Betrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)



Modellbau, Modellsport, Zinnfiguren, Bleisoldaten

Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine. Von Dieter Jung, Arno Abendroth, Norbert Kelling. Bernard & Graefe Verlag Koblenz, 2. überarb. u. erweiterte Aufl. 1997. PGlanz, 170 S., 203 Abb. 5 Farbtonübersichten, 38 farbige Rißzeichnungen u. Farbfotos, 80 s/w-Bilder von Modellversuchen, Bildteil mit 203 s/w-Fotos mit Bilderklärungen in Deutsch u. Englisch. Nur außen minimale Lagerspuren. 17,5x24,5. "Tarnanstriche für deutsche Schiffe entwarf zu Beginn des Zweiten Weltkrieges individuell das Technische Amt der Kriegsmarinedienststelle (KMD) Hamburg. Später bemühte sich die Marine-Gasschutz- und Luftschutz-Inspektion um die Entwicklung von Tarnmustern auf wissenschaftlich-theoretischer Basis. Doch die Auswahl eines dieser Muster, die Wahl und ggf. die Mischung der Farben blieben in das Ermessen des jeweiligen Kommandos gestellt. Erst im letzten Kriegsjahr vollzog die Kriegsmarine den Schritt, den Heer und Luftwaffe schon viel früher getan hatten. In den "Allgemeinen Baubestimmungen Nr. 31 (Kriegs-ABB Nr. 31): Vorschrift für die Ausführung der Farbanstriche auf Schiffen und Fahrzeugen der Kriegsmarine während des Kriegseinsatzes", Ausgabe Juli 1944. (!), Wilhelmshaven, wurden die Farben in Farbprobentafeln festgelegt und die wichtigsten von ihnen mit den allgemein verbindlichen RAL-Nummern benannt. 50 Jahre nach Kriegsende wurde ein Exemplar dieser Vorschrift für die Auswertung verfügbar. Die darin getroffenen Festlegungen können hier allgemein zugänglich gemacht werden. Weitere praktische Hilfen konnten eingefügt werden, z. B. die Rezeptur für das berühmte "Schnellbootweiß", das noch über Jahrzehnte von vielen Flotten benutzt wurde. Eine Reihe der sehr seltenen deutschen Farbaufnahmen aus dem Zweiten Weltkrieg ermöglichen eine bessere Beurteilung und Entschlüsselung der Grauwerte der Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus dieser Zeit. Es konnte so ein Hilfsmittel geschaffen werden, das private Modellbauer und Modellbauer und Restauratoren in den Museen gleichermaßen in ihrem Bemühen um Authentizität unterstützen will." 25,00 EUR, #284 [Kampfschiffe][Modellbau][bk]

Arnold : Arnold-N Katalog 1981-82. N-Modellbahnen mit Zubehör / N-Bausätze / Modellbahntechnik für alle Spurweiten. Farbig illustr. Katalog, 88 S. Großes Format 21x29,5. 8,00 EUR, #438 [Modellbau][Schiene][bk]

Automodellsport. Grundlagen. Transpress, Berlin 1.Aufl. 1982. Modellsportbücherei Band 10. Lehr- u. Lernmaterial für den Modellsport. Broschur, 128 S., zahlr. Abb. (Fotos, Rißzeichnungen, technische Details, Einzelteile, Schnitte). 16,5x23. Vorbildnahe Nachbauten; Kabelgesteuerte Modelle; Funkferngesteuerte Modelle; Führungsbahnmodelle; Oberfläche und Farbgebung; Wettkampfvorbereitung. 12,00 EUR, #125

Berliner TT-Bahnen – Gleispläne. VEB Berliner TT-Bahnen (1981). Katalog, 48 S., zahlr. Abb. u. Pläne. Mittig mit Faltspur, Stempel auf Umschlag, sonst gut. 26,5x20 quer. Moorbach, Rhenshagen, Waldau, Schwarza, Brücken und Tunnel, Hohe Tanne, Breitenbach, Tellingen, City, Mittelstadt, Eschenbach, Verdeckter Betriebsbahnhof, Industrievorstadt, Nordhafen. 8,00 EUR, #P35 [bk]

Buddelschiffe : Der perfekte Buddelschiffbauer. Mit einer Einleitung von Alan Villiers. Von Theodor Carstensen, Hans Jürgen Hansen, Jack Needham. Gerhard Stalling Verlag Oldenburg/Hamburg,(London 1972). Ppbd. (Leinenoptik), gebunden, 96 S., ca. 80 Abb. Nur der Schutzumschlag mit leichten Lagerspuren, das Buch selbst sehr gut erhalten. Großes Format 21x26,5. 8,00 EUR, #92 [Modellbau][Hobby]

Buddelschiffe - Wie macht man sie. Von Donald Hubbard. Verlag Delius Klasing & Co.Bielefeld 1974. Braunes Leinen, OU, 110 S.,zahlr. Fotos und Zeichnungen. 21x24. 6,95 EUR, #417

Citroën : Encyclopedie des jouets et miniatures Citroën. Von Marc Hermans et Fabien Sabatès. Edité par Retroviseur, Paris 1995. Fester Einband, 288 S., sehr viele farbige Abbildungen. Großes Format 24,5x30,7. Band wiegt über 2 kg. Vollständiger Katalog zu Modellautos der Marke Citroen. Inhalt: Introduction - Présentation das tableaux - Séries AB / AC /AU - Séries RO / TA - Séries CV - Séries DS / AM - Series GS / SM / CX / LN / VI / XX / UT / TU - Liste alphabétique des fabricants. 45,00 EUR, # [bk][e]

Cockpits deutscher Flugzeuge - Historische Instrumentierungen von 1911-1970. Von Peter W. Cohausz. Aviatic Verlag, Oberhaching 1. Aufl. 2000. PGlanz, gebunden, 302 S. mit sehr vielen Fotos u. Zeichnungen. Großes Format 21x27,5. Band wiegt über 1,5 kg. „Das Buch beschreibt anhand von rund 60 Cockpits von Zivil- und Militärflugzeugen beispielhaft die Entwicklung der Instrumentierungen in Deutschland von 1911 bis etwa 1970. Für jeden Zeitabschnitt werden die Standards und Entwicklungen der Ausrüstungen beschrieben und bei jedem vorgestellten Flugzeugtyp das Cockpit mit den einzelnen Instrumenten erläutert. Hinzu kommt eine allgemeine Einführung in die Instrumentenkunde und die Funktion der einzelnen Geräte." Schwerpunktmäßig sind Flugzeuge der 30er Jahre und des 2. Weltkreieges beschrieben. Sicher auch ein interessantes Buch für Modellbauer. 28,00 EUR, #430 [Flugzeug][Modellbau][bk]

Curti, Orazio. Schiffsmodellbau - Eine Enzyklopädie. Verlag Delius, Klasing & Co, Bielefeld 1982. Blaues Leinen, 519 S., 630 Abb. Leinwand an den Kanten etwas durchgerieben, am Rücken stellenweise etwas aufgetrennt, einige Flecke am Rücken, Vorbesitzervermerke im Inhaltsverzeichnis, sonst innen gut. 17x24,5. Buch wiegt über 1 kg. Diese umfassende Darstellung über den Schiffsmodellbau vermittelt umfangreiche theoretische Kenntnisse über die Geschichte des Schiffbaus, erläutert den Bau historischer Schiffe und deren Ausrüstung und enthält ausführliche Beschreibungen technischer Details und ihres Zusammenwirkens. 5,00 EUR, #387 [Modellbau][Schiff][bk]

Der Bau von Flugmodellen - Teil 2 für Fortgeschrittene. Herausgegeben im Auftrage des Deutschen Luftsport-Verbandes von F. Stamer u. A. Lippisch. 3. neu bearbeitete Auflage. Verlag C. J. E. Volckmann Nachf., Berlin (um 1935). Broschur, 112 S. mit 100 Abbildungen + 2 Tafeln. 14,7x21. Gepflegtes Exemplar. 18,00 EUR, #516

Der Einstieg in den Schiffsmodellbau. Motor- und Segelschiffsmodelle. Von H.-J. Welz. Neckar Verlag, Villingen-Schwenningen 2., stark überarb. Aufl 1989. Broschur, 69 S., zahlr. Abb. 17x24. 8,00 EUR, #272 [Modellbau][Schiff][bk][fbl]

Die arabische Dau. Von Wolfram Mondfeld. Hinstorff Verlag Rostock 1. Auflage 1979. Blaues Leinen, illustr. OU, 54 S. mit 29 Zeichnungen + 37 Bildtafeln. Nur minimale Lagerspuren am Schutzumschlag. 17,5x24,5. Hinten in Einstecklasche zwei großformatige mehrfach gefaltete Pläne mit 4 Rißtafeln: Bewaffnete Ghanja 1800 (M 1 : 50). Über die arabische Dau, jenes historische Segelschiff, das auch heute noch vereinzelt anzutreffen ist, wissen wir bisher relativ wenig. Wolfram Mondfeld hat sich jahrelang mit diesem Schiffstyp beschäftigt und legt mit diesem Buch eine erste deutschsprachige Übersichtsdarstellung vor. Der Autor untersucht Herkunft und Entwicklung der Dau und stellt die wichtigsten Varianten dieser Schiffsfamilie vor. Er schildert die technischen Details und beschreibt Aussehen und Fahrteigenschaften. Er weist die Einflüsse der Dau auf den mediterranen und westeuropäischen Schiffbau nach und geht auch auf Elemente ein, die von Europa übernommen wurden. Die beigefügten Risse einer bewaffneten Ghanja aus der Zeit um 1800 im Maßstab 1:50 ermöglichen den Bau eines originalgetreuen Modells. [Klappentext] Kapitel: Das Thema; Abstammung und Geschichte; Das Schiff aus zwei Welten: Der Rumpf, Die Ausrüstung, Masten und Rahen, Die Takelage, Die Segel. Die ältesten Dau: Die Doni, Die Mtepe, Die Manché. Die westarabische Dau: Die Nurih, Die Mahaila, Die Khalissa, Die Sambuk, Die Bagalla, Die Ghanja, Die Bum, Die Maschwa. Die ostarabische Dau: Die Balam, Die Beden, Die Zaruk, Die arabische Battela, Die indische Battela, Die Pattamar, Die Maschwa. Die Nil-Dau: Die Nilboote, Die Gyassa, Die Dehabiya. Einflüsse aus dem Osten: Die Schebecke, Die Karavelle. Einflüsse aus dem Westen: Die Dungiyah. Daus moderner Form. Zu den Plänen: Bewaffnete Ghanja; Literaturnachweis. 25,00 EUR, #351 [bk]

Die Brigg . Von Rainer Däbritz u. Wolfgang Quinger. Hinstorff Verlag Rostock 2.Aufl. 1983. Blaues Leinen, illustr. OU, 64 S. mit 26 Abb. + Tafelbeilage mit Rissen der Brigg „Auguste von Wismar“ (Baujahr 1840 in der Darstellung von 1860) zum Bau eines originalgetreuen Modells. Mit Widmung des Autors für den "Club Maritim" