Betrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)



Landwirtschaft / Ackerbau / Weinbau / Tierzucht (landwirtsch. Nutztiere) / Bienen / Teichwirtschaft, Fische, Angeln / Tiermedizin

a) Landwirtschaft allgemeines

b) Ackerbau / Weinbau und Landtechnik

c) Tierzucht (landwirtsch. Nutztiere, Geflügel)

d) Bienen / Imker

e) Teichwirtschaft, Fische, Meerestiere, Aquarium

f) Tiermedizin / Veterinärwesen



a) Landwirtschaft allgemeines

Agrarwirtschaft Grundstufe. Band 1: Fachtheorie für Bodenkunde, Chemie, Pflanzenernährung, Biologie, Pflanze, Tier, Umwelt, Physik, Technik, Zeichnen. Von Hans Herrmann, Ulrich Meyer-Ötting, Rudolf Hochrein u.a. 5., überarbeitete Auflage. BLV Verlagsgesellschaft München / Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup 1992. Broschur, 456 S., 1069 Abb., 111 Tabellen. Nur Umschlag leichte Lagerspuren. 18x24. ISBN 3405143853. 12,00 EUR, #249 [bk]

Antonin Prandtl und die Erfindung der Milchentrahmung durch Zentrifugieren. Von Wilhelm Prandtl. Druck: Knorr & Hirth, München 1938. Broschur, 46 S. mit einigen Abb. + 3 Porträttafeln. 15x21. Einleitung; Die Familie Prandtl; Antonin Prandtl und die Erfindung der Schleuder-Entrahmung der Milch; Über Concentration der Milch und beschleunigte Rahmerzeugung – von Antonin Prandtl; Alexander Prandtl; Schlußwort. - Sehr seltenes Buch. 18,00 EUR, #415 [Technik Nahrungsmittel][Landwirtschaft][bk]

Bäuerinnen-Handbuch. 2., verbesserte und erweiterte Auflage. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1971. Graues Leinen, 684 S. mit zahlr. Fotos und Zeichnungen- + 13 Farbtafeln. 17x24. Buch bringt alles was die Bauersfrau wissen sollte: Kapitel: Die Frau und das neue Leben im Dorf: Rechte und Pflichten der LPG-Mitglieder, Betriebsordnung der LPG, Leistungsprinzip im Typ I, Erholung und soziale Leistungen, Weiterbildung, Dorfakademie, Facharbeiterbrief, Kreislandwirtschaftsschulen, Studium an der Hochschule für LPG, u.a. / Ratschläge für die Frau in der genossenschaftlichen Viehwirtschaft. / Die Frau in der Familie: Schwangerschaft und Säuglingspflege, Kinderbetreuung, Kindergarten, Schule, Schulhort, Landschulwesen, Pioniere, Schularten, u.a. / Die Gesundheit: Körperpflege, Erste Hilfe, Landambulatorium, Gemeindeschwester, Hausapotheke, Sozialversicherung und Gesundheitsschutz in der LPG. / Der Haushalt / Die Ernährung in der Familie: Ernährungslehre, Verarbeitung eines Schweines bei Hausschlachtung, Kochen, Backen u.a. / Der Garten im sozialistischen Dorf / Unser schönes sozialistisches Dorf. Fotos u.a.: Traktoren und Landmaschinen im Einsatz , z.B. SRM 6, Mähdrescher „Stalinz“, Einrichtung der MAS, MTS, Kohlpflanzmaschine, Geräteträger RS 09/15; LPG-Bäuerinnen bei verschiedenen Arbeiten; Kleintierställe; Landwarenhäuser von Konsum und HO von innen und außen; Gemeinschaftswaschanlage; LPG-Kindergärten und Kinderkrippen; Fischgrätenmelkstand; LPG-Bezirksschule Tollenseheim; Kulturgruppen; Sport; Bücherstuben u. Bibliotheken auf dem Dorf; Bilder von der Viehhaltung; DDR-Küchengeräte und Kücheneinrichtungen; DDR-Waschmaschinen „Bella“, „Turna“ und „Reni“; Wäscheschleuder Sicco; VI. Schweinedorf der LPG Friedrich Engels in Schafstädt b. Halle; Gemeinschaftsküche der LPG; Feierabendheime, Kulturhäuser, u.v.a - Band wiegt über 1,3 kg. 40,00 EUR, #254 [bk2]

Bauten für die Rinderhaltung. Von Albert Mehler und Werner Heinig. Neumann Verlag, Radebeul 1. Auflage 1968. Leinen, 544 S., ca. 500 Abbildungen. Schutzumschlag mit Lagerspuren, im Buch nur Name auf Titel, sonst gutes Exemplar. 17,5x24,5. Beim Bau von Stallanlagen sind nicht nur die technischen Probleme zu lösen, sondern es bedarf auch der Kenntnis aller Ansprüche, die das Tier an das Bauwerk stellt sowie eines tiefen Einblicks in die Technologie. Nur durch eine komplexe Betrachtung insbesondere auch der ökonomischen Zusammenhänge lassen sich Anlagen entwickeln, in denen eine hohe Produktion mit vertretbarem Aufwand möglich ist. Deshalb behandeln die Autoren in ihrem Buch erstmalig so ausführlich und umfassend sowie in straff geordneter Form die vielseitigen Grundlagen, die für die Planung, Projektierung und den Bau neuer Rinderanlagen und für Rekonstruktionsmaßnahmen notwendig sind. nach den baukonstruktiven, bauhygienischen und landwirtschaftlichen Grundlagen werden die Arbeitsverfahren und Haltungssysteme eingeschätzt, um daraus die notwendigen Bauarten und -formen für Stallbauten und Anlagen der Milchviehhaltung, der Rinderaufzucht und der Rindermast abzuleiten. in zahlreichen Beispielen vom funktionsbedingten bautechnischen Detail bis zu Lösungsvorschlägen für komplette Produktionsanlagen berücksichtigen die Verfasser die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und die unterschiedlichsten Bedingungen der Landwirtschaft. Die Aussagen werden durch praktische Beispiele aus dem In- und Ausland untermauert. Zahlreiche technisch-konstruktive Zeichnungen, Entwurfsdarstellungen und Fotos, insgesamt nahezu 500 Abbildungen, vervollständigen den Inhalt dieses Standardwerkes, das für den Landwirt, den Architekten sowie für den Landtechniker eine wertvolle Hilfe bei der Planung, Projektierung und Errichtung von Bauten für die Rinderhaltung darstellt. [Klappentext]. Behandelt werden auch Nebenanlagen, wie Milchhäuser und Melkstände, Bergeräume und Lagerbehälter, Dungstätten und Jauchebehälter. Buch wiegt 1,3 kg. 18,00 EUR, #76 [Tierzucht][Architektur][Bauwesen][bk]

Beiträge der betriebs- und arbeitswirtschaftlichen Forschung in Sachsen zur Entwicklung der Landwirtschaft im 20. Jahrhundert - 80 Jahre Landarbeits- und Technologieforschung in Pommritz und Gundorf. Hrsg.: Leipziger Ökonomische Societät e.V. Redaktion: Dietmar Brendler und Siegfried Schumann. Leipziger Universitätsverlag 2000. Broschur, 368 S. mit Abb. Mit Berichtigungsblatt. Nur vereinzelt Textanstriche bzw. Randbemerkungen, gegenüber dem Titelblatt u. im hinteren Spiegel handschriftliche Einträge, vorn einmontiert eine Einladung zu einer wissenschaftlichen Vortragstagung zum Buchthema. 14,5x20,5. ISBN 3934565565. 12,95 EUR, #143 [Sachsen][Landwirtschaft][bk]

Bekämpfung der Maikäfer. Von Dr. Friedrich Borchers. Hrsgg. von der Monatsschrift „Gesunde Pflanzen“ im Verlag Kommentator, Frankfurt a. M. 1952. Broschur, 91 S., zahlr. Abb. Name auf Umschlag, leichte Altersspuren. 14,7x21. Geschichte der Maikäfer-Bekämpfung mit chem. Mitteln in der Schweiz u. in Deutschland. Übersicht über die angewendeten Apparate: Atominiseure Berthoud Swissatom, Nebelblaser Birchmeier Biatom, John Bean Rotomist, Vermorel Atomiseur, Aero-Mist Sprayer L 80, Helikopter Hiller 360 U. Sikorsky S 51, Nebelgerät Borchers-Doresa, Flugzeug Piper Cub 65. Die angewandten Insektizide: Hexa, DDT u.a. Apritzmittelaufwand, Kosten. Berichte. Schäden an Bienen und Vögeln. Französische und deutsche Maikäferbekämpfung. Beschreibung der Apparate Atominiseur Pasteur S.A.M.I.C., SA., Paris / Winkelsträter W.S.W.-Staub- und Nebelblaser „Orkan“ / Nebelspritzmaschine B.M.B. der B.M.B. Spritzmaschinen-Fabrik Wadenoyen (Holland) / Apparate der Fa. Schulze-Eckel (Ahlen). Erfahrungen und Aktionen in Deutschland, Schweiz u. Frankreich. 15,00 EUR, #P72 [Insekten][Landwirtschaft][bk]

Beregnungsanlagen : Bau erdverlegter Druckrohrnetze für die Beregnung. Technologie – Produktionsverfahren. Ohne Verlag, ohne Ort, ohne Jahr (DDR, um 1969). Klammerheftung, orig. Heftlochung, 118 S., zahlr. Schaubilder. 14x20. Allgemeines, Vorarbeiten, Rohrtransport, Rohrgrabenaushub mit E 153, Rohrgrabenaushub mit UB 20/21, Rohrgrabenaushub mit ETU 354, Druckrohrverlegung, Einbau der Widerlager und Endverbau, Druckprüfung, Füllen der Rohrleitung, Rohrgrabenverfüllung mit ET 50 oder S 100. 8,00 EUR, #66 [bk]

Chemisierung der Landwirtschaft. Ein kleines Lexikon. Ohne Impressum (um 1970). Broschur, 264 S. Dezente Knickspur im Umschlag, Name auf Titel, sonst gut. 15x21. Behandelt werden Nematizide, Fungizide, Herbizide, Defolianten - Defoliations- und Desdikationsmittel, Wuchsstoffe, Düngemittel, Bodenverbesserungsmittel, Futterkonservierung, Insektizide, DDT, u.a. 8,00 EUR, #218

Das Dämpfen von Böden und Erden. Von Hermann Hege und Helga Roß. Hrsg.: Kuratorium für Technik im Bauwesen und in der Landwirtschaft e.V., Frankfurt am Main (um 1975) KTBL-Schrift 153. Broschur, 114 S., 42 Abb. Beiliegend Berichtigungszettel. Umschlag nachgebräunt, sonst gut. 14,7x21. 12,00 EUR, #148 [Gartenbau][Landwirtschaft][bk]

Das landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulwesen im Aufbau - Band 2. Hrsg.: Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung. Verlag Julius Beltz, Langensalza – Berlin – Leipzig, 1943. Broschur, 300 S. + 8 Fototafeln mit 15 Abb. Papier materialbedingt etwas bräunlich, im Vortitel handschriftl. Eintrag: „Landw. Mädchenberufsschule Nienburg/W.“ 15,5x23. Inhalt: Tagung der landwirtschaftlichen Schulaufsicht, verbunden mit einem Fortbildungslehrgang der Lehrkräfte an landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen des Sudetenlandes in Reichenberg vom 22.-25. September 1941: 1. Dr. Döring: Eröffnung des Lehrganges. 2. Dr. H. Hamann: Grundsätze und Ziele nationalsozialistischer Agrarpolitik. 3. Prof. De. Löhr: Ausgewählte Fragen der Betriebsorganisation unter dem Einfluß kriegswirtschaftlicher Bedingungen. 4. Prof. F. Kertscher: Fragen der Bodenfruchtbarkeit. 5. Prof. Dr. E. Klapp: Grundzüge neuzeitlicher Grünlandbewirtschaftung. 6. Dr. Nikolaisen: Feldgemüseanbau unter Berücksichtigung der Qualitätsfrage. 7. Prof. Dr. Stahl: Die Fleisch- und Fetterzeugung beim Schwein. 8. Prof. Dr. K. Richter: Neuartige Futtermittel und ihre Anwendung. 9. Prof. Dr. F.E. Nottbohm: Auswirkung physikalischer und chemischer Vorgänge auf die Vorratshaltung unserer wichtigsten Lebensmittel. 10. Dr. O. Flößner: Grundfragen der heutigen Ernährung. 11. Prof. Dr. Marquis: Leistung als Auftrag unserer landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen. 12. Dr. R. Hübner: Die Stellung der deutschen Frau in der deutschen Geschichte. 13. Dr. Patzke: Anschaulichkeit und Anschauungsmittel im Unterricht. 14. Prof. Caselmann: Der Film als Unterrichtsmittel. 15. Kunz: Die geologischen Verhältnisse des Sudetenlandes. 16. Dr. Döring: Die landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen nach zwei Jahren Krieg. 18,00 EUR #380 [bk.]

Der Freie Bauer antwortet auf Fragen zur Arbeit und Festigung der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften [LPG]. Zusammengestellt u. bearb. v. Hans Spieckermann. Deutscher Bauernverlag, 4., stark überarb. Aufl. 1959. Organisationsausgabe des VdgB. Broschur, 351 S., mehrere Fototafeln. Name auf Titel, Umschlag mit Lagerspuren u. Knickspuren, stellenweise leichte Altersbräune. 13,7x20. Inhalt: Was jeder Bauer wissen muß. Fragen, die jeden Bauern interessieren. Fragen zur Bildung einer LPG. Fragen zum Eintritt in die LPG. Fragen von Gärtnern zum Übergang zur sozialistischen Großproduktion. Fragen zum Eintritt von Handwerkern in die LPG. Die Unterstützung der LPG und ihre Mitglieder. Staatliche Zuschüsse beim Einbringen von Kühen und tragenden Färsen. Das Eigentum bleibt gewahrt. Die Mitgliederversammlung entscheidet über die Aufnahme von Mitgliedern. Die Hilfe der MTS bei der Entwicklung der LPG. Fragen zur leihweisen Übergabe der Technik der MTS an die LPG. Die Schönebecker Methode. Fragen der in die LPG delegierten Agronomen und Zootechniker. Rechte und Pflichten der Mitglieder und des Vorsitzenden. Die Umstellung der Fruchtfolge. Ablieferungsfragen. Inventarbeitrag – Grundstock der genossenschaftlichen Wirtschaft. Fragen zur Arbeitsorganisation. Über die Anrechnung von Arbeitseinheiten (AE). Die Verteilung der Einkünfte. Die genossenschaftlichen Fonds. Jahresabschluß und Rechenschaftslegung. Saisonarbeitskräfte. Gute Perspektiven für Landarbeiter. Die individuelle Hauswirtschaft. Der Buchhalter – die Seele der LPG. Plan und Plankontrolle. Ständige Produktionsbrigaden - Grundform der genossenschaftlichen Arbeit. Qualifizierung – Pflicht jedes Mitgliedes. Lehrlinge. Die Aufgaben der Revisionskommission. Der sozialistische Wettbewerb. Urlaub, Sonn- und Feiertagsarbeit. Gesetz über die landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften. Musterstatut LPG Typ I. Musterstatut LPG Typ III. Richtlinie über die leihweise Übergabe der Technik der MTS an die LPG Typ III. Musterbetriebsordnung für LPG. - Interessantes Zeitdokument zur Kollektivierung der Landwirtschaft in der DDR. 15,00 EUR, #224 [Landwirtschaft][Politik][bk]

Der Hausthierarzt. Von Dr. E. E. Lorenz / Das goldene Buch für landwirthschaftliche Haushaltungen - Ein unentbehrliches gemeinnütziges Handbuch für jeden Landwirth und Hausthierbesitzer. Hrsgg. von Oeconom Härtel. Druck und Verlag: H. G. Münchmeyer, Dresden (um 1875/1880). Leinen, Einband stärker berieben, an den Kapitalen beschädigt, Vorsatzpapiere im Falz getrennt (deshalb Block lose in den Buchdeckeln), Papier altersbed. gebräunt. Der Inhalt etwas „durcheinander“ gebunden: Vorn 150 Seiten „Das goldene Buch für landwirthschaftliche Haushaltungen“ (S. 148 fehlerhaft pag. mit „119“) – dies ist eigentlich der Anhang zu „Der Hausthierarzt“. Danach VI,616,IV Seiten „Der Hausthierarzt“, hinten 53 Seiten „Der Hausthierarzt – Uebersetzungen der lateinischen Recepte in die deutsche Sprache nebst Angabe der Seitenzahlen“. Buch hat einige Abbildungen. 13x20,5 cm. Capitel: I. Hopfenbau, nebst Anleitung der Anlagen zu Stangen- und Drahtcultur, sowie der jetzt vortheilhaften Trockenvorrichtungen als Darstellung der Culturkosten und Vortheile für den Landwirth, nach practischen Erfahrungen bearbeitet. II. Von Verbesserung der Viehzucht. Fütterungsmethoden und Behandlung bei fehlerhafter Milchbildung. III. Die Euterkrankheiten der Kühe und deren allöopatische und homöopatische Heilmethode. (IV.) Krankheiten der Pferde; Krankheiten der Rinder; Krankheiten der Ziegen; Krankheiten der Schafe; Krankheiten der Schweine, Krankheiten der Hunde. Sehr seltenes Buch. 75,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #136 [Landwirtschaft][Tiermedizin][bk]

Der praktische Landwirt. Boden – Pflanze – Tier – Technik – Bauwesen. Hrsg.: Hildegard Dörfler. Dritte, durchgesehene Auflage. BLV Verlagsgesellschaft, München 1985. Braunes Kunstleder mit 531 S., 332 Abb., 287 Tabellen + 16 Fototafeln. 17,5x24,5x4 cm. ISBN 3405129923. Band wiegt über 1,2 kg. 15,00 EUR, #85 [bk]

Deutsche Bauerntechnik. Eine landtechnische Monatsschrift des Kuratoriums für Technik in der Landwirtschaft (KTL) Berlin. Deutscher Zentralverlag Berlin. Jahrgang 1, Nummer 1, November 1946: Themenauswahl: Landtechnik und Bodenreform mit 15 Abb. landtechn. Geräte u. Maschinen. Handwerk in der Landwirtschaft. Landtechnische Beispielberatung u. Beispielsbetriebe für Neu- u. Altbauern. Der zweirädrige Ackerwagen. Dreschmaschinen pflegen. Deulakraft - Deutsche Landkraftführerschule Wartenberg. Normung. Mittig Faltspur, sonst gut. 21x30. 8,00 EUR #172 [bk][R]

Deutsche Bauerntechnik. Eine landtechnische Monatsschrift des Kuratoriums für Technik in der Landwirtschaft (KTL) Berlin. Deutscher Zentralverlag Berlin. Jahrgang 1, Nummer 2, Dezember 1946: Themenauswahl: Kuhbauern, zweckmäßige Handgeräte (19 Abb.), neuartiger Ackerwagen in Leichtbauweise (5 Abb), Hufbeschlag, Stubbenrodung mit hydraul. Roder. Mittig Faltspur, sonst gut. 21x30. 8,00 EUR #172, #P79 [bk]

Deutsche Bauerntechnik. Eine landtechnische Monatsschrift des Kuratoriums für Technik in der Landwirtschaft (KTL) Berlin. Deutscher Zentralverlag Berlin. Jahrgang 1, Nummer 4, Februar 1947: Themenauswahl: Klauenpflege beim Rind. Marschall Sokolowskij an die Ministerpräsidenten der sowjetischen Besatzungszone (die Landwirtschaft betreffend). Tarife der Maschinenausleihstellen. Die Maschinengemeinschaft des Dorfes. Breitdrescher oder Schlagleisten-Schmaldreschmaschinen? Warum landtechnische Schulung? Drillmaschinen abdrehen! Handgerätenormung. 24 S., zahlr. Abb. Mittig Faltspur, materialbedingt etwas nachgebräunt. 21x29,5. 6,95 EUR #P79 [bk]

Deutsche Bauerntechnik. Eine landtechnische Monatsschrift des Kuratoriums für Technik in der Landwirtschaft (KTL) Berlin. Deutscher Zentralverlag Berlin. Jahrgang 1, Nummer 5, März 1947: Themenauswahl: Das leidige Zugkraftproblem. Gärfutterbehälter. Die Abrechnung von Schlepper-Leistungen. Zweirädriger Karren zum Milchkannentransport. Die kontinuierlich arbeitende Butterungsmaschine. Landmaschinenbetriebe auf der Leipziger Frühjahrsmesse. Handgerätenormung. 24 S., zahlr. Abb. Mittig Faltspur, materialbedingt etwas nachgebräunt. 21x29,5. 6,95 EUR #P79 [bk]

Deutsche Bauerntechnik. Eine landtechnische Monatsschrift des Kuratoriums für Technik in der Landwirtschaft (KTL) Berlin. Deutscher Zentralverlag Berlin. Jahrgang 2, Nummer 12, Oktober 1947: Themenauswahl: Landtechnische Wirtschaftsberatung der Neubauerndörfer. Richtlinien für den Entwurf von Neubauerngehöften. Mittig Faltspur, sonst gut. 21x30. 8,00 EUR #172 [bk]

Deutschlands Landwirtschaftliche Klimatographie. Ein Leitfaden für den Selbstunterricht und für Vorlesungen an landwirtschaftlichen Lehranstalten. Von Dr. Paul Thiele, Assistent am Versuchsfeld der landwirtschaftlichen Akademie Poppelsdorf - Bonn. Mit einer Klimakarte. Verlag v. Friedrich Cohen, Bonn 1895. Leinen, Titel in Goldprägung, VIII/184 S., 1 farb. Auffaltkarte. 16x23. 18,00 EUR, #199 [Landwirtschaft][Meteorologie][bk]

Die Arbeits- und Lebensbedingungen in der sozialistischen Landwirtschaft der DDR. Von G. Winkler, K. Fleischer u.a. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin, 1986, 2., überarbeitete Auflage. Broschur, 218 S., zahlr. Abb. u. Tabellen. Ehemaliges Bibliotheken-Exemplar, nur ganz vereinzelt einige Textmarkierungen, sonst aber gut und sauber (Buch war nur 1x in Ausleihe). 14,3x20,3. Themen: Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen; Anzahl, Struktur und Qualifikation der Genossenschaftsbauern und Arbeiter in der sozialistischen Landwirtschaft; Entwicklung der Arbeits- und Lebensbedingungen in LPG, VEG und kooperativen Einrichtungen und im Dorf; Leitung und Planung der Arbeits- und Lebensbedingungen. 15,00 EUR, #90 [Landwirtschaft][DDR][bk]

Die deutsche Bauernstube - Art und Entwicklung der Stube im deutschen Bauernhaus nebst einem Anhang mit Beispielen heutiger Stubengestaltung. Von Erich Meyer-Heisig. Verlag Karl Ulrich & Co., Nürnberg, 1952. Helles Leinen mit goldgeprägter Vignette, OU, 185 S., 116 Abb. 21,5x20 quer. 18,00 EUR, #119 [Wohnen][Kulturgeschichte][Landwirtschaft][bk]

Die Ertragsentwicklung in der Landwirtschaft des Klosters Marienstern. Zur Entwicklung der Getreideerträge unter den Bedingungen des preußischen Weges der bürgerlichen Agrarrevolution. Von Jan Solta. Schriftenreihe des Instituts für sorbische Volksforschung, Band 7. Domowina-Verlag Bautzen 1958. Braunes Leinen mit Goldprägung, 228 S., 1 Übersichtskarte im Text, zahlr. Tabellen. 16,5x23,5. Inhalt: Vorbemerkung; Vorwort; I. Die feudale Gutswirtschaft in der Oberlausitz und der Übergang zur kapitalistischen Landwirtschaft; II. Die Stiftsherrschaft Kloster Marienstern; III. Die Ertragsentwicklung von Roggen und Gerste; Zusammenfassung; Anhang I. Die Bearbeitung des Materials; II. Zahlenübersichten; III. Register und Verzeichnisse. - Das Kloster Sankt Marienstern (lateinisch Abbatia Stellae B.M.V) ist eine Zisterzienserinnen-Abtei in Panschwitz-Kuckau in der sächsischen Oberlausitz. - Nur Papier etwas lichtrandig, Stempel auf Titel, sonst gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #524 [Landwirtschaft][Lausitz][bk]

Die Hochäcker. Von Christian Frank. Verlag der „Deutschen Gaue“, Kaufbeuren 1912. Bibliothek für Volks- und Heimatkunde, Band 87. Sonderheft zu den „Deutschen Gauen“ Chr. Frank-Kaufbeuren. Illustr. Broschur, 128 (2) S., mehrere Abb. u. Kartenskizzen. Umschlag lichtrandig mit Faltspuren, Rückumschlag mit kleinem Randeinriss. 12,7x20. Einleitung. A. Hochbeet, Hochbeet-Grundstücke und Hochbeet-Gewann. I. Das Hochbeet für sich. II. Gründe der Hochbeet-Anlegung. III. Die Bearbeitung des Hochbeetes. IV. Name des einzelnen Hochbeetes:Amtliche Bezeichnung für verödete Äcker, Hochacker als Feldmaß. V. Ein Einzel-Hochacker als Grundstück: Ganze, halbierte Einbeetäcker, Einbeetäcker als Gewann. VI. Mehrere Hochbeete als Grundstück. VII. Flurnamen von Hochbeetkomplexen. VIII. Hochäcker in jetzigen Staatsforsten: Der Grünwalder Park, Das Bodenregal, Weitere Staatsforste. B. Zeitbestimmung. C. Hochäcker-Topographie: Südbayern, Nordbayern, Süddeutschland außer Bayern, Norddeutschland, Oesterreich, Ausland. D. Zusammenfassung der Ereignisse. - Hochäcker, auch Wölbäcker oder Ackerhochbeete genannt, entstanden bis ins Mittelalter durch die Verwendung nicht wendbarer Pflugschare. Das Buch befaßt sich vorrangig mit Hochäckern in Bayern. 18,00 EUR, #345 [Landwirtschaft][Bayern][bk]

Die niedersächsischen Moore und ihre landwirtschaftliche Nutzung. Von Prof. Dr. Friedrich Brüne. Walter Dorn Verlag, Bremen-Horn 1952. Broschur; 56 S., 31 Abb. Stempel auf Umschlag und Vortitel, sonst gut. 17x24,7. Beschreibung der niedersächsischen Moore; Die landwirtschaftliche Nutzung der Moorböden; Der heutige Stand der Moorkultivierung in Niedersachsen; Die neuzeitliche Moorsiedlung in Niedersachsen; Ausblick. 12,00 EUR, #38 [Landwirtschaft][Niedersachsen][bk]

Die Stellung der LPG in der sozialistischen Volkswirtschaft. Bildungsprogramm der Kooperationsakademie der Landwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft, Lehrbrief Sozialistische Betriebswirtschaft Thema 2 :Die Stellung der LPG in der sozialistischen Volkswirtschaft“. Hrsg.: Hochschule für Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften Meißen 1971. Heft, 37 S. + 10 S. Tabellen u. Anlagen. Papier altersbedingt leicht bräunlich, Heftlochung. Format A5. 3,00 EUR, #P56 [bk]

Die II. Konferenz der Vorsitzenden und Aktivisten der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften vom 5. und 6. Dezember 1953 in Halle. Hrsg. vom Ministerium für Land- und Forstwirtschaft der DDR. Deutscher Bauernverlag, Berlin (1953). Grünes Leinen, Titel in Goldprägung, 368 S. 14,5x21. Ansprachen, Beschlüsse und Maßnahmen zur Kollektivierung der Landwirtschaft in der DDR, dabei durchaus auch kritische Beiträge. Redner u.a.: Kollege Schäfer LPG Groß-Polzin, Albrecht Pampel LPG Heynitz, Prof. Dr. Stubbe, Meisterbauer Bode LPG Weißenschirmbach, Alfred Keil aus Großzöbern, Prof. Dr. Oberdorf, Meisterbauer Sänger LPG Kayna, Kollege Eckert BHG Seelow, Prof. Dr. Rosenkranz, Willy Freyhof vom Kombinat Mansfeld, Ernst Großmann LPG Merxleben, Hermann Schulz LPG Mark Zwuschen, Irma Zeißler LPG Zettlitz, Dr. Rübsam, Koll. Franke LPG Kröchlendorf, Koll. Jendras LPG Altenpleen, Karl Wienecke LPG Schönhausen, Bernhard Hennig LPG Groß-Behnitz, Dr. Theile, Werner Gentz LPG Menzlin, Koll. Tessendorf LPG Wilsikow, Erich Knorr vom ZVdgB, Walter Kramer LPG Wölsickendorf, Albert Loose LPG Pinnow, Karl Geitner MTS Obhausen, Ilse Ziegenhals LPG Striegnitz, Martin Zander LPG Bergzow, Max Brückner LPG Oschatz, Richard Taucher LPG Bullendorf, Heinz Vogeley LPG Helbingsdorf, Koll. Fischer LPG Papenhusen, Hans Müller LPG Dallgow, Elli Vetter LPG Thammenhain, Koll. Hans LPG Güstebiese-Loose, Koll. Kolditz LPG Mansfeld, Ernst Meinicke LPG Biere, Alice Zander LPG Wolde. 12,00 EUR, #9 [Landwirtschaft][Politik]

Die III. Konferenz der Vorsitzenden und Aktivisten der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften vom 12. und 13. Dezember 1954 in Leipzig. Hrsg. vom Ministerium für Land- und Forstwirtschaft der DDR. Deutscher Bauernverlag, Berlin 1955. Grünes Leinen, Titel in Goldprägung, 296 S. 14,5x21. Ansprachen, Beschlüsse und Maßnahmen zur Kollektivierung der Landwirtschaft in der DDR, dabei durchaus auch kritische Beiträge. Redner u.a.: NPT Paizoni LPG Schafstädt, Prof. Dr. Stubbe, Koll. Kröber LPG Großenstein, Friedel Sternberg LPG Bennewitz, Prof. Dr. Oberdorf, Meisterbauer Bode LPG Weißenschirmbach, Prof. Dr. Stahl, Maria Manke LPG Neudorf, Prof. Dr. Liebknecht, Meisterbauer Grünert LPG Worin, Koll Beltz LPG Rastow, NPT Fischer LPG Werben, Dr. Pfeiffer LPG-HS Meißen, Meisterbauer Friese LPG Plänitz, Koll. Schumacher LPG Elster, Koll. Hentzsch LPG Ammelgoßwitz, Koll. Koebe LPG Grischow, Koll. Rüger LPG Effelder, Willy v. Birgelen LPG Erlbach, Koll. Boddin LPG Lockwisch, Kolln. Bentschmer LPG Wittstock, Koll. Schonig LPG Groß-Wulkow, Koll. Munke LPG Güsten, Koll. Haberland LPG Borne, Koll. Schneider LPG Piskaborn, Kolln. Langer LPG Zwethau, Koll. Wulf LPG Schulenberg. 12,00 EUR, #8 [Landwirtschaft][Politik]

Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann. Hrsg.: Uwe Hils. Verlag: Buchedition Agrimedia, Bergen/Dumme 1998. Ppbd., 264 S., einige farb. Abb. (Vorratsschädlinge). 15x21,5. 25,00 EUR, #89 [Handel][Landwirtschaft][bk][fbl]

Fachfragen für den Kartoffelkaufmann. Buchedition Agrimedia, Holm 1997. PGlanz, 221 S. + 8 Farbtafeln mit 32 Abb. Neuwertig. 15x21,5. Kapitel: I. Handel, Unternehmen und Unternehmensformen. II. Warenkunde III. Züchtung, Sortenprüfung und Pflanzguterzeugung. IV. Saatgutverkehrs- und Sortenschutzgesetz. V. Krankheiten und Pflanzenschutz VI. Ernte, Umschlag, Lagerung. VII. Laboruntersuchungen VIII. Erzeugergemeinschaften IX. Handelklassenverordnung X. Kontraktwesen, Schiedsgerichtsbarkeit und Begutachtung. XI. Der Markt der Europäischen Union. XII. Merketing und Vermarktung. XIII. Qualtitätssmanagement XIV. Wartenterminbörse XV. Behörden und Organisationen. 28,00 EUR, #136 [bk]

Fachrechnen für landwirtschaftliche Berufe. Lehrbuch für die Berufsausbildung. 1.Aufl. Verlag Volk und Wissen, Berlin 1956. Halbleinen, 308 S., 104 Abb., Tabellenanhang. Aufgaben zu Ackerbau, Pflanzenbau, Tierzucht, Landtechnik, Wirtschaftslehre, Feldmessen. 16,5x23. 8,00 EUR, #41 [bk][fbl]

Feste Brennstoffe in Landhaushalten. Versuche mit Dauerbrandherden mit und ohne Kombination für Warmwasserbereitung und Heizung. Von Dr. E. Stübler, A. Eilenberg, G. Flindt, Bundesforschungsanstalt für Hauswirtschaft Stuttgart-Hohenheim. Hrsg.: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Zusammenarbeit mit dem Land- und Hauswirtschaftlichen Auswertungs- und Informationsdienst e. V. (AID). Landwirtschaftsverlag Hiltrup 1961. Reihe: Landwirtschaft - Angewandte Wissenschaft, Nr. 108. Broschur, 123 S., 2 Bll., 2 Aufklapptafeln, 31 Abb., 23 Tabellen. Stempel auf Deckel u. Titel, sonst gut. 15x21. Getestet wurden sieben verschiedene Herde, die zuvor in Bild und Text vorgestellt werden: Homann-Dauerbrandherd der Homann-Werke Wuppertal-Vohwinkel, Dellingsen-Heißluftherd der Fa. Dellingsen AG. Alfelde/Leine, Tiba-Holzsparherd der Tiba-Herdfabrik Schweizer & Söhne in Bubendorf, Warmwasserherd der Fa. Haas & Sohn in Neuhoffnungshütte Dillkreis, AGA-Dauerbrand- und Warmwasserherd der AGA-Heat Ltd. London, Rekord-Zentralheizungsherd der Fa. Adolf Ruckelshausen Herdfabrik in Pfungstadt, Sieger-Zentralheizungsherd der Sieg-Herdfabrik Geisweid Krs. Siegen. Bewertet wurden die Handhabung, Zeit- und Energieaufwand für verschiedene Anwendungen, Qualitätsfragen, Wirtschaftlichkeit, Kosten u.a. unter Berücksichtigung der Eignung für landwirtschaftliche Betriebe verschiedener Größe. 18,00 EUR, #485 [Energie][Landwirtschaft][bk]

100 Jahre Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Landwirtschaft, Weinbau und Gartenbau Oppenheim 1895 – 1995. Hrsg.: Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Landwirtschaft, Weinbau und Gartenbau Oppenheim und Vereinigung Ehemaliger Oppenheimer Fachschulabsolventen. SLVA Oppenheim, 1995. PGlanz, 231 S. m. zahlr. Abb. u. Tabellen, Inserentenanhang. 15x21,5. Beiträge u.a. zur Geschichte der Anstalt, zur Geschichte der rheinhessischen Staatlichen Weinbaudomäne, Weinbauschule Oppeneim einst und jetzt, zum rheinhessischen Ackerbau, zum Strukturwandel im Anbaugebiet Rheinhessen; zur Unterlagsrebenzüchtung an der Anstalt, 100 Jahre Rebschutz in Rheinhessen, zum Weinbau, zur Kellerwirtschaft und Weinchemie in Vergangenheit u. Gegenwart, zum Gartenbau in Rheinhessen u.v.a. 25,00 EUR, #208 [Oppenheim][Weinbau][bk]

Hydromelioration / Entwässerung. Fachbuch v. Prof. Dr. h.c. O. Möller, Obering. H. Boesler, Dr. P. Leue. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 2.Aufl. 1974. Halbleinen, 344 S. mit 106 + 6 Abb. Vorbesitzerstempel auf Titel, Ecken etwas angestoßen, außen leichte Lagerspuren. 16,5x23,5. 1. Hydrologie: Begriffe, Bedeutung des Wassers, Wasserhaushaltsbilanz und ihre Elemente, Wasserhaushaltsgrößen, Wasserhaushaltsbilanzierung, Gewässerkunde, Hochwasser, Gewässerkundliche Statistik und Hydrometrie, Wasserchemie. 2. Hydromechanik: Hydrostratik, Angewandte Hydraulik, Angewandte hydraulische Berechnungen, Bodenöffnungen, Überfälle und Schützenwehre. 3. Vorflut: Begriff und landwirtschaftliche Vorflutansprüche, Natürliche Vorflut – Beschaffenheit und Erhaltung, Künstliche Vorflut, Deiche – Notwendigkeit und Herstellung. 4. Dränung und Grundwasserregulierung: Dränung als Entwässerungs- und Wasserregulierungsverfahren, Technische Grundlagen, Abgrenzung zu anderen Entwässerungsverfahren, Dränverfahren, Standortbedingte technisch-ökonomisch zweckmäßigste Dränverfahren, Entwicklungstendenzen, Technologie der Bauausführung, Betrieb und Instandhaltung von Dränanlagen, Vorschriften. 5. Vorbereitung eines Meliorationsverfahrens: Ablauf, Dokumentationen. 15,00 EUR, #154 [bk]

Kleines Handbuch der Gärfutterbereitung. Von Prof. Dr. R. Schreiber. Neumann Verlag, Radebeul und Berlin 1950. Halbleinen, 120 S., 18 Abb. 17,5x24,3. Inhalt: Die Herstellung des Gärfutters. Der Bau der Gärfutterbehälter. Die Gärfutterpflanzen. Die Verluste bei der Gärfutterbereitung. Die Untersuchung und Bewertung des Gärfutters. Die Verfütterung des Gärfutters. Die betriebswirtschaftliche Bedeutung der Gärfutterbereitung. Zielsetzung und Ausblick. Schlußwort. 8,00 EUR, #249 [bk]

Kooperation – Zeitschrift für die sozialistische Landwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft. Hrsg.: Ministerium für Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin. Zeitschrift, 48 S. mit Abb. 20x28. Konvolut: Nr. 5, 10 und 11/1975, Nr. 4 und 5/1976 und Nr. 1/1985. Nr. 4/1976 mit Kritzeleien aus Kinderhand, sonst gut. Themenauswahl: Kartoffellagerhaus Crivitz – gemeinsame Investition der KAP Wurzen-West und der KAP Crivitz; Bericht aus dem VEB Industrielle Rindermast Ferdinandshof; Fragen zur Reproduktion der Bodenfruchtbarkeit beim Übergang zur industriemäßigen Pflanzenproduktion; Reproduktion der Bodenfruchtbarkeit in der LPG Pflanzenproduktion „Vereinte Kraft“ Vippachedelhausen; Bilder aus Niederpölnitz in Thüringen; Verantwortung und Aufgaben des Ökonomen in der KAP Großengottern; Traditionskabinett Saalemühlen Bernburg, Güllewirtschaft; Kooperationsverband Qualitätsmilch Brandenburg; Kooperative Abteilung Pflanzenproduktion Dambek: Futterfabrik M 804; Effektivitätskriterien für die Schlachtschweineproduktion; KAP Dobitschen; Intensivierung in der LPG Pflanzenproduktion Lüssow; Einsatz großer Maschinenkomplexe; LPG Pflanzenproduktion „Deutsch-Sowjetische Freundschaft“ Grapzow; Leitung der Getreideernte durch den Rat des Kreises Anklam; Gülle mit Beregnungsanlagen oder Tankfahrzeugen ausbringen?; Ergebnisse aus dem VEB Thüringer Fleischkombinat Gera; Analysen der Schlachtschweineproduktion im KOV Demmin; Variante Gülle oder Stalldung wählen; u.v.a. Zusammen 15,00 EUR, #71 [bk]

Küppers-Sonnenberg, G. A. Vom Akademiker zum Siedler - Abenteuer und Erlebnisse. Deutsche Landbuchhandlung, Berlin 1924, 1.-3. Tsd. Reihe: Wege und Irrwege zur eigenen Scholle, I. Teil.Halbleinen, 235 S. Ehem. Bibliotheken-Exemplar in guter Erhaltung, auf Vorsatz u. Titelblatt eingetragene Nummer, roter Prüfstempel vom 5.12.1946. 13x19,5. Gustav Adolf Küppers (* 21. Mai 1894 in Krefeld; † 30. Juni 1978 in Müden, Örtze) war ein deutscher Agrarwissenschafter und Topinamburzüchter. Er suchte nach einer Kriegsverletzung eine neue Heimat in einer naturnahen Kulturlandschaft und fand sie in der südlichen Lüneburger Heide. 1915 erwarb er im Wietzetal bei Müden ein eigenes Grundstück, baute sich ein Blockhaus und kultivierte die von ihm „Sonnenberg“ getauften Hänge. Ab 1918 veröffentlichte er mehrere Schriften über aktuelle Probleme beim Erwerb eigenen Landes und über die Formen der Siedlungen in Deutschland. [Wikipedia]. Sehr seltenes Buch! 25,00 EUR, #328 [biog][Landwirtschaft][Lüneburger Heide]

Kulturtechnik. Von Paul Gerhardt. Kulturtechnische Bücherei, Zweiter Band. Verlagsbuchhandlung Paul Parey Berlin, Fünfte, neubearb. Aufl. 1922. Mit 3 farb. Taf. u. 268 Textabb. Leinen, X/348 S. Name im Vorsatz, Papier altersbedingt etwas Randbräune. 15,5x22. Einleitung; Entwässerung; Dränage; Moorkultur; Bewässerung; Eindeichung. 25,00 EUR, #63 -69 [bk]

Landarbeit und Bauerntum. Lehrbuch für die Ländlichen Berufsschulen. Von Dr. Valentin Döring, Dr. Friedrich Wilhelm Schneider. Verlag von Julius Beltz, Langensalza 1938. Halbleinen, 210 S. + 3 Tafeln. Nur Tintenfleck auf hinterem Deckel, sonst gepflegtes Exemplar. 15x21,2. Inhalt: I. Teil: Die Landarbeit im Jahreslauf. II. Teil: Das Bauerntum in der Geschichte des deutschen Volkes. I. Das deutsche Bauerntum. A. Bauerntum und Heimat. B. Bauerntum und Volk. II. Das Dritte Reich. A. Die Errettung des Volkes. B. Die Errettung des Bauerntums. 12,00 EUR, #219 [bk]

Landtechnik - Bauwesen. Allgemeine Landtechnik, Verfahren der pflanzlichen Produktion, Verfahren der Futterernte und Futterkonservierung, Verfahren der tierischen Produktion. 2., völlig neubearbeitete Auflage für Nord- und Westdeutschland. Von Heinz-Lothar Wenner, Josef Boxberger, Manfred Estler, Karl-Heinz Kromer, Hans Schön, Arno Strehler. Reihe „Die Landwirtschaft“ Band 3. Landwirtschaftsverlag Hiltrup 1973. Broschur, XI/492 S., 596 Abb. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 16,5x24. 8,00 EUR, #326 [bk]

Landwirtschaftliche Bauten: Bauten der Landtechnik. Von Ludwig Basedow. Verlag für Bauwesen, Berlin 1969. Helles Leinen, 184 S., 174 Fotos u. Risszeichnungen. Nur Schutzumschlag leichte Lagerspuren, Buch selbst gut. Vorn Archivierungsstempel vom Verlag für Bauwesen u. Name mit Bleistift. 21x29 cm. Inhalt: Einleitung. 1. Allgemeine Planungsgrundlagen. 2. Betriebsmaschinenhöfe: Betriebswerkstätten, Pflegestationen, Betriebstankstellen, Garagen, Landmaschinenhallen, Abstellplätze. 3. Kreisbetriebe für Landtechnik: Werkstätten, Verwaltung, Tankstelle, Fahrzeugwaschanlagen, Garagen und Maschinenhallen, Sonstige Bauten und Anlagen beim Kreisbetrieb, Versorgungslager der VVHB. 4. Austauschstützpunkte für Baugruppen. 5. Handelskontore für die materiell-technische Versorgung der Landwirtschaft. 6. Sonstige Bauten und Anlagen für die Landtechnik: Bauten für das Meliorationswesen, Bauten für die Technik in der Forstwirtschaft, Anlagen für den aviochemischen Dienst. 7. Anhang: Allgemeine kleinere Bauwerke, Rampen, Schrottboxen, Baudetails, Zweidimensionale Modelle für Landmaschinen, Zweidimensionale Modelle für Betriebswerkstätten. 8. Literaturverzeichnis. 9. Sachwörterverzeichnis. Hinten in Einstecklasche 12 kartonierte Tafeln mit zweidimensionale Modelle für Landmaschinen und für Betriebswerkstätten im Maßstab 1:100. 35,00 EUR, #118 [Landwirtschaft][Bauwesen][Architektur][bk]

Landwirtschaftliche Chemie. Lehrbuch zum Gebrauche für Landwirtschaftliche Lehranstalten und zum Selbstunterrichte. Von Dr. N. Wender, Prof. an der landwirtschaftlichen Landes-Mittelschule zu Czernowitz. Paul Parey, Berlin 1897. Leinen, VIII/259 S. mit 33 Abb. + 3 Tafeln. Gegenüber Titelblatt, auf Titelblatt u. den vier Folgeseiten handschr. Einträge mit schwarzer Tinte, im Text stellenweise fachkundige Randbemerkungen u. Anstriche, sonst ordentliches Exemplar.15,5x22,5. 18,00 EUR, #534 [Chemie][Landwirtschaft][bk]

Landwirtschaftliche Fahrzeuge und Krane. Lehrbuch für die Berufausbildung. Von Herbert Schulz u.a. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 3. unveränderte Auflage 1978. Halbleinen, 286 S., 234 Abbildungen. 17x23,5. 1. Einführung 2. Allgemeine Fahrzeugbaugruppen : Verbrennungmotoren, Fahrantrieb, Fahrwerk von Radfahrzeugen, Fahrwerk von Kettenfahrzeugen, Hydraulik, Lenkung von getriebenen Radfahrzeugen, Lenkung von Kettenfahrzeugen, Bremsanlage, Elektrische Anlage. 3. Traktoren: Einteilung und Bauformen, Baugruppen zur Aggregatbildung, Hydraulikanlage, Kombination und Nutzung von Traktor und Landmaschine, Betriebseigenschaften des Traktors in Verbindung mit Landmaschine und Anhänger. 4. Lastkraftwagen und selbstfahrende Landmaschinen 5. Anhänger: Einteilung nach Konstruktionsmerkmalen, Einteilung nach Verwendungszweck, Konstruktive Einzelheiten des Fahrgestells, Anhängeraufbauten, Zusätzliche Arbeitseinrichtungen. 6. Krane: Kranbauformen, Technische Begriffe und Sicherheitsbestimmungen, Aufbau der Mobildrehkrane, Lastaufnahmemittel. 7. Fahrtmechanik landwirtschaftlicher Fahrzeuge 8. Arbeitshygiene und Arbeitsschutz. 25,00 EUR, #77 [Landwirtschaft][Landmaschinen][Fahrzeuge][bk]

Landwirtschaftliche Stoff- und Maschinenkunde. Allgemeinverständlicher Leitfaden der physikalischen Grundlagen und Landmaschinenkunde für den Unterricht und den Bauernhof. Von Dr.-Ing. C. H. Dencker. Verlag: Paul Parey, Berlin 1936. Broschur, VIII/262 S., 163 Abb. Einband leicht nachgebräunt. 15x22. Von den Eigenschaften der Stoffe; Mechanische Energie, Wärme-Energie, Elektrische Energie (jeweils mit praktischen Bezügen zur Bauernwirtschaft); Geräte zur Bodenbearbeitung, Geräte zur Wiesen- und Weidenbearbeitung, Maschinen und Geräte zur Düngung, Maschinen und Geräte zur Bergung des Heues, Maschinen und Geräte für den Getreidebau und die Getreideverarbeitung, Maschinen und Geräte für den Kartoffelbau, Maschinen und Geräte für den Rübenbau, Maschinen und Geräte für den Öl- und Spinnpflanzenbau, Maschinen und Geräte zum Silo- und Körnermaisbau, Maschinen und Geräte zur Futterbereitung, Technische Hilfsmittel für die Gewinnung sauberer Milch, Technische Hilfsmittel für den Obstbau. Die zugehörigen Bilder zeigen die Geräte der Zeit, oft in mehreren Mustern, teils in Detailbildern bzw. Funktionsdarstellungen z.B. Schnittzeichnungen von Dreschmaschinen, Arbeitsschritte bei der Selbstverarbeitung des Flachses u.v.a. 12,00 EUR, #398 [bk]

Landwirtschaftliche Stoff- und Maschinenkunde. Allgemeinverständlicher Leitfaden der physikalischen Grundlagen und Landmaschinenkunde für Landwirtschaftsschulen, Wirtschaftsberatung und die bäuerliche Praxis. Von Dr.-Ing. C. H. Dencker. Verlag: Paul Parey, Berlin 17., neubearb. Aufl. 1955. Broschur mit Geweberücken, VIII/279 S., 163 Abb. 15x22. Von den Eigenschaften der Stoffe; Von der Energie und ihren verschiedenen Formen, Geräte zur Bodenbearbeitung, Maschinen und Geräte zur Düngung, Maschinen und Geräte für das Grünland und die Heuernte, Maschinen und Geräte für den Getreidebau und die Getreideverarbeitung, Maschinen und Geräte für den Kartoffelbau, Maschinen und Geräte für den Rübenbau, Maschinen und Geräte zur Futterbereitung, Technische Hilfsmittel für die Gewinnung sauberer Milch, Von der Wirtschaftlichkeit des Maschineneinsatzes. Die zugehörigen Bilder zeigen landwirtschaftliche Geräte der Zeit, oft in mehreren Mustern, teil in Detailbildern bzw. Funktionsdarstellungen u.v.a. 12,00 EUR, #484 [bk]

Landwirtschaftsausstellung der DDR : 5. Landwirtschaftsausstellung der Deutschen Demokratischen Republik 22. Juni bis 14. Juli 1957 in Leipzig-Markleeberg. Illustr. Werbefaltblatt, 4 S. 14x20. 2,50 EUR, #P41 [bk]

Lehrbuch der Chemie für Landwirthe 1878. Professor Dr. Franz Schulze's Lehrbuch der Chemie für Landwirthe zum Gebrauche bei Vorlesungen an landwirthschaftlichen Lehranstalten und zum Selbstunterrichte. 3. Aufl. Nach dem Tode des Verfassers bearb. v. Dr. Theodor Hübener, Landwirtschaftsschule zu Flensburg. 2. Theil: Organische Chemie. Baumgärtner's Buchhandlung, Leipzig 1878. OHalbleder, IV/610 S. Am Rücken oben der überstehende Teil (Kapital) bis Höhe Block ausgetrennt, Gewebebezug im hinteren Scharnier aufgetrennt (Bindung aber noch intakt), Deckel berieben, alter Stempel auf Titel, sonst innen gut. 15x22,3. Inhalt: Einleitung. Specielle organische Chemie: I. Sumpfgas-Derivate II. Benzol-Derivate III. Naphtalin- und Antracen-Derivate IV. Glykoside V. Pflanzenstoffe von noch nicht bekannter Constitution VI. Die eiweißartigen Substanzen oder Proteinstoffe VII. Die humusartigen Körper. - Sehr seltenes Buch. 40,00 EUR, #168 [Chemie][Landwirtschaft][bk]

Leistungsbuch für Mitglieder der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft. Ausgabe 1963. 30 Blatt, davon 6 Seiten mit Eintragungen. 9x20 quer. 5,00 EUR, #17 [bk]

Löhnis. Landwirtschaftliche Physik und Witterungskunde. Hrsgg. v. Prof. Dr. F. Löhnis, Burgdorf (Hannover). Bearb. v. Prof. Dr. ph. Johannes Eicke. 5., durchges. verbess. Aufl. Landwirtschaftliche Schulbuchhandlung Karl Scholtze, Leipzig u. Berlin-Schöneberg 1921. Halbleinen, VII/140 S., 111 Abb. 13,5x20,3. Die Bilder zeigen interessante physikal Versuchsapparaturen der Zeit. Gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #338 [Physik][Landwirtschaft][bk]

LPG : VI. Konferenz der Vorsitzenden und Aktivisten der landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften. Neuer Weg – Organ des ZK der SED für Fragen des Parteiaufbaus und des Parteilebens, Jahrgang 1959, Nr. 7. Broschur, pag. 419-606 (= 188 S.). Kleiner Randeinriß im Umschlag, Name mit Bleistift auf Umschlag, Papier materialbedingt etwas bräunlich. 17,5x23,7. 5,00 EUR, #178 [Politik][Landwirtschaft]

LPG-Gesetz - Musterstatuten Musterbetriebsordnung. Hrsg.: Ministerium für Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft. Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik, Berlin 1. Auflage 1985. Broschur, 173 S. Auf Titelblatt Stempel der LPG Pflanzenproduktion Drebkau, sonst gutes Exemplar. 14,5x21,5. 8,00 EUR, #224 [Landwirtschaft][Recht][bk]

Lexikon Recht der Landwirtschaft der Deutschen Demokratischen Republik Agrarrecht, LPG-Recht, Arbeitsrecht, Staatsrecht, Wirtschaftsrecht, Bodenrecht, Familienrecht, Erbrecht. Von Reiner Arlt u.a. Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik, Berlin 1. Auflage 1975. Graues Leinen, OU, 380 S. 15x21,5. Nur minimale Lagerspuren, gepflegtes Exemplar. 12,00 EUR, #268 [Landwirtschaft][DDR-Recht]

Meliorationen - Band II: Bewässerung, Ödlandkultur, Feldbereinigung. Von Otto Fauser. Sammlung Göschen Band 692. Berlin u. Leipzig 1922. Leinen, 150 S., 59 Abb. Papier altersbedingt etwas gebräunt, alter Name auf Titel, nur vereinzelt Bleistiftanstriche. 11x16. Mit interessanten Abb. damaliger Geräte, z.B. Moorpflug, Bültenschneider der Fa. G. Uhlig in Hohenhausen bei Rathenow, Teller- oder Scheibenegge, Flügel- oder Spatenegge, Landbaumotor Lanz mit Sumpfrädern [Traktor]. 8,00 EUR, #P38 [bk]

Mikrobiologie der Butter - Ein Handbuch für Milchwissenschaftler, Molkereifachleute, Studierende der Milchwirtschaft, Nahrungsmittelchemiker und Hygieniker. Von Prof. Dr. phil. habil. Karl J. Demeter. Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 1956. Halbleinen, 316 S., 45 Abb. Einband mit Lagerspuren, einige Flecken, Ecken bestoßen, Stempel auf Titel, sonst innen gut. 17x24,5. Allgemeines über die Mikroflora der Butter; Der Einfluß der Mikroorganismen auf die Qualität und Haltbarkeit der Butter. Die Beeinflussung des Keimgehalts der Butter. - Seltenes Fachbuch. 25,00 EUR, #406 [Nahrungsmittel][Molkerei, Landwirtschaft][Biologie][bk]

Milch, Fleisch, Eier - warum woher wie. Über Entstehung und Eigenschaften tierischer Produkte und ihren Anteil in einer gesunden Ernährung - Eiweiß, Energie, Wirkstoffe aus biochemischer Sicht. Von Erich Kolb. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1976. Fester Einband, illustr. Vorsätze, 207 S., zahlr. Abb. Nur der Schutzumschlag leichte Lagerspuren. 15x22. 8,00 EUR, #490 [Ernährung][Landwirtschaft][bk]

Milch-Zeitung 1905. Wochenschrift für das Molkereiwesen und die gesamte Viehhaltung. Mit der wissenschaftlichen Monats-Beilage: Milchwirtschaftliches Zentralblatt. Unter Mitwirkung von Fachleuten hrsgg. v. Dr. R. Eichloff, Greifswald. Verlag von M. Heinsius Nachf., Leipzig. In Halbleinen gebunden, VIII/644 S., zahlr. Abb. Eb. berieben, Rücken beschädigt, Titelblatt lose und erste Nr. lose, sonst gut. Vorn Stempel: „Eigentum des Reichsnährstandes“. Die Beilage ist nicht mit eingebunden. 25,5x35,5. In allen Ausgaben aktuelle Mitteilungen, Marktberichte mit aktuellen Preisen für Butter, Käse, Eier u. Schlachtvieh sowie viele interessante Werbeinserate mit Bildern. Mit vielen Fachthemen zur Molkerei und Milchviehhaltung – Themenauswahl: „Perfekt“-Kraft-Separatoren der Fa. Burmeister & Wain, Berlin. Prüfung des Handseparators Alfa-Viola in der Molkereischule zu Weihenstephan. Zusammenstellung der Butterpreise für die Jahre 1902 bis 1904 für Hamburg, Berlin, Kopenhagen und Kempten. Aus dem Bericht der Tätigkeit der Versuchsstation und Lehranstalt für Molkereiwesen zu Kleinhof-Taipau 1903/1904. Bedeutung der Milch für die Behandlung der Lungentuberkulose. Reform-Butterkneter der Fa. Ed. Ahlborn, Hildesheim. Butterprüfungen in der Provinz Hannover. Kontinuierliche Eintrocknung der Milch mit Exsikkator. Milchversorgung der Säuglinge im Hamburger Waisenhaus. Bericht über die im Etatsjahre 1903 (und 1904) im K. Technologischen Institut Hohenheim für württembergische Molkereien ausgeführten Milchuntersuchungen. Dreiwege-Hahn für Abdampf. Die Rentabilität der Herstellung von Milchmehl nach dem Ekenbergschen Verfahren. Flaschen- und Gefäß-Reinigungs-Maschinen Patent Groterjan der Fa. Gebrüder Schäffler, Berlin. Der Rebbiola-Käse. Über das Entfernen der Buttermilch durch Waschen der Butter mit Wasser. Versuche mit dem Handseparator „Globe I“. Butterkontrolle in Holland. Entrahmungsversuche mit einem amerikanischen Tubular-Separator u. Vergleiche mit anderen Separatoren. Molkereiverhältnisse in Galiläa. Vergiftung durch Rübenblätter. Der Hamburger Butter-Markt 1904. Konischer Regenerativ-Vorwärmer von Frederik Christensen in Randers, Dänemark. Versuche mit Freudenreichschen Reinkulturen zur Bereitung von Emmentaler Käse. Die Verwertung der Magermilch. Gesundheitskontrolle zur planmäßigen Tilgung der Rindertuberkulose in den Herdbuchherden Pommerns 1903. Der italienische Bergkäse. Der Rindvieh-Zucht-Verein in Magyar-Ovár – Ungar. Altenburg. Zentrifuge „Rex“ Fa. Dr. N. Gerbers Acid-Butyrometrie Co., Leipzig. Die Milchwirtschaft in Lodi und Umgebung. Der Pumpseparator. Das Landwirtschafts- und Meiereiinstitut zu Alnarp, Schweden. „Victoria“ kombinierte Kirn- und Knetmaschine von Paasch & Larsen in Horsens, Dänemark. Schreibers Butterformmaschine, Fa. Scheller & Schreiber, Halle a.S. Zusammensetzung und Nährwert der Molken. Wie hat man in Dänemark die Kontrolltätigkeit für die Landeszucht durch Errichtung von Zuchtzentren nutzbar gemacht? Der Kindermilchverein E. V. 480 zu Berlin. Apparat zur Untersuchung von Butter von Alexander Bernstein, Berlin. Tabelle zur Berechnung der Milchtrockensubstanz, deren spezifischem Gewicht und Fettgehalt sowie der fettfreien Trockensubstanz aus dem spezifischen Gewichte und dem Fettgehalt von Milch nach den Fleischmannschen Formeln. Jahresbericht der Milchwirtschaftlichen Untersuchungsanstalt in Memmingen für 1904. Butterproduktion und Butterkontrolle in Dänemark. Gewinnung und Vertrieb hygienisch einwandfreier Milch. Buddisierte Milch. Die Vererbung des Fettgehaltes in der Milch durch die Bullen. Butterprüfungen in der Provinz Hannover. Rindviehkontrollverein Lauenburg in Pommern und die dänischen Ersatzzahlen. Einfluß des Wetters und anderer Umstände auf den Milchertrag der Kühe. Der Molkereibetrieb auf Neu-Seeland. Neue Krone-Zenrifuge der Schwedischen Zentrifugen-Aktiengesellschaft Stockholm (4 Abb.). Die Fettbestimmung bei fettarmen Milchen oder bei sehr kleinen Milchmengen. Der Betrug im Butterhandel. Die Fabrikation des Milchzuckers. Die Simplex-Maschine, eine Vereinigung von Butterfaß und Butterkneter. Die Butter in Deutschland und England. Rübenbau und Rindviehzucht. Sterisilationsapparat der Firma „Nutricia“, Berlin. Änderung der Notierungsgrundsätze der Berliner Butterpreisnotierung. Prüfung eines Hansa-Kraft-Separators C 14 von Hansa-Separator-Werk Berlin. Mischungen von Magermilch und Vollmilch zur Aufzucht von Kälbern. Prüfung eines neuen Svea-Separators Nr. 5. Ist der Kunstdünger und das Kraftfutter der Käserei schädlich? Neue Geräte aus dem Molkereitechnischen Institut Sichler & Richter, Leipzig. Verhinderung schlechten Ausbutterns. Die Milchwirtschaft in Argentinien. Die Butternotierungsfrage. Untersuchungen von Ziegenmilch. Gräsung auf holsteinischen Weiden – Über Gräsungs- und Schlachtversuche mit ostpreußischen Ochsen. Der Fleischkonsum in Preußen. Versuche mit dem Durchlüften des Rahms. Tierseuchen im Deutschen Reich im 4. Vierteljahre 1904. Die Milchhygienische Anstalt „Hofstede Oud-Bussem“ bei Amsterdam. Prüfung dreier Handzentrifugen: Pumpseparator Nr. 1 der Aktiebolaget Pump-Separator Stockholm, Zschocke-Separator S Nr. 0 und 3 von Zschockes Maschinenfabrik in Kaiserslautern und der Hebel-Zentrifuge „Lanz“ H 3 der Firma Heinrich Lanz in Mannheim. Aus dem Jahresbericht des milchwirtschaftlichen Institus zu Hameln pro 1904. 70. Geburtstag des Geheimen Oekonomierats C. Petersen, Eutin. Prüfung eines Alfa I-Separators Modell 1904. Die Milchverhältnisse des Königreichs Württemberg. Tiefkühleinrichtungen für Milchkuranstalten und städtische Kuhhaltungen. Zucht, Fütterung und Haltung des Schweins in Nord-Amerika. Der Wizard-Agitator, ein amerikanischer Rahmreifungs-Apparat. Städtische Milchküchen – eine volkswirtschaftliche Gefahr. Über Selbsterhitzung des Heus. Untersuchung der Milch auf Schmutzteile. Untersuchungen über eine einfache und zuverlässige Methode zur Haltbarkeitsprüfung der Milch. Untersuchungen über das scharfe Abrahmen der Milch bei verschiedenen Temperaturen. Die kombinierten Buttermaschinen. Die Schwankungen im Milchertrage und im Fettgehalt der Milch im Laufe eines Jahres. Versuche mit der Disbrow-Kirn. Genossenschaftliche und private Molkereibetriebe. Stephans Tünch- und Desinfektionsmaschinen der Fa. Adolf Stephans Nachfolger in Scharley, O.-S. Der Feuchtigkeitsgrad der Luft in Käsekellern. Milch-Pulver (Trocken-Milch). Buch wiegt 2,3 kg. 45,00 EUR, zzgl. 5,95 EUR Versand, #A53 [Technik][Landwirtschaft] (beide zusammen nur 75,00 EUR) [bk]

Milch-Zeitung 1907. Wochenschrift für das Molkereiwesen und die gesamte Viehhaltung. Unter Mitwirkung von Fachleuten hrsgg. v. Dr. R. Eichloff, Greifswald. 36. Jhrgg. 1907. Verlag von M. Heinsius Nachf., Leipzig. In Halbleinen gebunden, VIII/624 S., zahlr. Abb. Eb. berieben, Vortitelblatt, Titelblatt und erstes Blatt (vom Inhaltsverzeichnis) lose, Titelblatt mit Einschnitt, Vortitelblatt mittig getrennt, sonst gut. Vorn Stempel: „Eigentum des Reichsnährstandes“. Die Beilage ist nicht mit eingebunden. 25,5x35,5. In allen Ausgaben aktuelle Mitteilungen, Marktberichte mit aktuellen Preisen für Butter, Käse, Eier u. Schlachtvieh sowie viele interessante Werbeinserate mit Bildern. Mit vielen Fachthemen zur Molkerei und Milchviehhaltung – Themenauswahl: Ernährung und Pflege des Milchviehs. Zusammenstellung der Butterpreise für die Jahre 1904 bis 1906 für Hamburg, Berlin, Kopenhagen und Kempten. Maschinen zum Entrahmen der Milch und gleichzeitigen Verbutterung des Rahms. Die Ausstellung frischer Milch und ihre Beurteilung. Molkereien in Verbindung mit Müllerei und Bäckerei. Untersuchung nach der Beschaffenheit der Milch und dem Zustande der Kuhställe in der Gemeinde Breda. Ergebnisse der Butterprüfungen im Herzogtum Oldenburg. Das Formulsin als Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Faltenmischsiebe für die Milchannahme der Firma Paul Funke, Berlin. Kontrollvereine. Vergleiche zur Filterung der Milch durch Tücher oder durch Watte. Die Rahmuntersuchung. Vereinfachtes acidbutyrometrisches Rahm-Fettbestimmungsverfahren nach Angabe von Dr. R. Köhler, mit 3 Abbildungen der Rahm-Butyrometer der Fa. Paul Funke. Forschungen auf dem Gebiete der Milchverwertung. Melkmaschine von Lambert Herlitschka, Düsseldorf (mit 9 Funktionszeichnungen). Das Molkereigerät in den Romanischen Alpendialekten der Schweiz. Vergleiche über die Schärfe der Entrahmung der Separatoren Alfa und Astra. Kälberaufzucht mit verzuckerter Stärke. Säuglingsmilch in Chicago (zahlr. Abbildungen). Bericht über die Gesamtlage der Milchwirtschaft im Jahre 1906 in Ostdeutschland. Die Errichtung einer Reichsanstalt für Molkereiwesen. Die Milchversorgung der Großstädte. Die Lage der deutschen Milchwirtschaft im Jahre 1906. Über die Bereitung des Speisequargs im Großbetriebe. Der Butterexport Dänemarks 1905-1906. Versuch mit Stallsieben der Firma Hübner. Prüfung eines „Polar“-Separators. Roths Berieselungs-Milchvorwärmer und -Pasteur – Fa. Roths Zentral-Molkereibureau, Stuttgart. Die milchhygienische Anstalt „Hofstede Oud-Bussem“ (Holland). Die Ziegenmilch, ihre Eigenschaften und Verwertung. Neues verbessertes Holz-Füll- und Schüttelstativ mit Metallkuppe der Firma Paul Funke, Berlin. Prüfung eines Westa-Separators für Kraftbetrieb. Funkes Rahmuntersuchung auf Fettgehalt. Die Edm. Lippertsche Kindermilchanstalt in Hohenbuchen (5 Abb.). Haltung und Pflege der Ziegenböcke. Die Beeinflussung der Qualität der Butter durch die Futtermittel. Milchwirtschaftliche Neuheiten auf der Ausstellung der D. L.-G. in Düsseldorf (11 Abb.). Das Säuern des Rahms bei niedriger Temperatur. Eisenbahn-Kühlwagen. Der Transport kanadischer Molkereiprodukte. Molkerei Alfeld a. d. Leine (10 Abb.). Präzisions-Plan-Butyrometer von Dr. N. Gerbers, Leipzig. Die Herstellung der Butter in der heißen Jahreszeit. Sterilisierung der Milch durch Wasserstoffperoxyd. Funkes Flachbutyrometer Nr. 10. Die Abwässer der Molkereien. Butterprüfungen in der Provinz Westfalen. Über die Herstellung von französischem Käse. Die Sal-Methode in ihrer Apparatur und Anwendung zur Bestimmung des Fettgehaltes in Rahm, Butter, Margarine usw. (6 Abb.). Prüfung des Rollenseparators der Fa. Otto Hildebrandt, Dresden / Rollenseparator-Werk Radebeul. (7 Abb.). Die Milchversorgung von Kopenhagen. Versorgung des englischen Buttermarktes. Das Székelysche Verfahren zur Darstellung von Säuglingsmilch und Kurmilch. Prüfung Faltenmischsieb der Fa. Paul Funke & Co., Berlin. Die Butterfabrikation im westlichen Sibirien. Eiweißbedarf der Milchkühe. Flaschenreinigungsanlage von Robert Voigt, Dresden. Die Lecksucht der Rinder. Käsekontrolle in Holland. Anforderungen an Milch für Kindernahrung. Reifung der Edamer Käse. Die Fermente und die Fabrikation des Brie-Käses. Das Reinzuchtsystem in der Butterei. Friesische Milchwirtschaft. Beschaffenheit der in Berlin eingeführten dänischen Milch. Ursachen des verschiedenen Wassergehalts der Kuhbutter. Herkules Turbine von Paul Funke, Berlin. Die Eselinmilch, ihre Eigenschaften und Zusammensetzung. Eigenschaften und Zusammensetzung der Schweinemilch. Funkes Butteruntersuchungsmethode auf Fettgehalt. Beurteilung der Farbe für Butter und Käse. Dr. Wilhelm Fleischmann – seine erste Betätigung auf milchwirtschaftlichem Gebiete in Bayern, Tätigkeit in Mecklenburg als Leiter des Molkerei-Instituts Raden, sein Wirken in Ostpreußen. Buch wiegt 3,4 kg. 45,00 EUR zzgl. 5,95 EUR Versand, #A53 [Technik][Landwirtschaft] (beide zusammen nur 75,00 EUR) [bk][e]

Nahrung-Überfluß durch eine Inlands-Ernte! Verfasser: Humanus. Selbstverlag, (wohl Berlin, um 1920). Heft, 30 S. Umschlag lichtrandig, mittig dezente Faltspur, Bleistiftvermerk aud Umschlag. 16x23. Inhalt: Motto. Einleitendes. Statistisches über privatwirtschaftliche Produktion. Statistisches über Ernteerträge. Die Rotationsflächen. Über den Wert privater Ernteangaben im Verhältnis zu der tatsächlichen Statistik. Über die psychologischen Gesetze, welche für die Art und Weise privater Produktion und Handelsbetätigung bestimmend sind. Die psychologischen Gesetze des des Tauschens und Handelns. Intensiv-Landwirtschaft. Zucker. Oekonomik der Viehhaltung. Wildviehhaltung. Nationalkraft-Vergeudung im Werte von über 20 Milliarden Mark. Schlußwort. 12,00 EUR, #479 [Landwirtschaft][Volkswirtschaft][bk]

Nehring, Kurt (Hrsg.): 100 Jahre Möckern / Die Bewertung der Futterstoffe und andere Probleme der Tierernährung. Festschrift anläßlich des 100jährigen Bestehens der Landwirtschaftlichen Versuchsstation Leipzig-Möckern. Band II. Verlag: Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Berlin 1954. Halbleinen, 472 S. mit mehreren Abb. u. zahl. Tab. + 8 Bildtafeln. 17x24,5. Inhalt: K. Nehring: 100 Jahre Landwirtschaftliche Versuchsstation Möckern von 1852 bis 1952. H. Peter: Die Entwicklung der Untersuchungs- und Kontrolltätigkeit der Landwirtschaftlichen Versuchsstation Leipzig-Möckern. H. Möllgaard: Wissenschaftliche Grundbedingungen einer gemeinsamen europäischen Futtereinheit. Joel Axelsson: Die Modernisierung der Futtermittelbewertung. Knut Breirem: Die Nettoenergie als Grundlage der Bewertung der Futtermittel. Max Kleiber: Futterbewertung und Futterwirkung. E. Crasemann: Die Fettansatzwirkung der Futtermittel bei verschiedenen Nutztieren. Paul Fuchs: Absolute Futterwertmessung und Futtermengenberechnung nach Kellner-Einheiten, Grundlagen, Wesen, Anwendung. K. Nehring: Absolute Futterwertmessung nach Kellner-Einheiten. K. Nehring u. R. Schiemann: Bemerkungen zur Problematik des Respirationsversuches. H. Wenzel: Die Nordische Futtereinheit. H. Schneider: The Total Digestible Nutrient System of Measuring Nutritive Energy. Jaroslav Herzig: Die Entwicklung der Tierernährungslehre in der Tschechoslowakei. W. Kirsch: Zur Frage der Fütterungsregulierung nach dem Eiweiß- und Stärkeeinheiten-Verhältnis in der Praxis der Milchviehhaltung. H. H. Mitchell: The Dependence of the Biological Value of Food Proteins Upon Their Content of Essential Amino Acids. A. Columbus: Problematik der Methoden zur Bestimmung der biologischen Eiweißwertigkeit. K. Nehring u. E. Schwerdtfeger: Die Bausteinanalyse der Futterproteine. A. Scheunert u. H. Sommer: Die Gewinnung eines Vitamin B12-reichen Extraktes zu Fütterungszwecken aus Klärschlamm der Abwässerbeseitigung. K. Scharrer: Die Bedeutung der Vitamine und anderer Wirkstoffe für die tierische und menschliche Ernährung. W. Lenkeit: Regulierung des Mineralstoffwechsels und die Calcium-Phosphor-Bilanz während der Laktation. H. Wöhlbier: Die Grundlagen der Weidebeifütterung. E.-R. Franke: Die Verdaulichkeit verschiedener Futtermittel beim Pferd. 15,00 EUR, #303 [Landwirtschaft][Leipzig][bk]

Ökologische Grundlagen der Bewässerungskulturen in den Subtropen. Mit besonderer Berücksichtigung des Vorderen Orients. Von K. Kreeb. Mit 56 Abb. im Text und 32 Abb. auf 8 Tafeln. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart 1964. Grünes Leinen mit Goldprägung, 4 Bll.,149 S. + Bildtafelanhang. Nur Stempel im Vorsatz, sonst gut. 15,5x23,3. Die Subtropen als Lebensraum; Die Vegetation in den Subtropen; Vorraussetzungen für Bewässerungskulturen in den Subtropen; Die Förderung des Wassers; Die Bewässerungsmethoden; Zur Frage der Beregnung in subtropischen Gebieten; Die Qualität des Irrigationswassers; Verfahren zur Messung des des Irrigationswassers; Methoden zur Feststellung des Wasserbedarfs bei subtropischen Kulturen; Das Salzproblem bei Bewässerungskulturen. 8,00 EUR, #163 [Landwirtschaft][Asien][bk]

Russisch für Landwirte. Allgemeiner Fachwortschatz mit Tafeln, Übungen und Texten für den Unterricht an der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät. Von L. Hornung. Berlin 1966. Humboldt-Universität Berlin, Institut für Fremdsprachen. Broschur, 3 Bll., 243+138 S., mehrere Abb. 14,5x20,5. Agrarökonomik, Feldwirtschaft, Viehwirtschaft, Alphabet. Wörterverzeichnis. 15,00 EUR, #266 [bk][LitG][Landwirtschaft]

Samenprüfung : Untersuchungen über die Fehler der Samenprüfungen. Auf Veranlassung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft ausgeführt von zahlreichen Samenprüfungs-Anstalten des Deutschen Reiches. Bearb. v. Prof. Dr. H. Rodewald. Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, Berlin 1904. Halbleinen, IV/117 + 6 S. Aus der Bibliothek des Kalisyndikats. Nur Deckelbezugspapier am linken Rand mit Fehlstellen, sonst gut. 17x23,7. Der Verfasser war Direktor des Landwirtschaftlichen Instituts an der Universität Kiel und Vorstand der Samenkontrollstation Kiel. 18,00 EUR, #2 [bk]

Silage : Silageherstellung. Von W. Schmidt, H. Wetterau, H. Beyrich, H. Müller, Eva-Maria Gottschling u.a. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1973. Grünes Kunstleder, 512 S., zahlr. Abbildungen u. Tabellen. Nur Name auf Titelblatt, sonst gut. 15x22. Inhalt: Bedeutung der Silage 1. Grundlagen der Silierung: Mikroorganismen, Gärungsbeeinflussende Faktoren, Zusatz von Harnstoff und anderer synthetischer Stickstoffverbindungen. Zeitlicher Ablauf der Gärung. 2. Bereitung der Silage: Siliermethoden, Bauformen von Silos, Mechanisierung der Silagebereitung, Silierverluste, Einfluß der Silierung auf Unkräuter, Parasiten und ähnliches. 3. Beurteilung und Verrechnung der Silage: Beurteilung des Siliererfolges, Ermittlung des Nährstoffgehaltes, Qualitätsklasse, Verrechnung von Silagen, Silageverzehr. 4. Einfluß der Silagefütterung. 5. Ernte und Silierung der einzelnen Futterarten: Grünfutterpflanzen, Hackfrüchte, Naßschnitzel und Mischsilagen, Körner-(Feuchtgetreide-)Silagen. 6. Sachwortverzeichnis. 12,00 EUR, #390 [bk[

Stotz, Robert. Die Technik der Weltverpflegung. Dieck & Co. (Franckh’s Techn. Verlag) Stuttgart 1928, 12.Aufl. Halbleinen, 78 S., 1 Bl., 15 Abb. Priv. Rückenmarkierung (dünner Pflasterstreifen), sonst gut. 13,5x19,7. Die Bilder zeigen u.a.: Schnittzeichnung Maschinenwagen zu Kühlzügen, Raupenschlepper mit Gartenfräse Comfräsch G.m.b.H., Dreschmaschine Fa. R. Wolf A.-G. Magdeburg-Buckau, Erbsenauslesemaschine. 8,00 EUR, #130 [bk]

Über Fütterungslehre und Futterbau. Von Dr. H. Maas, Münster i.W. Verlagsgesellschaft für Ackerbau Berlin um 1930. Landwirtschaftliche Lehrhefte Nr. 2. Broschur mit Umschlagbild, 40 S. mit 12 Fotos. 15x21. Die Bilder zeigen: Vorschriftsmäßiges Bepacken einer Steinacher Heuhütte, Heureuter Patent Domänenpächter J. Frintrop Domäne Dahlheim (Krs. Büren i. W.), Düngungsversuch von Gutspächter Bauer – v. Heyl'sche Gutsverwaltung in Hüttenfelde (Hesen), Kuhweide von Vorsteher Woltering in Angelmodde (bei Münster i. W.), Weide mit Hof des Schulzen Landwirt Robert in Dülmen (Westfalen), Düngungsversuch von Ökonomierat Clausen Landwirtschaftliche Schule Heide in Holstein, Düngungsversuch von Landwirt Peter Greis in Weinsheim (Rheinprovinz), Düngungsversuch von Landwirt Albrecht in Neuhof (Mecklenburg). 6,95 EUR, #P80 [R][bk]

Unsere Landwirtschaft gestern - heute - morgen. Von Antonius John. Hrsg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Bonn 1992. Reihe: Politik-Informationen. Broschur, 112 S., zahlr. Abb. 14,5x21. Nur Papier herstellungsbedingt leicht wellig, Buch noch ungelesen. 6,95 EUR, #189 [bk]

von Falz-Fein, Friedrich. Schwundprüfung - Gesetzmäßigkeiten und Anwendungsmethoden. Von Friedrich von Falz-Fein. Reichsstelle für Getreide, Futtermittel und sonstige landwirtschaftliche Erzeugnisse, Referat für Lagertechnik. Berlin 1940. Broschur, 77 S., Anhang mit 2 Tafeln. Untere Umschlagecke abgeknickt, handschriftl. Einträge auf Titel, sonst gut. 14,5x20,5. Begriffe; Zeichnerische (geometrische) Lösungsmethode von Trockenschwund-Problemen; Rechnerische (algebraische) Lösungsmethode von Trockenschwundproblemen; Die gewichtsmäßigen Zusammenhänge in der Trocknung. 25,00 EUR, #P8 [bk]

Was kann unser Mädel werden? Landwirtschaftliche Berufe für Mädel. Von Dr. Hans Hajek gestaltet und herausgegeben von Wilhelm Möller-Crivitz, Hauptschriftleiter der „Reichs-Elternwarte“. Verlag der „Reichs-Elternwarte“ Heinrich Beenken, Berlin 1941. Broschur, 96 S., zahlr. Abb. Nur Umschlag etwas braunfleckig u. mit Lagerspuren, innen gut. 14,7x20,8. Inhalt: Mädel aufs Land. Die landwirtschaftlichen Fachschulen für Mädel. Die Bäuerin und die Landfrau. Die ländliche Hauswirtschaftsgehilfin. Die geprüfte Wirtschafterin. Die ländliche Haushaltspflegerin. Die Lehrerin der landwirtschaftlichen Haushaltungskunde. Die Gärtnerin. Die Lehrerin für hauswirtschaftlichen Gartenbau.Die Geflügelzüchterin. Die Imkerin. Die Pelztierzüchterin. Die landwirtschaftliche Rechnungsführerin. Die NS-Schwester. Die Säuglingspflegerin. Die Kindergärtnerin auf dem Lande. Die Führerin im Reichsarbeitsdienst. Schlußwort. 8,00 EUR, #P67 [bk]

Wert und Anbau der Futterrübe, Kohlrübe, Mohrrübe und Stoppelrübe. Von Dr. H. Maas, Münster i.W. (um 1928). Broschur mit Umschlagbild, 32 S. mit 12 Fotos. 15x21. Die Bilder zeigen u.a.: Düngungsversuche von Landwirt Konrad Strauß in Stübach, Landwirt Karl Thielemann in Fürstenwald bei Kassel, Landwirt Walter Birk in Steimel, Pfarrpächter Mau in Alt-Meteln, Landwirt H. Abel in Leversum, Landwirt Otto Korte in Ringel bei Kattenvenne, Landwirt B. Heuker in Ortwick, Drahtwurmbekämpfungsversuch in Wrucken von Landwirt E. Klug in Neuwerder Krs. Kolberg. 6,95 EUR, #P80 [bk]

Wert und Anbau der Futterrübe, Kohlrübe, Mohrrübe und Stoppelrübe. Von Dr. H. Maas, Münster i.W. 3. Auflage (um 1930). Broschur mit Umschlagbild, 32 S. mit 12 Fotos. 15x21. Die Bilder zeigen u.a.: Düngungsversuche von Landwirt F. Hillebrandt in Lette, Landwirt Otto Korte in Ringel bei Kattenvenne, auf Schloßgut Wildenwart, Landwirt Karl Thielemann in Fürstenwald bei Kassel, Landwirt Walter Birk in Steimel, Landwirt Schmidt in Franztal, Landwirt Gustav Ramich in Carpin, Landwirt H. Abel in Leversum, Landwirt B. Heuker in Ortwick, Drahtwurmbekämpfungsversuch in Wrucken von Landwirt E. Klug in Neuwerder Krs. Kolberg. 6,95 EUR, #P80 [bk]

