etrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

.

Sport, Spiel, Bergsteigen, Klettern

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)

. Abkürzungen nur in dieser Rubrik:

- DHfK: Deutsche Hochschule für Körperkultur Leipzig

- Studienmaterial: Studienmaterial der DHfK (Broschur, 14,5x20 )

a) Alpinistik, Bergsteigen, Klettern

b) Sport allgemein, Sportarten, Training, Olympia, Wettkämpfe, Sportanlagen, Sportmedizin, Sportler

c) Zeitschrift „Der Turn- u. Sportwart“

Bücher zum Thema Reiten, Reitsport, Pferdesport siehe Rubrik Natur / Tiere

.

a) Alpinistik, Bergsteigen, Klettern

Abalakow, W. Die Grundlagen des Alpinismus. Ein Leitfaden des Bergsteigens. Bibliographisches Institut Leipzig 1952. Aus dem Russischen von Hellmut Schöner. Halbleinen, 209 S., 100 Textillustrationen, mehrere Fototafeln. Stempel im Vorsatz, Deckel etwas Lichtbräune, hinten am Inhaltsverzeichnis im Gelenk mit Papierstreifen verstärkt. 15x21,5. 5,00 EUR, #385 [bk]

Berge der Welt - Das Buch der Forscher und Bergsteiger. 16. Band 1966/67. Büchergilde Gutenberg, Frankfurt, Wien, Zürich 1967. Hrsgg. im Auftrag der Schweizerischen Stiftung für alpine Forschungen. Vorwort: Hans Richard Müller. Leinen, OU, 269 S. mit 11 Abb. u. Karten im Text + 56 Bildtafeln. 17,5x24,5. U.a. zu: Eiger-Nordwand-Direttissima, Koh-e-Uparisina, Klettern im afghanischen Hindukusch, Darban Zom, Q6, M9, Khan Tengri im Tien-Schan, Gangapurna, Glacier Dome, Tent Peak, Everest, Bhutan, Mount Kenya, Bergsteigen in der Arktis, in Grönland u. in der Antarktis, Im brasilianischen Küstengebirge, Cordillera Blanca (Peru), Aconcagua, Puna de Atacama, Bergbesteigungen im Pamir und Tien-Shan 1960-66, Höhenrekorde. 8,00 EUR, #360

Das Rilagebirge - Bergtourenführer. Von Shiwko Radutschev, Iwan Schechtov, Martin Glowna. Verlag: Medizina i Fiskultura, Sofia 1978, 1.Aufl. Deutsche Ausgabe, übers. v. Emil Klein. Halbleinen, 112 S. Text mit zahlr. Karten, mehrere Fototafeln. 13,5x20,5. Geographischer u. geschichtlicher Überblick; 87 Wanderrouten: Samokow, Gowedarzi, Borowez, Raduil, Dolna Banja; Kostenez, Kurort "Georgi Dimitroff", Sestrimo, Belowo, Jundola, Jakoruda, Beliza, Semkowo, Raslog, Predela, Blagoevgrad, Kotscherinowo, Rila Kloster, Stanke Dimitrow, Saparewa Banja. Mit Liste der Gipfel über 2000 m und der Berghütten, Schutzhütten, Berghotels u. Touristenherbergen. 8,00 EUR, #20 [Bergwandern][Bulgarien]

Däweritz, Karl. Klettern im sächsischen Fels. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1979. Leinen, 204 S. (davon 128 Fototafeln). Vorbesitzervermerk auf Titel, sonst gut. Kletterführer. 17x24,5. 8,00 EUR, #520 [Bergsteigen][Sächsische Schweiz]

Der Bergsteiger. Kunstzeitschrift für Bergsteigen, Wandern und Skilaufen. Schriftleiter: Julius Gallhuber. Adolf Holzhausens Nachf. Wien 1929, 7. Jahrgang, 2. Band - auf Einband: Reichenstein-Verlag. Grüner Gewebe-Einband mit Titel in Goldprägung, Seitenzählung XVI/481-960, mit zahlr. Fototafeln, Abbildungen, Karten u. Anstiegszeichnungen. 1 Aufklappkarte: Südkärnten. Band wiegt 1,2 kg. 18x25. Buch enthält Erzählungen, Schilderungen u. fachliche Beiträge, z.B.: Alpine Gedenkdaten / Walter Flaig: Anseilen auf Gletschern / Julius Gallhuber: Der große Ödstein im Gesäuse u. Erschließung der Karawanken. / Inspektor Christian Gugel: Orientierungshilfen im Gebirge. / Dr. Rudolf Haas: Das Eselsei. / Hans Kaser: Eine Längsüberschreitung der Dent d'Hérens. / Ing. Otto Langl: Der schönste Anstieg auf die Große Zinne u. Die Nordwand des Einserkofels in den Sextener Dolomiten. / Dr. Norbert Lichtenstein: Die moderne Hochgebirgskarte. / Dr. Oswin Moro: Anreden und Begrüßungsfragen der Kärntner Bergbauern. / Dr. Viktor Paschinger: Wald- u. Schneegrenzen in den Alpen. / Dr. Karl Prusik: Die Südwestkante der kleinen Bischofsmütze. / Dr. Hubert Robert: Volksbräuche in Kärnten. / Friedrich Schütt: Durch den Preußriß auf die Kleinste Zinne. / Roman Szalay: Die Nordwestkante des Triglav / Dr. Franz Tursky: Rund um den Großvenediger. Buch wiegt ca. 1,2 kg. 18,00 EUR, #351-17 [Alpen][Bergsteigen][bk]

Die Schule der Berge. Von Geoffrey Winthrop Young. Deutsch v. Rickmer Rickmers. Mit 39 Einschaltbildern und 19 Abbildungen im Text. Verlag: F.A. Brockhaus, Leipzig 1925. Illustr. Leinen, dekorative Schmuckvorsätze, 334 S. + Bildtafeln. Einbandgestaltung und Vorsatzpapier von Ernst Platz. Nur Schnitt etwas angebräunt, sonst gutes sauberes Exemplar. 16x23,5. Kapitel: Betrieb und Führung; Die Ausrüstung für die Alpen; Bergsteigen mit und ohne Führer; Das Felsklettern; Verbandsklettern; Die Lehre von der Abwehr; Auf Eis und Schnee; Die Erkundung; Der Skilauf im Hochgebirge; Die Lichtbildnerei in den Bergen. Mit Register. G. W. Young (1876 - 1958) war einer der bekanntesten britischer Bergsteiger in der Zeit vor dem 1. Weltkrieg. 30,00 EUR, #441

Diener, Carl. Von Bergen, Sonnen- und Nebelländern. Erlebnisse in europäischen und außereuropäischen Hochgebirgen von Prof. Dr. Carl Diener. Bergverlag Rudolf Rother, München.1929. Reihe Große Bergsteiger. Ausgewählt u. hrsgg. v. Hans Fischer. Halbleinen, 232 S. + 24 Fototafeln. Gute und saubere Erhaltung. 13,5x21. 8,00 EUR, #312

Egger, Carl. Höhenluft. Erlebtes und Erfühltes. Bergverlag Rudolf Rother, München.1930. Reihe Große Bergsteiger. Ausgewählt u. hrsgg. v. Hans Fischer. Halbleinen, 244 S. + 24 Fototafeln. Gute und saubere Erhaltung. 13,5x21. Carl Egger (1872–1952) war ein Schweizer Alpinist und Skiläufer. 12,00 EUR, #312

Enzensperger, Josef : Josef Enzensperger - Meteorologe und Kletterer. Bearb. v. Horst Höfler. Hrsg.: Deutscher Alpenverein. Reihe Alpine Klassiker. Verlag J. Berg, München 1990. Grünes Leinen, OU, 1 Frontispiz, 304 S., zahlr. Abb. im Text u. auf Bildtafeln. 12x20,5. Josef Enzensperger (1873-1903), Meteorologe, gewandter Schreiber und Mitbegründer des Akademischen Alpenvereins München, darf als alpiner Sportkletterer am Ende des klassischen Alpinismus angesehen werden. in seinen bevorzugten Gebieten, den Dolomiten, dem Wilden Kaiser, Karwendel u. den Allgäuer Alpen, glückten ihm über 30 Neutouren, die teilweise auch heute noch mit dem IV. Schwierigkeitsgrad bewertet werden. (Klappentext). - Buch wie neu, noch ungelesen. 15,00 EUR, #328 [bk]

Fendrich, A. Der Alpinist. Ein Führer in die Hochgebirgswelt. Mit 8 Tafeln u. zahlr. Textabb., teilweise nach Originalen v. Joseph Kuttner. 9.Aufl. Franckhs Sportverlag, Dieck & Co., Stuttgart 1922. Broschur, 103 S. mit zahlr. Abb., mehrere Bildtafeln, Werbeanhang. Seite unbeschnitten, Umschlag mit Tesa geklebt. 13,5x21. 5,00 EUR, #394

Fischer, Andreas. Hochgebirgswanderungen in den Alpen und im Kaukasus. Neue Folge. Hrsgg. [u. Vorwort] v. Ernst Jenny. Verlag Huber & Co., Frauenfeld 1919. Gelbes Leinen mit Deckelillustration, V/226 Seiten auf Maschinenbütten + mehrere Kunstdrucktafeln mit Fotos. Vorsatzpapiere innen im Falz herstellungsbedingt getrennt, Bindung aber fest, Rücken etwas geblichen, insges. gutes Expl. 13,5x20,5. Inhalt: 1. Zwei Kaukasus-Expeditionen (geschrieben 1890). 2. Vom Leben der Bergführer (1892). 3. Eiger und Almer (1893). 4. Streifzüge in den italienischen Alpen (1894). 5. In den Grajischen Alpen (1910). 12,00 EUR, #361-19 [Bergsteigen][Alpen][Kaukasus]

Fischer, Hans. Der Bergspiegel. Eine Auslese [aus der Bergsteiger-Literatur]. Neuausgabe. Bergverlag Rudolf Rother, München 1934. Helles Leinen, 216 S. mit zahlr. Zeichn. im Text + Tafelanhang mit 48 einseitig bedruckten Fototafeln + 7 farbige Kunstblätter. 17,5x24,5. Sendung wiegt über 1 kg. 8,00 EUR, #283

Haechler, Alfred. Gipfelstürmer. Bergsteiger-Erlebnisse vom Breithorn bis zum Dhaulagiri. Ein Buch für Männer vor allem. Zürich, Orell Füssli, 1975. PGlanz, 171 S. mit Abb. mit Linolschnitten des Verfassers. Nur hinterer Deckel einige leichte Kratzspuren (Lagerung), sonst gut und sauber. 12,5x20,5. 8,00 EUR, #P55 [bk]

Hohe Tatra : 2 Bände: 1) Die hohe Tatra – Touristenführer. Von Dr. Vladimir Adamec, Dr. Juriaj Pakl, Arno Puškáš. 30 Karten der Tatratäler mit markierten Wegen, Skigelände, 10 Anstiegsphotos, Ausflüge in die Umgebung mit Karten, Informationen, Kulturleben, Dienstleistungen. Bergverlag Rudolf Rother, München / Sportverlag Bratislava 1. Ausgabe 1963. Halbleinen, 189 (2) S. + Kartenbeilagen. Vorn private Widmung, sonst gut. 12,5x17. 2) Kletterführer Hohe Tatra. Band 2: Gebiet Východny Železný štit - Polsky Hreben, Vychodna Vysoka - Javorove Sedlo, Maly Ostry Stit - Sedielko. Von Dr. Frantisek Kroutil. Aus d. Tschechischen v. Jitka Wirth. Fachliche deutsche Bearbeitung: Leberecht Thiele. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1984. Ppbd. in Leinenoptik, 452 S., 60 Routenpläne, 25 Anstiegsskizzen, 2 Kartenskizzen auf den Vorsätzen. Nur hinterer Einband mit Feuchterand in der unteren Ecke, sonst gutes Exemplar. 10,5x14,5. Zusammen 8,00 EUR, #P6 , #472

Kletterführer Elbsandsteingebirge / Sächsische Schweiz - Westteil. Wehlener Gebiet, Rathener Gebiet, Brandgebiet, Schrammsteingebiet. Sportverlag Berlin, 2., stark bearb. Aufl. 1984. Grünes Kunstleder, gebunden, 448 S., viele Pläne. Ehemal. Bibliothekenexemplar, aber gut erhalten – aus Magazinbestand, Buch war nicht in Ausleihe. 10,5x14,5. 12,00 EUR, #P23

Kletterführer Elbsandsteingebirge / Sächsische Schweiz - Südteil. Gebiet der Steine, Bielatalgebiet, Erzgebirgsgrenzgebiet. Sportverlag Berlin 1. Aufl. 1981. Grünes Kunstleder, gebunden, 375 S., viele Pläne. Ehemal. Bibliothekenexemplar, aber gut erhalten – aus Magazinbestand, Buch war nicht in Ausleihe. 10,5x14,5. 12,00 EUR, #P23 [bk][2R]

Kletterführer Elbsandsteingebirge / Böhmische Schweiz. Sportverlag Berlin 2., stark bearbeitete Auflage 1979. Blaues Kunstleder, gebunden, 448 S. mit Übersichtskarten, Lageplänen, Anstiegsskizzen und Höhlenplänen. 10,5x14,5. Allgemeine Hinweise; Kletterführer Gebiet von: Ostrov, Rájec, Tiské stěny, Běla, Labské údolí, Hřensko, Vysoká Lipa, Srbská Kamenice, Jetřrichovice, Na Tokáni, Kyjovské údoli, sowie zahlr. Beschreibungen von Höhlen und eine Übersicht über die Klettergebiete der CSSR. 15,00 EUR, # P23

Kletterführer Zittauer und andere Gebirge. Zittauer Gebirge – Erzgebirge – Vogtland – Ostthüringen – Thüringer Wald – Harz – Halle (Saale) – Leipziger Kletterschule. Sportverlag Berlin 3.Auflage 1980. Blaues Kunstleder, gebunden, 344 S. mit Übersichtskarten, Lageplänen, Anstiegsskizzen. 10,5x14,5. 15,00 EUR, # P23

Kugy, Julius. Aus dem Leben eines Bergsteigers. Bergverlag Rudolf Rother, München 6. Aufl. 1952. Leinen, 333 Textseiten, zahlr. Bildtafeln, 1 Karte (Julische Alpen). Papier leichte Randbräune, Einband minimaler Anflug von Altersbräune, private Widmung im Vortitel, insgesamt ordentlich. 17x24,5. 12,00 EUR, #283

Lehner, Wilhelm: Die Eroberung der Alpen. Im Hochalpen-Verlag, München 1924. Halbleinen, XI, 727 Seiten + zahlr. Bildtafeln + 3 ausfaltbare Tabellen: Verzeichnis der Erstbesteigungen in den Westalpen während der „Goldenen Zeit“; Übersicht der wichtigsten Erstbesteigungen in den Ostalpen; Übersicht der wichtigsten Erstbesteigungen in den Westalpen. Einband mit leichten Lagerspuren, kleiner Schaden im vorderen Gelenk, Frontispiz entfernt, sonst gutes Exemplar. 18,5x23,5. Umfangreiche Erschließungsgeschichte der Alpen von der frühesten Zeit bis in die zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Kapitel: Die Erschließung der Alpen bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts; Die ostalpine Entwicklung vom Ende des 18. Jahrhunderts bis heute; Die Entwicklung der Alpinistik in den Westalpen von der Bezwingung des Mont Blanc bis zur Jetztzeit; Die Erschließung und touristische Eroberung der außereuropäischen Gebirge. Buch ist 5 cm dick und wiegt über 2 kg. 18,00 EUR, #518 [e][bk]

Lense, Fritz. SOS aus den Bergen / Georg Frey: 40 Jahre Bergwacht. Verlag für Heimatpflege, Kemten (Allgäu) 1960. Hrsg.: Bayerisches Rotes Kreuz, Präsidium Bergwacht. Halbleinen, 160 S. Text mit mehreren Zeichnungen + Anhang mit zahlr. Bildtafeln. 18x24,5. 8,00 EUR, #283 [e]

Maduschka, Leo. Junger Mensch im Gebirg : Leben, Schriften, Nachlaß. Hsrg. von Walter Schmidkunz unter Mitwirkung der Angehörigen u. der Freunde Leo Maduschkas sowie des Akademischen Alpenvereins München und der Sektion Bayerland des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins. 4. u. 5. Tsd. Gesellschaft alpiner Bücherfreunde, München, 17. Jahresgabe der Gesellschaft alpiner Bücherfreunde (1936). Mit Vorworten von Walter Schmidkunz u. Georg von Kraus u. Martin Pfeffer. Blaues Leinen, XXIV/206 S. + zahlr. Fototafeln. Priv. Widmung (1940) u. Stempel im Vorsatz. Zustand gut, nur zwei stecknadelkopfkleine Löchlein im Scharnier. 15x22,5. Leo Maduschka (1908-1932), einer der besten Felskletterer seiner Zeit, starb bei einem Wettersturz in der Civetta-NW-Wand (Dolomiten) an Erfrierung; seine alpinen Schriften waren wegweisend für die junge Bergsteiger-Generation. 8,00 EUR, #506-22 [Bergsteigen][Alpen]

