Betrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)

Links zu verwandten Rubriken:

Biografien Biografien von Erfindern, Forschern, Industriellen.

Architektur siehe Rubrik Kunst/Kultur



Bauwesen, Bauhandwerk, Maler, Maurer, Zimmerer, Straßenbau, Hochbau, Tiefbau, Gebäudeausrüstung, Baustoffe

Abflußrohr-Handbuch. Hrsgg. von der Fachgemeinschaft Gußeiserne Rohre, Köln 1956. Blaues Leinen, 255 S., 59 Textbilder, 12 Tafeln (teis aufklappbar) mit vielen Abb. Inhalt: Herstellung der Rohre u. Formstücke. Ausführungsarten der LNA-Rohre u. Formstücke. Rohrverbindungen. Die Ausführung v. Entwässerungsanlagen (Konstruktion, Systeme, Einfluß der Gebäudeart, Annordung der Leitungen, Ausführungseinzelheiten der Grundstücksentwässerungsanlagen, Planung u. Kalkulation v. Abwasserleitungen, Ausführung der Verlegearbeiten, Abnahme). Maß- u. Gewichtsblätter der LNA-Rohre u. Formstücke. Normblätter, Zahlentafeln. 15x21. 5,00 EUR, #344-75 [Metall][Bau]

Ahnert, Rudolf. Maurerarbeiten. Lehrbuch für die Berufsausbildung zum Facharbeiter. Von Rudolf Ahnert. Verlag für Bauwesen Berlin 1983. 5. [aktualisierte u. verbesserte] Auflage. Broschur, 223 S., 230 Abb., 43 Tabellen. Umschlag angebräunt, innen gut. 16,5x23. 8,00 EUR, #240-76

Ahnert, Rudolf. Maurerarbeiten. Lehrbuch für die Berufsausbildung zum Facharbeiter. Von Rudolf Ahnert. Verlag für Bauwesen Berlin 1989, 6., stark bearbeitete Auflage Broschur, 160 S., 265 Abb., 46 Tabellen. 16,5x23. 8,00 EUR, #225 [bk]

Albrecht, Rudolf: Montagelehre - Theorie und Praxis. Verlag: Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin, München, Düsseldorf, 1973. Blaues Leinen, OU, XI/412 S., viele Abb. 17,5x24,5. Buch wiegt über 1 kg. Gepflegtes Exemplar. 30,00 EUR, #142-77 [bk]

Angewandte Akustik. Band 1. Hrsgg. v. Wolfgang Kraak u. Günther Schommartz. Verlag Technik Berlin 1.Aufl. 1988. Broschur, 284 S., 149 Bilder, 10 Taf. Stempel auf Titel, sonst fast wie neu. 17x24. Schallintensitätsmeßtechnik. Zusammenhang zwischen objektiven Lautsprecherparametern und subjektiver Qualitätsbeurteilung. Realisierung raumakustischer Forderungen in neuen Saalbauten. Schallabstrahlung von Öffnungen in Industriehallen. Akustische Verfahren der Geophysik. Akustische Diagnostik an Komponenten des schnellen Brutreaktors. LPC – eine Signaltransformation für die Digitaltechnik. Anwendung der biologischen Evolutionsstrategie für den Entwurf mikroakustischer Bauelemente. Erfassung der Informationskapazität des Gehörs bei Innenohrschäden mit Recruitment. Tierexperimente zur Gehörschadenforschung. 25,00 EUR, #502-78 [Physik][Medizin][Bauwesen][Technische Akustik][bk]

Anhang zum Bau- und Ingenieur-Handbuch 1958. Redaktion: Walter Hauser, Zürich, und Curt F. Kollebrunner, Zollikon. Schweizer Druck- und Verlagshaus Zürich 1958. 79. Jhrgg. Leinen, XVI/725 S., einige Abb. Lesebändchen mit angehängter Werbefahne. 10,5x16,5. Normen; Baulicher Luftschutz; Baurecht; Baumaschinen und Baugeräte: Bauwerkzeuge und Geräte / Maschinen und Geräte für Erd- und Kiesaushub und Planierung / Maschinen zur Bodenverdichtung / Maschinen und Geräte für den Felsausbruch in Steinbrüchen, Stollen und auf Straßen / Maschinen und Geräte für den Grund- und Wasserbau / Transport-Einrichtungen / Hebezeuge / Sand- und Kiesaufbereitungsanlagen / Beton-Aufbereitungsanlagen / Maschinen für den Straßenbau / Motoren / Sicherheits-Sprengstoffe und Zubehör. 18,00 EUR, #P42-79 [bk]

Anhang zum Bau- und Ingenieur-Handbuch 1963. Redaktion: Walter Hauser, Zürich, und Curt F. Kollebrunner, Zollikon. Schweizer Druck- und Verlagshaus Zürich 1963. 84. Jhrgg. Leinen, XVI/803 S., einige Abb. Lesebändchen mit angehängter Werbefahne. 10,5x16,5. Normen; Baulicher Luftschutz; Baurecht; Baumaschinen und Baugeräte: Bauwerkzeuge und Geräte / Maschinen und Geräte für Erd- und Kiesaushub und Planierung / Maschinen zur Bodenverdichtung / Maschinen und Geräte für den Felsausbruch in Steinbrüchen, Stollen und Strassen / Maschinen und Geräte für den Grund- und Wasserbau / Transport-Einrichtungen / Hebezeuge / Sand- und Kiesaufbereitungsanlagen / Beton-Aufbereitungsanlagen / Maschinen für den Straßenbau / Motoren / Sprengstoffe und Zubehör. 18,00 EUR, #P42-80 [bk]

Anleitung für die Ausbildung von Dachdeckerlehrlingen. Ein Handbuch für den täglichen Gebrauch des Lehrlings und Leitfaden für den vom Lehrmeister einzuschlagenden Lehrgang. Aufgestellt und hrsgg. vom Reichsverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks. Berlin, 2. Aufl. 1930. Druck: C. Müllers Buchdruckerei E. u. C. Müller Gmbh, Eberswalde. Leinen, XVI/271 S., 100 Tafeln mit über 490 Abb., zahlr. Abb. im Text (hinten). 15,5x23. Kapitel: Einführung; Allg. Grundregeln im deutschen Dachdeckerhandwerk; Besprechung der Eindeckarten für Schiefer; Besprechung der Eindeckarten für Ziegel; Besprechung der Eindeckarten für Pappe; Besprechung der Eindeckarten für Stroh und Schindeln; Gerüstbau und Unfallverhütung; Materialienkunde; Grundrechnen im Dachdeckerhandwerk; Die Berechnung der verschiedenen Dachformen; Der einfache Schriftverkehr im Handwerk; Gemeinschaftskunde. 15,00 EUR, #442-81

Anleitung zur statischen Berechnung von Eisenkonstruktionen im Hochbau. Von H. Schlösser. Dritte, verbesserte Auflage, bearbeitet und herausgg. von H. Will. Mit 160 in den Text gedruckten Abbildungen, einer Beilage und einem Bauplan. Verlag Julius Springer, Berlin 1903. Schwarzes Leinen mit Goldprägung, IV/236 (2) S. + 1 Aufklapptafel. Hinten in Einstecklasche 22-seitige Zahlentafel. Nur der Gewebebezug am Rücken oben und unten im hinteren Gelenk etwas angeplatzt, sonst gutes Exemplar. 16x23,5. Inhalt: I. Berechnung der gewalzten, eisernen Träger II. Berechnung der Holzbalken. II. Berechnung der Stützen. IV. Statische Berechnung für ein Wohn- und Vereinshaus V. Tafeln. 38,00 EUR, #453 [bk]

Apel, Karl: Handbuch der Altbau-Renovierung. Problemlösungen für das Malerhandwerk und für verwandte Berufe. Unter Mitarbeit von Josef Halder, Edvard Grunau, Wolfgang Hart, Gerhard P. Wahl, Helmut Weber. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1978. Folierter Ppbd., 200 S., 68 Abb. Name im Vorsatz, sonst gut und sauber. 13x19,5. 1. Altbaurenovierung erfordert Umdenken. 2. Fassaden: Vorbereitung und Untergründe; Rißarmierung; Hochdruckreinigung; Verarbeitung von Vollwärmeschutztafeln; Wärmedämmung durch Dämmputz; Beseitigung aufsteigender Mauerfeuchtigkeit; Elastische Abdichtung bei Renovierungs- und Sanierungsarbeiten; Beseitigung von Moos- und Algenbefall auf Putz; Reinigung und Schutz von Natursteinmauerwerk; Versieglung von Fassadenoberflächen; Anstrichtechniken; Fachwerkbauten. 3. Wand und Decke: Technische Modernisierung der Altbauten; Prüfung der Untergründe; Strukturierte Wandbeläge; Textile Wand- und Deckenbekleidungen; Nadelvliesbeläge; Cushioned-Vinyl-Wandbelag; Geflochtener Wandbelag aus Kunststoff; Glasfasergewebe und Anstrich; Fliesenverlegung im Dünnbrettverfahren; Spezielle Holzoberflächenbehandlung. 4. Boden: Trockenestrich-Elemente; Alte Holzböden; Massive Böden, Steinplatten u. vorhandene Bodenbeläge; Bodenbeläge auf alten Treppen. 5. Innenausbau mit Trockenbau-Elementen: Gipskartonplatten; Abgehängte Decken; Wandbekleidungen, schall- und wärmedämmende Vorsatzschalen; Wärmedämmung mit Isolierplatten und Täfelbrettern; Leichte Trennwände. 18,00 EUR, #119 [bk]

Archiv für Wasserwirtschaft des Reichsverbandes der Deutschen Wasserwirtschaft e.V. Technisch-wissenschaftlicher Arbeitskreis der Fachgruppe Bauwesen im NSBDT. Heft 72: Die lebende Verbauung. Mit Geleitwort v. Oberbaudirektor Helfrich, Steiermark. Teil 1: Die Pflanze als Baustoff. Von Dr.-Ing. Becker unter Mitarbeit v. R. Mußgnug. Teil 2: Anleitung für lebende Verbauung im Fluß- und Straßenbau. Franckh'sche Verlagshandlung, Berlin 1943. Broschur, Umschlag gebräunt, innen holzfreies Papier, 95 S., 71 + 49 Abb. Name auf Titel. 15x21. 15,00 EUR, #P61 [Bauwesen][Wasser][bk]

Asphaltstraßen und Teerstraßen (Bituminöse Straßenlagen). Von B. J. Kerkhof, Utrecht. Verlag Julius Springer, Berlin 1929, Dritte, erweiterte Aufl. Übersetzt von Emil Ilse, Direktor der Westdeutschen Wegebau-Gesellschaft. Mit 10 Abbildungen auf Tafeln und 2 Kurvenbildern im Text. Broschur, VII/96 S. + Fototafeln. Umschlag leicht lichtrandig, Name auf Umschlag, sonst gut. 15,7x23,3. Die Asphaltstraße im Allgemeinen; Die Unterbettung von Asphaltstraßen; Seitliche Einfassung von Asphaltwegen; Der Straßenquerschnitt; Die Kurven; Das Gefälle; Stampfasphalt; Der Plattenasphalt; Der Guß- oder Streichasphalt; Asphalt-Tränkmakadam; Steinschlagasphalt; Offene Bauart; Asphaltbeton; Der Sandasphalt (Sheetasphalt); Teerstraßen; Emulsionen; Bituminöse Oberflächenbehandlung; Die Unterhaltung von Asphaltwegen; Prüfung und Zusammenstellung der bituminösen Materialien. - Seltenes Fachbuch. 15,00 EUR, #322 [bk]

Asphaltstraßen und Teerstraßen (Bituminöse Straßenlagen) [Einbandtitel abweichend: Asphalt- und Teerstraßen]. Von B. J. Kerkhof, Utrecht. Verlag Julius Springer, Berlin 1929, Dritte, erweiterte Aufl. Übersetzt von Emil Ilse, Direktor der Westdeutschen Wegebau-Gesellschaft. Mit 10 Abbildungen auf Tafeln und 2 Kurvenbildern im Text. Leinen, VII/96 S. + Fototafeln. Gutes Exemplar. 15,7x23,3. Die Asphaltstraße im Allgemeinen; Die Unterbettung von Asphaltstraßen; Seitliche Einfassung von Asphaltwegen; Der Straßenquerschnitt. Die Kurven. Das Gefälle; Stampfasphalt; Der Plattenasphalt; Der Guß- oder Streichasphalt; Asphalt-Tränkmakadam; Steinschlagasphalt. Offene Bauart; Asphaltbeton; Der Sandasphalt (Sheetasphalt); Teerstraßen; Emulsionen; Bituminöse Oberflächenbehandlung; Die Unterhaltung von Asphaltwegen; Prüfung und Zusammenstellung der bituminösen Materialien. - Seltenes Fachbuch. 18,00 EUR, #322 [bk]

Aufmaße : Aufmaßbestimmungen - Grundsätze für das Aufmaß der Bauleistungen bei Anwendung der Industrieabgabepreise gemäss den Preislisten Nr. 1 bis Nr. 46 zur Anordnung Nr. Pr. 211 vom 31. Januar 1978 über die Preise für Neubauleistungen (Sonderdruck Nr. 995 des Gesetzblattes). Auszug aus Liebscher, Bloch, Simon: Handbuch für Baupreisbildung, Teil 2. Verlag für Bauwesen, Berlin 1983. Broschur, 167 S., einige Abb. 16x23. 8,00 EUR, #196 [bk][fbl]

Ausbau : Deutschmann, Eberhard: Konstruktionstechnik im Ausbau. Verlag für Bauwesen, Berlin 1982, 1.Aufl. Ppbd., 324 S., 271 Bilder, 99 Tabellen. 17,5x24,5. Baustruktur und Ausbausystem – Geometrische Grundlagen - Bauklimatische Probleme des Ausbaus - Baumechanische Probleme des Ausbaus - Feuchtigkeitsverhalten von Baustoffen – Brandschutz - Passungstechnik - Leichte Außenwände und Fenster - Flachdächer - Trennwände / Innentüren - Fußböden – Unterdecken. 15,00 EUR, #16 [bk]

Ausbau : Wissensspeicher Ausbau. Von Michael Kunze u. Kurt Götting. Dachdeckungen. Leichte Außenwände. Fenster und Türen. Trennwände. Fußböden. Unterdecken. Oberflächen. Verlag für Bauwesen, Berlin, 2., durchgesehene Auflage 1986 mit 290 Abb. u. 175 Tabellen. Leinen, OU, 244 S. Großformat 21,5x30. Dieses Buch ist nicht als eine vollständige Sammlung der in verschiedensten Projektierungskatalogen vorhandenen Lösungen aufzufassen, vielmehr besteht das Anliegen des Buches darin, Varianten der Konstruktion und Fertigung aus dem Wohnungsbau, Gesellschaftsbau und Industriebau, vorrangig progressive und nur wesentliche handwerkliche Lösungen sowie technologische Varianten aus dem Bereich der Baustellenfertigung aufzunehmen. (Klappentext). 15,00 EUR, #172 [bk]

Ausbessern von Betonoberflächen - Rezepte und Arbeitsverfahren. Von Hans Bisle. Bauverlag Wiesbaden und Berlin, 2. durchges. u. erweit. Aufl. 1978. Broschur, 229 S., 60 Abb. Vorn Vorbesitzerstempel, sonst gut. 12x18. Beurteilung von Betonoberflächen; Reinigung u. Vorbehandlung; Ausbessern mit kunstharzvergütetem Zementmörtel u. mit Kunstharzmörtel; Kalkausscheidungen; Absandungen u. Auswaschungen; Fleckenbildung u. unterschiedliche Farbtönung; Anstriche; Ausbessern von strukturierter u. brandgeschädigter Betonoberflächen; Ausbessern geringfügiger Unebenheiten; Risse im Beton; Zu viele Stahleinlagen; Absprengungen; Rostfahnen u. Rostflecken. Entfernen von: Trennmitteln (Schalöle), Kreosot (Teeröl), Erdölbitumen, Bitumenemulsion, Verschnittbitumen, Mineralöl, tierischen u. pflanzlichen Ölen, Fettflecken, Ölfarbe, Ölkreide, Tintenflecken, Verunreinigungen organischer Art, Leim- u. Klebstoffrückständen, Verunreinigungen anorganischer Art, Harzflecke, Holzteer- und Rauchflecken, Flecken und Schlieren durch Kupfer, Messing oder Bronze, Kunstharze, Farb- u. Lackanstrichen, Fassadenfarbe, Kugelschreiberrückständen, Rückständen von Kunststoffmatritzen vom Beton, Zementschleiern, Ausbessern hohlliegender Betonoberflächen (Estriche), Ausbessern von Betonoberflächen an Industrieschornsteinen; Wer liefert was?; Erste Hilfe. 8,00 EUR, #218 [bk]

Backöfen : Mohs, Karl. Einbandtitel: Backofenbau. Vom Back-Stein zum Backofen. Vortitel: Backofenbau – Die Entwicklung des Backofens vom Backstein zum selbsttätigen Backofen. Titelblatt: Die Entwicklung des Backofens vom Back-Stein zum selbsttätigen Backofen – Eine kulturgeschichtliche Studie. Reprint Verlag Leipzig, Holzminden o.J., 6. Reprintauflage der Originalausgabe von 1926. Ppbd., VIII/184 S., 156 Abb. 15,5x23,5. Inhalt: Backen in der Antike u. zur Zeit der Germanen, Alte Backarten in heutiger Zeit, Neuere Zeit: Öfen mit Innenfeuerung u. Öfen mit Außenfeuerung; Jetztzeit: Auszugöfen, Dampfbackofen, Zwieback-Röstofen, Kettenofen, Kontinuierliche oder selbsttätige Öfen, Automatische Bäckerei-Anlagen. 12,00 EUR, #168 [Handwerk][Bauwesen]

Baugeräteliste Ausgabe 1960, 2., berichtigte und ergänzte Auflage. Hrsg.: Hauptverband der deutschen Bauindustrie e.V. unter Mitwirkung zahlr. Fachleute der Bauindustrie. Bauverlag Wiesbaden 1960. Grünes Leinen mit eingeprägtem Titel, XV/313 S. Gute Erhaltung. 23x30. Buch wiegt ca. 1,3 kg. Vorbemerkungen; Geräte für Betonherstellung und Materialaufbereitung; Hebezeuge und Transportgeräte; Bagger, Flachbagger, Rammen, Bodenverdichter; Geräte für Brunnenbau, Erdbohrungen u. Wasserhaltung; Geräte für Straßenbau u. Gleisoberbau; Druckluft- und TunnDeutscher Bauarbeiterverbandelbaugeräte; Geräte für Energieerzeugung und -verteilung; Naßbaggergeräte und Wasserfahrzeuge; Sonstige Geräte, Baustellenausstattungen. 35,00 EUR, #P58 [bk]

Baugrube und Wasserhaltung. Von Erwin Fuchs. 3., überarbeitete Auflage. Verlag für Bauwesen, Berlin 1972. Blaues Leinen, 239 S., 173 Abbildungen. Nur Name im Vorsatz, sonst gutes Exemplar. 17x24,5. Inhalt: 1. Baugrube: Allgemeines. Baugrube und Böschung. Baugrubenverbau. Spundwandumschließungen. Pfahl- und Schlitzwände. Fangdämme. Rammen und Ziehen. Arbeiten in nichtoffener Baugrube. Berechnung und Bemessung von Baugrubenumschließungen. 2. Wasserhaltung: Aufgabe und Arten, Anwendungsbereiche der verschiedenen Verfahren der Wasserhaltung in Abhängigkeit von dem Grad der Wasserdurchlässigkeit des Baugrundes. Offene Wasserhaltung. Grundwasserabsenkung. Wasserhaltung durch Abdichten der Baugrubensohle. Gefrierverfahren. 8,00 EUR, #111

Baugrund und Bodenmechanik. Von Erwin Fuchs unter Mitarbeit von Kurt Haedicke. Verlag für Bauwesen, Berlin, 7. Aufl. 1974. Hellgraues Leinen, 262 S., 232 Bilder, 43 Tabellen. Nur Schutzumschlag kleinere Randläsuren, Buch selbst bis auf einen Namenseintrag im Vorsatz in guter Erhaltung. 17,5x24,5. Lehrbuch für Studierende des Bauingenieurwesens. 8,00 EUR, #325 [bk][R]

Bauhandbuch 1957. 78.Jhrgg. Redaktion: Walter Hauser. Schweizer Druck- und Verlagshaus Zürich 1957. Leinen, XXXII/783 S., zahlr. Abb. Lesebändchen mit angehängter Werbefahne. 10,5x16,5. Taglohn- und Materialpreise / Erdarbeiten / Maurerarbeiten / Eisenbetonarbeiten / Backsteine, Kalksandsteine, Schlackensteine, Deckenhohlkörper und Röhren / Zement und Kalk / Bodenbeläge und Wandbeläge / Steinhauer- und Kunststeinarbeiten / Zimmerarbeiten / Spenglerarbeiten / Dachdeckerarbeiten / Asphalt, Asphaltprodukte und Isolierungen / Gipsarbeiten / Sanitäre Hausinstallation / Elektrische Starkstromanlagen und Schwachstromanlagen / Gas / Glaserarbeiten / Rolladen und Jalousieladen / Schlosserarbeiten / Metallarbeiten / Beschläge / Gebäudeblitzschutz / Kamine / Kochen / Heizungen / Lüftung, Klimatisierung / Rohrpostanlagen / Malerarbeiten / Tapeziererarbeiten / Parkettarbeiten / Kegelbahnen / Aufzüge / Reinigungsarbeiten / Umgebungsarbeiten / Landwirtschaftliche Gebäude / Hohlkörper-Decken / Bautechnische Spezialitäten. 15,00 EUR, #P42 [bk]

Bauhandbuch 1958. 79.Jhrgg. Redaktion: Walter Hauser. Schweizer Druck- und Verlagshaus Zürich 1958. Leinen, XXXII/835 S., zahlr. Abb. 10,5x16,5. Taglohn- und Materialpreise / Erdarbeiten / Maurerarbeiten / Eisenbetonarbeiten / Backsteine, Kalksandsteine, Schlackensteine, Deckenhohlkörper und Röhren / Zement und Kalk / Bodenbeläge und Wandbeläge / Steinhauer- und Kunststeinarbeiten / Zimmerarbeiten / Spenglerarbeiten / Dachdeckerarbeiten / Asphalt, Asphaltprodukte und Isolierungen / Gipsarbeiten / Sanitäre Hausinstallation / Elektrische Starkstromanlagen und Schwachstromanlagen / Gas / Glaserarbeiten / Rolladen und Jalousieladen / Schlosserarbeiten / Metallarbeiten / Beschläge / Gebäudeblitzschutz / Kamine / Kochen / Heizungen / Lüftung, Klimatisierung / Rohrpostanlagen / Malerarbeiten / Tapeziererarbeiten / Parkettarbeiten / Kegelbahnen / Aufzüge / Reinigungsarbeiten / Umgebungsarbeiten / Landwirtschaftliche Gebäude / Hohlkörper-Decken, Stürze und Schalungen / Bautechnische Spezialitäten. 15,00 EUR, #P42 [bk]

Bauklempnerarbeiten. Lehrbuch von Edgar Kapust. Verlag für Bauwesen, Berlin, 7., stark bearbeitete Auflage 1984. Broschur, 142 (2) S., 249 Abb., 13 Tabellen. Nur Umschlag angeschmutzt, innen gut. 16,5x23. Geschichtliche Entwicklung des Berufs. Aufgabengebiete des Bauklempners. Werkstoffe. Einflüsse auf Werkstoffe und Gebäudeteile. Arbeitsmittel. Gesundheits-, Arbeits- u. Brandschutz. Blechbearbeitungstechniken. Grundwissen über das Dach. Dachentwässerung. Dachdeckungen. Abschlußarbeiten. Werterhaltungsarbeiten und Reparaturen. Werkstattzeichnungen mit Abwicklungen. Vorschriften. 12,95 EUR, #900 [bk]

Baukonstruktion Grundlagen. Lehrbuch von Johannes Knebel und Autorenkollektiv. Verlag für Bauwesen, Berlin 1981, Erste Auflage. Halbleinen, 464 S. mit 71 Tabellen und 495 Abbildungen. Einband mit Lagerspuren, im Vorsatz handschriftl. Einträge (wohl Baustellensprüche). 17x23,5. 1. Allgemeine Grundlagen 2. Grundlagen von Statik und Festigkeitslehre 3. Bauphysikalische Schutzmaßnahmen: Feuchtigkeitsschutz, Bauakustik, Raumakustik, Erschütterungsschutz, Wärmeschutz. 4. Erd- und Grundbau 5. Rohbaukonstruktionen: Wände, Stützen, Träger, Decken, Treppen, Dächer, Schornsteine, Schächte, Gründungskonstruktionen. 6. Ausbaukonstruktionen: Oberflächenbeschichtung und -verkleidung, Fußböden, Fenster, Sonnenschutz, Türen, Dachausstiege und Oberlichtkuppeln, Dachdeckungen, Konstruktion der technischen Gebäudeausrüstung. 7. Bauweisen 8. Bauhilfskonstruktionen: Baugerüste, Schalungen. Literaturhinweise, Sachwörterverzeichnis. 8,00 EUR, #254 [bk]

Baukonstruktion - Grundlagen. Lehrbuch von Karl Heinz Krause und Klaus Plewe. Verlag für Bauwesen, Berlin 2., bearbeitete Auflage 1988. Broschur, 368 S., 417 Bilder, 70 Tabellen. Umschlag altersentsprechende Lagerspuren, leicht lichtrandig, einige Seiten gelockert. 16,5x23. 1. Allgemeine Anforderungen 2. Physikalische Grundlagen 3. Bauwerk und Baugelände 4. Bauweisen 5. Rohbaukonstruktionen 6. Ausbaukonstruktionen 7. Bauhilfskonstruktionen. 8,00 EUR, #254 [bk]

Baumann, Gerhard: Die Kunst des Vergoldens. Leipzig, Seemann 1988. Leinen, OU, 135 S., 60 z. T. farb. Abb. 15x22. Umschlag etwas berieben, sonst schönes Exemplar. Themen: Geschichte des Goldes; Goldschlagen; Anwendung des Blattgoldes; Materialien, Werkzeuge, Werkstatt zum Vergolden; Mattvergoldung; Glanzvergoldung; Einzelbeschreibungen ausgeführter Tätigkeiten; Das Gold in der Porzellanmalerei; Vergoldung in der Miniaturmalerei; Besondere Anwedungen: Buchbinder, Handwerks-, Hauszeichen u. Wappen, Fassaden, Feuervergoldung. Mit Literaturverz. u. Sachregister. 15,00 EUR, #435 [Kunsthandwerk][Technik Bau][Metall]

Baumaschinen - Wirkungsweise und Einsatz. Von Prof. Dr.-Ing. Hans Jebe. Lehrstuhlumdruck TU Hannover 1974. Broschur, 56 Blatt, ca. 80 Abb. Inhalt: Mischmaschinen, Betonpumpen, Betonrüttler, Hebezeuge, Lastkraftwagen, Bagger, Flachbagger, Gleisloser Erdbau, Rammen, Verdichtungsgeräte, Pumpen, Geräte für bituminösen Straßenbau, Geräte für Betonstraßenbau. Betonvermörteiler. 15,7x25. 12,00 EUR, #386 [Str][Bauwesen][bk]