Wissenschaftliche Empfehlung für die technische Trocknung. Hrsg.: Landwirtschaftsrat der DDR, 1965. Broschur, 72 S., mehrere Abbildungen u. Tabellen + 2 Faltblätter (Anlagen). 15x20,7. Über den Nutzen der technischen Trocknung, Organisation und Durchführung, Organisationsformen der Grünfutterlieferbetriebe, Qualitätsbestimmungen des Trockengutes, Der zweckmäßige Einsatz des Trockengutes in der Fütterung, Maßnahmen zur Schaffung von Trocknungsanlagen für die Landwirtschaft, Ausbildung von Trockenmeistern. Die Anlagen: 1. Leistungstafel für Trommeltrockner 2. Muster eines Trocknungsvertrages 3. Trockengutproduktion der Zuckerfabriken 1964 4. Trockengutproduktion der „Sonstigen Trocknungsanlagen“ 1964 5. Kartoffelflockenfabriken und ihre Leistungen 6. Kartoffelschnitzelproduktion 1962 bis 1964 7. Grundsätze für die Ausarbeitung einer technisch-ökonomischen Zielstellung zum Aufbau einer Trocknungsanlage. 8,00 EUR, #240 [bk]

Zeller, Wolfgang. Hygienische Milchgewinnung. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1960. Broschur, 136 S. zahlr. Abb. Ehemaliges Bibliotheken-Expl., aber nur außen mit noch akzeptablen Lagerspuren. 15x20,7. 8,00 EUR, #400 [bk]

20 Jahre demokratische Bodenreform in Mecklenburg. Hrsgg. im Auftrage des Landwirtschaftsrates des Bezirkes Rostock von der Arbeitsgemeinschaft Agrargeschichte am Historischen Institut der Universität Rostock (1965). Wissenschaftliche Redaktion: Prof. Dr. Martin Polzin, Dr. Eberhard Voß, Gerda Grammdorf. Broschur, 256 S., einige Abb. Nur Umschlag lichtrandig, sonst gut. 15x21. U. a. zur Rolle der mecklenburgischen Großgrundbesitzer von 1918-1945, zur bürgerlichen Siedlungspolitik in Mecklenburg/Schwerin 1919-1945, zur Bodenreform unter Berücksichtigung der Rolle der Umsiedler, zur Bodenreform in den Kreisen Bad Doberan, Grimmen, Parchim u. Hagenow, zum Widerstand gegen die Bodenreform im Kreis Rügen, zur Rolle der Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe (VdgB), zur Entwicklung der Landwirtschaft im Kreis Anklam, zum Weg des Kreises Wismar zum zweiten vollgenossenschaftlichen Kreis der DDR, zur Gewinnung aller Bauern des Kreises Neubrandenburg in den Jahren 1958-1960 für die LPG, zum Anteil der MTS in den Nordbezirken der DDR, zur Entwicklung der landwirtschaftlichen Produktion in Mecklenburg 1939-1963. 28,00 EUR, #211 [Mecklenburg][Landwirtschaft][bk2]

.

b) Ackerbau / Weinbau / Landtechnik

Ackerbau : Wissenschaftliche Grundlagen des intensiven Ackerbaus. Von B. A. Dospechov u. a. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1. Aufl. 1980. Broschur, 162 S., 26 Abb., 76 Tabellen. Ehemaliges Bibliotheken-Exemplar in guter Erhaltung (aus Magazinbestand, Buch war nie in Ausleihe), Buch in Folie geschlagen. 14,5x20,7. Einfluß einer geregelten Düngung, der Anwendung von Fruchtfolgen und des Daueranbaus auf die Bodenfruchtbarkeit. Bedeutung und Regulierung der organischen Substanz. Fruchtfolgen eines intensiven Ackerbaus.Bodenbearbeitung. Grundlagen einer rationellen Unkrautbekämpfung. Feldversuche. - Seltenes Buch. 18,00 EUR, #127 [bk]

Ackerbaulehre. Lehrbuch für die Berufsausbildung. Von S. Greese, M. Liekfeldt, W. Benzin. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1960. 6. (überarbeitete) Aufl. Halbleinen, 284 S., 144 Abb., dabei interessante Bilder von Landtechnik der Zeit. Nur Einband etwas nachgebräunt, Ecken etwas bestoßen, Stempel im Vorsatz. 17x23,5. 15,00 EUR, #298 [bk]

Ackerschlepper - Historische Dokumente aus der Geschichte des deutschen Traktorenbaus Band 2. Von Wolfgang H. Gebhardt. Schrader Verlag, Stuttgart 1. Auflage 2000. Schrader Motor-Chronik exklusiv. Fester Einband, 128 S., zahlreiche sehr interessante Abbildungen von älteren Prospekten von 71 deutschen Traktorenherstellern. 25,5x25,5. ISBN 3613872005. Buch fast wie neu. 8,00 EUR, #316 [bk]

Adrian, Walther. So wurde Brot aus Halm und Glut. Getreideanbau, Getreideverarbeitung und Bäckerei der Vorzeit. Band I der Reihe: Geschichte und Entwicklung der Hausbäckerei. Hrsg.: Dr. Walter Borchers. Ceres-Verlag, Bielefeld 1951. Leinen mit goldgeprägter Vignette, holzfreies Papier, 116 S. mit zahlr. Zeichnungen v. Eva Kausche-Kongsbak, Worpswede u. Wilhelm Bruns, Bielefeld sowie Fotos. Untere Deckelecke leicht angestaucht, hinterer Deckel kleinere Flecke. 15x21. Aus dem Inhalt: Die kulturelle Entwicklung in der Steinzeit und die Anfänge des Ackerbaus; Die Entwicklung des Getreidebaus in der Vorzeit; Die Entstehung der ersten Ackerbaugeräte und die Getreideverarbeitung in der Vorzeit; Die Bäckerei in der Vorzeit; Anhang: Urgeschichtliche Tabelle; Übersicht über die Entstehung und Ausbreitung der Getreide-Kulturformen; Karten zur Ausbreitung einiger Getreidearten in der Vorzeit; Anmerkungen; Literaturverzeichnis. 8,00 EUR, #460 [Landwirtschaft][Bäckerei][bk]

Aufladeband für Rübenblatt T 275 (T 273) : Prüfbericht Nr. 200 für Aufladeband für Rübenblatt T 275 (T 273) vom VEB Bodenbearbeitungsgeräte Leipzig. Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Institut für Landtechnik Potsdam-Bornim (1959). 8 S., 2 Abb. Foto zeigt Gerät am Geräteträger RS 09. Format A5, ungeheftet. Beurteilung: Der Auflader für Rübenblatt T 275 (T 273) des VEB Bodenbearbeitungsgeräte Leipzig ist unter allen Bedingungen zum Laden von Rübenblattschwaden einsetzbar. Die Störanfälligkeit des Geräteträgers RS 09 bzw. RS 08 war oft die Ursache für den ungenügenden Einsatz der Maschine. Der Lader für Rübenblatt T 275 (T 273) ist für den Einsatz in der Landwirtschaft „geeignet“. 4,95 EUR, #P56 [bk]

Bodenuntersuchung. Von Dr. Erich Koch. Verlags- und Vertriebs GmbH, Offenbach am Main, 1986. Broschur, 3 Bll., 28+22+32+41 S. (123 S.), einige Abb. 14,5x20,5. Der Stickstoffkreislauf in Böden und Pflanzen / Nitrat - Nitrit - Nitrosamine in Gewässern, Böden und Pflanzen / AgroQuant® Bodenlabor zur Messung des pH-Wertes von Waldböden / AgroQuant® Bodenlabor für Stickstoff, pH und Kalkbedarf. 15,00 EUR, #29 [bk]

Böschungsmähwerk E 147 des VEB „Fortschritt“ Neustadt/Sa. Prüfbericht Nr. 366 Böschungsmähwerk E 147 des VEB „Fortschritt“ Neustadt/Sa Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Institut für Landtechnik Potsdam-Bornim (1964). Bearb.: K. Koschützker. 7 S., 1 Abb. (Mähwerk am Geräteträger GT 124), 4 Tabellen. Format A5, ungeheftet. 6,00 EUR, #P56 (2) [bk]

Bruno Zill Fabrik landw. Maschinen u. Geräte Großschirma/Sachsen. Gebrauchsanweisung für „Zilla“ Zwei- u. Dreischar-Wendepflüge Marke KZ und für „Zilla!-Patent-Einscharwendepflüge Marke Usp u. KPZ. Blatt A5, bdsts. bedruckt, 2 Abb. - Am 28.10.1860 hat der Huf- und Waffenschmied Friedrich August Ernst Zill (geb. 1832) die Firma Zill gegründet und mit der Produktion von Landmaschinen in Großschirma begonnen. 6,00 EUR, #C1.1 [Firmen][Landtechnik][bk]

von Bülow, Kurd : Deutschlands Wald- und Ackerböden. Einführung in die Bodenbeurteilung im Gelände und die Grundlagen der Bodenschätzung. Reihe: Deutscher Boden, Band III. Verlag Gebrüder Borntraeger, Berlin 1936. Leinen, VIII/154 S. Mit 40 Abb. Buch in guter Erhaltung, Leineneinband leichter Anflug von Lichtbräune, gutes sauberes Exemplar (keine Verschmutzung, keine losen Seiten, keine Eselsohren). 15x22,7. 15,00 EUR, #522 [in Kommission S][Landwirtschaft][Forst][bk]

Das Getreidekorn - Seine Behandlung, Trocknung und Bewertung in der Praxis, nebst Darstellung von Speicherbauten und deren Zubehör. Erster Band: Die Behandlung, Trocknung und Bewertung des Getreides. Unter Mitwirkung von Dr. K. Seidel und Dr. G, Brückner hrsgg. von Prof. Dr. K. Mohs. 2. neubearb. Auflage. Verlag von Paul Parey, Berlin 1931. Braunes Leinen, XII/384 S., 199 Abb. Nur im Vorsatz Name mit Bleistift, sonst gutes Exemplar. 17x24,7. Inhalt: Erster Teil: Die Behandlung des Getreides: Die Abhängigkeit der Lagerfähigkeit von den Erntebedingungen und dem Reifeprozeß des Kornes. Die Behandlung des Getreides mit Rücksicht auf seine Eigenschaften als lebender Organismus. Lagerungsmöglichkeiten zur Unterdrückung der Atmung. Hygroskopische und adsorptive Kräfte des Getreides. Die Behandlung des Getreides mit Rücksicht auf die Temperatur und die Feuchtigkeitsverhältnisse der Außenluft. Die Methoden der Behandlung des Getreides. Das mechanische Verhalten des Getreides bei der Lagerung. Die Bekämpfung der Speicherschädlinge. Zweiter Teil: Die Trocknung des Getreides: I. Physikalische Grundlagen: Der theoretische Wärmeverbrauch der Wasserverdunstung. Die Dampfspannung des Wassers im Getreide. Temperatur- und Zeitbedingungen bei der Getreidetrocknung. Einfluß der Trocknergröße und -form auf die Wärmeverluste. Die Art der Wärmezufuhr. II: Die einzelnen Trocknungssysteme: Die Trocknung in russischen Ostseeprovinzen. Die Trocknung nach dem Siverschen Verfahren. Die Trocknung in Drehtrommeln. Ruhende Trommeln oder Mulden mit Schaufelwerk. Trockner mit endlosen Förderflächen. Sieb- oder Schlitztrockner. Schacht- oder Jalousietrockner. Darren. Vakuumtrockner. III. Die Kosten der Trocknung. Dritter Teil: Die Bewertung des Getreides: Einleitung: Das Probeziehen. I. Allgemeine Bewertung und ihre Methoden: Die Bewertung nach äußeren Merkmalen. Die Bewertung durch chemische Untersuchungsmethoden. Krankheitsmerkmale am Getreidekorn und Getreideschädlinge. II. Bewertung der Getreidearten und ihrer Sorten im einzelnen: Roggen, Weizen, Gerste, Hafer, Reis, Mais, Hirse, Buchweizen. Anhang: Chemische Zusammensetzung der Getreidefrüchte. Verdaulichkeit und Futterwert der Getreidefrüchte. 30,00 EUR, #406 [Landwirtschaft][Pflanzen][bk]

Der Anbau des Sommergetreides. Von W. Felber (um 1930). Heft mit farbig illustr. Umschlag, 24 S. mit Abb. 14,7x21. Die Bilder zeigen u. a. Düngungsversuche von Landwirt Krüger in Groß-Ottenhagen (Ostpr.), Landwirt Anton Göbel in Eierheim, H. Behnke in Heudorf Krs. Osterholz, Landwirt Otto Pöhlig in Hornburg, Landwirt Walter Ladewig in Luckenwalde. 5,00 EUR, #P80 [bk]

Der Feldgemüsebau einschließlich des Gemüsesamenbaues. Grundriss für den Großgemüsebauer und für den Unterricht an landwirtschaftlichen Lehranstalten. Von Otto Wauer. Vierte neubearbeitete Auflage. Verlag Paul Parey, Berlin und Hamburg 1948. Broschur, 172 S., 67 Abb. (dabei Bilder alter Landmaschinen der Zeit). Nur Umschlag etwas lichtrandig. 15x22. 8,00 EUR, #155 [bk2]

Der Fleisch-, Milch- und Futterertrag einiger Dauerweiden. Von Dr. C. A. Weber, Bremen. Verlagsbuchhandlung Paul Parey, Berlin 1905. Arbeiten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft, Nr. 105. Halbleinen, 3 Bll., 26 + 6 S. Mit Veröffentlichungsverzeichnis der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft seit 1894. Priv. Rückenschild, Stempel auf Titel, sonst Buch in ordentlicher Erhaltung. 17x24,7. Inhalt: 1) Einleitung. 2) Der Ertrag einiger Raigraswiesen der deutschen Nordseemarschen. Ort / Besitzer: Neufeld bei Sande, Oldenburg / Ed. Jansen; Horster Grashaus, Ostfriesland / Ed. Daun; Obendeich bei Glückstadt, Holstein / Th. H. Engelbrecht; Edemannswisch, Norderdithmarschen / Jac. Diers; Poppenhusen, Norderdithmarschen / Detl. Rolfs; Süderwisch, Norderdithmarschen / Herm. Witthohn; Oberhammelwarden, Oldenburg / B. Meiners; Krempe, Holstein / Emil Meyer u. H. Schultz; Wybelsum bei Emden / D. A. Jansen. 3) Einige Erträge anderer Marschwiesen, berechnet auf Grund von Wägungen. Ermittelt bei Hinrich Müller in Neuender-Altengroden. 4) Futterzahl und Weidekurve. 5) Schlußbemerkungen. 18,00 EUR, #152 [Landwirtschaft][Niedersachsen][bk]

Der Mais - seine politische und volkswirtschaftliche Bedeutung für die DDR. Hrsg.: Abteilung Landwirtschaft beim ZK der SED. Dietz Verlag Berlin 1.-20. Tsd. 1958. Grünes Leinen, 312 S. mit 40 Fotos und 49 graphischen Darstellungen. Rücken etwas geblichen, einige Altersflecke auf den Vorsatzblättern, sonst gut. Im Vorsatz handschriftliche Widmung: Zur Erinnerung an den Internats-Lehrgang der VdgB im Ferienheim Eschenthal - Eschenthal, den 30.1.1960“. 14,5x21. Inhalt: Vorwort. Die politische und volkswirtschaftliche Bedeutung des Maisanbaues in der DDR. Einige ökonomische Betrachtungen zum Silomaisanbau. Einordnung des Maisanbaus in die Fruchtfolge. Richtige Agrotechnik macht den Mais zur überlegenen Futterpflanze. Die Quadrataussaat sichert eine gute Maispflege. Die Unkraut- und Schädlingsbekämpfung bei Mais. Die MTS sichert die Silomaisernte. Getrennte Ernte des Silomais. Die Bedeutung der gesonderten Ernte von Maiskolben. Die Unterstützung des Maisanbaues in der DDR durch die Wissenschaft. Auswahl und Schaffung von Silomaissorten für den Anbau in der DDR. Die sachgemäße Einsäuerung von Silomais. Die richtige Fütterung von Silomais. Die Silomaiserzeugung in der DDR. Maistrocknung hilft Ernteverluste einsparen. Unser Neuland ist der Mais. Junge Pflanzenzüchter helfen beim Maisanbau. Maisanbau und sozialistischer Wettbewerb. Der Wettbewerb als Mobilisator des Maisanbaues. Der Maisanbau verbessert die Leistungen des Betriebes. Ergebnisse des Maisanbaues im Volkseigenen Saatzuchtgut Schwaneberg. VEG Kleinbadegast – ein Pionier der Saatmaisvermehrung. Silomais ist ein fester Bestandteil der Futterwirtschaft der LPG Schafstädt. Orden „Banner der Arbeit“ für hervorragenden Maisanbau. Durch starken Silomaisanbau 4596 kg Milch je Kuh und Jahr. Mais – auch Futterpflanze des Küstenbezirkes. Mit Hilfe von Maissilage eine rasche Steigerung der tierischen Produktion. Silomais – auch in Thüringen die überlegene Futterpflanze. 18,00 EUR, #141 [bk]

Die Natur in ihrem Walten. Populaires Handbuch für praktische Landwirthe. Eine auf Grund der Wissenschaft gegebene Erklärung über die Ursachen aus denen der Dünger auf die Pflanzenernährung wirkt, nebst einer Anleitung zur Vorbereitung des Bodens und einer praktischen Behandlung und Vermehrung des Düngers, so wie eine Anweisung zur vollständigen Bereitung verschiedener Sorten von künstlichem Dünger mit Vorschlägen zur Anlage von Urate-, Poudrette- und Düngesalzfabriken, wie auch zur Errichtung von Versuchswirthschaften und einem Anhange über den aus dem materiellen Wohlstande eines Volkes hervorgehenden, glücklichen socialen Zustand und die daraus emporkeimenden Fortschritte der Civilisation von Alexander von Versen. Im Selbstverlage des Verfassers, Danzig 1854. Druck der Schroth'schen Offizin. Halbleder-Einband mit Lederecken, XIX/447 S. Einband mit Lagerspuren (Ecken bestoßen), Papier stellenweise etwas Altersbräune. Auf Vorsatz u. Titelblatt alte Vorbesitzervermerke (dat. 1861) mit Stempel. 14x22. 45,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #171 [Natur][Landwirtschaft][bk]

Düngung / Düngemittel :

Bessere Qualität durch richtige Düngung. Von M. Zehentner (um 1932). Heft mit farbig illustr. Umschlag, 32 S. mit Abb. 14,5x20,5. Die Bilder zeigen u. a. Düngungsergebnisse. 5,00 EUR, #P80 [bk]

Die Kalidüngung im Lichte eigener Beobachtungen und Erfahrungen. Von Prof. Dr. Th. Remy, Bonn 1927. Heft, 16 S. + 12 Bildtafeln. 15x21. Die Beobachtungen stützen sich auf Versuche, die von 1905 bis 1926 überwiegend in der Kölner Bucht durchgeführt sind. Mit einer Beilage: Hat die Farbe des Kainits Einfluß auf seine Wirksamkeit? 8-seitiges Heft mit 8 Fotos aus der Kaligewinnung und -aufbereitung. 5,00 EUR, #P80 [bk]

Gegenwartsfragen der märkischen Landwirtschaft. Informationsschrift zur Kali-Düngung vom Stickstoff-Syndikat Berlin, um 1933. Heft, 20 S. 15x21. Mit Tabelle der Ergebnisse von Kalidüngungsversuchen zur Ernte 1931 in der Provinz Brandenburg und in den Grenzmarkkreisen Bomst und Schwerin a. W. 5,00 EUR, #P80 [bk]

Güllewirtschaft Gülledüngung. Von Heinrich Korlath u.a. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1.Aufl. 1975. Kunstleder, 272 S., 80 Abb., 107 Tabellen. Ehemaliges Bibliotheken-Exemplar, aber gut und sauber (aus Magazinbestand – Buch war nie in Ausleihe). 15x22. 1. Einleitung 2. Gülleanfall 3. Zusammensetzung und Eigenschaften der Gülle 4. Entnahme der Gülle 5. Lagerung der Gülle 6. Aufbereitung der Gülle: Grobstoffabscheidung, Zerkleinerung, Homogenisierung (Rührwerke, Strahlwerke, Pumpen), Flüssig-Fest-Trennung. 7. Fördern von Gülle 8. Ausbringen der Gülle (Fahrzeuge, Verregnungsanlagen, kombinierte Arbeitsverfahren, Ausbringen der Gülletrennprodukte). 9. Einsatz der Gülle in der Pflanzenproduktion 10. Ökonomische Gesichtspunkte zum Gülleeinsatz. 15,00 EUR, #350 [bk]

Harnstoff-Kali-Phosphor BASF der Volldünger für den Gartenbau. Titel auf Umschlag: Harnstoff-Kali-Phosphor: Bester Garten-Volldünger. Informations- und Werbeschrift der I. G. Farbenindustrie A.G. Ludwigshafen a. Rhein 1927. Heft, 12 S. mit farbigen u. s/w-Abb. 15x21. Die Bilder zeigen u.a. Düngungsversuche: Garten von Frau Direktor Bohn in Mannheim, Schulgarten der Uhlandschule in Mannheim, Versuchsstation Limburgerhof bei Mutterstadt. 8,00 EUR, #P80 [Gartenbau][Landwirtschaft][bk]

Ist die landwirtschaftliche Klärschlammverwertung nutzbringende Düngung oder preiswerte Abfallbeseitigung? Standpunkte und Argumente. Institut für Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Raumplanung der Technischen Hochschule Darmstadt, Darmstadt 1988. Schriftenreihe WAR, Nr. 33. Broschur, 190 S, mehrere Abb. 15x21. 12,00 EUR, #P61 [Technik][Landwirtschaft][Umwelt][bk]

Kalidüngung auf leichtem Boden. Ohne Autor u. Verlag (um 1925). Heft, 32 S. mit Abb. Leichte altersgemäße Lagerspuren. 13,5x19,5. Die Bilder zeigen u.a. Düngungsversuche von Landwirt Zocher aus Cossenblatt bei Beeskow, Landwirt Krüger aus Groß-Kienitz, Hofbesitzer Jeewe aus Vielank bei Alt-Zabel, Pommersche Saatzuchtgesellschaft Köslin. 13,5x19,5. 5,00 EUR, #P80 (2) [2]

Kalidüngung und deutsche Landwirtschaft in amerikanischer Beleuchtung. Übersetzungen aus offiziellen amerikanischen Veröffentlichungen über die Kalifrage. Schrift des Deutschen Kalisyndikats (um 1927). Heft, 12 S. Umschlag etwas nachgebräunt, obere Ecke mit Knickspur. 14x20. 5,00 EUR, #P80 [bk]

Praktische Winke zur Erzielung hoher und gehaltreicher Heuernten. Von Dr. Karl Altmannsberger. 4. Auflage (1926). Heft, 32 S. mit Abb. Umschlag nachgedunkelt, hinten Knickspuren in oberer Ecke. 21x15 quer. Die Bilder zeigen u.a. Düngungsversuche der Landwirte Heinrich Schleich 2 in Lichtenroth, Oberamtmann Mankiewicz in Falkenrehde, Bürgermeister Georg Meßmer in Lenggries, Gutsbesitzer Artur Scheibe in Lützkewitz, Gemeindevorsteher Schuppan in Waldow b. Neuzauche, Hoppe in Schierke, Lehrer Köpke in Schwellin, Josef Sailer in Mittenwald (Obb.), Johann Wilhelm Jansen in Werlte, Robert Wetzell II in Langenhagen, Josef Wisgigl in Holzolling, Baumschulenbesitzer Räckers in Spelle. 5,00 EUR, #P80 [bk]

Praktische Winke zur Erzielung hoher und gehaltreicher Heuernten. Von Dr. Karl Altmannsberger. Neubearbeitet von Diplomlandwirt Faesler 5. Auflage (1927). Heft, 32 S. mit Abb. Umschlag nachgedunkelt, hinten Knickspuren in oberer Ecke. 21x15 quer. Die Bilder zeigen u.a. Düngungsversuche der Landwirte Heinrich Schleich 2 in Lichtenroth, Oberamtmann Mankiewicz in Falkenrehde, Bürgermeister Georg Meßmer in Lenggries, Gutsbesitzer Artur Scheibe in Lützkewitz, Gemeindevorsteher Schuppan in Waldow b. Neuzauche, Hoppe in Schierke, Hofbes. Kruse in Belgen, Josef Sailer in Mittenwald (Obb.), Johann Wilhelm Jansen in Werlte, Robert Wetzell II in Langenhagen, Josef Wisgigl in Holzolling, Gustav Gröschner in Obertreba. 5,00 EUR, #P80 [bk]

Superphosphat: Sechs Punkte sind es, die die Vorzüge der Superphosphatdüngung kennzeichnen. Informations- und Werbeschrift der Deutschen Superphosphat-Industrie 1927. Heft, 16 S. mit Abb. Nur Umschlag etwas nachgebräunt. 22x14 quer. 5,00 EUR, #405 [bk]

Entartung, Altersschwäche und Abbau bei Kulturpflanzen insbesondere der Kartoffel. Von Dr. Hermann Morstatt. Verlag Dr. F. P. Datterer u. Cie., Freising-München 1925. Reihe „Naturwissenschaft und Landwirtschaft“ Heft 7. Broschur, 74 (2) S. Nur im Schnitt etwas nachgebräunt, Registraturvermerk mit Bleistift am oberen Umschlagrand, insgesamt gutes Exemplar. 16x24,3. Inhalt: Begriff und Wesen der Entartung. Die angebliche Altersschwäche der ungeschlechtlich vermehrten Kultursorten. Der Abbau als Standortsmodifikation. Beispiele sogenannter Entartung bei verschiedenen Kulturpflanzen. Der Abbau der Kartoffelsorten: Faktoren und Wirkungen des Abbaues; Abbau und Krankheiten. Ergebnisse. Literatur. - Der Verfasser war Mitglied der Biologischen Reichsanstalt in Berlin-Dahlem. 15,00 EUR, #160 [bk]

Farbtafelatlas der Krankheiten und Schädlinge an landwirtschaftlichen Kulturpflanzen. 112 Farbtafeln mit 720 Zeichnungen mit Bildtexten zur Bestimmung der Krankheits- u. Schädlingsbilder. Bilder und Bildtexte: Ernst Gram, Dr. phil. Prosper Bovien, Chr. Stapel. Künstler: Ingeborg Federiksen, Ellen Olsen. Kommissionsverlag Paul Parey Berlin u. Hamburg (Kopenhagen 1956). Rotes Leinen, 128 S. Nur vorn mit Stempel: Staatlicher Pflanzenquarantänedienst der DDR, Quarantäneinspektion Frankfurt/Oder, sonst gutes Exemplar. 15,5x22,5. 18,00 EUR, #325 [Pflanzen][Landwirtschaft][bk]

Feldgemüseanbau mechanisiert – Arbeitswirtschaftliche Daten für den Gemüsebau auf großen Flächen. Von Dr. Johannes Pause. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1964. Halbleinen, 120 S., 38 Tabellen, 12 Abbildungen. Ehemaliges Bibliothekenexemplar, Einband berieben, Ecken bestoßen (Buch war nur 1x in Ausleihe). 15x22. 8,95 EUR, #461 [bk]

Feldhäcksler E 280 Bedienungsanleitung. Hrsg.: VEB Kombinat Fortschritt Landmaschinen Neustadt in Sachsen, Ausgabe September 1974. Broschur, 88 S., 111 Abbildungen + Bilder mit Schema Bremsanlage, Schaltplänen für Elektroanlage und Hydraulik, Schmierplänen, Ketten- und Riemenplänen. Rückenkante deutlich berieben, sonst nur leichte Lagerspuren. 21,5x30 cm. Mit einer gefalteten großformatigen Beilage: Schmierplan für den Feldhäcksler E 280. Inhalt: Kurzbeschreibung. Technische Daten. Wirkungsweise. Auslieferung des Feldhäckslers mit seinen Varianten. Arbeits- und Brandschutz. Grundmaschine E 285 – Inbetriebnahme und Bedienung, Baugruppen, Instandhaltung. Schwadaufnehmer E 294. Maisschneidwerk E 295. Feldfutterschneidwerk E 296. Konservierungsvorschrift E 280. Zusatzausrüstungen. 15,00 EUR, #A51 [bk]

Fisch, Gennadi. Die Volksakademie. Verlag für fremdsprachige Literatur, Moskau 1949. Illustr. Halbleinen, OU, 206 (2) S. 11,5x17. Künstlerischer Tatsachenbericht um die Züchtung ertragreicher Hirse Sorten u. über die Intensivierung des Hirse-Anbaus in der Sowjetunion unter Anleitung der Lenin-Akademie für landwirtschaftliche Wissenschaften der UdSSR und ihres Präsidenten Trofim Lyssenko. Geschildert werden originelle Arbeitsmethoden untersetzt mit vielfältigem statist. Zahlenmaterial. 8,00 EUR, #30 [Landwirtschaft][Bell][UdSSR][bk]

Fortschrittliche Wiesen- und Weidewirtschaft. Landwirtschaftliche Lehrhefte Nr. 1 der Verlagsgesellschaft für Ackerbau Berlin um 1930. Broschur mit farb. Umschlagbild, 48 S. mit Fotos. Nur Umschlag etwas nachgebräunt, sonst gutes Exemplar. 15x21. Inhalt: Wert der Wiesen und Weiden für den landwirtschaftlichen Betrieb. Die Vorbedingungen für eine rationelle Wiesen- und Weidewirtschaft. Die Düngung der Wiesen und Weiden. Die Düngung der Moorwiesen und Moorweiden. Die Pflege der Wiesen und Weiden; Wiesen- und Weidennutzung. Umbruch minderwertiger Wiesen und Weiden und deren Neusaat. Grünlandwirtschaft einst und jetzt. Die Bilder zeigen Düngungsversuche von: Landwirt Josef Zollner in Fudersöd (Bayern), Landwirt Theodor Peter in Bernsfeld (Oberhessen), Hofbesitzer Weidenhöfer in Fischendorf, Dr. v. Schmiedersche Gutsverwaltung Steinach (Niederbayern), Moorversuchswirtschaft Neuhammerstein (Pommern), Binsenbekämpfungsversuch von Landwirt Blickwege in Flettmar (Provinz Hannover), vorschriftsmäßiges Bepacken einer Steinacher Heuhütte. 6,95 EUR, #P80 [bk]

Fortschrittliche Wiesen- und Weidewirtschaft. Landwirtschaftliche Lehrhefte Nr. 1 der Verlagsgesellschaft für Ackerbau Berlin um 1930. Broschur mit farb. Umschlagbild, 48 S. mit Fotos. Nur Umschlag hinten etwas angestaubt, sonst gutes Exemplar. 15x21. Inhalt: Wert der Wiesen und Weiden für den landwirtschaftlichen Betrieb. Die Vorbedingungen für eine rationelle Wiesen- und Weidewirtschaft. Die Düngung der Wiesen und Weiden. Die Düngung der Moorwiesen und Moorweiden. Die Pflege der Wiesen und Weiden; Wiesen- und Weidennutzung. Umbruch minderwertiger Wiesen und Weiden und deren Neusaat. Grünlandwirtschaft einst und jetzt. Die Bilder zeigen Düngungsversuche von: Landwirt Arthur Müller in Oberdorf (Sachsen), Landwirt Theodor Peter in Bernsfeld (Oberhessen), Hofbesitzer Weidenhöfer in Fischendorf, Dr. v. Schmiedersche Gutsverwaltung Steinach (Niederbayern), Moorversuchswirtschaft Neuhammerstein (Pommern), Binsenbekämpfungsversuch von Landwirt Blickwege in Flettmar (Provinz Hannover), vorschriftsmäßiges Bepacken einer Steinacher Heuhütte. 6,95 EUR, #P80 [bk]

Grundlagen der Zuckerrübenproduktion. Lehrbuch. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1977. Halbleinen, 183 S., zahlr. Abb. u. Tabellen. Nur leichte Lagerspuren, Name auf Titel, sonst gutes Exemplar. 17x23,5. 12,00 EUR, #459 [bk]

Grundlagen des Acker- und Pflanzenbaus. Lehrbuch für die Berufsausbildung Landwirtschaft – Grundausbildung. 6., stark überarbeitete und verbesserte Auflage. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1967. Halbleinen, 232 S., zahlr. Abb. (dabei vieles zur Landtechnik der Zeit) u. Tabellen. Nur leichte Lagerspuren, gutes Exemplar. 17x23,5. 12,00 EUR, #371 [bk]

Grundsätze der rationellen Landwirthschaft. Viertes Hauptstück: Agrikultur. Erster Abschnitt: Die Lehre von der Düngung. Von Albrecht Thaer. Unveränderter Nachdruck aus einer Ausgabe des Jahres 1821 Hrsg.: Landwirtschaftsausstellung der DDR (1986). Mit einem Vorwort von Prof. Dr. sc. Kurt Rauhe u. einem Vorwort des Herausgebers. Broschur, 1 Frontispiz, 70 S. Nur Umschlag leichte Lagerspuren, etwas nachgedunkelt, innen gut. 18x22. 12,95 EUR, #501 [bk]

Integrierter Pflanzenschutz - Unkräuter, Krankheiten und Schädlinge im Ackerbau. Von Georg Meinert; Anton Mittnacht. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 1992. Fester Einband, 335 S., 80 Abb., 75 Tabellen. Nur Name auf Titel, sonst gut. 15,5x23. ISBN 3800140802. 8,00 EUR, #276 [bk]

JF Mähfeldhäcksler Typ FH. Gebrauchsanweisung Ausgabe Oktober 1965. Broschur. 70 S, zahlr. Abb. und Zusammenbau-Darstellungen der Baugrupppen, Teileliste. Gebrauchsspuren, stellenweise Fingerspuren am Rand. Format A6. 8,00 EUR, #170 [bk]

Kartoffellegemaschine SKG-4 : Die vierreihige Kartoffellegemaschine SKG-4 für das Quadrat-Nestpflanzverfahren. Aus Techsowety MTS Nr. 8/1953 (Technische Ratschläge für die MTS). Sondernummer „Die Presse der Sowjetunion“. Hrsg.: Presseamt beim Ministerpräsidenten der DDR, Berlin 1953. Im Auftrage des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft. Heft, 16 S., 12 Abb. (zumeist technische Detail- und Funktionsbilder), ausführliche technische Beschreibung. Format A5. Aus dem Text geht hervor, daß die Maschine zur Einführung in die DDR vorgesehen war. Sehr selten! 12,00 EUR, #P60 [bk]

Kasten, A. / Fleischer, E. Optimale Erntekomplexe. Katalogisierte Entscheidungsvorschläge für Einsatzleiter der kooperativen Einrichtungen der Pflanzenproduktion. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1973. Broschur, 140 S, 5 Abb., 7 Tabellen, 82 Tafeln. Nur Stempel im Vorsatz, Umschlag leichte Lagerspuren, sonst gut. 14,7x20,5. Die Tab. u. Tafeln zeigen die Ermittlung optimaler Komplexgrößen u. Einsatzvarianten für Technik u. Arbeitskräfte für verschiedene Kulturen mit Mähdrescher E 175 u. E 512, Traktor ZT 300 u. LKW W 50; Köpflader E 732 u. Rodelader E 765, Verladeroder E 660, Sammelroder E 665/4, Hochdruckballenpresse K 442 mit Ballenwerfer K 490, Feldhäcksler E 066/67, Exakthäcksler E 280. 15,00 EUR, #352 [bk]

Kleines abc Traktorentechnik. Begriffserklärungen und praktische Hinweise mit 126 Bildern und 16 Tabellen. Von K. H. Jenisch. 4. überarbeitete Auflage. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1974. Flex. Kunststoff, 252 S. Vorbesitzervermerk auf Titel, Umschlag etwas gewellt, sonst gut. 11,5x18,5. 18,00 EUR, #85 [Landtechnik][Str]

Kleines abc Traktorentechnik. 594 Begriffserklärungen und praktische Hinweise mit 146 Abbildungen und 15 Tabellen. Von Karl H. Jenisch u. Herbert Schulz. 6., überarbeitete Auflage. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1984. Kunstleder-Einband, 256 S. 10,5x18. Nur Stempel im Vorsatz, sonst gepflegtes Exemplar. 18,00 EUR, #P68 [Landtechnik][Str][e][bk]

Kompendium der sowjetischen Landmaschinentechnik. Verlag Technik Berlin 1954. Rotes Leinen, 406 S., 1 Aufklapptafel, 330 Bilder (zumeist technische Zeichnungen u. Funktionsbilder), 92 Tabellen. Deckel leichte Lagerspuren, Einrisse im Vortitel- u. Titelbatt, sonst gutes Exemplar. 17,5x24. 1. Maschinen für die Bodenbearbeitung: Scharpflüge, Grubber und Hackmaschinen, Scheibengeräte. 2. Sämaschinen und Düngerstreuer. 3. Erntemaschinen für Getreide: Mähdrescher (Kombines), Mähmaschinen, Dreschmaschinen, Getreidereinigungsmaschinen, Trocknungsanlagen. 4. Erntemaschinen für Industriepflanzen: Flachserntemaschinen, Hanferntemaschinen, Kartoffelerntemaschinen, Zückerrübenerntemaschinen. 5. Maschinen für Heuernte und Futteraufbereitung: Grasmäher und Schwadenleger, Heurechen, Heuwender und Schwadenwender, Schiebesammler und Heuschleppen, Heusammler und Haufenbildner, Räum- und Sammelpressen, Maschinen zum Errichten von Heuschobern, stationäre Heupressen. Häckselmaschinen und Silohäcksler, Mähhäcksler, Rübenschneider, Kartoffel- und Rübenwaschmaschinen, Futterdämpfanlagen, Kartoffelquetschen, Futterzerkleinerer, Futtermischer. - Sehr seltenes Fachbuch. 35,00 EUR, #39 [bk]

Konstruktive Probleme der Landtechnik. Hrsg.: E. Foltin. Verlag Technik Berlin 1953. Konstruktionsbücher Band 6. Broschur, 170 S., 154 Abb. 14,7x21. 1. Konstruktive Grundlagen der Dreipunktaufhängung von Schlepperanbaugeräten . 2. Geräte und Maschinen zur Mechanisierung der Heuernte . 3. Die Entwicklung der Kartoffellegemaschinen . 4. Analyse bisheriger Konstruktionen von Hackfruchterntemaschinen . 5. Der Kombinus-Mähdrescher 52 . 6. Neuzeitliche Großdreschmaschinen und Ferneinleger . 7. Trocknung und Förderung von Körnerfrüchten. 8. Maschinen zur Aufbereitung von Saatgut . Stand der Entwicklung von Pflanzenschutzgeräten. - Sehr seltenes Buch in guter Erhaltung (Nur Name auf Titel, sonst wohl noch ungelesen). 20,00 EUR, #86 [bk]

Kraftfutter aus eigener Scholle. Von Dr. Ernst Schneider. Reichsnährstand Verlag Berlin 1941. Broschur, 139 S., 20 Abb. Altersgemäßer Zustand, Rückumschlag etwas braunfleckig, antiquarisch gutes Exemplar. 15,7x22,5. Eiweißlücke und Nahrungsfreiheit. Erfahrungen der Praxis bei der Schließung der Eiweißlücke mit wirtschaftseigenem Futter: Gärfutterbehälter, Luzerne, Zwischenfrucht, Eiweißfutter, Gewinnung von Eiweiß in Gebirgswirtschaften, neuzeitliche Weidewirtschaft u.a. 8,00 EUR, #202 [bk][e2]

Krankheiten und Schädlinge der Futtergräser. Von Erich:Mühle. S. Hirzel Verlag Leipzig 1971. Hellgrünes Leinen; 422 S., 121 Abb., 2 Farbtafeln, 24 Tabellen. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 17x24,5. Inhalt: Allgemeines zur Erfassung, zum Auftreten und zur Bedeutung der Gräserkrankheiten und -schädlinge und zur Gesunderhaltung der Futtergräser. Das Auftreten pathogener und traumatogener Erscheinungen bei Futtergräsern und deren Ursachen. Die Krankheiten, Krankheitserreger und Schädlinge der Futtergräser und ihre Bekämpfung: 1. Allgemeine Krankheiten und Schädigungen der Futtergräser mit verschiedener Ursache: Auswinterungserscheinungen, Weißährigkeit, Totalvergilbung, Taubährigkeit. 2. Die einzelnen Krankheitserreger und Schädlinge der Futtergräser: 1. Viren, 2. Bakterien 3. Pilze: Urpilze, Algenpilze, Schlauchpilze, Ständerpilze, Rostpilze, Brandpilze, Fungi imperfecti. 4. Tierische Schädlinge: Nematoden, Milben, Insekten. Buch wiegt über 1 kg. 15,00 EUR, #520 [Landwirtschaft][Pflanzen][bk]

Landmaschinenkunde. Lehrbuch für Landwirte, Techniker und Studierende. Von H. Schwarzer. Dritte, neubearbeitete Auflage. Verlagsbuchhandlung Paul Parey, Berlin 1927. Mit 345 Textabbildungen. Halbleinen, XVI/376 S. + mehrere Tafeln mit technischen Zeichnungen. Nur der Einband mit Lagerspuren, Ecken bestoßen, Papier innen gut und sauber. 16x23,5. Inhalt: Vorworte. I. Baustoffe und Maschinenelemente. II. Kraftmaschinen: Wesen und Aufgaben der landwirtschaftlichen Antriebsmaschinen. Belebte Motoren. Wasserkraftmaschinen. Dampflokomobilen. Verbrennungsmaschinen. Windkraftmaschinen. Elektrische Kraftübertragung. III. Arbeitsmaschinen: Geräte und Maschinen zur Bodenbearbeitung. Geräte und Maschinen zur Verteilung des Düngers. Maschinen zur Saat. Geräte und Maschinen zur Pflege der Pflanzen. Erntemaschinen. Maschinen zur Gewinnung der Frucht. Maschinen zur Futterbereitung. Milchwirtschaftliche Maschinen. Beförderungsmaschinen. Bei den Bildern sehr viele Details mit Schnitt- und Funktionsdarstellungen. Seltenes Buch. 48,00 EUR, #456 [bk]

Landmaschinenlehre. Hrsgg. v. Prof. Dr.-Ing. Heinrich Heyde. Verlag Technik Berlin 1963. Leitfaden für Studierende der Landwirtschaft. Band I - Technische Grundlagen - Kraftmaschinen und Schlepper - Förder- und Transportmittel - Geräte und Maschinen für Bodenbearbeitung, Bestellung, Pflege und Pflanzenschutz. Grünes Leinen, 536 S., 481 Abb. 17.5x24,5. 1. Zum Wesen der Landmaschinentechnik. I. Technische Grundlagen: Standardisierung. Lesen Techn. Zeichnungen. Werkstoffe des Landmaschinenbaus. Maschinenelemente. II. Motoren und Schlepper: Antrieb stationärer landwirtschaftlicher Maschinen. Verbrennungsmotoren und sonstige Kraftmaschinen der Landwirtschaft. Bewegliche Antriebe: Schlepper, Geräteträger und Selbstfahrmaschinen. III. Transport- und Fördermittel: Allgemeine Probleme der landwirtschaftlichen Transport- u. Fördertechnik. Fahrzeugtransport. Absatzweise arbeitende Förderer. Stetig arbeitende Förderer. Fördern von Luft und Flüssigkeit. Fördertechnische Gesamtanlagen. IV. Geräte und Maschinen für Feldarbeiten (ohne Ernte): Landtechnik und Boden. Bodenbearbeitung. Düngen. Säen und Pflanzen. Pflegen. Standraumzumessung bei Rüben. Pflanzenschutz. 15,00 EUR, #195 [Landwirtschaft][Str][bk]

Landwirtschaftliche Fahrzeuge und Krane. Lehrbuch für die Berufsausbildung. Von Herbert Schulz u.a. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 3. unveränderte Auflage 1978. Halbleinen, 286 S., 234 Abbildungen. 17x23,5. 1. Einführung 2. Allgemeine Fahrzeugbaugruppen : Verbrennungsmotoren, Fahrantrieb, Fahrwerk von Radfahrzeugen, Fahrwerk von Kettenfahrzeugen, Hydraulik, Lenkung von getriebenen Radfahrzeugen, Lenkung von Kettenfahrzeugen, Bremsanlage, Elektrische Anlage. 3. Traktoren: Einteilung und Bauformen, Baugruppen zur Aggregatbildung, Hydraulikanlage, Kombination und Nutzung von Traktor und Landmaschine, Betriebseigenschaften des Traktors in Verbindung mit Landmaschine und Anhänger. Besonders eingegangen wird auf den technischen Aufbau des Traktors ZT 320. 4. Lastkraftwagen und selbstfahrende Landmaschinen 5. Anhänger: Einteilung nach Konstruktionsmerkmalen, Einteilung nach Verwendungszweck, Konstruktive Einzelheiten des Fahrgestells, Anhängeraufbauten, Zusätzliche Arbeitseinrichtungen. 6. Krane: Kranbauformen, Technische Begriffe und Sicherheitsbestimmungen, Aufbau der Mobildrehkrane, Lastaufnahmemittel. 7. Fahrtmechanik landwirtschaftlicher Fahrzeuge 8. Arbeitshygiene und Arbeitsschutz. 25,00 EUR, #77 [Landwirtschaft][Landmaschinen][Fahrzeuge]

Landwirtschaftliche Fahrzeuge und Krane. Lehrbuch für die Facharbeiterausbildung Landmaschinenschlosser / Motorenschlosser (Landwirtschaft). Von Herbert Schulz u.a. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 7. überarbeitete Auflage 1989. Broschur, 255 S., zahlr. Abbildungen. 16,5x23. 1. Allgemeine Fahrzeugbaugruppen : Verbrennungsmotoren, Fahrantrieb, Fahrwerk von Radfahrzeugen, Fahrwerk von Gleiskettenfahrzeugen, Hydraulik, Lenkung von angetriebenen Radfahrzeugen, Lenkung von Gleiskettenfahrzeugen, Bremsanlage, Elektrische Anlage. 2. Traktoren: Einteilung und Bauformen, Baugruppen zur Aggregatbildung, Hydraulikanlage, Betriebseigenschaften, Kombination von Traktor und Landmaschine – Aggregatbildung. 3. Lastkraftwagen und selbstfahrende Landmaschinen 4. Anhänger: Einteilung nach Konstruktionsmerkmalen, Einteilung nach Verwendungszweck, Konstruktive Einzelheiten des Fahrwerks, Anhängeraufbauten, Zusatzeinrichtungen. 5. Krane: Kranbauformen, Technische Begriffe und Sicherheitsbestimmungen, Aufbau der Mobildrehkrane, Lastaufnahmemittel. 6. Fahrtmechanik landwirtschaftlicher Fahrzeuge 7. Arbeitshygiene und Arbeitsschutz. 25,00 EUR, #44 [Landwirtschaft][Landmaschinen][Fahrzeuge][bk]

Landtechnik. Lehrbuch für die Berufsausbildung. Von Herbert Steiner, O. Benedix, W. Böhme, P, Feiffer, H. Junghanns, H. Kreye, G. Wolff. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1960. 5. (überarbeitete) Auflage. Halbleinen, 492 S., 412 Abb. (Fotos u. Funktionszeichnungen). Interessantes Bildmaterial der Landtechnik der Zeit. Nur Einband nachgebräunt, Ecken bestoßen. 17x23,5. 18,00 EUR, #394 [bk]

Landtechnische Informationen. Hrsg.: VEB Kombinat Fortschritt Landmaschinen, Neustadt in Sachsen. Jeweils 4 Seiten, Format 20,8x29,5 cm. Nur Heftlochung, sonst gut. Je 5,00 EUR, #A61

Aufsatteldüngerstreuer D 038 A 012 Ausgaben Teil I und II, Landtechnische Informationen 2/89 u. 3/89. Hersteller: VEB Landmaschinenbau Güstrow. Im Teil I mit farbiger Funktionszeichnung über 2 Seiten zu Hydraulikstromkreis u. Fahrwerk, im Teil II zu Pneumatikanlage, Antriebssystem und elektronischer Kontrolleinrichtung. Text: H. Raasch. [bk]

Austauschschmierstoffe für Traktoren Zetor 5211, 5245 und 7245 Horal. Landtechnische Informationen 5/89. Tabelle der Schmierstoffaustauschempfehlung vom VEB Hydrierwerk Zeitz. Text: E. Gräfe.

