am unteren Deckelrand halbkreisförmige etwas berieben, sonst gut und sauber. 21x28. Beschreibt 222 Ansichten u. Grafiken. Orte, Schneekoppe, Panoramen, Ansichten, Elbquelle, Wasserfälle, Gruben, Steine u. Teiche, Bauden, Rübezahl, Erinnerungsblätter u. Karten etc. Mit einem Künstlerverzeichnis. 12,00 EUR, #P65 [Kunst][Riesengebirge][bk]

Der Palast der Republik. Text: Martin Beerbaum u. Heinz Graffunder, Fotos: Gerhard Munz. E.A. Seemann Verlag Leipzig 1979. Gelbes Leinen, 180 S. Vorn Textbeitrag mit Grundrissen aller 5 Etagen, Längs- und Querschnitt des Palastes der Republik und 8 Bildern vom ehemal. Schloß, hinten Bildteil mit 152 s/w- u. Farbfotos vom Palast der Republik mit Außen- u. Innenansichten und Bildern der Kunstwerke - diese teils in Gesamt- und zusätzlich in Detailansichten. 21x27,5. 25,00 EUR, #481 [Berlin][Architektur][Bild.Kunst]

Der Palast der Republik. Text: Martin Beerbaum u. Heinz Graffunder, Fotos: Gerhard Munz. E.A. Seemann Verlag Leipzig 1977. Gelbes Leinen, OU, 180 S. Vorn Textbeitrag mit Grundrissen aller 5 Etagen, Längs- und Querschnitt des Palastes der Republik und 8 Bildern vom ehemal. Schloß, hinten Bildteil mit 152 s/w- u. Farbfotos vom Palast der Republik mit Außen- u. Innenansichten und Bildern der Kunstwerke - diese teils in Gesamt- und zusätzlich in Detailansichten. 21x27,5. Seltenes Buch. 30,00 EUR, #900, #58 [Berlin][Architektur][Bild.Kunst]

Dettmar, Alexander. Ansichten von Potsdam. Hrsg. Stiftung Preußische Schlösser u. Gärten Berlin- Brandenburg. Ölbilder Dettmars mit Ansichten von Gebäuden und Häusern. Begleitbuch zu einer Ausstellung: Römische Bäder im Park Sanssouci 7.6.-27.7. 1997. Leinen, OU, 30 farb. Tafeln. 22x27,5. 12,00 EUR, #224 [Potsdam][Kunst][bk]

Deutsche Plakatkunst und ihre Meister (1895-1933). Von Hellmut Rademacher. Edition Leipzig 1965. Leinen, 138 S., 96 ganzseitige Abb. Großformat 24x30. Buch wiegt über 1 kg. 18,00 EUR, #P39

Deutsche Schriftkunst. Ein Fachbuch für Schriftschaffende von Albert Kapr. Versuch einer historischen Darstellung. Verlag der Kunst, Dresden 1955. Brauners Leinen, 279 S., zahlr. s/w-Tafeln (ganzseitige Abb.), 2 Farbtafeln, 261 Abb. im Text. Aufwendig gestaltetes Buch im Großformat 24,5x34,5. Buch wiegt über 1,8 kg. Inhalt: Von der Höhlenmalerei zur römischen Kapitale. Über das Entstehen unserer Kleinbuchstaben. Die gebrochenen Schriften der Gotik. Die Schriften Renaissance. Die Übergangsschriften des Barocks. Klassizistische Schriftkunst. Aufschwung der Schriftkunst im 20. Jhdt. Die schönsten Satzschriften der Gegenwart. Tafeln der schönsten Schriftbeispiele aus zwei Jahrtausenden. Verzeichnisse u. Quellen. 25,00 EUR, #P11

Die Instandsetzung von Kupferstichen, Zeichnungen, Büchern usw. - Alte Fehler und neue Methoden bei der Beseitigung von Altersschäden an graphischem Kulturgut. Von Max Schweidler. Zweite, erweiterte Auflage. Buchbinder-Verlag Max Hettler, Stuttgart 1949 - Datierung auf Deckel: 1950. Broschur, XVI/185 (1) S., 94 Abb. Leichte Lagerspuren, nach hinten zu am unteren Seitenrand leicht angewellt. 17x24. 25,00 EUR, #195 [Kunst][Papier][bk]

Die Sammlungen der Ungarischen Nationalgalerie. Zusammengestellt von István Solimár. Corvina Verlag Budapest 1976. Leinen, OU, 270 S. mit 202 Reproduktionen (davon 41 Farbdrucke). Nur Schutzumschlag lichtrandig u. mit hinten mit leichten Randschäden, Buch gut. 15,5x21. Gemälde, Graphiken, Skulpturen, Medaillen. 8,00 EUR, #212 [Kunst][Ungarn]

Disler, Martin. Martin Disler - Arbeiten für den langen nassen Weg. Aquarelle 1972-1996. Hrsgg. v. Thomas Knubben u. Tilman Osterwold mit Texten v. Tilman Osterwold, Dieter Koepplin u. Martin Disler. Katalogbuch anläßlich der Ausstellung „Martin Disler - Arbeiten für den langen nassen Weg. Aquarelle 1972-1996“ in der Städtischen Galerie Ravensburg 14. Oktober bis 16. Dezember 2001. Verlag Hatje Cantz, Osterfelde-Ruit, 2001. Illustr. Pappband, gebunden, 128 S., zahlr. Abb., dabei 69 farb. Tafeln. 17x24,5. 12,00 EUR, #528 [bk]

Dreifuss, Dr. med. Willy. Antlitz des Alters. Mit Texten, ausgewählt und herausgegeben von Prof. Dr. med. H. S. Herzka, unter Mitwirkung von Rita Suppiger. Mit handschriftlicher Signatur des Künstlers im Vortitel. Schwabe & Co. AG-Verlag, Basel / Stuttgart 1. Auflage 1982. Leinen, moosgrüner dunkelgrün geprägter Einband, illustrierter Schutzumschlag, 122 S. mit 79 ganzseitigen Zeichnungen. Großes Format 21,5x30,3. Den Zeichnungen von Willy Dreifuss sind ausgewählte Texte von bedeutenden Persönlichkeiten zur Seite Gestellt. Während die Zeichnungen die Physiognomie und Mimik des alten Menschen so darstellen, wie der Zeichner sie gesehen hat, können die Texte über die Selbstbeobachtung alter Menschen Auskunft geben. Sie ergänzen durch das Mittel der Sprache das Sichtbare und Wahrnehmbare der Zeichnung. [aus dem Klappentext]. - Gepflegtes Exemplar. 45,00 EUR, #131 [bk]

Droese, Felix. Felix Droese. übereinander gegeneinander durcheinander und zugleich. Zeichnung - Skulptur - Malerei. Katalog zur Ausstellung von Felix Droese im Kunstmuseum Luzern (31.1.-13.3.1986) u. im Württembergischen Kunstverein (Stuttgart 24.9.-16.11.1986). Broschur, 119 S. mit überwiegend ganzseitigen Bildtafeln mit s/w-Abbildungen von Skizzen, Bildern u. Skulpturen, Text von Martin Kunz. Großes Format 21x29,5. Aus priv. Bibliothek: kleiner Rückenaufkleber, kleine Tasche auf Titelblatt u. Hinweis auf entfernten Aufkleber. 12,00 EUR, #444 [bk]

Edwin Scharff. Einführung von Gottfried Sello. Claassen Verlag, Hamburg 1956. Rote Leinwand mit goldgeprägter Vignette, orig. Schutzumschlag, 168 Seiten mit zahlreichen Abbildungen (Bilder, Entwürfe, Skizzen, Plastiken), 1 Frontispiz mit Bild von Scharff. Nur Schutzumschlag mit Lagerspuren u. kleinem Randeinriss, Buch selbst in sehr guter Erhaltung. 22x28,7 cm. 12,99 EUR, #28 [bk]

Eisermann : Stefan Eisermann 1943-1998 - Malerei. Hrsg.: Freundeskreis Stefan Eisermann und Potsdamer Kunstverein e.V. Glaux Verlag Jena 2003. Illustr. Pappbd., 152 S., zahlr. zumeist farb. Abb. mit Widergaben von Bildern Eisermanns, im biographischen Teil zahlr. Fotos. Großformat 23,5x28. Wie neu. Inhalt: Jörg Sperling: Bildbestimmung bei Stefan Eisermann; Andreas Hüneke: Die Sonderwelt der Bilder; Thomas Kumlehn: Der Himmel, die Hölle, die Welt – Lebensbilder Stefan Eisermanns; Bildtafeln; Biographische Notizen; Ausstellungen, Stipendium, Werke in öffentlichen Sammlungen; Bibliographie; Werksverzeichnis. Mit orig. Lesezeichen. 15,00 EUR, #544 [bk]

Eisvogel und Päonie - Japanische Meisterholzschnitte mit naturkundlichen Erläuterungen von Professor Dr. Heinrich Dathe und einem Vorwort von Dr. Walter Böttger. Prisma-Verlag Leipzig 1-10. Tsd. 1959. Leinen, als Blockbuch gebunden, X/65 S., davon 48 mit ganzseitigen Wiedergaben von Farbholzschnitten mit Vogel-Bildern von Kono Bairei + 2 S. Inhaltsverzeichnis der Tafeln. Im Vorwort Erläuterungen zur Geschichte und Technik der Farbholzschnitte. 17x23,7. 8,00 EUR, #495 [bk]

Elementarzeichen - Urformen visueller Information. Ausstellung 31.8. - 6.10.1985, Neuer Berliner Kunstverein e.V. in der Staatlichen Kunsthalle Berlin. Verlag Frölich & Kaufmann, Berlin 1985. Idee und Konzeption: Lucie Schauer. Kataloggestaltung: Regelindis Westphal. Broschur, 191 S. mit zahlr. Abbildungen. Nur Umschlag leicht lichtrandig, Buch wohl noch ungelesen. 21x27. Zur Urgeschichte der Elementarzeichen. Felsbilder und Felsritzungen. Sprache über Zeit und Raum hinweg. Elementarzeichen in der klassischen Moderne. Gedanken zur „Materie“ der Signifikation. Elementare Bildsprachen auf Wänden (Grafitti). Künstlerbiographien. 15,00 EUR, #100 [Kunst][Kulturgeschichte]

Endrikat, Klaus: Gabriele Wohmann / Klaus Endrikat : Übersinnlich. Mit 10 Originalgraphiken (Offsetlithos) von Klaus Endrikat. Verlag Eremiten-Presse, Düsseldorf 1972. Originalkarton mit illustr. Originalumschlag, 30 nn S., Blockbuchseiten. Die für den Druck der Original-Offsets erforderlichen Farbauszüge wurden von Klaus Endrikat von Hand gezeichnet. 21x30. 10,00 EUR, #A62 [Kunst][Bell][bk]

Engl, J. B. Münchner Humor. Hundert Zeichnungen und Witze von J. B. Engl. Kaut-Bullinger, München [1982]. In goldgelbem Leinen gebundene Ausgabe mit schwarzem Prägedruck auf dem Einband, 100 Karikaturen, unpag. [112 S]. Einband obere Ecke mit Knickspur, sonst sehr gute Erhaltung. 20x12,5 quer. Brendl (1867-1907) zeichnete u.a. für die „Fliegenden Blätter“ und den „Simplicissimus“. Aus dem Vorwort: Liebe Freunde das Hauses KABUCO – Nach 12 Bändchen Bayerische Geschichten stellen wir Ihnen zur Jahreswende 1982/83 „Münchner Humor“ von Josef Benedikt Engl, dem AZ Hirnbeis von vor rund 80 Jahren, im Faksimile-Druck vor. 8,00 EUR, #113 [Kunst][München][bk]

Epper. Epperwitze aus einem Vierteljahrhundert. Freiheit Verlag Halle (Saale) (1978). Broschur, unpag. (ca. 190 S.). Im Innendeckel Vorbesitzereintrag, Umschlag gebräunt, Papier herstellungsbedingt etwas bräunlich. 10,5x14. Epper: Heinz Grünklee, bekannter Karikaturist aus Halle (1919-1995). 6,00 EUR, #P75