Malatynski, Marek. Im Schatten des Kangchendzönga. In den Bergen Nepals. F.A. Brockhaus Leipzig 1.Aufl. 1984 (Warschau 1978). Leinen, OU, 242 (2) Textseiten, zahlr. Tafeln mit 50 Fotos. 14,5x20,5. Bericht der ersten polnischen Expedition in den Nepal-Himalaja 1974 zum 7902 m hohen Kangblaachen. 8,00 EUR, #107 [Asien][Bergsteigen]

Merkbuch für Bergsteiger 1925. Bergverlag Rudolf Rother, München 1925. Broschur, 64 S. 11x16,3. 5,00 EUR, #P40 [bk]

Meyer, Hans. Hochtouren im tropischen Amerika. F.A. Brockhaus, Leipzig 1927. Reihe „Reisen und Abenteuer“ Band 32. Vorwort: Dr. Karl H. Dietzel. Halbleinen, 159 S. mit 3 Textkarten + zahlr. Fototafeln. 13x19. Der bekannte Bergsteiger Hans Meyer schildert die Besteigungen des Chimborazo (Ecuador), des Cerro Altar (Chile), des Antisana und des Cotopaxi (beide Ecuador). Beschrieben werden jeweils der Berg, der Anmarsch u. die Besteigung(en). 8,00 EUR, #P59 [Ortskunde][Sport][bk]

Mit Bradford in den Alpen. Von Bradford Washburn. Mit einem Vorwort seines Bruders. Orell Füssli Verlag, Zürich/Leipzig 1930, 1.-6. Tsd. Reihe: Was Jungens erzählen, Band 3. Dunkelblaues Leinen mit Goldprägung, 176 S. mit zahlr. Zeichnungen + viele Fototafeln mit 44 Bildern. Nur Rücken lichtgeblichen, sonst gutes Exemplar. 13x19,5. Erste deutsche Ausgabe dieser fesselndn Klettergeschichte. Der 16jährige Amerikaner schildert seine Bergsteigererlebnisse am Montblanc und den Walliser Alpen: Besteigung von Monte Rosa u. Matterhornu, die Überquerung von Charmoz-Crepon u.a. 8,00 EUR, #119 [e][bk]

Penck, Walther. Durch Sandwüsten auf Sechstausender. Ein Deutscher auf Kundfahrt. Mit einer Einführung von Albrecht Penck. Mit 22 Bildern, 7 Zeichnungen und 1 Karte. J. Engelhorns Nachf. Adolf Spemann, Stuttgart, 9.-12. Tsd. 1942. Halbleinen, 232 S. + Fototafeln. Nur außen leichte Lagerspuren. 12,5x19,5. 8,00 EUR, #212 [Südamerika][Bergsteigen]

Promtow, J. Durch das Armenische Hochland. Brockhaus Verlag Leipzig 1955. Deut. EA. Aus dem Russischen v. Manfred von Busch. Halbleinen, farbig illustr. OU, 205 S. mit 32 Textzeichnungen von Gerhard Schramm und einer Karte. Untere Kante leicht angestaucht, Stempel im Vorsatz, sonst gut. 13x20,5. Bericht einer Wanderung durch Armenien: Wardsija, die Höhlenstadt aus der Zeit der Tarin Tamara; das alte Messhetien; Jerewan; Borshomi; der Ararat; Besteigung des Aragaz; Sewan-See; Goris. 8,00 EUR, #116, #P54 [Armenien][Bergwandern][bk]

Rettung aus Lebensgefahr. Jahrbuch der Deutschen Bergwacht und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V. Dr. Hans Riegler Verlag für vaterländische Literatur, Berlin, o.J (um 1938). Grünes Leinen, 116 S. mit zahlreichen Fotos. Deckel etwas gesprenkelt, sonst gut und sauber. 14,5x19,5. Über Organisation, Ausrüstung und Einsätze der Bergwacht (1934-1937), Funkbetrieb, Ereignisse an der Watzmann-Ostwand vom 4. bis 8 Januar 1937, Berichte aus regionalen Abteilungen und Rettungsstationen der Bergwacht u. des Wasser-Rettungsdienstes, Herbstübung des alpinen Rettungsdienstes, Todeszahlen, Wasserrettungsdienst, Lebensrettungsapparate, Wiederbelebungsapparate, Schilderungen von Rettungseinsätzen, u.a. 8,00 EUR, #393

Rhodopen : Die Rhodopen. Bergtourenführer von Iwan Panajotov u. Nikola Papasov. Verlag: Medizina i Fiskultura, Sofia 1977. Deutsche Ausgabe. Halbleinen, 160 S. mit mehreren Kartenskizzen + zahlr. Fototafeln mit 49 Abb., Anhang mit Verzeichnis der Berghütten u. Unterkünfte. Mit Berichtigungszettel. 13,5x20,5. Beilage: farb. Faltkarte. Buch beschreibt 116 Bergtouren: Tal der Jadenzia (4), Kamm des Alabak (6), Tal der Mesta (5) , Tal der Tschepinska Reka (3), Bataschki Rid (5), Stausee "Dospat" u. Gebirgsteil Dabrasch (3), Entlang des "Batak"-Wasserkraftsystems (12), Tal der Watscha (7), Tal des Schirokolaschka Reka (7), Tal der Tschepelarska Reka (11), Berg Bukowa Planina (5), Kamm des Gebirsteils Tschernatiza (22), Tal der Arda (12), Gebirgsteile Ustrenski Rid, Stramni Rid und Bergrücken Sarta (6), Hügelland von Haskovo (7). 12,00 EUR, #510 [Sport][Bulgarien]

Sieben Tage Sexten. Im Dolomitenland der drei Zinnen. Von Karl Springenschmid u. Lothar Brandler. Bergverlag R. Rother München Halbleinen, 132 S., 51 Fotos, zumeist ganzseitig, mehrere Skizzen. 17x24. Gepflegtes Exemplar. 6,95 EUR, #41 [Sexten]

Skeib / Dittrich. Zelte im Gletschereis. In den Hochgebirgen Mittelasiens. F.A. Brockhaus, Leipzig 1960. Leinen, OU, 240 S., zahlr. Fototafeln, 2 Textkarten, 1 Aufschlag-Karte. Schutzumschlag gebräunt mit kleineren hinterklebten Randeinrissen. 15x21,5. Bericht der Expeditionen 1958 von Dr. Günter Skeib in den Tienschan u. von Dr. Georg Dittrich zum Fedtschko-Gletscher. 8,00 EUR, #413

Steinitzer, Alfred. Der Alpinismus in Bildern. 2. ergänzte Auflage. R. Piper & Co. Verlag, München 1924. Hellbraunes illustr. Leinen, Fadenheftung, Deckelillustr. (3 Zinnen), VIII/488 (1) S. + 2 S. Werbung, mit teils doppels. 637 Bildern (Panoramen) und 16 Farbentafeln. Schönes Exemplar, nur kurze private Widmung im Vorsatz (dat. 1928), sonst gut. 24x29. Band wiegt ca. 2,3 kg. Prächtiges berühmtes Bildwerk mit Deckelillustr. von E. Platz. Sorgfältig beschriebene Abb. chronologisch und thematisch gereiht: 1. Einleitung; 2. Der Präalpinismus; 3. Der klassische Alpinismus; 4. Der moderne Alpinismus; 5. Der Alpinismus in den außereuropäischen Gebirgen; 6. Alpinismus und Skilauf; 7. Der militärische Alpinismus; 8. Alpinismus, Luftschiffahrt und Flugwesen; 9. Unterkunft und Verkehr; 10. Der Alpinismus in Karikatur, Humor und Satire; 11. Der Alpinismus in der Reklame, Plakatkunst, Buchschmuck etc.; 12. Exlibris. Mit Personenregister. 35,00 EUR, #96-28 [Alpen][Bergsteigen]

Stscherbakow, D. I. Mein Weg zum Pamir. Jugendbuchverlag Ernst Wunderlich, 1.-10. Tsd. 1955 (Leningrad 1954). Aus d. Russischen v. Hermann Borm. Halbleinen, 178 S. mit Federzeichnungen v. Kurt Schuster. 15x21. Jugendbuch. 6,00 EUR, #291 [UdSSR][Sport][KiB]

Vom Teufelsturm zum Dach der Welt. Von Karl Däweritz, Uwe Jensen und Werner Rump. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1971. Gelbes Leinen, 319 S. mit zahlr. Fototafeln. 17x24,5. Drei Bergsteiger schreiben ein packendes Buch über ihre Expeditionen, über Touren des Schwierigkeitsgrades VIIc im Elbsandsteingebirge, über das Härte verlangende Winterbergsteigen in der Hohen Tatra und in den Julischen Alpen, über den „Bann“ des Uschba im Kaukasus, über das gemeinsame Erleben mit mongolischen Bergsteigern am Pik Lenin. (Klappentext). 12,00 EUR, #384

Wolterstorff, Hermann: Aus dem Hochgebirge - Erinnerungen eines Bergsteigers. Teil I: Zermatt und die Zermatter Bergwelt (alles Erschienene). Magdeburg, Selbstverlag des Verfassers, 1909. 2. vermehrte u. verbesserte Auflage. Rotes Leinen mit dekorativer farbiger Deckelillustration, Schmuckvorsätze, Rotschnitt, XII/148 S., 23 Abb. im Text + 8 Bild-Tafeln mit Fotos v. Vittorio Sella, 3 Tafeln nach Vorlagen v. E. T. Compton. Im Vorsatz, Vortitel u. hinter Frontispiz Vorbesitzer-Stempel, im Vorsatz alte priv. Widmung (1913). Die Bilder zeigen neben Bergen die Bergführer Alois Burgener u. Joseph Furrer aus Eisten sowie den Verfasser (1884). 16x22,7. Zermatt, Nicolaital, Cima di Jazzi, Gorner Grat, Theodulpaß oder Matterjoch, Valtournanche, Alphubeljoch, Zermatter Breithorn, Monte-Moro Paß, Alt-Weißtor-Paß, Riffelhorn, Unter-Gabelhorn, Monte Rosa, Matterhorn, Zinal-Rothorn, Visp-Zermatter Bahn, Gorner Grant-Bahn, Zumtttal, Schwarzsee und Staffelalp, Staffelwald, Bétemps-Hütte, Monte-Rosa-Hütte, Gadegghütte, Unterer Theodul-Gletscher, Gorner Gletscher, Hochtäligrat, Findelental, Riffelberghotel, Hotel Schwarzsee. 38,00 EUR, #445 [Schweiz][Bergsteigen][bk]

Wundt, Theodor : Matterhorn - Ein Hochgebirgs-Roman. Verlag von Rich. Bong, Berlin 1916, 24.-26. Tsd. Braubes Leinen mit goldgeprägtem Doppelrahmen u. Vignette, 286 S. + zahlr. Fototafeln. 1 Lage lose, sonst gutes Exemplar. Im Vorsatz handschriftlich mit schwarzer Tinte: „Zur Erinnerung an meine Matterhornbesteigung am 24. Juli 1927 – Karl Hofmann – München, d. 30. Juli 1927“. 13,5x20,5. 8,00 EUR, #310 [Bergsteigen][Bell]

Zentrale Stara Planina – Bergtourenführer. Von Georgi Tschortschopov. Verlag: Medizina I Fiskultura, Sofia 1975. Auflage: 8200. Broschur, 160 S. mit 7 Kartenskizzen + 16 Fototafeln. Nur Umschlag mit minimalen Lagerspuren, gutes Exemplar. 12x19. Buch enthält 80 Routenbeschreibungen, einen geographischen und einen geschichtlichen Überblick. Mit Auflistung der Berghütten, Berghotels, Schutzhütten und Touristenkomplexe. 9,95 EUR, #525 [bk][Sport][Bulgarien]

Zinniker, Otto. Die Nordwand. Roman. Walter Loepthien, Meiringen/Stuttgart 1960. Schwarzes Leinen, OU, 112 S. Mit 2 s/w-Fotografien des Eigers auf Tafeln. Sehr gute Erhaltung. 12,5x19. 18,00 EUR, #492-34 [Alpen][Alpinistik][Bell][bk]

Zu den Gipfeln Turkestans. Von Fritz Rudolph, Percy Stulz, Henry Lewenstein. Sportverlag Berlin 1.Auflage 1967. Weußes Leinen, OU, 302 (2) S. mit Illustrationen v. Karl-Heinz Bochow und zahlr. Fototafeln. Im Anhang ein Beitrag zum Fangebirge: Berge, Besteigungen, Anstiege, unbestiegene Fanberge mit drei Kartenskizzen mit den Gebirgsverläufen: des Fan-Gebirge. 17x24.5. Bericht einer Bergsteiger-Expedition im Jahr 1965“Auf den Eisfeldern eines unerschlossenen Gebirgszuges in Tadshikistan, auf den westlichsten Fünftausendern Turkestans, erlebt der Leser die Höhepunkte einer „Entdeckungsfahrt der Extreme“ beim Vorstoß in unbestiegene Höhen der Gebirge Mittelasiens und in unerforschte Tiefen der Urgeschichte.“ [Klappentext] 8,00 EUR, #278 [Turkestan][Bergsteigen]

.

b) Sport allgemein, Sportarten, Training, Olympia, Wettkämpfe, Sportanlagen, Sportmedizin, Sportler

Ästhetik des Sports. Von Dr. phil. G. Witt. Studienanleitung u. Studientexte der Vorlesungsreihe „Körperkultur und Sport in der Kunst“. DHfK Leipzig 1976. Broschur, 146 S. 14x20,5. 5,00 EUR, #313 [bk]

Angeln: siehe Rubrik Natur unter Fische

Basketball. Lehrbuch v. Dr. Boris Deltow, Dr. Wolfgang Hercher, Dr. Gerd Konzag, Werner Krüger u. Dr. Friedrich Mahlo. Sportverlag Berlin 2., bearb. Aufl. 1975. Ppbd., 300 S., 2 Bll., zahlr. Abb., Schemata u. Tabellen. Stempel der KJS Cottbus. 12x19,5. Sportbuch für Trainer, Übungsleiter u. Aktive. 8,00 EUR, #438

Basketball. Dr. Irene Köhler: Basketball. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1971, Reihe "Schülersport". Ppbd., 159 S., zahlr. Abb. mit Darstellungen von Sprung- u. Wurfabläufen u. taktischen Stellungsskizzen. Stempel der KJS Cottbus. 14,5x20,5. Sportbuch für Schüler, entstand auf Grundlage des Forschungsvorhabens "Sportlehrbuch" der DHfK Leipzig. 6,00 EUR, #438

Basketball : Anleitung für das Fernstudium. Deutsche Hochschule für Körperkultur Leipzig, 1957. Aufl. 800 Expl. Halbleinen, 283 S., 138 Abb. mit Darstellungen von Sprung- u. Wurfabläufen u. taktischen Stellungsskizzen. Deckel lichtrandig mit Lagerspuren, Vorsatz entfernt, Name auf Titel. 15x24. Zur Geschichte des Basketballspiels. Die Technik des Basketballspiels. Das Zuspiel. Der Korbwurf. Die Ballführung (Dribbling). Die Körpertechnik. Die Finten. Die Taktik des Basketballspiels. Methodische Probleme der Grundschule im Basketball. Übungsformen. 12,00 EUR, #327 [bk]

Bauer, Sepp. Auf silberner Spur. Von Freundschaft und Skilauf. Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart/Berlin/Leipzig 6. Auf. 1936. Mit einem farb. Deckenüberzug v. Friedrich Busse u. 23 Textzeichn. u. Initialen vom Verfasser. Halbleinen, 94 S., farb. Deckelbild. 16x21. 8,00 EUR, #304 [Sport][Bell][bk]

Berliner Ruderklub Hellas E.V. Fünfundzwanzig Jahre unter der Hellas-Flagge 1883-1908. Fest-Schrift zum 25jährigen Bestehen des Berliner Ruderklub Hellas, gegründet am 8. August 1883. Druck u. Verlag Rudolf Feßner, Berlin. Leinen mit eingeprägter farbiger Flagge des Klubs und silbernen Zweigen, Glanzpapier, 280 S., 86 Fotos. Auf Leerseite hinter d. Titelblatt handschriftliche Widmung: „Dem Sieger im 'Jugend-Achter' Interne Regatte 1931 - Rudolf Hoffmann, 1.Vorsitzender“. Sehr gut erhalten. 16,5x24. Inhalt: Einleitung; Vorgeschichte und Gründung des Berliner Ruderklub Hellas: Der Klub Hellas - Der Berliner Ruderverein Ariadne; Die Tätigkeit des Berliner Ruderklub Hellas in den einzelnen Jahren v. 1883-1908; Der B. S. C. des Hellas; Unsere Bootshäuser; Tabellarische Übersichten zu den Vorständen, Liste der Mitglieder, Mitglieder-Bewegung, Siege, Liste der siegreichen Ruderer. - Buch ist zugleich in interessantes Quellenwerk zur Sportgeschichte Berlins. Sehr selten! 35,00 EUR, #462 [Berlin][Rudern][bk]

Bertner, Kurt. Elf Fußballjungens. Eine Kameradschaft in Sport und Abenteuer. Franz Schneider Verlag, Berlin, 21. u. 22. Tsd. 1932. Mit Buchschmuck von Karl Bloßfeld (2 Farbtafeln, Textzeichnungen, farb. Deckelbild). Halbleinen, 112 S. Kleine Lagerschäden am Einband, Deckel etwas angebräunt, Name im Vorsatz, innen gut und sauber. 13x19. Der Buchillustrator Karl Bloßfeld war seinerzeit ein bekannter Grafiker u. Photopionier. 5,00 EUR, #328 [KiB][Sport][bk]

Bilder und Dokumente aus der deutschen Turn- und Sportgeschichte. Hrsg.: Abteilung Sportpropaganda des Staatlichen Komitees für Körperkultur und Sport. Berlin 1. Auflage 1956. Redaktionskollegium: Wilhelm Beier / Günter Erbach / Willi Schröder / Hans Schuster / Lothar Skorning / Georg Wieczisk / Bernhard Wilk. Blaues Leinen, 360 S., zahlr. Abb. u. Faksimiles im Kupferdruck. 15x17,5. Ausfühlicher Überlick über 150 Jahre deutscher Turn- und Sportgeschichte. Themenauswahl: Gutsmuths, Jahn, Turnerbewegung, Arbeiterturner, Sport in der BRD und in der DDR. (2) 8,00 EUR, #60

Billard / Billiard: Steve Mizerak's Winning Pocket Billiards. With Joel H. Cohen. Amerikanisches Lehrbuch in englischer Sprache. Chicago 1984. Broschur, 180 S., zahlr. Abb. Ehemal. Bibliotheken-Exemplar, ursprünglich aus Bestand der U.S. Army, aber recht gut erhalten. 15x23. Steve Mizerak (* 12. Oktober 1944, in Perth Amboy, New Jersey, USA; † 29. Mai 2006), Spitzname The Miz, war ein professioneller Poolbillardspieler, der in den 1970er und 1980er Jahren zur Weltspitze im Poolbillard gehörte. [Wikipedia] 15,00 EUR, #299 [bk][fbl]

Bodybuilding : Schulte-Weber, Dirk: Creatin - Anwendung im Bodybuilding. Creatin-Wirkung, Dosierungspläne, Trainingsprogramme. Novagenics Verlag, Arnsberg 5. Aufl. 2001. Broschur, 110 S. Nur in oberer Ecke kleine Knickspur, sonst gut, wohl noch ungelesen. 15x21. „Wollen Sie wissen, wie man mit Creatin wirklich abgeht? Drastische Kraft- und Massezuwächse durch Creatin sind wirklich möglich! Und es kommt noch besser: Die neugewonnene Muskelmasse bleibt auch nach dem Absetzen von Creatin fast vollständig erhalten. Dazu braucht es aber etwas mehr als die knappen Anleitungen auf den Creatin-Dosen. Hier kommt das erste Creatin-Buch der Welt: Auch Sie können die Wirkung von Creatin auf 200% steigern! Das Creatin-Buch liefert präzise Anleitungen zum optimalen Einsatz von Creatin, zur Dosierung und zum wirkungsvollsten Training mit Creatin. Exakte Angaben zur maximalen Dosierung und die wirksamste Dosierung für Sportler mit knappem Geldbeutel.“ 8,00 EUR, #P8 [bk]

Boxen:

Braungardt, W. Bewegungsspiele. Lehrbuch der Spiele für Schulen und Turnvereine. 11., neu bearbeitete Auflage mit 92 Bildern. Oldenburg i.O. 1928. Verlag Ad. Littmann. Broschur mit Geweberücken, 15/279 S. Nur Stempel auf Titel von Hertha Leitsmann aus Leipzig, sonst gut. 11x16,5. A. Einleitung. B: Kampfspiele: Schleuderball, Faustball, Trommelball, Handball, Fußball, Wasserball, Korbball, Turmball, Barlauf, Völkerball, Kriegsball. C. Mannschaftskämpfe: Staffellauf, Mannschaftssprung, Mannschaftswurf, Tauziehen. D. Neckspiele. 8,00 EUR, #76

Buggel, Edelfrid, Dr. Geländesport auf Wanderungen und im Ferienlager. Mit Zeichnungen von K. Opitz und Fotos. Verlag Volk und Wissen Berlin 1959. Vorwort: Prof. Hugo Müller. Illustr. Halbleinen, 159 S., 41 Abb. Nur Name im Vorsatz, sonst gepflegtes Exemplar. 17x23,5. Ziel u. Aufgabe geländesportlicher Übungen auf Wanderungen und im Ferienlager; Die allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit – Grundlage der Geländetüchtigkeit; Die Entwicklung von Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Gewandtheit und Geschicklichkeit durch Körperübungen im Gelände; Übungen im Gelände zur Schulung der Sinne; Die geländesportlichen Übungen. 8,00 EUR, #16-71 [Pädagogik][KiB][Sport][bk]

Bukh, Niels. Grundgymnastik. Auf Deutsch hrsgg. u. Geleitwort v. Anna Sievers. B.G. Teubner, Leipzig/Berlin 1927, 7.Aufl., 26.-31. Tsd. Broschur, XII/170 S. mit 257 Übungsbildern, holzfreies Papier. 12x18. Niels Bukh war Gründer und Vorsteher der Gymnastik-Hochschule Ollerup in Dänemark. 6,00 EUR, #507

Carl, Gerhard. Kraftübungen mit Geräten. Sportverlag Berlin 1983. Broschur, 139 S., zahlr. Abb. u. Tab. Knickspur im Umschlag. 5,00 EUR, #P45 [bk]

Cavalier, Heinz. Sportler erzählen. Wilhelm Limpert-Verlag, Berlin 4. Aufl. 27.-31. Tsd. 1943. Ppbd., 319 S. + zahlr. Fototafeln mit 83 Fotos. Deckelbezugspapier im Gelenk stellenweise leicht angeplatzt, private Widmung auf Vortitel. 13x20,5. Emmy Albus, Manfred von Brauchitsch, Rudolf Caracciola, Christl Cranz, Rudi Eckstein, Horst Faber, Ruth Halbsguth, Rudolf Harbig, Henner Henkel, Adolf Heuser, Richard Hofmann, Gustav Jaenecke, Hans Reiter, Hermann Lang, Helmuth Lantschner, Gisela Mauermayer, Roderich Menzel, Walter Neusel, Geschwister Pausin, Lisl Roth und Bruno Walter, Herbert Runge, Berta Rupp, Fritz Schäfer, Inge Schmitz, Erwin Sietas, Hans Sobek, Gerhard Stöck, Max Syring, Fritz Szepan, Lydia Veicht, Erhard Weiß, Kurt Weiß. 5,00 EUR, #451 [bk]

Choreographie im Sport. Von F. R. Morel. Sportverlag Berlin 1978. Aus dem Russischen v. Thomas Schnürer. Ppbd., 133 S., 105 Abb. Deckel leichte Lagerspuren. 12x19,5. 1. Methodische Hinweise. 2. Grundbegriffe: Beinposition, Armposition (Armhalten), Halten des Rumpfes, Kopfhalten und Kopfbewegungen, Regeln für die Durchführung einer Stunde im klassischen Tanz. 3. Übungen des klassischen Tanzes: Übungen an der Stange, Übungen im Raum. 4. Choreographische Ausbildung. 8,00 EUR, #158 [bk]

Chronik des DDR-Sports. SPOTTLESS-Verlag, 2000. Broschur, 320 S. Buch noch ungelesen. 14,7x21. 6,95 EUR, #48

Citius - Altius - Fortius. Vom Sport in der DDR. Bildband. Verlag Zeit im Bild, Dresden (1972). Blaues Leinen, unpag., Begleittexte in Deutsch u. Russisch. Mit Beitrag zum Kinder- u. Jugendsport, Spartakiaden. 23x30,5. Buch wiegt über 1 kg. 12,00 EUR, #A44-72

Cotta, Carl. Turngeschichte. Leifaden für den Unterricht in der Turngeschichte. Von Prof. Dr. Carl Cotta, Breslau. R. Voigtländer's Verlag, Leipzig 7., vermehrte Auflage 1926. Halbleinen, VIII/152 S., Personenverz. Anhang: Der Breslauer Turnstreit und seine Folgen. 15x20. 6,00 EUR, #45 [bk]

Das Bewegungsspiel - Seine geschichtliche Entwicklung, sein Wert und seine methodische Behandlung, nebst einer Sammlung von über 200 ausgewählten Spielen und 25 Abzählreimen. Auf Grund und im Sinne des Ministerial-Reskripts vom 27. Oktober 1882 bearbeitet von Eduard Trapp und Hermann Pinzke, Rektor bzw. Lehrer an der Stadtschule zu Bublitz. Dritte, vermehrte und verbesserte Auflage. Druck und Verlag von Hermann Beyer & Söhne, Langensalza 1888. Leinen mit Titelgold, XI/180 S. mit einigen Illustrationen u. einigen Noten. Vereinzelt Textanstriche.mit Bleistift. 12x16,5. Originalausgabe, kein Reprint! 18,00 EUR, #215 [Sport][Pädagogik][bk]

Das Bewegungsspiel - Seine geschichtliche Entwicklung, sein Wert und seine methodische Behandlung, nebst einer Sammlung von über 200 ausgewählten Spielen und 25 Abzählreimen. Bearb. von Eduard Trapp und Hermann Pinzke, Lehrer an der Stadtschule zu Bublitz. Reprint der Originalauflage von 1885 durch Verlag Bock & Kübler, Woltersdorf b. Berlin, 1990. Rotes Leinen mit Titelgold, XI/176 S 176 S. mit einigen Illustrationen u. einigen Noten. 11,5x15,5. 8,00 EUR, #372 [Sport][Pädagogik][bk]

Das erste Jahrzehnt - Der Aufbau der sozialistischen Sportbewegung. Sportverlag Berlin 1958. Herausgegeben anläßlich des 10.Jahrestages der Gründung der demokratischen Sportbewegung. Helles Leinen mit Emblem des DTSB in Goldprägung, 63 S. einführender Text + umfangreicher Bildteil. Außen leichte Lagerspuren (dunkle Verfärbung im oberen Bereich vom linken Deckelrand), innen gut und sauber. Großes Format 22x30,5 cm. Buch mit interessantem Bildmaterial der Zeit! 15,00 EUR, #422 [DDR][Sport][bk][fbl]

Das große Erlebnis. Ein Bildband vom II. Deutschen Turn- und Sportfest 1956 in Leipzig. Sportverlag Berlin 1. Aufl. 1956. Leinen mit Blindprägung, 175 S., zahlr. Fotos (zumeist ganzseitig), Liste der Rekorde und der Turnfestsieger 1956. 24,5x18,5 quer. 15,00 EUR, #485 [bk]

Das Jahr des Sports 1978. Von Werner Berg, Jürgen Kapsch, Margot Kornhaas, Klaus Maluga, Manfred Seifert. Sportverlag Berlin 1978, 1.Aufl. Leinen, 238 (2) S. mit zahlr. Fototafeln. 17x24,5. VI. Turn- und Sportfest der DDR; VI. Kinder- und Jugendspartakiade der DDR 1977; Aus dem Leben des DTSB; Sportlerporträts; Regelecke: Rennschlittensport u. Rudern; umfangreiche Statistiken zu nationalen u. internationalen Wettbewerben 1978. 8,00 EUR, #511

Das Kegelspiel. Von S. Facius. Verlag für Kunst und Wissenschaft Albert Otto Paul, Leipzig (um 1915). Reihe: Miniatur-Bibliothek Nr. 422. Heft, 32 S. mit 2 Abb. + 16 S. Verlagsanzeigen. Umschlag etwas fleckig, hinten Stempel: E. H. Schütze, Spiel- u. Sport-Artikel Berlin S.W. Kochstr. 35. Format 7,3x11 cm. Inhalt: Vorwort; Allgemeines; Lübecker Kegelspiel; Das Partei- oder Kammspiel; Das Brettspiel; Das Schwedenspiel; Das Pocherspiel; Das Rauswerfespiel. 5,00 EUR, #Mini2

Der Deutsche Turntag in Worms. Eine kritische Betrachtung von Karl Frey. Arbeiter-Turnverlag, Leipzig 1907. Heft, 32 S. Umschlag mit brüchig mit Randschäden, Deckblatt und erste Seiten mit Randabschnitt an der oberen u. unteren Ecke. 12,5x22,5. 5,00 EUR, #212 [Worms][Sport][bk]

Der „Kraft durch Freude“ - Sportwart Ausgabe April 1940, Folge 12. Nur für den Dienstgebrauch bestimmt!. Heft, 40 S. zahlr. Abb. Umschlag nachgebräunt u. geknickt, am Rückumschlag runde Spuren von Kaffeetasse, innen erstes Blatt gelöst (die Blätter sind zum heraustrennen am linken Rand perforiert, die Seitennummerierung ist nicht fortlaufend, sondern thematisch geordnet). Format A5. U.a.: zum Sportbetrieb der Frauen in der Kriegszeit; Verwundete turnen sich gesund!; Volkstümliche Wettkämpfe für Frauen; Kinderturnen; Erklärung von Tanzbewegungen, Fassungen und Aufstellungen; KdF-Leibesübungen f. Männer u. Frauen. 5,00 EUR, #P24 [bk]

Der Sportfunktionär - Hinweise und Anregungen für die ehrenamtliche Tätigkeit des Sportfunktionärs. Von Wolfgang Edler, Wiili Gatzen, Renate Klingebiel, Klaus Schan, Kurt Taenzer u.a. Zweite, stark bearb. Auflage. Sportverlag Berlin 1978. Kleine Sportbücherei. Helles Leinen, 176 S. Nur Name im Vorsatz, sonst gut. 14x17. 5,00 EUR, #254 bk[]

Deutsches Mädchenturnen. Von Edmund Neuendorff, Erich Klinge u. Sophie Dapper. 3. Aufl. Wilhelm Limpert Verlag, Dresden (um 1928). Halbleinen, illustr. Deckel, 229 S., zahlr. Abb., mehrere Noten. Nur Stempel auf Vorsatz, sonst beste Erhaltung. 13x18,5. Vorbemerkung. Wandertag, Spielnachmittag und Schülerinnenvereine. Die Turnstunde. Die Leibesübungen auf der Grundschule. Die Körperschule: Das Gehen, Haltungsübungen, Laufformen. Leistungsturnen: a) Leichtathletik - Volkstümliche Übungen b) Schwimmen c) Kampfspiele: Schlaballspiel, Faustball, Handball. d) Gerätturnen. Spiel und Tanz: Neckspiele, Tanzformen, Volkstanz. Schrifttum. Wandern. 8,00 EUR, #83

Deutsches Mädchenturnen. 10.-14. Lebensjahr (Jungmädel) für Volksschule und höhere Schule Unter- und Mittelstufe von Prof. Dr. Erich Klinge u. Sophie Dapper mit 94 Abb., 16 Zeichnungen und 11 Liedern (mit Noten). 3. neubearbeitete Aufl. Wilhelm Limpert Verlag, Berlin 1940. Leinen, 372 S. 13,5x19. Stempel auf Deckel u. Titel, sonst gut. 5,00 EUR, #326

Die Bezeichnung der Gerätübungen. Zu Herbeiführung der Einheitlichkeit in den Übungsbezeichnungen auf Grund von Beschlüssen des Turnausschusses der Deutschen Turnerschaft bearb. v. Arno Kunath, Oberturnwart der Deutschen Turnerschaft. Verlag Versandhaus der Deutschen Turnerschaft Erich Eberhardt, Leipzig, 4. Aufl.1923. Broschur, VIII/298 S., 365 Bilder von Turnübungen, mit den (oft fehlenden) 4-seitigen Beilageblatt mit Abb. 12,5x18,5. 5,00 EUR, #113 [bk]

Die Entwicklung von Körperkultur und Sport in der DDR vom Beginn der sechziger Jahre bis 1971. Von H. Simon und H. Weder. Lehrheft DHfK Leipzig 1974. Auflage 1500 Expl. Broschur, 148 S. + 27-seitiger Anhang mit Zeittafel. 15x20,5. 15,00 EUR, #117 [bk]

Die Leibesübungen in Schule und Verein. Spiele, volkstümliche Übungen, Ordnungs-, Frei- und Geräteübungen. Anleitung u. Zusammenstellung nach den natürlichen Bewegungsformen von Richard Penzel, Dresden. Geordnet nach Altersgruppen. Wilhelm Limpert-Verlag Dresden 1925, 3., erweit. Aufl. mit 115 Bildern nach Originalzeichnungen v. Arno Drescher u. Wilhelm Pech, Dresden. Halbleinen, 288 S. 13x18,5. 8,00 EUR, #202 [bk][fbl]

Die Turn- und Spielstunde in der 1., 2. und 3. Klasse der Volkshauptschule. Zusammenstellung des gesamten Übungsstoffes nach den neuen Richtlinien. Bearb. v. Lehrer Gustav Finzel. III.Aufl. (11.-17. Tsd). XV. Heft der Präparation für den neuzeitlichen Volksschulunterricht. Verlag Lehrer G. Finzel, Schweinfurt 1927. Broschur, 83 S., mehrere Noten. 10x14,5. 8,00 EUR, #140 [Sport][Pädagogik][Minibuch][bk]

Dynamo: Sportvereinigung Dynamo. Kurzer Abriß der Geschichte der Sportorganisation der Schutz- und Sicherheitsorgane der Deutschen Demokratischen Republik. Von Oberst der VP Alexander Tönsmann, Major Wolfhard Grahmann u. Hauptmann der VP Anna-Christina Zugt. Hrsg.: SV Dynamo 1981. Broschur, 256 S., zahlr. Abb. Mit einer Chronologie. 16x22,5. 15,00 EUR, #473 [bk]

Dynamo: Sportvereinigung Dynamo. Kurzer Abriß der Geschichte der Sportorganisation der Schutz- und Sicherheitsorgane der DDDR. Von Oberst der VP Alexander Tönsmann, Major Wolfhard Grahmann u. Hauptmann der VP Anna-Christina Zugt. Hrsg.: SV Dynamo 1981. Organisationsintern – Nur zum Gebrauch innerhalb der Sportvereinigung Dynamo. Weinrotes Leder mit Goldprägung, 252 S., zahlr. Abb. Mit einer Chronologie. Außen leichte Lagerspuren. 16,5x23. 18,00 EUR, #437

Ebingen : 51. Schwäbisches Landesturnfest Ebingen vom 20.-23. Juli 1967 – Festbuch. Hrsg.: Hauptfestausschuß. Broschur, 96 S. mit zahlr. Abb. und mit Werbung u. 1 Kartenbeilage. Nur Umschlag leichte Lagerspuren. 15x21. 12,00 EUR, #112 [Sport][Ebingen][bk]

Eckardt, Fritz. Der Turnunterricht entwickelt aus den natürlichen Bewegungsformen. Ein Ratgeber für das Turnen in Schule und Verein zugleich ein methodisches Hilfsbuch für die Turnlehre an Seminaren usw. von Fritz Eckardt, Oberlehrer an der Annenschule zu Dresden. Alwin Huhle Verlagsbuchhandlung, Dresden 1908. Halbleinen, VIII/192 S., 174 photographische Abb. Priv. Rü.-Schild, mehrere Stempel vom Berliner Turnlehrer-Verein, etwas berieben u. leicht verzogen 12,5x18. 18,00 EUR, #357 [bk]

Eisschnellauf : 100 Jahre Deutsche Eisschnellauf-Meisterschaften 1891-1991 – Ein Beitrag zur Geschichte des Eisschnellaufes von Alfred Zickow. Ohne Verlag, ohne Ort, o.J. Broschur, 337 S. 15x21. 28,00 EUR, #319 [bk]

Erlebt - Erzählt. Der Werdegang bekannter Sportler. Sportverlag Berlin 1.Auflage 1955. Halbleinen, 372 S., zahlr. Abb. 13x19. Eb. einige Flecken (aber nicht schlimm). Vorgestellt werden: Arthur Rosenhammer, Gisela Köhler, Wolfgang Behrendt, Detlef Zabel, Max Syring, Ernst Schmidt, Turbine Erfurt (Fußball), Walter Meier, Bernhard Petruschke, Olga Jensch-Jordan, Täve Schur, Günter Wöller u. Orje Tietzsch. 6,95 EUR, #66

Erlebt - Erzählt. Von Tokio bis Mexiko-Stadt. Sportverlag Berlin 1. Auflage 1969. Leinen, OU, 280 S. + zahlr. Fototafeln. Umschlag etwas gebräunt. 12x19,5. Vorgestellt werden: Lothar Milde, Manfred Wolke, Margitta Gummel, Axel Peschel, Hans-Georg Fehn, Rudolf Vesper, Gerhard Grimmer, Horst-Günter Gregor, Vierer ohne Steuermann, Heidi Steiner / Heinz-Ulrich Walther, Rolf Sperling, Siegfried Schneider, Erika Zuchold, Roland Matthes, Klaus Helbeck, Gabriele Seyfert, Trophymannschaft der DDR, Dieter Neundorf, Horst Bräutigam, Wolfgang Lange, Gerhard Schulz, Christoph Höhne, Paul Tiedemann, Zweier ohne Steuermann, Wolfgang Nordwig. 8,00 EUR, #360, #449 [R]

Erlebt - Erzählt. Von Karin Janz bis Rudi Glöckner. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1971. PGlanz, 303 S., zahlr. Fototafeln.12x19,5. Vorgestellt werden: Karin Janz, Jürgen Bremer, Emil Spiess, Hans Grodotzki, Jürgen Geschke u. Werner Otto, Paul Friedrichs, Petra Grabowsky, Egon Henniger, Volleyball-Nationalmannschaft, Gabriele Wetzko, Horst Stottmeister, Günter Zöller, Heinz-Joachim Rothenburg mit Hartmut Briesenick, Marianne Adam, Gabriele Noritz u. Willi Kühl, Wolfgang Uhlmann, Horst Hertel, Klaus Hennig, Gerhard Grimmer mit Gerd Hessler, Axel Lesser u. Gert-Dietmar Klause, Dynamo-Achter, Handball-Nationalmannschaft, Ute Lehmann-Polster, Rudi Glöckner. 8,00 EUR, #476

Erlebt - Erzählt. Von Renate Stecher bis Jürgen Croy. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1973. PGlanz, 278 S., zahlr. Fototafeln. Umschlag etwas gebräunt. 12x19,5. Vorgestellt werden: Renate Stecher, Günter Nachtigall, Ulrich Wehling, Wolfgang Nordwig, Dieter Speer, Dr. Ute Gabler, Siegbert Horn, Thomas Köhler, Gunhild Hoffmeister, Armin Müller, Gudrun Wegner, Heinz Lindner, Rudi Landgraf, Karin Balzer, Stefan Grütznvorschrifter, Marina Janicke, Gerd Dührkop, Wolfgang Gunkel, Jörg Lucke, Klaus-Dieter Neubert, Ruth Fuchs, Jürgen Croy. 8,00 EUR, #442, #452

Erlebt - Erzählt. Von Margit Schumann bis Anatoli Karpow. Verschiedene Autoren. Buch zeigt den Werdegang bekannter Sportler. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1977. PGlanz, 335S, zahlr. Fototafeln. 12x19,5. Vorgestellt werden: Margit Schumann, Ludmilla Pachomowa u. Alexander Gorschkow, Irena Szewinska, Jochen Schümann, Richard Nowakowski, Thomas Huschke, Andras Hargitay, Christine Scheiblich, Nadia Comaneci, Waltraud Kretzschmar, Gerd Bonk, Marianne Adam, Alexander Tomow, Meinhard Nehmer, Ulrike Richter u. Uwe Neumann, Jiri Holecek, Romy Kermer u. Rolf Oesterreich, Bern Brasch, Anatoli Karpow. 8,00 EUR, #432

Erlebt - Erzählt. Von Bärbel Eckert bis Nikolai Andrianow. Buch zeigt den Werdegang bekannter Sportler. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1979. PGlanz, 320 S., zahlr. Abb. Rücken leicht lichtgebräunt, sonst gut. 12x19,5. Vorgestellt werden: Bärbel Eckert, Alberto Juantorena, Urike Tauber und Eberhard Mothes, Siegfried Brietzke, Rosemarie Ackermann, Wladyslaw Kozakiewicz, Henning Frenzel, Helena Fibingerova, Jochen Danneberg, Anett Pötzsch, Stefan Birtalan, Joachim Mattern, Barbara Petzold, Miklos Nemeth, Barbara Czekalla, Soslan Andijew, Christa Köhler, Bernd und Ulrich Hahn, Jozef Luszczek, Stefan Förster, Nikolai Andrianow. 8,00 EUR, #452

Erlebt - Erzählt. Von Marita Koch bis David Rigert. Verschiedene Autoren. Buch zeigt den Werdegang bekannter Sportler. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1981. PGlanz, 280 S., zahlr. Fototafeln. Vorgestellt werden: Marita Koch, Bernd und Jörg Landvoigt, Udo Beyer, Henryk Srednicky (Polen), Tatjana Kasankina (UdSSR), Rüdiger Helm, Barbara Krause u. Rolf Gläser, Wolfgang Seguin, DDR-Biathlonstaffel (Manfred Beer, Klaus Siebert, Frank Ullrich, Eberhard Rösch), Horst-Dieter Hille, Zoltan Magyar (Ungarn), Irina Walkhoff, Silvio Leonard (Kuba), Konrad Winkler, Rolf Beilschmidt, Lothar Thoms, Wolfgang Schmidt, Ivan Patzaichin (Rumänien), Uwe Neupert, Gert-Dietmar Klause, David Rigert (UdSSR). 8,00 EUR, #427

Erlebt - Erzählt. Von Maxi Gnauck bis Wladimir Below. Verschiedene Autoren. Buch zeigt den Werdegang bekannter Sportler. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1983. Ppbd., 303 S., zahlr. Fototafeln. Vorgestellt werden: Maxi Gnauck und Jürgen Heritz, Bernd Drogan, Ute Geweniger, Sergej u. Anatoli Beloglasow (UdSSR), Gerd Höfer und die Männer der Nordischen Kombination, Anelia Ralenkowa (Bulgarien), Roland Gehrke, Dieter Herrmann, Marlies Helbig, Karin Enke, Evelyn Herberg, Ildiko Rejtö (Ungarn), Karin Metze, Angel Herrera (Kuba), Wladyslaw Zmuda (Polen), Sabine Baeß u. Tassilo Thierbach, Dietmar Lorenz, Jörg Woithe, Marcel Rosca (Rumänien), Roland Brückner, Wladimir Below (UdSSR). 8,00 EUR, #480

Fechten :

Barth, Berndt. Fechten. Ein Lehrbuch für die Grundausbildung im Florett-, Säbel- und Degenfechten. Erarbeitet v. Dr. Berndt Barth u.a. Sportverlag Berlin, 1.Auflage 1975. Ppbd., 256 S., zahlr. Abb. v. Hans Hausmann (Stellungen u. Bewegungsabläufe). Nur Deckel etwas lichtgebräunt. 17x24,5. Themen: Die Leistungsfaktoren im Fechten und ihre Entwicklung: Leistungsstruktur, pädagogisch-psychologische Probleme des Fechtens, Technik u. koordinative Fähigkeiten des Fechters, Strategie u. Taktik beim Fechten, Kondition. / Die spezielle Methodik zur Entwicklung der Leistungsfähigkeit im Fechten: Training, methodische Stufen zum Entwickeln der Kampffähigkeit. / Die Planung des Trainingsprozesses im Fechten / Das Training mit Kindern im Alter von 9 bis 13 Jahren / Sportmedizinische Fragen des Fechtens / Die Funktionsweise der elektrischen Trefferanzeige / Das Florettfechten / Das Degenfechten / Das Säbelfechten / Literaturangaben. 18,00 EUR, #482, #438 [bk]

Fechttraining. Von Berndt Beck / Emil Barth (Hrsg.). Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2000. PGlanz, 369 S., zahlr. Abbildungen v. Hans Hausmann (Stellungen u. Bewegungsabläufe). 15x21,5. Themen: Zweigeteilt wie das Land – der deutsche Fechtsport nach 1945; Leistungsstruktur, Leistungsfähigkeit und Leistungsentwicklung; Methodische Grundlagen des Fechttrainings; Nachwuchstraining; Sportmedizinische Aspekte im Fechtsport; Das Florettfechten; Das Degenfechten; Das Säbelfechten; Internationale Entwicklungstendenzen im Fechten; Internationale Erfolge deutscher Fechter und Fechterinnen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften nach 1945. - Buch wie neu, noch ungelesen! 20,00 EUR, #86 [bk]

Florettfechten. Von den Grundbegriffen bis zur Perfektion. Lehrbuch von Karl Kerstenhan. Wilhelm Heyne Verlag München 1967. Broschur, 256 S., zahlr. Stellungs- u. Bewegungsskizzen. 11,5x18. Inhalt: Allgemeine athletische Ausbildung; Spezielle athletische Ausbildung des Fechters; Die Körperstellungen, Beinbewegungen und Grundbegriffe; Die Klingenlagen; Die Klingenbewegungen; Der Angriff; Die Verteidigung; Konventionelle Übungen; Assautartige Übungen; Einführung in das Freigefecht; Ausbildungspläne. 8,00 EUR, #153

Säbelfechten. Ausführliches Lehrbuch v. Zoltán Ozoray Schenker. Gemeinschaftsausgabe v. Sportverlag Berlin u. Corvina Verlag Budapest 1961. Halbleinen, 252 S., zahlr. Abb. 15x20,5. Der Autor war Altmeister des damals die Weltspitze bestimmenden ungarischen Fechtsports, er verwertet Erfahrungen aus sechs Jahrzehnten als Aktiver. Buch führt von den Grundelementen des modernen Fechtsports bis zur vollendeten Form des Wettkampfes u. gibt sowohl Schülern als auch Meistern wertvolle Ratschläge u. genaue Trainingshinweise. Die Trainingsmethoden u. der Stil der besten Säbelfechter der Welt werden analysiert u. ausgewertet. 35,00 EUR, #391 [e][bk]

100 Jahre Fechten in Essen - Eine Chronik. Selbstverlag Stadtsportbund Essen, Sparte Fechten, im September 1987. Hrsg.: Hans von der Linden, Karl Matthies, Klaus Rosing, Walter Winkelmann. Fotos: Privatbesitz u. Historisches Archiv Krupp. Broschur, 208 S., zahlr. Abbildungen. Nur leichte Lagerspuren am Umschlag. 15x21. Inhalt: Teil 1: Geschichte der Vereine, Abteilungen und Riegen. Teil 2: Biographien: Cavaliere Alfredo Angelini, Josef „Jupp“ Banaszek, Else Genge, Werner „Bello“ Kreutzberger, Karl Heinz Krieb, Emil Leonhard, Falk Schwigat, Karl Wiemann, Walter Winkelmann, Manfred Wulf. Anhang: Auf einen Blick; (Fast) alle Turniere; Alle Vereine, ihre Vorstände, Kontaktadressen. 20,00 EUR, #22 [Sport][Essen][e][bk]

Federball: Klaus Ramm: Federball. Sportverlag Berlin, 1. Auflage 1958. Broschur, 90 S., zahlr. Abb. Einband leicht begriffen. Kleinoktav 10,5x15. Geschichte, Racket und Federball, Spieltechniken, Spielregeln, Entwurf der Weltspielordnung, Spielschemen, Grundbegriffe. 6,00 EUR, #502

Federball: Harder, Birgit: Federball. Sportverlag Berlin, 1. Auflage 1986. Kunstleder, 64 S., 64 Illustrationen v. Hans Hausmann. Ehemal. Bibliotheken-Expl. in guter Erhaltung, Einband in Klebefolie gezogen. 15x20,5. Spielregeln, Technik, Taktik, Konditionelle Vorbereitung, Allg. Hinweise. 6,00 EUR, #69

Festtage des Sports - Das V. Deutsche Turn- und Sportfest der DDR - der Beitrag des Sports zum 20. Jahrestag unserer sozialistischen Republik! Von M. Kramer, K. Schultze, K. Schwarz. Sportverlag Berlin 1969. Gelbes Leinen, 158 S., mit zahlreichen Abbildungen. Großes Format 21,5x30,5. Das Turn- und Sportfest der DDR fand von 1954 bis 1987 insgesamt achtmal in Leipzig statt. Bis 1963 noch als „Deutsches Turn- und Sportfest“, stand es in der Traditionslinie der bis 1933 durchgeführten 15 Deutschen Turnfeste und den beiden Deutschen Arbeiter-Turn- und Sportfesten. Das V. Turn- und Sportfest der DDR fand vom 24.–27. Juli 1969 statt. [Wikipedia]. 10,00 EUR, #96 [Sport][Leipzig][bk]

Fickenwirth, M. Mädchenturnen. Übungsbeispiele I. Eine Sammlung von Übungsbeispielen aus dem Gebiete der Frei-, Ordnungs-, Hantel- und Stabübungen für das Turnen der weiblichen Jugend. Zusammengest. für den Gebrauch in Turnvereinen und Schulen von M. Fickenwirth, Oberlehrer am Köngl. Lehrerseminar zu Dresden-Plauen. Dresden 1905. Verlag Valentin Protze. Leinen, VIII/95 S. 12x17,7. Lauf-, Schritt- u. Hüpfarten, Dauerübungen, Frei- und Ordnungsübungen, Freiübungen im Umzuge zu Paaren, Stabübungen, Tanzwechsel und Tanzreigen. Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #157 [bk]