Einstell-, Prüf- und Aussonderungskennwerte für Hydraulikanlagen. Hrsg.: Spezialschule für Landtechnik Großenhain. Text: Hans Köhler. Mit Tabelle zur Schnellprüfung und Tiefendiagnose an Hydraulikanlagen für U 650, MTS 50, MZS 80, ZT 300, ZT 303, K 700, K 700 A, K 701, T 150 K, E 280 A und B, E 301, E 512, E 516, KS 6, 6 ORCS, TIH 445, T 159, T 174, W 50.

Der Dieselmotor 4 VD 14,5/12-1 SRW im Mähdrescher E 514. Hersteller: Motorenwerk Nordhausen. Landtechnische Informationen 6/88. Mit farbiger Schnittzeichnung über 2 Seiten. Text: H. Seiler.

Der Magnetreiniger K 590 : Funktion – Montage – Inbetriebnahme. Hersteller: VEB Anlagenbau Petkus Wutha. Landtechnische Informationen 2/88. Mit drei farbigen Schnittzeichnungen u. 2 Fotos. Text: H. Böse.

Dieselmotor 8 VD 14,5/12,5-1 SVW : VEB Dieselmotorenwerk Schönebeck. Baubeschreibung des Dieselmotors mit 2 farbigen Schnittzeichnungen. Text: W. Paul.

Dieselmotor 8 VD 14,5/12,5-1 SVW – Kraftstoffsystem : VEB Dieselmotorenwerk Schönebeck. Mit 5 Funktionsbildern. Text: W. Paul.

Dieselmotor 8 VD 14,5/12,5-1 SVW – Kühlsystem : VEB Dieselmotorenwerk Schönebeck. Mit einem farbigen Funktionsbild über 2 Seiten u. 3 Schnittzeichnungen. Text: W. Paul.

Dieselmotor 8 VD 14,5/12,5-1 SVW – Ölkreislauf : VEB Dieselmotorenwerk Schönebeck. Mit 7 zweifarbigen Funktionsbildern. Text: W. Paul.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B - Antriebsschema. Mit 3 Funktionszeichnungen. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B – Antrieb Zuführeinrichtungen I. Mit farbiger Schnittzeichnung vom Stirnrad-Wendegetriebe über 2 Seiten. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B – Antrieb Zuführeinrichtungen II. Mit 2 farbigen Schnittzeichnungen vom Stirnradgetriebe über 2 Seiten. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B – Fahrantrieb 1. Mit farbiger Schnittzeichnung vom Stirnrad-Schaltgetriebe über 2 Seiten. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B – Fahrantrieb 2. Mit farbiger Schnittzeichnung vom Portalgetriebe über 2 Seiten. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B - Häckselaggregat 1. Mit farbiger Schnittzeichnung Häckseltaggregat rechts über 2 Seiten und Bildern zu den Einstellmöglichkeiten der Häcksellängen. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B - Häckselaggregat 2. Mit 6 farbiger Schnittzeichnungen von Lagerungen. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B - Häckselaggregat 3. Mit farbiger Schnittzeichnung der Häckseltrommel über 2 Seiten und Bildern zu den Einstellmöglichkeiten der Häcksellängen. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B – Hydraulik I : Aufbau der Hydraulikanlage. Mit farbigem Schema der Hydraulikanlage über 2 Seiten. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B – Hydraulik II :Hydraulikpumpe, Wege-Rückschlagventilbatterie, Druckbegrenzungsventile. Mit 3 farbigen Schnittzeichnungen über 2 Seiten. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Feldhäcksler E 280 / E 280 B – Hydraulik VI :Aufbau und Wirkungsweise der Lenkhydraulik. Mit 2 farbigen Schnittzeichnungen, einer farb. Zeichnung in Explosionsdarstellung u. 3 farb. Funktionsbildern. Text: D. Köhler u. K. Jäger.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Hydraulikanlage: Ölkreisläufe. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit 3 farbigen Funktionszeichnungen. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Hydraulikanlage: Ölkreisläufe und hydraulische Zusatzbaugruppen. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit 2 farbigen Funktionszeichnungen und Hydraulikschaltbild. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Hydraulik - Anwendung der Arbeitshydraulik : VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit 3 farbigen Funktionszeichnungen.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Hydraulikanlage: Druckstromerzeuger, Steuerblock, Schaltelemente. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit 14 Funktionszeichnungen. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Hydraulikanlage: Arbeits- und Regelhydraulik: Aufbau und Wirkungsweise, Zusatzausrüstungen. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit mehreren farbigen Schnittzeichnungen zur Detaildarstellung des Steuerblocks u. Funktionszeichnung des Ölstroms, druckloser Umlauf.. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Schema für vollhydraulische Lenkung. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit einem farbigen Funktionsschema, 2 farbigen Schnittzeichnungen: Hydroschwenktrieb u. Druckventil, einer farb. Explosionsdarstellung vom Handlenkaggregat und 3 farbigen Funktionsbildern zur Lenkung. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Motor 4 VD 14,5/12-2 SRW : Aufbau und Wirkungsweise. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit 2 farbigen Schnittzeichnungen u. 4 Funktionszeichnungen. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Getriebe I : Wechselgetriebe mit Doppelkupplung: Funktion und Wirkungsweise. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit 4 farbigen Schnittzeichnungen u. 4 Funktionsbildern. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 300 / ZT 303 – Getriebe II : Hinterachse und Vorderache, Funktion und Wirkungsweise. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit 2 farbigen Schnittzeichnungen. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 320 / ZT 323 - Die Bremsanlage des Traktors ZT 320 / ZT 323. Hersteller: Traktorenwerk Schönebeck (um 1985). Mit 3 farbigen Funktionsplänen.

Fortschritt ZT 320 / ZT 323 – Motor 4 VD 14,5/12-1 SRW : VEB Traktoren- und Dieselmotorenwerk Schönebeck. Vorstellung des Motors mit farbigen Schnitt- und Funktionszeichnungen. Text: R. Fenner.

Fortschritt ZT 320 / ZT 323 – Hydraulikanlage: Ölkreisläufe und hydraulische Zusatzbaugruppen. VEB Traktorenwerk Schönebeck. Mit 2 farbigen Funktionszeichnungen und Hydraulikschaltbild. Text: D. Köhler, K. Jäger.

Fortschritt ZT 320 / ZT 323 – Servounterstützung für Kupplungs- und Bremsbetätigung. Mit 3 farbigen Schnittzeichnungen.

Fortschritt ZT 320 / ZT 323 – Wechselgetriebe. Mit 3 farbigen Schnittzeichnungen und 6 Bildern der Getriebestufen. Mit Hinweisen zur Einstellung der Schaltung, zur Zapfwellenschaltung, zur Vorgelegewelle u. zur Einstellung der Ritzelwelle.

Fortschritt ZT 320 / ZT 323 – Wirkungsweise der Kupplungsbetätigungsanlage. VEB Traktoren- und Dieselmotorenwerk Schönebeck. Mit 3 farbigen Funktionszeichnungen. Mit Hinweisen zur Betätigung der Fahrkupplung ohne Vorwahl der Unterstufe, Betätigung der Kupplung bei vorgewählter Unterlaststufe, Betätigung der Unterlaststufe u. Betätigung der Zapfwelle. Text: R. Fenner.

Grundsätze der Prozeßoptimierung in der Getreidernte. Mit 12 farbigen Schaubildern. Text: Dr. P. Feiffer / K.-E. Sachse. Über Planung und Bilanzierung, Verlustquellen, Struktur der Gesamtverluste, Transportraumzuordnung, Vergleichsdrusch, Senkung von Spalt- und Splitterkorn, Arbeit mit Verlustvorgaben, Nutzung der günstigsten Tagesstunden, Einfluß der Verlustvorgaben.

Grundsätze der komplexen Verlustmessung. Mit 12 Farbfotos. Text: Dr. P. Feiffer / K.-E. Sachse. Über die Prüfung von Knick- und Schnittähren, Ausfall- und Spritzverlustkörner, Ausdruschverluste der Dreschtrommel, Schüttler- und Reinigungsverluste am Beispiel des E 512 / E 516.

Mähdrescher E 512 – Tabellenschieber für die Einstellung aller Arbeitsorgane des Mähdreschers E 512. Anleitung zur Nutzung des Tabellenschiebers.

Mähdrescher E 512 – Tabellenschieber für Komplexleiter im Mähdrusch. Von Dr. Feiffer. Vorstellung einer völligen Neuentwicklung der bisherigen Ausführung.

Mähdrescher E 514. Hersteller: VEB Mähdrescherwerk Bischofswerda/Singwitz. Landtechnische Informationen 5/88. Mit farbiger Schnittzeichnung über 2 Seiten. Text: K.-H. Hohlfeld.

Mähdrescher E 516 : Mähdreschereinstell- und Verlustprüfstab für erschwerte Erntebedingungen für den E 516. Text: Dr. P. Feiffer.

Mähdrescher E 516 – Hydrostatischer Fahrantrieb – Funktionsbeschreibung. Text: H. Schneider / P.-G. Locke.Mit farbigem Funktionsbild über 2 Seiten.

Mähdrescher E 516 – Hydrostatischer Fahrantrieb - Meßanleitung. Text: H. Schneider / P.-G. Locke.Mit farbigem Funktionsbild u. 7 Fotos.

Mähdrescher E 516 – Hydrostatischer Fahrantrieb – Wirkungsweise. Text: H. Schneider / P.-G. Locke. Mit 2 farbigen Funktionsschaltplänen.

Mähdrescher E 516 – Tabellenschieber zur leistungsabhängigen Einstellung des Mähdreschers E 516. Dieser Tabellenschieber ist für den Mähdrescher E 512 und E 516 geeignet.

Motoreinstelldaten, Ölsorten, Leistung und Druck von Hydraulikpumpen bei Fahrzeugen in der Landwirtschaft. Text: S. Schüler. Angaben zu TZ 4 K 14, U 300, RS 09 / GT 124, RS 14/30, U 445 SV, Zetor 5011, Zetor 4245, MTS 50 / MTS 52, U 550, U 650 / U 651, MTS 80 / MTS 82, DT 75, ZT 300 / ZT 303, ZT 320 / ZT 323, T 130 M, T 150 K, K 700 A. (um 1985)

Optimierung der Ernte, besonders auch beim Einsatz des Mähdreschers E 514 : Text: Dr. P. Feiffer / K.-E. Sachse. Mit 9 Farbfotos.

Landtechnische Informationen. Hrsg.: VEB Weimar-Werk / Weimar-Kombinat – Maschinen für die Landwirtschaft. 4 Seiten, Format 20,8x29,5 cm. Nur Heftlochung, sonst gut. Je Heft 5,00 EUR

Automatische Trennanlage E 691. Hersteller: VEB Landmaschinenbau Halberstadt (um 1980). Beschreibung der Ablage, Technische Daten, Aufbau und Funktion, organisatorische Vorbereitung des Einsatzes. Mit farbiger Zeichnung über 2 Seiten.

Kartoffelrodelader E 684. Hersteller: VEB Weimar-Werk (um 1980). Mit farbiger Schnittzeichnung über 2 Seiten. Text: Klaus-Volker Päßler.

Landwirtschaftliche Mitteilungen. Beilage zum Kreisblatt für den Kreis Höchst No. 1 bis No. 52 / 1902. Je Ausgabe 4 Seiten (= 208 S.) mit zahlr. Abb., vom Buchbinder in Halbleinen gebunden. Einband mit altersbedingten Lagerspuren, hinten am rechten Seitenrand rot-brauner Farbfleck, Papier materialbedingt nachgebräunt-. 22,7x30,5 cm. Beiträge aus allen Bereichen der Landwirtschaft – Landtechnik, Feldwirtschaft, Düngung, Aussaat, Ernte, Garten, Tierzucht, Tiermedizin, Imkerei, Jagd, Wilddieberei, Fischzucht, Arbeiten der Saison, Schädlingsbekämpfung, Vögel, Die Göhrde (Waldkomplex im Rg.-Bez. Lüneburg), u.a. / Kindererziehung, Haushalt, Gesundheitspflege, Handarbeiten, Küche und Keller, Anstandslehren, Kleidung, Blumengarten, Rheinische Kraut- und Musbereitung, Weihnachtsbäckerei u.a. 25,00 EUR, #425 [Landwirtschaft][Haushalt][bk]

Landwirtschaftlicher Pflanzenbau. Lehrbuch für die landwirtschaftlichen Fakultäten und Hochschulen. Hrsgg. von Manfred Seiffert. Autoren: Gustav Könnecke, Boto Märtin, Josef Enzmann, Hans Oehme. 2., überarbeitete Auflage. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1968. Leinen, 487 S., zahlr. Abb. Vereinzelt Textanstriche, im Vorsatzblatt Eckabschnitt rechts oben, sonst gut. 13,5x24,3. 15,00 EUR, #995 [Pflanzen][Ackerbau][bk]

Mähdrescher E 512 Bedienanweisung. Hrsg.: VEB Kombinat Fortschritt Landmaschinen Neustadt in Sachsen, VEB Erntemaschinen Singwitz. Ausgabe Juli 1984. Broschur, 68 S. mit 147 Abbildungen im Text u. 7 ganzseitigen Zeichnungen mit Schmierplänen, Riemen- und Kettenlaufplänen, Schaltplan der Elektroanlage und Einstelltabelle. Inhalt: Beschreibung des Mähdreschers. Technische Daten. Wirkungsweise des Mähdreschers. Inbetriebnahme und Bedienung. Besondere Hinweise für den Einsatz. Störungen und ihre Beseitigung. Wartung und Pflege. Nur kleiner Randeinriß im Umschlag, sonst gutes Exemplar. 21x29,5. 18,00 EUR, #478 [bk]

Mähdrescher E 512 Ersatzteil-Katalog. Hrsg.: VEB Kombinat Fortschritt Landmaschinen Neustadt in Sachsen, VEB Erntemaschinen Singwitz. Ausgabe Oktober 1983. Broschur, 212 S. mit den Abbildungen der Baugruppen in Explosivdarstellung. 20,5x29,5. 25,00 EUR, #478 [bk]

Mähdrescher E 516 Bedienanweisung. Hrsg.: VEB Kombinat Fortschritt Landmaschinen, Neustadt in Sachsen. Ausgabe Mai 1978. Broschur, 107 S. mit ca. 120 Abbildungen im Text u. 8 ganzseitigen Zeichnungen mit Schmierplänen, Riemen- und Kettenlaufplänen und Funktionsschaltplan der Arbeitshydraulik + 2 Doppelblätter mit Schaltplan der Elektroanlage, Fehlersuchprogramm und Einstelltabelle. Inhalt: Technische Daten. Aufbau und Beschreibung des Mähdreschers. Ausrüstung und Wirkungsweise des Mähdreschers. Inbetriebnahme und Bedienung. Einstellungs-, Pflege- und Instandhaltungsvorschriften. Einlauf-, Wartungs- und Überprüfungsvorschrift. Störungen und ihre Behebung. Arbeitsschutz, Brandschutz und Sicherheitsbestimmungen. Funktionsschaltplan Fahrhydraulikanlage – Arbeitshydraulik. Schaltplan Elektroanlage. Programmablauf für die Fehlersuche am Kontrollsystem. Rohrleitungsplan, Arbeitshydraulik. Einstelltabelle. Mit zwei Beilageblättern: Ergänzung Bedienanweisung Mähdrescher E 516 Ausgabe Mai 1978 und Berichtigung zur Bedienanweisung E 516 Ausgabe Mai 1978. - Gutes Exemplar. 25,00 EUR, #A51 [bk]

Maschinen und Geräte für die Pflanzenproduktion. Lehrbuch. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 2. Aufl. 1978. Halbleinen, 228 S., 157 Abb. Kanten etwas berieben, Name auf Titel, sonst gut. 16,5x23,5. Maschinen und Geräte für die Bodenbearbeitung; Maschinen zur Düngung; Maschinen für die Bestellung; Maschinen und Geräte für Pflege und Pflanzenschutz; Maschinen und Einrichtungen für die Ernte, Aufbereitung und Lagerung von Halmfrüchten; Maschinen, Geräte und Einrichtungen für die Hackfruchternte und -aufbereitung. 15,00 EUR, #459 [bk]

Maschinen und Geräte für die Pflanzenproduktion. Lehrbuch von Klaus Kugler u.a. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin, 3., durchgesehene Aufl. 1978. Broschur, 228 S., 157 Abb. Umschlag mit Lagerspuren, Name auf Vortitel. 16,5x23. Maschinen und Geräte für die Bodenbearbeitung; Maschinen zur Düngung; Maschinen für die Bestellung; Maschinen und Geräte für Pflege und Pflanzenschutz; Maschinen und Einrichtungen für die Ernte, Aufbereitung und Lagerung von Halmfrüchten; Maschinen, Geräte und Einrichtungen für die Hackfruchternte und -aufbereitung. 15,00 EUR, #130 [bk]

Mehrzweckförderer T 391 : Prüfbericht Nr. 394 für Mehrzweckförderer T 391 vom VEB Landmaschinenbau Falkensee. Bearbeiter: W. Reinboth. Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Institut für Landtechnik Potsdam-Bornim (1965). 4 S., 1 Abb. Format A5. 3,00 EUR, #P56 [bk]

Neue Technik auf dem Lande. Von Siegfried Uhlmann. Fachbuchverlag Leipzig 1964. Halbleinen, 234 S., 142 Abb. Nur Ecken etwas bestoßen, sonst gut. 12,5x19,5. Interessantes Bildmaterial von Landtechnik der Zeit. 20,00 EUR, #287 [bk]

Niederdruck-Sammelpresse Typen T242/2 – T242/3 – T242/4 Bedienungsanleitung Dezember 1962. VEB Fortschritt - Erntebergungsmaschinen Neustadt in Sachsen. Weinrotes Leinen mit Goldprägung, 38 Seiten und 1 Aufklapptafel, 36 Abbildungen. Nur wenige dezente dunkle Flecke am Einband (fast untypisch sauber für ein Werkstatthandbuch). 15x21,5. Technische Daten. Zubehörliste. Technische Beschreibung und Arbeitsweise. Arbeiten vor der Inbetriebnahme. Bedienung und Wartung. Störungen und deren Beseitigung (insbesondere Bindevorrichtung). Schmierpläne. 19,95 EUR, #500 [bk]

Nolte, Hans-Werner. Käfer bedrohen den Raps. Über die Biologie, die Bedeutung und die Bekämpfung des Rapsglanzkäfers. A. Ziemsen Verlag, Wittenberge Lutherstadt 1954. Die neue Brehm-Bücherei Nr. 124. Heft, OU, 40 S., 32 Abb., Verbreitungskarte. 15x21. 6,95 EUR, #86 [bk]

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge im Ackerbau. Von Rudolf Heitefuss, Klaus König, Alfred Obst, Manfred Reschke. 2., erweiterte Auflage. DLG-Verlags-GmbH, Frankfurt a. M. 1987. Fester Einband, 132 S., zahlr. Abb. Nur kleiner Eckabriss an oberer Ecke vom Titelblatt, sonst gutes Exemplar. 16,5x23,5. ISBN 3769004426. Pflanzenkrankheiten und Schädlinge im Ackerbau" ist ein durch Text und Bild hervorragend gestaltetes Standardwerk, das - in kurzer und kompetenter Form über die Themen: Wirtschaftliche Bedeutung, Schadbilder, Biologie und Bekämpfungsmöglichkeiten von Krankheitserregern und Schädlingen im Ackerbau informiert; - in einer durchgehend farbigen Bebilderung die typischen Symptome verschiedener Stadien der Erkrankungen oder des Befalls übersichtlich darstellt; -in einer überarbeiteten und erweiterten Auflage jetzt auch die Krankheiten und Schädlinge von Ackerbohnen, Erbsen und Mais behandelt und damit alle wichtigen Bereiche des Ackerbaus abdeckt. (Rückentext). 8,00 EUR, #204 [bk]

Pflanzenschutzmittelverzeichnis 1965. Hrsg.: Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin / Biologische Zentralanstalt Berlin, April 1965. Heft, 64 S. Umschlag etwas nachgebräunt, sonst gut. Querformat 21x14,5. Mittel zur Saatgutbeizung. Pilztötende Mittel – Fungizide. Bodendesinfektionsmittel. Kombinationsmittel aus fungiziden, insektiziden bzw. akariziden Wirkstoffen. Mittel gegen Insekten – Insektizide. Winterspritzmittel, Mittel zur Spätwinterspritzung. Mittel zur Austriebsspritzung. Räuchermittel gegen Gewächshausschädlinge. Mittel gegen Bodenschädlinge. Mittel gegen Gemüsefliegen sowie gegen Trieb- und Wurzelschädlinge. Spezialmittel gegen Blutlaus. Spezialmittel gegen Forstschädlinge. Mittel gegen Vorrats- und Materialschädlinge. Mittel gegen Milben – Akarizide. Mittel gegen Schnecken. Mittel gegen Vogelfraß. Mittel gegen Nagetiere. Mittel gegen Unkräuter – Herbizide. Mittel zur Defoliation. Haft- und Netzmittel. Kartoffelkeimhemmumgsmittel, Mittel gegen Lagerschäden bei Dauerkohl. Baumpflegemittel. Wildabwehrmittel. Raupenleime. Mittel gegen Mangelkrankheiten. Frostschutzmittel. Bekämpfungsmittel gegen Gesundheitsschädlinge. Gruppenbezeichnungen für Pflanzenschutzmittel. Holzschutzmittel. Pflanzenschutzmaschinen und -geräte. - viele der hier vorgestellten Mittel sind inzwischen verboten. 8,00 EUR, (2) #P24 [Pflanzen][Landwirtschaft][bk]

Pflanzmaschine A 831 und A 832 : Prüfbericht Nr. 404 Pflanzmaschinen A 831 und A 832 Staatliche Maschinenbauwerke „Badeschtnost“, Tschirpan VR Bulgarien. Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Institut für Landtechnik Potsdam-Bornim (1965). Bearb.: R. Rimpler. Heft, 16 S., 1 Abb., 8 Tabellen. Format A5. Aus der Abschluß-Beurteilung: Die erreichten Flächenleistungen sind zufriedenstellen. Fertigungsmängel wirken sich negativ auf die Pflanzqualität aus. 5,00 EUR, #P56 [bk]

Produktionsverfahren Futter. Von Martin Eberhardt u. Dietrich Findeisen vom Institut für Landwirtschaftliche Betriebs- und Arbeitsökonomik Gundorf. Hrsg. Hochschule für Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften in Meißen 1964. Broschur, 101 S., 22 Abbildungen, zahlr. Tabellen. 15x21. Über Bodenbearbeitung, Mineraldüngung, Saatbettvorbereitung, Bestellung, Pflege und Ernte (Grünfutterernte, Grassilage, Heuernte, Trocknungsverfahren). Die Bilder zeigen u.a. Schlegelhäcksler E 069, Mählader E 062, Großreuter „Stichelsdorf“, Aufsammelschneidgebläse ASG 150/63, Feldhäcksler E 065, Hochdruckpresse K 442 mit Ballenwerfer (Versuchsmaschine), Niederdruck-Sammelpresse T 242, Schiebesammler „Flatow“ am Traktor, Heuzange, Rüttelzetter E 251, Schlegelhäcksler „Luchhexe“. 6,95 EUR, #199 [bk]

Rößner, Kurt. Instandhaltung landwirtschaftlicher Arbeitsmittel. Lehrbuch für die Berufsausbildung. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1.Aufl. 1976. Halbleinen, 174 S, zahlr. Abb. Ecken leicht angestoßen. 17x23,5. 15,00 EUR, #447 [bk]

Rollende Regnerflügel System Jüterbog : Prüfbericht Nr. 388 für Rollende Regnerflügel System Jüterbog, Hersteller: Maschinen- und Mühlenbau E. Gausche & Sohn KG., Jüterbog. Bearbeiter: E. Zech. Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Institut für Landtechnik Potsdam-Bornim (1964). 8 S., 3 Abb. Format A5, ungeheftet, Papier etwas geknittert. 3,00 EUR, #P56 [bk]

Schwadmäher E 302 Ersatzteil-Katalog Ausgabe Januar 1982. VEB Kombinat Fortschritt Landmaschinen, Neustadt in Sachsen. Broschur, 231 S. mit den Abbildungen der Baugruppen in Explosionsdarstellungen. Umschlag beschädigt mit deutlichen Werkstattspuren, innen aber relativ gut (nur vereinzelt dezente Fingerspuren). Mit zwei Beilagen: Berichtigung zum Ersatzteilkatalog Schwadmäher E 302 (10 Blatt) / Kundendienstmitteilung Nr. 13/88 Schwadmäher E 302 und E 303. 20,5x29,5. 12,95 EUR, #A20 [bk]

Schweinehaltung. Reihe: Technik in der sozialistischen Landwirtschaft. Hrsg.: VEB Kombinat „FORTSCHRITT“ Landmaschinen, Neustadt/Sachsen 1965. Broschur, 336 S., zahlr. Abbildungen. Umschlag leichte Lagerspuren. 15x21 cm. Inhalt: 1. Einleitung 2. Schweinehaltung: Ökonomische Übersichten; Übersichtsblätter über Jahresproduktion, Tierkonzentration und Mechanisierung in der Schweinehaltung und Darstellung von Typenbauten; Übersichtsblätter der Maschinen für Arbeitsketten; Ausführungsvarianten der einzelnen Anlagen. 3. Stallüftung und -klimatisierung 4. Übersicht über die Kreisbetriebe für Landtechnik. 5. Einzelgeräte – eine Art DDR-Lieferkatalog für DDR- und Importware: Geräte für Futteraufbereitung, Geräte für Kraftfutterlagerung, -entnahme und -förderung, Geräte für Hackfruchtförderung stationär, Geräte zum Waschen und Dämpfen, Zerkleinerungsmaschinen, Mischer, Sonstige Geräte, Futterverteiler, Entmistung, Dung- und Jaucheausbringung, Transport- und Fördergeräte: Geräteträger und Kleintransporter, Karren und Anhängewagen, Selbstfahrende Lader und Anbauladegeräte, Fördergeräte, Klimatisierungs- und Stalleinrichtungen, Sonstige Geräte. Zu den Geräten jeweils Beschreibung, techn. Daten, eine oder mehrere Abbildungen, Angabe des Herstellers und des Richtpreises. Vorgestellt sind u.a. Der Geräteträger RS 09/124, 3 Ausführungen vom Multicar 22, Kleinschlepper S1a / Schlepper DFZ 322 und DFZ 632 (Hersteller PGH Pomissen, Krs. Grimma), Kleinsttraktor „Jumbo“ (Hersteller KfL Eilenburg Sitz Mockrehna), Stallarbeitsmaschine RS 09/160 (VEB Traktorenwerk Schönebeck). 28,00 EUR, #272 [bk]

Siebold / Prahl. Wie baue ich meine Dungstätte und Jauchegrube? Ein Ratgeber für den Bauern und Landwirt. Von Reichslandwirtschaftsrat Siebold, München und Dipl.-Ing. Prahl, Berlin. Arbeiten des Reichsnährstandes, Band 31. Reichsnährstandsverlag Berlin, 4. Aufl. 1942, 16.-23. Tsd.. Broschur, 79 S., zahlr. Abb. und Bauzeichnungen. 16,5x23,5. 18,00 EUR, #486 [bk]

Simon, Wilhelm: Praktische Anleitung für die Aufstellung von Fruchtfolgen im Bezirk Neubrandenburg. Hrsg.: Rat des Bezirkes Neubrandenburg 1958. Broschur, 83 S. + Anhang mit 5 Karten (davon 4 farbig) + 2 Bll. 15x20,7. I. Was ist vor der Einrichtung von Fruchtfolgen zu beachten? II. Wie verhalten sich die Kulturpflanzen gegenseitig in der Fruchtfolge? III. Anbauwürdige Fruchtfolge-Paare für geringwertige und bessere Sandböden, auf mittleren und schweren Böden in Trockenlagen, auf mittleren und schweren Böden für die mittleren und feuchten Lagen. IV. Fruchtfolgebeispiele V. Vorarbeiten für die Einteilung der Ackerschläge VI. Einige praktische Fruchtfolgeratschläge VII. Die klimatischen Verhältnisse des Bezirkes Neubrandenburg VIII. Die Einteilung der Böden unseres Bezirkes in vier Gruppen / Zusammenstellung der Bodenklassen nach Bodenarten und Zustandsstufen in % der Ackerfläche: Kreise Altentreptow, Anklam, Demmin, Malchin, Neubrandenburg, Neustrelitz, Pasewalk, Prenzlau, Röbel, Strasburg, Templin, Teterow, Ückermünde, Waren. 12,00 EUR, #P51 [Landwirtschaft][Neubrandenburg][bk]

Sortenratgeber Landwirtschaftliches Saat- und Pflanzgut 1980/81. Hrsg.: Vereinigung Volkseigener Betriebe Saat- und Pflanzgut, Quedlinburg / Zentralstelle für Sortenwesen der DDR. Flexibler Plast-Einband, 224 S. Name auf Titel, Knickspur in hinterer Umschlagecke. 12,5x19,5. Inhalt: Getreide, Kartoffeln, Zuckerrüben, Futterhackfrüchte, Winterölfrüchte, Sommerölfrüchte, Speisehülsenfrüchte, Futterhülsenfrüchte, Luzerne und Kleearten, Gräser, Mais, Sonstige Futterpflanzen, Anbaugebiete für Sorten landwirtschaftlicher Fruchtarten, Saatmischungen, Qualitätsnormen. Mit einer 24-seitigen Beilage: Verbraucher- und Erzeugerpreise, Vergütungen und Preiszuschläge für landwirtschaftliches Saat- und Pflanzgut; Übersicht über Gesetzesblätter und Verfügungen. 8,00 EUR, #P68 [bk]

Sortenratgeber Landwirtschaftliches Saat- und Pflanzgut 1984/85. Hrsg.: Vereinigung Volkseigener Betriebe Saat- und Pflanzgut, Quedlinburg / Zentralstelle für Sortenwesen der DDR. Fester Einband, 260 S. 12,5x19,5. Inhalt: Getreide, Kartoffel, Zuckerrübe, Futterhackfrüchte, Winterölfrüchte, Sommerölfrüchte, Faserpflanzen, Speisehülsenfrüchte, Futterhülsenfrüchte, Luzerne und Kleearten, Gräser, Mais, Sonstige Futterpflanzen, Gründüngung Gelbe Lupine, Eignungsgebiete für Sorten landwirtschaftlicher Fruchtarten, Saatmischungen, Qualitätsnormen. Mit einer 16-seitigen Beilage: Erzeuger- und Großhandelsabgabepreise, Entgelte sowie Preiszuschläge und -abschläge für landwirtschaftliches Saat- und Pflanzgut; Übersicht über Gesetzesblätter, Verfügungen und Standards. 8,00 EUR, #P68 [bk]

Sortenratgeber Landwirtschaftliches Saat- und Pflanzgut 1986. Teil II Kartoffeln, Zuckerrüben, Futterhackfrüchte. Hrsg.: Vereinigung Volkseigener Betriebe Saat- und Pflanzgut, Quedlinburg / Zentralstelle für Sortenwesen der DDR. Broschur, 67 S. 12x19. 4,95 EUR #P73 [bk2]

Sortenratgeber Landwirtschaftliches Saat- und Pflanzgut 1987 Teil 1 Getreide. Hrsg.: Vereinigung Volkseigener Betriebe Saat- und Pflanzgut, Quedlinburg / Zentralstelle für Sortenwesen der DDR. Broschur, 72 S., 1 Karte im Text. 12x19. 8,00 EUR, #219 [bk]

Stapelband Typ T 235 : Prüfbericht Nr. 386 für Stapelband Typ T 235 vom VEB Petkus Landmaschinenwerk Wutha / Thür. Bearbeiter: S. Eich. Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Institut für Landtechnik Potsdam-Bornim (1964). 7 S., 1 Abb. Format A5, ungeheftet, Papier etwas geknittert. Aus der Auswertung: Der Antrieb der Fräswalzen ist umständlich. Ein grundsätzlicher Mangel ist der fehlende Rückwärtsgang. Nach Störungen muß stets unter Last angefahren werden. Für die Verarbeitung von Getreide eignet es sich nicht. 4,00 EUR, #P56 [bk]

Tabak : Anleitung zum Tabakbau. Von Ökonomierat Hoffmann, K. Tabaksachverständiger der Pfalz. Mit einem Bauplan und 6 Tafeln. E. Schweizerbart`sche Verlagsbuchhandlung Erwin Nägele, Stuttgart 3. Aufl. 1919. Broschur, 122 S. + 6 Fototafeln + 1 Auffaltplan: Landwirtschaftliche Versuchsstation der Badischen Anilin u. Soda Fabrik auf der Colonie Limburger Hof – Tabak- Scheune, M 1:50, Deteils M 1:10. Block unbeschnitten, einige Lagen lose (waren wohl nie in der Klebebindung), leider fehlen im Buch die ersten 14 Seiten (mit Inhaltsverzeichnis, Einführung). 11,7x16,7. Vorhanden sind folgende Kapitel: Betriebsgröße. Notwendige Betriebsmittel. III. Ziele des deutschen Tabakbaues. IV. Organisation des inländischen Rauchtabakbaues. V. Die Qualität des Rauchtabaks. VI. Tabaksorten. VII. Vorbereitung des Bodens zum Tabakbau: Fruchtfolge, Bodenbearbeitung, Düngung. VIII. Tabaksetzlinge und Tabaksatz: 1. Tabaksetzlinge: Tabaksamen, Gewinnung von Tabaksamen, Anzucht der Tabaksetzlinge, Pflege der Tabaksetzlinge auf den Beeten, Das Verschulen der Setzlinge (Pikieren). 2. Tabaksatz: Satzzeit, Ausführung des Tabaksatzes. IX. Behandlung des Tabaks auf dem Felde. 1. Ausbessern, Behacken, Behäufeln und Schädlingsbekämpfung. 2. Entgipfeln des Tabaks. 3. Das Ausgeizen. X. Tabakernte: 1. Reife des Tabaks. 2. Ausführung der Tabakernte. 3. Hageltabak. XI. Das Trocknen des Tabaks: 1. Allgemeines 2. Das Einfädeln 3. Die Trocknungseinrichtungen 4. Mängel des Tabaks beim Trocknen. 5. Kostenvoranschlag über die Erstellung einer Tabakscheune. XII. Herrichtung des Tabaks zum Verkaufe bezw. zur Vergärung: 1. Die Dachreife 2. Das Büscheln. XIII. Die Vermentation oder Verärung XIV. Erzeugungskosten im deutschen Tabakbau.XV. Tabaksteuer. XVI. Förderung des Qualitätstabakbaues durch Maßnahmen der Verwaltung. - Trotz der fehlenden Eingangsseiten noch ein informatives Werk zum Tabakanbau der Zeit. - Seltenes Buch! 15,00 EUR, #229 [bk]