Expressionismus : Expressionistische Buchillustrationen in Deutschland 1907-1927. Von Lothar Lang. Edition Leipzig 1975. Leinen, 242 (2) S. mit zahlr. Abb. 24,5x27,5. Buch wiegt über 1,2 kg. Inhalt: Gedanken zum Expressionismus. Expressionistische Illustration: Besonderheiten, Hauptwerke, Tendenzen. Die Hauptmeister des Expressionismus als Illustratoren: Kokoschka, Heckel, Kirchner, Pechstein, Schmidt-Rottluff, Kadinsky, Klee, Beckmann, Meidner, Buchkünstlerische Gelegenheitsarbeiten. Dichter als Illustratoren. Exkurs zu Kubin, Barlach und Masereel. Zeitschriften. Verlage und Buchreihen. Bildteil. Bibliografie. Literaturverzeichnis. Register. Gutes Exemplar. 25,00 EUR, #191 [Buchkunst][Expressionismus]

Fotografie:

Aktfotografie. Lehrbuch von Hellmuth Burkhardt. Fotokinoverlag Halle/Saale 1958. Leinen, 208 S, 115 Fotos auf Fototafeln, mehrere Abb. im Text. 21x25,8. Themen: Der Akt in der bildenden Kunst; Die Stellung des Aktbildes innerhalb der Religion; Aus der Geschichte der Aktfotografie; Sinnlichkeit und Geist; Nackheit und Akt; Sittlichkeit der Aktdarstellung; Psychologie der Aktdarstellung; Ästhetik der Aktgestaltung; Technik der Aktgestaltung; Der männliche Akt; Der weibliche Akt; Der Kinderakt. Der Bildteil ist unterteilt in die Gruppen: Kinderakt, männlicher Akt, Aktgruppen, Aktporträt, Teilakt – Torso, weiblicher Doppelakt, weiblicher Halbakt, weiblicher Ganzakt. Aus dem Klappentext: Der Autor gibt eine kritische Auswertung der gezeigten Aktbilder. Die Ausführungen sind mit kunstgeschichtlichen, fotografiegeschichtlichen wie speziell gesellschaftswissenschaftlichen Belegen reich versehen. Der Autor wählte das Bildmaterial von namhaften Fotografen des In- u. Auslandes. Er gibt nicht nur interessante Einblicke in Vorausgegangenes u. Gegenwärtiges, sondern auch Ausblicke in die weitere Entwicklung der Aktfotografie. 25,00 EUR, #446 [Foto][Kunst][R]

Besson, George. La Photographie Française 1839 – 1936. Arts et metiers. Les Éditions Braun & Cie., Paris (1936). Broschur, unpag., 88 Abb. 13x17. 12,00 EUR, #525 [Foto][Kunst][bk]

Hallensleben, Ruth. Frauenarbeit in der Industrie. Fotografien aus den Jahren 1938-1967. Herausgegeben und ausgewählt von Ursula Peters. Mit Texten von Kah Jagals, Rolf Sachsse, Klaus D. Kuhnekath-Spahn und Ursula Peters. Das Foto-Taschenbuch 2 - Dirk Nishen Verlag, Berlin Kreuzberg 1985. Broschur, 157 S. mit zahlr. Abb. Nur leichte Lagerspuren, Buch wohl noch ungelesen. 16,5x19,5. Interessant an diesem Buch ist auch, dass die Namen der Betriebe aufgeführt sind, in denen die Fotos entstanden sind. 10,00 EUR, #454 [Fotografie][Frauen]

Fritsch, Ernst : Ruppiner Skizzen. Herausgegeben von Hans Wille im Auftrage des Heimatkreises Ruppin in der Landsmannschaft Berlin - Mark Brandenburg 1978.Broschur, 28 Tafeln mit Zeichnungen von Ernst Fritsch, 7 Blätter Text mit Nachwort von Hans Wille mit 3 Abbildungen u. einer Biographie. 19x22,7. 5,00 EUR, #188 [Ruppin][Kunst]

Fuchs, Ernst. Jubiläumskatalog zum 75. Geburtstag von Prof. Ernst Fuchs. ars mundi, Hannover 2005. Ca. 20 unpag. Seiten, 29,5x21 quer. Prof. Ernst Fuchs (*1930), einer der berühmtesten österreichischen Maler der Gegenwart, arbeitete in Wien und München. Er ist einer der Begründer der Wiener Schule des phantastischen Realismus. 5,00 EUR, #336 [bk]

Gedruckte Kunst - Wesen, Wirkung, Wandel. Von Rudolf Mayer. Verlag der Kunst Dresden 1984. Illustr. Leinen mit illustr. Deckelvignette, Karton-Schuber, illustr. Schutzumschlag (dieser mit kleiner Fehlstelle an Rand), 380 S., 315 Abb. (teilw. farbig). 21x28. Gewicht über 1,8 kg. Ein reich illustr., wissenschaftl. fundiertes Lehrbuch über die Technik, Verbreitung und Wirkung der Druckgrafik m. Glossar u. Künstlerregister. U.a. kunstgeschichtliche, technische und soziologische Aspekte; frühe Drückerei in Ostasien; Hochdruck; Tiefdruck; Flachdruck; Farbendruck; vom Handwerk zur Industrie; der Verlag; Fotografie; Künstlergrafik. 25,00 EUR, #197 [Druck][Kunstgeschichte]

Gefälschte Antike - Von der Renaissance bis zur Gegenwart. Von Eberhard Paul. Verlag Koehler & Amelang Leipzig 1.Aufl. 1981. PGlanz, 283 S., 231 Abb. 19x22. Buch zeigt Fälschungen von Kunstwerken der Antike und deren Hintergründe in der Zeit der Renaissance, im Barock, Antikenfälschungen des Klassizismus, des Neubarocks und der Neuzeit. 8,00 EUR, #480 [Kunst][Antiquitäten]

Geschafft - Endlich im Ruhestand! Von Michael Kernbach, mit Illustrationen und Cartoons von Miguel Fernandez. Lappan Verlag Oldenburg 2011. Einband illustr. Kunststoff, ca. 40 S., durchgängig farbig illustriert. 13,5x13,5. Michael Kernbach und Miguel Fernandez präsentieren humorvoll-optimistische Aussichten auf einen neuen Lebensabschnitt. 5,00 EUR, #P1 [bk]

Glasmalerei : Raimund Schuster: Auf Glas gemalt - Hinterglasmalerei aus Winklarn. Oberpfälzer Kostbarkeiten, hrsgg. v. Dr. Adolf J. Eichenseer. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg, 1973. PGlanz, 84 S., zahlr. ganzseit. Abb. (z.T. farbig), 1 Karte. Ehemal. Bibliotheken-Expl. in guter Erhaltung (aus Magazinbestand – Buch war nie in Ausleihe). 16,5x19,5. Mit Ausführungen zur Maltechnik, den „Schulen“ u. den Malern, insbes. Malerfamilie Roth, Familie Ruff, Familie Wellnhofer, Hinterglasmaler Schwab, Ebner u. Wüstner. 8,00 EUR, #325 [Malerei][Bayern]

Grabmale : 50 preisgekrönte Grabmale. Verlag Karl Ulrich & Co., Nürnberg, o.J. Orig.-Mappe mit 50 einseitig bedruckten Kunstdruckpapier-Blättern 19x26 cm. Auf jedem Blatt die Abb. eines Grabmales mit folgenden Angaben: Name und Ort des Steinmetzen bzw. Bildhauers, Material und Größe des Grabmals. Arbeiten von Steinmetzmeister Josef Bayer (Köln-Deutz), Bildhauermeister Konstantin Frick (München), Steinmetzmeister F. Hofmeister (Frankfurt/M.), Bildhauer August Traupe (Bremen), Bildhauer Franz Bloß (Huchting bei Bremen), Bildhauer Fritz Everding (Bremen), Bildhauer Richard Lardi, (Hamburg), Bildhauer Paul Siegert (Trier), Bildhauer Otto Rumpf (Kaiserslautern), Holzbildhauermeister Karl Wex (Roßbach/Saarpf.), Holzbildhauermeister Kurt Hübner (Würzburg), Bildhauer Rochard Köhl (Hamburg), Bildhauermeister Heinrich Krauß (Hamburg), Bildhauer Emil Jung (Osnabrück), Bildhauer- und Steinmetzmeister Paul Schulz (Breslau). 30,00 EUR, #465 [Handwerk][Plastik]

Große Deutsche aus sieben Jahrhunderten - Bildnisse und Aussprüche. Braune Kunstleder-Kassette mit Titelgold und blindgeprägtem Eichenblattzweig mit 65 Kunstblättern 23x33 cm auf denen jeweils eine Persönlichkeit mit einem Sinnspruch dargestellt ist. Auf weiteren 10 Kunstblättern eine sorgsam getroffene Auswahl deutscher Bau- u. Bildwerke. Dazu Beiheft mit Inhaltsverzeichnis. Kongress- Verlag Berlin 1953. Sehr guter Druck im Offset- Triplex- Verfahren. Kassette wiegt über 1,5 kg. 15,00 EUR #P16 [Biographie][Kunst]

Grusinische Miniaturen / Die grusinische Miniatur / Minaturen aus Grusinien. ГPУЗИНСКАЯ МИНИАТЮРА. Gruzinskaja miniatjura. Autor: Ш.АМИРАНАШВИЛИ.. Moskau 1966. Helles Kunstleder mit aufmontiertem farbigen Titelbild, 72 Seiten Text in Russisch mit 16 einmontierten s/w-Bildchen + 126 Bildtafeln mit ganzseitigen Abbildungen in Farbe und s/w. Bilderläuterungen in Russisch und Englisch. Im illustrierten Original-Schuber. Schuber mit Lagerspuren (Kanten etwas berieben). 23x2,5 cm. Gewicht über 1,2 kg. 75,00 EUR, #302 [e]

Händler, Rolf. Rolf Händler - Malerei. Werkverzeichnis der Gemälde 1961-1987. Zentrum für Kunstausstellungen der DDR, Berlin 1988. Das Verzeichnis wurde zusammengestellt von Dr. Inge Bergmann in Zusammenarbeit mit dem Künstler. Engl. Broschur, OU, 180 S. m. zahlr. Abb., davon 50 Farbtafeln. 20x21,5. Mit Beitrag zu Rolf Händler von Dr. Brigitte Rieger-Jähner, Texten v. Hartmut Pätzke, Renate Wiehager u. Günter Rieger, Biographie, Personalausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen, Bibliographie u. Werksverzeichnis der 1178 Gemälde, ca. 250 abgebildet. 12,00 EUR, #522

Hager, Werner. Fiensch, Günther / Imdahl, Max (Hrsg.): Festschrift Werner Hager. Recklinghausen, Verlag Aurel Bongers 1966. Leinen, OU, 193 S. + Bildtafelanhang mit 137 Abb. Nur Schutzumschlag mit kleinem Einriß am Rand, Buch tadellos. 21,5x26,5. Buch wiegt 1,3 kg. Beiträge von Hans Thümmler, Karl Noehles, Hubert Schrade, Günther Fiensch, Georg Kauffmann, Hans Reinhardt, Max Wegner, J. Adolf Schmoll gen. Eisenwerth, Max Imdahl, Bernhard Kerber, Paolo Portoghesi, Wolfdietrich Rasch, Alfred Neumeyer, Werner F. Korte u. Ernst Wilhelm Eschmann, u.a. über die Cosmaten, über H. van der Goes, Dürer, Schongauer, Holbein, Callot, Rembrandt, Posso, G. Sardi u.a. - Werner Hager, Dr. Dr. h.c., em. o. Professor an der Universität Münster zum 65. Geburtstag. (damaliger Neupreis: 75,00 DM). 25,00 EUR, #P58

Hahn, Robert. Das Zeichnen mit Kreide und Kohle - Eine Anleitung mit vielen Bildbeispielen. Otto Maier Verlag Ravensburg, o.J. Illustr. Broschur, 94 S., 60 Abb. 14x20. Die Zeichenmittel für Kohle- und Kreidetechnik; Die Kohletechnik; Die Kreidetechnik; Der künstlerische Inhalt der Zeichnung; Praktisches Zeichnen; Das Fixieren und die Fixative; Kartonieren und Einrahmen. 5,00 EUR, #306