Baumaschinen : Leistungsberechnung der Baumaschinen. Von Felix Hüster. Werner-Verlag, Düsseldorf 2. neubearb. u. erweit. Aufl. 1992. Werner-Ingenieur-Texte 86. Broschur, 165 S. Ehemal. Bibliotheken-Expl., aber gut und sauber. 12x19. Ermitlung der Kostenansätze für Baumaschinen. Verfahren zur Ermittlung der Baumaschinenleistungen. Allg. Einflüsse auf die Maschinenleistung. Die Leistung der Bagger, der Schaufellader, der Transportfahrzeuge und des Bagger-LKW-Betriebes, der Planiergeräte, der Verdichtungsgeräte, der Ramm- und Ziehgeräte, der Erdbohrgeräte, der Straßenbaumaschinen, der Betonmischer und der Fördergeräte. Berechnungsbeispiele. Faustformeln und Anhaltswerte. 12,00 EUR, #247 [bk]

Baumaschinenkunde. Lehrbuch v. Obering. Heinz Nowitzki u. Dipl.-Gwl. Rolf Schwarz. Verlag für Bauwesen, Berlin 1974. 6., durchgesehene Auflage. Broschur, 216 S., 195 Abb (dabei sehr interessante Bilder damaliger Baufahrzeuge u. Baumaschinen). 14,5x21,7. 6,00 EUR, #57 [Technik][Str]

Baumaschinenkunde. Lehrbuch v. Obering. Heinz Nowitzki u. Dipl.-Gwl. Rolf Schwarz. Verlag für Bauwesen, Berlin 1978/1981, 11., unveränd. Aufl. Broschur, 224 S., zahlr. Abb (dabei sehr interessante Bilder damaliger Baufahrzeuge u. Baumaschinen). 14x20,5. 6,00 EUR, #438 [Technik][Str]

Baumechanisierung und Baumaschinen (3 Bände). Von Gilbrecht Klotzsche und Heinz Nowitzki u.a. Verlag für Bauwesen Berlin. 12,5x19,5. Neben Fotos von Baumaschinen zahlr. Funktionszeichnungen, Schnittdarstellungen von Baugruppen u. Detailbilder. Band I: 5., (erweiterte) Auflage 1972. Leinen, 277 S., 208 Abb. Nur Stempel im Spiegel, sonst gut. Inhalt: Maschinenelemente; Steuerung von Kupplungen und Bremsen; Hydraulische Kraftübertragung; Antriebe von Baumaschinen; Maschinen für die Erzeugung von Druckluft; Baumaschineninstandhaltung; Schmiertechnik; Ökonomie des Maschineneinsatzes. Band II: 4., überarbeitete Auflage 1969. Leinen, 301 S., 177 Abb. Stempel im Spiegel, sonst gut. Inhalt: Mechanisierung der Gründungsarbeiten; Mechanisierung der Erdarbeiten; Mechanisierung der Straßenbauarbeiten; Mechanisierung der Montagearbeiten. Band III: 3., überarbeitete Auflage 1970. Leinen, 324 S., 296 Abb. Nur Stempel im Vorsatz, sonst gut. Inhalt: 1. Maschinen für die Aufbereitung von Zuschlagstoffen: Hartzerkleinerung, Klassierung (Siebanlagen), Waschung. 2. Maschinen für die Herstellung von Beton und Mörtel: Mischer, Dosierung der Zuschlagstoffe und Bindemittel, Mischanlagen. 3. Maschinen für Bewehrungsarbeiten: Richten des Bewehrungsstahls, Schneiden des Bewehrungsstahls, Biegen des Bewehrungsstahls, Schweißen des Bewehrungsstahls. 4. Maschinen für die Herstellung von Stahlbetonfertigteilen: Vibratoren, Elektrostampfer, Rütteltische, Stasa-Anlagen, Gleitfertigungsanlagen, Große Plattenwerke, Schleuderverfahren, Rohrfertiger, Herstellung von Massenbetonelementen, Spannpressen. 5. Mechanisierung der Transport- und Umschlagarbeiten: Fahrzeuge, Unstetigförderer, Stetigförderer, Lastaufnahmemittel. Zusammen 25,00 EUR, #34 [bk]

Baumechanisierung und Baumaschinen Band II. Von Gilbrecht Klotzsche und Heinz Nowitzki. Verlag für Bauwesen Berlin 1964. Leinen, 292 S., 265 Abb., 62 Tabellen. Nur Stempel im Vorsatz, sonst gut. 11,5x18,5. Inhalt: 1. Lastaufnahmemittel 2. Maschinen für Transport und Umschlag 3. Maschinen für die Aufbereitung der Zuschlagstoffe 4. Maschinen für die Herstellung von Beton und Mörtel. Buch mit interessantem Bildmaterial: Fotos und Funktionszeichnungen, u.a.: Greifertypen, LKW S 4000-1K, Skoda 706 RT, SIL MMS-585, Zugmaschine S 4000-1 Z, verschiedene Anhänger, Dumper Pico IIa, Multicar P, versch. Gabelstapler, Flaschenzüge, Winden, Hebeböcke, Kleinbauaufzüge, Schnellbauaufzüge, Förderbänder, Becherwerk, Fahrlader, Waggonentlademaschine, Kugelschaufler, Frontlader, Überkopflader, Schwenklader, Betonpumpen, Betonspritzgerät, Membranmörtelpumpe, Kolbenmörtelpumpe, Mischfahrzeuge, Backenbrecher, Pendelschwingenbrecher, Kurbelschwingenbrecher, Schlagbrecher, Kegelbrecher, Symons-Kegelbrecher, Hammerbrecher, Prallbrecher, Walzenbrecher, Trommelmühlen und Siebe, Waschmaschinen, verschiedene Mischer-Typen, Gattierungswaage, Mischerkübelwaage, Dosierbandwaage, Zementsilos, Mischanlagen. 12,00 EUR, #510 [e]

Bautechnik-Archiv Heft 9. Beiträge: Heinz Muhs: Erddruckversuche in einer durch Reibung verankerten Stützwand. Günther Brandes: Über das Verhalten von Pfahlgründungen bei Schwingungserregung. W. Sichhard u. P. Chardabellas: Baugrubenumschließung nach dem Gefrierverfahren. Verlag Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1953. Broschur, 142 S., mit 103 Bildern. 17x24. Im Vorsatz eingeklebt Zeitungsausschnitt mit Buchkritik, Deckel etwas lichtgebräunt, mit Lagerspuren. 15,00 EUR, #149 [bk]

Bautechnische Berechnungen. Aufgabensammlung von Horst Richter. 10., durchgesehene Auflage. Verlag für Bauwesen Berlin 1984. Unveränderter Nachdruck 1986. Broschur, 208 S., zahlr. Abb. Nur Umschlag etwas nachgedunkelt, sonst gut. 16,5x23. 6,95 EUR, #254

Bauten für die Rinderhaltung. Von Albert Mehler und Werner Heinig. Neumann Verlag, Radebeul 1. Auflage 1968. Leinen, 544 S., ca. 500 Abbildungen. Schutzumschlag mit Lagerspuren, im Buch nur Name auf Titel, sonst gutes Exemplar. 17,5x24,5. Beim Bau von Stallanlagen sind nicht nur die technischen Probleme zu lösen, sondern es bedarf auch der Kenntnis aller Ansprüche, die das Tier an das Bauwerk stellt sowie eines tiefen Einblicks in die Technologie. Nur durch eine komplexe Betrachtung insbesondere auch der ökonomischen Zusammenhänge lassen sich Anlagen entwickeln, in denen eine hohe Produktion mit vertretbarem Aufwand möglich ist. Deshalb behandeln die Autoren in ihrem Buch erstmalig so ausführlich und umfassend sowie in straff geordneter Form die vielseitigen Grundlagen, die für die Planung, Projektierung und den Bau neuer Rinderanlagen und für Rekonstruktionsmaßnahmen notwendig sind. nach den baukonstruktiven, bauhygienischen und landwirtschaftlichen Grundlagen werden die Arbeitsverfahren und Haltungssysteme eingeschätzt, um daraus die notwendigen Bauarten und -formen für Stallbauten und Anlagen der Milchviehhaltung, der Rinderaufzucht und der Rindermast abzuleiten. in zahlreichen Beispielen vom funktionsbedingten bautechnischen Detail bis zu Lösungsvorschlägen für komplette Produktionsanlagen berücksichtigen die Verfasser die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und die unterschiedlichsten Bedingungen der Landwirtschaft. Die Aussagen werden durch praktische Beispiele aus dem In- und Ausland untermauert. Zahlreiche technisch-konstruktive Zeichnungen, Entwurfsdarstellungen und Fotos, insgesamt nahezu 500 Abbildungen, vervollständigen den Inhalt dieses Standardwerkes, das für den Landwirt, den Architekten sowie für den Landtechniker eine wertvolle Hilfe bei der Planung, Projektierung und Errichtung von Bauten für die Rinderhaltung darstellt. [Klappentext] . Behandelt werden auch Nebenanlagen, wie Milchhäuser und Melkstände, Bergeräume und Lagerbehälter, Dungstätten und Jauchebehälter. Buch wiegt 1,3 kg. 18,00 EUR, #76 [Tierzucht][Architektur][Bauwesen][bk]

Bautischler : Das Tischlerhandwerk – Ein Handbuch und Nachschlagewerk für die Möbel- und Bautischlerei von Prof. H. Söhlemann. Band I: Bautischlerarbeiten. 7., neubearb. Aufl. Arbeitsgemeinschaft der Fachbuch- und Zeitschriftenverleger, Heinrich Killinger Verlagsgesellschaft, Leipzig und Nordhausen am Harz, 1948. Halbleinen, 152 S., 181 Abb. 18,5x25,5. Die Holzverbindungen. Das Aufmessen. Fenster und Fensterläden. Der Fußboden. Die Treppen. Türen und Wandverkleidungen. Holzdecken. 28,00 EUR, #516 [bk]

Bemessung nicht ausgesteifter Umfassungswände. Von Joachim Urban. B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig 1955. Halbleinen, V/67 S. mit 15 Bildern u. 51 Diagrammen. Name im Vorsatz, Bleistiftanstriche in der Einleitung (Seite 1/2), Ecken etwas angestoßen, sonst gut. 16,5x23,5. 1. Einleitung 2. Berechnung der Schnittkräfte 3. Schnittkräfte bei Wänden ohne Pfeilervorlage 4. Schnittkräfte bei Mauerwerk mit Pfeilervorlage: Spannungszustand bei Nichtversagen der Zugzone, Spannungszustand bei Nichtversagen der Zugzone mit Exzentrizitätsmoment, Spannungszustand bei Versagen der Zugzone, Spannungszustand bei Versagen der Zugzone mit Exzentrizitätsmoment, Entwicklung der Gleichungen mit Fensteröffnungen, Diagramme, Beispiele. 5. Zusammenfassung. 12,00 EUR, #253 [bk]

Beschichtungslehre Band 1: Anstriche, Beläge, Feinputze und gestaltende Techniken auf mineralischen Untergründen. Wissensspeicher von Kurt Schönburg. Verlag für Bauwesen, Berlin 1976. Vierte, bearbeitete Auflage. Ppbd., 184 S. Mit 216 Bildern, 37 Tabellen und 4 Seiten Farbbeilage. 17x23,5. Anstrichtechnologie für die Ausbildung von Lehrlingen in Berufen Maler, Ausbaufacharbeiter, Korrosionsschutzfacharbeiter, Lackierer sowie für Schilderhersteller Fachverkäufer von Anstrichstoffen und Tapeten. Inhalt u.a. : 1 Grundlagen 2. Arbeitsmittel: Pinsel, Bürsten, Spritzgeräte, Gefäße, Werkzeuge für gestaltende Techniken u. Belegsarbeiten. 3. Arbeitsschutz 4. Untergründe und ihre Vorgehandlung 5. Anstriche, Feinputze, Bewürfe 6. Gestaltende Techniken: Strukturierte Oberflächengestaltung, Farbliche Oberflächengestaltung, Freskomalerei, Silikatfarbenmalerei, Leimfarbenmalerei, Kaseinfarbenmalerei, Dispersionsfarben- und Ölfarbenmalerei, Enkaustik, Sgraffito, Gipsschnitt und Gipsintarsie, Mosaik, Bewürfe. 7. Beläge und Bespannungen 8. Begriffe und Vorschriften. Literatur- und Sachwortverzeichnis. 12,00 EUR, #254

Beschichtungslehre – Band 2 Beschichtung von Metall, Holz und Plast. Wissensspeicher. Von Horst Schaller. 6., stark bearbeitete Auflage. Verlag für Bauwesen, Berlin 1973. Ppbd., 215 S., 91 Bilder, 74 Tabellen. Nur außen deutliche Lagerspuren (berieben, angegraut), Tintenkleckse auf hinterem Deckel, innen gut. 16,5x23,5. Grundsätzliches zur Beschichtung von Metall, Holz und Plast; Arbeitsmittel; Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz; Beschichtungsverfahren; Beschichten von Metalloberflächen; Beschichten von Holzoberflächen; Beschichten von Plastoberflächen; Übersichten. 8,00 EUR, #81 [Metall][Holz][Bauwesen]

Beton in aggressiven Wässern. Von Helmut Liesche und Karl-Horst Paschke. Verlag für Bauwesen Berlin, 4., überarb. u. ergänzte Aufl. 1967. Leinen, 246 S., 15 Abb., zahlr. Tabellen. Hinten in Einstecklasche ein Faltblatt. 12,5x19,5. I. Einleitung II. Standards. III. Erläuterungen: Zum Abschnitt 1 Betonaggressive Wässer und Stoffe und ihre Wirkung: 1. Chemische Grundlagen 2. Beton 3. Reaktionen zwischen Beton und aggressiven Wässern. 4. Reaktionen der Zusatz- und Anstrichmittel für Beton. Zum Abschnitt 2: Vorkommen der betonaggressiven Stoffe. Zum Abschnitt 3: Untersuchung und Beurteilung des Wassers: Untersuchung von Wasserproben, Untersuchung von Erdproben, Auswertung der Untersuchungsergebnisse, Aggressivität des Wassers. Zum Abschnitt 4: Wirksame Betonaggressivität. Zum Abschnitt 5: Grundsätze für bauliche Schutzmaßnahmen: 1. Geeigneter Zement 2. Dichter Beton 3. Zusatz- und Anstrichmittel für Beton. 4. Güteanforderungen an den Beton und Schutzmaßnahmen. 5. Materialverbrauch. 6. Prüfung der Dichte des Betons. 7. Bestimmung der Bildsamkeit der Erdstoffe. IV. Beispiele zur TGL 11357 Beton in aggressiven Wässern. V. Erläuterungen zur TGL 11456 Bohr- und Schürfarbeiten – Probennahme. VI. Grundlagen der Korrosion der Stahleinlagen. 12,00 EUR, #75 [bk]

Betonfertigteile : Grundlagen der Produktion von Betonfertigteilen. Lehrbuch. Von Siegismund Kunze u.a. 2., bearbeitete Auflage. Verlag für Bauwesen, Berlin 1979. Fester Einband, 344 S. mit 1984 Bildern, 29 Tafeln u. 54 Tabellen. Ehemal. Bibliotheken-Expl. mit entsprechenden Aufklebern u. Stempeln, Einband mit Lagerspuren. 17x23,5. Inhalt: Aufgaben und Perspektive der Betonindustrie. Technologie der Produktion von Betonfertigteilen. Maschinen- und gerätetechnische Ausrüstungen für die Fertigteilherstellung. Konstruktive Anforderungen und Lösungen der Fertigteilherstellung und -montage. Spannbeton. Silikatbeton. Qualitätssicherung und Standardisierung. 12,00 EUR, #141 [bk]

Betonfertigteiltransport. Von Martin Wadehn u. Christian Gleue. Verlag für Bauwesen, Berlin 1975. Broschur, 236 S., 152 Abb. Makuliertes Bibliotheken-Exemplar, Einbanddeckel innen mit Leimrückstand von entferntem Schutzumschlag, Rückumschlag dezente Knitterspuren, Papier herstellungsbedingt etwas bräunlich. 16,5x23. Inhalt: 1. Aufgaben u. Stellung des Fertigteiltransports 2. Transportketten 3. Rechtliche Grundlagen 4. Technische Grundlagen des Fertigteiltransports: Transportmittel : Fahrzeuge, Spezialanhänger, Tieflader, Langteiltransport, Eisenbahn, Binnenschiff, Lufttransport, Palettentransporttechniken, Umschlaggeräte u.v.a. 5. Technologische Grundlagen des Fertigteiltransports: Transporttechnologie und Transportdurchführung, Lagerung und Stapelung, u.a. 6. Ökonomische Grundlagen des Fertigteiltransports: Kosten, Preisberechnung, Kalkulation, Variantenvergleiche u.a. 7. Transport, Umschlag und Lagerung von Betonfertigteilen für den industriellen Wohnungsbau. 8. Transport, Umschlag und Lagerung von Betonfertigteilen für ein- und mehrgeschossige Mehrzeckgebäude. 9. Transport, Umschlag und Lagerung von Betonfertigteilen des Ingenieur-, Verkehrs- und Tiefbaus. - Seltenes Fachbuch! 15,00 EUR, #404 [bk]

Betonwaren für den Straßenbau. Von Adolf Meyer. Bauverlag Wiesbaden 2. [ergänzte] Auflage 1963. Mit 177 Abb. Leinen, OU, 159 S. + einige Farbtafeln. 15x21,5. Das Buch wendet sich vor allem an den im Straßenbau und Tiefbau tätigen Ingenieur. Es enthält eine Beschreibung der zahlreichen verschiedenen Betonsteine, die im Straßenbau in ständig steigendem Umfang verwendet werden. Die Angaben über Formen, Maße, Gewichte und Güteanforderungen sind durch Hinweise für die Prüfung und den Einbau ergänzt. (aus dem Vorwort). Inhalt: 1. Allgemeines 2. Gehweg- und Fahrbahn 3. Verkehrsregelung 4. Straßenausrüstung 5. Entwässerung 6. Grünflächen. 8,00 EUR, #148

Bewegungsfugen. Von Siegfried Ludewig. Mit 752 Abbildungen, 190 Tafeln, 40 Übersichtsblättern. Verlag für Bauwesen, Berlin 1. Auflage 1986. Leinen, OU, 448 S. Nur Schutzumschlag mit Lagerspuren, Buch tadellos. Großformat 21x29,5. Buch wiegt 1,3 kg. 1. Grundsätze: Fugenarten. Verfomungs- und bewegungsauslösende Einflüsse. Bauteil- und Bauwerksverhalten. Anordnung von Bewegungsfugen. Lager. Fugenmaterial. Kurzzeitfuge. Gründungsfuge. Bewegungsfuge und Brandschutz. Riß- und Fugensanierung. 2. Bewegungsfugen im allg. Hoch- und Tiefbau: Dehnfugen der Gebäude in Stahlbetonskelettbauweise, in Stahlbauweise, in Wandbauweise aus Beton und Stahlbeton, aus Mauerwerk. Bewegungsfugen in Gebäuden mit unterschiedlichen Bauweisen u. Bausystemen. Dehnfuge im tragenden Bauteil (Bauteilfuge). Dehnfuge in nichttragenden Bauteilen. Kurzzeitfuge im Hoch- und Industriebau. Riß- und Fugensanierung. 3. Bewegungsfugen der Spezialbauwerke und -bauweisen: Bewegungsfugen im Bereich des unterirdischen Bergbaues, im Erdbebengebiet, im speziellen Industriebau. Massige, kompakte, gedrungene Baukörper aus Beton und Stahlbeton. Langgstreckte, wandförmige, massige Baukörper. Kurzzeitfugen, Rißform, Fugenschäden, Sanierung. 4. Bewegungsfugen in erdangelegten Bauwerken und Bauteilen: Bauwerke mit flexibler Dichtung. Bauwerke mit starrer Dichtung – wasserundurchlässiger Beton. Großbehälter, Silos, Tankanlagen. Bauwerke ohne besondere Dichtungsanforderungen. Oberflächenverkleidung, Oberflächenbehandlung. Versorgungskanäle. Fugen in Rohrleitungen. Kurzzeitfugen. Riß- und Fugensanierung. 5. Fugen in wasserbaulichen Anlagen und Tunnelbauwerken; Prinzip der Fugenteilung. Schleusen, Wehranlagen, Wasserkraftanlagen. Fugen in Stauanlagen. Deckwerke. Ufereinfassungen. Tunnelbauwerke, Durchlässe, Düker. Sanierung. 6. Bewegungsfugen im Brückenbau. 7. Verkehrs- und Lagerflächen: Verhalten der Betonflächen. Straßenverkehrsflächen. Industriefußböden. Flugbetriebsflächen. Sonstige Verkehrsflächen, Plattenbeläge. Sanierung. 8. Standards u. Normen. 25,00 EUR, #A7 [bk]

Birk, Alfred. Erdbau, Stollen- und Tunnelbau. B.G. Teubner, Leipzig 1920. Teubners Technische Leitfäden. Band 7. Broschur, V/117 S., 110 Abb. Name auf Titel, einige wenige Anstreichungen im Text, sonst gut erhalten. 13x21. Bodenkunde; Lösen des Bodens; Förderung des Bodens; Gestaltung der Erdbauten; Schutzanlagen gegen Schneeverwehungen, Lawinen und Steinschlag; Rutschungen und Dammbewegungen; Ausführung der Erdbauten. Stollenbauten. Gebirgstunnel; Unterwasser- und Untergrundtunnel. Massenberechnung und Massenverteilung bei Erdbauten. 12,95 EUR, #34 [bk]

Bodenmechanik: Handbuch der Bodenmechanik - Band IV: Anwendung der Bodenmechanik in der Praxis. Von Àrpád Kézdi. Gemeinschaftsauflage Verlag für Bauwesen Berlin / Verlag der Ungarischen Akademie der Wissenschaften Budapest, 1976. Blaues Leinen, OU, 287 (5) S., 454 Abbildungen. Großformat 20,5x29. Einführung. Grundbruch unter einem Eisenbahndamm. Grundbruch unter dem Damm einer vierspurigen Autobahn. Setzung von Dämmen auf weichem Untergrund. Unterbauschäden an einer Bahnstrecke. Verdichtungsprobleme auf dem Gelände einer Zementfabrik. Bodenmechanische Untersuchung eines Erdstaudammes. Bodenmechanische Untersuchung eines kleinen Erdstaudammes. Standsicherheit von Hochwasserschutzdeichen. Anwendung von Kunststoffolie gegen Sickerverluste bei Erdbauten. Bemessung von Stützmauern. Zerstörung einer Stützmauer. Bewegung und Abstützung des Anschnitts in einer Tonböschung. Untersuchung einer Gefachstützwand. Rutschung und Wiederherstellung einer Böschung. Entwurf eines Sickerschlitznetzes. Hangbewegung an der Tongrube eines Ziegelwerkes. Rutschung am Donauufer. Standsicherheitsuntersuchung einer Eisenbahnstrecke an einem Seeufer. Bodenmechanische Probleme bei Tagebauen. Untersuchung der Varianten einer Wohnhausgründung. Gründung eines Zementsilos. Gründung eines Fernsehturmes. Setzung und Schiefstellung eines Fernsehturmes. Gründung auf sackungsfähigem Untergrund. Gründung der Pfeiler einer Donaubrücke. Gründung eines Silobauwerkes. Gründung eines Klimaturmes zur Salamitrocknung. Wirkung von Ausflockungsmitteln auf Erdstoffe. - Gepflegtes Exemplar, seltenes Fachbuch. Buch wiegt 1,35 kg. 35,00 EUR, #S [bk]

Brückenbau : Der Brückenbau. Handbuch der Ingenieurwissenschaften in fünf Bänden, II. Band: Der Brückenbau. Hrsgg. von Th. Landsberg, in erster und zweiter Auflage von Th. Schäffer und Ed. Sonne. Dritte Abteilung: Die Konstruktion der eisernen Balkenbrücken. Die Brückenbahn. Dritte vermehrte Auflage. Bearb. von K. Bernhard und Th. Landsberg. Mit 276 Textfiguren, Sachregister und 16 lithographieren Tafeln. Verlag Wilhelm Engelmann, Leipzig 1907. Halbleder, Lederecken, X/271 S. Im Anhang: Atlas zum Handbuch des Brückenbaues. Dritte Abteilung. Enthält 16 Aufklapptafeln mit technischen Zeichnungen. 18x26,5. Einband altersgemäß etwas berieben, sonst gut. Band wiegt über 1 kg. 35,00 EUR, #373 [Architektur][Bauwesen][bk]

Brückenbau. Holzbrücken, Massivbrücken und Stahlvollwand-Balkenbrücken. Von Dipl.-Ing. Werner Koch. Teil 1: Planung der Brücken, Lastannahmen, Massivbrücken. B. G. Teubner, Stuttgart 1955. Teubners Fachbücher für Hoch- und Tiefbau. Leinen, X/320 S., 306 Bilder, 52 Tafeln. Eb. geringe Lagerspuren. 16,5x23,3. 15,00 EUR, #327 [bk]

Brückenbau : Werner Koch: Brückenbau. Massiv- und Stahlvollwand-Brücken. 2 Bände (Band 1 u. 2 von 4). Werner-Verlag, Düsseldorf 1961. Teil 1: Planung der Brücken, Lastannahmen, Schalgerüste für balkenförmige Massivbrücken, Lehrgerüste der massiven Bogenbrücken, Hilfsgerüste. 2., verbesserte u. ergänzte Aufl. 1961. Mit 123 Bildern u. 31 Tafeln. 176 S. / Teil 2: Massivbrücken: Durchlässe, Balken-, Rahmenbrücken, Spannbetonbrücken, Bogenbrücken, Widerlager, Pfeiler. Mit 174 Bildern u. 7 Tafeln. 192 S. Beide Bände Broschur, außen Lagerspuren, minimale Beschädigung an Kapitalen. 15,5x24. Zusammen 16,00 EUR, #533 [bk]

Brückenbau : Stählerne Brücken. Von Reichsbahnbauassessor Kurt Brückner, Berlin. Selbstunterrichtbriefe System Karnack-Hachfeld. Hrsgg. vom Rustinischen Lehrinstitut. Verlag Bonnes & Hachfeld, Potsdam und Leipzig 1938. Lehrbriefe 1-4 (komplett). Heftlochung, 98/VIII S., 71 Abb. 15,5x23,5. 12,00 EUR, #A8 [bk]

Bürgerliche Baukunde. 4. neubearbeitete Auflage. Von Martin Jaekel u. Walter Kopfermann. Dr. Max Jänecke Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1937. Bautechnische Lehrhefte Nr. 9. Broschur, VIII/142 S., 3 Bll., 8 S. Verlagsanzeigen. Umschlag mit Archivstaub. 15x21. Das Haus und seine Räume (Klasse 5). Lauben und Kleinhäuser. Das eingebaute, kleine Mietshaus mit zwei Stockwerken (Klasse 3). Das größere, freistehende Wohnhaus, Miets- und Geschäftshäuser (Klasse 2). Grundsätze des Siedlungswesens und des Städtebaues (Klasse 2). Beleuchtung, Be- und Entwässerung, Schall- und Blitzschutz der Gebäude (Klasse 2). Wärmewirtschaft und Heizung (Klasse 1). 12,00 EUR, #306 [Architektur][Bauwesen][bk]

Büchner, Gerhard. Fliesenlegearbeiten. Lehrbuch von Gerhard Büchner, Joachim Krause, Karlheinz Stephan, Walter Wolf, Walter Neumann. Verlag für Bauwesen, Berlin 1.Aufl. 1982. Ppbd., 184 S., 136 Abb. Deckel gebräunt u. etwas berieben. 14,7x22. Werkstoffe. Arbeitsmittel. Belagsuntergrund. Belagsanlage und -einteilung. Arbeitsverfahren zur Herstellung von Fliesen- und Plattenbelägen: Vorbereiten des Materials, Gestaltung von Belägen, Sockel, Wandverkleidungen, Bodenbeläge, Rinnen, Herstellen von Trennwänden, Spezielle Fliesenarbeiten, Pflege von Fliesen. Aufmaß und Materialberechnung. Belagsschäden. Übersichten. 8,00 EUR, #200