Traktoren & Selbstfahrer – Typenbuch. Traktoren, Mähdrescher, Feldhäcksler und Sonderfahrzeuge von 1927 bis heute im Einsatz. Von Jürgen Hummel und Alexander Oertle. Stuttgart, Franckh-Kosmos Verlag, 2004. PGlanz, 143 S., 138 Farbfotos. Großes Format 21,5x30,5. Großformatige Farbbilder, informative Texte und Tabellen mit technischen Daten zeigen das faszinierende Spektrum des technischen Fortschritts rund um die Landwirtschaft: vom 12 PS starken Kramer-Verdampfer bis zum 300 PS starken Fendt Vario – vom Claas-Columbus Mähdrescher aus deen 50er Jahren zum modernsten CASE-Axialfluss-Mähdrescher mit 7 m Arbeitsbreite – Heugewinnung, Zuckerrübenernte und -verladung – Pflügen mit Zwölfscharpflug – kernige Lanz-Bulldogs, Schweizer Hürlimann und Aebi Traktoren, österreichische Steyr und Lindner-Traktoren sowie Unimogs, MB-Tracs – die Entwicklung der Häckseltechnik vom Anbauhäcksler über die ersten Selbstfahrer bis zum modernsten Krone BIG X – Valmet und Valtra Traktoren, Fortschritt – Mähdrescher, MDW Erntemeister, Mengele Selbstfahrer – Eichner, Deutz, Fendt, Systra, Unimog, MB-Trac, Schlüter, Renault, CASE, Massey-Ferguson fehlen hier ebensowenig wie Claas, Bautz, Fahr, New Holland, Porsche, Kramer, Hanomag oder MAN. Auch seltenere Stücke wie ein Sülchgau-Schlepper, David-Brown-Schlepper, Mengele-Selbstfahrhäcksler, der Gilles-Rübenernter oder ein ROPA-Vollernter finden sich in diesem begeisternden Buch. (Verlagstext). 12,00 EUR, #195 [Landtechnik][Fahrzeuge][bk]

Unfallverhütungsmaßnahmen bei Futterhäckslern. Bearbeitet von der Zentralstelle für landwirtschaftliche Unfallverhütung Kassel 1932. 6 Seiten mit technischen Hinweisen und 9 Bildern sowie statist. Tabelle (1931: 2222 gemeldete Unfälle durch Häcksel-, Futter- und Kräuterschneidemaschinen, davon 13 tödlich). 21x30. 8,00 EUR, #C1.6 [bk][e]

Unkräuter im Feldbestand - Ein Bestimmungsbuch. Von Prof. Dr. Heinrich Eggebrecht. Vierte, verbesserte und erweiterte Auflage von Dr. Claus Tittel. Neumann Verlag Radebeul 1962. Halbleinen, 294 S., zahlr. Abb. Nur leichte Lagerspuren, Papier materialbedingt etwas nachgedunkelt, Stempel auf Titel. 13x20,5. 6,95 EUR, #209 [bk]

Unsere Getreidefelder. Von Paul Brohmer. Schülerhefte für den Biologieunterricht in Volksschulen, Nr. 4. A. W. Zickfeldt Verlag, Osterwieck/Harz und Berlin um 1935. Heft, 16 S., 17 Abb. 13,8x20. 3,00 EUR, #140 [bk]

Weidewirtschaft : Neuzeitliche Weidewirtschaft - Einrichtung von Weidekombinaten. Von W. Kreil u. F. Berg. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1964. Zweite Auflage. Halbleinen, 163 S., 52 Abbildungen, 20 Tabellen. Einband mit Lagerspuren, Ecken bestoßen, Namenszug auf Titel, Papier materialbedingt dezent nachgebräunt, sonst innen gut. 15x22. Inhalt: Einleitung. Weidenutzung oder Grünfütterung im Stall. Definition neu eingeführter Begriffe: Weidekombinat, Weidenutzungseinheit, Weidezentrale. Intensive Weidenutzung. Weidekombinat für Milchvieh. Weidekombinat für Jungvieh. Weidekombinat für Mastbullen. Weidekombinat für Kälber. Einrichtungen auf der Weidenutzungseinheit. Kosten der Einrichtung von Weidekombinaten. Planung und Projektierung der Weidekombinate. Einsatz von Arbeitskräften auf Weiden. Dazu zwei Schriften der agra: a) Grundsätze einer effektiven Früh- und Spätweide. Hrsg: Landwirtschaftsausstellung der DDR, Markkleeberg 1985. Heft, 12 S. / b) Knäulgras-Untersaat im Getreide. Von Erich Kreuz, Institut für Getreideforschung Bernburg-Hadmersleben 1985. 4 Seiten. Zusammen 8,00 EUR, #199 [bk]

Weinbau: Weinberg und Keller – Zeitschrift für Weinbau und Kellerwirtschaft Heft 7, Juli 1967. Weinberg und Keller Verlag, Traben-Trabach 1967. Heft, 56 S., zahlr. Abb. 15x21. Inhalt: H. Schöffling: Qualität und Quantität des Traubenertrages in Abhängigkeit von der Assimilationsfläche der Blätter. / R. Maurer: Eine einfache kolorimetrische Schnellmethode zur Weinsäurebestimmung für das Betriebslabor. / Referate, Umschau. Nur minimale Lagerspuren. 8,00 EUR, #P59 [Landwirtschaft][Pflanzen][bk]

Weinbau: Zur Weinbergsdüngung. Von H. Klingner, Bayer. Landwirtschaftsrat für Weinbau, Neustadt a. d. Haardt, Dritte, neubearbeitete Auflage, März 1930. Heft, 16 S., 5 Abbildungen. Nur Umschlag etwas nachgebräunt, sonst gut. 15x21. Mit einer Beilage: Mischungstafel für Düngemittel. Die Fotos zeigen u.a. einen Blick auf Deidesheim und Niederkirchen (Pfalz), Motor-Traubenwagen im Großbetrieb in Avelsbach bei Trier, Lese im Weingut Dr. Deinhardt, Bes. Hoch. Neustadt a. d. Hdt. 8,00 EUR, #P62 [bk]

Weinbau: Erziehung, Schnitt und Pflege des Weinstockes im kälteren Klima an Wänden, Spalieren und Rebhäusern. Von Robert Betten. Dritte, vermehrte und verbesserte Auflage. Mit 152 Abbildungen im Text. Druck und Verlag Königliche Hofbuchdruckerei Trowitzsch & Sohn, Frankfurt a. d. Oder 1909. Leinen, VIII,180 S. mit sehr vielen Abb. + 24 S. Verlagsanzeigen. 16x23. Gepflegtes Exemplar. 25,00 EUR, #348 [bk]

Weingarnitur Mollenkopf : Anleitung zum Gebrauch der Weingarnitur nach Mollenkopf. Druckschrift Nr. 540, Juli 1948. 4 Seiten, 6 Abb. Format A5. Die Bestimmung des Gewichts / Die Säure-Bestimmung. 6,00 EUR, #C1.7 [bk]

Welsches Weidelgras : Produktionsanleitung und Richtwerte zum Anbau von Welschem Weidelgras auf Beregnungsflächen. Von Karlheinz Richter, Gisbert Schalitz, Wolfgang Henkel, Arno Birkner, Matthias Dennhardt – Sektion Pflanzenproduktion der Humboldt-Universität Berlin. Hrsg.: Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR, 1978. Heft, 44 S. Nur Umschlag leicht nachgebräunt, gutes Exemplar. 14,7x20,5. 6,95 EUR, #P21 [bk]

Westfalia : Innovation aus Tradition 1893-1993: 100 Jahre Westfalia Separator AG Oelde. Eine Firmenchronik von Manfred Kersten, Westfalia Separator AG. Hrsg.: Westfalia Separator AG, Oelde 1993. Grünes Leinen mit Goldprägung, orig. Schutzumschlag, 224 S. mit zahlr. Abbildungen. Großes Format 24x34 cm. Inhalt: 1893-1905 Die Gründerjahre des Unternehmens Ramesohl & Schmidt als Zentrifugenfabrik. 1906-1914 Die kurze Zeit der Automobilproduktion. 1915-1929 Die Konsolidierungsphase unter Werner Habig, Melkmaschinen kommen ins Programm. 1930-1944 Die Aära der selbstentleerenden Separatoren beginnt. 1945-1950 Neuaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg. 1951-1975 Melk- und Fütterungsanlagen, Separatoren und Dekanter setzen sich weltweit durch. 1976-1992 Die Westfalia AG wird mehr und mehr zum Anlagenbauer. 1993 Das Werk und seine Menschen heute. - Gepflegtes Exemplar. Band wiegt knapp 1,5 kg. 28,00 EUR, #P26 [Firmen][Landtechnik]

Winterfütterung mit besonderer Bezugnahme auf die Wirkung der hauptsächlichen Futtermittel. Von Dr. H. Gräfe, Großherzogl. Landwirtschaftslehrer in Groß-Umstadt. Verlag Otto Lenz, Leipzig 1898. Leipziger landwirtschaftliche, Gartenbau und Weinbau-Bibliothek, Band 2. Leinen, VI, 80 S. 13,5x20. Die Nährstoffe und ihre Bedeutung für das tierische Leben; Die Hauptfuttermittel; Das Nährstoffverhältnis im Futter der Tiere; Die Kraftfuttermittel; In welchen Futtermitteln kaufen wir die notwendigen Nährstoffe am billigsten? Anhang: 1 großformatige Auffalttafel: Tabelle zur Ermittlung derjenigen Futtermittel, in welchen Nährstoffe am billigsten gekauft werden. 15,00 EUR, #524 [bk]

Wir machen es so – Zentraler Erfahrungsaustausch der Neurer und Rationalisatoren in der Land- und Forstwirtschaft. Nr. 2/1960. Hrsg.: Ministerium für Land- und Forstwirtschaft / Zentralvorstand der Gewerkschaft Land und Forst. Broschur, 64 S., zahlr. Abbildungen. Umschlag etwas Lichtbräune am Rand, sonst gut. 14,5x20,7. Technische Verbesserungen / Veränderungen an Landmaschinen, Traktoren, Mähdreschern und Geräten, Kälberaufzuchtstall aus Holz mit Strohdeckung vom StFB Mühlhausen. 5,00 EUR, #P21 [e][bk]

Wirtschafts-Kartoffeldämpfer für feste Brennstoffe Typ PGS – Betriebsanleitung. Hersteller: Agromet – Dolzamet, Chojnów, Polen. Ausgabe 1983. Heft, 15 S., 5 Abbildungen. 14,7x20,5. Beiliegend Berichtigungszettel. Inhalt: Aufbau, Installation, Bedienung und Betrieb, Ersatzteilverzeichnis, Technische Daten der Wirtschaftsdämpfer PGS. 5,00 EUR, #34 [bk]

Zapfwellen-Mähbinder 1E 152 – Bedienungs-Anweisung. Titel innen: Bedienungsanleitung für Zapfwellenmähbinder 1E 152. Titel auf Umschlag: Bedienungs-Anweisung, Schmierplan und Schmierstellenhinweis für den Zapfwellen-Mähbinder 1E 152. Hrsg.: VVB Land-, Bau- und Holzbearbeitungsmaschinen LBH, DDR 1952. Herstellerbetrieb war der VEB Meteor-Werke Zella. Broschur, 40 S., zahlr. Abbildungen. Nur Umschlag nachgebräunt, sonst gut. 14,5x21. Inhalt: Einlaufvorschrift. Technische Daten. Aufbau des Zapfwellenmähbinders. Gesamtantrieb, Inbetriebnahme. Störungen und deren Beseitigung – mit Schwerpunkt Knüpfapparat mit 9 Bildern von Fehlern beim Knüpfen bzw. Binden. Wartung des Binders. Schmiervorschrift. Schmierplan. Schmierstellenhinweis. 18,00 EUR, #498 [bk]

Zur Geschichte des Kartoffelanbaues in Brandenburg. Von Heinz-Dieter Krausch. Sonderdruck aus Rathenower Heimatkalender 1976. 7 lose Blätter, geklammert, stellenweise Textanstriche. Format A5. 2,00 EUR, #P21 [bk]

10 Gebote zum Grünfutter- und Gärfuttermaisbau. Warum deutsche Maissorten? Flugblätter der Reichsnährstandes Nr.23, Berlin, Frühjahr 1936. 7seitige Info.-Schrift mit 5 Fotos. 15x21. 5,00 EUR, #C1.11 [bk]

.

c) Tierzucht (landwirtsch. Nutztiere)

Archiv für Geflügelzucht und Kleintierkunde 6. Band, Heft 3 1957. Hrsg.: Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin. Akademie-Verlag, Berlin 1957. Broschur, 97 S., zahlr. Abbildungen u. Tabellen. Nur Umschlag leichter Anflug von Lichtbräune am Rand, sonst gutes Exemplar. 16,5x24. Inhalt: Ergebnisse der Hühner-Leistungsprüfungen 1955/56 in der DDR. Untersuchungen über die Wasseraufnahme bei Legehennen. Beiträge über die Verwendung von Antibioticis in Kükenfuttermischungen bei hohem Lupinenanteil. Über Verpaarungsmethoden bei Nerzen. Der Einfluß verschiedener Luftfeuchtigkeiten auf die Aufzucht von Seidenraupen. Mitteilungen. Referate. 6,00 EUR, #223 [bk]

Archiv für Geflügelzucht und Kleintierkunde 6. Band, Heft 4 1957. Hrsg.: Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin. Akademie-Verlag, Berlin 1957. Broschur, 96 S., zahlr. Abbildungen u. Tabellen. Nur Umschlag leichter Anflug von Lichtbräune am Rand, sonst gutes Exemplar. 16,5x24. Inhalt: Geflügelzuchtvortragstagung des Instituts für Kleintierzucht der Humboldt-Universität Berlin am 23. März 1957. Vorbedingungen und Erfahrungen für die Hybridhuhnzüchtung und ihre Bedeutung für die Leistungssteigerung der allgemeinen Hühnerhaltung. Die Geflügelindustrie in der Sowjetunion. Zucht und Mast von Wassergeflügel auf neuzeitlicher Grundlage. Behandlung der Pullorum-Infektion des Hühnerkükens. 2 Jahre Hühner-Leistungsprüfung in Blumberg (1954/55 und 1955/56). Kann die Aufzuchtzeit bei Seidenraupen verkürzt werden? Das Umbetten von Seidenraupen mit Werkstoff-Folien. Mitteilungen. Referate. 8,00 EUR, #223 [e][bk]

Archiv für Geflügelzucht und Kleintierkunde 7. Band, Heft 1/2 1958. Hrsg.: Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin. Akademie-Verlag, Berlin 1958. Broschur, 128 S., zahlr. Abbildungen u. Tabellen. Nur Umschlag leichter Anflug von Lichtbräune am Rand, sonst gutes Exemplar. 16,5x24. Inhalt: Einiges über Verteilungs- und Organaffinitätsstudien mit Radiopapain (S35) und Radiotromalyt (S35), sowie die Behandlung von Geflügelviruskrankheiten mit Papain und Antibiotika aus Blütenpflanzen. Experimentelle Untersuchungen über Wirkstoffe aus höheren einheimischen Blütenpflanzen, sowie ihre Nutzanwendungen als wachstumsfördernde Faktoren in der Fütterung des Junggeflügels. Untersuchungen der Einsatzmöglichkeiten antibiotischer Wirkstoffe in der Entenmast. Weitere Versuche über die Futterwahl der Tauben / Über die Beteiligung des Geruchssinnes. Die Aufzucht und der Futterverbrauch der Ziegenlämmer bis zu einem Jahr bei unterschiedlicher Verabreichung von Voll- und Magermilch. Fütterungsversuche bei Kaninchen mit verschiedenen konservierten Grünfuttermitteln. Referate. 8,00 EUR, #223 [e][bk]

Archiv für Geflügelzucht und Kleintierkunde 7. Band, Heft 3/4 1958. Hrsg.: Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin. Akademie-Verlag, Berlin 1958. Broschur, 127 S., zahlr. Abbildungen u. Tabellen. Nur Umschlag leichter Anflug von Lichtbräune am Rand, sonst gutes Exemplar. 16,5x24. Inhalt: Ergebnisse der staatlichen Hühnerleistungsprüfungen 1957/58 in der DDR. Differenzen in der Ausbildung der Ovarien während der Embyonalentwicklung bei 2 Hühnerrassen verschiedener Frühreife. Grundlagen der objektiven Beurteilung von Silberfuchsfellen. Untersuchungen über die Bienenweideverhältnisse verschiedener Standorte auf leichteren Böden unter besonderer Berücksichtigung der Untersuchung mittels Honig-Pollenanalysen. Geflügelzuchtvortragstagung des Instituts für Kleintierzucht der Humboldt-Universität Berlin. Mitteilungen. Referate. 8,00 EUR, #223 [bk]

Aretz, Wilhelm: Neuzeitliche Geflügelställe - Anleitungen zur Selbstherstellung. Von Architekt Wilhelm Aretz. Verlag Hachmeister & Thal, Leipzig 1941. Lehrmeister-Bücherei Nr. 967/69. Broschur, 107 (5) S., 84 Abb. Nur Umschlag leichte Lagerspuren und etwas nachgebräunt. 12x16,5. Kapitel: Grundzüge des Stallbaues. Die Bauausführung. Praktische Beispiele mit Materialbedarf. Verschiedene Stallbaufragen. 12,00 EUR, #535 [bk]

Aufzuchtkrankheiten – Rinder. Von Dr. med. vet. F.-M. Konrad. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin, 3. überarbeitete Aufl. 1984. Kunstleder, 192 S., 31 Abb. 11x18. 12,00 EUR, #386, #352 [Tiermedizin][Landwirtschaft][R][bk]

Chronik der Schwarzbuntzucht Westfalens. Von Dr. Rudo Schmehl u. Dr. Fritz Trappmann. Hamm, Verlag für das Mitteilungsblatt „Das schwarzbunte Rind Westfalens“, 1959. Braunes Leinen, Titel Goldprägung, 656 S., zahlr. Abb., 2 großformatige gefaltete Beilagen mit Blutlinientafeln v. Bullen. Auf hinterem Deckel nur schwacher runder Abdruck (Tasse?), sonst gut. 16x24. Die Chronik umfaßt den etwa 65-jährigen Zeitraum vom Anfang der organisierten Schwarzbuntzucht bis einschließlich 1956. Kapitel: Geschichtliche Entwicklung; Entwicklung des Rinderzuchtverbandes Minden-Ravensberg bis zur Gründung der Westfälischen Herdbuchgesellschaft; Die Westfälische Herdbuchgesellschaft; Leistungsergebnisse in der westfälischen Schwarzbuntzucht; Ausstellungserfolge der „Schwarzbunten Westfalen“ auf den DLG- u. Reichsnährschauen; Die Eintragungen in das Rinderleistungsbuch; Eliteeintragungen; Erbwertermittlungen; Blutlinien der westfälischen Schwarzbuntzucht und deren Verbreitung. - Buch wiegt über 1,2 kg. 18,00 EUR, #376 [Tiere][Landwirtschaft]

Das Haushuhn. Von Horst Marks. A. Ziemsen Verlag Wittenberg Lutherstadt 1.Auflage 1985. PGlanz, 184 S, 140 Abb. Einband mit Lagerspuren (berieben), Papier etwas lichtrandig, sonst innen gut. Widmung auf Vortitelblatt: „In Anerkennung hoher Einsatzbereitschaft anläßlich der Jahreshauptversammlung 1985 – ZGE Geflügel Cottbus-Land, Sitz Klein Döbbern, 5.2.1986“. 17x23,5. Buch vermittelt grundlegende Kenntnisse über Hühnerhaltung u- -zucht. Wertvolle Hinweise werden gegeben zur Haushuhnbiologie, dem Verhalten des Haushuhns, der Vererbung u. Zucht, der Brut, der Aufzucht der Küken, zum Hühnerstall, dem Auslauf, der Fütterung, der Verwertung u. dem Erkennen u. der Behandlung von Hühnerkrankheiten. Vorstellung von Hühnerrassen u. ihrer Zwergformen, Rassentabelle, Literaturverzeichnis. Auch seltene u. manchmal bereits vom Aussterben bedrohte Rassen wurden in Text u. Bild berücksichtigt. 9,95 EUR, #195 [bk][R]

Das Karakulschaf und seine Zucht. Fachbuch v. Prof. Dr. Gustav Frölich. 3., völlig neu bearbeitete Auflage v. Dr. Hans Hornitschek. Verlag F.C. Mayer, München 1942. Halbleinen, 232 Text-Seiten, 93 Abb. im Text u. auf Fototafeln, ausführliches Literaturverzeichnis. Älterer Buchbinder-Einband, Stempel auf Vortitel, Klebestreifen im Vorsatz, sonst gut. 14,5x22. Kapitel: Die Entstehung der Rasse. Die Verbreitung der Zucht des Karakulschafes in der Welt. Die Akklimatisationsfähigkeit und der Einfluß der Umwelt auf die Lockenbildung. Der Habitus des Karakul. Die Entstehung u. Entwicklung der Karakul-Locke. Die den Wert des Lammpelzes bestimmenden Eigenschaften. Die Vererbung der Karakuleigenschaften. Die Zucht. Wartung, Haltung u. Ernährung. Gesundheitspflege. Die Leistung des erwachsenen Karakuls. Gewinnung, Behandlung und Konservierung von Karakullammfellen. Das Märchen von der Breitschwanzgewinnung. Das Zurichten der Lammfelle und die dabei entstehenden Veränderungen. Die Sortierung der Felle im Pelzhandel. 15,00 EUR, #253 [Karakulschaf][Tierzucht][bk]

Die Bestimmungen über die bayerische Rindviehzucht. Kommentar zum Gesetze vom 5. April 1888 betreffend die Haltung und Körung der Zuchtstiere nebst den dazu gehörigen Bestimmungen. Anleitung zur Haltung und Beurtheilung der Zuchtstiere. Anleitung zur Gründung und zum Betriebe von Zuchtgenossenschaften. Kurze Beschreibung der einzelnen Rindviehschläge Bayerns. Maßnahmen gegen die Tuberkulose (Perlsucht) des Rindes. Von Martin Reuter, Bezirksthierarzt. München 1896. J. Schweitzer Verlag Halbleinen, X/270 S. Einband u. Papier altersbedingt gebräunt. 12x18. 18,00 EUR, #257 [bk]

Die Zuchtkuh mit besonderer Berücksichtigung der Milchnutzung. Von Franz Renz. Verlag Dr. F. P. Datterer & Cie. (Sellier), Freising 1922. Weihenstephaner Schriftensammlung für praktische Landwirtschaft, Nr. 7. Broschur, 91 S., 19 Abb., Block unbeschnitten. 15x23,5. Das Äußere der Zuchtkuh : Die Milchviehform, die Fleischviehform, die Arbeitsviehform. Die Auswahl der Zuchtkuh. Die Zuchtbenutzung. Behandlung und Pflege der Zuchtkuh. Störungen im Geschlechtsleben. Infektionskrankheiten der Geschlechtsorgane. Andere Krankheiten der Geschlechtsorgane. Gewährleistung beim Handel. Bekämpfung der Euterentzündungen. 18,00 EUR, #75 [bk]

Erfolgreiche Milchviehfütterung. Von Dr. Dietrich Heller und Dr. Volker Potthast unter Mitarbeit von Dr. G. Merz. DLG-Verlag Frankfurt (Main) 1985. Broschur, 252 S., 31 Abb., 86 Tabellen. 15,5x22,5. SBN 3769004272. „Wer sich praxisbezogen und umfassend über das Thema „Milchviehfütterung“ informieren will, wird an diesem Buch nicht vorbeikommen. Alle wesentlichen, dem neuesten Kenntnisstand entsprechenden Gesichtspunkte einer leistungsgerechten Fütterung unserer Milchkühe sind in diesem Nachschlagewerk Enthalten: Die Futtermittel werden ebenso ausführlich behandelt wie die Fragen der Futteraufnahme, der Rationsberechnung und -gestaltung, der Kraftfutterzuteilung und der Grundfutterverdrängung. Alles in allem ein unentbehrliches Standardwerk für Praxis und Beratung.“ Kapitel: A. Futtermittel: Allgemeines, Wirtschaftseigene Futtermittel, Zukauffuttermittel. B. Fütterung: Milchkühe, Weibliche Nachzucht, Futtererzeugung. C. Grundlagen der Energie- und Nährstoffversorgung: Regulation der Futteraufnahme, Energieversorgung, Milchbildung, Proteinstoffwechsel, Mineralstoffwechsel. D. EDV im Futterbau und in der Fütterung: Düngervoranschlag, Futterverteilplan, Rationsberechnung, Betriebszweigauswertung, Betriebszweigkontrolle. E. Bedarfstabellen. 12,00 EUR, #2 [bk]

Ergotropika - Eine wissenschaftlich-monografische Zusammenstellung über stoffwechsel- und verzehrsregulierende Substanzen für landwirtschaftliche Nutztiere. Hrsg. Prof. Dr. sc. agr. Arno Hennig. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1982. Leinen, 388 S. Deckel an Unterkante mit Feuchtespur, sonst gut. 15,5x22. I. Antibiotika und andere Darmstabilisatoren. II. Anabolika. 1. Wirkungsweise der Anabolika. 2 Anabol wirksame Steroide. 3. Einsatz der Östrogene. 4. Androgene. 5. Gestagene. 6. Trienbolona und Kobinationspräparate. III. Ergotropika zu Manipulationen im Verdauungskanal der Wiederkäuer. 1. Pansenfutter. 2. Pansenfermoregulatoren. 3. Menthaninhibitoren. 4. Proteinschutzstoffe. 5. Ureaseinhibitoren. IV. Kokzidostatika. V. Antioxydantien. 1. Freie Radikale im biologischen System. 2. Peroxidbildung in Futter- und Nahrungsmitteln. 3. Wirkungsspektrum synthetischer Antioxydantien. 4. Charakteristik der Produkte. 5. Einsatzvarianten. 6. Synthetische Antioxydantien und menschliche Gesundheit. VI. Tranquillantien. VII. Sexualwirkstoffe: Pharmakologisch-endokrinologische Grundlagen, Hypothalamus Hormone, Hypophysenvorderlappen Hormone, Steroide, Metallibur, Prostaglandine. Zu jedem Kapitel Literaturübersicht. 12,00 EUR, #10 [Tierzucht][Tiermedizin][Medizin][bk]

Ernährungsschäden der landwirtschaftlichen Nutztiere. Von Ekkehard Wiesner. Unter Mitarbeit von Friedrich Berschneider und Horst Liebenow. Gustav Fischer Verlag Jena 1967. Rotes Leinen mit Goldprägung, OU, 696 S. mit 158 zum Teil farbigen Abbildungen und 110 Tabellen. Buch wiegt über 1,6 kg. Inhalt: Einleitung. Schäden durch natürliche Pflanzeninhaltsstoffe. Schäden durch unnatürliche Begleitstoffe der Futtermittel. Schäden durch zu hohes Nährstoffangebot. Schäden durch Fehlernährung. Schäden durch tierische Gifte. Botanischer Bestimmungsschlüssel. - Gepflegtes Exemplar. 17x24,5. 18,00 EUR, #196 [Tierzucht][Tiermedizin][Medizin][bk]

Ferkelaufzucht. Von Dr. Walter Wowra. Reichsnährstand Verlag Berlin 1937. Arbeiten des Reichsnährstandes, Band 25. Broschur, 46 S., 25 Abb. Nur Umschlag mit leichten Lagerspuren, innen gut. 16,5x23,5. Die Auswahl der Elterntiere. Die Aufzucht der Jungsau. Die Aufzucht des Jungebers. Die Haltung und Fütterung der tragenden Sauen. Die Ferkelgeburt. Die Haltung und Fütterung der säugenden Sau und ihres Wurfes. Das Absetzen der Ferkel und das erneute Decken der Zuchtsau. Die Kastration der Eberferkel. Aufzuchtkrankheiten der Ferkel. Durchschnittliche Aufzuchtleistungen. 12,00 EUR, #387 [bk][e]

Geflügelkrankheiten - Ursachen, Merkmale, Verhütung und Bekämpfung wichtiger Erkrankungen bei Hühnern, Puten und Gänsen. Ein Ratgeber für Züchter und Halter. Von Harry Dieter Schobries, Lothar Schulze, Matthias Rott, Gerd Reetz. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1. Auflage 1986. Fester Einband, 192 S. + 1 Klapptafel, ca. 120 Abb. Nur Reparaturstelle an der oberen Rückenkante mit Tesa, sonst gepflegtes Exemplar. 17x24,5. Dieses Buch wurde von einen Kollektiv erfahrener Veterinärmediziner für die Praxis der individuellen Geflügelhaltung geschrieben. Es enthält wichtige Hinweise zum Verhüten und Bekämpfen vor allem solcher Geflügelkrankheiten, die unter den Bedingungen der Kleintierhaltung zu erwarten sind. Jedes einzelne der hier beschriebenen Krankheitsbilder informiert über Erkennungsmerkmale, Verlaufsformen, Diagnosestellung und Behandlungsmöglichkeiten. Gleichzeitig werden die Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Tierleistung eingehend erläutert. Die inhaltlichen Aussagen dieser Thematik werden durch 94 farbige Abbildungen, 34 Zeichnungen, 43 Tabellen sowie einige Übersichten ergänzt und veranschaulicht. [Verlagstext]. Inhalt u.a.: 1. Gesundes Geflügel und seine Umwelt: Körperbau und -funktion; Vermehrung und Brut; Haltungsbedingungen; Ernährung. 2. Gestörte Gesundheit: Merkmale gestörter Gesundheit, Gesundheitsstörungen; Merkmale von Krankheitserregern; Feststellung von Krankheitsursachen; Vorbeuge und Behandlung von Erkrankungen; Arzneimittel; Züchtung auf Krankheitsresistenz. 3. Erregerbedingte Krankheiten: Parasiten (Protozoen), Wurmerkrankungen, Befall mit Haut- und Gefiederparasiten (Ektoparasiten), Erkrankung durch Pilze, Erkrankung durch Bakterien, Erkrankung durch Viren. 4. Nichterreger bedingte Krankheiten: Brutfehler, Haltungsfehler, Verhaltensstörungen, Ernährungsstörungen, Stoffwechselstörungen, Geschwülste, Angeborene gesundheitliche Mängel, Vergiftungen, Organkrankheiten. 5. Geflügelschlachtung. 6. Transport, Handel, Ausstellungen. 7. Schutzvorkehrungen bei der Geflügelhaltung. 20,00 EUR, #152 [Geflügel][Tiermedizin][Medizin][bk]

Geflügelwirtschaft. Von Horst Müller. Neumann Verlag Radebeul 4. [überarbeitete] Auflage 1969. Leinen, 447 S. mit zahlr. Zeichnungen u. Fototafeln. Im Vorsatz ausgestrichener Name, Seiten 141-180 unten mit Knickspur (Eselsohren), sonst gut. 17x24,5. Als ein in der Praxis sehr erfahrener Wissenschaftler hat Dr. Horst Müller in seinem Werk alles zusammengetragen, was Praktiker, Studierende und Organisatoren über ihr vielseitiges Fachgebiet erfahren sollen, so daß ein Werk entstanden ist, das an Vollständigkeit kaum seinesgleichen findet. In ihm werden die für den kleineren Geflügelhalter wesentlichen Fragen ebenso instruktiv behandelt wie die Probleme neuzeitlicher Betriebsformen… [Verlagstext]. 8,00 EUR, #358 [bk][R]

Geflügelwirtschaft: Jahrbuch für die Geflügelwirtschaft 1991. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 1990. Broschur, 240 S. + XIII kartonierte Seiten mit Anzeigen. 10,3x14,5. Themen-Auswahl: Statistik zum Eier- und Geflügelmarkt. Faustzahlen zur Legehennenaufzucht und -haltung, zum Stallklima, zur Geflügelfütterung, zur Geflügelmast, zur Eiqualität, über Schlachtgeflügel, zur Betriebswirtschaft. Verhalten von Legehennen im Käfig – neue Erkenntnisse zur Beurteilung des Wohlbefindens. Das biologische Klima im Broilerstall. Berechnung der „Umsetzbaren Energie“ für Geflügelfutter. Schutzimpfungen. Bedeutung der Kokzidose für die verschiedenen Nutzungsrichtungen des Geflügels. Cholesterin im Ei. Umrechnungstabelle für Eierpreise. Futterbedarf. u.a. - Buch noch unbenutzt. 6,95 EUR, #P38 [bk]

Geflügel : Leben und Verhalten unseres Hausgeflügels. Von Dr. C. Engelmann. Neumann Verlag Leipzig – Radebeul 1. Auflage 1984, 1.-15. Tsd. Fester Einband, 196 S. mit zahlr. Abb. im Text und auf Bildtafeln. 17x24,5. Inhalt: Einleitung. 1. Verbreitung der Ahnen des Hausgeflügels und Anfänge ihrer Domestikation. 2. Grundlegende Veränderungen durch die Haustierhaltung. 3. Leistungen im psychischen Bereich. 4. Leistungen im physischen Bereich. 5. Leben in der Gemeinschaft. 6. Auseinandersetzungen mit Art- und Rassefremden. 7. Beziehungen zur Umwelt. 8. Änderungen und Entartung des Verhaltens. 9. Verhalten in den Wildzustand zurückversetzter Haushühner. 10. Allgemeine Schlußfolgerungen. 11. Literaturverzeichnis 12. Sachwortverzeichnis. - Gutes Exemplar. 18,00 EUR, #249 [bk]

Geflügelställe - Stallbau, Klima, Einrichtung. Von Dr. Raimund Tüller u. Adolf Allmendinger. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 1990. Broschur, 173 S., 122 Abb., 68 Tabellen. 18x26. Praktischer Stallbau; Klima u. Belüftung im Geflügelstall; Lüftungsarten; Heizung in Ställen; Warnanlage - Notlüftung - Notstrom; Einrichtung von Ställen; Haltungsformen; Kotbeseitigung und Lagerung; Verfahrenstechniken zur Verringerung von Imissionen; Baurechtliche Rahmenbedingungen. 12,00 EUR, #41 [bk]

Grundlagen der Züchtung landwirtschaftlicher Nutztiere. Von E. A. Nowikow. Deutscher Bauernverlag, Berlin 1953. Halbleinen, 168 S., 20 Abb. 16,5x24,5. 8,00 EUR, #447 [fbl][bk]

Hühner: Ratschläge für die Hühnerhaltung. Von Fritz Schöne. Mit 193 Zeichnungen von Roland Beier und 97 Farbfotos von Siglind Grätz. Neumann Verlag, Leipzig – Radebeul 1. Auflage 1986. Fester Einband, 176 S., 290 Abb. Anliegen dieses Ratschlagbuches ist es, all denen zu helfen, gesunde und leistungsfähige Tiere heranzuziehen, die Hühner als Freizeitbeschäftigung halten oder halten wollen. Die Ratschläge fußen auf den praktischen Erfahrungen, die der Verfasser in 30 Jahren Zucht von Hühnern der verschiedensten Rassen sammeln konnte. Es werden in diesem Buch auch Hühnerrassen behandelt, die nur noch selten zu sehen, ja oft sogar vom Aussterben bedroht sind. [aus dem Vorwort]. 17x24,5. ISBN 3740200057. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 8,00 EUR, #351, #249, #151 [bk]

Jahrbuch für Schlacht- und Viehhöfe. Bearbeitet von Dr. med. vet. Otto Frühwald, Direktor des städtischen Schlachthofes Stolp. Brücke-Verlag Kurt Schmersow, Kirchhain N.-L. 1929. Titel auf Buchrücken: Jahrbuch für Schlacht- und Viehhöfe 1929-30. Grünes Leinen, III,435 S. + 12 kartonierte eingefärbte Werbeseiten. 15x21. Inhalt: Statistiken betr. Bau, Verwaltung, Schlachtziffern und techn. Einrichtungen der Schlachthöfe / Fachwissenschaftliche Aufsätze / Gesetze und Verordnungen / Beispiele für Schlacht- und Viehhof-Verordnungen und Dienstanweisungen / Gerichtliche Tiermedizin / Tierärztliche Standesorganisationen / Statistik des tierärztlichen Personals der Schlacht- und Viehhöfe mit Verzeichnis der Schlachtviehhöfe. - Nur minimale Lagerspuren, gepflegtes Exemplar. 65,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #995 [bk2]

Kälberaufzucht : Stand – Probleme - Lösungswege. Von Peter Schmoldt u.a. Gustav Fischer Verlag, Jena 1. Auflage 1980. Angewandte Tierhygiene, Band 7. Broschur, 168 S., 24 Abb., 47 Tabellen. Umschlag mit Lagerspuren, vordere linke Kante beschabt, Stempel auf Rückumschlag, innen gut, innen gut und sauber (wohl noch ungelesen). 14,5x20,5. 5,00 EUR, #256 [bk]

Kalina, Rudolf. Neue Erkenntnisse in der Geflügelzucht. Die Intensivproduktion von Eiern und Fleisch. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin (Ende 50er Jahre). Halbleinen, zahlr. Abb., 44 Tabellen, 253 S. In linker oberer Deckelecke Rückstand von entferntem kleinen Aufkleber. 15x22. I) Die Formen der Intensivhaltung: Käfighaltung von Legehennen; Tiefstreuhaltung von Legehennen; Zur Intensivhaltung geeignete Hühnerrassen; Die Bereitstellung der Küken und Zuchthennen; Organisationsformen. II) Die Mast von Scharr- und Wassergeflügel: Die Schnellmast von Küken; Zur Mast geeignete Hühnerrassen; Die Intensivmast von Enten; Die Intensivhaltung von Puten; Die Gänsemast. III) Hygienische und tierärztliche Maßnahmen. 15,00 EUR, #284 [bk]

Kaninchen : Dvorak, Ladislav. Kaninchenhaltung - Kaninchenzucht. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1975 (Prag 1973). Aus d. Tschech. v. O. Kasperl. Deutsche Bearbeitung: H. Gepp, M. Kuttner, M. Hoffmann, L. Savade. PGlanz, 256 S., 86 Abb., zahlr. Tabellen. Nur außen minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 15x22. Inhalt: Bedeutung und Entwicklung der Kaninchenhaltung und Kaninchenzucht; Wichtigste anatomische und physiologische Merkmale; Kaninchenrassen; Vermehrung und züchterische Arbeit; Ställe und Grundsätze der Haltung; Ernährung, Fütterung, Futtermittel; Ursachen und Behandlung häufiger Krankheiten; Produkte der Kaninchenhaltung und ihre Bewertung. 18,00 EUR, #508 [bk]

Klauenkrankheiten. Von Manfred Günther unter Mitarbeit von Rudolf Kästner u. Werner Anton. Gustav Fischer Verlag, Jena 4., überarbeitete Auflage 1988. Grünes Kunstleder, 251 S., 108 Abb., 7 Tabellen. Gutes Exemplar. 12,5x19,5. Aus dem Inhalt: Bedeutung der Klauenpflege und Klauenkorrektur. Beurteilungskriterien der Klauen. Klauenkrankheiten. Prophylaxe der Klauenkrankheiten in Großanlagen der Rinderhaltung. Moderne Haltungsformen in der Rinderwirtschaft. Moderne Haltungsformen in der Schweineproduktion. Moderne Haltungsformen für Schafe. 15,00 EUR, #247 [Landwirtschaft][Tiermedizin][Medizin][bk]

Kraemer, Adolf. Das schönste Rind - Anleitung zur Beurteilung der Körperbeschaffenheit des Rindviehes, nach wissenschaftlichen und praktischen Gesichtspunkten. Von Dr. Adolf Kraemer, Prof. der Landwirtschaft am eidgenöss. Polytechnikum in Zürich. 2., neubearb. Aufl. Berlin 1894. Verlag Paul Parey. Leinen, IX/244 S. mit 82 Abb. Schnitt marmoriert. Einband verfärbt (nur Farbe gelöst), Stempel auf Titel, insgesamt gutes Expl. 17x25. 35,00 EUR, #409 [bk]

Lehrbuch der Tierzucht. Ein Schulbuch bearb. von Prof. Dr. Hermann Biedenkopf. Verlag: Paul Parey, Berlin 1903, 13. u. 14., neu bearb. Aufl. 1927. Landwirtschaftliche Unterrichtsbücher. Leinen, 308 S. mit 141 Textabb. + 8 farbige biologische Rassetafeln. Eb. unfrisch, Deckel etwas gebogen. 15x22,5. Kapitel: Fütterungslehre, Beurteilungslehre (Körperformen vom Rind, Pferd u. Schwein), Züchtungslehre, Rindviehzucht, Milchwirtschaft, Pferdezucht, Schweinezucht, Schafzucht. 8,00 EUR, #315 [bk]

Leistungen des Harzer Rindes – untersucht in typischen Betrieben des Ober- und Unterharzes. Diplomarbeit von Rainer Herold. Landwirtschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität zu Halle-Wittenberg 1960. Im Pappumschlag geheftete 79 Schreibmaschinendurchschläge (4 + 70 + 5 Seiten) mit mehreren einmontierten Originalfotos. Format A4. Inhalt: A. Einleitung B. Die Leistungen des Harzer Rindes in typischen Betrieben des Ober- und Unterharzes: I. Die untersuchten Betriebe des Ober- und Unterharzes II. Die allgemeinen und besonderen Leistungen des Harzrotviehs: Milch- und Milchfettleistungen, Mast- und Fleischleistungen, Fruchtbarkeit, Langlebigkeit, Arbeitsleistungen. III. Die Waldweide und der Einfluß auf die Leistungen je ha. IV. Die Verbesserung der Leistungen durch Einzüchtung des Roten Dänischen Milchviehs. C, Zusammenfassung. - Gutes Exemplar. 25,00 EUR, #P17 [bk]

Leistungsprüfungen in der Tierzucht. Von Dr. August Schaaf. Neumann Verlag Radebeul 1960. Tierzucht-Praktikum, Band 5. Graues Leinen, orig. Schutzumschlag, 230 S., 51 Abb., 93 Literaturverweise. Nur Schutzumschlag mit Randläsuren, Buch selbst gut erhalten. Querformat 15x11. Die Schrift vermittelt einen Einblick in das Wesen und die Methodik der derzeitig bei Haustieren gebräuchlichen Prüfungsverfahren, über ihre Entwicklung und über die Auswertung ihrer Ergebnisse. Sie unterrichtet über die Mindestforderungen, die für die Herdbuchzucht festgelegt sind, als auch über nachgewiesene Leistungen und Leistungsspitzen. [aus dem Klappentext]. Inhalt: Bedeutung der Leistungsprüfungen in der Tierzucht. Die Methoden der Leistungsprüfung. Die geschichtliche Entwicklung der Leistungsprüfungen. Leistungsprüfungen beim Rind. Leistungsprüfungen in der Schweinezucht. Leistungsprüfungen in der Schafzucht. Leistungsprüfungen in der Pferdezucht. Leistungsprüfungen in der Geflügelzucht. 15,00 EUR, #290 [bk]