Handbuch der Farbmischtechniken. Alles, was Sie über das Mischen von Pigmenten bei der Öl-, Acryl-, Aquarell-, Gouache- und Pastellmalerei sowie mit Farbstiften und Tuschen wissen müssen. Von Ian Sidaway. Edition Michael Fischer, Igling 1. Auflage 2007. Aus d. Englischen v. Christa L. Cordes. PGlanz, 144 S. mit zahlr. farb. Abb. Nur minimale Lagerspuren, gepflegtes Exemplar. 23x23. Entmutigt Sie der Aufwand für Zeit und Kosten, den Sie zum Mischen bestimmter Farben aufwenden müssen? Verwirrt Sie die gewaltige Anzahl der Farben, die im Handel erhältlich sind? Dann haben Sie genau das richtige Buch in Händen. Das Handbuch der Farbmischtechniken erspart Ihnen das Experimentieren, indem es Ihnen die unzähligen Möglichkeiten des Mischens innerhalb der jeweiligen Farbgruppen und künstlerischen Medien aufzeigt. Tafeln mit über 10.000 Farbmischungen. Ausführliche Beschreibung der Haupteigenschaften der Farbpigmente einschließlich Temperatur, Stärke, Deckungsvermögen und Tonwerte. Praktische Hinweise für die Wahl einer Farbpalette. Wichtige Anhaltspunkte zu den Hauptmedien Ölfarben, Acrylfarben, Aquarellfarben und Gouachefarben, Pastelle, Farbstifte und Tuschen. [Verlagstext]. Gepflegtes Exemplar. 18,00 EUR, #71 [bk]

Handbuch der Porzellan-, Steingut- und Fayence-Malerei über und unter Glasur in ihren verschiedenen älteren und neueren Abarten einschließlich der Malerei auf weichem Porzellan und Terrakotta sowie Metall- und Lüsterverzierung. Von Friedrich Jaennicke. Verlag Paul Neff, Stuttgart 1891. Reprint der Originalausgabe 1891 nach dem Exemplar der Sächsischen Landesbibliothek Dresden. Zentralantiquariat Leipzig 1986. Ppbd., VIII/360 S., 23 Abb. 11x17,5. Bibliothekenexemplar mit Schutzfolie, gute Erhaltung. 8,00 EUR,

[Malerei][Antiquitäten][bk]

Hanel. Walter Hanel. Hanels Wiedervereinigung. Eine deutsche Chronik. ECON Verlag 1990. Ppbd., OU., unpag. (ca. 100 S.). Satirische Karikaturen v. Walter Hanel zur deutschen Wiedervereinigung. 19,5x24,5. 7,00 EUR, #188 [bk]

Hinterglasmalerei : Die bäuerliche Hinterglasmalerei in Rumänien. Von Juliana Dancu u. Dumitru Dancu. Verlag Meridiane, Bukarest 1975. Aus d. Rumänischen übertragen v. Juliana Dancu. Leinen, 157 S. Textteil mit zahlr. Abb. + 150 ganzseitige farb. Bildtafeln mit Erläuterungen zu den Bildern. Großformat 24x32,5. Band wiegt ca. 2,5 kg. Umfangreicher, kenntnisreicher Beitrag zu Hinterglasmalerei, Hinterglas-Ikonen, Werkstoffen, Techniken, Thematik etc. 12,00 EUR, #A47

Hinterglasmalerei. Die bäuerliche Hinterglasmalerei in Rumänien. Von Juliana Dancu u. Dumitru Dancu. Union Verlag Berlin 1.Aufl. 1980. Leinen, OU, 157 S. Textteil mit zahlr. Abb. + 150 ganzseitige farb. Bildtafeln mit Erläuterungen zu den Bildern. Großformat 24x32,5. Buch wiegt über 2 kg. Umfangreicher, kenntnisreicher Beitrag zu Hinterglasmalerei, Hinterglas-Ikonen, Werkstoffen, Techniken, Thematik etc. 12,00 EUR, #A25

Holzschnittfibel - Holzschnitte und Text von Johannes Lebek. Verlag der Kunst Dresden 1962. Fester Einband, 70 S. Text mit zahlr. Abbildungen + Bildtafelanhang mit 16 Bildtafeln. Nur Deckel minimal lichtrandig, Ecken leicht berieben, sonst gutes Exemplar. 12,5x19,3. Inhalt: Einleitung - Grundsätzliches zum künstlerischen Holzschnitt - Das Holz - Beispiele für die Eigenart einiger Hölzer - Wert einiger Hölzer für den Holzschnitt - Die Bearbeitung des Holzes für den Holzschnitt - Die Bearbeitung des Holzes für den Holzstich - Ausflicken und Verleimen der Holzplatten - Entwurf und Übertragung - Die fotomechanische Übertragung - Das Werkzeug für den Langholzschnitt - Das Schneiden in Langholz - Schnittbeispiele für den künstlerischen Holzschnitt - Das Werkzeug für den Holzstich - Holzstich-Beispiele - Das Stechen - Das Papier - Der Druck der Holzschnitte - Der Holzschnitt mit Farben - Der Druck mit Wasserfarben - Der fertige Abzug - Linol-, Blei- und Metallschnitt - Etwas über Schabkarton – Nachwort – Hinweise und Ergänzungen – Bildtafeln. Beilage: Original-Lesezeichen des Verlages. 8,00 EUR, #441 [fbl]

Hothum, Norman. De proprietate sincera anni - Vom wahren Wesen des Jahres. Das von Norman Hothum ganz in der Tradition der gotischen Buchmalerei geschaffene bibliophile Schmuckstück beschreibt auf 120 sorgfältig gestalteten Seiten den Verlauf und die Eigenheiten der einzelnen Monate des Jahres, auf über dreißig Seiten mit farbenprächtigen, ganzseitigen Miniaturmalereien. Die treffenden poetischen Texte wurden von zwölf Autoren des bekannten badischen Steinbach Ensembles - Baldur Seifert, Uta Taschner-Seifert, Klaus Huber, Ursula Klee, Brigitte Gutmann, Gisela Merten, Emmy Grund, Traudl Schmitt, Elli MIchler und Sabine Schöck - beigesteuert. In liebevoller, heiterer, aber auch mal nachdenklicher Weise beschreiben sie den Werdegang des Jahres oder das menschliche Treiben im Jahreslauf. Das Werk zeigt die Buchmalerei wieder aus einem anderen Blickwinkel, der aber ebenfalls hoch interessant ist. Darmstadt, Verlag Das Beispiel, 1997. Hauptband 120 S., farbig, Supplement in Einstecktasche auf der 3. Einband-Innenseite, mit Texten in "Schönschrift", Leineneinband mit Goldprägung. Originalverschweißt im Pappschuber. (Neupreis war 98,00 DM). Band wiegt 1,4 kg. Großformat 35x25. Als Geschenk bestens geeignet. 15,00 EUR, #P16 [bk]

Japanische Tuschemalereien. 24 farbige Tafeln. Insel-Verlag Leipzig 1982. Mit einer Einführung von Viktoria Daschkewitsch. Helles Leinen mit rot eingeprägter Vignette, Schmuckvorsätze, im illustrierten Orig.-Schuber, 33 Doppelblätter im Stil einer Japanbindung. Großformat 34x24,5 cm. Band wiegt 1,2 kg. Beilage: Lesezeichen mit japan. Motiv. - Die buddhistischen Klöster Japans – ein erster Linie die der Zen-Sekte – sind der Ort, an dem die klassische Kunst der monochromen Tuschmalerei gepflegt und zu hoher Blüte geführt wurde. Ursprünglich in China beheimatet und seit dem 12. Jhdt. in Japan bekannt geworden, ist sie die wohl ostasiatischte aller Kunstgattungen des Fernen Ostens. Mit ihrem Lakonismus der Ausdrucksmittel, der gründliches Studium des Lebens und der Naturformen voraussetzt, mit der auf höchster Verallgemeinerung aufbauenden Bildsprache, mit ihrem philosophisch-meditativem Charakter entsprechen die Landschaftsdarstellungen vollkommen dem Grundgedanken des Zen-Buddhismus, der die Natur als höchste Erscheinungsform der Wahrheit, der Schönheit und der Harmonie betrachtet. (Verlagstext). 15,00 EUR, #P14 [bk][fbl]

Jugend und Jugendobjekte im Sozialismus - Malerei Grafik und Plastik von bildenden Künstler der DDR. Hrsg.: Städtische Museen Karl-Marx-Stadt, Ausstellungskatalog 17. April bis 30. Mai 1976. Broschur, 84 S., durchgängig illustriert. 20x19 quer. 8,00 EUR, #147 [bk]

Kämpfer, Frank: „Der rote Keil“. Das politische Plakat - Theorie und Geschichte. Gebr. Mann Verlag, Berlin 1985. Broschur, 324 S., 148 Abb. Umschlag mit leichten Gbrsp. u. etwas angebräunt, auf Vortitel Vorbesitzername, innen gut. 13,5x20. 12,00 EUR, #270 [bk]

Karl Holtz : Acht bunte Blätter Mit einleitendem Text: "Die bunte Palette des Karl Holtz" von Sonja Schnitzler Berlin: Eulenspiegel Verlag, 1. Auflage 1977 8 Tafeln mit farbigen Abbildungen nach Zeichnungen des Karikaturisten Karl Holtz. Im farbig illustr. Umschlagskarton (komplett). Format 24 x 34 cm. Inhalt: Maskenball (1925) Abend im Hafen (etwa 1930) Vorortstraßenbahn (1940) Berliner Straße (1920) Roulette (1930) Die Kartenlegerin (1947) Frühstückspause (1958) Neues vom Kunstmarkt (1947) Umschlagbilder: vorn: Bunter Laden in Italien (1924), hinten: Wissensdurst (1959) 15,99 9,95 EUR + 4,95 EUR Versand. #P14 [fbl]

Karikatur : Internationale Karikaturen Ausstellung Berlin, November 1957. Verband der Deutschen Presse, Sektion der Karikaturisten und Pressezeichner / Gesellschaft für kulturelle Verbindungen mit dem Ausland. Broschur, 71 S., zahlr. Abb. Umschlag altersgemäße Lagerspuren. 15x15. 8,00 EUR, #502 [bk]

Klamann, Kurt: Klamanns Puppentheater. Eulenspiegel Verlag, Berlin, 2., veränderte Aufl. 1965. Vorwort: Claus Ulrich Wiesner mit Portrait-Foto von Klamann. Gelbes Leinen, unpag., jeweils rechts ganzseitige Farbbilder, links s/w-Skizzen von Kurt Klamann, z.T. ergänzt mit zumeist erotischen Gedichten. 19x27. 15,00 EUR, #191

Klamanns Puppentheater. Eulenspiegel Verlag, Berlin, 3.Aufl. 1970. Vorwort: Claus Ulrich Wiesner. Gelbes Leinen, unpag., jeweils rechts ganzseitige Farbbilder, links s/w-Skizzen von Kurt Klamann, z.T. ergänzt mit zumeist erotischen Gedichten. 19x27,5. 15,00 EUR, #123, #P33

Klee, Paul : Paul Klee – Dresden 1984. Gemälde, farbige Blätter, Zeichnungen, Graphik aus dem Kunstmuseum Bern, Paul Klee-Stiftung und Berner Privatbesitz. Ausstellung im Albertinum vom 6.11.1984 bis 9.1.1985. Hrsg.: Staatliche Kunstsammlungen Dresden 1984. Broschur, 195 S., zahlr Abb. in Farbe und s/w. 8,00 EUR, #544 [bk]

Klemke, Werner : Werner Klemkes gesammelte Werke. Von Horst Kunze. Verlag der Kunst, Dresden, 2., erweiterte Auflage 1972. Rotes Leinen, OU, 320 (2) S., durchgängig farbig illustriert, z.T. auf Doppelseiten zum Aufklappen, einige Fotos. Vorn Textteil: Wissenswertes über Werner Klemke. Großes Format 21x27,5. Im Original-Schuber. Mit einer Biblographie: Buchgestaltung und Buchillustration. Theaterprogramme. Plakate. Gelegenheitsgraphik. Schallplattenhüllen. Zeitschriftenumschläge und Einzelillustrationen. Von Werner Klemke. Über Werner Klemke. - Gepflegtes Exemplar! Buch wiegt über 1,3 kg. 18,00 EUR, #88

Körner, Matthias : Matthias Körner – Malerei und Fotografik. Katalog: Ausstellung 30.11.2004 - 30.1.2005 in Cottbus. Hrsg.: Dr. Perdita von Kraft, Brandenburgische Kunstsammlungen Cottbus, Cottbus 2004. Broschur, 37 Bildtafeln zumeist ganzseitig (davon 26 farbig), 7 unpag. Seiten mit Beitrag von Jörg Sperling, Verzeichnis der Werke u. Biografischem. 21x24. 12,00 EUR, #197 [bk]