Dähmlow Prüfungsvorbereitung - Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer – Komplett mit dem Buch mit Lösungen. Von Jürgen Stöcker, Otmar Fey, Uwe Resch, Dieter Rössler, Hans-W. Stang. Stam Verlag, Köln Erste Auflage 1998. Broschur, 256 S. mit zahlr. Abbildungen. Das Lösungsheft hat 88 S. mit zahlr. Abbildungen. Nur minimale Lagerspuren, in beiden Bänden am oberen Rand vom Titelblatt kleiner Ausschnitt, sonst gute Exemplare. 16x22,7. Dieses Prüfungsvorbereitungsbuch enthält alle Fachgebiete, die in den Zwischen- und Abschlussprüfungen vorkommen können: Das vorliegende Werk bietet eine große Anzahl an ausgearbeiteten Prüfungsfragen und -aufgaben zur Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen im Hochbau für die Berufe Maurer und Beton- und Stahlbetonbauer. Zusammen 19,95 EUR, #151 [e2]

Dachdecker : Horst Wilcke: 1 x1 der Dachdeckungsarbeiten. 4., stark bearb. Aufl. Verlag für Bauwesen, Berlin 1983. Illust. Heft, 72 S., 81 Abb. 16,5x23. 5,00 EUR, #435

Dachdecker : Der vollkommene Dachdecker oder Unterricht in allen bis jetzt bekannten vorzüglichst anwendbaren und mit unseren Dachkonstruktionen und Bauverordnungen vereinbaren Dachbedeckungsarten. Ein unentbehrliches Handbuch für Alle, denen an einer gegen Wind und Wetter gesicherten und möglichst dauerhaften, feuersichern Bedeckung ihrer Häuser und Wohnungen gelegen ist; besonders aber für Ziegel-, Stein-, Schiefer-, Lehmschindel-, Stroh- und Rohrdecker, Klempner und Bleidecker, Zimmerleute, Landleute und Ökonomen, die sich ihre Dachbedeckungen ohne große Kosten und zweckmäßig selbst machen oder machen lassen wollen; nebst Berechnungen der Materialien und Arbeitslöhne. Nach den besten Schriften und aus eigener vieljähriger Erfahrung bearbeitet von Carl Ludwig Matthaeij, Baumeister in Dresden. Mit 34 lithographierten Tafeln. Reprint der Originalausgabe von 1833, erschienen bei B. Fr. Voigt in Ilmenau, Reprint durch Edition „libri rari“ im Verlag Th. Schäfer, Hannover 1984. Illustr. Ppbd., 172 S. Name auf Titel, sonst gut. 23,5x22 quer. Von der Bedeckung der Dächer mit Stroh, mit Lehmschindeln, von Speckdächern und Rohrdächern, von der Bedeckung der Dächer mit Holz (Spließen, Schindeln, eichenen Spänen, Brettern), Bedeckung mit Ziegeln, mit Schiefer, mit Steinplatten, mit künstlichem Schiefer bzw. Steinpappe, Bedeckung mit Kupfer, mit Blech, mit Blei, mit Zink. 15,00 EUR, #205

Dachdecker : Grund- und Fachwissen Dachdecker - Technologie. Von Balder Batran, Thomas Beutelspacher, Herbert Bläsi, Volker Frey, Engelbert Kaisser, Harald Zuske. 4., überarbeitete Auflage mit vielen Aufgaben und zahlreichen z. T. zweifarbigen Abbildungen. Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 1999. Fester Einband, VIII/375 S., zahlr. Abbildungen. Nur ausradierter Name im Spiegel, sonst gutes Exemplar. Sendung wiegt über 1 kg. 19,5x26,5. 20,00 EUR, #525

Dachdecker : Werkstoffkunde Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik - Fachbuch für die Aus- und Weiterbildung im Dachdeckerhandwerk. Von Walter Holzapfel. 9., erweiterte Auflage. Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln 1995. Broschur, 307 Seiten, 194 Abbildungen, zahlr. Tabellen. Kleiner Randausschnitt am Vortitelblatt, Leerseite vor dem Titelblatt entfernt, am Titelblatt oben und unten ca. 6,5 cm breiter Streifen abgeschnitten, am Fußschnitt die Zahl 45 aufgetragen, sonst gutes Exemplar (Buch macht noch unbenutzten Eindruck). Inhalt: A. Stein und Ton: Dachschiefer, Dachziegel B. Mörtel und andere Betonbaustoffe: Mörtel; Sand, Kies und Splitt; Betondachsteine; Faserzement. C. Baumetalle: Eisen und Stahl, Aluminium, Zink, Blei, Kupfer, Zinn. D. Holz: Aufbau und Eigenschaften, Bauholz, Holzschutz. E. Bituminöse Baustoffe: Bitumen, Dach- und Dichtungsbahnen, Bitumen-Dachschindeln, Bitumen-Wellplatten. F. Kunststoffe: Kunststoffarten, Kunststoffgruppen, Verarbeitung von Kunststoffen, Allgemeine Eigenschaften der Kunststoffe, Normung und Gütesicherung, Kunststoffe im Bauwesen, Dach- und Abdichtungsbahnen, Fugendichtmassen, Formteile, Dämmstoffe, Fassadenelemente, Allgemeine Regeln für die Anwendung der Kunststoffe. G. Dämmstoffe: Holzdämmstoffe, Korkdämmstoffe, Mineralfaserstoffe, Mineral-Schäume, Kunststoff-Schäume. H. Anhang: Werkstofftabelle, Technische Maßeinheiten, Feuerbeständigkeitsprüfungen, Verzeichnisse. 5,99 EUR, #159 [bk]

Dachdecker : Selbst Dächer isolieren, dämmen und eindecken. Von Max Direktor u. Bernhard Serexhe. Compact Verlag München 1995. Broschur, 69 S. mit vielen Abbildungen. 16,8x19,5. Wie vom Fachmann – aber selbst gemacht. Ob Schäden am Dach erkennen, defekte Dachlatten ausbessern, eine Dachrinne reparieren oder ein Dach isolieren und eindecken – jeder Arbeitsvorgang wird Schritt für Schritt einfach und klar in Bild und Text gezeigt und erklärt. Die erprobten Komplettanleitungen für erfolgreiches, modernes Heimwerken garantieren gutes Gelingen. [Umschlagtext]. - Buch wie neu! 6,00 EUR, #161 [bk]

Dachdeckungsarbeiten. Lehrbuch von Horst Wilcke u. Dieter Berger. Verlag für Bauwesen Berlin, Dritte, überarbeitete Auflage 1974. Broschur, 256 S., 299 Bilder, 38 Tabellen. Einband mit Gewebstreifen laienhaft repariert. Sehr informatives Lehrbuch für Dachdecker, deshalb trotz der äußeren Mängel im Katalog. 15x21,5. Dach und Deckung. Funktionen der Dachhaut. Arbeitsmittel für Dachdeckungsarbeiten. Bauteile aus PVC und Blech. Betondachsteindeckung. Ziegeldeckung. Schieferdeckung mit Deckung von Wandflächen. Asbestzementplattendeckung. Dachbahndeckung. Bitumenschindeldeckung. Dachtafeldeckung. 8,00 EUR, #142 [bk]

Das Bauwerk - Fachliches Grundwissen für Rohbaumonteure, Maurer, Betonbauer und Zimmerer. Lehr- und Fachbuch für die Berufsausbildung. Verlag Volk und Wissen, Berlin 1961. Halbleinen, 256 S., mit 348 Abb. Lagerspuren am Einband, Ecken bestoßen, Name im Spiegel, Papier materialbedingt etwas nachgedunkelt, sonst innen gut. 17x23,5. Dieses Lehrbuch ist die Grundlage für die Ausbildung von Roh- und Ausbaumonteuren,Betonbauern und Zimmerern. 9,00 EUR, #460 [e]

Das Biegen von Rohren bei der Montage. Von L. D. Ginsburg-Schik. Fachbuchverlag Leipzig 1953. Broschur, 90 S., zahlr. Abbildungen u. Tabellen. 16x23. Das Wesen der Rohrbiegearbeiten. I. Das Warmbiegen von Rohren: Das glatte Warmbiegen von Rohren aus kohlenstoffhaltigen Stählen mit Sandfüllung; Besonderheiten beim Warmbiegen legierter Rohre; Das Biegen von Rohren mit Faltenbildung; Herstellung geschweißter und halbgeschweißter Krümmer. II. Das Kaltbiegen der Rohre: Der Prozeß des Kaltbiegen der Rohre; Deformation der Rohre; Konstruktion von Rohrbiegemaschinen für Handarbeit und die Arbeit mit ihnen; Konstruktion von Rohrbiegemaschinen mit mechanischem Antrieb und ihre Bedienung; Arbeitsschutz bei Rohrbiegearbeiten. Anlagen. - seltenes Fachbuch. 18,00 EUR, #P20 [Metall][Bauwesen][e]

Das Holzhausbuch - Holz als Träger von Konstruktion und Gestaltung im Wohnhaus, Ferien- und Sportheim und bei Bauaufgaben auf dem Lande. Von Guido Harbers. Mit 640 Textabbildungen und Zeichnungen. Verlag: Georg D. Callwey, München 1938. Broschur, OU, 210 S. Schutzumschlag mit kleineren Randläsuren, das Vorsatzpapier bräunlich gesprenkelt, sonst innen gut. Vorn Stempel von Baumeister Architekt Bruno Just, Dresden. Großes Format 21x30. Inhalt: I. Holz als Träger von Gestaltung und Bauweise. A. Die gestaltungsbestimmende Verwendung des Holzes: 1. Anteil des Holzes an der Gesamtgestaltung des Wohnhauses. 2. Die Dachausbildung, bestimmt durch Holzbauweise und Dachdeckung in Holz und Stroh. 3. Innenraumgestaltung mit Holz. B. Das Holz als Baustoff und Bauware: 1. Der Baustoff Holz, seine Kennzeichnung, Gewinnung und Pflege. 2. Das Holz als Bauware. C. Bauweisen und Serienbau vorwiegend in Holz: 1. Die konstruktiven Grundlagen für die hauptsächlichen Holzbauweisen. 2. Der Holzhaus-Serien- und Typenbau in verschiedenen Ländern. Allgemeine Voraussetzungen für den Serienbau. Der Serien- und Typenbau in Deutschland. Serienbau und Holzbauweisen in den Vereinigten Staaten von Nordamerika. Serienbau und Normung der Bauteile in Norwegen und Schweden. Serienbau und Holzbauweisen in der Schweiz. Holzbauweise in Italien. II. Das freistehende Wohnhaus, das Ferien- und Sportheim und verschiedene Bauaufgaben auf dem Lande: Landhäuser und Ferienhäuser in den Bergen und im Hügelland. Ferienhäuser im Flachland. Halbstädtische Landhäuser im englischen und holländischen Kolonialstil. Sommerhäuser und Wochenendhäuser an Flüssen und Seen. Kleine Künstlerheime in Holzbauweise. Kleine Ferienhäuser für Sommer- und Wintersport im Gebirge. Größere Skihütten und Ferienheime. Gartenlauben und Wochenendhäuschen. Gartenzaun und Gartentüre. Verschiedene Aufgaben für den Holzbau in der kleinen Stadt und auf dem Lande. 35,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #267 [Architektur][Bauwesen]

Das Rechnen mit unstetigen Funktionen in der Baustatik. Von Gotthard Franz aus Löbau i. Sa. Dissertation Sächsische Technische Hochschule zu Dresden 1931. Verlag: Herm. Prinz, Bückeburg 1933. Broschur, 2 Bll., 67 S. + 8 Auffalttafeln mit Tabellen, 1 Berichtigungsblatt. Mit handschriftl. Widmung des Verfassers auf Titel. 15,5x21. 15,00 EUR, #74 [Bauwesen][Mathematik][Architektur][bk]

Der Baufacharbeiter - Ausgabe A: für Maurer. Zum Schulgebrauch und zum Selbststudium hrsgg. von der Innung der Baumeister zu Dresden. Selbstverlag, Dresden 1934. Halbleinen, 251 S., 119 Abb. Deckel altersbed. angebräunt. Im Vorsatz Widmung (Sütterlin): Dem Maurerlehrling Martin Heyne als Anerkennung für gute Führung – Weihnachten 1940. Mit Stempel: Boswau & Knauer A.G. Abt. Lehrlingswesen – Der Ausbildungsleiter [Unterschrift]. 15x22. 20,00 EUR, #487 [bk]

Der gleislose Erdbau. Anwendung und Einsatz der Geräte. Organisation und Kalkulation des Förderbetriebes. Von Günter Kühn. Springer Verlag, Berlin Göttingen Heidelberg 1956. Schwarzes Leinen mit goldgeprägtem Titel, XVI/375 S., 161 Abb. 16x23,5. I. Aufbau und Anwendung der Geräte : A. Geräteüberblick B. Allgemeiner Anwendungsbereich des gleislosen Erdbaus C. Die gleislosen Geräte und ihre Anwendung: Planierraupe, Reifenplaniergerät (Tournadozer), Schürfkübelanhänger, Schürfkübelraupe, Greifraupe, Reifenschlepper, Motorschürfwagen, Schaufellader, Pflugbagger, Transportfahrzeuge, Erdhobel, Tiefreißer, Verdichtungsgeräte, Zusatzgeräte, Sonderausführungen. II. Planung, Kalkulation und Organisation des gleislosen Förderbetriebes : D. Planung und Vorbereitung gleisloser Baustellen, E. Geräteauswahl, F. Füll- und Fahrdynamik der gleislosen Geräte, G. Ermittlung der Umlaufleistung, H. Die Einsatzleistung der Geräte, I. Organisation und Leitung der Baustellen, K. Die Gerätekosten und ihre Ermittlung. III. Aktuelle Fragen des gleislosen Erdbaues. 38,00 EUR, #536 [bk]

Der Holzbau. Mit Ausnahme des Fachwerkes. Von Dr. Ing Rudolf Wesser. Von der Kgl. Technischen Hochschule zu Dresden genehmigte Doktordissertation. Verlag von Ernst Wasmuth, Berlin 1903. Reprint-Auflage der Originalausgabe von 1903 nach dem Exemplar des Grassimuseums Leipzig durch Reprint-Verlag Leipzig o.J. Ppbd., 74 S., 200 Abb. In dieser kurzgefaßten Abhandlung wird erstmalig der konstruktive Aufbau von Holzhäusern u. ihre äußere ornamentale Verzierung beschrieben. 20x27,7. 15,00 EUR, #291 [bk]

Der Installateur. Band 1: Einführung in die Gasinstallation, Beleuchtung und Heizung. Von J. Schuppert. Handbuch für die Praxis sowie zum Gebrauch an Fachschulen u. für das Selbststudium nach dem System Karnack-Hachfeld. Hrsgg. v. Dr. Gustav Schulze u. Dipl.-Ing. E. Vollhardt. Verlag Bonneß & Hachfeld, Potsdam u. Leipzig 1.Auflage (um 1920). Leinen, 657 S. + mehr als 60 S. mit Übungsaufgaben, mehr als 600 Abb. (dabei viele interessante Bilder damaliger Geräte, Lampen, Apparate). 16x23,5 cm. Inhalt: 1) Einführung in die Gasinstallation, Beleuchtung u. Heizung. 74 S., 21 Abb. 2) Gasinstallation, [Gas-] Beleuchtung, [Gas-] Heizung. 154 S., 206 Abb., beides v. Dr. Wilhelm Clar. 3) Rohrleitungen. 154 S., 121 Abb., von Ing. Eduard Kaschny. 4) Einführung in die Ventilation und Heizung. 24 S., 14 Abb. 5) Ventilation und Heizung. 76 S., 90 Abb. 6) Centralheizung. 176 S., 144 Abb. 7) Meß- u. Kontrollapparate für Ventilation und Heizungsanlagen. 24 S., 10 Abb. (4. bis 7. v. Ing. Ludwig Dietz). Dazu: Braune Leinenmappe 17x24,7 cm mit 16 Tafeln mit Plänen und Diagrammen zu Dampfleitungen und Heizungs- u. Wasserversorgungsanlagen. U.a.enthalten: Plan für eine Luftheizungsanlage für eine Villa ausgeführt von Eisenwerk Kaiserslautern, Wassersteigeleitung für ein Bergwerk, Rohrleitungen für die Überland-Zentrale (beide von Franz Seiffert & Co. A.G., Berlin), Niederdruckdampfkesselanlage von Käuffer & Co., Kanalquerschnitte, 2 interessante Fotos der Heizungs- und Lüftungsanlage des Neuen Rathauses zu Leipzig. Es handelt sich um die Beilagemappe zum Fernkurs. - Gute Erhaltung. Bände wiegen zus. über 1,5 kg. Zusammen 45,00 EUR, #299 [bk]

Der Mauerwerksbau. Lehr- und Fachbuch für die Berufsausbildung. Verlag Volk und Wissen, Berlin 1961. Halbleinen, 120 S., 194 Abb. Ecken bestoßen, Stempel im Vorsatz. 17x23,5. Inhalt: Die Mauerwerksbauweise. Das Mauern. Mauerwerkskonstruktionen u. ihre Herstellung. Sonstige Maurerarbeiten (z.B. Treppen, Fenster- u. Türdurchbrüche, Umbauten, Pflastern u.a.). 15,00 EUR, #420 [bk]

Der Ofensetzer - Merk- und Arbeitsbuch für das Ofensetzerhandwerk mit Fach- und Rechenaufgaben. Von Fritz Bolle. R. Herrosé's Verlag, Gräfenhainichen 1944. 3. Aufl. Broschur, 88 S., 48 Abbildungen. Auf S. 80 das Literaturverzeichnis sauber überklebt (wohl im Zuge der Entnazifizierung), am Rücken Tesa-Streifen, Umschlag etwas lichtrandig, sonst gut. 16x22,7. Inhalt: Die Werkstoffe: Kacheln, Schamottesteine und -platten, Lehm, Mauersteine, Klinker, Wand- und Fußbodenplatten, Eisen, Gips. / Wärmelehre: Die Naturkraft Wärme, Messung des Wärmezustandes, Wärmemenge, Ausdehnung durch Wärme, Wärmeübertragung, Zustandsänderung durch Wärme, Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Wärmelehre für den Kachelofenbau, Heizleistung von Kachelöfen. / Der Wärmebedarf der Räume / Die Brennstoffe / Die Verbrennung / Berechnung des Innenausbaues eines Grundkachelofens / Die Deckenzüge / Der Überbrand über den Feuerbock / Dir Breite der Heizröhre / Das Rauchrohr / Das Zeichnen von Öfen / Die Arbeit des Ofensetzers / Tabellenanhang. 25,00 EUR, #524

Der praktische Platten- und Fliesenleger. Handbuch für das gesamte Platten- und Fliesengewerbe. Von R. und W. Stelzer. Berliner Union Stuttgart, 3., völlig neubearb. Aufl. 1956. Ppbd. Leinenoptik), 318 S. mit 509 Abb. u. vielen Abb. + 16 Farbtafeln + Inserentenanhang. Großformat 21,5x30. Stempel im Vorsatz, sonst gut. Buch wiegt 1,6 kg. I. Bodenplatten : Mosaik- (Steinzeug-) Fliesen, Saartonplatten, Ziegelton- (Speicher-) Platten, Klinkerplatten, Baukeramikbodenplatten, Zementplatten, Terazzo- und Kunststein, Solnhofer Naturstein, sonstige Natursteinplatten, Asphaltplatten, Steinholz. II. Wandplatten : Glasierte Steingut- (Fayence-) Platten, Glasierte Industriewandfliesen, Frostsicher glasierte Hartsteingutwandfliesen, Frost- und säurebeständig glasierte Mosaikwandfliesen, Beiderseits glasierte Doppelwandplatten, Glasierte und unglasierte Spaltwandplatten, Beiderseits glasierte Zwischenwand- (Badezellen) Steine, Glasierte und unglasierte Baukeramikplatten, Glaswandplatten, Zementwandplatten, Unglasierte Platten, Freistehende Trennwände aus doppelseitig braun salzglasierten Klinkerplatten, Formenplatten für Wandverkleidungen, Pissoirwandplatten, Reihenwaschanlagen aus glasierten Tonrinnen, Beurteilung aller Plattenbeläge. III. Das Verlegen von Platten: Vorarbeiten, Wässern von Fliesen, Flächeneinteilung, Verlegen, Herstellung von freistehenden Plattentrennwänden, Schroten und Behauen von Platten, Verfugen, Reinigen und Abschranken, Plattenarbeiten bei Frost und Hitze und im Freien, Säurefeste Plattenbeläge, Sonderarbeiten, Das Abfallen von Wandfliesen, Ausblühungen, Verfärbungen, Glasurrisse, Ansetzverfahren. IV. Angebot, Auftrag und Auftragsabwicklung. V. Selbstkostenberechnung. VI. Kaufmännische Praxis. VII. Anhang. 25,00 EUR, #P26

Deutsch - Russisches Wörterbuch für Zement, Beton und Stahlbeton. Von H. M. Stender. Staatsverlag für Bau-Architektur- und Baustoffliteratur, Moskau 1962. Leinen, 377 (1) S. Hinten eingefügt Berichtigungszettel. Mit ca. 18.000 Begriffen. 13,5x20,5. 15,00 EUR, #81 [Bergbau][LitG][bk]

Deutsche Stahl-Metall Handelsgesellschaft mbh, Berlin, DDR. DSM. Betonstahl. Prospekt (um 1970). Broschur, ca. 40 S., zahlr. Abb. einige Farbtafeln. 1 Beilageblatt. Format A5. Allg. Hinweise; Herstellungsverfahren; Techn. Lieferdaten u. Lieferprogramme f. Betonstähle für schlaffe Bewährung u. f. Spannbetonnstähle mit Hinweisen f. d. Verarbeitung, ökonom. Vergleich, Standardübersicht, Maßtabellen u. Liste der Lieferfirmen. 8,00 EUR, #A22 [Firmen][Bau][bk]

Deutscher Beton-Verein E.V. - Vorträge auf der 51. Hauptversammlung am 6. und 7. Mai 1954 in Essen. Auflage 4000 Expl. Leinen, etwas nachgebräunt u. leseschief, innen nur Stempel auf Vorsatz u. Titel, sonst gut und sauber, 352 S., zahlr. Fotos u. Zeichnungen. 14,5x21. Inhalt: Liste der Teilnehmer; Begrüßungsansprache des Vorsitzenden Dr.-Ing. Hans Minetti; Grenzen des Spezialistentums; Entwicklung, Wirtschaftlichkeit und Möglichkeiten der Betontalsperren; Bauten mit Stahlbeton- und Spannbetonfertigteilen in Großbritannien; Vorgespannte Schalenbauten; Einführung zur Uraufführung des Tonfilms „Werkgerechter Beton“; Modellmessungen an schiefen Platten; Schwingungsversuche an vorgespannten Bauwerken; Sonderprobleme beim Bau des Kraftwerkes Birsfelden; Betonstraße und Untergrund; Neuere schwedische Gleitschalungsarbeiten; Neuere Gleitschalungsarbeiten in Deutschland; Neuere Wasserkraftbaustellen an INN und Donau; Bauen mit Stahlbetonfertigteilen; Erfahrungen mit Betonzusatzmitteln, insbesondere Luftporenbildnern. 15,00 EUR, #107 [bk]

Die bauliche Ausführung von Entwässerungsleitungen. Von Stadtbaurat P. May, Düsseldorf. Sonderdruck aus der Zeitschrift „Der Städtische Tiefbau“ 1932 Heft 10, 11 und 12. Hrsg.: Verkaufsgesellschaft Deutscher Steinzeugwerke, Berlin, um 1933. Broschur, 46 S., 22 Abb. + 4 aufklappbare Plänen in Lasche. Nur Umschlag leichte Lagerspuren. 15x21. Über Herstellung von Kanalbaugruben, Absteifen von Baugruben, Ausschachtung der Baugrube und Herstellung der Baugrubensohle, Verlegen von Steinzeugrohren, Dichten der Rohre, Dichtung der Steinzeugrohrmuffe, Einbetonieren der Rohre, Einbetten der Rohre, Entsteifen und Verfüllen der Baugrube, Vorarbeiten und Bauleitung. Die Anlagen: Versuchsergebnisse über Muffendichtungen; Lageplan einer Entwässerungsleitung; Darstellung des Einbaues einer Entwässerungsleitung in einer Stadtstraße bei senkrechter Absteifung der Baugrube; Bestandszeichnung einer Entwässerungsleitung. 8,00 EUR, #310 [bk]

Die Dachkonstruktionen. Zum Gebrauche für Techniker, Bauhandwerker, Bauschüler usw. und zum Selbststudium bearb. von G. C. Volland. 2.Aufl. J. M. Gebhardt's Verl., Leipzig 1923. Halbleinen, IV/234 S. mit 571 Abb. + 4 Tafeln, jeweils über 2 Seiten (mit Bauzeichnungen). 17,5x25,5. Die Dachhaut. Die Dachgerüste. I. Dächer mit Balkenlagen: Dächer mit unterstützten Balkenlagen, Dächer mit unterstützenden Balkenlagen (Hängewerksdächer). II. Dächer ohne Balkenanlagen: Dächer bei welchen der Horizontalschub in der Höhe der Sparrenfüße durch Querverbindungen aufgehoben wird; Freigesprengte Dächer (Sprengwerkdächer); Bohlendächer; Dächer über Kirchen, Saalbauten u. dgl.; Neue Holzbauweisen (freitragende Dachkonstruktionen). III. Zeltdächer, Turmdächer, Geschweifte Turmdächer, Haubendächer. IV. Kuppeldächer. 50,00 EUR, #516 [Architektur][Bauwesen][bk]

Die Entwicklung des Buhnenbaues in den deutschen Stromgebieten - Erfahrungen, die mit Buhnen gewonnen wurden. Von Richard Neger. Mitteilungen aus dem Gebiete des Wasserbaues und der Baugrundforschung Heft 6. Verlag Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1932. Broschur, VI/31 S. mit 39 Textabbildungen. Aus ehemal. Werksbibliothek, aber noch gut erhalten. Großes Format 19x27,5. I. Einleitung II. Geschichtliche Entwicklung der Buhnen in den deutschen Flußgebieten: Memel, Weichsel, Oder, Elbe, Weser, Rhein, Main, Donau, Lech. III. Schutz der Bauten gegen äußere Angriffe: Entstehung der Beschädigungen, Befestigungsarten der Bauwerke. IV. Anordnung der Buhnen und ihre jeweilige Wirkung: Neigung des Körpers, Höhenlage der Buhnen, Gegenseitige Lage der Buhnen, Lage zum Stromstrich, Die Buhne in Verbindung mit anderen Bauten. V. Die Buhne als Regelungsmittel: Die Buhne als Verlandungsbauwerk, Die Buhne als Schutzbauwerk, Wirkungen auf die Eisverhältnisse, Buhnen und Schiffahrt, Allgemeine Grundsätze. VI. Schluß(betrachtungen). 18,00 EUR, #350 [Technik][Bauwesen][bk]

Die Gründung von Hoch- und Ingenieurbauten. Von Wolf Plagemann und Wolfgang Langner. B.G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig 1985. Leinen, XII/405 S., 425 Bilder. 17x23,3. 15,00 EUR, #178 [bk]