Leitfaden der Tierzuchtlehre für landwirtschaftliche Schulen. Von L. Neye. 5.Aufl. Verlag Julius Beltz, Langensalza 1932. Broschur, 332 S., 174 Textbilder. Einband u. Titelblatt gebräunt, Umschlag mit Knickspur. 16x23. Die Beurteilungslehre; Die Fütterungslehre; Die Züchtungslehre; Die Rindviehzucht; Die Milchwirtschaft; Die Schweinezucht; Die Pferdezucht; Die Schafzucht; Die Ziegenzucht; Die Geflügelzucht. 8,00 EUR, #38 [bk]

Marks, Horst. Das Haushuhn. A. Ziemsen Verlag Wittenberg Lutherstadt 1. Aufl. 1985. PGlanz, 184 S., 140 Abb. Laminierung an einer Stelle vom Untergrund abgehoben, Registrierstempel auf Titel. 17x23,5. Buch vermittelt grundlegende Kenntnisse über Hühnerhaltung u. -zucht. Wertvolle Hinweise werden gegeben zur Haushuhnbiologie, dem Verhalten des Haushuhns, der Vererbung u. Zucht, der Brut, der Aufzucht der Küken, zum Hühnerstall, dem Auslauf, der Fütterung, der Verwertung u. dem Erkennen u. der Behandlung von Hühnerkrankheiten. Vorstellung von Hühnerrassen u. ihrer Zwergformen, Rassentabelle, Literaturverzeichnis. Auch seltene u. manchmal bereits vom Aussterben bedrohte Rassen wurden in Text u. Bild berücksichtigt. 8,00 EUR, #188 [bk][R]

Marktgerechte Schweineproduktion – Ferkelerzeugung, Mast. Hrsg.: REKASAN Mineralfutter und Futteradditive GmbH Kausldorf/Thüringen 2. Aufl. 2000/96. Broschur, 112 S., 33 Abb., 59 Tabellen. 14,8x21. Buch noch unbenutzt. 8,00 EUR, #517 [bk]

Meilitz : Wie erreichen wir eine Durchschnittsleistung unserer Kühe von 6000 Liter im Jahr? Held der Arbeit Melkermeister Albert Blaszies beantwortet Fragen der Landarbeiter und werktätigen Bauern. Hrsg.: Sozialistische Einheitspartei Deutschlands 1952. 31-seitiges Heft mit zahlr. Abb. vom Volksgut Meilitz. Umschlag leicht nachgebräunt. Format A5. Meilitz ist seit April 1952 ein Ortsteil der Gemeinde Wünschendorf im Landkreis Greiz (Thüringen). 8,00 EUR, #486 [Meilitz][Landwirtschaft][bk]

Müller, Dr. Horst: Die Kükenaufzucht - Anleitung für die Aufzucht von Küken im Klein- und Großbetrieb. 4. [überarbeitete] Auflage. Neumann Verlag Radebeul und Berlin 1962. Broschur, 72 S., zahlr. Abb. Nur Umschlag mit Lagerspuren. 15x21. Der Verfasser war Prof. an der Karl-Marx-Universität Leipzig und Direktor des Instituts für Kleintierzucht Böhlitz-Ehrenberg Schlobachshof. 5,00 EUR, #375 [bk]

Pingel, Heinz. Enten. Eine Anleitung über ihre Zucht, Haltung und Fütterung. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1.Aufl. 1985. Broschur, 176 S., 59 Abb. Um unteren Rand leicht gewellt. 10,5x17,5. 5,00 EUR, #A31 [bk]

Pingel, Heinz. Enten. Eine Anleitung über ihre Zucht, Haltung und Fütterung. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 2.Aufl. 1988. Broschur, 176 S., 59 Abb. 10,8x17,7. 5,00 EUR, #P55

Puten: Vladimir Peter u.a.: Die Putenzucht. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1961. Halbleinen, 207 S., 57 Abb. Nur ein paar Flecke auf dem Buchdeckel, innen gut und sauber. 15x22. Inhalt: Die Bedeutung der Putenzucht. Die Verbreitung der Putenzucht in den einzelnen Ländern. Die Zuchtarbeit und die züchterischen Maßnahmen. Der Produktions- und Veredlungsplan für die einzelnen Zuchttypen. Das Brüten. Die Ernährung und Fütterung der Puten. Die Aufzucht und Mast der Puten. Das Anlegen einer Putenfarm, Bau und Einrichtung. Die tschechoslowakischen Erfahrungen mit dem Bau und den tschechischen Einrichtungen. Die bisherigen Erfahrungen in der Putenzucht in der Schule für Geflügelzucht in Premyslovice. Krankheiten und Veterinärmaßnahmen in der Putenzucht. 25,00 EUR, #245 [bk]

Ratgeber für die Einrichtung des Viehstalles. Für die landwirtschaftliche Praxis geschrieben von Diplomlandwirt Kermann, Pößneck (Thür.). Heft, 14 S. mit 14 Abb. Umschlag gebräunt. 15,5x22,5. Anpassung der Ställe; Zufuhr von Licht und Luft; Der Harrizit-Fußbodenbelag; Fütterungs- und Tränkeinrichtungen; Die Aufstellung der Tiere; Seuchenschutz u. Stalleinrichtungen. Vorn unter Titelbild Stempel: Hygienischen Ansprüchen gerechtwerdender Kuhstall ausgeführt von der Firma Franz Hüttenrauch, Apolda. 8,00 EUR, #C1.11 [bk]

Rinderfütterung - Eine Fütterungslehre für Rinderproduzenten. Von Bernhard Piatkowski. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 2., stark überarbeitete Auflage 1987. Broschur, 192 S., 38 Abb., 81+1 Tabellen. Nur minimale Lagerspuren, Buch wohl noch ungelesen! 11x16,5. Ernährungsphysiologische Grundlagen. Gebrauchswerte der Futtermittel. Futteraufnahme. Fütterung der Milchkühe. Fütterung der Kälber. Fütterung weiblicher Jungtiere. Fütterung von Jung- und Besamungsbullen. Fütterung der Jungmastbullen. Fütterung anderer Mastrinder. Futtermitteltabelle. 6,95 EUR, #176 [bk]

Rinderkrankheiten. Von Hans-Peter Heidrich u. Johannes Gruner unter Mitarbeit von Harald Nöldner u. Kurt Wendt. Gustav Fischer Verlag, Jena 2., überarbeitete Auflage 1982. Grünes Kunstleder, 351 S., 46 Abb., 14 Tabellen. Nur minimale Lagerspuren, kleine Abriebstelle am hinteren Gelenk, sonst gutes Exemplar. 12,5x19,5. 15,00 EUR, #234 [Landwirtschaft][Tiermedizin][Medizin][bk]

Rinderzucht. Hrsgg. v. Horst Kräusslich unter Mitarbeit von Rolf Claus, Gerriet Dirksen, Dieter Giesecke, Heinrich Karg, Dieter Ordolff, Hans Heinrich Sambraus, Hermann Zucker. Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 1981. 6., völlig neubearb. u. erweiterte Auflage. Reihe: Tierzuchtbücherei. Illustr. Kunstleder, 562 S., 247 Abb., 215 Tabellen. 15,5x23,5. Buch wiegt über 1 kg. Bedeutung des Rindes. Entwicklung von den Wildformen zum modernen Hausrind. Rinderrassen und Rinderzucht. Fortpflanzung. Laktation. Wachstum. Züchtung. Ernährung. Verhalten. Tierschutz. Krankheiten. Verfahren und Technik der Haltung. Organisation und Förderung der Rinderzucht. 18,00 EUR, #408 [bk]

Schafe : Leucht, Wolfgang: Schafe - Eine Anleitung zur Züchtung, Haltung und Nutzung. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1.Aufl. 1985. Reihe „Bücher für Kleintierfreunde“. Broschur, 200 S, 57 Abb. 10,7x17,7. Kapitel: Allgemeines. Schafrassen. Zucht des Schafes. Fruchtbarkeit. Lämmerpflege. Altersbestimmung. Fütterung. Futtermittel. Haltung. Produkte u. Produktgewinnung (Wolle, Milch, Fell, Schafdung). Schafkrankheiten. 5,00 EUR, #233, #P9

Schafe - Eine Anleitung zur Züchtung, Haltung und Nutzung. Von Wolfgang Leucht. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1986. 2. Aufl. Reihe „Bücher für Kleintierfreunde“. Broschur, 200 S., 57 Abb. 10,7x17,7. Kapitel: Allgemeines. Schafrassen. Zucht des Schafes. Fruchtbarkeit. Lämmerpflege. Altersbestimmung. Fütterung. Futtermittel. Haltung. Produkte u. Produktgewinnung (Wolle, Milch, Fell, Schafdung). Schafkrankheiten. 4,00 EUR, #374, #392, #78

Schafe / Schafzucht : 40 rokov činnosti 1935-1975. Výskumný ustav ovčiarsky v Trenčíne. Bratislava 1975. Buch über das Forschungsinstitut für Schafzucht in der slowakischen Stadt Trencin. Leinen, 276 S, zahlr. Fotos. Mit Kurzvorstellung des Instituts in deutscher Sprache. 15x21. 15,00 EUR, #416 [Slowakei][Landwirtschaft][bk]

Schafhaltung. Von Wolfgang Schlolaut u. Günter Wachendörfer. DLG-Verlag Frankfurt (Main) / BLV Verlagsgesellschaft München / Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup / Österreichischer Agrarverlag Wien / Grafino-Verlag Wirz, Bern. 4., erweiterte und überarbeitete Auflage 1985. Broschur, 392 Seiten, viele Illustrationen, Fotos, Tabellen und Diagramme. ISBN 3769004264. 15x21. Inhalt: Bedeutung der Schafhaltung; Das Schaf als Betriebsmittel; Produkte der Schafhaltung; Zucht; Praktische Durchführung der Zucht; Fütterung; Haltung; Die wichtigsten, gehäuft auftretenden Schafkrankheiten und ihre Bekämpfung; Nährstoffgehalt der wichtigsten Futtermittel; Anschriften der Landesschafzuchtverbände, Veterinäruntersuchungsämter bzw. Schafgesundheitsdienste; Bauzeichnungen für Schafstall- und -weideeinrichtungen. - Buch noch originalverschweißt. 15,00 EUR, #125 [bk]

Schafhaltung und Schäfer in Zentraleuropa bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Von Wolfgang Jacobeit. 2., berarbeitete Auflage. Akademie-Verlag Berlin 1987. Leinen, illustr. Vorsätze, 462 S. mit einigen Abb.+ 32 Fototafeln mit 51 Bildern. Gutes Exemplar. 17,5x24,5. ISBN 3050001445. Inhalt: Vorwort. Einleitung. I. Von der Schafhaltung zur Schafzucht. II. Wirtschaftsformen der Schafhaltung: Wanderweidewirtschaft; Standschäferei. III. Die Schäfertypen: Lohn- und Deputatschäfer; Menge- oder Setzschäfer; Hälfteschäfer; Pachtschäfer; Der Schäfermeister mit seinem Gehilfen; Gegenseitige Beziehungen. IV. Der „Unehrliche“ Schäfer. V. Von der Schäferbrüderschaft zum Schäferverein. VI. Die Schäferfeste VII. Der Schäfer in der dörflichen Gemeinschaft VIII. Das Arbeitsgerät des Schäfers. IX. Die Schäferkleidung X. Anhang: Urkunden, sehr umfangreicher Literaturnachweis, Anmerkungen, Sachregister. Buch wiegt über 1 kg. 75,00 EUR, #511 [bk]

Schwark, Hans Joachim: Rinderzucht. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1.Aufl. 1983. Lehrbuch Tierproduktion für die Ausbildung an Universitäten und Hochschulen der DDR. Broschur, 384 S., 212 Abb., zahlr. Tabellen. Ehemal. Bibliotheken-Expl. mit nur leichten Gbrsp., aber noch ordentlich. 16,5x23. Volkswirtschaftliche Bedeutung der Rinderproduktion. Haustierwerdung des Rindes, Rassenentstehung und Rassen: Domestikation, Milchrassen, Fleischrassen, Zweitnutzungsrassen, Rassen der DDR, ausgewählte Rassen lokaler Bedeutung. Biologische Grundlagen des Wachstums und der Fleischerzeugung. Biologische Grundlagen der Milcherzeugung. Züchtung: Leistungsprüfung, Qualitative Merkmale, Quantitative Merkmale, Erb- und Zuchtwertschätzung, Zuchtmethoden, Zuchtplanung. Reproduktion und künstliche Besamung. Zuchtorganisation. Bewertung der Produkte: Rohmichqualität, Schlachtrinderqualität. 12,00 EUR, #435 [bk]

Schweineproduktion. Von H.-G. Schmidt u.a. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 4., stark überarb. Aufl. 1981. Lehrbuch für die Berufsausbildung zum Facharbeiter. Ppbd., 464 S., 147 Abb., zahlr. Tabellen. Ehemal. Bibliotheken-Expl., aber noch ordentlich, Papier herstellungsbedingt etwas bräunlich. 16,5x23,5. Volks- und betriebswirtschaftliche Bedeutung der Schweineproduktion. Reproduktionsprozeß der Schweineproduktion. Hygiene und Tiergesundheit. Zucht und Reproduktion der Schweine. Fütterung der Schweine. Haltung, Mechanisierung, Produktionsbauten und Anlagen. Prozeßablauf. Ökonomik der Schweineproduktion. Schlachtwert / Fleischkunde. 15,00 EUR, #485 [bk]

Technik in der sozialistischen Landwirtschaft : Geflügelhaltung – Schafhaltung. Hrsg.: VEB Kombinat „Fortschritt“ Landmaschinen, Neustadt in Sachsen (1965). Broschur, 160 S., zahlr. Abbildungen von Geräten, Apparaten, Anlagen und Fahrzeugen. Umschlag etwas nachgedunkelt, am Rückumschlag oben Eckabriß, sonst gut. 16x22,5. Inhalt: 1. Einleitung 2. Übersicht über Kreisbetriebe für Landtechnik – Abteilung Innenwirtschaft – 3. Geflügelhaltung: Einleitung, Ställe, Mechanisierungsbeispiel für Brutanlagen, Übersichten über Maschinen und Anlagen für Arbeitsketten und Mechanisierungssysteme. 4. Geräte uns Anlagen für Geflügelhaltung: Geräte der Fütterung, Geräte für Eierabnahme, Geräte für Entmistung, Brutanlagen, Geräte für Wassergeflügel, Hilfsgeräte. 5. Schafhaltung: Einleitung, Typenställe, Schemaplan eines Schafhofes, Übersichtsblatt der zu verwendenden Geräte für die Mechanisierung. 6. Geräte für Schafhaltung: Futteraufbereitung und -verteilung, Entmistung, Geräteträger und Kleintransporter, Heu- und Strohbeschickung und -lagerung, Sonstige Geräte: Spezial-Schafschurgerät „Torgau“. 25,00 EUR, #251 [bk]

Technische Milchgewinnung - Melken mit der Kannenmelkanlage. Von Klaus Elsner u. Rudy May. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1972. 2., erweiterte u. verbess. Aufl. Broschur, VIII/123 S., ca. 60 Abb. Am Rücken oben mit Tesa repariert, sonst gut. 14,5x20,5. Es handelt sich um ein programmiertes Lehrmaterial für die Ausbildung in der Landwirtschaft. 12,00 EUR, #138 [bk]

Verzeichnis zur Eliteschau und 55. Zuchtvieh-Versteigerung des Landesverbandes Kurmärkischer Rindviehzüchter e.V. und des Landesverbandes Kurmärkischer Schweinezüchter e.V. am 15. und 16. März 1936 in Berlin in den Ausstellungsräumen des Magerviehhofes Berlin-Friedrichsfelde Station Friedrichsfelde-Ost. Broschur, 323 S. Umschlag mit deutlichen Lagerspuren. 15,5x23. A. Rinder zur Landesschau I. Bullen: Klasse 1 Bullen über 4 Jahre alt / Klasse 2 Bullen 3-4 Jahre alt / Klasse 3 Bullen 2-3 Jahre alt / Klasse 4 Bullen 1½ -2 Jahre alt / Klasse 5 Bullen 1 bis ca. 1 ½ Jahre alt // II. Kühe: Klasse 1 Kühe über 6 Jahre alt / Klasse 2 Kühe über 6 Jahre alt / Klasse 3 Kühe 4½ bis 6 Jahre alt / Klasse 4 Kühe 4½ bis 6 Jahre alt / Klasse 5 Kühe unter 4½ Jahre alt // III. Färsen: Klasse 1 Färsen 2½ bis 3½ Jahre alt / Klasse 2 Färsen unter 2½ Jahre alt // II. Verzeichnis zur 55. Zuchtvieh-Versteigerung, A. Bullen, B. Kühe, C. Färsen mit Abstammung, D. Färsen ohne Abstammung, E. Schweine. Mit Verzeichnis der Beschicker. 12,00 EUR, #315 [bk]

Wasserbedarf landwirtschaftlicher Nutztiere. Mengennormen. Von Dr. Martin Pankrath. Mit 25 Diagrammen, 21 Tabellen und 2 Tafeln im Text. S. Hirzel Verlag Leipzig 1963. Halbleinen, 99 Seiten. 17x24,5. Gutes Exemplar. 12,00 EUR, #P85 [e][bk]

Ziegen : Das Buch von der Ziege. Von Leonhard Hoffmann. Mit einem Anhang von Alfred Schubert: Der Ziegenstall, seine zweckmäßige Anlage und Ausführung. 3. Auflage mit 4 Tafeln und 8 in den Text gedruckten Abbildungen. Verlagsbuchhandlung Eugen Ulmer, Stuttgart 1919. Des Landmanns Winterabende, 60. Bändchen. Halbleinen, Einband etwas berieben und nachgebräunt, Wasserfleck auf Deckel, vorn auf dafür vorgesehener Leerseite einige Bleistift-Einträge, IV,122 S., IV Tafeln + 20 S. Verlagsanzeigen. 11,5x17. 20,00 EUR, #125 [bk]

Ziegen : Alles für die Ziege - Handbuch für die artgerechte Haltung. Selbstversorgung mit Milch, Käse und Fleisch. Von Annette Arnold, René Reibetanz. 4., aktualisierte Auflage. paula-verlag, Darmstadt 2000. Broschur, 140 S. mit Zeichnungen von Tine Lambrecht. Nur Umschlag leichte Lagerspuren.14x20,8. ISBN 3923176449. 8,00 EUR, #101 [bk]

d) Bienen / Imkerei

Abenteuer im Bienenreich. Von Frank Stevens. Aus „Die Reise ins Bienenland“. Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart, 1926 = Augen auf! Franckhs Lesehefte für Arbeit in Schule und Haus, Heft 11. Broschur, für Schulbücherei in Halbleinen gebunden, 32 S., 1. Abb. Nur Umschlag einige Leimflecken. 13x19,2. Kinderbuch, in dem erzählerisch Kenntnisse über die Vorgänge im Bienenstock vermittelt werden. 5,00 EUR, #190 [KiB][Bienen][bk]

Bichtler, Ernst. Im Bienenland. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1962, 3. Aufl. Gelbes Leinen, OU, 227 S., zahlr. Abb. Schutzumschlag etwas beschädigt, Buch nur mit Stempel auf Einband, Vorsatz u. Titelblatt, sonst gutes Exemplar. 17x24,5. Einführung. Vom Dasein der Bienen. Blüten und Bienen. Die Biene als Haustier. Das Wandern der Bienen. Die Zucht der Biene. Feinde, Schädlinge, Krankheiten. Beobachtungs- und Versuchswesen. Honig, Wachs und Bienengift. Imkerliche Ausbildung, Tagungen und Ausstellungen. 8,95 EUR, #466 [bk]

Bichtler, Ernst. Im Bienenland. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1972, 4. Aufl. Gelbes Leinen, OU, 190 S., zahlr. Abb. Nur Schutzumschlag leichte Lagerspuren, Namenseintrag auf letzter Seite, sonst gutes Exemplar. 17x24,5. Einführung. Vom Dasein der Bienen. Blüten und Bienen. Die Biene als Haustier. Das Wandern der Bienen. Die Zucht der Biene. Feinde, Schädlinge, Krankheiten. Beobachtungs- und Versuchswesen. Honig, Wachs und Bienengift. Imkerliche Ausbildung, Tagungen und Ausstellungen. 9,95 EUR, #62 [bk2][R]

Borchert, Alfred, Dr. ABC der Bienenkrankheiten - Ein alphabetisches Nachschlagewerk für die Praxis des Imkers und des Bienenseuchen-Sachverständigen. Deutscher Bauernverlag Berlin. 1.-10. Tsd. 1949. Halbleinen, 70 (2) S., 53 Abb. Einband etwas angebräunt, Fleck auf Deckel, Stempel im Vorsatz. 16,5x24,5. 8,00 EUR, #187 [bk]

Borchert, Alfred, Dr. Krankheiten der Honigbiene. 5., neubearbeitete Auflage. Verlagsbuchhandlung Richard Schoetz, Berlin 1939. Broschur, 2 Bll., 204 S., 97 Abb. 15,5x23. Vorn einmontierte Widmung (1942), Stempel auf Titel. 15,00 EUR, #404 [Bienen][Veterinär][bk]

Borchert, Alfred. Bienenkrankheiten und Bienenschädlinge. Eine kurze Darstellung für Imker von Prof. Dr. A. Borchert. DBZ - Verlag der Deutschen Bienenzeitung, Berlin (um 1935). Broschur, 51 S. 12x18. Beschrieben sind: Faulbrut, Sauerbrut, Sackbrut, Amöben-Infektion, Milbenseuche, Nosema-Infektion, Wachsmotten, Bienenlaus, Bienenwolf, Triungulinen. 8,00 EUR, #421 [bk]

Buckfastbiene: Meine Erfahrungen mit der Buckfastbiene. Von Günther Ries. 2. [verbesserte] Auflage. Selbstverlag Günther Ries, Ahnatal 1992. Broschur, 111 S., zahlr. Fotos u. Zeichnungen. Nur private Rückentitelbeschriftung, sonst gutes Exemplar. 15x21. Die Buckfastbiene ist eine Zuchtkreuzung der Westlichen Honigbiene (Apis mellifera), die von Bruder Adam, einem Imker, im englischen Kloster Buckfast ab 1916 gezüchtet wurde. Das Ergebnis ist eine friedliche, schwarmträge Biene, die bei Verwendung moderner Wirtschaftsweisen (Magazin-Beute im Dadant- oder Langstroth-Maß bei paarweiser Anordnung) überdurchschnittliche Erträge bringt. Das erfolgreiche Imkern mit der Buckfastbiene ist jedoch nicht an diese speziellen Beutenarten gebunden, wie deren Haltung in der heute weit verbreiteten Zanderbeute beweist. [Wikipedia]. 35,00 EUR, #19 [bk]

Chr. Graze, Fabrik für neuzeitlichen Imkereibedarf, Endersbach bei Stuttgart: 2 Prospekte (um 1950): 1) Graze's Erfolgs-Beute. Rosenholzfarbiges Papier, 4 Seiten mit 10 Abb. u. detaillierter Beschreibung. 21x30 cm. 2) Die genormte Einheitsblätterbeute. 1 Blatt, gelbes Papier, 3 Abb., Preisliste. 21x15 cm. 8,00 EUR, #C1.6 [bk]

Das Honigbuch - Die Gewinnung, Behandlung und Bewertung des Honigs. Von Fr. Th. Otto. Neu bearbeitet u. hrsgg. von Dr. J. Evenius. Verlag der Leipziger Bienenzeitung Liedloff, Loth und Michaelis, Leipzig (1950). Broschur, 100 S., 20 Abb., 2 Bll. Umschlag altersbedingt etwas nachgebräunt, Stempel auf Umschlag, auf Vortitel Vorbesitzervermerk mit Bleistift, kleine Registratur-Schildchen am Rücken, sonst gutes Exemplar. 15x21. 15,00 EUR, #451 [bk]

Die Honigbiene – Vom Bienenstaat zur Imkerei. Von Armin Spürgin. 2., verbesserte Auflage. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 1996. Broschur, 125 S., zahlr. Abb. 13x19. ISBN 3800133695. Das Leben der Bienen, die vollkommene Organisation ihres Staates und ihre unersetzliche Rolle im Naturhaushalt faszinieren einen jeden. Hinzu kommt, dass gerade in den letzten Jahren mehr und mehr Menschen die Bienenhaltung als naturverbundenes Hobby entdeckt haben. Für alle Naturfreunde und für diejenigen, die sich eingehender mit der Biologie und Lebensweise der Honigbiene und mit den Grundlagen der Imkerei befassen möchten, ist dieses Buch aus der Erfahrung und Praxis eines staatlichen Bienenfach- und -zuchtberaters entstanden. [Verlagstext]. 8,00 EUR, #477 [e][bk]

Festschrift zum Sächsischen Imkertag Meißen 1925. Sächsischer Imkertag mit Bienenwirtschaftlicher Landesausstellung, Meißen, 11., 12., 13. Juli 1925. Hrsgg. im Auftrag des Bienenzüchtervereins Meißen von Lehrer Richard Scholz und Oberlehrer Hermann Steuer. Broschur, 48 S., 6 Abb. Ab Seite 18 teils illustrierte Werbeanzeigen regionaler Firmen. Nur untere Umschlagecke abgeknickt u. Faltspur im Umschlag. sonst gut. 13,8x20,7. 5,00 EUR, #P76 [bk]

Fischer, Friedrich. Die Bienenkrankheiten. Eine gemeinverständliche Darstellung ihrer Ursachen, Verbreitung, Verhütung und Bekämpfung. Von Friedrich Fischer in Gottwollshausen, Wanderlehrer für Bienenzucht in Württemberg. Verlag C. F. W. Fest, Leipzig 1922. Heft, 29 S. + 3 S. Anzeigen zu Bienen-Literatur. 14x21. Umschlag etwas fleckig. 6,00 EUR, #475 [bk]

Grundwissen für Imker. Lehrbuch für die sozialistische Berufsbildung Imker. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1. Auflage 1981. Broschur, 448 S., 173 Abb., zahlr. Tabellen. Umschlag gebräunt mit einigen Flecken, Schnitt nachgebräunt, privater Eintrag auf Vortitelblatt, sonst innen gut. Inhalt: Bedeutung und Entwicklung der Bienenproduktion in der DDR. 2. Biologie der Honigbiene. 3. Gesunderhaltung, Krankheiten und Schädlinge der Honigbiene. 4. Bienenweide, Bienenschutz und Beobachtung der Bienen. 5. Bienenpflege und Wanderung der Bienen. 6. Produkte der Bienenwirtschaft und ihre Gewinnung. 7. Weiselaufzucht. 8. Grundlagen der Züchtung. 9. Technologie der Bienenproduktion. 10. Bienenwirtschaftliche Anlagen. 11. Organisation der Bienenwirtschaft. 16,5x23. 30,00 EUR, #238 [bk]

Gudszus, Erich: Lohnende Bienenhaltung. Schriftenreihe „Der freie Bauer“ Band 8. Deutscher Bauernverlag, Berlin 1947. Broschur mit kartonierten Buchdeckeln, 88 (2) S., 60 Abb. Rücken sauber mit Paketband fixiert, ausgestrichener Name auf Titel, sonst gutes Exemplar. 15x21. Inhalt: Aus der Geschichte der Imkerei / Was kann ein Bienenstand einbringen? / Wie werde ich Imker? / Das Wesen der Bienen / Der Weg zum eigenen Bienenstand / Welches ist der beste Bienenkasten? / Verschiedene Betriebsweisen / Die Bienenzucht im Jahresablauf / Wie kann der Imker seine Erträge steigern? / Auslese und Königinnenzucht. 15,00 EUR, #308 [bk]

Imkern Schritt für Schritt. Von Kaspar Bienefeld. Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart 2005. Broschur, 96 S., zahlr. Abb. Nur leichte Lagerspuren. 17x21,3. ISBN 9783440097519. Imkern Schritt für Schritt zeigt das vielfältige Leben der Honigbienen und ermöglicht einen einfachen Einstieg in die Praxis der Bienenhaltung. Über 150 Farbfotos und praktische Schritt für Schritt Anleitungen garantieren auch dem Anfänger eine leckere Honigernte. Das Buch folgt dem natürlichen Lebenslauf der Bienen: Spätsommerpflege – Winterruhe – Frühjahrsentwicklung – Haupttracht und Schwarmzeit. Das Bieneninstitut Hohen Neuendorf kümmert sich seit Jahren intensiv um Freizeitimker und die Nachwuchsarbeit. Eine sechsköpfige Arbeitsgruppe hat unter Leitung von Prof. Dr. Kaspar Bienefeld dieses Buch für Jugendliche und Einsteiger erarbeitet, das Anfänger und Hobby-Imker auf dem Weg zum Profi begleitet. [Verlagstext]. 12,00 EUR, #149 [bk]

Jahrbuch der Deutschen Imkerzeitung 1953. Deutscher Bauernverlag Berlin. Halbleinen, 238 S. Einband etwas abgegriffen, das letzte Blatt (Reklame) und das hintere Vorsatzblatt entfernt. 10,5x18. Aus dem Inhalt: „Bien“ und Imker im Jahreslauf. Körwesen des Landes Thüringen. Beobachtungswesen. Der Einfluß der Bienen auf die Gurken- und Kürbiserträge. Bienenbestäubung in Apfelgärten. Der Einfluß der Wuchsstoffe auf die Entwicklung der Bienenvölker. Honiggewinnung. Wachsgewinnung. Vermehren mittels Fegling und Flugling. Weiselzucht von Schirach bis heute. Kleines Imker-ABC. 5,00 EUR, #219 [bk]

Meyerhoff, Grete. Kleine Imkerschule. Ratschläge für den Anfang. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 3. Auflage 1981. Broschur, 112 S., 59 Abb. Nur Umschlag leichte Lagerspuren. Themen: Allgemeines, Unterbringung der Bienenvölker. Aufstellung des Standes. Schleuderraum, Werkzeuge und Geräte. Einlöten von Mittelwänden. Beschaffung der Völker. Pflege der Völker. Abschlußarbeiten. Sicherung der Winterruhe. 10,5x17,7. 6,00 EUR, #P73 [R]

Meyerhoff, Grete. Kleine Imkerschule. Ratschläge für den Anfang. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 5., durchgesehene Auflage 1987. Broschur, 112 S., 59 Abb. Nur Umschlag mit Knickspur in oberer Umschlagecke. Themen: Allgemeines, Unterbringung der Bienenvölker. Aufstellung des Standes. Schleuderraum, Werkzeuge und Geräte. Einlöten von Mittelwänden. Beschaffung der Völker. Pflege der Völker. Abschlußarbeiten. Sicherung der Winterruhe. 10,5x17,7. 8,00 EUR, #P73

Seifert, Liselotte, Dr. Die Honigbiene - ihre Krankheiten und Schädlinge. Deutscher Landwirtschaftsverlag 1968. Halbleinen, 96 S. + 16 Bildtafeln mit 59 Abb. Ehemaliges Bibliotheken-Exemplar in guter Erhaltung 14x21. Inhalt: Einführung. Die inneren Organe der Biene. Krankheiten. Schädlinge. Vorbeugende Maßnahmen. Grundsätze und Hinweise für die Heilbehandlung der Bienenvölker. Imkerliches Seuchenwesen. Technik der Krankheitsuntersuchung. 6,00 EUR, #182

Unsere Honigbiene. Von Prof. K. Sajó. Kosmos, Gesellschaft der Naturfreunde, Stuttgart 1920. Fester Einband, 95 S., 41 Abb. 13,7x20,3. Körperbau und Lebensweise der Honigbiene. Einige Blicke in den Imkereibetrieb. Bienenfeinde. - Gepflegtes Exemplar. 5,00 EUR, #67 [bk][R]

.

e) Teichwirtschaft, Fische, Meerestiere, Angeln, Aquarium

Angeln: Die Hohe Schule des Angelns - Mit Englands Meisterfischern am Wasser auf Aal, Barbe, Barsch, Blei, Döbel, Hecht, Karpfen, Rotauge und Schleie. Von John Norman. Aus dem Englischen übertragen und bearbeitet von Martin Grünewald. 6. Auflage, neu bearbeitet von Georg Peinemann. Verlag Paul Parey, Hamburg und Berlin 1980. Mit 33 Abb. im Text und auf Tafeln. Fester Einband, 153 S. 14x22. ISBN 3490098145. Buch wohl noch unbenutzt. 6,95 EUR, #361 [bk]

Angeln: 200 weitere Anglertricks - Ein Bildband aus dem unerschöpflichen Ideenreichtum erfahrener Sportfischer. Von Ekkehard Wiederholz. Verlag Paul Parey, Hamburg/Berlin 1978. Fester Einband, 160 S. mit 367 Fotos und 16. Zeichnungen. Nur minimale Lagerspuren. 15,5x23,5. ISBN 3490160142. 6,95 EUR, #357 [bk]

Aquarienanlagen im Selbstbau. Von Wulf Rother. Urania-Verlag, Leipzig Jena Berlin 1980. AT Ratgeber Reihe Nr. 13. Broschur, 72 S. mit 23 Abb. + 8 Fototafeln mit 11 Bildern. Nur Papier materialbedingt etwas nachgebräunt, sonst gutes Exemplar. 12,5x20. 6,95 EUR, #266 [bk]

Aquarienchemie. Von Dieter Hohl. Urania-Verlag, Leipzig Jena Berlin, 2. Aufl. 1979. AT-Ratgeberreihe 8. Broschur, 60 S. Nur leichter Anflug von Lichtbräune, gutes Exemplar. 12,5x20. 3,95 EUR, #106 (2)

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für alle Gebiete der Aquarien- und Terrarienkunde. Jahrgang 1960. Urania-Verlag Leipzig/Jena. In Leinen gebunden, silberne Titelprägung, XI, 384 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. Nur etwas lichtrandig, sonst gut. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Brutpflege beim Pfauenaugenbuntbarsch. Einsiedkerkrebse. Weichschildkröte. Süßwasserqualle. Der Leeri. Mollies. Zweibinden-Ziersalmler. Breitfingersalamander aus Costa Rica. Keilfleckbärbling. Barbus bimaculatus. Stabwanze. Schleierkärpfling. Sonnenfleckbarbe. Unterscheidungsmerkmale von Cheirodon piaba und Hemigrammus armstrongi. Moostierchen. Piranhas. Pterolebias peruensis. Glasbärbling. Zitronensalmler. Kirschfleckensalmler. Beutelfrosch. Schleimfische im Aquarium. Schwarzfleckenärbling. Rasbora somphongst. Geierschildkröte. Vipernatter. Muschelkrebse. Synodontis nigriventris. Moderlieschen. Sichelsalmler. Rotkehlanolis. Karfunkelsalmler. Buschfisch. Blaubarsch. Erdkröte. Sternschildkröte. Cynolebias whitel. Symphysodon aequifasciata axelrodi. Neomacheilus kulpert De Beaufort. Hemigrammus erythrozonus. Tilapia tholloni. Carolina-Dosenschildkröte. Seepferdchen. u.v.a. 18,00 EUR, #287 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für alle Gebiete der Aquarien- und Terrarienkunde. Jahrgang 1961. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In Leinen gebunden, silberne Titelprägung, XII, 384 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. Nur etwas lichtrandig, sonst gut. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Paradiesfische laichen. Lautäußerungen der Schwarzgrundel. Fadenmolch. Pfauenauge-Stachelaal. Caecobarbus geertsi. Zähne des Grünen Schwertträgers. Kaukasus-Salamander. Froschzahnmolch. Zierfischgebiete in Afrika. Glassalmler. Zwergsaugwels. Höhlenbau der Meeresgrundel. Moschusschildkröte. Die Wassernuß. Guppy. Gattung Limia. Langzehen-Querzahnmolch. Westafrikanische Zahnkarpfen. Wasserflöhe. Zucht von Trichogaster leeri. Rotschwanzährenfisch. Wasserbanane. Seepocke. Ziersalmler. Tunicaten. Phantomsalmler. Schwarzer Flaggensalmler. Schlafbewegungen bei Wasserpflanzen. Kardinalfisch. Wasserskorpion. Seewolf. Aphyosemion schoutedent. Schmetterlingsfisch. Häutung des Feuersalamanders. Schleimfische im Aquarium. Sternflecksalmler. Waldsalamander. Kugelfische. Biologie der Aquarienpflanzen. Neues vom Schwertfisch. u.v.a. 18,00 EUR, #287 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für alle Gebiete der Aquarien- und Terrarienkunde. Jahrgang 1968. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In Leinen gebunden, silberne Titelprägung, XIV, 430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Chromis xanthurus. Baumsalamander. Chironominden. Diskuszucht. Siamesische Saugschmerle. Australische Felseneidechse. Kubakärpfling. Luwigien. Neue Platy-Zuchtformen. Prachtkopfsteher. Rotfeuerfische. Artemia salina. Tüpfelhechtling. Goldkopf-Zwergcichlide. Süßwasserquallen. Zoogeographie und verwandschaftliche Beziehungen von Rivulinae des altlantischen Afrika. Die Todesotter. Der Blattfisch. Seestern Asterina gibbosa. Verbreitung der Bachneunaugen im Bezirk Karl-Marx-Stadt. Zwergcichlide Astrogramma amoenus. Blaupunktbuntbaesch. Der polnische Tetra. Pelmatochromis thomasi. Pseudomugil signifer. Blenniiden. Tilapia tholloni. Lamprologus congolensis. Umbra krameri walbaum 1792. Betta splendens. Anemonenfische. Pyrrhulina metae. Schaufelfadenfisch. Seeschmetterling. Purpurkopfbarbe. Geschlechterunterschiede beim Schokoladengurami. u.v.a. 18,00 EUR, #210 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für alle Gebiete der Aquarien- und Terrarienkunde. Jahrgang 1969. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In graues Leinen gebunden, silberne Titelprägung, 430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Kaisertetra Nematobtycon palmeri. Gebänderter Buschfisch. Scheibensalmer. Klarheit in der Gattung Pelmatochromis? Kurzpythons. Schabemundbarsch. Maulbrütende Cichliden des Malawi-Sees. Neue Wasserpflanzen. Dermogenys pusillus. Lacerten-Bastarde. Zucht und Haltung kubanischer Anolis. Guppyzucht. Systematik der Scheibensalmler. Dosenschildkröte. Zur „Geschlechterumwandlung“ der Schwertträger Xiphophorus helleri. Die Verbreitung von Lurchen und Kriechtieren im nördlichen Leipziger Auenwaldgebiet (mit 1 Karte). u.v.a. 18,00 EUR, #254 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Ornithologie und Vivarienkunde. Jahrgang 1970. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In weißes Leinen gebunden, silberne Titelprägung, 430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Zwergcichliden. Polypen und Medusen im Aquarium. Paarungsverhalen der Gattung Aplocheilus. Eidechse Lacerata strigata Eichwald 1831. Schlammpeitzger. Colisa chuna. Neue eierlegende Zahnkarpfen. Pyrrhulina nigrofasciata Meinken 1952. Die maulbrütenden Cichliden des Malawi-Sees. Wir züchten Salmler. Pelmatochromis. Bitterlingsbarbe. Zwergwels. Dickschwanz-Gecko. Gattung Epiplatys. Salmler-Neuheiten 1964-1968. Das Spucken der Labyrinthfische. Skorpion-Krustenechse. Der Kretische Papageienfisch. Epiplatys chevalieri. Salmler-Neuheiten. Der Neunstachlige Stichling. Teufelsangel. Masurische Zauneidechsen. Florida-Kärpfling. Marokkanische Schachbrettschleichen. Wasserstieglitz. Kleiner Stachelwels. u.v.a. 18,00 EUR, #287 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Ornithologie und Vivarienkunde. Jahrgang 1971. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In weißes Leinen gebunden, silberne Titelprägung, XIV,430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Mutabilität der Guppies. Pfauenaugenhechtbarsch. Neolebias ansorgei. Scharlachrote Lobelie. Großer Baumsalamander. Groppen. Der Dreistachlige Stichling. Rivulus peruanus. Steppenschildkröte. Labidochromis vellicans. Das Gleichgewichtsorgan der Fische. Pfauenaugenbuschfisch. Schlangenkopffische. Acanthophthalmus. Kaisersalmler. Zwerkrallenfrösche. Rotflosser. Samtschwarzer Clownkaiserfisch. Fischzähne. Die Krause Wasserähre. u.v.a. 18,00 EUR, #178 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Ornithologie und Vivarienkunde. Jahrgang 1973. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In graues Leinen gebunden, silberne Titelprägung, XIII,430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Schlangenkopfcichliden. Flössenhechte. Artcharakter einheimischer Wasserfrösche. Cyclocheilichthys apogon und Rasborichthys altior Regan 1913. zwei häufig verwechselte Cypriniden. Teju-Echsen. Roloffia chaytori. Schmetterlingsährenfisch. Pseudotropheus elongatus. Gurami Trichopsis schalleri. Blaupunktbarbe. Welse aus dem Amur. Grünflossige Rüsselbarbe zur Algenbekämpfung. Rädertierchen. Maurische Landschildkröte. Afrikanischer Großschuppensalmler. Die Elritze. Gattung Fundulosoma Ahl 1924. Panzerechsen. Priapella intermedia. Blattfische. Der Spatenfisch. Geckonia chazaliae. Einige vergessene Fundulus-Arten. Aponogeton undulatus Roxburgh. Belonesox belizanus der Gattung Gambusia. Vergiftungen durch Rotfeuerfische. Blaubarsche. Brabantbuntbarsch. Grusinische Zauneidechse. Putzverhalten der Sumatrabarbe, Barbus tetrazona. Odessa-Barbe. Bitterling. Felseidechse. u.v.a. 18,00 EUR, #232 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Ornithologie und Vivarienkunde. Jahrgang 1975. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In graues Leinen gebunden, silberne Titelprägung, XV,430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Armenische Eidechse. Wabenschwanzmakropode. Albinotische Rautenfleckensalmler. Zucht der Goldfische. Leoprd-Danio. Blaualgenbekämpfung. Garnelen aus der Ostsee. Feuerbarbe. Sonnenbarsche. Goldfleckensalmler. Bastardeidechse. Augenflecken-Messerfisch. Fünfgürtelbarbe. Ottelia. Vergleich des intraspezifischen Verhaltens einiger Reptilien. Ährenfische. Kopfstrich-Dornwels. Dornaugen. Meteorfische. Schmetterlingsbuntbarsch. u.v.a. 18,00 EUR, #777 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Vivarienkunde und Zierfischzucht. Jahrgang 1976. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In weißes Leinen gebunden, silberne Titelprägung, XIV,430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Epiplatys aus Sierra Loene. Harnischwelse. Agama impalearis. Rothauben-Erdfresser. Goldschwanzbachling. Ziersalmler. Streifeneidechse. Flügelflossler. Aplocheilus panchax. Hoplodactylus pacificus Gray. Diskusfische. Gelber Zwergbuntbarsch. Schmetterlings-Ährenfisch. Geckos. Teleostier. Zucht von Wasserflöhen. Heterandria formosa. Zucht von Zooplankton. Afrikanischer Dornschwanz. Nothobranchius korthausae. Zwergkärpfling. Sonnenfleckbarbe. Orangen-Buschfisch. Schwarze Amazonaspflanze. Schmetterlingsfisch. Rasbora daniconius. Varianten des Tropheus moorii. Halbschwarze Schwertträger. Schwarzgebänderter Buntbarsch. Wieseneidechse. u.v.a. 18,00 EUR, #287 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Vivarienkunde und Zierfischzucht. Jahrgang 1977. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In weißes Leinen gebunden, silberne Titelprägung, 8 Bl., 430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Cichlasoma citrinellum. Aquaristisch brauchbare Seerose. Probleme bei der Zucht des Schmucksalmlers. Eierlegende Zahnkarpfen. Brackwasserfische. Torpedobuntbarsch. Weichschildkröten. Der Gold-Baumsteiger. Colisa chuna. Der Fischschwarm. Zucht von Zooplankton im Seewasser. Der Zwerggurami. Der Serpa-Salmler. Salmer Gattung Hemigrammus. Der Tüpfelskink. Pseudotropheus spec. „lilancius“. Hypseleotris swinhonis. So laicht der Zwerbuschfisch. Salmer Gattung Hyphoessobrycon. Tilapia. Zum Problem der Acaropsis nassa oder Cichlasoma trimaculatum. Rückenschwimmende Welse. Neue Messingbarbe aus der Sowjetunion. Methoden bei der Zucht des Brabantbuntbarsches. Barbus pinnauratus. Keulensalmler. Julidochromis dickfeldi, Die Goldringgrundel. Die Haibarbe. Haiwels und Glaswels. Dangila leptocheila. Gambusia spec. von Cozumel. Stachelaale. Der Rotschwanzkärpfling. Störe. Der Indische Glasbarsch. Poeciliopisis gracilis. Seltne Bärblinge. Nannostomus-Arten. u.v.a. 18,00 EUR, #287 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Vivarienkunde und Zierfischzucht. Jahrgang 1978. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In weißes Leinen gebunden, silberne Titelprägung, 4 Bl., 430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Der große Schnabelkiefer. Hummelwelse. Spritzsalmler. Moosgrüne Sumatrabarbe. Wichschildkröten. Marmor-Spitzschwanzgurami. Sonnenbarsche. Hautsinneszellen der Fische. Valencia-Kärpfling. Scheibensalmler. Regenbogenfische. Rotflosser. Salinenkrebschen. Epiplatys berkenkampi spc. nov. Wasserkelch. Geophagus suranemsis. Pseudopimelodus raninus raninus. Ledendgebärdender Halbschnäbler Nomorhamphus celebensis. Bitterlinge. Schmetterlingsfisch. Brutpflege bei Apistogramma-Arten. Himmelkrebse. Vieraugenfische. Kleiner Regenbogenfisch. Leuchtaugenfisch. Titteyabarben. Goodeide Xenoophorus captivus. Korallengarnele. Beilbauchsalmler. Algenfressender Antennenwels. Brunnenbauer. Keilfleckbarben. Grünalgen. Tüpfelbärbling. Regenbogen-Copella. Fortpflanzung von Salaria pavo. Großpunkthechtling. Keilfleckenbarsch. Blutsalmler. Schmerien. Leuchtaugenfisch. Maulbrüter Aequidens mariae. Zwergcichlide Nanochromis nudicepes. Forellensalmer. Kammzehengecko. Hechtkärpflinge. Schleier-Danios. u.v.a. 18,00 EUR, #287 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Vivarienkunde und Zierfischzucht. Jahrgang 1979. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In weißes Leinen gebunden, silberne Titelprägung, 4 Bl., 430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Cichlasoma citrinellum. Aquaristisch brauchbare Seerose. Probleme bei der Zucht des Schmucksalmlers. Eierlegende Zahnkarpfen. Brackwasserfische. Torpedobuntbarsch. Weichschildkröten. Der Gold-Baumsteiger. Colisa chuna. Der Fischschwarm. Zucht von Zooplankton im Seewasser. Der Zwerggurami. Der Serpa-Salmler. Salmer Gattung Hemigrammus. Der Tüpfelskink. Pseudotropheus spec. „lilancius“. Hypseleotris swinhonis. So laicht der Zwerbuschfisch. Salmer Gattung Hyphoessobrycon. Tilapia. Zum Problem der Acaropsis nassa oder Cichlasoma trimaculatum. Rückenschwimmende Welse. Neue Messingbarbe aus der Sowjetunion. Methoden bei der Zucht des Brabantbuntbarsches. Barbus pinnauratus. Keulensalmler. Julidochromis dickfeldi. Die Goldringgrundel. Die Haibarbe. Haiwels und Glaswels. Dangila leptocheila. Gambusia spec. von Cozumel. Stachelaale. Der Rotschwanzkärpfling. Störe. Der Indische Glasbarsch. Poeciliopisis gracilis. Seltene Bärblinge. Nannostomus-Arten. u.v.a. 18,00 EUR, #287 [bk]