Fischer, Hans W. Körperschönheit und Körperkultur. Sport - Gymnastik - Tanz. Deutsche Buch-Gemeinschaft Berlin 1928. Seltene u. interessante Buchausstattung: Deckel mit Jute überzogen, Einbandentwurf Prof. Ernst Böhm. Halbleder, 265 S. Text mit Zeichnungen v. Kurt Opitz, Anhang mit 191 Fototafelseiten mit sehr reichhaltigem Bildmaterial (die letzten beiden Tafeln mit leichter Altersbräune, sonst gut). Nur leicht berieben, hinterer Deckel etwas gelockert. Buch wiegt über 1 kg. 16x23,5. Fotografen wie Riebicke, Schlochauer, Reinelt, Nini u. Carry Hess, J. Groß, Charlotte Rudolph, Robertson, dabei auch Bilder von bekannten Sportlern u. Tänzernwie die Pawlowa, Tamara Karasavina, Jackson-Girls, Schule Hagemann, Mensendieck, Schule Luzie Skeri, Hertha Feist, Isa Tribell, Else u. Bertha Wiesenthal, Gertrud Leistikow, Gertrud u. Ursula Falke, Mary Wigman, Gret Palucca, Vera Skoronel Yvonne Georgi, und vielen anderen. Inhalt 1.) Schönheit der Kraft : Sport u. Gymnastik, Kampfsport (Boxen, Fechten, Ringen, Jujitsu), Leistungssport (Laufen, Springen, Schwimmen, Rudern, Schwerathletik, Schießen u. Jagen), Spielsport (alle Ballspielarten), Natursport (Wandern, Padeln, Bergsteigen, Wintersport), Nutzsport (Reiten, Radsport, Motorsport, Segeln, Fliegen), Mehrkampf, Olympia, Gymnastik, Gerät- und Kunstturnen; 2.) Schönheit des Ausdrucks: Tanz und Ausdrucksgymnastik, Volkstanz, Balett, Revue, Rhythmische und tänzerische Gymnastik, Einzeltanz, Gruppentanz, Nachwuchs des neuen Tanzes, Synthese des Tanzes. 12,00 EUR, #507 [Sport][Tanz]

Forstreuter, Hans. 400 gymnastische Übungen und Freiübungen in neuzeitlicher Form in Wort und Bild. Mit über 550 Zeichnungen von Erna Forstreuter. Dresden 1927. Wilhelm Limpert-Verlag. Dekorativ farbig illust. Broschur, 135 S. Nur Stempel auf Titel, sonst gut. 13x19. 8,00 EUR, #154 [bk]

Fußball:

Geistig-kulturelles Leben im DTSB der DDR. Ein Handbuch für Funktionäre, Trainer, Übungsleiter. Beiheft 2 zu Theorie und Praxis der Körperkultur - Wissenschaftliches Organ des Staatssekretariats für Körperkultur und Sport. Sportverlag Berlin 1983. Broschur, 68 S. 16,5x24. Themen: Das geistig-kulturelle Leben als Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung des Sportlers. Die politisch-ideologische Arbeit. Die sozialistische Traditionspflege. Die Kultur des Sporttreibens. Die Gestaltung von Feiern: Musikalisch-literarische Veranstaltung, Feierstunde, Festakt, Feierliche Würdigung im Rahmen eines Sportfestes, Appell, Meeting, Demonstration, Kulturelle Rahmenprogramme, Jubiläen, Ehrungen und Auszeichnungen, Klubfeste, Bälle mit Tanz, Erarbeitung von Reden und Glückwünschen, Methodische Hinweise zur Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen, Hinweise zur Ordnung und Sicherheit beim Ablauf von Veranstaltungen. Kunst und Literatur im geistig-kulturellen Leben. Geselligkeit und Gemeinschaftsleben in Sportlerkollektiven. 8,00 EUR, #72 [bk]

Giese, Fritz. Geist im Sport - Probleme und Forderungen. Mit 81 Abbildungen. Delphin-Verlag (Dr. Richard Landauer), München 1925. Halbleinen, 181 (3) S. + zahlr. Fototafeln. Nur minimale Lagerspuren. 16x24,5. Inhalt: Vorwort / Körperkultur und Sport / Sport als Lebensform: Die ästhetische, die heroische und die kollektive Lebensrichtung / Sport als kulturelle Fehlleistung : Die Maskierung der Urtriebe; Sport und Unkultur; Pseudosport / Vom Geistigen im Sport: Sport als Spiel; Sportgeist; Olympische Philosophie / Die Teilbedeutung der Sportkultur / Abschluss / Literaturverzeichnis / Namen- und Sachregister. 25,00 EUR, #32 [bk]

Golf : Cotton, Henry: This Game of Golf. With a foreward by Bernard Darwin. Verlag: Country Life, London, 5.Aufl. 1949. Grünes Leinen, 248 S., sehr viele Abb. Vorsatzblatt entfernt, Einband etwas lichtrandig, sonst gut. 20x26. Umfangreiches Werk zum Golfspiel mit Vorstellung der bekanntesten Golfspieler der damaligen Zeit. - Seltenes Buch. 25,00 EUR, #178 [bk]

Gröger, Alfred. Turn- und Neckspiele. Reihe Gröger / Kreutzmann: Die Leibeserziehung in der Schule, Heft 2. Muth, Stuttgart 1951, 11., neubearb. Auf. 32.-34.Tsd. Broschur, 83 S., 28 Abb. 13x19. 5,00 EUR, #438

Günther, Herbert. Um Ball und Tor - Streifzug durch die Geschichte der Ball-, Wurf- und Laufspiele. F.A. Brockhaus, Leipzig 1955. Halbleinen, OU, 280 S. Text + zahlr. Tafeln m. 41 Abb. 15x21. Nur Schutzumschlag übliche Randläsuren, Buch gut. 8,00 EUR, #524 [bk]

Gymnastik :

Handball :

Hermann / Schroeder. Handbuch der Bewegungsspiele für Mädchen. Von A. Hermann, Turninspektor in Braunschweig. 8. Aufl. von Fritz Schroeder, Turninspektor in Bonn. B.G. Teubner, Leipzig u. Berlin 1922. Kleine Schriften des Zentralausschusses für Volks- und Jugendspiele, Band 3. Broschur, VI/186 S., 72 Abb. u. Fotos. Vorbesitzerstempel u. kleiner Aufkleber auf Titel, geringgradige Gbrsp., insgesamt gut. 12x18. Einleitung. Laufspiele. Ballspiele: Wurf- und Fangballspiele, Schlagballspiele, Lawn-Tennis. Fangreifenspiele. Ziehkampfspiele. 12,00 EUR, #121 [bk]

Hoek, Henry. Wie lerne ich Schilaufen? Innen: Wie lerne ich Schi-Laufen? Bearb. v. Carl J. Luther. Bergverlag Rudolf Rother, München 1929. Illustr. Broschur, 64 S., zahlr. Abb., dabei so interessante Bilder wie Stockformen, Harscheisen, Reparaturzeug, mehr als zehn verschiedene Schi-Bindungen der Zeit, wie Langriemenbindung Huitfeldtsche Führung, Hagens Langriemenbindung, Huitfeldt-Bindung, Seidel-Bindung mit doppelter Huitfeldtberiemung, Bilgeri-Bindung, Schusterbindung Modell Liliput, D. K. P. - Schuster-Doppelstrammer, Bergendahl-Bindung, Asmü-Bindung, Thorleif-Haug-Bindung, Bror-With-BindungIdarett-Bindung oder B.B.-Bindung. 12x17. Gutes Exemplar. 8,00 EUR, #175

Judo / Kampfsport:

Ausgewählte sportmedizinische Probleme zur Leistungsentwicklung in den Zweikampfsportarten. Nur für den Dienstgebrauch! DHfK Leipzig 1982, 1.Aufl. 550 Expl. Von Dr. med. E. Bredow. Heft, 51 S., 10 Abb. Papier nachgedunkelt, leichte Lagerspuren, Name auf Umschlag. 14,5x20,5. Über Leistungsstruktur, Diagnostik der körperlichen Leistungsfähigkeit und Möglichkeiten der Trainingssteuerung in den Zweikampfsportarten. 5,00 EUR, #313 [bk]

Cai Longyun und Shao Shankang : Zuijiuquan - Das Boxen im betrunkenen Stil. Verlag Hai Feng, Hong Kong 1.Aufl. 1969. Übersetzt von Gerti heissenberger und Qiu Chengzhong. Broschur, 155 S., 199 Abb. Text in Chinesisch und Deutsch. 14x21. Das Boxen im betrunkenen Stil zählt zu den bemerkenswertesten Varianten der chinesischen Kampfkunst. Dabei werden die Bewegungen einer betrunkenen Person nachgeahmt, um dadurch in der Kampfsituation den Gegner zu irritieren und mit plötzlichen Sprung- und Fallbewegungen zu überraschen. 8,00 EUR, #121 [bk]

Ninja 1 - Die Lehre der Schattenkämpfer. Von Stephen K. Hayes. Falken-Verlag, Niedernhausen/Ts. 1991. Broschur, 143 Seiten, sehr viele Abbildungen. 15x21 cm. Nur Umschlag mit Gebrauchsspuren, innen gut. 4,95 EUR, #32

T'ai Chi Ch'uan - Ein praktisches Handbuch zum Selbststudium. Von Toyo & Petra Kobayashi. Irisiana Verlag, Haldenwang 1979. Broschur, 138 S., zahlr. Abbildungen. 21x28. Tai Chi Chuan ist eine chinesische innere Kampfkunst (Nèijiaquán) und wird allgemein als die höchste oder ultimative Hand/ Faust bzw. Kampfkunst übersetzt. Es gibt unterschiedliche Schreibweisen wie z. B. Tàijíquán, T’ai Chi Ch’uan, Taijiquan und Taiji Quan. Im deutschen Sprachraum wird häufig „Tai Chi oder Taiji“ benutzt. Es umfasst zahlreiche Aspekte, wie z.B. die Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung sowie die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung. 8,00 EUR, #527 [Medizin][Esoterik][Sport][bk]

Wolf, Horst. Judo-Kampfsport. Die Technik und Methodik der Judo-Grundschule. Lehrbuch v. Horst Wolf (2. Dan). Sportverlag Berlin 3. Auflage 1957. Halbleinen, illustr. OU, 140 S., 155 Abb. 13x19,5. 8,00 EUR, #140 [bk]

Wolf, Horst. Judo für Fortgeschrittene. Lehrbuch v. Horst Wolf (5. Dan). Sportverlag Berlin 1974. Ppbd., 153 S., 208 Abb. 12x19,5. 8,00 EUR, #17 [bk]

Wolf, Horst. Judo für Fortgeschrittene. Lehrbuch v. Horst Wolf (6. Dan). Sportverlag Berlin 1978. Broschur, 153 S., 208 Abb. 12,5x20. 8,00 EUR, #P45 [bk]

Wolf, Horst. Judo-Kampfsport. Die Technik und Methodik der Judo-Grundschule. Lehrbuch v. Horst Wolf (1. Dan). Sportverlag Berlin, 2. Aufl. 1956. Halbleinen, 140 S., 155 Abb. 12,5x19,5. Themen: Fallschule, Laufschule, Gleichgewicht, Wurfschule, Griffschule, RANDORI im Stand u. am Boden, Standkampf, Bodenkampf, SHOBU. 6,00 EUR, #P1 [bk]

Wolf, Horst. Judo-Kampfsport. Die Technik und Methodik der Judo-Grundschule. Lehrbuch v. Horst Wolf (4. Dan). Sportverlag Berlin, 8., erweiterte Auflage 1962. Halbleinen, 160 S., 224 Abb. 12,5x19,5. Inhalt: Fallschule, Laufschule und Stören des Gleichgewichts, Wurfschule zum 5. Kyu, Griffschule zum 5. Kyu, Kampfregeln, Randori im Stand, Randori am Boden, Wurfschule zum 4. Kyu, Griffschule zum 4. Kyu, Standkampf, Bodenkampf, Übergang vom Stand zum Bodenkampf, Shobu Übungskampf. 8,00 EUR, #309 [bk]

Wolf, Horst. Judokampfsport. Die Technik und Methodik der Judogrundschule. Von Horst Wolf (5.Dan). Sportverlag Berlin 13. Aufl. 1970. Ppbd., 157 S., 224 Abb. 12x19,5. 6,00 EUR, #P1 [bk]

Wolf, Horst. Judoselbstverteidigung. Lehrbuch v. Horst Wolf (5. Dan), Dozent für Judo an der DHfK Leipzig. Sportverlag Berlin 1971. Ppbd., 202 S., 500 Abb. Mit Beitrag über den juristischen Status der Notwehr von Dr. habil. Wilfried Friebel. 12x19,5. 6,00 EUR, #231

Kämpfer in rot-gelb. Text-Bild-Bändchen zur Armee-Sportvereinigung "Vorwärts", Offizin Andersen Nexö Leipzig 1986. Braunes Leder mit Rückengoldprägung u. farb. Logo der ASV auf Deckel, 5,0 x 5,5 cm, 316 S., davon 52 S. Zeittafel, Originalschuber. 8,00 EUR, #Mini2 [mini][militär][sport]

Kinder- und Schulsport:

Körperkultur und Sport in der entwickelten sozialistischen Gesellschaft der DDR. Gesellschaftswissenschaftliche Beiträge. Beiheft 1977 zu Theorie und Praxis der Körperkultur. Hrsg.: Staatssekretariat für Körperkultur und Sport. Broschur, 218 S. 17 Abb. Mit 17 Abb. Nur Stempel der DHfK auf Umschlag, sonst gute Erhaltung. 16,5x24. 6,00 EUR, #117 [bk]

Kraftsport : Modernes Krafttraining. Technik Training Tips. Von Jürgen Hartmann u. Harald Tünnemann. Sportverlag Berlin, 2. bearbeitete Auflage 1988. Broschur, 183 Abb. v. Hans Hausmann u. Karlheinz Birkner, 352 S., 13 Tab. 12x20. Ziele und Aufgaben; Theoretische Grundlagen; Belastungsgestaltung; Krafttraining und Ernährung; Schäden und Verletzungen; Besonderheiten des Krafttrainings der Frauen, Kinder und Jugendlichen; Mittel des Krafttrainings; Organisationsformen; Methoden und Programme; Grundlegendes und spezifisches Krafttraining; Hinweise für das Training zum Kraftsport-Fernwettkampf “Stärkster Lehrling und Sportlichstes Mädchen”; Übungsauswahl; Übungssammlung; Materiell-technische Voraussetzungen. 8,00 EUR, #301 [e]

Kreutzmann, Johannes. Das Spielturnen in der Grundschule. Reihe Gröger / Kreutzmann: Die Leibeserziehung in der Schule, Heft 1. Muth, Stuttgart 1951. Broschur, 112 S., 53 Abb., mehrere Noten. 13x19. 7,00 EUR, #438 [Pädagogik][Sport][bk]

Lechner, Sigi. Alpiner Skilauf. Praktischer Lehrgang. Leipzig 1938. Lehrmeister-Bücherei Nr. 1212/13. Broschur, 72 S., illustr. v. Kurt Hübner, Apolda u. Wilhelm Ilse, München. Farb. Titelbild. 12x16,7. 8,00 EUR, #394 [bk]

Leichtathletik :

Lustige Kampf- und Ulk- Bewegungsspiele. Für überall in Turnhalle, Tanzsaal, Zimmer, Kabarettbühne, Zirkusmanege, im Freien auf Spielplätzen, in Wald u. Heide und im Wasser. Gesammelt und hrsgg. von Heinrich Ivers. Verlag von G. Danner, Mühlhausen i. Thüringen (um 1930). Broschur, 224 S., einige Abbildungen. 14,5x22. Der Herausgeber dieser Sammlung, der als Jugendlicher gern in entlegene Dörfer wanderte und dort den Spielen der Landjugend zusah, auch wohl an denselben teilnahm, hielt in späteren Jahren auf Verlangen Vorträge über seine Dorferlebnisse und über die alten Spiele der deutschen Landjugend. [aus dem Vorwort]. Gutes Exemplar. 12,00 EUR, #46 [fbl]

Massensport - Spezialausbildung. Lehrheft der DHfK Leipzig. 1. Aufl. 1988, 175 Expl. Gesamtredaktion: Dr. phil. Horst Iske. 45 S. Nur Umschlag etwas lichtrandig, sonst gut. 3,00 EUR, #57 [bk]

Möller, Karl. Keulenschwingen in Schule, Verein und Haus. Eine Einführung für alle Freunde gesunder und kraftvoller Leibesübung. 4. Aufl. Leipzig u. Berlin, Teubner, 1918. Broschur, 128 S., 52 Abb. Name auf Titel und Umschlag, auf Rückumschlag Malerei mit Bleistift von Kinderhand. 12x18. 8,00 EUR, #152 [bk]