Die Siedlungsstraße und ihre Befestigung - Eine kurzgefaßte Abhandlung über den Ausbau billiger neuzeitlicher Wohnstraßen. Von Baurat Eduard Schneider, Köln. Allgemeiner Industrie-Verlag, Berlin 1932. Broschur, 79 S. holzfreies Papier mit 57 Abb. + 8 S. Inserenten-Anhang. Nur Umschlag etwas lichtrandig, 2 Stempel auf Titel, sonst gutes Exemplar. 16x23,3. 15,00 EUR, #406 [bk]

Die Stahlspundwand Hoesch. Hoesch AG Westfalenhütte, Dortmund, 6., verbess. Aufl. 1965. Kunststoff, 219 S., 151 Abb. 15x21. Spundwand-Profiltafeln; Spundwand-Zubehör; Sonstige Walzprofile; Allg. Zahlentafeln; Allgemeines zum Entwurf; Entwurf von Spundwänden; Entwurf von Dalben; Berechnung von Spundwänden; Berechnung von Dalben; Berechnung eines Kastenfangedammes; Berechnung von Kanaldielenwänden; Bauausführung: Rammelement, Rammgeräte, Rammen, Ziehen; Der Einsatz von Kanaldielen. 5,00 EUR, #505

Die Treppe im Wohnungsbau. Von Walter Schulze. Fachbuchverlag Leipzig 1953. Halbleinen, 183 S. mit 304 Abbildungen. Im Spiegel ausradierter Eintrag, Rückumschlag mit Feuchtefleck (nur oberflächlich). 17x23,5. 15,00 EUR, #517

Die Vibrationsverdichtung bituminöser Beläge. Von Heinz Steffen. Dissertation. Selbstverlag, Aachen 1959. Broschur, 114 S., 69 Abb. 14,5x21. 15,00 EUR, #74 [bk]

Dreyer, Georg. Graphostatik. Lehrbuch für Ingenieurschulen und für den Selbstunterricht mit vielen Anwendungen auf Maschinenbau, Stahlhoch- und Brückenbau. 16., überarb. u. erweit. Aufl. Fachbuchverlag Leipzig 1953. Halbleinen, 247 S., 383 Abb. Beilagen: 5 Tafeln in Einstecklasche. 16,5x23,5. A) Ruhende Lasten: Das ebene Kräftebüschel; Kräfte in der Ebene; B) Bewegliche Lasten. Anhang: Windlast, Beispiele über Fachwerke, Kräftepaare, Lastannahmen im Hochbau, Verkehrslasten - Windlast. 12,00 EUR, #519 [Physik][Bauwesen][R]

Ebinghaus, Hugo. Der Hochbau - Ein Lehrbuch und Nachschlagewerk für Studium und Praxis, mit besonderer Behandlung neuzeitlicher Bauarten, handwerklicher Arbeitsweisen, kaufmännischer Betriebsführung und Rechtsfragen für den Hochbau. Mit 1006 Textabbildungen, einem vierfarbigen Installationsplan, einem Siedlungsplan und einem Hilfsbuch für mathematische und statische Berechnungen. Heinrich Killinger Vertragsgesellschaft Nordhausen am Harz 1939, 2. [überprüfte und erweiterte] Auflage. Leinen, XX,113 Seiten. Nur das Hilfsbuch fehlt, sonst gepflegtes Exemplar. 18,5x26. Buch ist 6 cm dick und wiegt über 2,8 kg! 25,00 EUR, #216 [Bauwesen][Architektur]

Eigenheime selbst gebaut. Zielstellung, Finanzierung, Verfahren und Anleitung für Eigenleistungen. Autorenkollektiv, hrsgg. v. Dr. rer.oec. Günther Uhlemann. 6., stark bearbeitete Auflage mit 16 Angebotsprojekten (Ansichten und Grundrisse), Verlag für Bauwesen, Berlin 1988. Broschur, 160 S, mit 128 Bildern, 12 Tabellen, 16 Angebotsprojekten (Ansichten und Grundrisse) mit Vorstellung der (DDR-) Standard-Eigenheim-Typen „Weimar D 2 I bis D 2 III“, „Weimar D 2 IV bis D 2 V“, „RH2“, „EW 71 C“, „B 2 G 1 1/2 Reihenhaus“, „Altmark A 1 II bis A 1 IV“, „M 81/6/6,0/S“, „M 81/7,2/S“, „BW 42“, „E 4 S“, „EW 65 B“, „HB 1“, „GU 2“, „HB 3“, „HB 4“, „HB 5“. Mit Tabelle: Kosten für den Einsatz geliehener Baumaschinen beim Eigenheimbau. 16x23. 8,00 EUR, #307, #7 [Bauwesen][Architektur]

Einmannbunker - Splitterschutzbauten und Brandwachenstände. Von Michael Foedrowitz. Motorbuch Verlag Stuttgart 1. Aufl. 2007. PGlanz, 198 S., zahlr. Abb. 21,5x24,7. 1. Vorwort 2. Warum Splitterschutzzellen und Brandwachenstände? 3. Typen und Ausführungen 3.1. Metallzellen: Bauarten Mannesmann, Dortmund-Hoerder Hüttenwerke A.G., unbekannte Hersteller. 3.2. Betonzellen: Bauarten Siemens, Dywidag, Westermann, Moll, Humerohr, Engel & Leonhardt, unbekannte Hersteller. 4. Splitterschutzbauten 5. Standorte der Brandwachenstände und Splitterschutzzellen 5.1. Die Chemische Industrie in Mitteldeutschland und am Rhein 5.2. Brandwachenstände in den Städten (Beispiel Emden) 5.3. Brandwachenstände der Reichsbahn 5.4. Brandwachenstände der Wehrmacht und paramiltärischer Organisationen. 6. Nach dem Krieg. 15,00 EUR, #80 [Militärwesen][Bauwesen][Feuerwehr][bk]

Einpressmörtel für Spannkanäle. Von Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. G. H. Benz. Vierte, erweiterte Auflage. Hrsg.: Chemische Fabrik Grünau G.m.b.H., Illertissen 1962. Broschur, 143 S., 66 + 4 Abb. Nur Name u. Stempel auf Titel, sonst gut. 15x21. 8,00 EUR, #8 [bk]

Elemente des Stahlbaues. Grundlagen für das Berechnen und Entwerfen von Stahlbauwerken unter Berücksichtigung der "Normen für Stahlbau" von Alfred Striepling. 2., neu bearb. Aufl. v. Carl Bültzing. Verlag v. Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1936. Broschur, VIII/88 S., 127 Textabb., 3 Tafeln, 22 Berechnungsbeispiele. Runder Stempel auf Titel, Einband nur minimal angebräunt, sonst gut und sauber. 12x19. 12,00 EUR, #133 [bk]

Emperger, F. (Hrsg.). Handbuch für Eisenbetonbau. 13. Band: Gebäude für besondere Zwecke I : Geschäftshäuser - Markthallen - Schlacht- und Viehhöfe - Kühlhäuser - Saal- und Versammlungsbauten - Fabrikgebäude und Lagerhäuser - Hohe Schornsteine. Dritte, neubearbeitete Auflage. Bearb. von O. Neubauer, V. Lewe, R. Thumb, F. Boerner und F. Lange, F. Waldau und J. Hingerle. Mit 1127 Textabbildungen. Verlag von Wilhelm Ernst und Sohn, Berlin 1924. Halbleinen (Lederoptik), XX/713 S. Nur Papier leichte Randbräune, sonst wohlerhalten. 19x27. Buch wiegt über 1,9 kg. Die Verfasser gehen auf bautechnische und künstlerische Aspekte ein, betrachten die Baugruppen im Einzelnen u. das Gebäude als Gesamtwerk in seiner Umgebung, befassen sich mit Fragen der Berechnung u. stellen ausgeführte Bauten vor. Die sorgfältig ausgewählten Abb. zeigen Bilder u. viele Bauzeichnungen. 45,00 EUR, #176 [Architektur][Bauwesen][bk]

Fachkunde für Stukkateure und Trockenbauer. Mit Fachrechnen u. Fachzeichnen. Fach- u. Lehrbuch v. Gerhard Rupp. Verlag B.G. Teubner, Stuttgart 1997. Leinen, 304 S., 592 Bilder, 123 Tabellen, 39 Beispiele u. Versuche, 801 Aufgaben. Nur Stempel auf Titel u. Name auf Deckel, sonst gutes Exemplar. 17,5x24. Baubetrieb, Gerüste, Bautenschutz, Putzarbeiten, Estriche, Stuckarbeiten, Nichttragende Trennwände, Deckenbekleidungen und Unterdecken, Gewölbe, Farbgestaltung, Hinterlüftete Fassaden, Baustilkunde. 18,00 EUR, #36 [bk][fbl]

Fachstufen Bau/Ausbau : Fliesen-, Platten- und Mosaikleger Technologie. Von Friedemann Enssle. Verlag: Handwerk und Technik. Hamburg 6., neu bearbeitete Auflage 1997. Broschur, 198 S. mit vielen Aufgaben, Zusammenfassungen und zahlr. zweifarbigen Abbildungen. Nur leichte Lagerspuren. 19x26. 8,00 EUR, #387 [R]

Fachwerk: Fachwerk - Entwicklung, Gefüge, Instandsetzung. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 6. Aufl. 1989. Von Manfred Gerner. Fester Einband (Leinenoptik), OU, farbig illustr. Vorsätze, 144 S. mit vielen Abbildungen. Großes Format 23,5x30. Aus dem Inhalt: Entwicklung des Fachwerks in Deutschland. Alemannisches, fränkisches und niedersächsisches Fachwerk. Fachwerkgefüge, Baustoff Holz und Zimmererhandwerk. Instandsetzung: Bestandsaufnahme, Schadensfeststellung, Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden, Trockenlegungsverfahren, Untersuchung der Holzteile, Instandsetzen der Fachwerkhölzer, Ausrichten der Konstruktion, Holzschädlinge, Konstruktiver Holzschutz, Chemische Holzschutzbehandlung, Oberflächenbehandlung der Fachwerkstäbe, Farbgebung, Geschnitztes Fachwerk, Ausfachungen, Erhöhung der Wärmedämmung, Verkleidungen, Fenster, Klappläden, Türen, Fachwerkinnenwände, Dachstühle, Dachausbau und Dachhaut, Umbauten und Modernisierungsmaßnahmen. Ladeneinbauten. Erneuerung und Rekonstruktion an ausgeführten Beispielen, Fachwerke in Stadt- und Dorflandschaften. 25,00 EUR, #404 [Architektur][Bauwesen][e]

Fachwerk: Farbiges Fachwerk - Ausfachung, Putz, Wärmedämmung und Farbgestaltung. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1983. Von Manfred Gerner. Fester Einband (Leinenoptik), OU, farbig illustr. Vorsätze, 136 S. mit vielen Abbildungen. Großes Format 23,5x30. Manfred Gerner.stellt in diesem Buch historische Gefachfüllungen, Verputze und Farbfassungen vor. Darüber hinaus behandelt er neue Gefachfüllungen, Verputztechniken, Farbfassungen, Farbtechniken und bauphysikalisch abgesicherte Methoden der Wärmedämmung sowie Techniken und Maßangaben bei Sichtfachwerk und verkleidetem Fachwerk. Zum tieferen Verständnis geht er auf die Symbolik von Schnitz- und Farbfassungen sowie die kunst- und konstruktionsgeschichtliche Einordnung ein. Die systematischen und fachbezogenen Angaben machen das Buch zu einer wichtigen Hilfe für den Planer und für den Praktiker. Durch die zahlreichen farbigen Abbildungen wird es aber auch für jeden Fachwerkhausbesitzer und am Fachwerkgebäude Interessierten zu einer wichtigen Informationsquelle. [aus dem Klappentext]. 45,00 EUR, + 4,95 EUR Versand, #404 [Architektur][Bauwesen][e]

Fachwissen für Gas- und Wasserinstallateure. Lehrbuch für die Berufausbildung von Otto-Ernst Fischer u. Roland Scheer. Zweite, verbesserte Auflage. Verlag für Bauwesen, Berlin 1969. Halbleinen, 525 S., 429 Abb. Ecken etwas bestoßen, Name im Spiegel. 17x23,5. Inhalt: I. Bauelemente und Technologie II. Gasinstallation : Gasversorgung, Erzeugung von Stadtgas, Gewinnung von Flüssiggas, Gasspeicheranlagen, Gasverteilung, Verbrennungslehre, Gasanlagen in Gebäuden (Begriffe), Berechnung und Bemessung der Gasrohrleitungen, Rohrinstallation in Gebäuden, Betriebsmeß-, Sicherungs- und Regelungseinrichtungen, Montage von Gasgeräten und Gasfeuerstätten, Gasraumheizung, Abgasanlagen, Bauzeichnungen für die Gasinstallation, Gasschutz u. Arbeitsschutz. III. Wasserinstallation : 1. Wasserversorgung 2. Gebäudeinstallation: Wasserzähler, Rohrverteilung im Gebäude, Ausführung der Installation, Kleinwasser- und sanitäre Armaturen, Rohrschäden und Störungen, Warmwasserbereitung, Warmwasserinstallation. 3. Sanitäre Einrichtungen: Waschanlagen, Badeanlagen, Klosettanlagen, Urinalanlagen. 4. Grundstücksentwässerung: Planung und Projektierung, Verlegen der Entwässerungsrohre, Geruchsverschlüsse, Sinkkästen und Abscheider, Entlüftung, Grundleitungen, Reinigung der Entwässerungsleitungen. 5. Kanalisation und Abwasserreinigung. Anlage: Formblätter zur Berechnung der Rohrweiten. 12,00 EUR, #22 [bk]

Fachzeichnen für Maurer (2 Bände): 1. Fachzeichnen für Maurer. Nach der Ausbildungsunterlage für die volkseigene Bauindustrie 1. bis 4. Ausbildungsabschnitt. Von Georg Böhncke unter Mitarbeit v. Erich Martins, Hans Moldenhauer u. Fritz Godemann. Lehrbücher für die Berufsausbildung. Verlag: Volk und Wissen, Berlin 1953, 1.-16. Tsd. Halbleinen (Bibliothekeneinband), 90 S. mit vielen Abb. // 2. Fachzeichnen für Maurer. Nach der Ausbildungsunterlage für die volkseigene Bauindustrie 5. bis 8. Ausbildungsabschnitt. Von Georg Böhncke u. Werner Geissler unter Mitarbeit v. Manfred Zakrzewski. Lehrbücher für die Berufsausbildung. Verlag: Volk und Wissen, Berlin 1955. Halbleinen (Bibliothekeneinband), 144 S. mit vielen Abb. + Anhang: 11 zumeist mehrfach gefalt. Blätter mit Bauzeichnungen (jeweils beidseitig bedruckt) u. 59 Lösungsblätter. Papier herstellungsbedingt leicht bräunlich. Großes Format 20x29. Bände wiegen 1,25 kg. Zusammen 25,00 EUR, #437 [bk]

Farbenlehre für Maler. Komplett mit der Farbbeilage Farbenlehre für Maler Von Gerhard Zeugner. Mit 62 s/w-Bildern sowie 70 Farbbildern. Zweite, verbesserte Auflage. Verlag für Bauwesen, Berlin 1968. Halbleinen, 200 S. Nur Einband mit Lagerspuren, Ecken bestoßen, innen gut. Mit 30 seitigem Beilagheft „Farbbeilage“ mit kleinem Berichtigungszettel. 17x24,5 cm. Aus der Geschichte der Farbenlehre. Physikalische Grundlagen der Farbenlehre. Die Farbenmischlehre. Physiologische Grundlagen der Farbenlehre. Psychologische Grundlagen der Farbenlehre. Die TGL-Farbenkarte als Grundsystem der Farben. Wirkungen der Farben. Farbgebung im Industrie- und Gesellschaftsbau: Der Farbenleitplan, Farbe in Produktionsräumen, Farbe im Krankenhaus, Räume in Kindergärten, Schulen, Kulturstätten, Verkaufseinrichtungen.. Farbanwendungen im Außenraum. Farbliche Gestaltung von Wohnräumen. 15,00 EUR, #29 [e]

Farbgestaltung - Zeichnungslehre, Schriftlehre, Ornamentlehre, Farbenlehre, Farbenanwendung. Wissensspeicher mit Aufgabensammlung. Autorenkollektiv unter der Leitung von Wolfgang Arnold. Verlag für Bauwesen, Berlin 1988. 2., bearbeitete Auflage. Zeichnungen: Günter Baumgart u. Irene Zimmer. Lehrbuch für die Berufsausbildung. 310 Bilder, 38 Tabellen, 8 Seiten Farbbeilage, 40 Originalaufstriche gesondert beigefügt. Fester Einband, 248 S. Gutes Exemplar, die Originalaufstriche sind hier nicht dabei. Großes Format 21x30 cm. 15,00 EUR, #A51

Feuerfeste Baustoffe - Herstellung und Verwendung. Von Kamillo Konopicky. Verlag Stahleisen, Düsseldorf 1957. Blaues Leinen mit Titelgold, XIV/553 S., 225 Bilder, 67 Zahlentafeln. Vorn handschriftl. Widmung vom Verfasser: „Herrn Dr. Winkler herzlichst überreicht – Konopicky – Aachen, 3.12.1957.“ 16,5x23. Nur ganz vereinzelt Textanstriche mit Bleistift – gutes Exemplar. Inhalt: I. Aufbau und Prüfung feuerfester Erzeugnisse. II. Herstellung. III. Erzeugnisse: Silikatsteine, Schamottesteine, Tonerdereiche Erzeugnisse, Hochfeuerfeste Sonderbaustoffe, Basische Steine und Massen, Kohenstoffsteine und -massen, Siliciumkarbidhaltige feuerfeste Erzeugnisse, Isoliersteine, Ungeformte Massen. IV. Flamme und Mauerwerk V. Verwendung. Buch wiegt über 1,2 kg. 28,00 EUR, #141 [Technik][Bauwesen][bk]

Feuerfeste Baustoffe. Von Dr. Theodor Haase. Bergakademie Freiberg 1968. 1. und 2. Lehrbrief für das Fernstudium. Broschur, 4 Blatt, 145 S., 42 Abbildungen., 18 Tabellen. 16,3x23. I. Eigenschaften feuerfester Stoffe II. Feuerfeste Silikate : Eigenschaften und Fabrikation der Schamotte, übrige Tonerdesilikate, Silikatsteine, basische Materialien, feuerfeste Oxide, Kohlenstoff und Karbide, feuerfeste Metalle. 18,00 EUR, #220 [bk]

Fliesen 1x1. Von Harri Beyer. Illustr. v. Kurt Klamann. Verlag für Bauwesen Berlin 1973. Halbleinen, PGlanz, 80 S. 24x17 quer. Anleitungen zum Verlegen von Fliesen u. Mosaiks. 6,00 EUR, #154 [bk]

Fliesenleger : Fachkunde für Fliesenleger mit Fachrechnen und Fachzeichnen. Von Otto Kruse. 5., überarbeitete u. erweiterte Auflage mit 262 Bildern, 25 Tabellen, 25 Beispielen und Versuchen sowie 844 Aufgaben. Verlag: B. G. Teubner, Stuttgart / Hölder-Pichler-Temsky, Wien, 1995. Fester Einband, 208 S. 17,5x24,5. Gepflegtes Exemplar! 15,00 EUR, #13 [e]

Fliesenleger : Fachkunde für Fliesenleger – Technologie mit Rechnen und Zeichnen. Von Otto Kruse. 6., überarbeitete u. erweiterte Auflage mit 264 Bildern, 26 Tabellen, 25 Beispielen und Versuchen sowie 849 Aufgaben. Verlag: B. G. Teubner, Stuttgart / Hölder-Pichler-Temsky, Wien, 1999. Fester Einband, 212 S. 17,5x24,5. Nur Stempel im Spiegel, sonst gepflegtes Exemplar! 18,00 EUR, #151 [bk]

Fußböden : 1x1 Fußbodenbeläge selbstverlegt. Von Justus Breithaupt u. Wolfgang Prüfert. Illustr. v. Kurt Klamann. Verlag für Bauwesen Berlin 1972. Ppbd., 96 S. 24x17 quer. 6,00 EUR, #154 [e]

Fußböden : 1x1 der Fußbodenlegearbeiten. Von Justus Breithaupt u. Wolfgang Prüfert. Illustr. v. Erhard Wenzel. 2., berarbeitete Auflage. Verlag für Bauwesen Berlin 1979. Broschur, 80 S., zahlr. Abb. 16,5x23. Fußbodenbeläge: Einschränkungen für das Verlegen, Materialbedarf, Arten, Sichtbare Fehler, Transport und Lagerung, Klebstoffarten, Auswahl der Klebstoffe, Enrfernen von Klebstofflecken, Verlegen von Fußbodenbelägen, Verlegen von Bahnbelägen, Verlegen von Belagstücken, Kleine Pannenhilfe, Fußbodenpflege. Teppichböden: Arten der textilen Bahnenbeläge, Verlegen von Teppichböden, Pflegen und Reinigen von Teppichböden. Schadensursachen bei Fußbodenbelägen aus PVC und Gummi. 5,00 EUR, #253 [fbl]

Gas- und Wasserinstallation. Lehrbuch von Otto Ernst Fischer u. Roland Scheer. Verlag für Bauwesen, Berlin, 4., stark bearbeit. Aufl. 1983. Ppbd., 456 S., 400 Abb., 88 Tabellen. Ehemal. Bibliotheken-Expl., nur außen Lagerspuren, Deckel etwas nachgebräunt. 15x21,5. I. Gasinstallation: Geschichtliche Entwicklung der Gastechnik; Gas als Energieträger; Gaserzeugung; Gasspeicheranlagen; Gasfortleitung und Gasverteilung; Gasanlagen in Gebäuden; Berechnung und Bemessung der Gasleitungen; Niederdruck- und Mitteldruck-, Stadtgas- und Erdgasanlagen in Gebäuden; Niederdruck-Flüssiggasanlagen in Bebäuden; Betriebsmeß-, Sicherungs- und Regelungstechnik; Gasbrenner; Montage von Gasgeräten und Gasfeuerstätten; Gasraumheizung; Abgasanlagen; Gasschutz und Arbeitsschutz. II. Wasserinstallation: Bedeutung des Wasseres und Geschichtliches; Zentrale Wasserversorgung; Wasserverteilung; Wasserversorgung von Gebäuden; Warmwasserversorgungsanlagen; Sanitärtechnische Anlagen; Entwässerung von Gebäuden; Abwasserbeseitigung; Standards, Arbeitsschutz. 8,00 EUR, #446

Geitel, Max. Schöpfungen der Ingenieurtechnik der Neuzeit. B. G. Teubner, Leipzig u. Berlin 1914. Aus Natur und Geisteswelt 28. Bändchen. Ppbd., 2 Bll., 106 S. mit 32 Abb. + 16 S. Vlgs.-verzeichnis. Einband etwas nachgebräunt, alter Name auf Titel, sonst gut. 12,3x18,5. I. Eiserne Brücken und Hochbauten: Forthbrücke, Zambesibrücke, Hohenzollernbrücke bei Köln, Hoanghobrücke, Eiffelturm, der projektierte Rheinturm, Woolworth-Gebäude in New York. II. Tunnelbauten: Simplontunnel, Lötschbergtunnel. III. Kanalbauten: Panama-Kanal, Kaiser-Wilhelm-Kanal (Nord-Ostsee-Kanal), der Großschiffahrtsweg Berlin-Stettin. IV. Staudämme, Talsperren und elektrische Überlandzentralen. V. Elektrische Fernbahnen: New York – New Haven and Hartford, Magdeburg – Leipzig – Halle, Jungfrau-Bahn, Lötschberg-Bahn, Montblanc-Bahn. VI. Hoch- und Untergrundbahnen: Berlin, London, Paris, New York, Philadelphia, Chicago, Boston. VII. Die drahtlose Telegraphie. VIII. Moderne Riesen-Dampfschiffe: „Lusitania“, „Mauretania“, „Olympic“, „Titanic“, „Aquitania“, „Kronprinzessin Cecilie“, „Prinz Friedrich Wilhelm“, „George Washington“, „Imperator“, „Vaterland“. IX. Lenkbare Luftschiffe und Flugapparate. 8,00 EUR, #324 [Bauwesen][Seefahrt][Luftfahrt][Bahn]

Geotechnik im Deponiebau. Ausgewählte Beiträge aus den Geotechnischen Seminaren des Landesumweltamtes Brandenburg 1992/93. Potsdam 1993. Broschur, 78 S., zahlr. Abb. u. Ausführungszeichnungen. 21x29,7. Probleme der Planung u. Errichtung von Abfalldeponien; Setzungen und Sackungen unter Deponien auf Kippen; Möglichkeiten des Einsatzes geophysikalischer Voruntersuchungen für Deponiestandorte; Einsatzmöglichkeiten der dynamischen Intensivverdichtung; Dynamische Stabilisierung des setzungsfließgefährdeten Randbereiches der Innenkippe des ehemal. Tagebaues Koschen durch Sprengen. Bewertung biologischer Bodenmechanik. Geotechnische Eignungsprüfung von Deponiematerialien. Einsatz eines Tonminerals als mineralische Basisabdichtung im Deponiebau. Geokunststoffe im Deponiebau. Die Sicherung einer geschlossenen Deponie am Beispiel Golm im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Verallgemeinerte Erfahrungen die der Sanierung eines Sonderabfall-Zwischenlagers einer Lackfabrik. 8,00 EUR, #100 [Umwelt][Bau][bk]

Geschichte der deutschen Kalkindustrie. Ein Beitrag zur Industriegeschichte anläßlich des 100. Jahrestages der Gründung des ersten selbständigen Kalkverbandes. Von Prof. Dr. W. Kasig. Hrsg.: Bundesverband der Deutschen Kalkindustrie, Köln 1992. Vorwort: Dr.-Ing. Franz Hufnagel. PGlanz, 90 S., zahlr. Abb. Großformat . Über das Rohmaterial, Kalk- und Dolomitstein-Lagerstätten in Deutschland, Geschichte der Kalkgewinnung und Kalkindustrie. 21,5x30. 15,00 EUR, #25 [Bauwesen][Bergbau]

Gewächshäuser : Gewächshausbau. Information über das Gewächshausbauprogramm 1963 . Drektive, Komplexplanung, Typenprojekte. Sonderheft „Arbeitsmaterial für die Abteilung Typung der volkseigenen Projektierungsbetriebe und -abteilungen“. Hrsg.: VEB Typenprojektierung Berlin, Dezember 1962. Broschur, 60 S. mit zahlr. Bauzeichnungen (dabei 4 Aufklapptafeln). Nur Umschlag altersbed. etwas nachgebräunt, im Rückumschlag Knickspur in oberer Ecke, innen gut. 21x29,5. Direktive über die Errichtung von Gewächshauswirtschaften. Komplexe Planung von Gewächshauswirtschaften mit Gewächshausanlagen von 0,6 und 1,2 ha bebauter Grundfläche mit eigenem Heizhaus. WV-Projekt L-26 und L-27: Gewächshausanlagen mit 0,6 und 1,2 ha bebauter Grundfläche (MZG 0/55). WV-Projekt L-82 und L-83: Heizhäuser 6 und 12 Gliederkessel, Niederdruckdampf, für Gewächshauswirtschaften 0,6 und 1,2 ha. Schornstein und Rauchgaskanalanlage. Bekohlungsanlage für Heizhäuser mit 6 und 12 Gliederkesseln, NDD – WV-Projekte L-82 und L-83. Aschetransportanlage für Heizhäuser mit 6 und 12 Gliederkesseln, NDD – WV-Projekte L-82 und L-83. Typenprojekte La 107 und La 108-63: Heizhäuser 6 und 12 Gliederkessel, Pumpenwarmwasserheizung, für Gewächshauswirtschaften 0,6 und 1,2 ha. Beispiele für die Bekohlung des Heizwerkes 4 t/h Projekte La 053-60, VW-Nr. L-50. Inbetriebnahme für Gewächshäuser. 15,00 EUR, #323 [Gartenbau][Bauwesen][bk]