Aquarien und Terrarien. Monatsschrift für Vivarienkunde und Zierfischzucht. Jahrgang 1981. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. In graues Leinen gebunden, silberne Titelprägung, VI,430 S., zahlr. Abb. Die Hefte komplett mit den farbigen Umschlägen eingebunden. 17x24. Auswahl aus dem Inhalt: Dornauge. Raubfische im Aquarium. Sumpfschildkröte. Kubanischer Gelbkopfgecko. Dreilinien-Bärbling. Blauaugenkärpfling. Hochlandkärpfling. Wasserflöhe. Apistogramma agassizii. Poecilia vivipara Bloch und Schneider. Cerianthus membranaceus. Goldbindenziersalmer. Die Gattung Aphanius. Hemigrammus. Nannostomus diagrammus Fowler. Epilatys annulatus. Hornblattgewächse. Silberner Hechtsalmler. Pfauenaugen-Hechtsalmler. Die Grundfarben beim Guppy. Der Stint Osmerus eoerlanus (L.). Ährenfische. Vierstachliche Stichlinge. Kletternattern. Fiederbartwelse. u.v.a. 18,00 EUR, #777 [bk]

Aquarien und Terrarien in der Schule - Eine Anleitung für Lehrer, Eltern, Schüler und Fachgruppenleiter. Von Helmut Stallknecht. Urania-Verlag, Leipzig Jena Berlin 1979. AT Ratgeber Reihe Nr. 10. Broschur, 46 S., zahlr. Abb. Gutes Exemplar. 12,5x20. 5,00 EUR, #238 [bk]

Aquaristik Ratgeber: 5 Broschüren der AT Ratgeber-Reihe vom Urania-Verlag, Leipzig Jena Berlin. Nr. 1 So züchtet man Zierfische! Von Helmut Stallknecht. 1976. 71 Seiten. /Nr. 4 Schöne Aquarien – aber wie? Von Heinz Schöpfel. 1978. 52 S. + 8 Fototafeln. /Nr. 8 Aquarienchemie. Von Dieter Hohl. 1979. 60 S. / Nr. 11 Buntbarsche aus dem Malawi-See. Von Achim Brühlmeyer. 1980. 48 S. + 8 Fototafeln. / Nr. 13 Aquarienanlagen im Selbstbau. Von Wulf Rother. 1890. 72 S. + 8 Fototafeln. 12,5x20 cm. Zusammen 6,00 EUR, #238 [bk]

Aquarium: Hans Frey : Bunte Welt im Glase - Das Aquarium biologisch gesehen. Radebeul und Berlin, Neumann Verlag, 2. Aufl. (1955). Halbleinen, farbig illustr. Vorsätze, 309 S. mit zahlr. s/w- und farbigen Bildern. Deckel lichtgebräunt, sonst nur leichte Gebrauchsspuren. 17,5x24,5 cm. 3,95 EUR, #119 [bk]

Aquarium Handbuch. Hrsg.: JBL GmbH & Co. KG, Neuhofen, um 2020. Broschur, 202 S., zahlr. Abb. Ratschläge zur Einrichtung eines Aquariums, Fischbesatz, Pflege, Platzauswahl, Filtermaterial, richtige LED-Beleuchtung, Heizen und Kühlung, Bepflanzung, Pflanzendüngung, Bodengrund, Aquarientechnik, Wasseraufbereitung und Wasserwerte, Meerwasser, Hintergrundpflanzen, Fütterung, Reinigung und Wasserwechsel, Algenbekämpfung, Mangelerscheinungen bei Fischen und Pflanzen, Wassertrübungen. Berichte über JBL Expeditionen, hinten illustrierter Katalogteil der JBL Produkte. 21x29,7 cm. 8,00 EUR, #A14 [bk]

Basan, Ullrich / Göllner, Armin. Künstliche Köder. Sportverlag, Berlin 1. Aufl. 1981. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Ppbd., 184 S., zahlr. Abb. im Text + 4 Farbtafeln mit 44 Abb. 12,5x19,5. 1. Kunstköder im Angelsport 2 Spinnköder 2.1. Definition und Wirkungsweise 2.2. Rotierende Spinnköder: Spinner, Blinker, Hinweise zum Selbstbau. 2.3 Wobbende Spinnköder – mit Hinweisen zum Selbstbau von Wobblern. 2.4. Taumelnde Spinnköder: Pilker, Fischimitationen, Kleintierimitationen, Jigs, Makrelen- und Heringspaternoster, Spinnfliege und Röhrchenfliege, Rapfenblei, Schleppköder, Kombinationsköder. 3. Die Mormyschka 4. Künstliche Lockköder 5. Flugangelköder: Begriff, Wirkungsweise, Qualitätskriterien, Künstliche Fliegen, Trockenfliegen, Naßfliegen, sonstige Flugangelköder. Anhang: Kurzbeschreibung bewährter Flugangelköder. 5,00 EUR, #P7

Basan, Ullrich. Ostseefische. Sportverlag Berlin, 2., bearb. Aufl. 1976. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Ppbd., 152 S., 45 Zeichnungen von Anneliese Mielke u. Reiner Zieger. 12x19,7. 5,00 EUR, #123 [bk][R]

Bodenblei & Feeder. Von Vincent Kluwe-Yorck. Praxistipps-Band 6 Ein Buch der Zeitschrift Blinker. Jahr Top Special Verlag, Hamburg 2001. Broschur, 64 S., zahlr. Abb. 10,5x14,7. ISBN 3861325977. Die meisten Friedfische suchen ihr Futter am Grund, Dort fängt man sie mit dem Bodenblei oder dem Futterkorb. Wir zeigen Ihnen die besten Montagen für Karpfen und Weißfische. [Verlagstext]. Buch noch unbenutzt. 5,00 EUR, #P6 [bk]

Das große Buch der Aquaristik - Fische, Pflanzen, Wasser, Technik. Von Stephan Dreyer, Rainer Keppler. Weltbild Verlag, Augsburg 2009. Broschur, 160 S., zahlr. Abb. 19x26. ISBN 9783828930865. In diesem Buch finden Einsteiger und Fortgeschrittene eine Fülle an Informationen und praktischen Tipps zu allen Themen rund um das Süßwasseraquarium: von der Planung, der Auswahl und dem Kauf, der Einrichtung, Bepflanzung und Pflege bis hin zum passenden Fischbesatz. 300 Farbfotos und Illustrationen veranschaulichen die Welt der bunt schillernden Aquarienfische. Planung, Standort, Bauarten / Wasseraufbereitung und Wasserpflege / Filter, Beleuchtung, CO2-Versorgung, Heizung / Pflanzenauswahl und Pflanzenpflege / Fütterung, Pflege und Zucht der Fische / 120 Fische und 40 Pflanzen im Porträt / Extra: Wirbellose im Aquarium. [Verlagstext]. Buch noch unbenutzt. 8,00 EUR, #995 [bk]

Der Goldfisch Carassius auratus auratus und seine Varietäten. Von Dr. Rudolf Piechocki. Die Neue Brehm-Bücherei. A. Ziemsen Verlag Wittenberg Lutherstadt 1975. Broschur, 84 S, 30 Abb., 1 Farbtafel, zahlr. Literaturhinweise. Ehemaliges Bibliotheken-Exemplar, außen leichte Benutzerspuren, innen gut und sauber. 14,5x20,5. Die Stammesgeschichte des Goldfisches und seiner Varietäten; Die Varietäten des Goldfisches; Über die weltweite Verbreitung des Goldfisches; Der Goldfisch und seine Umwelt; Goldfisch-Hochzucht; Der Goldfisch als Versuchstier und Testobjekt für wissenschaftliche Zwecke; Literaturverzeichnis, Register. 5,00 EUR, #234 [bk]

Der Goldfisch Carassius auratus auratus und seine Varietäten. Von Dr. Rudolf Piechocki. Die Neue Brehm-Bücherei. A. Ziemsen Verlag Wittenberg Lutherstadt 3. Aufl. 1978. Broschur, 80 S., 30 Abb., 1 Farbtafel, zahlr. Literaturhinweise. 14,5x20,5. Die Stammesgeschichte des Goldfisches und seiner Varietäten; Die Varietäten des Goldfisches; Über die weltweite Verbreitung des Goldfisches; Der Goldfisch und seine Umwelt; Goldfisch-Hochzucht; Der Goldfisch als Versuchstier und Testobjekt für wissenschaftliche Zwecke; Literaturverzeichnis, Register. 6,00 EUR, #490

Der Hering : Clupea harenhus L. - Der Weg vom Fang bis zum Verbraucher in Wort und Bildern. Hrsgg. zum 40jährigen Bestehen der Leckermäulchen Fischkonservenfabrik W. Krakow, Lübeck-Schlutup, 1965. Halbleinen mit aufgesetzten extra dicken Buchdeckeln, über 60 Seiten mit zahlr. Abbildungen. Nur minimale Lagerspuren, oberer Seitenrand nur dezent wellig, gutes Exemplar. Großes Format 22,5x30,3 cm. Sehr interessantes Bildmaterial, z.B. Räucherhaus um 1740, Häringsfang unter dem Eise mit ausgestellten Zugnetzen und Setzkörben (um 1830), historische Bilder von Fischern u. Fischfrauen, Fangschiffe, Historische und moderne Bilder aus der Fischfabrik Leckermäulchen, Produkte der Firma, Dosenfabrik von Oswald Boelcke. 25,00 EUR, #131 [Fische][Fischfabrik]

Der Karpfen Cyprinus carpio. Von Dr. Werner Steffens. Die Neue Brehm-Bücherei 203. A. Ziemsen Verlag Wittenberg Lutherstadt 4., neubearbeitete und erweiterte Auflage 1975. Broschur, 215 S., 112 Abb. Nur Umschlag mit Knickspuren, Papier frisch und sauber. 15x20,5. Einleitung. Name und systematische Stellung. Karpfenhybriden. Körperbau und Lebensweise. Domestikation, Veränderungen des äußeren Erscheinungsbildes, Züchtung. Karpfenteichwirtschaft. Industriemäßige Karpfenproduktion. Karpfenfang und -wirtschaft in natürlichen Gewässern. Das Sportangeln auf Karpfen. Der Karpfen als Nahrungsmittel. Krankheiten. Feinde des Karpfens. Literaturverzeichnis, Register. 8,00 EUR, #319 [bk]

Die Fischzucht. Von Boris Kostomarov. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1961. Halbleinen, 376 S., 135 Abb. Ehemaliges Bibliotheken-Exemplar, nur Einband mit Gbrsp. 17,5x24,3. 18,00 EUR, #152 [bk]

Die Kleinteichwirtschaft - Kurze Anweisung zur Aufzucht von Karpfen, Forellen, Schleien, Karauschen, Goldorfen, Raubfischen und Krebsen in kleinen Teichen, Tümpeln, Seen und anderen Wasseransammlungen. Hrsgg. im Auftrage des „Fischerei-Vereins für die Provinz Brandenburg“ von Dr. Emil Walter. Zweite, vermehrte und verbesserte Auflage mit 25 Abbildungen im Texte. Verlag J. Neumann, Neudamm 1921. Broschur, 146 S. + 10 S. teils illustrierter Werbeanhang. Nur Stempel auf Umschlag, sonst gepflegtes Exemplar. Materialbedingt bräunliches Papier. 13,5x21. Aus dem Inhalt: Vorwort. Orientierungstafel über die verschiedenen Wirtschaftsformen des Kleinbetriebes. Fischregister. I. Einleitung II. Arten und Eigenschaften der Teiche III. Die einjährige Aufzucht von Speisefischen, die rationellste Art der Bewirtschaftung jährlich ablassbarer Kleinteiche. IV. Abweichende Wirtschaftsformen V. Intensive Teichwirtschaft VI. Besatzbeschaffung und Besetzung der Teiche, Teichaufsicht, Fischfeinde und Fischkrankheiten. VII. Fischfang und Abfischung. VIII. Aufbewahrung, Verkauf und Versand. IX. Die Rentabilität und Organisation der Kleinteichwirtschaft. 25,00 EUR, #318 [bk]

Die künstliche Zucht der Forelle. Von Bruno Diessner. 3., umgearbeitete und vermehrte Auflage herausgegeben von Paul Arens. Verlag von J. Neumann, Neudamm, 1926. Klappenbroschur, 285 (3) S., 120 Abb. 13,5x20,5. Gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #45

Die Scholle - Ein Nutzfisch der deutschen Meere. Von Dr. Victor Franz, Helgoland. Verlag Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Berlin 1909. Reihe „Meereskunde“, 3. Jahrgg., 12. Heft. Klammerheftung, illust. Umschlag, 37 S, 4 Bll., 17 Abb. Nur Stempel auf Titel, sonst gute Erhaltung. 12,00 EUR, #489 [bk]

Die Stichlinge - Gasterosteidae. Von Dr. Hans-Joachim Paepke. Die Neue Brehm-Bücherei 10. A. Ziemsen Verlag, Wittenberg Lutherstadt 1983. Broschur, 144 S. mit 79 Abb. (dabei 3 Verbreitungskarten) + 1 Farbtafel. Umschlag beschädigt (mit Tesa repariert), aber noch brauchbares Studienexemplar. 14,5x20,5. 3,00 EUR, #200 [bk]

Die Unterwasserfauna der Mittelmeerküsten - Ein Taschenbuch für Biologen und Naturfreunde. Mit 500 Abbildungen, davon 260 farbig von Gertraud Hofmann und 40 farbige Darstellungen der wichtigsten Meeresalgen, sowie 2 doppelseitige Unterwassertafeln. Von Prof.Dr. Wolfgang Luther, Dr. Kurt Fiedler. Verlag Paul Parey, Hamburg 1961. Blaues Leinen, 253 S. + 46 Bildtafeln. Buch im Folieumschlag, dieser in den Spiegeln mit Tesa fixiert, Name auf Vortitel, kleiner brauner Fleck am Rand vom Titelblatt, sonst gut. 17x19. 5,00 EUR, #306 [bk]

Diskusfische. Arten, Haltung, Pflege. Von Herbert Hirsch. Falken-Verlag Niederhausen/Ts. 1995. Broschur, 62 S, viele Abb. 14x20,5. ISBN 3806814325. Buch fast wie neu! 5,00 EUR, #222 [bk]

Einsteiger Fisch-Fibel - Pflegeleichte und schöne Aquarienfische. Von Harro Hieronimus. Dähne Verlag, Ettlingen 2009. Fester Einband, 96 S., zahlr. Abb. 17,5x22. ISBN 9783935175524. Aus der Erfahrung langjähriger Praxis stellt der Autor hier die pflegeleichtesten und schönsten Fische für den erfolgreichen Einstieg in die Aquaristik vor. Haltungstipps, Aquarienausstattung und vor allem Hinweise zur richtigen Vergesellschaftung lassen Ihr Aquarium so zu einem attraktiven Stück Natur in der Wohnung werden. [Verlagstext]. Gepflegtes Exemplar. 5,00 EUR, #165 [bk]

Erfolgreich auf Friedfisch. Von Vincent Kluwe-Yorck. Praxistipps-Band 8 Ein Buch der Zeitschrift Blinker. Jahr Top Special Verlag, Hamburg 2001. Broschur, 64 S., zahlr. Abb. 10,5x14,7. ISBN 3861325993. Buch noch unbenutzt. 5,00 EUR, #P37 [bk]

Erfolgreich auf Raubfisch. Von Vincent Kluwe-Yorck. Praxistipps-Band 9 Ein Buch der Zeitschrift Blinker. Jahr Top Special Verlag, Hamburg 2001. Broschur, 64 S., zahlr. Abb. 10,5x14,7. ISBN 3861326019. Buch noch unbenutzt. 5,00 EUR, #P6 [bk]

Fabian, Franz. Modernes Spinnangeln. Sportverlag Berlin 2.Aufl. 1974. Ppbd., 149 S, 75 Zeichnungen von Anneliese Mielke. Einband etwas nachgebräunt, Papier lichtrandig. 12,5x19. Was braucht man zum Spinnangeln? Die Handhabung der Spinnrute. Die Praxis und die Taktik des Spinnangelns. Der Hecht. Barsch und Zander. Rapfen, Döbel und Wels. Die Salmoniden. Das Spinnangeln in der Ostsee. Der weidgerechte Spinnangler. 5,00 EUR, #47

Fechner, Hanns. Aus Nöckelmanns Reich. Mit Abbildungen von Werner Fechner. Verlag J. Neumann, Neudamm 1927 [Ausg. 1926]. Leinen, OU, 207 S, zahlr. Abb. 13x18. Buch in sehr guter Erhaltung. 35,00 EUR, #442 [Bell][Angeln][bk]

Fisch - Lehr- und Anschauungsbuch für Schule und Haus. Biologische Darstellung von 200 Nutzfischen der Meeres- und der Süßgewässer unter Mitarbeit namhafter Fachleute mit zahlreichen Abbildungen. Mit einem zweiten Teil: Robben und Wale. Zusammengestellt von Th. Nottebohm. Chr. Belser Verlag Stuttgart 1939. Halbleinen, 108 + 32 Seiten. Nur alter Namenszug mit Bleistift am oberen Titelrand. 16x23,5. 15,00 EUR, #387 [bk]

Fische und Fischerei in Berlin. Von Christian Wolter, Robert Arlinghaus, Ulrich A. Grosch & Andreas Vilcinskas. Zeitschrift für Fischkunde, Supplementband 2. VNW Verlag Natur & Wissenschaft, Solingen 2003. Broschur, 164 S., 113 Abb. u. Verbreitungskarten, zahlr. Tabellen. 16x23,5. ISBN 9783936616170. Inhalt: 1. Einführung. 2. Historische Entwicklung des Gewässernetzes und der Fischereigemeinschaft. 3. Entwicklung der Berliner Fischerei. 4. Charakterisierung der Berliner Angelfischerei. 5. Die Fischfauna Berlins. 6. Spezieller Teil – Artmonographien. 7. Ökologische Eigenschaften der Fische. 8. Rote Liste der Fische und Neunaugen Berlins. 9. Anhang. 10. Literatur. - Buch wohl noch unbenutzt. 18,00 EUR, #404 [Berlin][Fische][bk]

Fischhandel und Fischindustrie. Von Max: Stahmer. Zweite, vollständig umgearbeitete Auflage. Verlag Ferinand Enke, Stuttgart 1925. Braunes Leinen, VIII/431 (1) S., 36 Abb. 16,5x23,5. I. Der Fischhandel A. Der Handel mit Süßwasserfischen B. Der Seefischhandel C. Der Handel mit Heringen D. Der Handel mit Krebsen, Hummern und Austern II. Die Fischindustrie. Buch wiegt über 1 kg. 30,00 EUR, #464 [Wirtschaft][Fische][See]

Fischkrankheiten: Äußere Einflüsse auf Auftreten, Verlauf und Verlusthöhe von Infektions- und Invasionskrankheiten bei Fischen. Dissertation von Utz P. Willich. Gießen 1997. Leinen mit Goldprägung, 151 S., umfangreiches Literaturverzeichnis. 14,5x21,3. Buch fast wie neu. Selten. 20,00 EUR, #352 [bk]

Genetische Grundlagen der Fischzüchtung. Von V. S. Kirpičnikov. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1987. Blaues Kunstleder, farbig illustr. Vorsätze, 432 S., 91 Abb. 17x23,5. Inhalt: Einführung des Herausgebers. Vorwort. Stoffliche Grundlagen der Vererbung bei Fischen. Genetik der Fische in Teichen und natürlichen Gewässern. Genetik der Aquarienfische. Vererbung quantitativer Merkmale – Phänodevianten bei Fischen. Biochemische Genetik der Fische. Nutzung der biochemischen Variabilität für embryologische, Populations- und Evolutionsuntersuchungen bei Fischen. Gynogenese bei Fischen. Aufgaben und Methoden der Fischzüchtung. Schlußfolgerungen. Literaturverzeichnis (äußerst umfangreich). Fischnamenverzeichnis. Sachwortverzeichnis. - Nur minimale Lagerspuren, gepflegtes Exemplar. 85,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #P19 [bk]

Gepanzerte Meeresritter. Von Helmut Debelius. Alfred Kernen Verlag, Essen 1983. Broschur, 120 S., zahlr. Abb. 15x21. Nur letzte Seiten am unteren Blattrand mit Feuchtigkeitsspur (etwas stockfleckig), sonst gut. ISBN 3874010368. Buch beschreibt Scherengarnelen - Stenopus, Spinnenkrabben – Stenorhynchus, Riffhummer – Enoplometopus, Einsiedlerkrebse – Dardanus, Harlekingarnelen – Hymenocera, Marmorgarnelen – Saron, Tanzgarnelen – Rhynchocinetes, Anemonenkrabben – Neopetrolisthes, Partnergarnelen – Periclimenes, Boxerkrabben – Lybia, Putzergarnelen – Lysmata. Mit Pflegehinweisen für Aquarianer. 5,00 EUR, #75 [bk]

Giftige und gefährliche Tiere der Meere. Von Gerhard und Frank Marcuse. Landbuch Verlag, Hannover 1981. Illustr. Ppbd, 231 S., zahlr Fotos in Farbe u.s/w. 13x20,5. Buch ist wie neu. 8,00 EUR, #146

Goldfische wieder in Mode - Vivaristik Ratgeber 7. Von Bernhard Teichfischer. Neumann Verlag, Leipzig - Radebeul 1. Auflage 1983. Broschur, 78 S. mit 22 Abb. + 8 Fototafeln mit 16 Abb. 12,5x20. Band gibt Tips zu Unterbringung, Überwinterung, Fütterung, natürlicher Vermehrung und stellt die Standards der Zuchtformen vor. Gutes Exemplar. 4,95 EUR, #308 [e]

Grundlagen der Karpfenzucht. Dritte Auflage der Broschüre „Über Karpfenzucht“. Von Viktor Burda. Herausgegeben mit Erläuterungen und Ergänzungen nach dem neuesten Standpunkt unserer Kenntnisse und Erfahrungen von Dr. Emil Walter. Verlag von J. Neumann, Neudamm 1935. Broschur, IX/63 S., 2 Abb. 15x20,5. Inhalt: Vorwort. Die Bruterzeugung. Die Zuchtfische. Das Besetzen der Teiche. Die Nährkraft der Teiche. Das Abfischen der Teiche, der Transport und die Aufbewahrung der Fische. - Gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #45 [bk]

Handbuch der modernen Fischereibetriebslehre. Unter besonderer Berücksichtigung der Alpen- und Voralpengebiete für Studierende und zum Selbstunterrichte hrsgg. von Emil Doljan unter Mitwirkung von Oskar Haempel. Mit 38 mikrophotographischen Aufnahmen auf 5 Kunstdrucktafeln und 27 Abbildungen im Text. Verlag Wilhelm Frick, Wien/Leipzig 1921. Halbleinen (wohl alter Buchbindereinband), VIII/176 S. Am Rücken u. Deckel kleine Registrierschildchen, 3 Vorbesitzerstempel auf Titel. 16,5x24,7. Inhalt: I. Kurzgefaßte Naturgeschichte der Fische. II. Biologie der Fischgewässer. III. Die Bewirtschaftung der Fließgewässer in der Alpenregion / Die Krebszucht. IV. Die Bewirtschaftung der Seen und Talsperren in der Alpenregion. V. Die künstliche Fischzucht. VI. Die Forellenteichwirtschaft. VII. Die Karpfenteichwirtschaft. VIII. Fischereischutz. IX. Einiges über Fangmethoden: A. Die Seefischerei: Fischerei mit Grundgarn, mit Großgarn, mit Haselgarn, mit Stellnetzen, der Arifischfang an der Mündung des Traunflusses in den See, die Fischerei mit Reusen in den östlichen Salzkammergutseen; B. Die Donaufischerei; Die Bezeichnung der Garnstärke bei Netzen. Anhang: Verhältniszahlen für die Fischzucht. 20,00 EUR, #50 [bk]

Handbuch der Welskunde. Von Hanns-Joachim Franke. Urania-Verlag, Leipzig, Jena, Berlin, 1985. 1.-15. Tsd. Blaues Leinen, 335 S., zahlr. Abb. im Text + 202 Farbfotos. Einband leicht gebräunt, rechte obere Ecke leicht gewellt (war mal feucht, nur minimal, kaum störend). 17,5x23,5. Mit mehr 225 ausführlichen Artbeschreibungen aus 147 Welsgattungen gibt der Autor, der sich jahrzehntelang der Pflege und Zucht dieser attraktiven Tiergruppe verschrieben hat, dem Anfänger sowie dem erfahrenen Aquarianer ein aktuelles Nachschlagewerk in die Hand. Ausführliche Familien- und Gattungsbeschreibungen ermöglichen es, die Pfleglinge einzuordnen, und geben eine Fülle von wertvollen und in vielen Teilen erstmals veröffentlichten Informationen über deren biologische Besonderheiten und Pflegeansprüche im Aquarium sowie Hinweise zur Beckeneinrichtung, Ernährung, Geschlechtsbestimmung und Nachzucht. Biotopbeobachtungen des Autors an südamerikanischen Gewässern vermitteln zusätzliche Pflegehinweise für viele Welsarten. [Verlagstext]. 5,00 EUR, #57 [bk]

Hedges, F. A. Mitchell. Kämpfe mit Riesenfischen. Aus dem Englischen. Originaltitel: Battles With Giant Fish. Mit Vorrede v. Dr. Fritz Skowronnek. Mit 49 Abb. nach Aufnahmen v. Lady Richmond Brown. Verlag Scherl, Berlin 11.-15. Tsd. o.J. (20er Jahre). Blaues Leinen mit farbigem Deckelbild, 181 S. + zahlr. Fototafeln. Nur Rücken geblichen. 16x23,2. Der Autor berichtet vom Sportfischen auf Großfische in Karibik u. Pazifik. 12,00 EUR, #446

Herzberg, Heinrich, Dr. Blei und Güster. Sportverlag, Berlin 1.Aufl. 1973. Reihe Erfolgreich Angeln“. Illustr. Kunstleder, 152 S., zahlr. Abb. 12,5x19,5. 4,95 EUR, #P7

Herzberg, Heinrich, Dr. Blei und Güster. Sportverlag, Berlin 1.Aufl. 1973. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Illustr. Kunstleder, 152 S., zahlr. Abb. Vorn Widmung vom Anglerverband. Nur leichte Lagerspuren. 12,5x19,5. 4,95 EUR, #24

Herzberg, Heinrich, Dr. Blei und Güster. Sportverlag, Berlin 2., bearbeitete Auflage 1977. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Fester Einband, 160 S., 41 Abb. 12x19,5. 5,50 EUR, #272

Köder & Futter. Von Vincent Kluwe-Yorck. Praxistipps-Band 3 Ein Buch der Zeitschrift Blinker. Jahr Top Special Verlag, Hamburg 2001. Broschur, 64 S., zahlr. Abb. 10,5x14,7. ISBN 3861325942. Buch noch unbenutzt. 3,95 EUR, #P6 [bk]

Koch, Wilhelm, Dr. Fischzucht - Lehrbuch für Züchter und Teichwirte. Verlag Paul Parey, Berlin u. Hamburg 3., neubearbeitete Auflage 1960. Leinen, VII/322 S. mit 216 Abb. + 11 Tafeln mit 37 Fischbildern. Klappentext vom Schutzumschlag in Vorsatz montiert, sonst gut. 16x23,5. Inhalt: A. Entwicklung der Fischerei. B. Einteilung der Deutschen Süßwasserfische. C. Körperbau der Fische. D. Fischzucht. I. Karpfenzucht: Der Karpfen als Zuchtfisch. Der Teich. Teichwirtschaft: 1. Nebenbetrieb in der Landwirtschaft, Kleinbetrieb; 2. Teichbewirtschaftung im Vollbetrieb; 3. Karpfenfütterung; 4. Teichdüngung; 5. Abwasser-Fischteiche; 6. Brandweiher und Karpfenzucht; 7. Nebenfische im Karpfenteich; 8 Bewirtschaftung der nur zeitweilig oder der nicht ablaßbaren Teiche. II. Forellenzucht. III. Die Zucht von Hecht und Zander. IV Die Krebszucht. V. Abfischung der Teiche, Hälterung und Überwinterung der Fische. VI. Transport der Fische. VII. Bedeutung der künstlichen Fischzucht für die Bewirtschaftung der fließenden Gewässer. E. Fischereischädigung durch Mensch und Tier. F. Fischkrankheiten. G. Förderung der Fischerei durch Staat, Vereine, Unterricht und periodische Schriften. 25,00 EUR, #451 [bk]

Koi : Bernhard Teichfischer: Nishikigoi - Faszinierendes Hobby Koi. Dähne Verlag, Ettlingen 2001, 2., durchgesehene Auflage. Fester Einband, 156 S., zahlr. Abbildungen. Nur minimale Lagerspuren Buch wohl noch ungelesen. 17,5x24. ISBN 3921684439. Nach dem erfolgreichen Grundlagenband „Koi in den schönsten Wassergärten“ hat der Autor viele weitere Reisen zu Koi-Liebhabern in Singapur, Hongkong, Kalifornien, Taiwan, England, Belgien und Holland unternommen, um gute Koi und besonders schöne Wassergärten mit Koi vorstellen zu können. Im ersten Teil des Buches wird eine ausführliche Beschreibung der Standards und Bewertungsrichtlinien gegeben und mit vielen Fotos preisgekrönter Koi illustriert. Die in Bild und Text vorgestellten Koianlagen im zweiten Teil geben eindrucksvolle Anregungen für eigene Gestaltungen. Der dritte Teil zeigt praktische Tipps, Tricks und Ratschläge zu vielen Problemen der Koihaltung auf. Ein „Muss“ für die immer größer werdende Gemeinde der Koifans. (Verlagstext). 15,00 EUR, #995 [bk]

Koi : Bernhard und Ingeborg Teichfischer: Schöne Koiteiche - Erfahrungen, Beispiele und Anregungen aus der Praxis. Dähne Verlag, Ettlingen 2005. Fester Einband, 216 S., zahlr. Abbildungen. Nur minimale Lagerspuren Buch wohl noch ungelesen. 17,5x24. ISBN 3921684862. Koiteiche in Mitteleuropa sind selten älter als 10 Jahre, daher ist für viele Teichbesitzer die Zeit des Experimentierens noch nicht abgeschlossen. Erfolge und Misserfolge wechseln sich ab, viele für gut befundene Details arbeiten nicht erfolgreich und man sucht nach besseren Lösungen. Mehrere Jahre lang habe die Autoren im In- und Ausland Koi und Koiteiche besichtigt und deren Besitzer über Teichbau, Technik und Koihälterung befragt. Sie stellen hier dekorative und respäsentative aber auch viele durchschnittliche Koianlagen aus verschiedenen Ländern anhand von Fotos und Beschreibung der technischen Details sowie der Erfahrungen des Betreibers vor. Besonders wertvoll sind diese Erfahrungen für den Anfänger, der verschiedene Methoden kennenlernen möchte um zu entscheiden, welchen Weg der Koihaltung er einschlagen möchte. [Verlagstext]. 15,00 EUR, #995 [bk]

Krebse nördlicher Meere. 6 Farbdias mit zugehörigem Erläuterungsheft zu der IMAGO-Farbdiareihe 0831-22. Herausgeber der Sammlung Gotthard Weitzmann / Meeresmuseum Stralsund 1977. Dias: VEB IMAGO Strahlbild Radebeul. Aufnahmen: Horst Schröder u. Sonnfried Streicher. Einführung: Sonnfried Streicher. Erläuterungen zu den Bildern: Gerhard Schulze. Die Dias zeigen: Ostseegarnele, Amerikanischer Hummer, Steinkrabbe, Strandkrabbe, Tiefseekrabbe, Eremit. In der orig. Plastfolienmappe. 5,00 EUR, #A65 [bk]

Lachsfische in aller Welt. Von Jürgen Plomann. Edition Leipzig 1987. Rotes Leinen, OU, 169 S. mit zahlr. Zeichnungen von Eugenie Tanger u. Fotos von Andreas Vogel. Ehemaliges Bibliotheken-Exemplar, Einband sauber in Selbstklebefolie geschlagen, sonst gutes Exemplar (aus Magazinbestand, Buch war nicht in Ausleihe). 24,5x27,5. ISBN 3361001161. Band wiegt über 1,1 kg. 15,00 EUR, #383 [bk]

Malawi-Cichliden-Zucht. Ratgeber von Ralf Stanislawski und Torsten Weirauch. bede-Verlag, Ruhmannsfelden 1996. PGlanz, 88 S. zahlr. Abb. Oben priv. Rückenschildchen, sonst gut. 21,5x28,5. ISBN: 3927997455. Aquarien und Aquariengröße; Filterung; Pflanzen; Das Wasser; Fischkauf und Fischbesatz; Algenprobleme; Krankheiten; Futter; Zucht und Hälterung; Arten. 8,00 EUR, #534 [bk]

Mit Vögeln und Fischen auf Reisen. Von Dr. Adolf Koelsch. Verlag J. F. Steinkopf, Stuttgart 1910. Deutsche Jugend- und Volksbibliothek Band 227. Leinen, 136 S. Nur stellenweise saubere Unterstreichungen im Text, alter Namenszug im Vorsatz, Rücken etwas lichtgebräunt, gutes Exemplar. 12x17,5. Buch über den Vogelzug, Vogelschutz und die Wanderungen von Fischen. 18,00 EUR, #P1 [Vögel][Fische][bk]

Niedere Tiere im Meeresaquarium - 102 Wirbellose Tiere in Farbe. Von Heinz Splechtna, Helge Hilgers. Franckh’sche Verlagshandlung W. Keller & Co., Stuttgart 1977. Bunte Kosmos-Taschenführer. Broschur, 72 S. Nur Umschlag leichte Lagerspuren. 13x19,5. ISBN 3440043940. 5,00 EUR, #473 [bk]

Niedere Tiere im tropischen Seewasseraquarium. Von Peter Wilkens. 2. erweiterte Auflage. Engelbert Pfriem Verlag, Wuppertal-Elberfeld 1973. Weißes Leinen mit goldgeprägter Vignette, 232 S., zahlr. Farb- u. einige s/w-Fotos. 21,5x25. Über Schwämme, Hohltiere, Ringelwürmer, Krebse, Schwertschwänze, Weichtiere, Stachelhäuter, Manteltiere und Krankheiten der Wirbellosen. 15,00 EUR, #31 [bk]

Oeser, Klaus-Dieter. Plötze. Rotfeder, Ukelei. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1974. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Fester Einband, 144 S, 21 Abb. 12,5x19,5. 4,00 EUR, #236

Petri Heil! DDR-Prospekt für Anglerbedarf: Angelruten, Angelrollen, Angelschnüre, Angelposen, Blinker, Spinner, Wobbler, Haken, künstliche Fliegen, Kescher, Netze, Zubehör. 12-seitiger Flyer mit zahlr. Abb. Vorn Stempel: „Stafette“ Spezial-Verkaufsstelle für Sportartikel Cottbus (1964). 9,5x20. 3,95 EUR, #P41 [2R][bk]

Piper, Max. Der vielseitige Angler. Anleitung zum verfeinerten Grund- und Oberflächenangeln. Als Sonderbeitrag: Das Raubfischangeln. Im Anhang: Der Krebs und sein Fang. Das Spinnangeln. Das Schleppangeln. Das Angeln mit der künstlichen Fliege (Flugangeln). 10. Aufl. Neumann Verlag, Radebeul 1967. Halbleinen, 288 S, zahlr. Abb. Ecken etwas bestoßen. 13x20,5. 8,00 EUR, #401 [bk]

Posen und Schrot. Von Vincent Kluwe-Yorck. Praxistipps-Band 5 Ein Buch der Zeitschrift Blinker. Jahr Top Special Verlag, Hamburg 2001. Broschur, 64 S., zahlr. Abb. 10,5x14,7. ISBN 3861325959. Buch noch unbenutzt. 5,00 EUR, #107 [bk]

Praktische Fischzucht und Teichnutzung. Von Arthur Wulf. Mit zahlr. Originalzeichnungen. Verlag für Kunst und Wissenschaft Albert Otto Paul, Leipzig, o.J. Miniatur-Bibliothek Nr. 646. Broschur, 48 S., 25 Abb. Miniaturbuch 8x12 cm. Umschlag etwas fleckig, Tintenklecks, am rechten Seitenrand leicht stockfleckig (nur Papierrand - Text/Bilder nicht betroffen), Klammern angerostet. 5,00 EUR, #Mini2 [Minibuch][Fischzucht][bk]

Räuchern, Kochen & Braten. Von Vincent Kluwe-Yorck. Praxistipps-Band 7 Ein Buch der Zeitschrift Blinker. Jahr Top Special Verlag, Hamburg 2001. Broschur, 64 S., zahlr. Abb. 10,5x14,7. ISBN 3861325985. Die schnelle Fischküche für den Angler zeigt, wie wir mit einfachen Mitteln unsere schmackhafte (und gesunde) Beute räuchern, beizen, kochen, braten und grillen. [Verlagstext]. Buch noch unbenutzt. 5,00 EUR, #P37 [Angeln][Kochen][bk]

Segelflosser - Die Gattung Pterophyllum. Von Hans-Joachim Paepke. A. Ziemsen Verlag, Wittenberg Lutherstadt 1985. Die neue Brehm-Bücherei 519. Broschur, 112 S., 51 Abbildungen. Nur Name am oberen Rand vom Titel, Rückumschlag ohne Laminierung, sonst gut. 14,5x20,6. 5,00 EUR, #504 [bk2]

Seltene Sonderlinge - Arterhaltung bei Aquarienfischen. Von Helmut Stallknecht. Neumann Verlag Leipzig-Radebeul 1. Auflage 1987. Vivaristik Ratgeber Nr. 14. Broschur, 75 S. + 16 Fototafeln mit 31 Bildern. 12,5x20. ISBN 3740200219. Es werden selten gewordene Zierfische mit andersgeartetem Pflegeaufwand vorgestellt. Der Liebhaber erfährt interessante Details über ihre Vermehrung und Anzucht. 5,00 EUR, #277, #49

Stille Jagd auf stumme Tiere - Von Fischen, Fischern und Anglern. Text: Axel Knack. Hrsg.: Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg, Potsdam 2001. Broschur, 128 S., zahlr. Abb. 21x19,5 quer. ISBN 3933352266. Über Fischerei, Fischgewässer, Fische und Angelsport im Land Brandenburg, u.a. zu: Fischereimuseum Köllnitz, Wasserqualität, Problemfall Spree, Statistisches, Flussfischerei in der Geschichte, Schwarzangler, Fischwirtschaft Peitz, Seefischerei Köllnitz, Märkische Fischküche, Fischereiforschung am Sacrower See, Brandenburgisches Fischkataster, Wirtschaftliche Aspekte des Angelns, Jugendangeln u.a. - Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #31 [bk2]

Tautenhahn, Wolfgang. Hinter Schilf und Binsen - Abenteuer und Streifzüge mit Fischereiaufseher Tinse. Illustrationen: Brigitte Tautenhahn. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1987. PGlanz, 112 S. 12x19,5. ISBN 3328001867. 4,95 EUR, #339 [bk]

Tropische Zierfische. Von Gerhard Reinhold. F.A. Brockhaus Verlag Leipzig 1956. Gelbes Leinen, 200 S., 87 Farbtafeln. Zu jedem Foto ist ein kurzer, wissenschaftlich beschreibender Text beigegeben, der auf den jahrelangen Erfahrungen von Fischliebhabern und Züchtern beruht und Hinweise gibt über das Verhalten und das Zuchtverfahren der abgebildeten Zierfische. 19x25,5. Gepflegtes Exemplar. 5,00 EUR, #256 [e]

Vermehrung der Aquarienpflanzen – Auswahl, Fortpflanzung, Zucht. Von Helmut Mühlberg. Vivaristik-Ratgeber in Farbe. Urania Verlag, Leipzig Jena Berlin 1. Auflage 1986. Broschur, 79 S., 32 Abb. 13x19,5. Nur minimale Lagerspuren, Buch noch unbenutzt. 8,00 EUR, #414, #47 [bk]

Welse : Waller - Giganten des Süßwassers. Von Stefan Seuß. Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart 2011. Fester Einband, 155 S., zahlr. Abb. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. 17,5x25. ISBN 9783440118665. Welse sind die einzigen Fische, die bis an ihr Lebensende wachsen. Dadurch kommt es zu gigantischen Ausmaßen. Fische von über 2,50 Meter und über 100 Kilo Gewicht werden immer häufiger gefangen. Klar, dass immer mehr Angler einmal solch einen Giganten des Süßwassers fangen wollen. Dieses Buch befasst sich intensiv mit der Lebensweise des Fisches und kommt darüber zu den besten Fangtechniken, -zeiten und Ködern. [Verlagstext]. 18,00 EUR, #59 [bk]

Welse : Handbuch der Welskunde. Von Hanns-Joachim Franke. Urania-Verlag, Leipzig Jena Berlin, 1. Auflage 1985. Blaues Leinen, OU, 335 S., zahlr. Zeichnungen im Text + 202 Fabfotos. 17x24,5. Mit mehr 225 ausführlichen Artbeschreibungen aus 147 Welsgattungen gibt der Autor, der sich jahrzehntelang der Pflege und Zucht dieser attraktiven Tiergruppe verschrieben hat, dem Anfänger sowie dem erfahrenen Aquarianer ein aktuelles Nachschlagewerk in die Hand. Ausführliche Familien- und Gattungsbeschreibungen ermöglichen es, die Pfleglinge einzuordnen, und geben eine Fülle von wertvollen und in vielen Teilen erstmals veröffentlichten Informationen über deren biologische Besonderheiten und Pflegeansprüche im Aquarium sowie Hinweise zur Beckeneinrichtung, Ernährung, Geschlechtsbestimmung und Nachzucht. Biotopbeobachtungen des Autors an südamerikanischen Gewässern vermitteln zusätzliche Pflegehinweise für viele Welsarten. [Umschlagtext]. Gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #462 [bk]

Welse: Dieter Vogt: Welse. 4., neu bearbeite Auflage. Kernen Verlag, Essen 1984. Broschur, 56 S. mit 16 Farbbildern u. 30 s/w-Abbildungen. 11,8x18. ISBN 3874010449. 3,00 EUR, #307 [bk]

Wobbler & Dropshot - Kunstköder kompakt. Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart 2012. Fester Einband, 162 S., zahlr. Abb. Nur minimale Lagerspuren, fast wie neu. 17,5x25. ISBN 9783440132227. Immer mehr Kunstköder kommen auf den Markt; sie werden immer bunter, beweglicher und raffinierter. Ob Kunststoff-Kunstköder wie Wobbler, Popper Jigs und Jerks oder Dropshot-Montagen: damit der Angler Erfolg mit diesen Ködern hat, gibt dieses Buch Tipps zur richtigen Köderführung und außerdem jede Menge Ratschläge, wie die wertvollen Köder im Notfall gerettet oder repariert werden können. [Verlagstext]. 12,95 EUR, #59 [bk]

Wir angeln Aal. Fachbuch von Ulrich Basan. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1986. PGlanz, illustr. Vorsätze, 127 S., 41 Abb. v. Gisela Jahrmärker. 12x19,5. 4,95 EUR, #158 [bk]

Zeiske, Wolfgang. Aal, Wels, Quappe. Sportverlag Berlin 1.Aufl. 1973. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Leinen, 152 S., 43 Abb. Nur leichte Lagerspuren. 12,5x19,5. 8,00 EUR, #181 [bk]

Zeiske, Wolfgang. Hecht, Barsch, Zander. Sportverlag Berlin 1. Aufl. 1970. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Fester Einband, 152 S., 40 Abb. 12,5x19,5. 6,00 EUR, #P7 [R]

Zeiske, Wolfgang. Hecht, Barsch, Zander. 5., stark bearbeitete Auflage. Überarbeitung: Ulrich Basan. Sportverlag, Berlin 1980. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Halbleinen, 111 S., 36 Abb. 12,5x19,5. Einband und Papier etwas nachgebräunt, gutes Exemplar. 5,00 EUR, #49, #10 [bk]

Zeiske, Wolfgang. Karpfen, Schleie, Karausche. Sportverlag, Berlin 1. Aufl. 1970. Reihe „Erfolgreich Angeln“. Eb. Kunstleder, 160 S., 40 Abb. Nur Papier materialbedingt etwas nachgebräunt. 12,5x19,5. 5,00 EUR, #527, #49 , #P7 bk]

Zeiske, Wolfgang. Modernes Grundangeln. 2., bearbeitete Auflage. Sportverlag, Berlin 1974. Fester Einband, 231 S., 83 Abb. Papier lichtrandig, Einband etwas nachgebräunt, sonst gut. 12,5x19,5. 3,00 EUR, #345

Zeiske, Wolfgang. Modernes Grundangeln. 4., bearbeitete Auflage. Überarbeitung: Horst E. Rudolph. Sportverlag, Berlin 1982. Fester Einband, 224 S., 86 Abb. Einband etwas nachgebräunt, sonst gut. 12x19,5. Für die 4. Auflage wurden einige Abschnitte neu erarbeitet, andere in Details korrigiert und auf den neusten Stabd gebracht, wobei vor allem der Trend zum Feinangeln berücksichtigt wurde. Zahlr. Bilder sind neu gezeichnet. 5,00 EUR, #P89 [bk]

Zwergbuntbarsche. Von Hans Joachim Richter. Neumann Verlag Leipzig Radebeul 1. Auflage 1987. Fester Einband, 220 S. mit 404 Illustrationen u. 34 Verbreitungskarten. 17x24,5. ISBN: 3740200286. Gutes Exemplar. 133 Arten werden in präzisen Zeichnungen und 240 Farbfotos vorgestellt. 34 Gattungsumrißschlüssel und gegliederte Artbeschreibungen gestatten eine rasche Zuordnung und exakte wissenschaftliche Benennung. [Verlagstext]. Inhalt: Allgemeines. Systematik und Nomenklatur. Bestimmung nach äußeren Merkmalen. Natürliche Lebensräume. Verhalten. Farbänderungen. Haltung. Zucht. Mutationen, Zuchtformen und Kreuzungen. Krankheiten und Heilungsmöglichkeiten. Beschreibung der Arten: Offenbrüter: Aequidens, Anomalochromis, Cichlasoma, Crenicara, Etroplus, Hemichromis, Nannacara, Papiliochromis. / Verstecktbrüter: Apistogramma, Apistogrammoides, Biotaecus, Chalinochromis, Julidochromis, Lamprologus, Nanochromis, Nanolamprologus, Pelvicachromis, Steatocranus, Taeniacara, Telogramma, Telmatochromis, Variabilichromis. / Maulbrüter: Chromidottilapia, Cyprichromis, Eretmodus, Iodotropheus, Labidochromis, Melanochromis, Oreochromis, Pseudotropheus, Spathodus, Tanganicodus, Trglachromis. 6,00 EUR, #178

.

f) Tiermedizin / Veterinärwesen

agramin neu : Prospekt für das Tier-Medikament „agramin neu“der Firma AGRARIA Kurt Rosenlöcher KG, Dresden, Kesselsdorfer Str. 116 (1970). 4-seitig + 1 „Rundschreiben an alle Tierärzte“. agramin neu zur Therapie infektiöser und unspezifischer Enteritisfälle, Dyspepsien auf Gärungs- und Fäulnisgrundlage, Intestinalintoxikation sowie als Prophylaktikum gegen Infektionen in der Kälber- und Ferkelaufzucht und Geflügelhaltung. Zusammensetzung: Furazolidon, Phthalylsulfathiazol, Humocarb. 3,00 EUR, #P21[Tiermedizin][Firmen][bk]

Aus der Hunde-KrankenstubeEine Sammlung von Fragen und Anworten aus Leserkreisen der „Rundschau für Jagd und Hundesport“ (Verlag Plauen i. V.) und wertvolle tierärztliche Aufsätze über Hunde-Krankheiten. 1. Folge 1937. Hrsg.: Otto Krapsky, Schriftleiter der „Rundschau“, Plauen i. V. Druck und Verlag: Druckerei Reupert, Plauen 1937. Broschur, 105 S. + Anzeigenanhang. Nur Knickspuren in Umschlagecken, leicht angegilbt, sonst gut. 10,7x14,8. Seltenes Büchlein ! 8,00 EUR, #215 [Hunde][Tier-Medizin][Medizin][bk]

Chirurgische Operationstechnik für Tierärzte und Studierende. Von Dr. Oskar Röder und Dr. Ewald Berge. 8. neu bearbeitete und vermehrte Auflage. Verlag Paul Parey, Berlin, Hamburg, 1949. Broschur, 302 S. mit 164 z. T. farbigen Textabbildungen. Nur Umschlag leichte Lagerspuren u. etwas lichtrandig, vereinzelt saubere Textunterstreichungen, sonst gutes Exemplar. 14x21,2. 8,00 EUR, #153 [Tiermedizin][Medizin]

Die Beziehungen der Linsenveränderungen zu Alter, Geschlecht, Farbe und Rasse des Pferdes, ohne Berücksichtigung der Berlinschen Ringe. Von Helmut Steffan. Hrsg.: Tierärztliche Hochschule zu Berlin 1931. Heft, 69 S. Umschlag etwas nachgedunkelt, kleines Registraturschildchen, sonst gut. 14,7x22,2. 8,00 EUR, #272 [Tiermedizin][Medizin]

Die Geschlechtsbestimmung beim Eintagsküken mit dem Sortiergerät. Berab. im Institut für Kleintierzucht der Universität Halle von M. Tegtmeyer, H. Neumeister, E. Rüprich, E. Ebeling. Neumann Verlag, Radebeul 1955. Broschur, 37 S., 19 Abb. Nur Umschlag hinten leichte Lagerspuren. 15x21. Einleitung. Die anatomischen Grundlagen der Kükengeschlechtsbestimmung mit dem Sortiergerät. Das Prinzip der Kükengeschlechtsbestimmung mit dem Sortiergerät. Die Handhabung der Kükensortierung mit dem Sortiergerät. Das durch die Optik des Sortiergerätes vermittelte Erscheinungsbild der Keimdrüsen des Eintagskükens. Hinweise und Erfahrungen betr. Erlernung und Ausübung der Kükengeschlechtsbestimmung mit dem Sortiergerät. 12,00 EUR, #295 [Geflügel][Tiermedizin][Tiermedizin]

Elze / Meyer / Steinbach. Jungtierkrankheiten. 2., überarb. u. erweit. Aufl. Gustav Fischer Verlag, Jena 1985. Reihe „Tierärztliche Praxis“. Leinen, 398 S, 17 Tab. 12,5x19,5. Autoren: VR Prof. Dr. sc.med. vet. Karl Elze, OVR Prof. Dr. sc.med. vet. Horst Meyer, Dr. med. vet. habil. Günter Steinbach, unter Mitwirkung v. OVR Prof. Dr. sc.med. vet. Theodor Hiepe. 8,00 EUR, #443 [Medizin][Tiermedizin][bk]

Erdmann / Hertwig: Thierärztliche Receptirkunde und Pharmakopöe nebst einer Sammlung bewährter Heilformeln. Bearbeitet von Dr. C.G.H. Erdmann und Dr. C.H. Hertwig. Verlag August Hirschwald, Zweite verbesserte Auflage, Berlin 1868. Buchbindereinband, in Folie geschlagen, XVIII/228 S., 1 Bl. Hinter Titelblatt kleiner Stempel, sonst gut. 12,5x18,5. Frühe und wohl eine der ersten Pharmakopoen speziell für Tierärzte (Ferchl 144). Enthält im zweiten Teil (pag. 141-168) die „Pharmakopöe für die Rossärzte der Königlich Preussischen Armee“ und im 3. Teil eine „Auswahl von Heilformeln für Thierärzte“ mit 170 Rezepten. 95,00 EUR + 4,95 EUR Versand, #526 [Medizin][Tiermedizin][bk]

Ergotropika - Eine wissenschaftlich-monografische Zusammenstellung über stoffwechsel- und verzehrsregulierende Substanzen für landwirtschaftliche Nutztiere. Hrsg. Prof. Dr. sc. agr. Arno Hennig. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1982. Leinen, 388 S. Deckel an Unterkante mit Feuchtespur, sonst gut. 15,5x22. I. Antibiotika und andere Darmstabilisatoren. II. Anabolika. 1. Wirkungsweise der Anabolika. 2 Anabol wirksame Steroide. 3. Einsatz der Östrogene. 4. Androgene. 5. Gestagene. 6. Trienbolona und Kobinationspräparate. III. Ergotropika zu Manipulationen im Verdauungskanal der Wiederkäuer. 1. Pansenfutter. 2. Pansenfermoregulatoren. 3. Menthaninhibitoren. 4. Proteinschutzstoffe. 5. Ureaseinhibitoren. IV. Kokzidostatika. V. Antioxydantien. 1. Freie Radikale im biologischen System. 2. Peroxidbildung in Futter- und Nahrungsmitteln. 3. Wirkungsspektrum synthetischer Antioxydantien. 4. Charakteristik der Produkte. 5. Einsatzvarianten. 6. Synthetische Antioxydantien und menschliche Gesundheit. VI. Tranquillantien. VII. Sexualwirkstoffe: Pharmakologisch-endokrinologische Grundlagen, Hypothalamus Hormone, Hypophysenvorderlappen Hormone, Steroide, Metallibur, Prostaglandine. Zu jedem Kapitel Literaturübersicht. 12,00 EUR, #10 [Tierzucht][Tiermedizin][Medizin]

Ernährungsschäden der landwirtschaftlichen Nutztiere. Von Ekkehard Wiesner. Unter Mitarbeit von Friedrich Berschneider und Horst Liebenow. Gustav Fischer Verlag Jena 1967. Rotes Leinen mit Goldprägung, OU, 696 S. mit 158 zum Teil farbigen Abbildungen und 110 Tabellen. 17x24,5. Inhalt: Einleitung. Schäden durch natürliche Pflanzeninhaltsstoffe. Schäden durch unnatürliche Begleitstoffe der Futtermittel. Schäden durch zu hohes Nährstoffangebot. Schäden durch Fehlernährung. Schäden durch tierische Gifte. Botanischer Bestimmungsschlüssel. - Gepflegtes Exemplar. Buch wiegt über 1,6 kg. 18,00 EUR, #196 [Tierzucht][Tiermedizin][Medizin][bk]

Fortpflanzungsstörungen der Haustiere. Von Diedrich Küst und Franz Schaetz. Ferdinand Enke Verlag, Stuttgart. Zweite, umgearbeitete Auflage 1953. Schwarzes Leinen mit Goldprägung, OU, VIII/235 Seiten, 80 Abbildungen. 16,5x24,7. Gepflegtes Exemplar, wohl noch ungelesen! (nur kleiner Farbfleck am Schutzumschlag). Prof. Dr. med. vet. Küst war Ordinarius, Dr. med. vet. habil. Schaetz Dozent für tierärztliche Geburtshilfe an der Ambulatorischen und geburtshilflichen Veterinärklinik der Justus-Liebig-Hochschule in Gießen. 18,00 EUR, #382 [Tiermedizin][Medizin][bk.]

Fruchtbarkeitsstörungen und Geburtshindernisse beim weiblichen Rinde. Eine Einführung und Anleitung für Landwirte und Landwirtschaftsschüler von Tierarzt Dr. Otto Dix (Gera). 2. durchgesehene und verbesserte Auflage. Neumann Verlag, Radebeul und Berlin 1954. Halbleinen, 87 S. 15x21. Inhalt: Die normalen Geschlechtsfunktionen des weiblichen Rindes. Fruchtbarkeitsstörungen. Störungen während der Trächtigkeitsperiode. Geburtshindernisse. Verletzungen u. Krankheiten der Mutter nach der Geburt. Die wichtigsten Euterkrankheiten, Mißbildungen, Unarten. Sterilität und Haltung. Anhang: Bakteriologie, Fleischbeschau, Tuberkulose. 12,00 EUR, #10 [Landwirtschaft][Tiermedizin][bk]

Geflügelkrankheiten - Ursachen, Merkmale, Verhütung und Bekämpfung wichtiger Erkrankungen bei Hühnern, Puten und Gänsen. Ein Ratgeber für Züchter und Halter. Von Harry Dieter Schobries, Lothar Schulze, Matthias Rott, Gerd Reetz. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1. Auflage 1986. Fester Einband, 192 S. + 1 Klapptafel, ca. 120 Abb. Nur Reparaturstelle an der oberen Rückenkante mit Tesa, sonst gepflegtes Exemplar. 17x24,5. Dieses Buch wurde von einen Kollektiv erfahrener Veterinärmediziner für die Praxis der individuellen Geflügelhaltung geschrieben. Es enthält wichtige Hinweise zum Verhüten und Bekämpfen vor allem solcher Geflügelkrankheiten, die unter den Bedingungen der Kleintierhaltung zu erwarten sind. Jedes einzelne der hier beschriebenen Krankheitsbilder informiert über Erkennungsmerkmale, Verlaufsformen, Diagnosestellung und Behandlungsmöglichkeiten. Gleichzeitig werden die Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Tierleistung eingehend erläutert. Die inhaltlichen Aussagen dieser Thematik werden durch 94 farbige Abbildungen, 34 Zeichnungen, 43 Tabellen sowie einige Übersichten ergänzt und veranschaulicht. [Verlagstext]. Inhalt u.a.: 1. Gesundes Geflügel und seine Umwelt: Körperbau und -funktion; Vermehrung und Brut; Haltungsbedingungen; Ernährung. 2. Gestörte Gesundheit: Merkmale gestörter Gesundheit, Gesundheitsstörungen; Merkmale von Krankheitserregern; Feststellung von Krankheitsursachen; Vorbeuge und Behandlung von Erkrankungen; Arzneimittel; Züchtung auf Krankheitsresistenz. 3. Erregerbedingte Krankheiten: Parasiten (Protozoen), Wurmerkrankungen, Befall mit Haut- und Gefiederparasiten (Ektoparasiten), Erkrankung durch Pilze, Erkrankung durch Bakterien, Erkrankung durch Viren. 4. Nichterreger bedingte Krankheiten: Brutfehler, Haltungsfehler, Verhaltensstörungen, Ernährungsstörungen, Stoffwechselstörungen, Geschwülste, Angeborene gesundheitliche Mängel, Vergiftungen, Organkrankheiten. 5. Geflügelschlachtung. 6. Transport, Handel, Ausstellungen. 7. Schutzvorkehrungen bei der Geflügelhaltung. 20,00 EUR, #152 [Geflügel][Tiermedizin][Medizin][bk]

Genetische Disposition von Gliedmaßenerkrankungen bei Reitpferden. Von Dirk Winter. FN-Verlag der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Warendorf 1995. Wissenschaftliche Publikation 14. Broschur, 88 S, 9 Abb., 45 Tabellen. Nur Umschlag mit Lagerspuren, Buch wohl noch unbenutzt. 14,8x21. ISBN 3885422867. 15,00 EUR, #22 [Pferde][Tiermedizin][Medizin][bk]

Göthling, Albert. Praktische Vorträge über Tierkrankheiten. Sammelband bestehend aus 4 Schriften: 1) Albert Göthling’s 102 praktische Vorträge über Vorträge über Rinderkrankheiten und Geburtshilfe mit Angabe der besten Heil- und Hausmittel gegen die am häufigsten vorkommenden Krankheiten. Auf Grund langjähriger Erfahrung gestützt, gesammelt und ganz neu bearbeitet von Albert Göthling. 2) 51 praktische Vorträge über Schweinekrankheiten und Geburtshilfe. 3) Beschreibung und Handhabung sowie Pflege und Wartung meiner neukonstruierten Magen-Luftpumpe 4) Rezept-Anhang : 100 bewährte Haus- und Heilmittel für Haustiere. Mit einer Abb. zur Beschreibung von Bargeboer’s Viktoria-Geburtshilfe-Apparat. Selbstverlag, Hannover 1909. Halbleinen, 125+57 (3)+16 (4) S. (= 205 S.) Vorn Bild des Verfassers. Einband der Zeit, berieben, Vorsatz und Schnitt angestaubt, Papier gebräunt. 25,00 EUR, #477 [bk][Medizin][Tiermedizin]

Götze, R. Neuzeitliche Embryotomie bei Pferd und Rind. Verlag M. & H. Schaper, Hannover 1938. Halbleinen, 92 S, 82 Abb. Stempel im Vorsatz, Vorsatz- u. Titelblatt etwas nachgebräunt, sonst gut erhalten. 16x24,5. 8,00 EUR, #20 [Medizin]

Grundlagen für die Bekämpfung der Rindertuberkulose. Die Durchführung eines Zehnjahrplanes zur Schaffung und Erhaltung tuberkulosefreier Rinderbestände in der DDR. Herausgegeben von Horst Reimer. Hrsg.: Ministerium für Land- und Forstwirtschaft. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1956. Rotes Leinen, 190 S. mit einigen Abbildungen u. Tabellen + 6 Aufklappkarten: Verbreitungskarten nach Kreisen der DDR zum Auftreten von Brucellose, Piroplasmose, Deckinfektion, Leberegel, Dassellarve und Lungenwürmer. Nur Stempel im Vorsatz, sonst gepflegtes Exemplar. 14,5x20,5. 15,00 EUR, #114 [bk]

Haustiergeburtskunde - Veterinärgeburtshilfliches Praktikum. Von Fritz Drahn. Mit einem Beitrag „Die Schnittentbindung“ von Dr. Heinz Kliemann. Mit 210 Abbildungen im Text und 5 Bild-Tafeln (z. T. doppelseitig). Gustav Fischer Verlag, Jena 1958. Braunes Ganzleinen, VIII/226 S. + Tafeln. 18x24,7. Gepflegtes Exemplar, wohl noch ungelesen! 8,00 EUR, #92 [Landwirtschaft][Tiermedizin]

Harms / Schmaltz : Lehrbuch der tierärztlichen Geburtshilfe von Prof. Dr. Carsten Harms unter Mitwirkung v. A. Eggeling u. Dr. R. Schmaltz, Professoren an der Königl. tierärztlichen Hochschule zu Berlin. Teil I: Das Geschlechtsleben der Haussäugetiere von Dr. med. vet. Reinhold Schmaltz. 3., gänzlich umgearb. u. stark vermehrte Aufl. Berlin 1899. Verlag Richard Schoetz. Halbleder, XXVI/362 S., 25 Abb. 16x25. Nur außen altersgemäß berieben, Stempel auf Titel, gutes Exemplar. 25,00 EUR, #407 [Landwirtschaft][Tiermedizin][bk]

Kaninchenkrankheiten. Ein Leitfaden für Kaninchenzüchter und Kaninchenhalter. Von Dr. Friedrich Knorr. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin,. 3., überarb. Aufl. 1976. Leinen, OU, 263 S., 58 Abb. 15x22. 5,00 EUR, #211 [Landwirtschaft][Tiermedizin][2R]

Keine Seuchen im Dorfe mehr! oder wie man Viehseuchen verhüten und tilgen kann. Von Dr. L. Steunert. Verlagshandlung Paul Parey, Berlin 1900. Halbleinen, VI,143 S., 50 Abb. Nur Einband mit Lagerspuren, Rückstand von kleinem Registraturschildchen am Rücken, sonst gut. 14,5x22. Über Rotzkrankheit, Milzbrand, Wild- und Rinderseuche, Tollwut, Lungenseuche, Maul- und Klauenseuche, Schweinerotlauf, Schafräude, Tuberkulose. - Steuert war Professor an der landwirtschaftl. Akademie in Weihenstephan. Original, kein Reprint. 30,00 EUR, #524 [bk][Tiermedizin][Landwirtschaft]

Klawitter, Erich. Über Nebennierengeschwülste der landwirtschaftlichen Haussäugetiere. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen philosophischen Fakultät der Universität Leipzig, vorgelegt v. Erich Klawitter, Tierarzt in Leipzig. Druck: Gebr. Gerhardt, Leipzig 1907. Broschur, 66 S, 1 Bl. Anlage mit 2 Tafeln. Handschriftl. Widmung des Autors an Dr. A. Hory auf Titel. 15x22,7. 15,00 EUR, #109 [Medizin]

Klauenkrankheiten. Von Manfred Günther unter Mitarbeit von Rudolf Kästner u. Werner Anton. Gustav Fischer Verlag, Jena 4., überarbeitete Auflage 1988. Grünes Kunstleder, 251 S., 108 Abb., 7 Tabellen. Gutes Exemplar. 12,5x19,5. Aus dem Inhalt: Bedeutung der Klauenpflege und Klauenkorrektur. Beurteilungskriterien der Klauen. Klauenkrankheiten. Prophylaxe der Klauenkrankheiten in Großanlagen der Rinderhaltung. Moderne Haltungsformen in der Rinderwirtschaft. Moderne Haltungsformen in der Schweineproduktion. Moderne Haltungsformen für Schafe. 15,00 EUR, #247 [Landwirtschaft][Tiermedizin][Medizin][bk]

Klinische Homöopathie in der Veterinärmedizin. Von Hans Wolter. Karl F. Haug Verlag, Heidelberg 6. Aufl. 1996. PGlanz (Leinenoptik), 220 S.17,5x24,5. Gutes Exemplar. 25,00 EUR, #145 [Landwirtschaft][Tiermedizin]

Knorr, Friedrich. Kaninchenkrankheiten. Ein Leitfaden für Kaninchenzüchter und Kaninchenhalter. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin 1972. Leinen, 253 S, 56 Abb. 6,00 EUR, #256

Kompendium der Embryologie der Haustiere. Von Prof. Dr. Günther Michel. Gustav Fischer Verlag Jena 1986. 4., überarbeitete Auflage. Leinen, OU, 381 S, 236 Abb., 22 Tabellen, 1 Farbtafel, umfangreiches Literaturverz. 15x22. Buch wie neu! 12,00 EUR, #122 [Tiermedizin][Tierzucht]

Konrad : Aufzuchtkrankheiten – Rinder. Von Dr. med. vet. F.-M. Konrad. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin, 3. überarbeitete Aufl. 1984. Kunstleder, 192 S., 31 Abb. 11x18. 15,00 EUR, #386 [Tiermedizin][Landwirtschaft][R]

Krankheiten der Käfig- und Volierenvögel - Erkennen und heilen. Von J. Peter Holsheimer. Natur Verlag, Augsburg 1990. 58 Farbfotos, 63 Schwarz-Weiß-Fotos, 9 Tabellen. Fester Einband, 128 S. ISBN 3894405511. 15,3x21,5. Gutes Exemplar. 6,95 EUR, #523 [Vögel][Tiermedizin][Medizin][bk]

Krankheiten der Milchdrüse bei Haustieren. Von Dr. H. J. Heidrich u. Dr. W. Renk. Verlag: Paul Parey, Berlin u. Hamburg 1963. Blaues Leinen, XV/494 S., 350 Abb. Mit persönlicher Widmung des Mitautors Hans J. Heidrich. 16x23,5. Buch wiegt über 1 kg. Fehlbildungen der Milchdrüse u. der Zitzen. Physiologie der Milchsekretion. Versuche zur Erhöhung der Milchproduktion. Laktationsanomalien. Agalaktie u. Hypogalaktie. Das Aufhalten und Aufziehen der Milch. Krankheiten der Euter- und Zitzenhaut. Zirkulationsstörungen. Euterentzündungen. Leukose bei Rind und Schwein. Zysten bei Rind, Schaf, Ziege, Schwein, Stute, Hund und Katze. Blastome. Milchabflußstörungen und Veröden einzelner Drüsenabteilungen bei Kühen. Milchfehler. 15,00 EUR, #222 [Tiermedizin][Medizin]

Lehrbuch der klinischen Diagnostik der inneren Krankheiten der Haustiere. Begründet von Josef Marek. Fünfte, umgearbeitete Auflage von Dr. Johannes von Mócsy. Mit 536 zum Teil farbigen Abbildungen im Text und 16 Tafeln. Gustav Fischer Verlag, Jena 1956. Braunes Leinen, XV/327 S. + Aufklapptafeln. 17x24,8. Buch wiegt über 1,5 kg. 15,00 EUR, #59 [Medizin][Tiermedizin]

Lehrbuch der speziellen Chirurgie für Tierärzte und Studierende. Von Erich Silbersiepe und Ewald Berge. Ferdinand Enke Verlag, Stuttgart. 12., verbesserte Auflage 1954. Mit 556 Abbildungen. Schwarzes Leinen, XVI/595 S. 16x24,5. Band wiegt über 1,2 kg. 8,00 EUR, #P85 [Tiermedizin][Landwirtschaft]

Pedix: Zwei Werbe- und Informationsschriften der Firma Fettchemie und Fewa-Werk VEB, Chemnitz (um 1950): 1.) „von klein auf..“ 8-seitiges Faltblatt mit mehreren Abb. über die Anwendung von Pedix-Puder, Pedix-Spezial und Pedix-Emulsion zur Ungezieferbekämpfung bei Nutztieren, Geflügel und Katzen. 10,5x14,5. 2.) „Gesundes Geflügel“ 6-seitiges Faltblatt mit mehreren Abb. über die Anwendung von Pedix-Puder und Pedix-Emulsion zur Ungezieferbekämpfung bei Geflügel. Nur partiell etwas Altersbräune, gute Exemplare. 10,5x15. Zusammen 3,00 EUR, #P76 [bk]

Richtlinien für die Sektion der Haustiere. Für Tierärzte und Studierende der Veterinärmedizin. Von Dr. Johannes Dobberstein. Verlagsbuchhandlung von Richard Schoetz, Berlin 7. [durchgesehene u. erweiterte] Auflage 1950. Broschur, 111 S. mit 35 Abbildungen + 4 Bildtafeln. 15x21,7. Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #492 [Veterinärmedizin][Medizin][bk]

Rinderkrankheiten. Von Hans-Peter Heidrich u. Johannes Gruner unter Mitarbeit von Harald Nöldner u. Kurt Wendt. Gustav Fischer Verlag, Jena 2., überarbeitete Auflage 1982. Grünes Kunstleder, 351 S., 46 Abb., 14 Tabellen. Nur minimale Lagerspuren, kleine Abriebstelle am hinteren Gelenk, sonst gutes Exemplar. 12,5x19,5. 15,00 EUR, #234 [Landwirtschaft][Tiermedizin][Medizin][bk][e]

Rindertuberkulose : Tilgung der Rindertuberkulose – Ergebnisse und Erfahrungen für die Sanierung von Rinderbeständen. Von Werner Krüger. Gustav Fischer Verlag Jena 1957. Klappen-Broschur, 184 S., 59 Abbildungen. Rücken oben mit Tesa repariert, Tierarztstempel auf Vortitel, hinten mit Knickspur. 17x24. I. Vom Wert der Viehwirtschaft und ihrer Bedeutung für die Ernährung des Menschen II. Die Tuberkulose des Rindes III. Einflüsse auf des Verfahren der Tuberkulosebekämpfung: Die Resistenz gegen Tuberkulose; Die Schutzimpfung gegen Tuberkulose; Die Behandlung der Tuberkulose bei Rindern; Die Anfälligkeit der Rinderrassen; Der Einfluß von Haltung und Fütterung auf die Verbreitung der Tuberkulose im Bestand und auf den Verlauf beim infizierten Tier. IV. Der Stand der Rindertuberkulosebekämpfung 1955 V. Bekämpfungsverfahren VI. Die landwirtschaftlichen Folgemaßnahmen VII. Die milchwirtschaftlichen Folgemaßnahmen VIII. Die Leitung und Verwaltung des Verfahrens IX. Der 10-Jahresplan zur Tilgung der Rindertuberkulose in der DDR X. Zur wirtschaftlichen Seite der Tuberkulosebekämpfung XI. Der Einfluß der Sanierungsmaßnahmen. Anhang mit Verordnungen u. Literaturverzeichnis. - Sehr seltenes Buch. 15,00 EUR, #134 [Medizin][Tiermedizin][bk]

Schmidtchen, Paul. Die Sehnenscheiden und Schleimbeutel der Gliedmaßen des Rindes. Aus dem Anatomischen Institut der Kgl. Tierärztlichen Hochschule zu Dresden. Union Deutsche Verlags.ges., Stuttgart 1906. Broschur, 60 S, 1Bl. mit Lebenslauf des Verfassers. Anlagen: 5 Tafeln mit 21 Abb. Inaugural-Sissertation verfaßt in der Hohen medizinischen Fakultät der Großherzoglich Hessischen Ludwigs-Universität Gießen zur Erlangung der veterinär-medizinischen Doktorwürde, vorgelegt von Paul Schmidtchen, aus Pirna, Sachsen, Amtstierarzt in Leipzig. Mit eigenhändiger Widmung des Verfassers auf Titel. 14x22. 18,00 EUR, #376 [Medizin][bk]

Schutzimpfungen bei Haustieren. Von Dr. Joachim Fechner. S. Hirzel Verlag Leipzig 1964. Mit 18 Abbildungen im Text und auf XI Tafeln. Leinen mit Goldprägung, 228 S. + 11 Farbtafeln. 17x23,5. Inhalt: Allgemeiner Teil: Tierseuchenbekämpfung und Schutzimpfungen. Entwicklung der Schutzimpfungen und der Impfstoffe. Immunitätsbildung. Einteilung der Impfstoffe. Überwachung. Impfschäden. Vorbereitungen für Schutzimpfungen. Verfahren. / Spezieller Teil: Impfungen gegen: Rotlauf, das seuchenhafte Verkalben (Brucellose) der Rinder, Milzbrand, Rauschbrand, Pararauschbrand, Bradsot, Starrkrampf, Geflügelcholera, Schweinepest, Maul- und Klauenseuche, Geflügelpest, Geflügelpocken, Staupe, die Bornasche Krankheit (Seuchenhafte Gehirn-Rückenmark-Entzündung). Die Grenzen der Tierimpfungen. 8,00 EUR, #476 [Veterinärmedizin][Medizin][bk]

Schweinekrankheiten. Hrsgg. v. VR Dr. habil. Hans-Dieter Dannenberg mit OVR Dr. Wolfgang Richter u. Dipl.-agr. Wolf-Dietrich Wesche. 2. [überarbeitete] Auflage. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 1975. Leinen, 376 S, zahlr. Abb. u. Tab. Vorsatz entfernt. 17x24,5. 15,00 EUR, #249 [Medizin]

Sklerostomenpferde: Über den Befall und die Behandlung von Sklerostomenpferden. Von Karl Heinrich Gogolka. Sonderdruck aus der Zeitschrift für Veterinärkunde, 45. Jhrg., 10. Heft. E. S. Mittler & Sohn, Berlin 1933. Heft, 16 S. Mit Lebenslauf des Verfassers. 14,5x22. 8,00 EUR, #272 [Tiermedizin][Vet][Pferde][bk]

Untersuchungsgänge bei Haustieren und wichtige physiologische Daten. Von Wolfgang Richter u. Eberhard Werner. Gustav Fischer Verlag Jena 1963. Mit 13 Abbildungen im Text und 4 Tafeln. Blaues Leinen, XVI/164 S. 10,5x15. Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #P72, #P38 [Medizin][Tiermedizin2][bk]

Vom Alten Schäfer Simon – 385 Kniffe für Hausfrauen. Erprobte Rezepte aus Hausmitteln für Krankheiten bei Menschen und Tieren. Ohne Verlag, o.O., o.J. Heft, 32 S., 1 Tafel. Mit Benutzerspuren, Umschlag altersbed. etwas angebräunt, Vorbesitzervermerk mit Bleistift im Innendeckel. 16,5x22. Seltenes Heft. 5,00 EUR, #P72 [Medizin][Tiermedizin2][bk]

Walther’s Landwirtschaftliche Tierheilkunde. Für landwirtschaftliche Schulen und zum Selbststudium für Landwirte. 16., verbesserte u. vermehrte Auflage. Hrsgg. v. Dr. phil. Georg Schubert. Emil Hübners Verlag, Bautzen 1922. Des Landwirts Hausbibliothek, Band 3. Halbleinen, XV/400 S., 277 Abb. im Text, 1 Aufklapptafel (von 3). Lagerspuren, Kanten etwas angestoßen. 15x22. Inhalt: 1. Anatomie und Physiologie 2. Gesundheitspflege 3. Hufbeschlag: Anatomie des Fußes; Musterung des Pferdes; Zubereiten, Richten, Aufprobieren und Aufschlagen des Hufeisens; Formen der Hufeisen; Hufeinlagen; Die unregelmäßigen Stellungen; Beschlag unregelmäßiger Gangarten; Unregelmäßig geformte Hufe; Hufe mit unregelmäßiger Hornbeschaffenheit; Krankheiten der Huflederhaut; Beschlag der Maultiere und Esel; Klauenbeschlag. 4. Geburtshilfe. 5. Heilmittellehre 6. Krankheitslehre 7. Gerichtliche Tierheilkunde: Viehgewährschaft; Hauptmängel; Verhaltensmaßregeln beim Kauf und Verkauf von Tieren. 8. Versicherungen 9. Fleischbeschau. 10. Die Milchfehler. - Der Verfasser war Schlachthofdirektor in Pirna a.d.E. und Lehrer an der Landwirtschaftlichen Schule. 12,95 EUR, #136 [Medizin][Tiermedizin2][bk]

.