Motorsport Siehe Rubrik Verkehr

Oertel, Heinz Florian. Immer wieder unterwegs. Mit handschriftlicher Widmung des Autors (dat. 1973). Sportverlag, Berlin 1.Aufl. 1966. Halbleinen, OU, 301 S. mit zahlr. Fototafeln. 12,5x19,3. 5,00 EUR, #352 [bk]

Oertel, Heinz Florian. Mit dem Sportmikrofon um die Welt. Sportverlag, Berlin 1.Auflage 1958. Halbleinen, OU, 295 S., zahlr. Fototafeln. Nur der Schutzumschlag mit nur kleinen Randläsuren. Vorn einmontierter Widmungszettel: „Zum Dank für treue Mitarbeit am „VORWÄRTS“ zum Wohle des sozialistischen Sports – Berlin, Dezember 1985 NEUES DEUTSCHLAND [Unterschrift:] Willi Köhler“. 12x19,5. 8,00 EUR, #P63 [bk]

Olympia :

Olympiade Nummer 4, Oktober 1924, Jahrgang 1. Verlag: Fr. Wildung, Zentralkommission für Arbeitersport und Körperpflege, Berlin 1924. Broschur, 16 unpag. Seiten, zahlr. Fotos. Umschlag vorn mit ganzseitiger Wiedergabe eines farbigen Plakats von Plakatkunstdruck Eckert, Berlin-Schöneberg: „ I. Internationales Arbeiter-Olympia Frankfurt am Main, Juli 1925 “, hinten farbige Zeichnung: „Aus dem Stadion im Frankfurter Stadtwald: Kampfspielplatz mit großer Sportwiese. Frankfurt am Main, Juni 1924 – Bromme, Gartenbaudirektor.“ 21,5x30 cm. Inhalt: Alt- und Neu-Frankfurt; Zwei Stätten der Arbeit : I. Die Fabrik II. Der Spielplatz.; Der Taunus; Die Frauen und das Olympia – Von Elsa Volke; Der Gedanke unseres Olympia. Fotos überwiegend aus Frankfurt und Umgebung, einige Sportbilder dabei zwei interessante Aufnahmen Reigen-Radfahren: Achter-Kunstreigen. 18,00 EUR, #A11 [Sport][Frankfurt][bk]

Palm, Edmund. Kegeln. Asphalt-, Bohlen-, Scheren- und Bowlingbahn. Sportverlag Berlin 1. Auflage 1956. Halbleinen, 112 S., 129 Abb. Hinter Titelblatt Stempel: "Staatliches Rundfunkkomitee - Bibliothek", im hinteren Vorsatz Vorbesitzervermerk, Rückstände v. entferntem Rückenschild, Deckel geringe Lichtbräune, sonst Buch gut u. sauber. 15x21. Lehrbuch zur Technik des Kegelns auf Asphaltbahn, Bohlenbahn, Scherenbahn u. Bowlingbahn; Wurfwertung; Wettkämpfe; Training, Sportstätten u.a. 15,00 EUR, #507

Peltzer, Dr. Otto. Umkämpftes Leben - Sportjahre zwischen Nurmi und Zatopek. Verlag der Nation, Berlin 1.Aufl. 1955. Halbleinen mit rot-goldenem Rücken u. rotem Deckelbild (Läufer), 377 S. Text + zahlr. Fototafeln. Vorwort: Dr. Ernst von Aaken-Waldniel. Kleine Knickspur in oberer Ecke, etwas lichtrandig, sonst gute Erhaltung. 18x24,5. Otto Peltzer genannt „Otto der Seltsame“ (*8.03.1900; †11.08.1970), deutscher Leichtathlet und Trainer. Peltzer studierte ab 1920 Rechts- und Staatswissenschaften in Berlin, er gehörte zu den weltbesten Mittelstrecken-Läufern, u.a. 1925 in Budapest Weltrekord über 500 m (1:03,6), 1926 Weltrekord über 800 m (1:51,6) und 1.500 m (3:51,0), 1922-1933 15x Deutscher Meister, 1933 Mitglied der NSDAP u. der SS, später Distanz dazu, 1935/36 u. 1941-45 wegen angeblicher Homosexualität inhaftiert, 1957-1967 indischer Leichtathletik-Nationaltrainer. Buch ist ein informatives Stück Sportgeschichte der 20er/30er-Jahre. 12,00 EUR, #130 [Sport][Biographie][R][bk]

Peltzer, Dr. Otto. Umkämpftes Leben - Sportjahre zwischen Nurmi und Zatopek. Verlag der Nation, Berlin 1.Aufl. 1955. Halbleinen mit rot-goldenem Rücken u. rotem Deckelbild (Läufer), 377 S. Text + zahlr. Fototafeln. Vorwort: Dr. Ernst von Aaken-Waldniel. Im Vorsatz Widmung zur Woche des Sports mit Stempel der Betriebsgewerkschaftsleitung VEB Eisenwerke West, Calbe/Saale. Nur der Schutzumschlag übliche kleine Randeinrisse, Buch gute Erhaltung. 18x24,5. Otto Peltzer genannt „Otto der Seltsame“ (*8.03.1900; †11.08.1970), deutscher Leichtathlet und Trainer. Peltzer studierte ab 1920 Rechts- und Staatswissenschaften in Berlin, er gehörte zu den weltbesten Mittelstrecken-Läufern, u.a. 1925 in Budapest Weltrekord über 500 m (1:03,6), 1926 Weltrekord über 800 m (1:51,6) und 1.500 m (3:51,0), 1922-1933 15x Deutscher Meister, 1933 Mitglied der NSDAP u. der SS, später Distanz dazu, 1935/36 u. 1941-45 wegen angeblicher Homosexualität inhaftiert, 1957-1967 indischer Leichtathletik-Nationaltrainer. Buch ist ein informatives Stück Sportgeschichte der 20er/30er-Jahre. 15,00 EUR, #518 [Sport][Biographie]

Radsport / Radfahren / Radrennen:

Rasen für Sport und Spiel. Von Klaus-Dietrich Gandert u. Astulf Schnabel. Mit 25 Schwarzweißbildern, 43 Zeichnungen im Text und 18 Tabellen. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1.Aufl. 1976. PGlanz, 171 S. 15x22. Hier werden die Grundlagen für die Planung, den Bau und die Pflege von Rasen für Sport und Spiel nach dem neuesten Stand der internationalen Forschung beschrieben. Die in der bisherigen Fachliteratur noch weit verbreiteten, aber längst überholten Vorstellungen vom Rasenbau werden durch eine ingenieurtechnisch und pflanzenbau-ökologisch begründete Beschreibung aller Arbeiten ersetzt. Dem Leser wird damit der Weg zum besseren Verständnis der wichtigsten Vorgänge bei Anlage und Pflege des Rasens geebnet, und er wird zum Handeln angeleitet [aus dem Vorwort] - Buch ist fast wie neu. 8,00 EUR, #127 [e2]

Reiten / Reitsport:

Richtlinien für die Leibeserziehung der Mädchen in Schulen. Herausgegeben vom Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung. Weidmannsche Verlagsbuchhandlung, Berlin 1941. Broschur, 79 S. 13x20,5. Hinten in Einstecklasche 4 mehrfach gefaltete Stufen-Lehrpläne. Inhalt: Aufbau und Gestaltung der Leibeserziehung der Mädchen in der Schule - Lehrplan-Richtlinien - Anhang: Leistungsprüfung und -bewertung (Wertungstafeln). - Gepflegtes Exemplar. 12,00 EUR, #153 [bk]

Ringen : Franke, Ernst. Von den Berufsringern – Der Welt bester Berufs-Ringer Alexander Garkawienko. 3-seitiger Beitrag aus der Zeitschrift „Der Athlet“ (1934) zu Weltmeister Alexander Garkawienko (*1893 in Kiew). 2 lose Blatt mit 2 Fotos: Alexander Garkawienko und Polizeiwachtmeister Bührer, Karlsruhe (Weltrekord im einarmigen Stoßen im Mittelgewicht). 5,00 EUR, #P41 [bk]

Ringen: Der Ringkampf. Verlag für Kunst und Wissenschaft Albert Otto Paul. Leipzig, Miniatur-Bibliothek Nr. 765 (um 1920). Heft, 40 S., 11. Abbildungen + 16 S. Verzeichnis. Mehrere Stempel der Buchhandlung, sonst gut. 7,5x11. Inhalt: Der moderne Rimgkampf und seine Geschichte. Die Ringkampfregeln. Die wichtigstenGriffe. Plänkelei. Der Untergriff. Der Untergriff verwandt. Der Schleudergriff. Andere Griffe im Stand: Der Armfallgriff, Der Kpfschwung, Schulterschwung, Hüftschwung, Schulterdrehgriff. Am Boden: Die hohe Hocke, Die Bank, Platte Bauchlage, Die Brücke. Griffe am Boden: Halb-Nelson, Doppel-Nelson, Schulterdrehgriff, Armzurückdrehen. 8,00 EUR, #Mini2 [Minibuch][Sport]

Ruderfibel - Vom Anfänger zum Rennruderer. Von Wilm Schroeder, völlige Neubearb. v. Erich Maak. Verlag Albrecht Philler, Minden, o.J., Lehrmeister-Bücherei Nr. 656. Illustr. OBroschur, 71 S., 28 Bilder. Kleiner Aufkleber am Rücken. 11,5x16,5. 8,00 EUR, #P1 [Sport][Rudern]

Schach: Siehe Rubrik Hobby.

Schießen / Sportschießen / Schießsport (außer Biathlon: siehe unter Wintersport)

Schröer, H. Methodik des Turnunterrichts. Ein Hilfsbuch für Turnlehrer und Turnlehrerinnen. Sonder-Ausgabe. Verlag B.G. Teubner, Leipzig u. Berlin 1904. Reihe "Methodik des Volks- u. Mittelschulunterrichts". Halbleinen, 102 S. Ehemal. Bibliotheken-Expl. in guter Erhaltung. 16x23. Vom Verfasser am oberen Rand vom Titelblatt signiert. Der Verfasser war Städt. Turnwart in Berlin. Inhalt: Psychologisch-methodische Einführung; Über den Betrieb und das Lehrverhalten im Turnunterricht; Übersicht der geschichtlichen Entwicklung des Schulturnens mit Literatur-Angaben. 8,00 EUR, #375 [bk][e]

Schütz, Dr. W. Die neuzeitliche Turnhalle. Mit Zusätzen, die besonders technische Einzelheiten, Anbringung und Anordnung der Turngeräte behandeln, von v. Dolffs & Helle, Turngerätefabrik, Braunschweig. Verlag v. Dolffs & Helle, Braunschweig 1927. Leinen, 55 S., 10 Abb. (davon 1 auf Auffalttafel). Nur außen ganz geringgradige Benutzerspuren. 14x20. 12,00 EUR, #505 [Architektur][Sport]

Schwarz, Erika. Schimädel, so gefällst Du mir! Der Aufstieg eines Sportmädchens. Mit farbigem Umschlagbild u. Bildern im Text v. Karl Stratil. Gustav Weise Verlag, Berlin 1935. Reihe "Wir jungen Mädchen" - Eine Sammlung von Erlebnisberichten für junge Menschen. Hrsgg. v. Johanna Johannsen u. Rolf Italiaander. Halbleinen, 95 S. 13x19,5. 8,00 EUR, #510 [Sport][Jugendbuch

Schweizerische Mädchenturnschule. Hrsgg. in Verbindung mit der Erziehungsdirektion des Kantons Zürich vom Schweizerischen Turnlehrerverein. Zürich 1947. Rotes Leinen mit silber geprägter Vignette, VIII/218 S., zahlr. Abb. 15x21,5. Nur unterer Rand wasserstreifig u. etwas wellig, Widmung u. Stempel auf Titel. Mit 28-seitigem Beilageheft: Begleit-Melodien von Otto Studer. Edition Studer Zürich 1946. 12,00 EUR, #114 [bk]

Schwimmen und Tauchen. Verlag für Kunst und Wissenschaft Albert Otto Paul, Leipzig (um 1925). Miniatur-Bibliothek Nr. 391. Heft, 38 S. + 18 S. Verzeichnis. Stempel auf Titel. Miniaturbuch 7,5x11 cm. 6,00 EUR, #Mini [Minibuch][Sport]

Spielfeld- und Gerätemaße. Ein Band aus der Reihe "Sportregeln" v. Dipl. Sport- u. Turnlehrer Rüdiger Weitzdörfer. Mit Nachwort v. Prof. Dr. h.c. Carl Diem, Leiter der Sporthochschule Köln. Comel Verlag Köln 1950. 1.-5. Tsd. Halbleinen, 302 S., 157 Abb. Papier und Einband etwas Lichtbräune am Rand. 14,5x21. Interessantes Material, neben bekannten Sportfeldern u. -geräten wird auch weniger Bekanntes vorgestellt, z.B. Rollhockey, Lacrosse, Schlagball, Baseball, Softball, Klootschießen, Eisschießen, Hufeisenwerfen u.a. Mit Hinweisen zum Anlegen von Sportanlagen. 8,00 EUR, #184

Spiel- und Sportbuch für Pionierleiter. Band A: Sommerarbeit. Deutscher Sportausschuß 1950. Broschur, 91 S,. 74 Abb. Papier-Umschlag mit Beschädigungen. 10,5x14,5. Inhalt: Methodisches; Lauf-, Ball- u. Hindernisstaffeln; Ballspiele; Sommerspiele. 3,00 EUR, #P47 [Sport][KiB][bk]

Sport im Blickpunkt. 25 Jahre Deutsche Demokratische Republik – Sport im Blickpunkt. Dokumentarische Betrachtung zum DDR-Jubiläum über das Werden und Wachsen von Körperkultur und Sport. Hrsg.: Gesellsch. zur Förderung des olympischen Gedankens in der DDR, Berlin 1974. Autoren: Heinz Koch, Dieter Wales, Bernhard Wilk. Broschur, 148 S., zahlr. Abb., Faksimiles u. Anmerkungen. Großformat 20x28. 8,00 EUR, #540

Sport in der Deutschen Demokratischen Republik. Sportverlag Berlin 1. Auflage 1960. Weißes Leinen mit Goldprägung, illustr. Vorsätze, 16 S. einleitender Text, von S. 17 bis S. 240 ganzseitige Fotos + 3 Dreifachseiten mit den Bildunterschriften in Russisch, Englisch, Französisch. Nur der Schutzumschlag mit Randläsuren u. Lagerspuren, Buch selbst gut. 21,5x30,5. Band wiegt 1,2 kg. 12,00 EUR, #197

Sport in der DDR. Sport in der DDR. Mini-Bildband mit einführendem Text u. Zwischentexten. Offizin. Andersen Nexö, Leipzig 1980. Rotbraunes Leder mit Goldprägung im Orig.-Schuber, 256 S. 5,5x5,7. 8,00 EUR, #Mini2 [Minibuch][Sport]

Sport in der DDR. Ein Beitrag zum Geburtstag unserer sozialistischen Heimat. [Großer Bildband]. Sportverlag Berlin 1969, 1.Aufl. Rotes Leinen, zahlr. Fotos in s/w u. Farbe, Begleittexte v. Günther Fuchs, 240 S. Großformat 21,5x30. Band wiegt über 1,2 kg. 28,00 EUR, #479

Sportgeschichte / Sportpolitik:

Sportliche Körperschule. Von J. Waitzer. Leichtathletik-Schriftenreihe des Deutschen Reichsbundes für Leibesübungen zusammengest. v. Walter König. Heft 10. Wilhelm Limpert Verlag Berlin 1937. Broschur, 80 S., 66 Zeichnungen. Tabelle: Deutsche Höchstleistungsliste (Stand 01.01.1937). Stempel auf Titel. 13x19. 6,00 EUR, #169 [bk]

Sportmedizin / Sportpsychologie / Sportpädagogik:

Ausgewählte sportmedizinische Beiträge zur Leistungsentwicklung in den Maximal- und Schnellkraftsportarten. Nur für den Dienstgebrauch! DHfK Leipzig 1981, 1.Aufl. 550 Expl. Von Dr. med. H.-H. Lathan u. Dipl.-med. K. Schubert. Heft, 47 S., 6 Abb. Nur Umschlag leichte Lichtbräune, oben mit Namenszug, sonst gut und sauber. 14,5x20,5. Inhalt 1. Charakterisierung der Leistungsstruktur aus sportmedizinisch-naturwissenschaftlicher Sicht / 1.1. Allgemeine Charakterisierung / 1.2. Differenzierung dar Leistungsstruktur aus sportmedizinischer Sicht / 1.3. Kontrollfragen / 2. Trainingssteuerung: 2.1. Zentrale komplexe sportartspezifische Leistungsdiagnostik (KLD) / 2.2. Dezentrale KLD / 2.3. Kontrollfragen. / 3. Entwicklungsstand der Leistungsdiagnostik in Sport / 3.1. Entwicklung der Trainingsbelastung / 3.2. Entwicklung der Leistungsdiagnostik / 3.3. Diagnostik leistungsbestimmender Funktionssysteme in der Sportartengruppe / 3.3.1. Beschreibung und Messung der Kraftfähigkeiten / 3.3.2. Neuromuskuläres System / 3.3.3. Skelettmuskelsystem / 3.3.4. Anaerobe Stoffwechselkapazität und Mobilisationsfähigkeit / 3.3.5. Kardiopulmonales System und aerobe Stoffwechselleistungsfähigkeit / 3.3.6. Hormone und sonstige biochemische Parameter / 3.4. Kontrollfragen / 4. Gezielte sportmedizinische Maßnahmen für die aktive Wiederherstellung des Sportlers nach hohen Trainings- und Wettkampfbelastungen / 4.1. Rolle der Lebensgestaltung als leistungsbestimmender Faktor im Leistungssport / 4.2. Diätetische und physioprophylaktische Maßnahmen / 4.3. Kontrollfragen / 5. Prophylaktische Maßnahmen zur Verhütung von Verletzungen und Fehlbelastungsschäden sowie Kennzeichnung verletzungsgefährdeter Organe und Organsysteme / 5.1. Sportartengruppenspezifische Fehlbelastungsschäden / 5.2. Kontrollfragen / 6. Zum langfristigen Leistungsaufbau in der Sportartengruppe / 6.1. Biologisches Alter / 6.2. Trainingsalter und Trainingsbelastung / 6.3. Körperbau. 8,00 EUR, #313 [bk]

Ausgewählte sportmedizinische Beiträge zur Leistungsentwicklung in den technisch-akrobatischen Sportarten. Nur für den Dienstgebrauch! DHfK Leipzig 1981, 1.Aufl. 550 Expl. Von Dr. med. G. Fröhner. Heft, 59 S., 12 Abb. Nur Umschlag mit Lichtbräune, oben mit Namenszug, sonst gut und sauber. 14,5x20,5. Inhalt 1. Leistungsstruktur aus sportmedizinischer-biowissenschaftlicher Sicht / 1.1. Biologische Grundlagen der Koordination in technisch-akrobatischen Sportarten / Güte der Bewegungsregulation und -steuerung / 1.1.2. Gedächtnisleistung / 1.1.3. Aktivierungs- und Entspannungsfähigkeit / 1.2. Biologische Grundlagen der Kondition (im engeren Sinne) und des Körperbaus in technisch-akrobatischen Sportarten / 1.2.1. Bedeutung des Energiestoffwechsels für die Leistung / 1.2.2. Bedeutung des Körperbaus und seine Funktion für die Leistungsrealisierung / 1.2.3. Beweglichkeit als funktionelle Eigenschaft des Halte- und Stützsystems und ihre biologischen Grundlagen / 1.3. Kontrollfragen / 2. Besonderheiten der Belastungsstruktur und biologische Grundlagen der Belastbarkeit / 2.1. Kontrollfragen / 3. Diagnostik des Zustandes der biologischen Systeme im Prozeß der Leistungsentwicklung / 3.1. Diagnostik des Zustandes des nervalen bzw neuromuskulaeren Systems / 3.2. Diagnostik der Funktion des Stoffwechsels und des Herz-Kreislauf-Systems / 3.3. Diagnostik des Körperbaus / 3.4. Diagnostik funktioneller Eigenschaften des Halte- Stütz- und Bewegungsapparates / 3.5. Kontrollfragen / 4. Steuerung der Leistungsentwicklung in technisch-akrobatischen Sportarten mit Hilfe der sportmedizinischen bzw. biologischen Diagnostik / 4.1. Bedingungsgefüge der Trainingssteuerung / 4.2. Formen des Trainingssteuerung / 4.2.1. Kurzfristige Steuerung / 4.2.2. Mittel- und langfristige Steuerung / 4.3. Kontrollfragen / 5. Sportmedizinische Maßnahmen der Gestaltung des Trainings zur Gewährleistung der Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit unter der Verantwortung des Trainers / 5.1. Kontrollfragen / 6. Morbiditätsgeschehen in den technisch-akrobatischen Sportarten / 6.1. Ursachen der Fehlbelastung und prophylaktischen Maßnahmen / 6.2. Maßnahmen im speziellen Training zur Erhaltung der Belastbarkeit / 6.3. Zusätzliche allgemeine Maßnahmen zur Erhaltung der Belastbarkeit im Training / 6.4. Verletzungen, Infekte und weitere Schädigungen, die das Training beeinträchtigen / 6.5. Kontrollfragen / 7. Einige Aspekte zum langfristigen Leistungsaufbau in den technisch-akrobatischen Sportarten / 7.1. Langfristiger Leistungsaufbau aus sportmedizinischer Sicht / 7.2. Kontrollfragen. 8,00 EUR, #313 [bk][Medizin][Sport]

Sportpolitische und trainingswissenschaftliche Grundlagen für den Übungsleiter. Beiheft 1/1981 zu Theorie und Praxis der Körperkultur. Hrsg.: Staatssekretariat für Körperkultur und Sport. Broschur, 127 S., 34 Abb. 16,5x24. 8,00 EUR, #117 [bk]

Sportverlag Berlin : Bibliographie 1947-1966 - 20 Jahre Sportverlag Berlin. Sportverlag Berlin, Berlin 1966. Fester Einband, 191 S. Nur Vorsatzblätter materialbedingt bräunlich, sonst gutes Exemplar. 12,5x19,5. 6,00 EUR, #500 [Sport][Literatur][bk]

Stiff, Günter. 1000 Jugendspiele. Ein Spielhandbuch für Jungen und Mädchen, für Heim und Sportplatz. OMNIBUS-Taschenbücher, hrsgg. v. Günter Stiff. Deutscher Jugendverlag, Münster/Westf. 1949. Aufl. 10 Tsd. Leinen, 295 S. Rücken fehlt, Bindung aber noch fest. 10x15. I. Spiele im Freien: Ballspiele, Laufspiele, Tummelspiele, Bodenturnen, Wettrennen, Stafetten, Zweikämpfe (Sportplatz oder Heim), Räuberspiele in Wald und Stadt, Wasserspiele, Schnee-Spiele. II. Spiele im Heim: Lebhafte Heimspiele, Ruhige Heimspiele, Schreibspiele, Pfänderspiele, Pfadfinder-Spiele, Stegreifspiele. III. Spiele für Veranstaltungen: Lager-Zirkus, Elternabend, Kirmes, Gesellschaftsspiele, Tanz-Spiele. 8,00 EUR, #371 [Sport][KiB]

Tennis : Matthias, Eugen. Tennis. Weidmannsche Buchhandlung, Berlin 1927. Handbuch der Leibesübungen, 9. Band. Hrsgg. im Auftrag der Deutschen Hochschule für Leibesübungen von C. Diem, A. Mallwitz, E. Neuendorff. Leinen, XII/466 Hochglanzseiten mit 203 Abb. Mit einigen Vorbesitzerstempeln, sonst gut. 14,5x22. 20,00 EUR, #170

Tanz: Touch Dancing. The easy step-by-step way to learn today's partner dances. From Karen Lustgarten. Warner Books, New York 1979. Broschur, 128 S., zahlr. Abb., Erläuterung der Schrittfolgen. Ehemal. Bibliothekenexpl. -aber noch gut erhalten, ursprünglich aus Bestand der U.S. Army. 21x27,5. Waltz on the Wild Side, The Foxy Trot, The Tempestuous Tango, The Lusty Lindy – Lindy Hop Swing u. Jitterburg, The Racy Rumba, The Sensuous Samba (Bossa Nova), Mambo Jumbo, Hot-Cha-Cha, Lemon Merengue, Simple Latin (Three-Count) Hustle, Latin Swing (New York) Hustle, The Tango Hustle, Chapter Five FLASHES: PINS, DIPS, AND LIFTS. 12,00 EUR, #25 [Sport][Kultur][bk]

Theorie und Methodik ausgewählter Probleme der Touristik. Grundausbildung. Von: H. Scheumann, A. Umbreit, R. Dähne, J. Lenz. Studienmaterial der DHfK Leipzig 1979. 5.Aufl., veränderter Nachdruck, 1100 Expl. Broschur, 170 S. mit Abb. u. Tab. 5,00 EUR, #81 [bk]

Tischtennis :

Modernes Tischtennis. Von Juri P. Baigulow u. Andrej N. Romanin. Fachliche Beratung der deutschen Fassung: Heinz Haupt. Sportverlag Berlin, 2.Aufl. 1986. Broschur, 164 S., 97 Abb. mit vielen Einzelbildern. Buch wohl noch ungelesen. 13x20. Aus dem Inhalt: Technik. Taktische Ausbildung. Grundausbildung und Training der Tischtennisspieler. Ausbildung psychischer Eigenschaften. Planung, Statistik und pädagogische Kontrolle des Lern- und Trainingsprozesses. 5,00 EUR, #71

Lawn-Tennis. Die amtlichen Spiel- und Turnier-Regeln. Hrsg.: Verband Deutscher Sport-Geschäfte E.V. (um 1920). Broschur, 48 S. mit Plänen des Spielfeldes u. des Doppelspielfeldes sowie interess. illust. Firmenwerbung (mit Bezug zum Tennis). Nur kleinere Randschäden am Umschlag. sonst gut. 12,5x17,5. Spielregeln, Turnier-Regeln, Zusätze zu den Spiel- u. Turnierregeln, Braunschweiger System, Anlage eines Tennisplatzes. 5,00 EUR, #P46 [bk]

Tennisregeln und Wettspielordnung (1935). Deutscher Tennis-Bund Berlin. Amtliche Ausgabe des Deutschen Tennis-Bundes E.V. vom 15. Mai 1935. Broschur, 37 S. Deckel lichtrandig. 14x20. 5,00 EUR, #P46 [bk]

Tischtennis. Technik – Taktik – Training. Von Gerd Gottlöber / Günther Oelschlägel. 5., bearb. Aufl. Sportverlag Berlin 1980. Broschur, 139 (4) S., 96 Abb. Nut Umschlag mit Knickspur, vorn Namenskürzel, sonst gutes Exemplar. 12,5x20. 5,00 EUR, #80

Turnen :

Übungen mit dem Seil. Von Bohumil Kos. Sportverlag Berlin 1968. Broschur, 117 S., 222 Abbildungen. 12x19. Gepflegtes Exemplar. Übungen mit dem Schwungseil und dem Sprungseil, einzeln, Partnerübungen und Gruppenübungen. „Diese Broschüre enthält eine Sammlung von Übungen mit dem Sprung- und Schwungseil, die durch methodische und organisatorische Hinweise ergänzt werden. Es soll die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erleichtern und den Sportlehrern helfen, die Unterrichtsstunden abwechslungsreich und freudvoll zu gestalten. Typisch für das Sprung- und Schwungseil sind Hüpfübungen, für das Schwungseil außerdem Übungen mit Unterlaufen des schwingenden Seils. Das zusammengelegte Sprungseil läßt sich auch gut als Ersatz für einen Stab oder eine Keule sowie als Zugseil für Widerstandsübungen verwenden. Und nicht zuletzt werden Sprung- und Schwungseile für verschiedene Spiele und freudbetonte Übungen benutzt. Die folgenden Übungen sind unter Berücksichtigung ihrer Verwendungsmöglichkeiten in der Künstlerischen Gymnastik systematisch geordnet. Übungen, die besondere Bedeutung für die Künstlerische Gymnastik haben, enthalten verschiedene Schrittvariationen, die ein hohes Koordinationsvermögen verlangen. (Solche Übungen sind mit einem Kreuz (+) versehen.) Ihr physiologischer Wert ist aber verhältnismäßig gering.“ [Einleitung] Kapitel: Die Verwendung des Sprungseils in der Körpererziehung; Methodische und organisatorische Hinweise; Sprungseil:.Hüpfübungen, Einzelübungen, Hüpfen am Ort, Hüpfen und Springen mit Platzwechsel, Partnerübungen, Übungen zu dritt, Gruppenübungen. Andere gymnastische Übungen mit dem Seil: Einzelübungen, Seil lang, Seil doppelt zusammengelegt, Seil vierfach zusammengelegt, Partnerübungen, Gruppenübungen. Beispiele für die Verwendung des Seils für Wettkampf- und Spielformen: Schwungseil, Unterlaufen des Seils, Springen im Seil, Andere gymnastische Übungen mit dem Seil, Beispiele für die Verwendung des Seils für Wettkampf- und Spielformen. 5,00 EUR, #235 [bk][e]

Vierath, Willy. Moderner Sport. Eine Umschau über die Zweige des Sports und die sportlichen Wettkämpfe. Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin 1930. Leinen, 300 S. mit einigen Zeichnungen + zahlr. Fototafeln. Am oberen Kapital Ecke ausgebrochen. 16x24. Mit zahlreichen s/w-Abbildungen, Illustrationen und Tabellen zu Prinzip, Geschichte, Varianten und Technik zu über 50 Sportarten aus dem Bereichen Leichtathletik, Schwerathletik, Mannschaftskämpfe, sportliche Turnspiele, Lawn-Tennis, Golf, Polo, Wassersport, alpiner Sport, Wintersport, Fahrsport, Pferdesport, Fechten, Schießen, Flugsport und Kapiteln zu Höchstleistungen, Training, Olympischen Spielen. 8,00 EUR, #42 [bk]

Vom deutschen Jugendwandern. Schauen und Erleben der deutschen wandernden Jugend. Verlag Ludwig Simon, Berlin (um 1930). Bildband mit einführendem Text von Georg Eitze. Leinen, 95 S. mit 85 ganzseitigen Fotos. Einband geblichen, an den Kapitalen etwas beschädigt, Block vor Titelblatt gebrochen, Stempel auf Titel, sonst innen gut und sauber. 22x28,5. Mit interessanten Außen- u. Innensichten von Jugendherbergen: Wasser-Jugendherberge am Möhnsee, Jugendherberge „Bodenseeheim“ Überlingen, Jugendherberge „Brunoldhaus“ bei Altenhof am Werbellinsee, Jugendherberge Buckow / Mark, Jugendburg Ludwigstein, Karl-Fuhrmann-Jugendherberge Hann.-Münden, Jugendherberge „Hohentwiel“ Singen (Baden), Ortsteilsansicht Pottenstein, Jugendherbergen Burg Altena und Neu-Astenberg (Sauerland), Ortsteilsansicht Neu-Essing (Altmühltal), Jugendherberge Johanngeorgenstadt, Jugendherberge Boblitz (Spreewald), Jugendherberge Zechliner Hütte am Prebelower See (Mark), Jugendherberge Wernigerode, Elbfähre bei Tangermünde, Jugendherberge Burg Rothenfels am Main, Jugendherberge Burg Hohnstein (Sächs. Schweiz), Schwimmende Jugendherberge „Dr. Reimann“ (Berlin), Jugendherberge „Schloß Tübingen“, Jugendherberge Lagow (Mark), Jugendherberge Freusburg/Sieg, Jugendherberge Hainstein in Eisenach. 8,00 EUR, #12 [bk]

Wassersport / Schwimmen / Tauchen / Rudern / Segeln / Surfen:

Widmann, Walter. Das Rucksackbuch für Fahrt und Lager. Hrsgg. u. zusammengestellt v. Walter Widmann. Kosmos / Franckh'sche Verlagshdlg., Stuttgart 2.Aufl. 1951.Grünes Leinen, 139 S., 3 Bl., 135 Abb., 3 Karten. 11,5x15,5. Kartenlesen; Geländekunde; Orientierung im Gelände; Zeichen am Wege, Zeichen an Gleisanlagen, Lokomotiven u. Eisenbahnwagen; Die Natur um uns; Lagern und Zelten; Kleines Lagerkochbuch. 8,00 EUR, #P40 [Sport][KiB]

Wintersport

Yesudian, Selvarajan / Haich, Elisabeth. Sport und Yoga. Verlag Eduard Fankhauser, Thielle 1949, 11. Aufl., 51.-55. Tsd. Leinen, Titel u. Vignette in Goldprägung, Rücken lichthell, 282 S., 72 Fotos. 13x20. 8,00 EUR, #66 [Sport][Gesundheit][Esoterik]

Zeittafel zur Geschichte der Gesellschaft für Sport und Technik [GST] 1952-1979. Militärverlag der DDR, Berlin 1982. 1.Aufl. 1.-20. Tsd. Broschur, 192 S., zahlr. Abb. u. Fototafeln. 16,5x23. 12,00 EUR, #343 [Sport][Politik][bk]

Zschietzschmann, Willy, Prof. Dr. Wettkampf- und Übungsstätten in Griechenland [Altertum]. Stadion, Palästra, Gymnasion. Eine Übersicht. Band I: Das Stadion. Verlag Karl Hofmann, Schorndorf bei Stuttgart 1960. Reihe "Beiträge zur Lehre und Forschung der Leibeserziehung", Band 5. Broschur, 74 S., mehrere Abb. 14,7x21. 8,00 EUR, #265 [Sport][Geschichte][bk]

VIII. Turn- und Sportfest / XI. Kinder- und Jugendspartakiade der DDR Leipzig 1987 – Festprogramm. Hrsg.: Organisationsbüro. 32-seitiges illustr. Heft. 20x19. 8,00 EUR, #266 [bk]

10. Deutsches Turnfest Nürnberg 1903. Festzeitung. Titel auf Deckel: Festzeitung für das X. Deutsche Turnfest in Nürnberg 1903. Hrsg. vom Pressausschuss. Nr. 1-14 [komplett]. Leinen, VI/292 S. mit sehr vielen Abbildungen. Einband leicht altersbedingt angebräunt, am unteren Rand vom hinteren Deckel braune Verfärbung (wohl Kaffeefleck). Folio-Band 26,5x38,5 cm (!), Band wiegt ca. 1,8 kg. Buch enthält Bekanntmachungen, Berichte von den Wettkämpfen und Veranstaltungen, Sport-Fachartikel, vieles zu Nürnberg: u.a zur Geschichte, Einrichtungen der Stadt, Verkehrswesen, Wirtschaft, Betriebe, Handwerk, Frauenbewegung u.a. mit teils seltenen Fotos. Neben dem sportgeschichtlichen Wert ist das Buch auch ein interessanter Beleg zur Heimatkunde von Nürnberg. 35,00 EUR, #A69 [Nürnberg][Sport][bk]

.

c) Der Turn- u. Sportwart: Begründet von Fritz Grohe, Leipzig. Jahn-Verlag, Leipzig

Illustrierte Zeitschrift, ca. 24 S., Heftlochung. 21x28 cm. Umschläge normale Altersbräune, vereinzelt Umschläge mit Lagerspuren (kleinere Flecke u, Randschäden), auf deutliche Schäden wird bei den einzelnen Heften gesondert hingewiesen. Alle 24 Hefte zusammen 35,00 EUR (Einzelpreise siehe unten) [bk]

Der Turn- u. Sportwart : 2. Jhrgg. Heft 6, Juni 1922. Themenauswahl: Angewandtes Turnen auf Turnfahrten. Ballpost, eine Vorübung zum Schlagball; Die allgemeinen Trainingsübungen der Sportler und Spieler des Arbeiterturnbundes als Massenvorführung beim Bundesturnfest in Leipzig. Der Felgaufschwung am sprunghohen Reck. Frauenturnwart: Hopsergang mit Musikbegleitung. Der Rußbuttenbu – Vogtländisches Volkslied, Tanzweise von Fritz Groh (mit 25 Abb.). Die allgem. Freiübungen der Thüringer beim Kreisturnfest in Gera am 16.-17. Juli 1922. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 2. Jhrgg. Heft 7, Juli 1922. Themenauswahl: Hopsergang zu Dreien. Freiübungen für Turnerinnen und für Jugendliche. Eine schweizerische Turnstunde für das erste Schuljahr. Die allgem. Freiübungen der Turner für das I. Verbandsturnfest 1922 in Komotau. Stabübungen für das Turnen der Älteren beim 6. Rheinischen Kreisturnfest 28.-30. Juli in Essen. Freigewählte Übungen von den Deutschen Meisterschaftswettkämpfen an den Geräten in Leipzig April 1922. Der Hocksprung. Mit 2 ganzeitigen Abb. mit Plastiken von Rudolf Marcuse (deutscher Bildhauer * 1878-1930): Diskuswerfer u. Tänzerin. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 2. Jhrgg. Heft 8, August 1922. Themenauswahl: Der Elfmeterstoß. Vorturnerlehrgänge. Menuettreigen. Reigenartige Übungen mit Doppelschottisch- und Schottischhüpfen. Reigenartige Übungen in der Achterstirnkreislinie eingeteilt in Erste und Zweite. Das Zwirbeln als Grundlage des Tanzes. Die „Bayernstaffel“. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 2. Jhrgg. Heft 9, September 1922. Themenauswahl: Vom Stillauf zum Schnellauf. Zwei Turnstunden mit Niels Buckh, Ollerup. Ausfallzwirbeln mit Zwischenübungen. Schwenkhüpfen im Wechsel mit Stellen, Spreizen und Armheben. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 2. Jhrgg. Heft 10, Oktober 1922. Themenauswahl: Wie veranstalte ich deutsche Volksabende? Gemeinübungen an vier Barren in drei Schwierigkeitsstufen für Jugendturner. Spielübungen für Knaben. Freigewählte Übungen von den Deutschen Meisterschaftswettkämpfen an den Geräten und der Freiübungen in Leipzig April 1922. Freiübungen mit gegenseitiger Unterstützung für Jung und Alt. Allgemeine Freiübungen der Turner beim 15. Bayerischen Kreisturnfest in Augsburg. Obligatorische Übungen für das Sektionsturnen am Eidg. Turnfest in St. Gallen 1922. Das Zurechtfinden im fremden Gelände – Zusammenstellung alter Hilfsmittel. Tauziehen im Wasser. Grundübungen der Leipziger Musterschule. Angewandte Gang-, Lauf- und Hüpfübungen zu dem Liede „Mädchens Wunsch“ von Chopin. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 2. Jhrgg. Heft 11, November 1922. Themenauswahl: Marsch- und Laufübungen an und vom Ort im Wechsel mit Freiübungen. Frei- und Gruppenübungen zu Dreien. Freiübungen zu Zweien schwieriger Art. Das sportliche Gehen. Tanzreigen von Paul Quensel. Galopphupf, Galoppzwirbeln, Galopptanz. Kürfreiübungen für Turnerinnen. Kürübungen Reck, Barren, Pferd. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 2. Jhrgg. Heft 12, Dezember 1922. Themenauswahl: Kunststabübungen. Trocken-Springer-Kurs (Ski), Gesellschaftsübungen für zwölf Turnerinnen am Barren. Vorturnerinnenstunden – Lehrgang zur Ausbildung von Vorturnerinnen. Die Mazurka. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 1, Januar 1923. (ein Batt entfernt Seite 4/5) Themenauswahl: Festrede zur 60-jährigen Gründungsfeier des Turnvereins Emmendingen. Fahnenübungen mit zwei Fahnen. Freiübungen des Deutschen Turnkreises für das deutsche Turnfest 1923 in München. Wie bereite ich mich auf einen Wettkampf vor? (Teil 1). Freiübungen für das Frauenturnen am Eidgen. Turnfest in St. Gallen 1922 (mit 12 Abb.). Tanzlied: Das Tanzen ist nicht Jedermanns (Herr Kiebitz, Frau Kiebitz und die Gans). 3,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 2, Februar 1923. Themenauswahl: Freiübungen v. Dr. Erwin Mehl. Wie bereite ich mich auf einen Wettkampf vor? (Teil 2). Kirmestanz von Arthur Lorenz, vorgeführt am Festsonntag und im Film des 4. Sächs. Kreisturnfestes (mit 14 Abb.). Freiübungen für Turnerinnen. Schritt- und Haltungsübungen für den Eislauf. Walzerzwirbeln. Kürübungen von Dr. Wilhelm Kammandel (Reck, Barren, Pferd). 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 3, März 1923. Themenauswahl: Freiübungen für Wetturner. Frei- und Hüpfübungen, geturnt von 32 Turnerinnen des Allgemeinen Turnvereins Leipzig als Gauwertungsübung des 28. Gaues beim Kreisturnfest in Dresden 1922. Leichte Barrenübungen (Frauen). Geräteübungen für geübte Turnerinnen. Grundübungen der Leipziger Musterschule. Hopsergang mit Musikbegleitung. Die Kippe. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 5, Mai 1923. Themenauswahl: Barrenübungen der Thüringer zum Deutschen Turnfest in München. Mannschaftskämpfe im Gerätturnen der Kieler Schulen. Tiroler bäuerliche Gewandheitsspiele. Zehn Gebote der Leibeszucht. Der Mittelstürmer beim Fußballspiel. Ästhetisches Tanzen – Übungen aus dem amerikanischen Frauenturnen (mit 6 Abb.). Grundübungen der Leipziger Musterschule. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 6, Juni 1923. Themenauswahl: Sonnwendfeiern. Freiübungen, die sich an natürliche Bewegungsformen anlehnen. Übungsgruppen am hohen Reck. Mannschaftskämpfe im Gerätturnen der Kieler Schulen. Frei- und Hüpfübungen, geturnt beim schauturnen der Schule zu Oederan von 69 Knaben u. 95 Mädchen. Der Tätscher (Volkstanz). Freiübungen für Turnerinnen von Prof. Jos. Gröschl. Der Außenstürmer beim Fußballspiel. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 7, Juli 1923. Themenauswahl: Die Bedeutung von Turnen und Gymnastik für das weibliche Geschlecht. Wie eine städtische ärztliche Beratungsstelle für Turnen und Sport arbeiten soll (I). Finnländische Freiüngen. Musterriege am Hochreck, geturnt von der Turngemeinde Darmstadt von 1846 beim Kreisturnfest in Aschaffenburg 1922. Humor beim Gemeinturnen in Jugendturnstunden – scherzhafte Übungen. Freiübungen der Turnerinnen des 14. Turnkreises Sachsen zum Deutschen Turnfest in München 1923. „rosen aus dem Süden“ Walzer für rhythmisch gut geschulte Turnerinnen. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 8, August 1923. (Umschlag im Falz getrennt). Themenauswahl: Rede bei der Einweihung einer Gedenktafel zur Ehrung der gefallenen Mitglieder des Frankfurter Turnverein 1860. Wie eine städtische ärztliche Beratungsstelle für Turnen und Sport arbeiten soll (II). Schwierige Geschicklichkeitsübungen mit dem Stab. Freiübungen für Jugendturner. Freiübungen in der Dreierreihe. Gesellschaftsübungen am Pferd in Verbindung mit Gruppenstellungen für Schauturnen und Sondervorführungen. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 9/10, September/Oktober 1923. (Umschlag im Falz getrennt). Themenauswahl: Drei Freiübungsgruppen zu Werbevorführungen bei Schauturnen. Stützhantelübungen. Schauübungen der Turner zu Zweien von Niels Buckh. Freiübungen für Knaben von Prof. Hugo Gadzek. Wiegen, Wiegeschritt und wiegendes Gehen. Frei- und Hüpfübungen. Es tanzt ein Butzemann – Eine turnerische Tanzstunde von Fritz Groh. 4,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 11, November 1923. Themenauswahl: Freiübungen für das Männerturnen als Festübung für das Turn- und Spielfest der Mittelschulen Oberösterreichs und Bürgerschulen in Linz 1923 von Prof. Max Hirt. Barrenübungen des Kreises Nordosten beim Deutschen Turnfest in München. Schauübungen der Mädchen von Niels Bukh. Mächenreigen von Niels Bukh. Gemeinübungen an mehreren Pferden für Turnerinnen für Vereinswetturnen oder Schauturnen. Singreigen „Rundinella“ für Turnerinnen von Grete Schubert. Grundübungen des Stabturnens. Der Gang Gangschule). Übungen am Bock. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 4. Jhrgg. Heft 6, Juni 1924. Themenauswahl: Übungsentwicklungen im Gerätturnen. Barrenübungen für eine Musterriege. Vorbereitende Übungen von v. Donop (Fortsetzung aus Heft 5). Allgemeine Freiübungen für das I. Kreisturnfest der Turnerinnen das X. Kreises am 3. August 1924 in Pforzheim. Fließende Stabübungen. Freiübungen mit Schritt- und Hüpfübungen als Zwischenübungen. Keulenübungen für Mädchen. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 7, Juli 1924. (Umschlag im Falz getrennt). Themenauswahl: Eisenstabübungen für das Bezirksturnfest in Dörfel am 22. Brachmond 1924 von Franz Stracke. Gemeinübungen am Barren. Vorbereitende Übungen (Fortsetzung aus Heft 6). Keulenübungen der Turnerinnen des XII. Kreises beim 13. deutschen Turnfest in München. Langstabübungen für Turnerinnen. Thüringer Volkstanz aus dem 13. Jhdt. Der leichte und der schwere Schleifhops. Gerätübungen für das I. Kreisturnfest der Turnerinnen das X. Kreises am 3. August 1924 in Pforzheim. Feiübungen zu Paaren für Mädchen von 8 bis 13 Jahren. 4,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 8, August 1924. (Umschlag im Falz getrennt). Themenauswahl: Vorbereitende Übungen (Fortsetzung aus Heft 7 u. Schluß). Eine Gauvorturnerstunde im Leipziger Schlachtfeldgau. Fuchs und Gans – Reigen (mit 53 Abb.). Freiübungen für das Gaufrauenturnfest in Radeberg am 7. September. Gemeinturnen an zwei Böcken mit Pferd, zwei Pferden mit Barren und zwei Barren. Übungen für Turnerinnen am ungleichhohen Barren. Schulschaufreiübungen. 4,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 10, Oktober 1924. (Umschlag im Falz getrennt). Themenauswahl: Ansprache zur Fahnenweihe des Turnvereins „Gut Heil“ in Annaberg von Schuldirektor Uhlig / Lauter. Die allgemeinenen Freiübungen der Turner beim II. Kreis-Turnfest des Kreises I im Deutschen Turnerbund (1919) in Wiener Neustadt am 8.-10. Erntemond 1924 (mit 27 Abb.). Freiübungen zu Paaren der Musterschule des Hamburger Männer-Turnvereins von 1872. Keulenübungen für Turnerinnen. Gemeinübungen am Barren für Turnerinnen. Hopser der Musterschule des Turnvereins Gera. Der Schlußhupf. Die Winterarbeit der Leichtathleten. Der Sprungkasten im Kindergarten. 4,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 11, November 1924. (Umschlag im Falz getrennt). Themenauswahl: Welche Gerätübungen sind für Leichtathleten geeignet? Gemeinsame Freiübungen für Turner und Turnerinnen. Freiübungen mit zugeordnetem Hüpfen am Ort. Allgemeine Freiübungen für Turnerinnen. Kürfreiübungen für Turnerinnen. Langstabübungen. 4,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 3. Jhrgg. Heft 12, Dezember 1924. (Rückumschlag fehlt). Themenauswahl: die körperlichen Übungen in den neuen österreichischen Volksschullehrplanentwürfen. Übungen am Stützreck für Turner. Kürübungen (Reck, Barren, Pferd, Freiübungen). Stabübungen für Turnerinnen. Fließende Übungen. Gemeinübungen an vier Pferden für Turnerinnen. Bautz-Ball – Ein neues Hallenballspiel von Kurt Fritzsche, Bautzen. Gesellschaftsübungen zu Paaren für Mädchen (mit 12 Abb.). Das Gehen und der Gehsport. 4,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 19. Jhrgg. Heft 3, März 1939. (30 S., Umschlag im Falz getrennt, ohne Beilage). Themenauswahl: Training und Wettkampf Jugendlicher. Heitere Gymnastik und Spiele (I). Schweizer Freiübungsgruppen im Drei- und Viertakt für Turner. Artistische Spielereien (für Leistungsturner). Übungen am Doppelbock für geübte Turner und Jugendturner. Fröhliche Gymnastik für Turnerinnen und Frauen (II). Die Gruppe federt und schwingt, Übungen für Turnerinnen und größere Mädchen. Mit dem Stab auf der Bühne – Vorführungsfolge für geübte Turnerinnen. „Gespielen“ - Ein Bewegungsspiel für Turnerinnen von Hermann Grauerholz. „Geschichten aus dem Wiener Wald“ - Walzer v. Johann Strauß als Tanzspiel bearb. v. Robert Würth. Maientanz – Ein schlichter Tanz für Burschen und Mädel, von M. Brückner. Bodenturnen für größere Schüler und Jugendturner. Der Kasten im Jugendturnen. Gymnastik mit Keulen für Mädchen. Turnen an der Kriechleiter für 10-12jährige Kinder. Eine Turnstunde mit 3-5jährigen Kindern an der Wasserkante. Das Kugelstoßen. 5,00 EUR, #A55

Der Turn- u. Sportwart : 20. Jhrgg. Heft 5, Mai 1940. (Umschlag im Falz getrennt). Themenauswahl: Freiübungen für den allgemeinen Betrieb der Turner. Übungen mit der Eisenkugel für Turner. Unsere Frauenturnstunde (5.). Festfreiübungen für Turnerinnen. „Im weiten Feld der hellen Freude“ Bewegungsspiel für weite Plätze und größere Hallen von Hermann Grauerholz. Zwölf Tänze für das Frauen- und Mädchenturnen v. Johannes Berndt. Laufspiel für größere Mädchen und Turnerinnen. Laufen auf der Umzugsbahn mit Übungen zu Paaren für 13-14jährige und ältere Jungen. Mit Beilage: Der Festwart 4,00 EUR, #A55

.