Gewässerausbau - Regelung, Instandsetzung und Instandhaltung fließender Gewässer. Von Erwin Nakel. Verlag für Bauwesen, Berlin 1970. Grünes Leinen, 303 S., 185 Bilder (Fotos, Pläne u. Konstruktionszeichnungen), 11 Tabellen. 17x23,5. Gewässerkunde. Hydrologische Vorarbeiten. Entwurf einer Wasserlaufregelung. Baumittel. Wildbachverbauung. Flußbauliche Maßnahmen. Regelung und Instandhaltung kleinerer Wasserläufe. Flußdeiche. Bauwerke. Bautechnologie und Mechanisierung. Wasserlauf und Landschaft. Flußstauhaltungen. Gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #380 [Wasserbau][Bauwesen][bk]

Gewinnen, Bearbeiten, Versetzen von Werkstein. Lehrbuch für die Berufsausbildung von Horst Wilcke. Verlag für Bauwesen, Berlin 1972. Broschur, 288 S., 238 Bilder, 22 Tabellen. Am Umschlag stellenweise die Laminierung ab, einige Firmenstempel auf Titel, sonst gut. 14,5x21,5. Technische Gesteinskunde. Qualitätspässe für Werksteine. Bindemittel. Mörtel. Schmuckformen. Gewinnung von Rohstein für Werkstein. Sprengarbeiten. Werkzeuge zur manuellen Werksteinbearbeitung. Arbeiten mit Druckluft. Technologie der manuellen Werksteinbearbeitung. Technologie des Sägens und Trennschleifens. Flächenbearbeitungsmaschinen. Kleben von Werksteinen. Hebezeuge und Anschlagmittel. Mauerwerk aus Werksteinen. Plattenverkleidungen aus Naturstein. Natursteinfu0bodenbeläge. Stützen. Fenster- und Türumrahmungen. Treppen. Gesimse. 18,00 EUR, #516 [e]

Girndt, M. Baustoffkunde. Band 1. 12.Aufl. Druck u. Verlag B.G. Teubner, Leipzig u. Berlin 1938. Broschur, 193 S., 148 Abb. 15,5x23. Kapitel: Das Bauholz. Die natürlichen Bausteine. Mörtel und Beton. Die künstlichen Bausteine. Die Baumetalle. Das Bauglas - Das Wasserglas. Bitumen- und teerhaltige Baustoffe. Anstriche - Kitte. Anhang: Aluminium, Eloxal, Literatur, Baustoffgewichte, Verdingungsordnung. 8,00 EUR, #386

Glas, Email, Keramik, Säurebau. Von Dietrich-Rudolf Mann. Technische Stoffe für die Ausbildung von Ingenieuren. Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig 1973. Broschur, 88 S., 11 Bilder, 25 Tabellen. 16,3x23. 12,00 EUR, #387 [Technik Glas][Bauwesen][bk]

Gragert, Gustav. Durchlaufträger, Rahmen, Durchlaufrahmen und Stockwerkrahmen. Neue vereinfachte Verfahren für die Berechnung. Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln 1966. Broschur, 136 S. Leichte Lagerspuren, priv. Rückenschild. 16x23. 18,00 EUR, #537 [bk]

Grobkeramik : Grobkeramik-Taschenbuch Band 3 : Grobkeramische Erzeugnisse für das industrielle und traditionelle Bauen. Von Eberhard Krause, Rolf Haage, Siegfried Marks, Horst Hasselmann, Volker Tribius, Adolf Hoppe. Verlag für Bauwesen Berlin 1. Auflage 1978. Graues Leinen, 163 S., 73 Bilder, 82 Tabellen, 61 Literaturhinweise. Ehemal. Bibliotheken-Expl., aber gut erhalten. Buch in Folie geschlagen. 12x19,5. 1. Ziegel für den Mauerwerksbau: Ziegelsortiment, Einsatzbedingungen für Ziegel, Bau- und grobkeramische Erzeugnisse für die Sichtflächengestaltung (Baukeramik- und Klinkerplatten, Fliesen)., Alternativbaustoffe für Ziegel. 2. Aus Ziegelerzeugnissen vorgefertigte Wand- und Deckenelemente 3. Dachziegel und Betondachsteine. 4. Steinzeugerzeugnisse: Kanalisationssteinzeug, Landwirtschaftliche Fütterungseinrichtungen, Brunnenausbaumaterial, Platten, chemisch-technisches Steinzeug, sonstige Steinzeugerzeugnisse. Alternativbaustoffe für Steinzeugerzeugnisse. 5 Drainrohre und Kabelschutzhauben. 6. Feuerfeste Erzeugnisse im Bauwesen. 7. Verzeichnisse. 8,00 EUR, #23 [Bauwesen][Technik Nichtmetalle]

Grün, Richard. So macht man guten Beton! 3.Aufl. Otto Elsner Verlags.-ges. Berlin 1941. 16.-25. Tsd. Broschur, 152 S., 37 Abb. Hinten 1 Auffalttafel mit 18 Fotos: Verschiedene Kornzusammensetzungen von Rheinkiesbeton. 12,5x17,5. Autor war Direktor vom Forschungsinstitut der Hüttenzement-Industrie Düsseldorf. 9,00 EUR, #18 [bk]

Gründungen . Von Kurt Haedicke unter Mitarbeit von Erwin Fuchs. 2 Bände. Verlag für Bauwesen Berlin 1967/1969. Blaues Leinen, 14x24,5 cm. Band 1: Flächengründungen. 181 S., 110 Abbildungen. Inhalt: Die Vorbereitung des Baugrundes für die Gründung. Flächengründungen. Gründungsschäden. Sanierung von Gründungsschäden und Sicherung gefährdeter Bauten. Band 2: Flächenhafte Tiefgründungen, Pfahlgründungen, Dynamisch beanspruchte Grundbauwerke, Gründungen in Senkungsgebieten. 335 S., 229 Abbildungen. Nur leichte Lagerspuren. Zusammen 20,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #249 [bk]

Grundbau. Von Oberbaurat W. E. Schulze, Direktor der Ing.-Schule für Bauwesen in Siegen. B.G. Teubners Fachbücher für Hoch- u. Tiefbau, Stuttgart 11., erweiterte Auflage 1954. Leinen, VI/178 S., 238 Bilder. Nur Einband leichte Lagerspuren, sonst gut. 16,5x23. Kapitel: A) Baugrund: Bodenarten u. Schichtungen, Tragfähigkeit, zuläss. Belastung. B) Baugrube: Im Trockenen, im Grundwasser, im offenen Wasser, Wasserhaltung, Taucherarbeiten. C) Grundbauten: Flachgründung, Tiefgründung, Schutz u. Abdichtung der Grundbauten. D) Sicherung von gefährdeten Bauten. E) Anhang, Berechnung von Setzungen. 5,00 EUR, #498

Grundbau. Von W. E. Schulze. B.G. Teubner Verlagsgesellschaft Leipzig, 11. [ergänzte u. geänd.] Auflage 1953. Teubners Fachbücher für Hoch- und Tiefbau. Halbleinen, VI/169 S., 231 Abb. 16,5x23,3. Baugrund, Baugrube, Grundbauten, Sicherung von gefährdeten Bauten. - Gutes Exemplar. 5,00 EUR, #13

Grundbaustatik in Lehrprogrammen und Beispielen. Lehrbuch für die Ausbildung an Universitäten und Hochschulen von Rolf Bobe u. Claus Göbel. Verlag für Bauwesen Berlin 1974, 6. [verbesserte u. berichtigte] Auflage. Graues Leinen, 312 S., zahlr. Abbildungen u. Berechnungen. 14,5x22. Einführung. Erddruck und Erdwiderstand. Standsicherheitsnachweise. Berechnungsbeispiele für Stützbauwerke. Spannungen und Formänderungen im Baugrund und in der Gründungssohle. Berechnung eines Stützfundaments. Pfahlgründungen. Berechnungsbeispiele für Pfahlgründungen. 9,95 EUR, #157

Grundlagen der Baugestaltung. Lehrbuch von Aribert Kutschmar. Unter Mitarbeit v. Willi Reincke.Verlag für Bauwesen, Berlin 1979. Mit 266 Zeichnungen und 49 Fotos sowie einer kulturhistorischen Übersicht auf den Vorsatzseiten des Bucheinbandes. Ppbd., 112 S. Nur Einband mit Lagerspuren. Großformat 21x30. Ästhetische, architektonische und gestalterische Grundlagen, Konplexe Umweltgestaltung. 8,00 EUR, #172 [Architektur][Bauwesen]

Grundlagen der Lüftungs- und Klimatechnik. Von Heinrich Rötscher. Carl Hanser Verlag, München 1982. Broschur, 203 S., 74 Abb., 12 Tabellen. Nur im Vorsatz überklebter Stempel, sonst gutes Exemplar. 12x19. 12,00 EUR, #49 [Technik][Bauwesen]

Grundlagen der Vermessung im Bauwesen Lehrbuch für die Facharbeiter- und Meisterausbildung von Gottfried Pollmer und Fritz Hennecke. Verlag für Bauwesen, Berlin, 6., bearb. Aufl. 1981. Broschur, 144 S., 126 Abb., 16 Tabellen. Umschlag mit leichten Lagerspuren u. Knickspur in unterer Ecke, innen einige wenige handschriftl. Vermerke. 14,5x21,5. Inhalt: 1. Lagemessungen: Kennzeichnung von Punkten im Gelände und Ausfluchten gerader Linien, Kennzeichnung von Punkten, Ausfluchten gerader Linien, Längenmessung, Längeneinheit, Geräte zur Längenmessung, Messungsdurchführung, Abstecken rechter Winkel, Abstecken rechter Winkel mit Schnurdreiecken, Abstecken rechter Winkel mit Winkelprismen, Grundrißaufnahmen und Flächenberechnungen, Grundrißaufnahmen, Flächenberechnungen, Abstecken einfacher Bauwerke Führen der Absteckrisse, Hinweise zur Messungsgenauigkeit. 2. Höhenmessungen: Tafeln (Visieren), Einwägen, Einwägen mit der Schlauchwaage, Einwägen mit Libellen, Nivellieren, Prinzip des Nivellierens, Nivellierinstrumente und Zubehör, Aufbau der Nivelliere, Hauptarten und Funktionsprinzip von Nivellieren, Nivellierzubehör, Handhabung, Prüfung und Berichtigung von Nivellierinstrumenten, Handhabung der Instrumente, Prüfung und Berichtigung von Nivellierinstrumenten, Durchführung von Nivellements, Nivellementszug, Schleifennivellement, Nivellement mit An- und Abschluß, Nivellement mit Zwischenblicken, Anlegen von Höhenlehren, Flächennivellement, Hinweise zur Messungsgenauigkeit. 3. Anwendungsbeispiele der Vermessung im Bauwesen: Instrumentelle Grundlagen, Aufbau des Theodolits, Handhabung des Theodolits, Optische Lotinstrumente, Lasergeräte, Vermessungsaufgaben im Hochbau, Vermessungsarbeiten im Plattenbau, Vermessungsarbeiten im Skelettbau, Vermessungsarbeiten beim Bau von Kranbahnen, Anwendung der Lasertechnik im Hochbau, Vermessungsaufgaben im Tiefbau, Berechnung und Absteckung einfacher Kreisbögen, Berechnung der Bogenhauptpunkte, Berechnung der Bogenzwischenpunkte, Absteckung und Kontrolle der Bogenpunkte, Längsprofile, Querprofile, Vermessungsaufgaben im Straßenbau, Anwendung der Lasertechnik im Tiefbau. 15,00 EUR, #179 [bk]

Grundlagen für Projektierung und Ausführung – Steckstoßverbindung als biegesteifer Anschluß von Stahlbetonfertigteilstützen an starre Ortbetonpfähle (SOB-Pfähle, früher Flachbohrgründung). Bearbeitung: Jörg Heißner, Bernd Peters, Jörg Müller, Hermann Georges. Hrsg.: Zentrales Entwurfs- und Konstruktionsbüro Berlin. Als Manuskript gedruckt, Berlin 1973. Broschur, 54 S. Text mit einigen Abb. + umfangreicher Anhang mit Bau- und Konstruktionszeichnungen, einigen Fotos u. Tabellen. Nur Umschlag altersbedingt etwas angegraut, Name auf Umschlag, sonst sehr gute Erhaltung. Dazu: 1. Nachtrag (1973). Heft, 16 S. mit techn. Zeichnungen u. Fotos. 15x20,5. Zusammen 12,00 EUR, #254 [bk]

Gußglas - Bedeutung, Herstellung und Verwendung eines deutschen Werk- und Baustoffes. Von Richard Klapheck. Droste Verlag, Düsseldorf 1938. Broschur, 216 S. mit über 200 einfarbigen u. 3 ganzseitigen farbigen Abb. Nur außen leichte Lagerspuren, Stempel auf Titel. 19x27. Vorwort. Das Vorurteil gegen Glas. Von der Glasscheibe zum Glashaus. Was ist Gußglas? Die Erzeugnisse der Gußglasfabrikation: Rohglas, Glasfässer, Gartenklarglas, farbiges Glas, Milchglas und mattiertes Glas, Kathedralglas, Ornamentglas, Streifenglas, Waschbrettglas, Prismengläser, Leuchtstreuerglas, Illuminalglas, Linienglas, Fugalglas, Transreflexglas, Stufenglas, Sonnschutzglas und wärmeabsorbierendes Glas, Drahtglas, Drahtornamentglas, Chauvel-Drahtglas. Schutz dem Werktätigen. Schutz dem Verkehr: Glaspassage, Eisenbahnbau, Luftschiffhalle, Flughafen, Garagenhöfe, fahrbares Glasdach. Kaufhaus – Sammlungsbauten – Markthallen. Schul-, Sport- und Krankenhaus. Die künstlerische Veredlung der Gußglaserzeugnisse. Die Strahlende Stadt. 18,00 EUR, #68 [Architektur][Bauwesen]

Handbuch Brückenerhaltung. Grundlagen, Langzeitverhalten, Prüfung, Messung, Nachrechnung, Bauverfahren und –technologien, Bau- und Betriebsbedingungen, Organisierung. Hrsg.: Gerhard Bienert. Rudolf Pitloun, Karl-Heinz Rinck, Richard Freter. Transpress Verlag für Verkehrswesen, Berlin 1975. Weißes Leinen, OU, 639 S., 365 Abb., zahlr. Tabellen. 15x22. Kapitel: Grundlagen der Brückenerhaltung. Das Langzeitverhalten der Brücken und häufige Schäden. Verfahren zur Analyse des Bauwerkszustandes und der Tragfähigkeit. Verfahren und Maßnahmen zur Instandhaltung, Instandsetzung und Teilerneuerung von Brücken. Betriebliche und bauliche Besonderheiten. Organisierung der Brückenerhaltung. 35,00 EUR, #502 [bk]

Handbuch der Konstruktion: Innenausbau. Von Wolfgang Nutsch. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart München. Vollständig neue Ausgabe, 2. Aufl. 2003. Fester Einband, gebunden, 447 S., sehr viele Abb. 15x21,5. Das Standardwerk zur Konstruktion von Elementen des Innenausbaus in völlig neuer Bearbeitung: Innentüren, Einbauschränke, leichte Trennwände sowie Verkleidungen von Decken, Wänden und Heizungen mit rund 500 Detailzeichnungen nach DIN 919 und unter Berücksichtigung aller einschlägigen Normen. 15,00 EUR, #170 [bk]

Handbuch des Bauwesens 1957. Der Deutsche Baukalender vereinigt mit Baustofflexikon. Handbuch des Architekten; Handbuch des Bauens; Baustatik; Hilfswissenschaften. Der Deutsche Baukalender vereinigt mit Baustofflexikon. 79. Jhrgg. Hrsg.: H.P. Eckart. Deutscher Fachzeitschriften- und Fachbuch-Verlag Stuttgart 1957. Leinen, XXXII/820 S., zahlr. Abb. + mehrere illust. Tafeln mit Werbeanzeigen. Lesebändchen mit anmont. Werbefahne. 10,5x16,5. Naturanstebendes Bauen / Der Mensch im Mittelpunkt des Baugeschehens / Strömungen in der Architektur / Der Wohnungsbau in der BRD / Deutsche Architekturgesetze / Gestaltung und technische Erkenntnisse / Weiterentwicklung des Stahlhochbaues / Was ist bei Baueingaben zu beachten? / Wichtige Gründe für die Baustoff-Wahl / Erfahrungen auf einer rationellen Baustelle / Eine Musterbaustelle / Schall- und Wärmeschutz von Wänden im Wohnungsbau / Baulicher Luftschutz / Dächer, Decken und Wände mit Aluminium / Kunststoffe im Bauwesen / Schutzbehandlung des Bauholzes / Bauschäden / Putzschäden / Normung der Holzfenster u. Holzrolläden / Doppelverglasung: Doppelfenster und Doppelscheiben / Arten von Flachglas / Hausinstallation für Wasser und Abwasser / Neue wirtschaftliche Dachkonstruktionen / Dachflächenfenster / Zweckmäßige Schalung / Die Lage in der Bauwirtschaft / Wirtschaftlichkeit von Ziegelmauerwerk und Ziegeldach / Architektonische Details / Zahlentafeln und Tabellen / Hinweise zur Berechnung von Durchlaufträgern und Rahmen / Stahlbetonbau / Stahl im Hochbau / Verleimte Holzkonstruktionen / u.a. - Gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #P42, #215 [bk]

Handbuch des Bauwesens 1958. Der Deutsche Baukalender vereinigt mit Baustofflexikon. Handbuch des Architekten; Handbuch des Bauens; Baustatik; Hilfswissenschaften. 80. Jhrgg. Hrsg.: H.P. Eckart. DEVA-Fachverlag in der Deutschen Verlagsanstalt, Stuttgart 1958. Leinen, XXXII/824 S., zahlr. Abb. + mehrere illust. Tafeln mit Werbeanzeigen. 2 Lesebändchen mit anmont. Werbefahnen. 11,5x16,5. Neue Aufgaben in Architektur und Bauwesen / Die Stadt und ihr Umland / Die „Neuen Städte“ in Großbritannien / Erstellung von Verwaltungsgebäuden / Der neuzeitliche Straßenbau in der BRD / Neues Bauelement orthotrope Platte im Stahlbrückenbau / Sichtbeton / Flachglas im Hochbau / Schutz vor Hitze / Wohnraumbeleuchtung / Baustoff Aluminium / Die Wohnungswirtschaft und das „Bauen mit Holz“ / Das Architektenhonorar im sozialen Wohnungsbau / Sitzmöbel in Konstruktion und Form / wertung der Farbe / Entflechtung von Bauarbeiten / Probleme der Rationalisierung des Bauwesens / Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen im Bauwesen / Die Abrechnung von Heizkosten in Zentralheizungsanlagen / Aus der Bauwirtschaft / Musterleistungsbeschreibe für Stahl-, Schreiner- und Glaserarbeiten / Schalungs- und Rüstungstechnik / Vermeidung von Bauschäden / Betonfertigteile für den Wohnungsbau / Der moderne Baubeschlag / Schreinerarbeiten / Zahlentafeln und Tabellen / Allgem. Statik und Festigkeitslehre im Hochbau / Erkenntnisse aus Versuchen mit Holzdruckstäben / u.a. 12,00 EUR, #P42 [bk]

Heraklith - Technische Anleitungen. Hrsg.: Deutsche Heraklith A.G., Simbach am Inn, o.J. (um 1935). Broschur, 95 S., 97 Abb. (zweifarb. Bauzeichnungen). Stempel auf Titel, sonst gut. 15x21. Heraklith ist eine Leichtbauplatte aus Holzwolle: Wissenswertes über Heraklith. Verarbeitungsregeln, Umfassungswände. Fenster und Türen. Zwischenwände. Decken. Dächer. Dachböden. Verschiedenes. 12,00 EUR, #50 [bk]

Historische Baumaterialien in Frankreich und Spanien. Ratgeber für Entdeckungsreisen in den Süden. Von René Freiherr v. Godin. Edition: anderweit Verlag, Suderburg 2000. Fester Einband, gebunden, 175 S., zahlr. Abb. 16,5x24,5. Klappentext: Der Autor Rene Freiherr von Godin, Connaisseur und Insider, hat jahrelang in Frankreich und Spanien gelebt und führt Sie zu den bekanntesten und verstecktesten Flohmärkten, Lagerplätzen und Geschäften von Cadiz bis zur Normandie, vom Elsass bis Paris, von Barcelona bis Madrid, wo Sie von der Bauantiquität bis zum Trödel, vom nützlichen Baustoff und Bauelement bis zum verspielten Dekor alles entdecken können. 8,00 EUR, #218 [Bauwesen][Frankreich][Spanien]

Holzarchitektur im Detail - Traditionelle und neuzeitliche Holzverbindungen. Von Heinz Hömmerich. Verlagsgesellschaft Rudolf, Müller, Köln 1988. PGlanz, 151 S., 581 Abbildungen. 21x26. Über Holz als Werkstoff; Holzarten; Entwurf und Konstruktion von Holzbauten; Blockbau; Arten der Verbindungen; Schallschutz; Anwendungsbereiche: 1. Außenverkleidungen: Schalungen,Unterkostruktionen, Eckausbildungen, 2. Verglasungen, Fenster u. Türen aus Holz, 3. Innenausbau: Holzbalkendecken, Decken- und Wandverkleidungen, Trennwände, 4. Dach, 5. Holz im Garten. Sanierung, Sanierungstechnik: Bestandsaufnahme, Ausrichten der Fachwerkkonstruktion, Chemischer Holzersatz, Ausfachungen, Verkleidungen, Fenster, Klappläden, Türen. Dachstühle, Modernisierung u. Umbau. 25,00 EUR, #32 [Handwerk][Bauwesen][bk]

Holzbau - Einschließlich der Dachdecker- und Klempnerarbeiten und der Arbeiten des inneren Ausbaus. Bearb. v. Prof. Otto Frick = Frick-Knöll: Baukonstruktionslehre, Teil 2. B.G. Teubner Verlagsgesellschaft Leipzig, 17. Aufl. 1949. Teubners Fachbücher für Hoch- und Tiefbau. Halbleinen, VI/255 S., 396 Abb. Einband etwas abgegriffen. 16,5x23,3. Holzbau. Dachdeckungen. Dachrinnen und Regenfallrohre, Gesimsabdeckungen u. dgl.; Innenausbau. 12,00 EUR, #527 [bk][R]

Hydromelioration / Entwässerung. Fachbuch v. Prof. Dr. h.c. O. Möller, Obering. H. Boesler, Dr. P. Leue. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin, 2.Aufl. 1974. Halbleinen, 344 S., 200 Abb., zahlr. Tab. Vorbesitzerstempel hinter Titelblatt. 16,5x23,5. Kapitel: 1. Hydrologie: Begriffe, Bedeutung des Wassers, Wasserhaushaltsbilanz und ihre Elemente, Wasserhaushaltsgrößen, Wasserhaushaltsbilanzierung, Gewässerkunde, Hochwasser, Gewässerkundliche Statistik und Hydrometrie, Wasserchemie. 2. Hydromechanik: Hydrostratik, Angewandte Hydraulik, Angewandte hydraulische Berechnungen, Bodenöffnungen, Überfälle und Schützenwehre. 3. Vorflut: Begriff und landwirtschaftliche Vorflutansprüche, Natürliche Vorflut – Beschaffenheit und Erhaltung, Künstliche Vorflut, Deiche – Notwendigkeit und Herstellung. 4 Dränung und Grundwasserregulierung: Dränung als Entwässerungs- und Wasserregulierungsverfahren, Technische Grundlagen, Abgrenzung zu anderen Entwässerungsverfahren, Dränverfahren, Standortbedingte technisch-ökonomisch zweckmäßigste Dränverfahren, Entwicklungstendenzen, Technologie der Bauausführung, Betrieb und Instandhaltung von Dränanlagen, Vorschriften. 5. Vorbereitung eines Meliorationsverfahrens: Ablauf, Dokumentationen. 18,00 EUR, #419 [Landwirtschaft][Bauwesen]

Industrieofenbau - Die Grundlagen der brennstoffbeheizten Öfen für Industrie und Gewerbe. Von J. Henri Brunklaus. Vulkan-Verlag Dr. W. Classen, Essen, 1.Auflage (um 1960). Leinen, XI/383 S., 188 Abb., 62 Tabellen. Aus Werksbibliothek des VEB Metallgußwerk Leipzig, Einband in Folie geschlagen, hinteres Vorsatzpapier im Gelenk getrennt, sonst akzeptable Erhaltung. 15x21,5. 1. Ofenbauarten 2. Ofenbau 3. Wärmeübertragung 4. Der Ofen und die Wärme: Wärmeentwicklung, Weg der Wärme durch den Ofen und Wärmeverbrauch, Wärmeübertragung im Ofen, Wärmeverluste, Wärmerückgewinnung. 5. Druck und Strömung im Ofen. 6. Trocknen und Trockenöfen. 7. Die Berechnung von Industrieöfen. 8. Besonderheiten: Schutzgas, Falschluft, Temperaturgleichmäßigkeit, Temperaturmessung, Temperaturregelung, Modellbetrachtungen. 9. Anhang: Innere Rekuperation, Radialwärmeaustauscher, Darstellung der Wandverluste u. Temperaturen, Wärmeübertragung als thermodynamischer Vorgang, Verbrennung, Verbrennung unter erhöhtem Druck, Flammendruck, Wärmegrad, Flüssiggase u.a.. 10. Verzeichnisse u. Übersichten 11. Monographien u. Anzeigen. 45,00 EUR, #156 [Energie][Bau][bk]

Ingenieurholzbau in Forschung und Praxis. Hrsg.: Jürgen Ehlbeck, Günter Steck. Bruderverlag Karlsruhe 1982. Grünes Leinen, OU, 249 S., zahlr. Abbildungen, Berechnungen u. Literaturverweise. 21,5x26,5. Buch zeigt in einem Querschnitt die breitgefächerten Aufgaben der Holzbauforschung und spiegelt die Notwendigkeit wider, Forschungsergebnisse in praxisgerechter Weise aufzuarbeiten. 35,00 EUR, #176 [Bauwesen][Architektur][bk]

Ingenieurholzbau in Forschung und Praxis. Hrsg.: Jürgen Ehlbeck, Günter Steck. Bruderverlag Karlsruhe, 2., (berichtigte) Auflage 1985. Grünes Leinen, OU, 249 S., zahlr. Abbildungen, Berechnungen u. Literaturverweise. 21,5x26,5. Buch zeigt in einem Querschnitt die breitgefächerten Aufgaben der Holzbauforschung und spiegelt die Notwendigkeit wider, Forschungsergebnisse in praxisgerechter Weise aufzuarbeiten. 45,00 EUR, #20 [Bauwesen][Architektur][bk][fbl]

Installationen im Bauwerk. Band III Klimatisierung, Lüftung, Heizung. Lehrbuch von Justus H. Fritzsche. Fachbuchverlag Leipzig 1959. Rotbraunes Leinen mit Titelgold, 160 (4) S., 160 Abb. (dabei viele Öfen u. Kessel). 17x23,5. 8,00 EUR, #160 [Bauwesen][Energie][bk]

Instruktion über vermessungstechnische Arbeiten für Hochbauten, Grün- sowie Sportanlagen und Flugplätze. Nur für den Dienstgebrauch! Ministerium des Innern – Verwaltung Vermessungs- und Kartenwesen im Einvernehmen mit dem Ministerium für Bauwesen. September 1965. Broschur, 41 S. Text + umfangreicher Anhang mit Anlagen. Nur außen leichte Lagerspuren, Name auf Umschlag. Format A5. 6,00 EUR, #254 [bk]

Jerosch, Franz. Statik - Grundlagen für den Unterricht an Fachschulen. Bautechnische Lehrbücher 11. 5., verbesserte u. vermehrte Auflage. Verbesserter u. erweiterter Neudruck. Dr. Max Jänecke Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1942. Broschur, 114 S., 56 Abb. 15x21. Umschlag u. Titelblatt leichte Altersflecke. 5,00 EUR, #P59 [bk]

Jung / Schlerf. Fachbuch für das Bauwerk. Von Baumeister R. K. Jung. Neu bearb, v. Bauing. F. Schlerf. Teil I. Verlag Der Werktag, Berlin u. Bremen 1969. Leinen, 284 S., 261 Abb., holzfreies Papier. 15x21,5. Lehrbuch mit Anwendungsaufgaben. Themen: Werkzeug- u. Materialkunde. Zuschlagstoffe u. Bindemittel. Maßordnung. Bauen mit halbstein- bis einsteindicker Wände. Absperrung gegen Feuchtigkeit. Mauern dicker Umfassungswände aus klein- u. mittelformatigen Steinen. Mauern von Mauervorlagen, Nischen u. Mauerschlitzen. Rechtwinklige Ecken, Mauerstöße, Mauerkreuzungen. Pflaster aus Hartziegelstein. Rapp- und Pinselputz. Schlempen mit Kalk und Zement. Entsalzen, Absäuern und Reinigen von Mauerwerk. Verfugen. Herstellen von Schwerbeton. Gründungsarbeiten, Fundamentausführungen. 8,00 EUR, #221

Kalksandstein - Statik und Bemessung DIN 1053 Teil 2. Handbuch für Architekten, Bauingenieure und Studierende. Von H. Reeh, S. Reeh, W. Schulz, E. Zuber u.a. Hrsg.: Kalksandstein-Information Hannover. Beton-Verlag, Düsseldorf, 2., überarb. Aufl. 1986. Broschur, 239 S. mit Abb. Nur Umschlag leicht angegilbt, Buchschnitt hat ein paar kleine Flecken, sonst gut erhalten, wohl noch unbenutzt.. Großformat 21x29,5. Inhalt: KS-Mauerwerk, Berechnungsgrundlagen, Bauwerksaussteifung, Keller-Außenwand, Lasteinleitung, Nachweis tragender Bauglieder, Beispiele, Sonderbauweisen, Tafeln und Anhang mit u.a., Baunormen. 15,00 EUR, #368

Kammer, Emil. Der durchlaufende Träger über ungleichen Öffnungen. Theorie, gebrauchsfertige Formeln und Zahlenbeispiele. Springer, Berlin 1926. Schwarzes Leinen m. Gold- u. Blindprägung, 269 S., 303 Abb. im Text u. auf 4 Aufklapptafeln. Sehr gute saubere Erhaltung, fast wie neu. 16x23,5. Grundlagen; Der Balken auf beliebig vielen Stützen mit veränderlichem Querschnitt; Der Balken auf vielen Stützen – Querschnitte innerhalb der Öffnungen gleich, jedoch von Öffnung zu Öffnung verschieden; Die graphische Theorie des durchlaufenden Balkens (mit Hilfstafeln); Grundaufgaben und Berechnungsbeispiele; Hilfstafeln. 35,00 EUR, #215 [Bauwesen][Architektur] [bk]

Kanalisation. Deutsche Steinzeugwaarenfabrik für Canalisation und Chemische Industrie Friedrichsfeld in Baden. Größte und leistungsfähigste Spezialfabrik in Steinzeug-Artikeln für Städte- und Gemeinde-Kanalisationen. Haupt-Katalog der Kanalisations-Abteilung 2.Teil: Abhandlungen und Zeugnisse. Ausgabe 1913. Leinen, pagg. 238-463, zahlr. Abb. (überwiegend technische Zeichnungen zu den Fachthemen), 1 Gesamtansicht der Fabrik. Titel in Goldprägung, Rotschnitt. Nur Heftklammern angerostet, Name im Vorsatz, sonst gute Erhaltung. 15x21,3. Inhalt: Direktor Otto Hoffmann: Die Zusammensetzung des Steinzeuges u. seine Verwendung für die öffentliche Gesundheitspflege: Vergleiche der Steinzeugröhren mit solchen aus Zementbeton oder Tongut. Das Verhalten der Steinzeugröhren unter innerem u. äußeren Druck. / Anleitung zum Dichten beim Verlegen von Steinzeugröhren mit Teerstrick u. Asphaltkitt / Anleitung zum Verlegen von Steinzeugröhren mit patentierten Dichtungsapparaten nach dem Beinhauer'schen Verfahren / Anerkennungsschreiben / Dr. Ing. Heyd: Entwerfen und Berechnen von Städtekanalisationen / Bauinspektor a.D Max Knauff: Die Berechnung von Abflußleitungen und Sielnetzen. Die Behandlung von Sielwässern. Die Praxis der Sielwasserbehandlung. Mit Wiedergabe zahlr. Referenzschreiben. 65,00 EUR, #401 [Bauwesen][Firmen][bk]

Kippsicherheitsnachweis bei I-[Doppel-T] Trägern unter Einbeziehung von Seitenbiegung und Torsion. Von Aloys Hülsdünker. Werner-Verlag , Düsseldorf 2., verbesserte u. erweit. Aufl. 1971. Broschur, 59 S. 17x24. 15,00 EUR, #497 [bk]

Kipptrommelmischer K 75 A – Betriebsanleitung. Hrsg.: VEB Baustoffmaschinen Halle (1973). Lt. Text heißt der Mischer K 75/6 A. Heft, 15 S. mit mehreren Abbildungen u. 2 Schaltbildern sowie Ersatzteilliste. Umschlag altersübliche Lagerspuren, sonst gut. 14,5x21. 8,00 EUR, #173 [Bauwesen][Firmen]

Kipptrommelmischer K 150 A – Betriebsanleitung. Hrsg.: Drescherwerk KG Halle, danach VEB Baustoffmaschinen Halle (1971). Heft, 19 S. mit mehreren Abbildungen sowie Ersatzteilliste. Umschlag altersübliche Lagerspuren, sonst gut. 15x21. Beilage: Garantieschein von 1973. 8,00 EUR, #173 [Bauwesen][Firmen]

Knauer, H.: Erd- und Landstraßenbau. II. Teil: Landstraßenbau. Leitfaden für den Unterricht an Baugewerkschulen und verwandten Technischen Lehranstalten. Mit 59 Abbildungen im Text und 11 Tafeln. Verlag B. G. Teubner Leipzig und Berlin, Vierte, vermehrte Auflage 1925. Broschur, 109 S. + 11 Tafeln (davon 3 Auffaltafeln). 16x23,5. Inhalt: Allgemeines über Landstraßen. Die Fuhrwerke und die Zugkraft der Zugtiere. Linienführung (Trassierung). Querschnitt der Straßen. Bau der Straßen. Rücksichten auf den Kraftwagenverkehr beim Bau von Landstraßen. Die Unterhaltung der Straßen. Nebenanlagen. Zeichnerische u. rechnerische Unterlagen, Kostenanschlag. Entwurfs-Beispiel. - Die Bilder zeigen u.a. verschiedene Straßenquerschnitte wie Württembergische Straße, Oesterreichische Chaussee I. Ordnung, Holländische Straße, Schweizerische Kantonalstraße, weiter Trassierung am Hang, Kunstbauten, Rohre u. Durchlässe, Gebirgsstraßen mit Trockenmauern u. Lawinenschutz, Pflasterungen, u.a., weiter Straßenbaumaschinen: Dampfwalze u. Straßenaufreißer der Firma J.A. Maffei und Jakob (Leipzig), Motorwalze Gebrüder Bobe (Dresden), Patentsteinbrecher und Sortieranlage sowie Selbstfahrende Steintrommel mit Steinbrecher der Fa. Max Friedrich & Co. (Leipzig-Plagwitz). Einige Tafeln mit Bezug zu konkreten Straßenbauten, z.B. Entwurf einer Landstraße von Röderau nach Neukirchen (Lageplan, Längenprofil, Querprofile). 25,00 EUR, #451 [bk]

Koch, Carl. Taschenbuch für Maler und verwandte Berufe. Verlag Heinrich Killinger, Nordhausen am Harz, o.J. (30-er Jahre). Blaues Leinen, 128 S., 19 Abb. Deckel mit Knickspur, sonst gut. 14x22. 8,00 EUR, #477 [bk]

Komatsu D 155 A-1 Bulldozer. Betriebsanleitung und Wartungsvorschrift (Serien-Nr. 155A-15001 u. folgende). Broschur, 124 S., viele Bilder. 20x14,5 quer. Inhalt: Inbetriebnahme,Aufbau, Sicherheit, Bedienungs- und Meßinstrumente, Überprüfung vor Arbeitsbeginn, Betrieb, Arbeitsbereich der Planierraupe, Schildeinstellung, Wartung, Wartungstabellen, Einstellungen, Fehlerquellensucher, Winterbetrieb, Lagerung, Betriebsstundenzähler, Fahrgestell- und Motornummern, Austauschteile, Technische Daten, Kraft- und Schmierstoffe. 12,00 EUR, #129 [Fahrzeuge][Bauwesen][bk]

Kupferdachdeckung Kupferbauklempnerei. Deutsches Kupfer-Institut e .V., Berlin 1956. 2. wesentlich erweiterte Ausgabe mit 66 Abbildungen und 3 Zahlentafeln. Grünes Leinen, 71 S. 14,5x21,5. Vorwort. 1. Einleitung. 2. Eigenschaften des Kupfers. 3. Kupferdachdeckung: Dachunterkonstruktionen, Be- und Entlüftung der Unterkostruktionen, Verlegen der Kupferdachhaut nach dem Falzsystem, Das Tafeldach, Das Spardach, Das Leistendach, Das Kupferbanddach, Das Eindecken von Küppeln und Türmen, Das Eindecken senkrechter Gebäudeflächen, Das Schuppendach. 4. Werkzeuge des Kupferdachdeckers. 5. Kupferbauklempnerei: Regenrinnen und Rinnenhalter, Rinnenkessel, Ablaufrohre, Kehlen, Anschlüsse an höher geführtes Mauerwerk, Einlassungen (Schornsteine, Oberlichte, Ausstiegsluken, Mansardenfenster), Belüftungsrohre und Dachfenster auf einem Kupferdach, Gesimsabdeckung, Schneefanggitter, Einfassung einer am Dach befestigten Geländerstütze, Blitzschutz aus Kupfer. 6. Abfallverwertung bei der Kupferbauklempnerei. 7. Verfahren zur schnelleren Entwicklung einer Patina auf Kupfer. 8. Normblatt-Verzeichnis. 9. Materialaufstellung für verschiedene Kupferbedachungen (Richtlinien). 10. Gewichtstabellen. 11. Literaturverzeichnis. 12,00 EUR, #80

Laboratoriumsbuch für die Zementindustrie. Von Dr. Kurt Charisius. Verlag Wilhelm Knapp Halle (Saale) 1948. 2. u. 3. Aufl. Broschur, VIII/174 S., 38 Abb., 26 Tafeln. Umschlag gebräunt, Block nach Seite 100 getrennt. 16x24. 5,00 EUR, #154 [bk]

Lärmverteilung in Fabrikhallen - Berechnung und Planung. Institut für Fabrikanlagen, TU Hannover; Betriebsforschungsinstitut VDEh, Institut für angewandte Forschung, Düsseldorf; Messerschmidt-Bölkow-Blohm, München. Campus Verlag Frankfurt/New York 1981. Schriftenreihe „Humanisierung des Arbeitslebens“ Band 10. Broschur, 334 S., zahlr. Abb. Umschlag lichtrandig, sonst gut. 15x21. 18,00 EUR, #18 [bk]

Landsberg, Th.: Der Brückenbau. Hölzerne Brücken, Wasserleitungs- und Kanalbrücken. Die Kunstformen des Brückenbaues [Ästhetik, Torbrücken, Wandbrücken, Tragbrücken, Geländer]. Bearbeitet von R. Baumeister, F. Heinzerling und F. Lorey. 4., vermehrte Auflage mit 215 Textabbildungen, vollständigem Sachregister und 11 lithographierten Tafeln. Verlag Wilhelm Engelmann, Leipzig 1904. Reprint der Originalausgabe von 1904 durch Reprint-Verlag Leipzig, Holzminden, o.J. (1999). Ppbd., 4 Bll., 250 S. + Auffalttafeln. 18x26. 15,00 EUR, #389 [Architektur][Bauwesen]

Larssen Stahlwände und Pfähle – Entwurfsgrundlagen. Hrsg.: Dortmund-Hörder Hüttenunion AG, Dortmund, Ausgabe 1959. Broschur, 68 S. mit zahrl. Abb. Nur leichte Lagerspuren. sonst gut. 14,5x21. 5,00 EUR, #528 [bk]

Lernfeld Bautechnik Grundstufe. Von Balder Batran, Herbert Bläsi, Volker Frey, Klaus Hühn, Klaus Köhler, Eduard Kraus, Günter Rothacher. 5., überarbeitete und verbesserte Auflage. Mit vielen Beispielen, projektbezogenen und handlungsorientierten Aufgaben sowie zahlreichen mehrfarbigen Abbildungen. Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2004. Fester Einband, VI/355 S., zahlr. Abb. Nur ausradierter Name im Spiegel, sonst gepflegtes Exemplar, wohl noch unbenutzt. 19,5x26,5. Inhalt: Einrichten der Baustelle. Erschließen und Gründen des Bauwerks. Mauern eines einschaligen Baukörpers. Herstellen eines Stahlbetonteils. Herstellen einer Holzkonstruktion. Beschichten und Bekleiden eines Baukörpers. Bauphysik u. -chemie. Baumetalle. Kunststoffe. Bituminöse Stoffe. Rechnen. Was Baufachleute über Bauzeichnungen wissen sollten. Was Baufachleute über Computer wissen sollten. - Buch fast wie neu, wohl noch unbenutzt. 12,00 EUR, #241 [e]

Lehrbuch für Maurer Teil 3 – Fachkunde, Fachrechnen, Fachzeichnen. Von Arthur Wagner und Bernhard Großmann. Gebrüder Jänecke Fachbuchverlag, Hannover 13. [berichtigte] Auflage 1951. Broschur, 224 S., 432 + Abbildungen. 14,5x20,7. Fachkunde: 1. Maurerarbeiten: Gedrückte Mauerbogen, Lehrgerüste, Verblenden des Ziegelmauerwerks, Rollschichten, Gesimse, Mauerauskragungen, Mauerböschungen, Zierschichten und Zierverbände, Abdeckung von Mauern, Schornsteine, Steinfußböden, Leichtbeton-Arten, Estrich, Fußböden und Wandbekleidungen aus Fliesen und Platten, Wärme- und Schallschutz, Stahlbetondecken, Stahlbeton-Rippendecken, Betonstürze, Kreuzweise bewehrte Platten, Pilzdecken, Stahlbetonbalkendecken, Oberdecken, Stützen, Ebene Steindecken, Vorsatzbeton, Tonnengewölbe, Steintreppen, Fensterlichtschächte. 2. Putzarbeiten: Deckenputz, Rüstarbeiten, Außenputz, Farbputz, Sgraffito, sonstige Putzverzierungen, Äußerer Gesimsputz, Wasserdichter Putz, Ausbauarbeiten, Sonstige Maurerarbeiten. 3. Vom Bau des Hauses: Allgemeines, Die Baustelle, Gründungen. Mauerdicken und Mauerarten, Skelett- und Rippenbauweise, Umwehrung eines Hauses, Gruben- und Abortanlagen. / Fachrechnen: Massenberechnung u. Lohnberechnung / Fachzeichnen. 15,00 EUR, #427 [e]

Lufsky, Karl. Bituminöse Bauwerksabdichtung. Leitfaden für Entwurf und Ausführung wasserdichter Bauwerke. 2 Bände. Verlag B.G. Teubner, Leipzig. Halbleinen, Namenszug im Vorsatz, sonst gut. Teil 1: Allgemeines, Baustoffe, Wasserdruckhaltende Außenhautdichtungen. 3. Auflage 1955. VIII,232 S., 239 Abb. Inhalt: 1. Allgemeines: Bedeutung und Wesen der Bauwerksabdichtung; Untersuchung des Wasserangriffs; Abdichtungsverfahren. 2. Baustoffe: Klebemassen und Anstriche: Grundbegriffe, Bitumen, Steinkohlenteerweichpech, Gefüllte Massen und Teerbitumenmischungen, Vergleiche Bitumen- und Teerklebemassen, Kaltanstriche und Spachtelmassen; Dichtungseinlagen. 3. Wasserdruckhaltende Außenhautdichtungen: Die fünf Grundregeln; Anordnung; Ausführung; Sonderausführungen; Verbrauchszahlen. / Teil 2: Bituminöse und andere Dichtungsverfahren; Wasserdruckhaltende Innenhautdichtungen; Sickerwasserdichtungen; Sperrschichten gegen Erdfeuchtigkeit; Schadenbeseitigung, Vertrags- und Rechtsfragen. 2., überarbeitete u. wesentlich erweiterte Auflage 1956. X,261 S., 297 Abb. 16,5x23. Inhalt: 1. Bituminöse und andere Abdichtungsverfahren: Bituminöse Abdichtung mit fabrikfertigen Dichtungsbahnen; Kaltelastic-Dichtung; Naturasphalt-Dichtung; Metallbanddichtung; Kunststoffdichtung; Wasserfester Beton; Putzdichtung. 2. Wasserdruckhaltende Innenhautdichtungen: Innenhautdichtungen gegen äußeren Wasserdruck; Innenhautdichtungen gegen Innendruck. 3. Sickerwasserdichtungen: Allgemeines; Erdüberschüttete Bauteile; Brücken; Gebirgstunnel; Deckenkonstruktionen im Freien; Naßräume in Hochbauten. 4. Sperrschichten gegen Erdfeuchtigkeit 5. Schadenbeseitigung: Schäden während der Bauzeit; Undichtigkeiten; Kriegsschäden. 6. Vertrags- und Rechtsfragen. Zusammen 18,00 EUR, #291 [bk]

Luftschutz : Kremer, Bernd. Der kluge Mann baut tief - Was Hausbesitzer, Mieter und Architekten vom Schutzbau wissen müssen. Osang Verlag Neuenbürg 1963. Broschur, 119 S., zahlr. Abb. 13,5x21. Über Wirkung von Kernwaffen, Schutzbaugesetz, Einrichtung von Schutzräumen und Luftschutzkellern, Schutzräume aus Fertigteilen, Luftschutz in der Landwirtschaft, Kosten. - Gutes Exemplar, noch unbenutzt. 25,00 EUR, #372 [bk]

Maler : Lehrbuch des Maler- und Lackiererhandwerks als Grundlage einer einheitlichen Lehrlingsausbildung in allen Werkstätten, Berufs- und Fachschulen nach den Beschlüssen der Hauptversammlungen des Reichsbundes in Hannover 1924 und Warnemünde 1926. Bearbeitet von dem Ausschuß für das Lehrlingswesen des Reichsbundes des deutschen. Maler- & Lackierer-Handwerks e. V. Selbstverlag, Berlin 1928. Blaues Leinen, 255 S. mit 20 Figuren + VIII S. Einband mit Lagerspuren, geblichen. 15,5x21. Inhalt: Vorwort. Einleitung. 1. Werkstoffkunde: A. Allgemeines B. Die Werkstoffe für den Farbauftrag: Bindemittel, Farben, Zusatzmittel. C. Werkstoffe für Vorarbeiten. 2. Werkzeugkunde: A. Die Werkzeuge: Der Pinsel und die Streichbürste, weitere Werkzeuge, Werkzeuge für schmückende Techniken, Geräte für Materialbereitung, Leitern und Gerüste. 3. Anstrichkunde: A. Allgemeines B. Die einzelnen Anstrichtechniken C. Die Untergründe D. Die Vorarbeiten E. Der Auftrag der Farbe F. Die Ausführung von Neuanstrichen in den verschiedenen Techniken G. Haltbarkeit und Dauer der Anstriche H. Die Erneuerungsarbeiten I. Lasurtechnik K. Beiztechnik L. Flächenbelebung M. Lackiertechnik N. Verfehlte Arbeitsausführungen. 4. Gestaltungskunde 5. Betriebskunde. Anhang: Einteilen und Konstruieren von Flächen; Aufmaße und Flächenberechnung; Auszug aus der Gewerbeordnung. 18,00 EUR, #211 [Kunst Handwerk][Bauwesen][bk]

Maler / Malerhandwerk : Fachblatt für Maler – Fachzeitschrift für Berufsausbildung, Berufserziehung und Schulung im Malerhandwerk. Verlag der Deutschen Arbeitsfront, Berlin. Monatszeitschrift, 20 S. mit vielen Abb. Umschläge stellenweise mit blassbräunlichen Altersflecken. Format 21x30 cm. (Das Hakenkreuz auf dem Umschlag nur bei den Heften 12/1939 bis 4/1940). 18 Ausgaben, zusammen 35,00 EUR, #P13

Heft 12 Dezember 1939: Das Kulturschaffen geht weiter / Vom Entstehen des Werkes / Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / F.O. Muck: Der Maler und die Schrift (Fortsetzung) / Berthold Sperling: Aus dem Arbeitsbereich des Malers – Betrachtungen zu den Aufnahmen aus der „Bunten Kapelle“ / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 3) / Die Seite des Gestaltenden Handwerks : Wandbehang aus appliziertem Leder / Mitteilungen und Inserate. Mit einer Bildtafel.

Heft 1 Januar 1940: Soziale Selbsthilfe des Handwerks / E. Oberhoff und F. Mausz: Theoretische Untersuchung über die Bemalung von Balkendecken - A. Die Deckenfüllung (19 zweifarbige Abb.) / R. Freitag: Rätsel des Rostens / Ernst Oberhoff: Wandschmuck in dem Kasino eines Fliegerhorstes / F.O. Muck: Der Maler und die Schrift (Fortsetzung) / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 3) / Die Seite des Gestaltens im Handwerk – Der Korbflechter / Mitteilungen und Inserate.

Heft 2 Februar 1940: Rudolf Schäfer: Das Handwerk in der inneren Front / Handwerkerwettkampf 1940 / E. Oberhoff und F. Mausz: Theoretische Untersuchung über die Bemalung von Balkendecken (Fortsetzung) B. Der Balken (14 zweifarbige Abb.) / Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / Dr. Werner Jüttner: Die bemalte Spanschachtel / F.O. Muck: Der Maler und die Schrift (Fortsetzung) / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 3) / Die Seite des Gestaltens im Handwerk – Der Steinmetz / Mitteilungen und Inserate.

Heft 3 März 1940: Hans Sehnert: Das Handwerk marschiert geschlossen / E. Oberhoff und F. Mausz: Theoretische Untersuchung über die Bemalung von Balkendecken (Fortsetzung) C. Versuche im Raum (9 zweifarbige Abb.) / Hans von der Heide: Braucht der Maler zu wenig Farbe? / Bertold Sperling: Leistungssteigerung (1) mit 10 Abb. / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge3) / Handwerkerwettkampf 1940 / Mitteilungen und Inserate.

Heft 4 April 1940: Drei Aufgaben des Handwerks / E. Oberhoff und F. Mausz: Theoretische Untersuchung über die Bemalung von Balkendecken (Fortsetzung) D. Balkendecken in Fluren (11 zweifarbige Abb.) / Bertold Sperling: Leistungssteigerung (2. Folge) mit 11 Abb. / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge3) / Die Seite des Gestaltens im Handwerk – Holzmodel / W. Jäger: Anstriche für die Verdunklung / Mitteilungen und Inserate.

Heft 6 Juni 1940: Aufruf zum Leistungskampf der deutschen Betriebe 1940/41 / Bertold Sperling: Die Tür eines Siedlungshauses wird bemalt (14 Abb / bilanz des Leistungskampfes / Dr. Werner Jüttner: Vorbildliche Schriften / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / + 1 Bildtafel.

Heft 7 Juli 1940: Hans Sehnert: Meisterliche Werkarbeit – Fundamente des Handwerks / Walter Lucas: Das Hermann-Göring-Heim der Hitler-Jugend Leipzig (18 Fotos, 1 Grundriß) / Kurt Metze: Farbe, malerischer Schmuck und technische Ausführung bei der Gestaltung von HJ.-Räumen / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / Das neue RAL.-Farbtonregister 840 R / Mitteilungen und Inserate. + 1 Farbtafel

Heft 10 Oktober 1940: Vom Wehrdienst zur Werkstätte / Bertold Sperling: Der Lebensbaum (18 Abb) / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 3) / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Farbtafel

Heft 11 November 1940: Wohnkultur – Ein Beitrag zum „Handwerker als Kulturträger“ / Dr. H. Leitermann: Malerei über Kaminen (9 Abb.) / Bertold Sperling: Leistungssteigerung (7. Folge) / Einheitliche Führung im Malerhandwerk / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 3) / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Farbtafel

Heft 12 Dezember 1940: Der Handwerker in der Gemeinschaft – Ein Beitrag zum „Handwerker als Kulturträger“ / K. Rupflin: Eine Schule schmückt sich – Bemalung der neuen Schule in Oberammergau (15 Abb.) / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / Einheitliche Führung im Malerhandwerk / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 4) / Das Wohnungsbauprogramm des Führers / Die Seite des Gestaltens im Handwerk – Bedruckte Stoffe / Die Verjährung am 31. Dezember 1940 / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Farbtafel

Heft 1 Januar 1941: Vor neuen Aufgaben / Alwin Grashoff: Schmuckmalereien an den Fassaden von Siedlungshäusern (27 Abb.) / Forderungen an das Handwerk / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 4) / Deutscher Hausrat für den neuen deutschen Wohnungsbau / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Farbtafel

Heft 2 Februar 1941: Handwerk und Heimat – Ein Beitrag zum „Handwerker als Kulturträger“ / Paul Schröder und A. Kammer: Theoretische Untersuchung über die Bemalung von Kassettendecken (18 zweifarbige Abb.) / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / Der soziale Wohnungsbau / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 4) / Die Seite des Gestaltenden Handwerks – Westfälische Blaudrucke / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Farbtafel

Heft 3 März 1941: Wiedergewinnung der Handwerksmittel – Ein Beitrag zum „Handwerker als Kulturträger“ / Kassettendecken (11 Abb.) / Walther Freymann: Vom guten Geschmack – Erfahrungen eines Malermeisters / Der soziale Wohnungsbau / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 4) / Die Seite des Gestaltenden Handwerks – Blaudrucke aus Westfalen / Mitteilungen und Inserate.

Heft 4 April 1941: Werkgestaltung und Förderung / Arbeiten aus der Fachabteilung für Maler an der Meisterschule des Deutschen Handwerks in Düsseldorf (13 Abb.) / Hans von der Heide: Der Handwerker als Soldat / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 4) / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / Die Seite des Gestaltenden Handwerks – Schöne Weißstickereien / Hans Sehnert: Der soziale Wohnungsbau – Eine große Verpflichtung / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Farbtafel

Heft 5 Mai 1941: Werkgestaltung und Förderung (Fortsetzung) / Heinz Leitermann: Deutsche Helme – Studienblätter der Malerfachabteilung der Kölner Meisterschule / K. Berthold: Zeichnen als Grundlage der Gestaltung / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 4) / Die Seite des Gestaltenden Handwerks – Bemalte keramische Teller / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Bildtafel

Heft 6 Juni 1941: So sollten Architekt und Maler immer arbeiten – Bemerkungen zu einem Beispiel vorbildlicher Zusammenarbeit / Rudol Schäfer: Der Handwerker als Kulturträger / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 4) / Das Handwerk im sozialen Wohnungsbau / Die Seite des Gestaltenden Handwerks – Tauschierte Stahlarbeiten / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Farbtafel (erstes und letztes Blatt entfernt)

Heft 7 Juli 1941: Gedanken um die Wertarbeit – Ein Beitrag zum „Handwerker als Kulturträger“ / Ein Maler geht durch eine Ausstellung – Besuch der Ausstellung „Deutsche Handwerkskunst der Gegenwart“ in Düsseldorf / P. Schröder, Dr. Jüttner, F. Mausz: Vom Zeichnen (Folge 4) / Dr. Erwin Motzkus: Neue Grundlegung der Anstrichtechnik (Fortsetzung) / Arbeitsgewerke für den Wohnungsbau / Mitteilungen und Inserate.

Heft 9 September 1941: Das Malerhandwerk bestimmt unseren Lebensstil – Ein Wort zur handwerklichen Berufsaufklärung / Was fordert die Maltechnik im neuen Italien? / Pflege der Handfertigkeit hilft den Meister formen / Dr. Erwin Motzkus: Grundlegung der neuzeitlichen Anstrichtechnik (Fortsetzung) / Der Kammzug als dekorative Technik des Malers / Erfindungen, die dem Malerhandwerk nützlich sind / Über die richtige Anwendung von Nitrolacken / Die Seite des Gestaltenden Handwerks – Neue Schlüssel für Portale / Friedrich Nottbusch: So pflegen wir Gemeinschaftsgeist! / Mitteilungen und Inserate. / + 1 Farbtafel

Maurer Lehrbuch: Lernfeld Bautechnik Fachstufen Maurer. Von Balder Batran, Volker Frey, Klaus Köhler, Eduard Kraus, Elisabeth Moser-Knierim, Günter Rothacher. Mit vielen Beispielen, projektbezogenen und handlungsorientierten Aufgaben sowie zahlreichen mehrfarbigen Abbildungen. Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2000. Fester Einband, VI/282 S., zahlr. Abb. 19,5x26,5. Inhalt: Mauern einer einschaligen Wand. Mauern einer zweischaligen Wand. Herstellen einer Massivdecke. Putzen einer Wand. Herstellen einer Wand in Trockenbauweise. Herstellen von Estrich. Herstellen einer geraden Treppe. Überdeckung einer Öffnung mit einem Bogen. Herstellen einer Natursteinmauer. Mauern besonderer Bauteile: Verbände, Ausfachung von Mauerwerk und Skelettkonstruktionen, Schornsteinbau; Abdichtungen gegen von außen drückendes Wasser. Instandsetzen und Sanieren eines Bauteils. - Buch fast wie neu, wohl noch unbenutzt. 12,00 EUR, #241 [bk]

Maurerarbeiten : Einführung in die Maurerarbeiten – Kurzlehrgang für Anlernung, Lehre und Umschulung. Bearbeitet vom Institut für Berufsausbildung in Handel und Gewerbe, Berlin. Verlag Volk und Wissen, Berlin / Leipzig 1947. Broschur, 76 S., zahlr. Abbildungen. Nur leichte Lagerspuren. 21x30 cm. Kelle, Stein und Arbeitsplatz. Steine stapeln, Stein drehen. Mörtel weichmachen. Fluchten. Stoßfuge anstreichen. Lagerfuge legen. Mauern ohne Schnur (Bauchseite). Mauern nach der Schnur (Schnurseite). Legen einer ½ Stein dicken Mauer. Kreuz- und Blockverband. Legen einer 1 Stein dicken Mauer – Mauermitte. Legen einer 1 ½ Stein dicken Mauer – Mauermitte. Mauern einer 1 ½ Stein dicken Mauer in Mauermitte – Kreuzverband. Anlegen einer Schnurmauer. Schlagen von Teistücken. Mauern einer 1 ½ Stein dicken Mauer mit Mauerenden – Kreuzverband. Mauern zur Leistungssteigerung. Mischen von Mörtel. Herstellen von Weißkalk. Herstellen von Mauermörtel. Rüstzeug. Stellen der Rüststangen. Rüstdrahtbindung. 12,95 EUR, #A58 [bk]

Mayer, Max. Neue Statik der Tragwerke aus biegesteifen Stäben (Durchlauf-Träger, Stockwerkrahmen usw.) - Widerstand-Rechnung. Von Prof. Dr. Max Mayer. 2., neubearb. u. erweit. Aufl. Bauwelt-Verlag, Berlin 1942. Broschur (Leinenoptik), 152 S., 177 Abb. 15x21. 8,00 EUR, #P59 [bk]

Membran-Mörtelpumpe MMPH 3 : Bedienungsanleitung zur Membran-Mörtelpumpe MMPH 3. Hersteller: VEB Baumaschinen Steinach Maschinenfabrik und Eisengießerei, Steinach (Thür.). Heft, 19 S. (dabei eine Doppelseite), 6 techn. Zeichnungen. Umschlag lichtrandig, auf Seite 3 eine Berichtigung eingelebt, hier durch übergetretenen Kleber kleinere Beschädigungen auf Seite 2 (kein Textverlust). 14,5x20,5. 5,00 EUR, #P21 [Firmen][Bau]

Modellbuch für den Blechbearbeiter. 11. verbesserte Auflage. Hrsg.: Höhere Deutsche Fachschule für Installation und Metallbearbeitung, Aue/Sa. Verlag C. M. Gärtner,Schwarzenberg/ Erzg. o. J. (um 1935). Blaues Leinen, 4 Bll., 367/XVI S. Einband leichte Lagerspuren, kleine Beschädigung im hinteren Gelenk, Name mit Bleistift im Spiegel, sonst gut. 12x17,5. Buch enthält 172 Konstruktionstafeln mit geometrischen Abwicklungen verschiedenster Gegenstände, wie Badewannen verschiedener Formen, Gießkannen, Dachspitzen, Eimer, Kästen, Kannen, Kuppeln, Leuchter und Schirme, Rohre, Metallbuchstaben, Postamente (Sockel), Schalen, Schornsteinaufsätze, Turmknopf, Turmspitzen, Übergangskörper, Wandbrunnen, Wannen u.v.a. Hinten Konstruktionstafeln für Verkleinerungen und Vergrößerungen von Gegenständen, für die Ermittlung verschiedener Größen nach Inhalt und Gewicht sowie zur Zuschnittsermittlung gezogener und gedrückter Blechgefäße. 35,00 EUR, #506 [Metall][Bauwesen]

Moderne Schalungstechnik : Grundlagen - Systeme – Arbeitsweisen. Von Manfred Rathfelder. verlag moderne industrie, Landsberg/Lech 1992. Fester Einband, 70 S., 47 Abbildungen. 11,5x18,5. Buch wie neu. ISBN 3478930618. 18,00 EUR, #449 [bk]

Nakel, Erwin. Gewässerausbau. Regelung, Instandsetzung und Instandhaltung fließender Gewässer. Von o.Prof. Dr.-Ing. Erwin Nakel. Verlag für Bauwesen, Berlin 1970. Leinen, 303 S., 185 Abb., 11 Tafeln, zahlr. Berechnungsbeispiele, 230 Literaturverweise. Stempel auf Titel, kleiner Inventarisierungaufkleber auf Deckel, sonst gut. 17x23,5. Kapitel: Gewässede. Hydrologische Vorarbeiten. Entwurf einer Wasserlaufregulierung. Baumittel. Wildbachverbauung. Flußbauliche Maßnahmen. Regelung und Instandhaltung kleinerer Wasserläufe. Flußdeiche. Bauwerke. Bautechnologie u. Mechanisierung. Wasserlauf und Landschaft. Flußstauhaltungen. 25,00 EUR, #419 [bk]

Opderbecke, Adolf. Die Allgemeine Baukunde umfassend: die Wasserversorgung, die Beseitigung der Schmutzwässer und Abfallstoffe, die Abortanlagen und Pissoirs, die Feuerungs- und Heizunganlagen. Für den Schulgebrauch und die Baupraxis bearb. von Adolf Opderbecke. = Das Handbuch des Bautechnikers, hrsg. v. Hans Issel, VI. Band. Verlag von Bernh. Friedr. Voigt, Leipzig 1899. Mit 597 Textab. und 6 Tafeln. Halbleinen, VIII/278 S. + Tafeln. Vorn im Vorsatz u. auf Leerblatt dahinter handschr. Berechnungen, altersentspr. etwas berieben, obere Ecken etwas bestoßen, sonst gut. 17x25. 65,00 EUR, #537 [Architektur][Bauwesen][bk]

Preise und Zuschlagssätze für Einrichten und Räumen der Baustelle – Preisliste Nr. 47 zur Anordnung Nr. Pr. 211 über die Preise für Neubauleistungen vom 31. Januar 1978. Hrsg.: Ministerrat der DDR, Ministerium für Bauwesen. Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik, 1. Auflage 1978. Broschur, 165 S. Umschlag leichte Lagerspuren. 14,5x20,7. 8,00 EUR, #8 [bk]

Preisliste – Allgemeine Bestimmungen zur Anordnung Nr. Pr. 211 über die Preise für Neubauleistungen vom 31. Januar 1978. Stand 30. Juni 1981. Hrsg.: Ministerrat der DDR, Ministerium für Bauwesen. Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik, 1. Auflage 1981. Broschur, 142 S. Nur Umschlag leichte Lagerspuren. 14,5x20,7. 8,00 EUR, #93 [bk]

Projektierungen von Gründungen mit Einsatz des Schachtgreiferverfahrens. Arbeitsmittelkatalog VEB Bau- und Montagekombinat Kohle und Energie. Katalog 4.3.2.12.-02. (1976). 20 A4-Blätter mit zahlr. Abb. Jeweils erstes und letztes Blatt mit Lagerspuren u. kleineren Randschäden. 5,00 EUR, #A67 [bk]

Randolf, Rudolf. Kanalisation und Abwasserbehandlung. Verlag für Bauwesen, Berlin 1966. Leinen, 472 S., 189 Abb. 12x16,5. Entwässerungsverfahren, Berechnung u. Ausbildung der Entwässerungsnetze, Sonderbaustellen, Pumpwerke, Entwässerungskanäle, Bau- u. Betriebskosten, Beschaffenheit des Abwassers, Gewässer als Abwasservorfluter, Verfahren der Abwasserreinigung, Schlammbehandlung, Kleinkläranlagen. 10,00 EUR, #434 [Bauwesen][Wasserwirtschaft]

Rappold, Otto. Kanal- und Schleusenbau. Sammlung Göschen Band 585, Leipzig 1912. Leinen, 119 S. mit 78 Abb. Anhang mit 30 S. Verlagsverzeichnis. 11x16. Allgemeines über Schiffahrtsstraßen; Die Fahrzeuge; Die Motoren bei der Schiffahrt; Der Schiffswiderstand; Schiffbare Flüsse; Kanalisierte Flüsse; Kanäle; Kunstbauten bei den Kanälen; Speisung der Kanäle. 15,00 EUR, #202 [Bauwesen][Schiffahrt][e]

Raumlehre für Baugewerkschulen und verwandte Bautechnische Schulen. Nach neuzeitlichen Grundsätzen verfaßt v. Prof. Martin Girndt. 2. Teil: Dreiecksberechnung und Körperlehre. Mit 128 Abb. im Text u. zahlr. Aufgaben aus der Baupraxis. Der Unterricht an Baugewerkschulen Band 21. 6. neu bearb. Aufl. Verlag B.G. Teubner Leipzig u. Berlin 1926. Broschur, IV S., 1 Bl., 78 S. 16x23,5. 8,00 EUR, #1 [Bauwesen][Mathematik][bk]

Rheinische Bimsbaustoffe. Entstehung und Entwicklung der rheinischen Bimsbaustoffindustrie. Hrsg.: Verband der rheinischen Bimsbaustoffwerke e.V., Neuwied/Rh. Bauverlag Wiesbaden-Berlin 1956. Leinen, OU, 152 S., zahlr. Abb. Knickspur in Vorsatz u. Titelblatt, letzte Seiten nur am äußersten Rand etwas eselsohrig. 17x24,5. Beiträge: Fritz Reinhard: Einleitung / Prof. Dr. Josef Frechen: Entstehung, Ausbildung und Verbreitung der Laacher Bimsablagerungen / Dr. Josef Röder : Die Besiedlungsgeschichte des Bimsgebietes; Die Frühzeit der Bimsindustrie (Schwemmsteinindustrie) / Dipl.-Kaufm. Hermann Rath : Geschichliche Entwicklung der rheinischen Bimsindustrie seit dem 1. Weltkrieg und ihre Organisationen / Dr. Carl Ritter : Die Mechanisierung der Bimsindustrie / Dipl.-Ing. Helmut Glöckler : Bimsbaustoffe, Eigenschaften, Verarbeitung, Verwendung. 25,00 EUR, #495 [Bauwesen][Rheinland][bk]

Rohrleitungsbau : Lehrbuch Rohrleitungsbau. Von Karl Heinz Reimann. 2., überarbeitete Auflage. Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln 1996. Broschur, 145 S. mit 160 Abb. Nur Stempel im Vorsatz, sonst fast wie neu, wohl noch unbenutzt. Großes Format 21x29,5 cm. Das Lehrbuch ist in drei Teile gegliedert: 1 Eine Übersicht über Rohrwerkstoffe, deren Eigenschaften und Erzeugung, Einsatzbereiche, Werkstoffkennzeichnung und Werkstoffprüfung. 2. Beschreibung der Einzelteile der Rohrleitung, der Rohrverbindungen und deren Sicherung, Vorstellung des Zubehörs sowie Erläuterung der normengerechten Benennung der Rohrleitungsteile. 3. Beschreibung der Herstellung von Rohrleitungen, beginnend mit der Arbeitsvorbereitung bis hin zur Inbetriebnahme und Einbindung in vorhandene Rohrleitungssysteme. 45,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #320 [e][Bauwesen][Metall][bk]

Roloff, Paul. Die Stahlbetonbaustelle Teil I und II. Vierte Aufl. Bau-Trichter-Fachbuchreihe Band 3. Erich Schmidt Verlag, Berlin 1949. Halbleinen, 448 S., 518 Abb., 136 Tafeln (= Tabellen). 15x20,7. I) Einrichten der Baustelle: Zusammenstellung des Baustellenbedarfs, Lademengen des Transportwesens (Gespanne, LKW), Güterwagen der DR, Baustellenunterkünfte und Lagerräume, Zuschlagstofflager und Mischanlage, Betonförderung, Holzlager und Schalungsherrichtung, Stahllager und Stahlbearbeitung, Anlegen des Baues, Über den Bodenaushub im Verhältnis zur Einschalung, Baustellenbeleuchtung, Prüfgeräte u. ihre Verwendung auf der Baustelle, Baustelleneinrichtungen. II) Baumaschinenkunde : Antriebsmotoren (Elektromotoren, Verbrennungsmotoren, Dampfmaschinen und Lokomotiven), Feldbahngeräte und Zubehör, Hebezeuge und Aufzugsvorrichtungen, Mischanlagen, Werkzeuge und Maschinen für das Schneiden der Stähle, Werkzeuge und Maschinen für das Biegen der Stähle, Holzbearbeitungsmaschinen, Förderanlagen, Betonbeseitigung, Einrichtung einer Baumaschinenkartei. 15,00 EUR, #157 [bk]

Rupp, Erwin. Der Geist bewegt die Materie. Ein Beitrag zur Geschichte der Fördertechnik. Bauverlag, Wiesbaden 1963. Überreicht von der RHETA - Rheinische Transportanlagen GmbH Mannheim-Rheinau. Ppbd., OU, 132 S., zahlr. Bildtafeln u. Abb. im Text. Nur Schutzumschlag mit kleinen Randschäden, Buch gut. 21x20quer. 12,00 EUR, #212 [Mechanik][Bau][bk]

Säurebau : Ratgeber für den Säurebau von Siegfried Reuss. Verlag für Bauwesen, Berlin 1962. Leinen, 196 S., zahlr. Abb. 15,5x22. I. Wesen und Ursachen der Korrosion : 1. Metallkorrosion 2. Betonkorrosion. II. Korrosionsschutz: 1. Keram.-chemischisches Auskleidungsverfahren (Säurebau). 2. Werkstoffe: Säurebeständiges keramisches Material (Schamotte, Keramische Boden- und Wandplatten, Steinzeug, Porzellan), Natursteine, Kohlenstoffsteine, Kupferschlackensteine, Bitumen, Kunststoffe (Plaste), Wasserglaskitte, Kittbeton. 3. Werkstoffprüfung 4. Konstruktion und Ausführung, Projektierung: Grundsätze für die Konstruktion und Ausführung durch Säurebau geschützter Behälter und Apparate; Diffusion; Berechnung der Ausmauerung von Behältern und Gefäßen; Grundsätze für die Konstruktion und Ausführung von Boden- und Wandbelägen; Neutralisationsanlagen. III. Anhang. - Seltenes Buch in sehr guter Erhaltung. 35,00 EUR, #90 [bk]

Sanitärtechnik : Die vergessenen Tempel - Zur Geschichte der Sanitärtechnik. Festschrift zum 100jährigen Jubiläum der AQUA Butzke-Werke AG als Aktiengesellschaft mit Beiträgen von Manfred Henning, Peter Lein, Olaf Piechottka, Wolfgang Rink, Heinz Wagner, Michael Willhardt, Peter Wyszecki. Blaue Hörner Verlag, Marburg 1988. PGlanz, 166 S., zahlr. Abb. Großes Format 21,5x27,5. Buch zeigt die Entwicklung der AQUA Butze-Werke-Aktiengesellschaft (Berlin), eine Geschichte der Sanitäranlagen und -einrichtungen, die Anfänge der Sanitärtechnik, Kanalisation und Sanitärtechnik in Berlin, Berliner Bedürfnisanstalten, öffentliche Toiletten u. ein Beitrag über Pissoirs, Vollanstalten und Kioske in Berlin. 15,00 EUR, #427 [Berlin][Bauwesen][Architektur][Kulturgeschichte]

Schaefer : An alle Architekten! - Sind die Dachneigungsregeln willkürlich? Von Regierungsbaudirektor a.D. Schaefer, Wuppertal-Barmen. Sonderdruck aus der Zeitschrift "Deutsches Dachdeckerhandwerk" Nr.18 v. 20.9.1952. Ergebenst überreicht vom Zentralverband des Dachdeckerhandwerkes, Hannover. Klammerheftung, 24 S., 3 Abb. 12,5x21. Schlußsatz: "Das Handwerk hat niemals Normen gehabt. Würde man die Handwerksarbeit normen, dann würde man das Handwerk totschlagen." 4,00 EUR, #A22 [Bauwesen][Architektur][bk]

Schmiedeeisen und Leichtmetall am Bau. Kunstschmiede- und Schlosserarbeiten. Von Wilhelm Braun-Feldweg. Otto Meier Verlag Ravensburg 1953. 2., erweiterte Aufl. mit 417 Abbildungen. Halbleinen, 131 (1) S. Nur Eb. leichte altersgemäße Gbrsp. Großformat 22x29,5. Arbeitsweisen des Schmiedens; Schmiedearbeit im Anschluß an die Überlieferung; Gitter und Einfriedungen; Türen und Tore; Fenster- und Oberlichtgitter; Geländer, Balustraden und Schutzgitter; Leuchter und Lampen; Schriften und Firmenschilder; Ausleger und Wirtshausschilder; Wetterfahnen, Turmhähne; Grabkreuze und Grabzeichen; Kirchliche Schmiedekunst; Alte Beschläge; Brunnen; Haus- und Gartengeräte; Neue Schmiedearbeiten unserer Zeit; Sachliche Schlosserarbeit; Leichtmetall am Bau. 18,00 EUR, #A15 [Schmiede][Bauwesen][Kunsthandwerk]

Schriftanwendung im Bauwesen - Grundlagen zur baugebundenen Schriftgestaltung. Wissensspeicher mit Aufgabensammlung. Von Günter Baumgart. Verlag für Bauwesen, Berlin 2., bearbeitete Aufl. 1979. Broschur, 95 S. mit 91 Bildern und 23 Schriftvorlagen. Umschlag beschädigt. Großes Format 21x29,5. 8,00 EUR, #145 [bk]

Schugk, Herbert. Das Rechnen im Malerhandwerk. Beispiele und Aufgaben. Julius Klinkhardt, Leipzig, 4.Aufl. 1945. Broschur, 64 S., 163 Aufgaben, zahlr. Abb. Nur Umschlag leichter Anflug von Altersbräune. 15x21. Grundlagen der Flächenberechnung; Flächeneinteilung und geometrische Konstruktion; Raumflächen- und Fassadenberechnung; Arbeitszeitberechnungen; Werkstoffberechnungen; Beispiel einer zusammenfassenden Unterrichtseinheit. 8,00 EUR, #475 [Maler][Rechnen][bk]

Schulze, Walter. Der Baustoff Beton und seine Technologie. Fachbuch v. Prof. Dr.-Ing. Walter Schulze, Hochschule für Bauwesen Leipzig. Verlag für Bauwesen Berlin 1967, 4.verbesserte Aufl. Leinen, 413 S., 218 Bilder, 59 Tafeln, umfangreiches Lit.-verz. 17x25,5. 1) Grundstoffe: Bindemittel, Zuschlagstoffe, Zusatzstoffe, Anmachwasser; 2) Bewehrung: Schlaffe Bewehrung, Gespannte Bewehrung, Korrosion von Stahl in Beton, Prüfung der Stähle; 3) Schalung: Vorschriften und Beanspruchung, Schalungsverfahren, Formenbau, Entschalungshilfen; 4) Herstellung und Verarbeitung von Beton: Projektierung von Betonmischungen, Betonbereitung, Transport, Einbringen, Verdichtung, Sonderaufgaben, Nachbehandlung, Sichtflächen. 5) Eigenschaften des Betons: Festigkeiten, Formänderungen, Undurchlässigkeit, Widerstandsfähigkeit. 6) Prüfungen und Anforderungen an Frischbeton und Festbeton; 7) Leichtbeton. 18,00 EUR, #134 [bk]

Schulze, Walter. Die Treppe im Wohnungsbau. Fachbuchverlag Leipzig 1953. Halbleinen, 183 S., 304 Bilder. 17x23,5. Geschichtlicher Überblick. Das Treppenhaus. Die Treppe: Grundlagen zum Aufbau; Konstruktion von Holztreppen, Steintreppen u. Stahlbetontreppen; Ausstattung der Treppen. Kosten und Wirtschaftlichkeit. Die statische Berechnung der Treppe. 12,00 EUR, #130 [Bauwesen][Architektur][bk]

Schwimmanlagen für Betriebe und Ferienheime - Bau und Wasserpflege. 2. bearbeitete Aufl. Von Dr. rer. nat. P.-M. Theus, W. Wurach u. J. Smeilus. Verlag für Bauwesen, Berlin 1977. Broschur, 120 S., 48 Abb. Umschlag u. Schnitt etwas angebräunt. 14x20,7. 5,00 EUR, #158

Stabilitätstheorie im Bauwesen. Von Herbert Steup. Verlag für Architektur und Technische Wissenschaften Ernst & Sohn, Berlin 1990. Ppbd., gebunden, 369 S., 147 Abb., 10 Tabellen. Ecken etwas berieben, nur kleine Druckstelle im Gelenk, sonst gutes Exemplar. 17,5x24,5. Diesem Buch liegt ein Konzept zugrunde, das die „Anatomie“ der Stabilitätsproblematik im Bauwesen erhellen soll. Dabei werden eine Verallgemeinerung des Stabilitätsbegriffs und eine Einbettung in den Problemkreis der Verformungstheorie bei unterschiedlichen Materialgesetzen vorgenommen. Diesem Ziel entsprechend wurde darauf verzichtet, sofort anwendungsbereite Formeln und Diagramme zur Verfügung zu stellen. Für die Herleitung allgemeiner Ansatzgleichungen für die jeweils betrachteten Stäbe, Bogen, Platten und Schalen sowie für Stabwerke, Falt- und Schalenwerke ist davon ausgegangen worden, daß die unterschiedlichen geometrischen Formen bei zweckmäßiger Einführung des Vektorkalküls aus einem verallgemeinerten dreidimensionalen Kontinuum gewonnen werden können. Bei entsprechender Reduktion von Koordinaten lassen sich die häufig verwendeten kinematischen Hypothesen von Bernoulli und Kirchhoff-Love oder auch Erweiterungen auf Wölbkrafttorsion sowie dicke Schalen und Platten leicht formulieren. - sehr seltenes Buch. 45,00 EUR, #36 [bk]

Städtischer Tiefbau. Straßenbau - Wasserversorgung - Stadtentwässerung. Von Georg Arnold. Fachbuchverlag Leipzig 11. Aufl. 1953. Halbleinen, VIII/345 S. + 34 Bildtafeln. Mit 337 Abb. im Text u. auf den Tafeln. Beilagen: 7 Kurventafeln. Nur ganz vereinzelt einige wenige Rotstiftanstriche, im hinteren Vorsatz Berechnungsformeln mit Bleistift, sonst gut. 15x21,5. 8,00 EUR, #441 [bk]

Ställe für die individuelle Tierhaltung. Von Dr. Ing. Werner Gratz. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1. Auflage 1988. PGlanz, 192 S., 100 Abbildungen u. Bauzeichnungen. 12x19,5. Baumaterial, Konstruktive Hinweise, Einrichtungen für die Tierhaltung, Nutzung von Altbauten, Einfachbauten und Behelfsbauten, Neubauten, Futterbevorratung (Bergeräume, Lagerräume, Silos), Dunglagerung : Dungstätten, Jauchegruben, Güllebehälter. 12,00 EUR, #222, #49 [Tierhaltung][Bauwesen][bk]

Stahlbetonbau: Fachwissen für Baufacharbeiter Stahlbetonbau – Ausbildungsberuf Betonbauer. Von Peter Dudziak, Günter Hartmann und Ingolf Pietzner. 2., verbesserte Auflage. Verlag für Bauwesen, Berlin 1970. Halbleinen, 176 S., 117 Abbildungen. Nur Name im Spiegel, sonst gepflegtes Exemplar. 17x23,5. 1. Einschalungsarbeiten: Aufgaben der Schalung, Maschinen und Werkzeuge, Schalungsteile, Schalungskonstruktion. 2. Betonarbeiten: Baustoff Beton, Betonarten, Betongüten, Herstellen des Betons, Verarbeiten des Betons, Prüfungen. 3. Stahlarbeiten: Baustoff Stahl, Richten der Stähle, Schneiden der Stähle, Biegen der Stähle, Lagern der Stähle, Verbinden der Stähle, Stahlprüfungen. 4. Stahlbetonarbeiten: Geschichtliche Entwicklung des Stahlbetonbaus, Allgemeine Richtlinien, Wesen des Stahlbetonbaus, Zusammenwirken von Stahl und Beton, Lage und Form der Bewehrung, Ausführungsunterlagen, Verlegen der Bewehrung. 5. Leichtbeton: Baustoffe, Leichtbetonarten, Herstellen und Verarbeiten. 6. Spannbeton: Wirkungsweise der Vorspannung, Baustoffe, Vorspannverfahren, Nachspannen, Verankerungen, Herstellen des Spannbetons, Grundsätze für die bauliche Durchbildung. 7. Konstruktionen: Fundamente, Wände, Stützmauern, Stahlbetonsturze, Stahlbetonbalken, Stahlbetonsäulen, Unterbeton und Estrich, Stahlbetondecken, Stahlsteindecken, Kragplatten, Stahlbetondächer, Treppen und Podeste, Stahlbetonwannen. 8. Winterbau: Vorbereitung und Maßnahmen, Zuschlagstoffe und Wasser, Einschalen und Bewehren, Betonieren und Transportbeton. 12,00 EUR, #227 [bk]