Kößlinger, Ernst : Eine Weihnachtsgeschichte zur „staaden“ Zeit für'n Hern Xaver Oberhofer. Titel innen: Margret Rettich: Als Weihnachten ausfiel. Zwei gefaltete Doppel-Blätter, 8 unpag Seiten, sechs mehrfarbige Holzschnitte von Professor Ernst Kößlinger. ca. 302 x 232 mm. „Diese Weihnachtsgeschichte wurde im Dezember 1986 aus der Horley Old Style bei der Gloor Satz Repro GmbH und von Hugo Leyh auf der Handpresse gedruckt. Die Original-Holzschnitte fertigte Professor Ernst Kößlinger. Bei der Autorin Margret Rettich bedanken wir uns herzlich für die liebenswerte Geschichte.“ (Rückseitentext). Sehr schöner Erhaltungszustand, eigentlich wie neu. Auf der Titelseite namentliche Angabe des Beschenkten, auf der 2. Seite (Innenseite des ersten Blattes) längere handschr. Widmung.
Unikat – nur für eine bestimmte Person persönlich namentlich gedruckt! 12,00 EUR, #A68 [bk]

Kokoschka, Oskar. Oskar Kokoschka: Druckgraphik 1961-1980. Stiftung Olda Kokoschaka an den Kulturbund der DDR. Katalog zur Ausstellung vom 12.10.-15.11.1981. Staatliches Museum Schloß Burgk, Neue Galerie, 1981. Broschur, OU, 107 S., zahlr. ganzseitige Abb. Aufl. 2500 Expl. 20x19. 12,00 EUR, #391

Kornfeld, Theodor : Der Leuchter. Figurengedicht von Theodor Kornfeld (1636-1698). Nummeriertes Exemplar, 1 von 100 / Eines von Hundert - Nummer: 0095. Typisches Figurengedicht aus der Barockzeit von Theodor Kornfeld (1636-1698), Mitglied der „Deutschgesinneten Genossenschaft“, der berühmten Sprachgesellschaft um Philipp von Zesen, neu handgesetzt 1985 auf Walthari-Büttenpapier. Faltblatt Format Gr 4°, ca. 302 x 232 mm. „Das nebenstehende Figurengedicht wurde im Herbst 1985 vom Basse & Lechner Verlag, München, veröffentlicht. Walter Stähle, Stuttgart, hat es exakt nach den barocken Vorbildern in der Alt-Schwabacher handgesetzt. Auf der Handpresse der Gloor Satz Repro, München, hat es Hugo Leyh gedruckt. Als Papier wurde Walthari-Bütten verwendet.
Die Auflage ist auf 100 Exemplare limitiert, davon sind 75 Stück für den Handel bestimmt. Dieses Exemplar trägt die Nummer: 0095“ Nur minimale Lagerspuren, eigentlich fast wie neu. Sehr sehr selten! 15,00 EUR, #A68 [bk]

Kossatz, Gert. Die Kunst der Intarsia. Verlag der Kunst, Dresden 1954. Halbleinen mit Einband in Roterle, 49 Textseiten + 53 Bildtafeln. Mit geschichtl. Überblick, Erläuterungen u. Schrifttumsverz. Stempel im Vorsatz, sonst gut. 17,5x24,5. Buch behandelt Stile u. handwerkliche Besonderheiten von Intarsia im Altertum, im Mittelalter, der Renaissance, des Barock, des Rokoko, der Louisseize, Frühklassizismus u. Empire, des Biedermeier, zur Zeit des Stilverfalls im Neurokoko u. in der Neurenaissance und in der 1. Hälfte des 20. Jhdts. 12,00 EUR, #293 [bk]

Krokodil. Dies Krokodil ist nicht vom Nil. Satire und Humor. Verlag Kultur und Fortschritt, Berlin 1955. Halbleinen, 143 Textseiten, zahlr. farb. Bildtafeln. Blasser Wasserrand auf Eb.-Deckel unten rechts, sonst gut. 21x29,7. Buch enthält Karikaturen. Die in diesem Band enthaltenen Bilder und zum Teil gekürzten Erzählungen sind den sowjetischen [Satire-] Zeitschriften "Krokodil", Ogonjok" u. anderen entnommen. Auswahl: A. Baer. Die Beitrage karikieren überwiegend Zustände in der sowjetischen Gesellschaft. 12,00 EUR, #465 [Karikatur][Bell][UdSSR]

Kubach-Wilmsen. Säulengang - Epitaph für die verbrannten Frauen des Mittelalters. Kunsthalle Dominikanerkirche Osnabrück 1993. Illustr. Pappe mit Blindprägung auf dem Einbanddeckel, 64 S., zahlreiche Abbildungen der Werke. Ausstellungskatalog - Limitiert Auflage 1000. Großformat 24x34,5. Text-Beiträge: Heribert Schulz, Kubach-Wilmsen, Jürgen Morschel, Franz Joseph van der Grinten, Paul Gräb, P. Friedhelm Mennekes, Jürgen Morschel, Anna-Elisabeth Gräb-Schmidt. 18,00 EUR, #A47 [bk]

Künstler-Anatomie. Von Max Dreßler. Verlag W. Spemann, Berlin u. Stuttgart (um 1910). Spemanns Compendien, Band 3. Blaues Leinen mit Goldprägung, VII/340 S. mit 183 Zeichnungen. Nur leichte altersgerechte Lagerspuren, die Goldprägung teils verblasst, am Rücken ausgeblichen, Papier gut und sauber. 13x18,5. Der Verfasser, Prof. Dr. Max Dreßler, war Hofarzt weiland S. K. H. des Großherzogs Friedrich von Baden u. Lehrer der plastischen Anatomie an der Großh. Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe. „Mit dem vorliegenden Buch beabsichtigt der Verfasser, der während 13jähriger Lehrtätigkeit an der Großh. Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe sich in die anatomischen Bedürfnisse des bildenden Künstlers einzuleben versucht hat, dem letzteren einen praktischen Führer und Ratgeber zu schaffen, der ihm auf die Fragen, die sich beim Studium des nackten Körpers aufdrängen, möglichst kurz, doch ausreichend antwortet.“ [aus dem Vorwort]. 15,00 EUR, #P48 [bk]

Künstlergruppe Brücke. Geschichte einer Gemeinschaft und das Lebenswerk ihrer Repräsentanten von Horst Jähner. Henschelverlag Berlin 1.Aufl. 1984. Leinen, OU, 463 S., 533 Abb. im Text u. auf z.T. farb. Tafeln. Im Orig.-Schmuckschuber. Geringfügige Läsur am Schutzumschlag, sonst gut. Buch wiegt über 1 kg. 24x27. Prachtband, Gemälderepros bester Qualität und gelungene einfarbige Wiedergaben der Holz- und Linolschnitte etc. auf grauem Papier. Schöne Buchperle mit erstklassigem Bildmaterial und umfassendem, fundierten Texten. Im ersten Teil dieses Standardwerks zum deutschen Expressionismus die Geschichte der Künstlergruppe "Brücke" und der Entwicklung ihres "Kollektivstils". Im zweiten Teil Analysen der Lebenswerke der einzelnen Repräsentanten der "Brücke" wie Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Hermann Max Pechstein, Karl Schmidt - Rottluff, Otto Mueller, Emil Nolde u.a. Im wissenschaftlichen Anhang die Programme, Jahresberichte, Jahresmappen und die Chronik der "Brücke", eine Zeittafel der Künstlergruppe sowie Kurzbiographien. 15,00 EUR, + 4,95 EUR Versand. #544 [bk]

Kunst aus Zentralafrika. Eine Ausstellung des Deutschen Kunstrates. 1960-1961 Berlin - Bremen - Dortmund - Darmstadt. Broschur, unpaginiert (ca. 80 Seiten), 24 s/w Abbildungen, Masken, Skulpturen, Gewebe etc. aus Nigeria, Ghana, Kongo etc. 14,5x21. 12,00 EUR, #P61 [Kunst][Afrika][bk]

Kunst im 3. Reich – bewundert und verpönt. Katalog: „Das Gemälde Cabinett“ Unger zeigt im Anitc-Haus München „Kunst im dritten. Reich“, Gemälde, Aquarelle und Bronzen in einer Verkaufsausstellung vom 29. Juli bis 26. September 1987. Broschur, 80 S. mit zumeist ganzseitigen farb. Abbildungen auf Kunstdruckpapier. 26x21 quer. Gezeigt werden Werke von Werner Peiner, Lyonel Feininger, Karl Schmidt-Rottluff, Otto Pippel, Max Liebermann, Lovis Corinth, Philipp Klein, Oskar Kokoschka, Julius Paul Junghanns, Max Pechstein, Otto Herbig, Arno Breker, Fritz Klimsch, Carl Hofer, Willy Jaeckel, Hans Best, Karl Walther, Sepp Hilz, Hans Maurus, Willy Zügel, Georg Sluyterman van Langeweyde, Emil Eber Elk, Werner Peiner, Edward Harrison Compton, Fritz Halberg Krauss, Erich Mercker, Claus Bergen, Constantin Gerhardinger, Otto Dill, Wilhelm Hempfing, Erich Heckel, Otto Mulley u.a. 15,00 EUR, #214 [bk]

Kunst in die Produktion!“ - Sowjetische Kunst während der Phase der Kollektivierung und Industrialisierung 1927-1933. Materialien. Hrsg.: Neue Gesellschaft für Bildende Kunst Berlin (West) 1977. Broschur, 200 S. mit zahlreichen Fotos und Abbildungen + 20 S. Dokumente. 21x29,5. Inhalt: Auf dem Weg ins „neue Leben“: Das selbständige Theater. Ein Huhn ist kein Vogel, ein Weib ist kein Mensch – Die neue Frau in der sowjetischen Kunst zur Zeit der Industrialisierung und Kollektivierung. Von der Utopie zur Wissenschaft und zurück – Zur Geschichte des Konstruktivismus in der Sowjetunion. Künstlerische Publizisten gegen Romantiker der roten Farbe – Zwei Richtungen der sowjetischen gegenständlichen Tafelmalerei in der zwanziger Jahren: Die Künstlergruppen AChR (R) und OST – Ein Beitrag zur Ikonografie des sowjetischen Sujets. Neue Lebensweisen der Produktionskollektive in sozialen Kraftwerken – Arbeiterklubs, Architektur und Alltag gewidmet Esfir' Šub (Esther Schub). Sozialgeschichtlicher Überblick – Kollektivierung, Industrialisierung und Kulturfeldzug : Entwicklungslinien der Sowjetgesellschaft zwischen 1927 und 1933. Dokumente. 15,00 EUR, #P13 [Kunst][Kunstgeschichte][Sowjetunion]

Kunstsammlung Cottbus : 5 Jahre Kunstsammlung Cottbus 1977-1982 - Malerei, Plastik, Grafik, Plakat, Fotografie. Von Heinrich Schierz, Reinhild Tetzlaff, Ullrich Wallenburg. Hrsg.: Kunstsammlung Cottbus 1982. Broschur, illustr. OU, 103 S., zahlr. Abb. 17x19. 5,00 EUR, #104 [Cottbus][Kunst]

Lackkunst : Association LAC - Zeitgenössische Lackkunst aus Frankreich - Lacqueurs français contemporains. Hrsg.: Museum für Lackkunst, Münster 2006. Fester Einband, gebunden, 120 S. mit vielen Abbildungen. 24,5x30,5. Inhalt: Vorwort Monika Kopplin. Was ist Lackkunst? Lackkunst in Frankreich im 20. Jahrhundert. Maurice Debois und das Abenteuer Normandie. Die Association LAC – Laqueurs Associés pour Création. Lackkunstunterricht in Frankreich. Die Association LAC und die technischen Aspekte der Lackkunst. Katalog. Ausstellungen der Association LAC. Impressum. 18,00 EUR, #A4 [fbl][bk]

Lea Grundig - Das Gesicht der deutschen Arbeiterklasse. Verlag Volk und Wissen, Berlin 1. Auflage 1978. Hellgraue Leinenmappe 45x32,5 cm mit 1 Deckblatt + 53 Blatt s/w-Reproduktionen von Zeichnungen u. Lithographien Grundigs auf weißem Kartonpapier 42x30 cm (komplett). Mit 24seitigem Beilageheft mit Bilderklärungen. Gute Erhaltung. 25,00 EUR + 5,95 EUR Versand, #S

Lengren, Zbigniew: 100 Scherze gezeichnet von Zbigniew Lengren. Warschau 1957. Deutsche Ausgabe. Halbleinen, illustr. OU, illustr. Vorsätze, 136 S. Deckel u. Vorsätze altersbed. etwas angebräunt. Großformat 21x29. Mit künstlerisch gestaltetem Original-Lesezeichen zum Buch. 8,00 EUR, #419

Lengren, Zbigniew : Die letzten Abenteuer von Prof. Filutek. Eulenspiegel Verlag Berlin, 1.Aufl., 1.-30. Tsd. Printed in Poland 1960. PGlanz, 126 S. Mit Vorwort des Zeichners. Ungewöhnliches Format 10,5x24,5. 6,00 EUR, #113 [R]

Lengren, Zbigniew : Ratgeber in allen Lebenslagen. Deutsch vom Georgia Peet-Tanera. Eulenspiegel Verlag Berlin, 2. Aufl. 1967. PGlanz, 113 (2) S. Stempel im Vorsatz, nur leicht nachgedunkelt. 12,3x19,5. 6,00 EUR, #214

Liebsau (Lovepig) : Bernd Liebsau alias Bernard Lovepig - Ein Künstlerleben -. Von Herbert Jost. Literaturbüro u. Verlag Hubertus Bollinger, Niddatal 1988. Broschur, 128 S., zahlr. Bildtafeln. 17x24,5. 8,00 EUR, #84 , #188

Luitpold-Sonderheft: Brücken. Hrsg.: Luitpold-Werk München (um 1975), Text: Claudia Hoff, 10 ganzseitige Abb. (davon 6 über 2 Seiten). Umschlag leichte Lagerspuren. 21x29,5. 5,00 EUR, #A16 [bk][e2]

Maiplakate 1890-1983. Plakate, Postkarten, Pressegrafik. Verlag für Agitations- u. Anschauungsmittel, Berlin 1.Aufl 1983. Heller Leder-Eb., im Originalschuber, 272 S., 139 farb. Tafeln einseitig bedruckt. 7x10. 15,00 EUR, #Mini1 [Minibuch][Kunst][Politik]

Masereel : Der Weg der Menschen. Sechzig Holzschnitte von Frans Masereel. Verlag Rütten & Loening, Berlin 1. Auflage 1968. Leinen, 60 einseitig bedruckte Tafeln. Eingestempeltes Exlibris auf Vorsatz und Titel, sonst gut. 20,5x28,5. „Route des hommes“ - „Der Weg des Menschen“ - ist bereits 1964 in einer Privastausgabe erschienen. Durch die Herausgabe des vorliegenden Bandes werden die 60 Holzschnitte zum erstenmal einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Mit dieser Bilderfolge schuf Masereel ein neues „Stundenbuch“, das jedoch nicht die Erlebniswelt eines einzelnen Menschen widerspiegelt – hier gestaltete der Künstler das „Stundenbuch“ der Massen. Er hält in diesem Bildroman den Lebensweg der Menschen fest. Der Weg ist gekennzeichnet von Hunger, Verfolgung und Krieg, doch er führt nach der langen, mühevollen Wanderung in ein menschenwürdiges Dasein, in eine glückliche, friedvolle Zukunft. [Verlagstext] 12,00 EUR, #86

Mattheuer. Ausstellung Wolfgang Mattheuer. 4. Februar - 9. April 1978 Museum der bildenden Künste Leipzig. Gemälde, Zeichnungen, Druckgraphik, Plastik. Grünes Leinen, 178 S., 97 ganzseitige Abb. in Farbe u. s/w. Rücken geblichen, sonst gut. 20x20. 12,00 EUR, #530 [bk]

Meisterwerke der Erotik in Wort und Bild. Aus dem Französ. v. Erwin Gatta, Irene Hieronimi, Sabine Weller u. Lothar Klünner. Zusammenstellung: Jaques Sternberg u. Alex Grall. Verlag der Europäischen Bücherei H. M. Hieronimi, Bonn 1967. Vorwort: Louis Pauwels. Illustr. Leinen, 465 S., zahlr. Abb. 18x20,5. Buch wiegt über 1 kg. Band enthält erotische Kurzgeschichten/Erzählungen und Bilder. Kapitel: Die Wunder der Leidenschaft; Die Trunkenheit der Unschuld; Die unersättlichen Frauen; Die Schule der Knaben; Die Unterwelten der Ehe; Die kopflosen Leiber; Die schwarze Sonne der Abgründe; Der magische Tod. 12,00 EUR, #511 [Belletristik][Kunst]

Menschen zeichnen : Skizzen, Studien, Portraits, Akte. Über 150 Einzeldarstellungen. Orbis Zeichenkurs. Von Victor Ambrus. Aus dem Englischen von Hans H. Barthel. Orbis Verlag, München 1991. Gebunden, 116 S. Nur Druckmarke an der Stehkante, sonst gut. Sehr großes Format 26,7x35 cm. Buch wiegt über 1 kg. 28,00 EUR, #A57 [bk][fbl]

Modersohn : Otto Modersohn 1865-1943 - Der Zeichner und Maler einer Landschaft vor dem Hintergrund seiner Zeit - Paula Modersohn-Becker - Rainer Maria Rilke - Heinrich Vogeler und Worpswede - Mit Beiträgen von Dr. Günter Busch, Dr. Eckhard Schar, Prof. Dietrich Helms, Dr. Jürgen Schulze u. Günter Heiderich und „Biographisches“ aus zum Teil neu entdeckten Tagebüchern und Briefen der gemeinsamen Jahre mit Paula Becker. Textauszüge und 17 farb. Abb. aus dem Katalog „Worpswede/Fischerhude 1977“. Hrsg.: Otto Modersohn-Museum Fischerhude o.J. Engl. Broschur, ca. 80 unpag. Seiten, 17 Bilder, 2 Fotos. 21x20 quer. Beiliegend einige Kunstdrucke. 8,00 EUR, #533

Modra, Siegfried. Modra-Skulpturen : „Schätze der Vergangenheit“ - Gestaltete Moor-Eichen. Gemeinsamer Katalog von Vattenfall, Spremberg und Papierfabrik Hamberger-Spremberg, Spremberg 2006. Auflage: 2000 Stück. Broschur, 80 S. (jeweils rech8te Seite mit farb. Foto, linke Seite mit Erläuterung). Block leicht gewellt, am hinteren Deckel einige Flecke, sonst gut. 27x22,5 quer. Dr. Siegfried Modra, Jhrgg. 1940, ist in der klassischen Holzbearbeitung und der freien Holzgestaltung ausgebildet. Bevorzugt befasst er sich mit Hölzern, die eine eigene Geschichte nach der Lebenszeit der Bäume haben. Jahrhunderte alte Teile von Bauten, Stützbalken alter Bergbaustollen, archäologische Funde oder auch Moor-Eichen – natürlich konserviert und Jahrtausende alt – sowie manchmal seltene, Millionen Jahre alte „holzgebliebene“ Baumstücke. Stets ist er um die Einheit aus der Wirkung des Materials, dem Erhalt der natürlichen Besonderheiten der Funde und der sensiblen Einarbeitung auch schwieriger Themen bemüht... 18,00 EUR, #279 [bk]

Mohr, Arno: Arno Mohr - Mein Lebenslauf. Eulenspiegel Verlag, Berlin, 1982, 2. Aufl. Illustr. Ppbd., 93 (2) S., jeweils rechtes Blatt die Illustration, links der Bildtitel. 20,5x19. Dazu: Arno Mohr – Das druckgraphische Werk 1948-1979. Galerie Arkade Berlin 26.9.1979-24.10.1979; Galerie Carl Blechen Cottbus 12.12.1979-28.1.1980. Illustr. Heft, 28 S. Geleit: K. Werner, Einführung: Werner Timm. 10,5x15. Zusammen 12,00 EUR, #522 [bk]

Museo Nacional de Cuba – Pintura. Retratos de Fayum – Pintura Europea – Pintura Cubana. Editorial Letras Cubanas, La Habana / Editorial der Artes Aurora, Leningrado (1978). Großformatiger Bildband mit einführendem Text in Spanisch. Blaues Leinen, illustr. OU, 22 S. Text mit einigen Abb. + 123 ganzseitige Bilder (jeweils nur ein Bild auf einem Blatt). Gepflegtes Exemplar, nur minimale Läsur am Schutzumschlag. 27x30 cm, Band wiegt 1,8 kg. 25,00 EUR, #A68 [bk]

Nackt in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Gemälde, Skulpturen, druckgraphische Werke, Videofilme und Performances. Herausgegeben vom Sprengel Museum Hannover. Bearbeitet von Udo Liebelt. Edition "libri artis" im Verlag Th. Schäfer, Hannover, 1984. Broschur, 196 S., zahlr. Abb. (viele ganzseitig). Stempel im Vorsatz, sonst gut. Mit einem 4-seitigen Beilageblatt. 16,5x22. Textbeiträge von Udo Liebelt, John Berger, Renate Berger, Joachim Büchner, Christel Burmeister, Heidrun Ludwig, Heinz Thiel, Annelie Pohlen; Gruppenausst. mit Werken von Alexander Archipenko, Hans Arp, Max Beckmann, Hans Bellmer, Giorgio de Chirico, Paul Delvaux, Marcel Duchamp, Rainer Fetting, Erich Heckel, Allan Jones, Ernst L. Kirchner, Paul Klee, Henri Laurens, August Macke, Emil Nolde, Max Pechstein, Egon Schiele, Paul Wunderlich u.v.a. Mit der oft fehlenden Beilage zu der Kontroverse Timm Ulrichs gegen Wolfgang Kahlen wegen eines Plagiatsvorwurfs. 12,00 EUR, #444 [bk]

Neumann-Nechern : Wumĕłc serbskeho luda Mĕćin Nowak-Njechorński - Wubĕr jeho dźĕlow / Der sorbische Volksmaler Martin Neumann-Nechern - Eine Auswahl seiner Werke. Eingeleitet von Božidar Dobrucký. Verlag Domowina, Bautzen 1950. Rotes Leinen mit nur geringgradigen Lagerspuren, 114 S. Mit zahlr. Abb. im Text u. auf Bildtafeln (dabei 15 farbige Tafeln). 20x27,5. 15,00 EUR, #483 [Sorben][Kunst][bk]

Niemeyer-Holstein, Otto. Rudolf Mayer : Otto Niemeyer-Holstein. Mit 20 farbigen Tafeln und 39 Abbildungen. Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, Berlin 1983. PGlanz mit farb. Titelbild, 15 S. einführender Text + Bildtafeln. 24x27,5. Tafeln: Monte Ceneri ; Interieur ; Schuhe ; Schmiede im Nebel ; Frau mit Katze ; Tulpe in japanischer Vase ; Selbstbildnis ; Stalinallee ; Südchinesischer Meer ; Am Achterwasser ; Maler Leifer ; Akt ; Manina ; Samarkand Hof mit Frauen ; Am Atelierfenster ; Quitten ; Meer ; Strand Meer ; Mais im Garten ; Silberdisteln ; Garten ; Selbstbildnis ; Plastiken vor Mauer ; Maisernte ; Clematis ; Mädchen mit Pelzkappe ; Winter auf der Ostsee ; Lisssy. 15,00 EUR, #544

Niemeyer-Holstein, Otto. Lüttenort. Das Bilder-Leben und Bild-Erleben des Malers Otto Niemeyer-Holstein nach seinem Erzählen wiedergegeben von Achim Roscher. Verlag der Nation, Berlin 1.Aufl. 1989. Blaues Leinen, OU, 279 S. Text m. 51 Abb., 16 Bildtafeln mit 22 s/w-Fotos u. 16 Farbtafeln m. Werken des Malers, von ihm selbst ausgewählt. 15x22. 8,00 EUR, #405 [Malerei][Biografie]

Neuruppiner Bilderbogen : Die schöne Kartenlegerin. Kurzweil auf Neuruppiner Bilderbogen. Hrsgg. v. Lisa Riedel u. Werner Hirte. Eulenspiegel Verlag, Berlin 1.Aufl. 1984. Leinen, OU, 143 S., zahlr. Wiedergaben aus Neuruppiner Bilderbögen mit kurzen Erläuterungen. Großformat 23x33. 12,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #A16

Ode an die Buchstaben. Von Josef Weinheber. Schriftgießerei D. Stempel AG, Frankfurt am Main 1963. Original-Bütten-Broschurband (Englische Broschur) mit Bütten-Schutzumschlag, mit Büttenpapier in Blockbuchbindung (Blockbuch), 16 Doppeblatt, schwarzer Text mit farbigen Buchstaben. „Mit der Hand gesetzt und in 3000 Exemplaren in der Hausdruckerei der Schriftgießerei D. Stempel AG, Frankfurt am Main, im Mai 1963, gedruckt. Als Grundschrift wurde die 20 p Diotima verwendet. Die farbigen Buchstaben sind Vergrößerungen der neuen Hammer-Unziale.“ Nur andeutungsweise minimale Lagerspuren, eigentlich fast wie neu. 23x12,5 quer. 15,00 EUR, #328 [Druck][Kunst]

Öldrucke : Elfenreigen - Hochzeitstraum : Die Öldruckfabrikation 1880-1940. Von Wolfgang Brückner. Mit einem Beitrag von Wlli Stubenvoll. Mit 104 Abbildungen, davon 26 in Farbe. dumont kunst-taschenbücher. Verlag M. DuMont Schauberg, Köln 1974. Broschur, 167 S. Leichte Lagerspuren, Knickspur in Umschlagecke, Umschlag leicht angegilbt, sonst gutes Exemplar. 11,5x18. U.a.: Wandschmuckentwicklung als Gebrauchskunst. Die Ikonographie des frühen Öldrucks. Typische neue Themen. Hochkunstrezeption im Öldruck. Das profane Schlafzimmerbild der zwanziger Jahre. Das religiöse Schlafzimmerbild. Vom Sofabild zum Zimmerschmuck. Technik und Fabrikation des Öldrucks in Deutschland. 15,00 EUR, #123

Parramon, Jose M. Mit Zeichenkohle und Rötelstift. Edition Michael Fischer, Stuttgart 1.Aufl. 1985. Broschur, 83 S., zahlr. Abb. u. Ausführungsbeispiele. 18x26. Die Kohlezeichnung : Material, Technik, Möglichkeiten; Die Praxis der Kohlezeichnung : Übungen; Die Rötelzeichnung. 12,00 EUR, #466 [bk]

Parramon, Jose M. Richtig Zeichnen mit Bleistiften. Edition Michael Fischer, Stuttgart 1.Aufl. 1986. Broschur, 64 S., zahlr. Abb. u. Ausführungsbeispiele. 18x26. Auswahl von Bleistift u. Papier, Die Ausbildung der Hand; Übungen. 12,00 EUR, #466 [bk]

Plakat und Wandzeitung - Bildkünstlerische Agitation in der Schule. Verlag Volk und Wissen, Berlin 1973. Schriften zur Kunsterziehung Band 24. Halbleinen, illustr. Vorsätze, 128 S. mit zahlr. Abb., davon 40 S. Kunstdruckpapier mit 101 Abb. (zumeist farbig). Name im Vorsatz, sonst gut. 16,5x23,5. Funktion und Gestaltung von Plakat und Wandzeitung; Die Einheit von Funktion, Gestaltung und Aussage im Beispiel guter Plakate und Wandzeitungen; Didaktisch-methodische Grundsätze der Plakat- und Wandzeitungsgestaltung; Unterrichtsmodelle für die didaktisch-methodische Realisierung der Funktion, Gestaltung und Aussage bei Plakat und Wandzeitung; Techniken der Plakat- und Wandzeitungsgestaltung. 8,00 EUR, #178 [Plakatkunst][Pädagogik][bk]

Radierung - Lineare Verfahren. Von Gerhard Birkhofer u. Hubert Sonner. Otto Maier Verlag, Ravensburg 1980. Bibliothek der Gestaltungstechniken. Ppbd, 95 S., 49 Abb. Ehemal. Büchereibuch in guter Erhaltung, Folieumschlag um Buch geklebt. 17,5x24. Tiefdruck, Lineare Verfahren, Historisches, Material, Werkzeug, Pablo Picasso „Minotauromachia“, Die Linie als autonomes Bildelement, Die Technik der kalten Nadel, Die Technik des Radierens, Druckprozeß, Gestaltungsübersicht u. drucktechnische Realisation; Anlegemarken – Register, Druckzustände, Aufbewahrung druckgrafischer Blätter, Übersicht über den Druckprozess, Fehler – ihre Ursachen u. deren Beseitigung. 12,00 EUR, #526 [Druck][Kunst]

Rahn, Johann Rudolf : Bündner Kunst- und Wanderstudien. Aus Johann Rudolf Rahns Skizzenbüchern. Vorwort: Ursula Isler-Hungerbühler, Einführung: Karl Rahn, Bildlegenden: Lorenz Held. Terra Grischuna Buchverlag, Chur 1986. Broschur, orig. illustr. Pergamentumschlag, 215 S., zahlr. Tafeln mit Zeichnungen aus Nordbünden, Mittelbünden, Engadien, Südtäler u. Oberland, 1 Übersichtskarte, Bildregister. 24x21 quer. Johann Rudolf Rahn (1841-1912), Prof. für Schweizer Kunstgeschicht, hinterließ einen umfangreichen Bestand an Skizzen u. Zeichnungen. Die hier abgebildeten Werke zeigen überwiegend Gebäude u. Ortsansichten. 25,00 EUR, #P33 [Kunst][Schweiz][bk]

Rembrandts Handzeichnungen und Radierungen zur Bibel. Hrsg.: Hans-Martin Rotermund. Verlag Ernst Kaufmann und Württembergische Bibelanstalt, 2.Aufl. 1971 (Ausgabe für die DDR). Helles Leinen OU, 315 S. mit 256 Abb. Nur kleimer Randschaden am Schutzumschlag, sonst gutes Exemplar. Großband 27x30,7. Buch wiegt ca. 1,6 kg. 15,00 EUR, #A32

Röckener, Andreas. Irische Impressionen. 24 Holzschnitte von Andreas Röckener zu Texten und Versen von Alfred Andersch, Heinrich Böll, Daniel Corkery und William Butler Yeats. Blockbuchbindung - bei dieser Bindung bleibt das Buch außen geschlossen und wird nicht aufgeschnitten. Die Holzschnitte wurden von den Original-Holzstöcken einseitig auf das Textpapier gedruckt. Das Textpapier ist eine Sonderanfertigung der Büttenpapierfabrik Hahnemühle in Dassel mit der Nr.15841. Es ist ein holzfreies, geripptes, gelblich-graues, büttenähnliches Papier, 130 g/qm, mit hochmattgeglätteter Oberfläche. Für den Überzug wurde ein büttenähnliches Papier mit der Nr. 140937 verwendet. Den Satz aus der Bembo sowie den Druck besorgte die Druckerei Hans Christians, Hamburg. Diesen Sonderdruck widmete die Büttenpapierfabrik Hahnemühle den Freunden des Hauses Hamburg 1982. Illustr. Pbpd., bedruckte Vorsätze, 49 S., 1 Bl. 14,5x23,5. Sehr gute Erhaltung. 15,00 EUR, #495 [bk]

Rudolf Reinhart : Reinhart der Metallbildhauer. Selbstverlag Franz Steinmayr, Hall in Tiro, 2. verbesserte Auflage o. J. Blaues Leinen, illustr. OU, 159 S., zahlr. Abb. Textbeiträge: Prof. Heinz Mackowitz, Gerald Aichner, Dr. Hans Hochenegg, Dr. Franz Caramelle, Prof. Rudolf Reinhart. Im Vorsatz handschriftliche Widmung von Amelia Reinhart. Nur ein winziger Einriss im Schutzumschlag, sonst sehr gut erhalten. 21,5x27. Professor Rudolf Reinhart (* 1897 in Linz, † 1975 in Hall in Tirol) war einer der bedeutendsten Plastiker der monumentale Blechtreibarbeiten anfertigte. 25,00 EUR, #450 [bk]

Sanadze, Cornelius: Cornelius Sanadze / Корнелий Санадзе. Cornelius Sanadze ist ein grusinischer Maler. Buch erschien 1974 in Tiblissi, Grusinien (heute Georgien). Leinen mit zwei aufmont. farb. Bildern, 111 S. Kunstdruckpapier mit 87 Abb. im Farbe u. s/w, viele ganzseitig (Porträts, Akte, Landschaften). Mit Werkverzeichnis. Text in Grusinisch und Russisch. Im Vorsatz handschriftliche Widmung des Malers. Großformaz 22,5x30. 18,00 EUR, #77 [bk]

Sandberg, Herbert : Herbert Sandberg: Mein Brecht-Skizzenbuch. Vorwort von Gabriele Mucchi. Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1.Auflage 1977. Graues Leinen, unpag. (80 S.). Im illustr. Original-Schuber. Nur Schuber etwas nachgedunkelt, im Buch nur kleiner Stempel in Spiegel, sonst gepflegtes Exemplar. (Buch sitzt sehr straff im Schuber). 20,3x23,5. 8,00 EUR, #246 [bk]

Schiestl, Rudolf. Rudolf Schiestl: Charfreitag. Radierung, 1919. Faksimiledruck zum 100. Geburtstag von Dr. H.c. Gustav Schickedanz * 1. Januar 1895 / + 27. März 1977. Beilage zur Dokumentation "Gustav Schickedanz und sein Jahrhundert", S. 189. ©1995 Sammlung Schickedanz, Fürth. Dreiblättriges Faltblatt aus Büttenpapier, darin der Faksimiledruck in Papiersichtrahmen. 16,5x24,3. Wie neu. 5,00 EUR, #A68 [bk]

Schiffe auf druckgraphischen Blättern - Ausgewählte Meisterwerke des 15. bis 17. Jahrhunderts. Von Lothar Eich und Johannes Wend. Hinstorff Verlag, Rostock 1.Aufl. 1980. Leinen, 152 S. Ausgestrichener Name auf Vortitel, sonst gut. Großformat 24,5x33,5. Buch wiegt über 1 kg. Die beiden Autoren stellen 119 druckgraphische Blätter mit Schiffsdarstellungen aus dem 15. bis 17. Jahrhundert vor, die fast alle von bedeutenden Meistern stammen. Unter den Graphikern befinden sich Künstler wie beispielsweise der "Meister mit der Hausmarke", Lucas van Leyden, Pieter Bruegel, Jacques Callot, Stefano della Bella, Wenzel Hollar, Reinier Nooms, gen. Zeeman, und Ludolf Bakhuyzen. Die Auswahl erfolgte im wesentlichen unter schiffsgeschichtlichem Aspekt, da die Untersuchungen zeigten, dass die Schiffsabbildungen auf druckgraphischen Blättern jener Zeit wichtige Aufschlüsse geben über Aussehen und Funktionstüchtigkeit der frühen Segelschiffe. Im Text wird auf die Geschichte der Druckgraphik, auf historische Hintergründe, auf die Biographie der einzelnen Künstler und auf schiffstechnische Details eingegangen. (Klappentext). 12,00 EUR, #P39 [Seefahrt][Kunst]

Schmitt, Erich. Erich Schmitt's Berufslexikon. Eulenspiegel-Verlag Berlin 5. Aufl. 1977. Fester Einband, 351 S. Nur etwas lichtrandig, sonst fast wie neu. 8x11,5 cm. 5,00 EUR, #S [Minibuch][Karikartur]

Schmitt, Erich. Erich Schmitt's Freizeitlexikon. Eulenspiegel-Verlag Berlin 1. Auflage 1982. Fester Einband, 351 S. Nur etwas lichtrandig, sonst fast wie neu. 8x11,5 cm. 5,00 EUR, #S [Minibuch][Karikartur]

Schmitt, Erich. Ein Planet wird gesucht. Der Kinderbuchverlag Berlin 1984, 2.Aufl. 1986. PGlanz, unpaginiert. Gesuchtes Comic-Buch des bekannten Zeichners Erich Schmitt. 14,7x20,5. 8,00 EUR, #190 [Kinder/Jugend][Kunst]

Schmitt, Erich. Freizeitlexikon. Eulenspiegel Verlag Berlin 1.Aufl. 1982. PGlanz (gebunden), 351 S. Papier herstellungsbedingt leicht bräunlich, sonst gut. 8,5x11,5. 5,00 EUR, #Mini1 [Minibuch][Comic]

Schmitt, Erich: Nixi - Die Lebensgeschichte einer Seejungfrau. Verlag der Kunst, Dresden 1954, 1.-20. Tsd. Erstausgabe. Buchreihe „Frischer Wind“ Band 5. Halbleinen, farbige Deckelillustration, 120 (4) S. Nur papierbedingt etwas nachgedunkelt, sonst gutes Exemplar. 14x21,5. Erich Schmitt (1924-1984) zeichnete ab 1948, vor allem für die Berliner Zeitung, aber auch für den Frischen Wind, den Eulenspiegel und die Wochenpost. 8,00 EUR, #200 [e]

Schmitt, Erich. Lustige Erich-Schmitt-Geschichten. Band 1: Nixi / Kollege Blech. Der Kinderbuchverlag Berlin 2. Aufl. 1990. Heft, 32 S. 16x23,5. 4,00 EUR, #523 [Comic][KiB]

Schmitt, Erich. Lustige Erich-Schmitt-Geschichten. Band 2: Ede der Tierfänger / Ede der Tierparklehrling. Der Kinderbuchverlag Berlin 2. Aufl. 1990. Heft, 32 S. 16x23,5. 4,00 EUR, #523 [Comic][KiB]

Schmitt, Erich. Verschmittzter Tierpark. 2. Band. Hrsg.: Berlin-Information, Berlin 1984. Broschur, 207 S. mit farbigen Karikaturen von Erich Schmitt. Die Zeichnungen sind geordnet nach dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Nur Knickspur in oberer Umschlagecke. 10,7x16,5. 3,00 EUR, #P23

Schönberger, Käthe: Modelliermemoiren. Mit Fotos von Beatrix und Hans Böck. Eugen Rentsch Verlag, Zürich 1981. Grünes Leinen, OU, unpag. 19,5x23. In Berlin geboren, erhielt Käthe Schönberger eine umfassende graphische und bildhauerische Ausbildung bei den Professoren Arpke, E. Weiss, Schäfer (Porträt) und Nicurare (Schrift). Das Bildnis des Menschen – mit Schwerpunkt auf dem Kinderporträt – ist das zentrale Thema ihres jahrelangen künstlerischen Schaffens. Aus ihren Arbeiten spricht subtiles Einfühlungsvermögen, gepaart mit überlegenem künstlerischen Können. Die Künstlerin lebt heute in Tübingen und gibt ihre Erfahrungen als Kunsterzieherin und Dozentin an der VHS weiter. (Klappentext). 18,00 EUR, #211 [bk]

Schwegler von Breech, Fritz. Das unbewegliche Theater : Das Band der Gotteszeller Schnitte / Buch der 14 Buchvorworte. Zwei Bände im illustrierten Original-Schuber. Hrsgg. von Ulrike Groos, Kunsthalle Düsseldorf. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2004. Klappenbroschur, japanische Bindung, 203 Farbabb. Nur der Schuber mit kleiner Abriebstelle von abgelöstem Aufkleber am unteren Rand u. braunem Fleck von abgelöstem Preisschildchen. 14x24. Die bibliophil gestaltete Publikation eröffnet - unter anderem mit den bisher weniger bekannten Gotteszeller Schnitten - neue Einblicke in das vielschichtige Universum des zweifachen documenta-Teilnehmers Fritz Schwegler. Fritz Schwegler (*1935 in Breech), emeritierter Professor für Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf und zweifacher documenta-Teilnehmer, lässt sich nicht auf eine bestimmte Stilrichtung festlegen. Er zeichnet, malt und gießt, schreibt und formt seit mehr als fünf Jahrzehnten. Seine Inspiration schöpft er aus dem vordergründig Alltäglichen, sein Material sind die Eindrücke und Erfahrungen, die die Welt ihm schenkt. In seinen Texten, Zeichnungen und Skulpturen, die in immer neuen Kombinationen zu komplexen Sinnbildern werden, stellt er die scheinbar eindeutige Begrifflichkeit der Dinge in Frage. Diese zweibändige, bibliophil gestaltete Publikation zeigt bedeutsame Stationen dieses vielseitigen Schaffens. Der erste Band, ein klassisches Künstlerbuch, versammelt die bisher weniger bekannten Gotteszeller Schnitte Fritz Schweglers, die in den sechziger Jahren als Experimente formaler Kompositionsmöglichkeiten entstanden. Der zweite Band enthält 14 ausgewählte Vorworte des Künstlers aus den Jahren 1974 bis 2003. [Verlagstext]. Sendung wiegt über 1 kg. 25,00 EUR, #3 [bk][e]

Sinkwitz, Paul. Paul Sinkwitz - Ausschnitt aus dem graphischen Werk. Mit einer Einführung von Anton Sailer. Rudolf Schneider Verlag, München 1973. Weißes Kunstleder, nur oberer Deckel-Rand lichtgebräunt, innen gut und sauber, 94 S., 2 Bll. Großformat 22,5x31. Buch enthält einseitig bedruckte Tafeln mit der Wiedergabe von Werken v. Paul Sinkwitz. 18,00 EUR, #A7 [bk]

Sitte, Willi. Keine Lust zuviel. Liebesbilder. Hrsgg. u. Nachwort v. Gisold Lammel. Eulenspiegel Verlag Berlin 1.Aufl. 1987. Rotbraunes Leinen, OU, 130 S. Vorn kleines Exlibris. Schutzumschlag nur hinten kleine hinterlegte Randeinrisse (kaum sichtbar), Buch in guter Erhaltung. 22,5x24,5. 18,00 EUR, #77

Sitte, Willi. Keine Lust zuviel. Liebesbilder. Hrsgg. u. Nachwort v. Gisold Lammel. Eulenspiegel Verlag Berlin 2.Aufl. 1989. Rotbraunes Leinen, OU, 130 S. Schutzumschlag kleiner hinterlegter Randeinriß, Buch in guter Erhaltung. 22,5x24,5. 25,00 EUR, #5 [bk]

Sorbische bildende Kunst 1923-1998. Domowina Verlag Bautzen 1.Aufl. 1998. Broschur, 144 S., zahlr. ganzseitige farb. Abb., zahlr. Textbilder. Mit Kurzbiographien der Künstler u. Liste der Ausstellungen. 21,5x27,5. 18,00 EUR, #450 [Kunst][Sorben] [bk]

Sorbische bildende Künstler. Von Alfred Krautz. Domowina Verlag Bautzen 1974. PGlanz, 163 S., zahlr. Abb. 20x22,5. Die Entwicklung der bildenden Kunst bei den Sorben. Die Fresken zu Briesen. Jacob Delenka. Heinrich Theodor Wehle. Karl Blechen. Martin Nowak-Neumann, Hanka Krawcec. Conrad Felixmüller. Horst Schlosser. Konrad Sende. Georg Heine. Fritz Lattke. Fritz Kittler. Willi Schieber. Otto Garten. Jan Hempel. Jan Buck. Jan Hansky. Ursula Lange und Steffen Lange. Bemerkungen zu ikonografischen und stilistischen Besonderheiten. 20,00 EUR, #435 [Lausitz][Kunst]

Sprotte, Siegward. Farbige Kalligraphie, Coloured Calligraphy, Calligrafia Colorida. Einleitung: Silva Chico. Mit Beiträgen von Herbert Read, Wolfgang Stockmeier und Siegward Sprotte. In Deutsch, Englisch und Spanisch. Hirmer Verlag München 1988. Leinen, OU, 211 S. Mit zahlr. meist farb. Abbildungen. 195 meist ganzs. u. farb. Abb., 4 Fotos zur Arbeit des Künstlers. Mit 4 Essays zu Orient und Okzident, Synergie von Wahrnehmen, Malen und Schreiben, Mensch, Natur und Kunst, Männlich und Weiblich, Statik und Bewegung. 24,5x27,5. Band wiegt über 1,3 kg. 15,00 EUR, #544

Stelzner, Georg : Lufthansa - Vom "Grashüpfer" zur modernen Luftfahrt. Hrsg.: Lufthansa, o.O., o.J. Fünf farbige Grafiken in Originalmappe mit einem Textbeitrag auf der Innenseite (nur Mappe mit leichten Lagerspuren, Bilder in tadelloser Erhaltung). „Am Anfang stand der Traum.... Den Traum zu fliegen und die Gedanken daran, wie alles seinen Anfang nahm. Mit Georg Stelzner beauftragten wir einen jungen Künstler - exklusiv für Sie - eine fünfteilige Serie von Radierungen epocheeinleitender Flugzeuge zu erstellen. Auf hochwertigem handgeschöpften Büttenpapier in modernen Druckverfahren wiedergegeben, vermittelt Ihnen diese limitierte Auflage ein einzigartiges Zeugnis der Entwicklung der Fliegerei.“ 22x30 quer. Die fünf Radierungen: Super Constellation / Ju 52/3m / Do J II 8 Z-Wal / Ryan NYP Spirit of St. Louis / Wright Flyer 1. 15,00 EUR, #P31 [Lufthansa][Grafik][bk]

Stiller, Günther : Ebenholz - Afrikanische Sprichwörter. Ausgewählt von Hubert Ries mit Hochätzungen von Günther Stiller. „Dieses Buch wurde im Jahre 1867 in der Bauerschen Gießerei in Frankfurt am Main gedruckt. Zum Satz diente die Folio-Kursiv Schmalfett. Die Hochätzungen wurden von Günther Stiller auf Zink radiert und von der Chemigraphie der Bauerschen Gießerei im Einstufenverfahren geätzt.“ Original-Bütten-Broschurband mit Schutzumschlag, mit Büttenpapier in Blockbuchbindung, 26 pag. Seiten + 8 ungpag. Blätter in Blockbuch (die Folge ist jeweils abwechselnd 1 ungez. schwarzes Doppelblatt + 2 gez. braune Doppelblätter fortlaufend und endet mit 1 ungez. schwarzes Doppelblatt). Schutzumschlag und schwarze Blätter mit afrikanisch gestalteten Druckmuster, die braunen blätter mit schwarzer Schrift. Nur Schutzumschlag mit kleinem Randeinriß, innen wie neu. Ein außergewöhnliches Buch. 16,5x27. 18,00 EUR, #40 [Buchkunst][Bell]

Steiner, Rudolf : Rudolf Steiner - Tafelzeichnungen Entwürfe Architektur. Mit Beiträgen von Martin Hentschel, Dieter Koepplin, Walter Kugler, Günter Metken, Konrad Oberhuber u. Wolfgang Pehnt. edition tertium Ostfildern 1994. Klappenbroschur, 194 Seiten mit vielen, teils farbigen Abbildungen. 20x22,5. Inhalt: Dank / Martin Hentschel: Einleitung / Walter Kugler: Vom Begreifen der Kunst zur Kunst des Begreifens / Rudolf Steiner: Anthroposophie und Kunst / Konrad Oberhuber: Das Geistige in der Kunst – Rudolf Steiners Tafelzeichnungen als Kunstwerke / Dieter Koepplin: Beuys aktualisiert Steiner / Günter Metken: Kann Kunst „geistig“ sein? - Rudolf Steiners Ästhetik in Theorie und Praxis / Wolfgang Pehnt: Das Ganze wie beseelt - Rudolf Steiner und die anthroposophische Architektur / Abbildungen zur Architektur / Rudolf Steiner – Leben und Werk / Literaturhinweise, Vorträge zu den Tafelzeichnungen. 12,00 EUR, #69 [Kunst][Architektur]

Stratil, Karl. Ostseebilder. Der Mensch und die Landschaft. Ein Ferienbuch von Karl Stratil. Verlag Das Neue Berlin 1953. Halbleinen, 20 farb. Zeichnungen auf einseitig bedruckten Tafeln, einführender Text v. Ernst Garduhn. Nur auf Einband kleinere Wasserflecke, innen gut. Großes Format 32x27 quer. 8,00 EUR, #A12, #P16 [Kunst][Ostsee][bk]

Studien am Strand. Von Gerhard Vetter (Bildreporter). Mit 100 zumeist ganzseitigen s/w-Aufnahmen des Verfassers (überwiegend Aktfotografie). Fotokinoverlag Leipzig 1973, 3.Aufl. 21.-45. Tsd. Leinen, illustr. OU, 120 S. Großformat 24,5x27,5. 12,00 EUR, #323

Stuttgarter Bibeltypographie. Von Dr. Georg Kurt Schauer. Nachdruck aus Druckspiegel 6/64. Heftbroschur mit Original-Büttenumschlag, 20 ungpag. Seiten. 17x24. Zu verschiedenen Satz- und Schriftgestaltungen der Bibel. Selten! 8,00 EUR, #P35 [Buchkunst][Kirche][bk]

Südböhmische Gotik. Kunstband von V. Denkstein u. F. Matous in deutscher Sprache zu Architektur, Bildhauerei u. Malerei Südböhmens. Artia Verlag Prag 1955. Blaues Leinen mit Goldprägung, 341 S., 216 Bilder (ganzseitig, z.T. Farbtafeln). Großformat 23x30,5. Band wiegt 1,9 kg. 15,00 EUR, #A4 [Kunst][Architektur][bk]

Taschner-Villa. Dachau-Mitterndorf. Von Eugen Hubrich. Eugen Hubrich im Eigenverlag, Dachau 1994. Illustr. Ppbd., 56 S., zahlr. Abbildungen: Fotos (vieles im Detail), Rißzeichnungen. 20,7x27,5. „Von 1937 bis zum 30. 6. 1991 war die Taschner-Villa im Besitz der Familie Nicolaus und der MD Papier GmbH. Seit 1. 7. 1991 gehört nun dieses Kleinod Dr. Hans Hartl, Rechtsanwalt, Unternehmer und Kunstfreund aus Dachau. Das in der Übergangszeit unbelegte Haus gab mir die Möglichkeit, dieses Kleinod Taschners genau in Augenschein zu nehmen. Daß man dabei auf Schritt und Tritt auf die außergewöhnliche Begabung und das umfassende handwerkliche Können dieses Universalgenies trifft, ist wohl für jeden Betrachter unvergeßlich. Durch viele Fotos wurde das Kunstschaffen dieses begnadeten Mannes festgehalten, der es verstand, Architektur, Kunst und Natur zu einem harmonischen Ganzen ineinanderfließen zu lassen.“ (Vorwort). Beschreibung des ehem. Landsitzes des Künstlers Ignatius Taschner: Villa, Nebengebäude und Atelier, um 1907 nach Plänen von Taschner erbaut, Gartenanlage mit Taschner-Plastiken. Im Anhang Vorstellung von Werken Taschners: Illustrationen, Brunnen, u.a. 20,00 EUR, #A18 [Dachau][Architektur][Kunst]

Techniken des bildnerischen Gestaltens - Ein Handbuch für das Selbststudium und die Lehrtätigkeit in Schule, Arbeitsgemeinschaft und Laienzirkel. Schriften zur Kunsterziehung Band 20. Verlag Volk und Wissen, Berlin 4. Aufl. 1977. Halbleinen, illust. Deckel, illust. Vorsätze, 288 S. mit vielen Abb. 16,5x23,5. Inhalt: Vorwort: Günther Regel. Künstlerische und pädagogische Bedeutung der bildnerischen Tätigkeit / Zeichentechniken: Zeichnen mit Stiften, mit Holkohle, mit Wandtafelkreide, mit der Feder, mit dem Pinsel, Absprengtechnik, „Zeichnen“ mit Werkstoffen. / Maltechniken: Malen mit Farbstiften, mit Kreide, mit dem Pinsel, Hinterglasmalerei, „Malen“ mit farbigen Werkstoffen, Bemalen von Gegenständen. / Drucktechniken: Stempeldruck, Holzsvjnitt u. Linolschnitt, Holzstich u. Zelluloidstich, Farbhochdruck, Kartondruck, Materialdruck, Monotype, Kalte Tiefdruckverfahren: Kupferstich, Kaltnadelradierung, Mezzotinto. Warme Tiefdruckverfahren: Geätzter Strich, Aquatinta. Direkte Flachdruckverfahren, Indirektes Flachdruckverfahren. / Schablonentechniken: Schablonieren, Spritzen, Siebdruck, Fotogramm. / Schneide- und Reißtechniken: Bildschnitt, Faltschnitt, Papierschnitt mit Verformung, Applikation, Transparentpapierschnitt, Montagen. / Kratz- und Schabetechniken: Kratztechniken, Sgraffittotechniken. / Mosaiktechniken: Steinmosaik, Glasmosaik, Papiermosaik, Pappmosaik, Stempelmosaik. / Einlegetechniken: Intarsien / Übersicht zum Einsatz der bildnerischen Techniken. 8,00 EUR, #130 [Kunst][Pädagogik]

Thumann, Paul. Frauen-Liebe und Leben. Lieder-Cyclus von Adelbert von Chamisso. Illustrirt von Paul Thumann. 4. Aufl. Verlag Adolf Titze, Leipzig (um 1880). Prachtband, Leinen, vorder Deckel und Rücken in reicher Goldprägung, Rücken blindgeprägt, sehr schönes goldgemustertes Vorsatzpapier, kräftiger Goldschnitt, unpaginiert, 30 Blatt Karton, davon 9 mit aufmontierten Lichtdrucken, übrige Blätter teils mit Text mit Bildern umrahmt, teils mit Titelvignetten. Kleiner Einriß im Gelenk u. winziger brauner Fleck auf Deckel, sonst gut. Großes Format 22x30. Band wiegt 1,1 kg. Sehr aufwändig hergestelltes Buch: Vom Aufbau her enthält es jeweils 1 Blatt mit einer illustrierten Nummerierung gefolgt von einem Blatt mit dem aufmont. Bild und schließlich der Text in einen illustrierten Rahmen gesetzt. Vermerk hinter Titelblatt: Lichtdrucke von Fr. Bruckmann in München. Holzschnitte von F. Tegetmeyer in Leipzig. Papier von der Neuen Papier-Manufaktur in Straßburg i/E. Buchdruck von Giesecke & Devrient in Leipzig. Entwurf des Einbandes (nach einem Originale aus dem 16. Jahrhundert) und des nach Vorsatzpapiers von O. Jummel und G. Weidenbach, Architekten in Leipzig. Einband von Hübel & Denk in Leipzig. - Vollendet im Jahre 1879. 15,00 EUR, #P31 [Bell][Kunst][bk]

Toni Gerber. Die Sammlung Toni Gerber im Kunstmuseum Bern. Auflage 2000 Exemplare. Bern 1986. PGlanz, 245 S., viele Abb. Mit Bibliographien der Aussteller. Großformat 21x27,5. Buch wiegt über 1 kg. 15,00 EUR, #116

Trier : Walter Trier - Klassiker der Karikatur Band 4. Hrsgg. von Lothar Lang. Eulenspiegel Verlag Berlin 2. Aufl. 1984. Weißes Leinen, OU, 157 S. mit zahlr. Abbildungen. 14,5x20,5. Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #S [e]

Tübke : Emmrich, Irma: Werner Tübke - Schöpfertum und Erbe. Eine Studie zur Rezeption christlicher Bildvorstellungen im Werk des Künstlers. Union Verlag Berlin 1. Aufl.1976. Weißes Leinen, OU, 120 S., 55 Bildtafeln (farbig u. s/w). 20x22,5. 12,00 EUR, #530

Staatliche Museen der bildenden Kunst in der UdSSR / ДЕРЖАВНИЙ МУЭЕЙ УКРАÏНСЬКОГО ОБРАЗОТВОРЧОГО МИСТЕЦТВА УРСР / THE UKRSSR STATE MUSEUM OF UKRAINIAN FINE ARTS. Kiew 1985. Bildband mit zumeist farbigen 142 Abbildungen (überwiegend Malerei, etwas Plastik). Leinen, OU, unpaginiert. Einführender Text in Ukrainisch, hinten zusammenfassender Text und Bildunterschriften in Englisch. 23x28,5. Buch in sehr guter Erhaltung. 15,00 EUR, #A39 [bk]

Ursula Hornsteiner - Ein bildnerisches Oeuvre in die Moderne. Konzeption: Univ.-Prof. Axel – Alexander Ziese. Hrsg.: Forschungsinstitut Bildender Künste GbR Nürnberg – Berlin. arte factum Verlagsgesellschaft, Nürnberg 1994. Leinen, illustr. OU, 65 (2) S. mit zahlr. farbigen Abbildungen von Bildern der Künstlerin. Auf Titel von Ursula Hornsteiner signiert. 21,5x23,7. Sehr selten! 30,00 EUR, #336 [bk][e2]

visuell 78 Kunstausstellung Berliner Gebrauchsgrafiker. Katalog. Berlin 1. März bis 1.April 1979. Broschur, OU, 166 S., zahlr. Abb. in Farbe u. s/w. 19x20. Ehemal. Bibliotheken-Expl. - aber gute Erhaltung (Buch aus Magazinbestand - war nie in Ausleihe). Themenbereiche: Plakat, Buch, Typographie, Fernsehgrafik, Ausstellung, Visuelles, Erscheinungsbild, Verpackung, Marke. 12,00 EUR, #424

de Vries, Tjomme. Richtig zeichnen. Modellstudien - Tiere - Landschaften. Lehrbuch. Kemper Verlag Heidelberg 1964. Broschur, 120 S., zahlr. Abb. im Text u. auf 4 Tafeln. Stempel auf Titel, sonst gut. 14,5x21. Inhalt: I. Die Welt des Menschen. II. Die Anatomie des Menschen für den Zeichner. III. Der menschliche Körper stehend und in Bewegung. IV. Zeichnen in verschiedenen Techniken. V. Das Zeichnen von Tieren. VI. Die Landschaft. 6,00 EUR, #374 [bk][e]

Walters, Margaret. Der männliche Akt. Ideal und Verdrängung in der europäischen Kunstgeschichte. Medusa Verlag, Berlin, 1. Auflage 1979 (London 1978). Aus d. Engl. v. Lorenz Wilkens. Leinen, OU, 284 S. mit zahlr. Abb. auf Tafeln und im Text. Vermerk des Vorbesitzers im Vorsatz, nur Schutzumschlag leichte Randläsuren, Buch gut. 17x24,5. 12,00 EUR, #220

Weber, Karl. Figürliches Zeichnen. Einführung in die Künstler-Anatomie. E. A. Seemann Verlag Leipzig 3. Aufl. 1983. Heft, 16 S., mehrere Abb. 12x19. 3,00 EUR, #169 [bk]

Zierschrift und Initiale. Hrsg.: Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Staatliche Museen Berlin. Ausstellung der Kunstbibliothek Mai bis August 1965. Sammlungskataloge der Kunstbibliothek 2.
Staatliche Museen Berlin 1965. Broschur, 55 S. mit zahlreichen s/w-Illustrationen. Wenig benutztes Exemplar, außen geringer Lager-/Kantenberieb, rechts oben kleine leichte Eckknickspur, im Innendeckel Nameneintrag, sonst innen gut und sauber. 16,5x24,5. Mit 2 Beilagen.
8,00 EUR, #452

Zille : Vater Zille. Eine Auswahl. Mit Einleitung v. Marga Müller. Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1954. Halbleinen mit aufmont. Bild Zilles, unpaginiert. Mit Heinrich Zilles Lebenslauf von ihm selbst aufgezeichnet für die Akademie der Künste in Berlin. Mit 6 Illustrationen + 150 ganzseitige Zeichnungen. 18x25,5. 8,00 EUR, #103

Zinsli, Paul. Manuels Totentanz. Titel auf Titelblatt: Der Totentanz des Niklaus Manuel (ca. 1484-1530) in der Nachbildung von Albrecht Kauw (1649). Hrsgg. u. eingeleitet v. Paul Zinsli. Berner Heimatbücher Band 54/55. Verlag Paul Haupt, Bern 1953. Broschur mit farb. Umschlag, 76 S. Text mit zahlr. Abb. u. zahlr. Bildtafeln in Farbe u. s/w. 18x24. 15,00 EUR, #495 [Kunst][Schweiz][bk]

Zweites Vatikanisches Konzil - Die Kirche in der Welt von heute - Constitutio pastoralis 77-90. Hrsgg. vom Katholischen Militärbischof. Verlag: Drei Königs Presse zu Köln (um 1980). Kalligraphie: Werner Eikel (Köln). Mit Original-Unterschrift/Autograph des Kalligraphen W. Eikel. Original-Karton mit Schutzumschlag (Englische Broschur), darauf goldgeprägtes Kreuz der Katholischen Militärseelsorge, 15 unpag. Blätter, kalligraphisch gestalteter Text in Schwarz und Rot. 20,3x27. Text entnommen aus: Karl Rahner / Herbert Vorgrimler: Kleines Konzilskompendium, Herder Bücherei Bd. 270/71/72/73. Auf dem vorletzten Blatt (v) hs. Widmung und viele Unterschriften. Ganz unten die Unterschrift des Kalligraphen. Seltener künstlerischer Druck. 15,00 EUR, #343 [Kalligraphie][Kirche][bk]

.