Steine setzen : Gewinnen, bearbeiten und versetzen von Werkstein. Lehrbuch von Horst Wilcke. Verlag für Bauwesen, Berlin 1. Aufl. 1972. Broschur, 288 S., 238 Bilder, 22 Tabellen. Laminierung hebt sich stellenweise etwas ab, am hinteren Deckel Abriebstellen, innen gut und sauber.14,5x21,5. Technische Gesteinskunde. Qualitätspässe für Werksteine. Bindemittel. Mörtel. Schmuckformen. Gewinnung von Rohstoffen für Werkstein. Sprengarbeiten. Werkzeuge zur manuellen Werksteinbearbeitung. Arbeiten mit Druckluft. Technologie der manuellen Werksteinbearbeitung. Technologie des Trennschleifens. Flächenbearbeitungsmaschinen: Schurscheiben, Thermobrenner, Stockmaschine, Schrämmaschinen, Schleif- und Poliermaschinen, Spezialmaschinen. Staub- und Schallschutz, Kleben von Werkstein. Hebezeuge und Anschlagmittel. Werksteinmauerwerk. Plattenverkleidungen aus Naturstein. Natursteinfußbodenbeläge. Stützen. Fenster- und Türrahmungen. Treppen. Gesimse. 25,00 EUR, #24 [bk]

Stelling, Ludwig. Hebe- und Fördereinrichtungen im Baubetrieb. Mit Teilabschnitten von Hans Horn u. Willy Siebert. Verlag Technik, Berlin 1957. Baumaschinen-Handbuch, Band 2. Halbleinen, 280 S., 340 Abb., 65 Tab. 17,5x24,5. Inhalt: Hebezeuge (Antriebe, Einteilung, Berechnungsgrundlagen, Handhebezeuge, Elektrozüge, Baukrane, Kabelkrane), Winden und Aufzüge, Stetigförderer (Gurtförderer, Gliederbandförderer, Becherwerke, sonstige), Gleisbahnen, Drahtseilschwebebahnen, Beton- und Mörtelpumpen, Pneumatische Fördereinrichtungen für den Baubetrieb. 18,00 EUR, #174 [bk][e]

Stoy, Wilhelm. Der Holzbau. 5., neubearbeitete u. verbesserte Auflage. Springer, Berlin 1950. Leinen, 203 S., 197 Abb. 16x24. Rohholz u. seine Zurichtung; Grundlagen der Festigkeitsberechnung; Holzverbindungen; Tragwerke; Türme, Gerüste u. Tribünen; Brücken; Baugerüste. 12,00 EUR, #516 [bk]

Straßenbau: Stabilisierte Erdstraßen. Von Àrpád Kézdi. Gemeinschaftsauflage Verlag für Bauwesen Berlin / Verlag der Ungarischen Akademie der Wissenschaften Budapest, 1973. Blaues Leinen, OU, 327 S., 300 Abbildungen, 50 Tabellen, umfangreiches Literaturverzeichnis. 17,5x24,5. Das Werk faßt die Grundlagen der Erdstabilisierung für Straßenbauzwecke zusammen. Nach der Klassifizierung der verschiedenen Methoden untersucht der Verfasser die Wechselwirkungen zwischen den den Erdstoff aufbauenden Elementen (Feststoffteilchen, Wasser und Luft) die bei der Beurteilung der Wirkung von stabilisierenden Mitteln wichtig sind. Die Methoden der Stabilisierung werden ausführlich beschrieben; die geotechnischen Fragen der mechanischen Stabilisierung, der Kalkstabilisierung, Bitumenstabilisierung, Teerstabilisierung und der chemischen Verfahren werden erörtert und an Hand von Beispielen erläutert. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit dem Entwurf der stabilisierten Erdstraßen, das letzte Kapitel beschreibt die Methoden und Geräte des Baues. [Klappentext]. Die Erdstabilisierung hat insbesondere in der Land- und Forstwirtschaft Bedeutung. - Gepflegtes Exemplar, seltenes Fachbuch. 35,00 EUR, #303 [bk]

Straßen- und Tiefbau - Baufachkunde 3. Von Dietrich Richter. 6., neubearbeitete und erweiterte Auflage. Mit 519 Bildern, 135 Tabellen und Versuchen, 183 Beispielen und 951 Aufgaben. Verlag: B.G. Teubner Stuttgart 1993. Broschur, 368 S., viele Abbildungen. Nur Name auf Titel, hinten ein Blatt lose, sonst gutes Exemplar. 16x23. 12,00 EUR, #151 [e2]

Stücklohn-Verzeichnis für Bauanschlägerarbeiten in Berlin vom 6. Juni 1941. Heft, 19 S. 5,00 EUR, #416 [Berlin][Bau][bk]

Talsperren : Stauanlagen und Wasserkraftwerke - I. Teil Talsperren. Von Heinrich Press. Zweite, erweiterte Auflage. Verlag von Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1958. Blaues Leinen, XII/395 S., 671 Bilder. Name im Vorsatz, nur außen leichte altersgemäße Lagerspuren, sonst gutes Exemplar. 17x24,5. Einleitung; 1. Allgemeine Gesichtspunkte; 2. Staumauern : Die wirkenden Kräfte; Gewichtsstaumauern, Bogengewichtsstaumauern, Bogenstaumauern, Schalen- und Kuppelstaumauern, Pfeilerstaumauern, Pfeilerplatten-, Pfeilergewölbe-, Pfeilerschalen- oder -kuppelstaumauern (aufgelöste Staumauern), Nachträgliche Erhöhung von Staumauern bzw. Verstärkung und die Ausbesserung von Staumauern, Einrichtungen zur Wasserabführung, Überwachung. 3. Staudämme. 20,00 EUR, #163 [Bauwesen][Wasserwirtschaft][bk]

Taschenbuch für Bauingenieure Band I. Hrsgg. v. Prof. Dr.-Ing. Ferdinand Schleicher. 2., völlig neubearbeitete Auflage. Springer, Berlin 1955. Schwarzes Leinen, XX/1087 S., über 1000 Abb. Mit Berichtigungsblatt. 14x20,5. Mathematik; Mechanik; Festigkeitslehre u. Elastzitätstheorie; Baustatik; Baustoffe u. ihre Eigenschaften; Baukonstruktionen des Hochbaus; Holzbau; Stahlbau; Stahlhochbau; Massivbau; Theorie das Brückenbaues; Stabilitätsfälle; Schwingungen in der Baustatik. - Buch wiegt über 1 kg. Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #356 [bk]

Technische Mathematik für Bauberufe. Von Walter Bläsi. 7., völlig überarbeitete Auflage. Holland + Josenhans Verlag,Stuttgart, 2002. Broschur, 361 S., zahlr. Abbildungen. Nur Stempel auf Titel, sonst gutes Exemplar, wohl noch ungelesen. 16x22,7. Diese „Technische Mathematik für Bauberufe“ enthält alle Gebiete, die für das technische Wissen in den Bauberufe unerlässlich sind. Kapitel, die aus den allgemeinbildenden Schulen schon Lehrstoff waren, sind bewusst kurz gehalten. 15,00 EUR, #151 [e2]

Technologie der Bindebaustoffe – Band 1: Eigenschaften, Rohstoffe, Anwendung. Von Otto Henning, Anselm Kühl, Achim Oelschläger und Ottomar Philipp. Verlag für Bauwesen, Berlin 2., stark bearb. Aufl. 1989. Blaues Leinen, OU, 223 S., 120 Bilder, 97 Tabellen, 211 Literaturhinweise. 17,5x24,5. Inhalt: 1. Übersicht über die Bindebaustoffe: Charakterisierung, Sortiment, Herstellung. 2. Rohstoffe für die Herstellung von Bindebaustoffen: Rohstoffbasis; Karbonatgesteine; Erkundung, Bewertung und Gewinnung von Kalkrohstoffen; Rohstoffe für die Zementproduktion; Rohstoffe für die Kalkproduktion; Calciumsulfatrohstoffe; Rohstoffe für sonstige Bindebaustoffe. 3. Eigenschaften der Bindebaustoffe: Anforderung an den Bindebaustoff; Chemische und physikalische Eigenschaften der Zemente, der Kalke und der Branntgipse u. Anhydritbinder; Eigenschaften und Verwendung sonstiger Bindebaustoffe. 4. Grundlagen der Verfestigungsprozesse: Hydratsysteme und Hydrationsarten; Verfestigung von Portlandzement; Beeinflussung der Portlandzementverfestigung; Verfestigung von Tonerdezement, Gips- und Anhydritbinder, Wasserglasbinder, Magnesiabinder u. Phosphatbinder. 5. Anwendung der Bindebaustoffe: Zemente, Kalke, Branntgips und Anhydrit, Misch- und Puzzolanbinder u.a. 6. Beständigkeit der erhärteten Bindebaustoffe: Porosität und Dichtigkeit; Lösungs- und Volumenänderung des Zementbetons; Lösungsprozesse; Treibprozesse; Carbonatisierung und Bewehrungskorrosion; Ausblühungen; Wärmebeanspruchung; Beständigkeit von Gipsbauteilen; Korrosions- und Bautenschutz. - Buch neuwertig, noch in OVP. 18,00 EUR, #333 [bk]

Tetzlaff, W. Die praktischen Berechnungsverfahren für tonnen- und trogartige Schalen. Deutsche Bauakademie, Forschungsinstitut für Bautechnik. Verlag Technik, Berlin 1953. Rotes Leinen, 141 (1) S., 121 Bilder. Hinten Tafelbeilagen. Nur Deckel u. Rücken fleckig. 17x24,3. 1. Einleitung; 2. Elementare Theorie der Schalen; 3. Praktische Momententheorie; 4. Erweiterte praktische Momententheorie; 5. Erfahrungen der SU; 6. Anhang: Stand der exakten Schalentheorie, Schalen aus nicht homogenem Material (Kappen), Kurze Schalen, Kurze Schalen mit Oberlicht. 7. Beispiele. 12,00 EUR, #246 [Bauwesen][Mathematik] [bk]

Tiefbau : Lehrbuch Tiefbauarbeiten. Von Karl Heinz Krause und Karlheinz Mundt. Verlag für Bauwesen, Berlin 3., bearbeitete Aufl. 1986. Mit 302 Bildern u. 56 Tabellen. Ppbd., 312 S. 14,5x22. Erdstoffe; Erdbau; Grundbau; Technologie des Erdbaus; Betonbau; Bauteile im Tiefbau; Unterirdische Leitungsnetze; Maschinen und Geräte des Tiefbaus. 18,00 EUR, #P20 [bk]

Tiefbau : Fachstufen Bau - Tiefbau – Technologie. Von Wilhelm Zoller, Klaus Köhler, Herbert Bläsi, Alfred Meiners. Verlag: Handwerk und Technik, Hamburg, 9., überarbeitete Auflage. Fester Einband, 413 Seiten mit 825 z. T. zweifarbigen Abbildungen. 19,5x26,5. Inhalt: Bauvorbereitung, Vermessung, Erd- und Grundbau, Wasserhaltung, Verbauarten, Straßenkanal, Gas- und Trinkwasserleitung, Mörtel und Beton, Stahl- und Spannbeton, Außentreppen, Straßenplanung / Straßengestaltung, Oberbau, Straßenentwässerung, Tragschichten, Asphaltdeckschichten, Betondecken und Plasterdecken, Brücken und Durchlässe, Grundlagen des Waserbaues, Gewässerausbau und -unterhaltung, Gas- und Wasserversorgung, Ortsentwässerung, Abwasserreinigung, Abfallbehandlung und -beseitigung, Computertechnik, Tabellenahnang. - Buch wiegt über 1 kg. 15,00 EUR, #387

Tischlerarbeiten im Altbau – Instandhaltung und Modernisierung. Von Ulrich Müller u. Helmut Dittrich. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1980. Folierter Ppbd., 120 S., zahlr. Abb. Name im Vorsatz, sonst gut und sauber. 13x19,5. Vorarbeiten bei der Altbaumodernisierung – Beurteilung der Untergründe und Holzschutz. Dekor- und Akustikdecken. Tischlerarbeiten im Fußbodenbereich. Eingangs- und Innraumtüren. Fenster. Wärmeschutzdimensionierung von Fertigteilen im Altbau. Innenausbauarbeiten mit Kunststoffen. Kunststoff-Einsatz bei der Altbaumodernisierung – Verwendung bei Dachausbau, Wand und Fassade. Außenverkleidungen aus Holz. Kooperation bei der Altbaumodernisierung. 18,00 EUR, #510 [bk]

Transformatorstationen für Abnehmer - Planen, Errichten, Betreiben. Von Jürgen Goldnau u. Edgar Süß. Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig, 1.Aufl. 1982. Mit 108 Bildern, 42 Tabellen u. 3 Beilagen. Ppbd., 222 S. 17x23,5. 1. Planung der Transformatorstation : Auslegung, Gestaltung, Abstimmung, Schaltungsaufbau. 2. Projektierung und Errichtung einer Transformatorstation : Abstimmungen, Grundsätze zur Auswahl u. Einordnung, Bemessungen und Berechnungen, Standardisierte Transformatorstationen, Nicht standardisierte Transformatorstationen (Transformator-Kabelstation RSETA, Transformatorstationen für landwirtschaftliche Abnehmer, Industrie-Transformatorstationen für Chemiebetriebe, Schwerpunkt-Laststationen), Mittelspannungsanlagen, Niederspannungsanlagen, Transformatoren, Transformator- und Leitungsschutz, Verrechnungsmeßeinrichtungen, Erstausstattung, Inbetriebnahme. 3. Betreiben der Transformatorstation : Brandschutz, Betriebsunterlagen, Instandhaltung, Wartung u. Instandsetzung, Verhalten bei Störungen, Unfälle. 45,00 EUR, #176 [Elektrotechnik][Energie][Bauwesen]

Universal-Fachbuch für Klempner und Installateure. Von Walter Reuper. Verlag Weidemanns Buchhandlung, Hannover 1951. Gelbes Leinen, XI/565 (7) S., 223 Abb. + 4 Auffaltpläne. Mit Lesebändchen mit anmontiertem Werbeschild der Fa. Joh. Vaillant K. G., Remscheid. Leichte Gbrsp., Rücken etwas eingedrückt (nicht schlimm), Name im Vorsatz. 14,5x21. - Seltenes Fachbuch. 20,00 EUR, #415 [Technik Metall][Bauwesen][bk]

Verbrennungsmotoren für Baumaschinen. Handbuch der Arbeitstechnik Heft 13. B.G. Teubner, Leipzig/Berlin 1943. Broschur, VIII/148 S., 122 Abb. Titelblatt entfernt, alter Rückenaufkleber, sonst gut. 13,7x19. Inhalt: Allgemeines über Einteilung, Arbeitsweise und Aufbau der Verbrennungsmotoren: I. Der Motor als Kraftquelle II. Einteilung, Bezeichnung und Verwendung der Verbrennungsmotoren. III. Arbeitsweise der Verbrennungsmotoren IV. Aufbau der Verbrennungsmotoren, die Motorteile und deren Aufgabe V. Regelung der Motorleistung VI. Schmierung VII. Kühlung VIII. Kraft- und Schmierstoffe // Allgemeine Richtlinien für Inbetriebnahme, Betrieb und Abstellen der Verbrennungsmotoren // Pflege der Verbrennungsmotoren // Störungen und ihre Behebung. 18,00 EUR, #255 [bk]

Vorgespannte Stahlkonstruktionen. Von Jan Brodka u. Jan Klobukowski. Verlag Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin /München 1969. Leinen, OU, XII/179 (1) S., 143 Abb. 17,5x24. Einführung und Grundlagen. Baustoffe. Berechnungsgrundlagen. Verbindungen. Grundsätze zum Entwurf der Elemente. Montage der Konstruktion. Beispiele ausgeführter Konstruktionen. Besondere Vorspannarten. 38,00 EUR, #419 [bk]

Wasser- und Abwasserleitungen. Betrieb - Instandhaltung – Rekonstruktion. Von Adolf Böhm. Verlag für Bauwesen, Berlin 1. Aufl. 1989. PGlanz, 287 S., 161 Abb. 16,5x23,5. Betrieb von Wasserleitungen : Bestandsdokumentation, Zustandsermittlungen, Überwachung der Funktion, Kontrolle und Ermittlung der Wasserverluste, Lokalisierung von Rohrschäden. Instandhaltung von Wasserleitungen : Rohrleitungsspülungen, Entlüftung, Entleerung, Wasserzählerwechsel. Reparaturen an Wasserleitungen : Rohrschäden, Beseitigung der Rohrschäden, Reparaturen an Armaturen. Rekonstruktion von Wasserleitungen : Rohrauswechslung, Rohrreinigung, Sanieren von Wasserleitungen. Betrieb von Abwasserleitungen : Bestandsdokumentation, Zustandsuntersuchungen, Wassertechnisches Fernsehen, Sielhaut, Biologische Korrosion, Ratten in Abwasserleitungen. Sedimentation von Feststoffen in Abwasserleitungen : Feststoffeintrag, Feststofftransportbilanz, Sedimentation, Vermeidung der Sedimentation. Reinigung von Abwasserleitungen : Reinigungsaufgaben, Schwallspülung, Durchzugsverfahren, Selbstlaufende Schildgeräte, Rollgeräte, Kugeln u. Walzen, Hochdruckspülverfahren, Profilreinigungsverfahren, Sonderreinigungsverfahren. Rekonstruktion von Abwasserleitungen : Anforderungen, Rohrschäden, Sanierung v. Abwasserleitungen. Instandhaltung und Reparatur von Sonderbauwerken in Abwasserleitungen. Schadgase in Abwasserleitungen. 15,00 EUR, #307 [Bauwesen][Wasser][bk]

Wasser für Haus und Garten. Von Wolfgang Beyer. Verlag für Bauwesen, Berlin 1988, 2., durchgesehene Auflage. Broschur, 136 S., zahlr. Abb. u. Tab. Nur Stempel auf Titel, Umschlag mit Knickspur, sonst gut. 12,5x20. Mit Erläuterungen zum Bohren von Brunnen, Aufbau von Pumpenanlagen (auch Handpumpen) u.a. 5,00 EUR, #119

Wasserbau : Entwurfsgrundlagen zum Wehrbau. Hochschullehrbuch v. Prof. Dr. habil. Aristowski, UdSSR, Gastprofessor an der TH Dresden. Hrsgg. u. ergänzt v. Prof. Dr.-Ing. Karl Beger, Direktor des Instituts für Fluß- u. Seebau an der TH Dresden. Verlag Technik Berlin 1955. Rotes Leinen, 158 S., 146 Abb., 13 Tafeln, Literaturverz. Nur Name im Vorsatz, sonst gut. 15x21. Inhalt: Klassifizierung der Wehre und ihre Wirkungsweise. Oberwasser, Unterwasser. Das Profil des Wehres u. seine Einzelteile; Maßnahmen zur Energieumwandlung u. zur Bekämpfung von Auskolkungen im Unterwasser. Der unterirdische Umriß des Wehres. Die Konstruktion der Einzelteile. Die Unterströmung u. Umströmung des Wehres. Massive Wehre. Die Standfestigkeit von Wehren. Wehrpfeiler. Die Verschlüsse. Die Abdichtung der Verschlüsse. Beispiele. 18,00 EUR, #53 [bk]

Wasserbau 2 Bände: Rössert, Robert : 1) Hydraulik im Wasserbau. 4. verbesserte Auflage. R. Oldenbourg Verlag München 1978. Broschur, 180 S., 149 Abbildungen, 25 Tabellen. // 2) Beispiele zur Hydraulik im Wasserbau. 28 durchgerechnete Beispiele, 68 Bilder, 5 Tabellen. 2. verbesserte Auflage. R. Oldenbourg Verlag München Wien 1979. Broschur, 134 S., 149 Abbildungen. Beide Bände in sehr guter Erhaltung, fast wie neu. 15,5x23,5. 15,00 EUR, #900

Wasserinstallation. Fachbuch von Roland Scheer. Verlag für Bauwesen, Berlin 4. Aufl. 1964. Halbleinen, 231 S., 208 Abb. Nur außen normale Gbrsp. 17x24,5. 1. Die Wasserversorgung. 2. Hausinstallation: Wasserzähler, Rohrverteilung, Ausführung der Installation, Installationsmaterial, Armaturen, Rohrschäden u. Störungen, Warmwasserbereitung, Warmwasserinstallation. 3. Sanitäre Einrichtungen: Waschanlagen, Badeanlagen, Klosettanlagen, Pissoiranlagen. 4. Hausentwässerung: Material, Verlegen der Rohre, Geruchsverschlüsse, Sinkkästen und Abscheider, Entlüftung, Kellerleitungen. 5. Kanalisation und Abwasserreinigung. 6. Fachrechnen. 7. Industrielle Bauweise. 8. Standards. 12,00 EUR, #474

Wegebau : Konstruktion landwirtschaftlicher Wege. Wegebau Heft 2. Von Dr. E. Bochnig. Hrsg.: Agraringenieurschule Fürstenwalde. Studienmaterial für die Ausbildung von Meliorationsingenieuren (1971). Broschur, 124 S., 64 Abb. 14,7x21. Inhalt: Linienführung im Grundriß. Linienführung im Aufriß. Linienführung im Querschnitt. Aufbau, Wahl und Bemessung der Fahrbahnbefestigung. 8,00 EUR, #326 [bk]

Wenzel, Franz. Das Vermessen und Berechnen von Maler- und Anstreicherarbeiten. Ein Handbuch für den Gebrauch des Malermeisters. 6.Aufl., durchges. u. ergänzt v. Julius Wenzel. München 1931. Georg D.W. Callwey Verlagsbuchhandlung Verlag der "Deutschen Malerzeitung Die Mappe". Ppbd., 210 S. Bezugspapier vom Einband im Gelenk abgehoben, Vorsatz gebräunt, sonst gut. 14x20,5. 12,00 EUR, #425 [bk]

Wilcke, Horst. Lehrbuch Stuck- und Gipsarbeiten. Verlag für Bauwesen, Berlin, 3., überarbeitete u. erweit. Aufl. 1973. Mit 214 Bildern und 22 Tabellen. Ppbd., 208 S. Vorbesitzervermerk im hinteren Vorsatz, leicht lichtgebräunt sonst gut. 15x22. Das Bindemittel Gips; Gipsbauteile; Prüfen von Baustoffen und Bauteilen; Schmuckformen; Arbeitsmittel; Innenputz; Drahtputzdecken; Stuckdecken; Unterdecken aus Gips-Deckenplatten; Gipskartonplatten; Montagedecken aus Gips-Lamellenelementen; Fenster- und Türrahmungen; Luftkanäle; Stützen; Montagefähige leichte Trennwände; Technologie der Zugarbeiten; Technologie der Formarbeiten. 15,00 EUR, #222

Zementkanone CD 150 : Betriebsanleitung und Ersatzteilverzeichnis für die Zementkanone CD 150. Hrsg.: INVESTA Aktiengesellschaft für Ein- und Ausfuhr von Erzeugnissen der Schweren Maschinenindustrie Filiale Bratislava, Tschechoslowakei, o.J. Heft, 13S. + 7 Aufklapptafeln mit techn. Zeichnungen. Nur Umschlag leichte Lagerspuren, Heftlochung. 15x21. Die Zementkanone CD 150 dient zum Ausführen von wasserfesten harten Mauerverputzen beim Bau von neuen Gebäuden, Brücken, Talsperren, Kanälen sowie zum Verfestigen verwitterter und beschädigter Objekte und zum Versteifen von Grubengängen und Stollen mitsamt der Verzimmerung, ferner zum Auftragen von Schamottisolation in Hochdruckkesseln, Gasbehältern und Eisen-Betonkonstruktionen aller Art. 8,00 EUR, #173 [bk]

Zeppelin : 25 Jahre Zeppelin Katalog - Zeppelin 2008/2009. Hrsg.: Zeppelin/CAT – Zeppelin Baumaschinen GmbH / Caterpillar Inc. 2008. Großformatiger gebundener Katalog, 486 S., zahlr. Abbildungen. 22x30,5. Band wiegt über 1,6 kg. 15,00 EUR, #P33 [fbl][bk]

Zill, Walter. Vermessungskunde für Bauingenieure. B.G. Teuber Verlagsgesellschaft, Leipzig 1963, 3. Aufl. Leinen, 372 S., 367 Abb. Nur Vorbesitzereintrag im Vorsatz und Verfärbung an der Oberkante vom Buchrücken, sonst gut. 17x23,5. Einleitung; Grundlagen der Landesvermessung; Bauelemente geodätischer Instrumente; Bestimmung der horizontalen Lage von Punkten – Lagemessung; Flächenbestimmungen; Vergrößerung, Verkleinerung und Vervielfältigung von Plänen; Massenberechnungen aus Profilaufnahmen und Höhenplänen; Bestimmung der vertikalen Lage von Punkten – Höhenmessung; Tachymetrische Geländeaufnahme; Absteckungsarbeiten. 12,00 EUR, #16

Zimmererarbeiten. Heft, 36 Tafeln mit 241 Abbildungen. Ohne Verlag u. Jahr (wohl um 1900). Nur Umschlag lichtrandig, 1 Blatt fehlt (Tafel 19/20). Umschlag kalligraphisch schön beschriftet mit „Zimmerarbeitenu. „E. Junghans“. 21x27,7. 5,00 EUR, #A58

Zimmererarbeiten. Lehrbuch für die Berufsausbildung von Willi Mönck u.a. Verlag für Bauwesen, Berlin 3., durchgesehene Auflage 1984. Mit 450 Bildern u. 47 Tabellen. Ppbd., 464 S. Nur Einband leichte Lagerspuren, sonst gut. 17x23,5. Einführung; Konstruktionsgrundlagen; Holzbalkendecken; Dachtragwerke; Schiftungen; Fachwerkträger und -binder; Klebekonstruktionen; Absteifungen; Schalungen; Baugerüste; Ausbau; Fertigteilbauten; Organisation im Arbeitsbereich des Zimmerers; Fertigen in stationären Anlagen; Arbeitsschutz; Literatur. 25,00 EUR, #81

Zwinscher, Oskar. Farbige Raumgestaltung – Ein Fachbuch für Maler. Erster Teil: Farbwahl und Anstrichtechniken. Fachbuchverlag Leipzig 1951. Halbleinen, lichtgebräunt, Papier herstellungsbedingt nachgebräunt, 146 S., 126 s/w-Abb. + 8 Farbtafeln. Widmung im Vorsatz. 16,5x23. Die Farbe, ihre optische Auswirkung und Anwendung. Anstrichtechniken: Kalkfarben, Mineralfarben (Wasserglasfarben), Kaseinfarben, Leimfarben, Emulions-Mischbinder, Öl- und Lackfarben, ölfreie Anstriche und Lackierungen. Schadentabelle: Schäden und Gefahrenquellen im Untergrund bzw. im Anstrich. 12,00 EUR, #151

Zwinscher, Oskar. Farbige Raumgestaltung. Ein Fachbuch für Maler. 1.Teil: Farbwahl und Anstrichtechniken. 2.Aufl. Fachbuchverlag Leipzig 1952. Halbleinen, 146 S., 126 Abb., 8 Farbtafeln (Beispiele von Farbverteilungen im Raum u. an Außenfassaden, Licht, Farbbestimmung nach Stilepochen u.a). Nur Einband etwas unfrisch, innen gut und sauber. 15,5x23. 12,00 EUR, #386

.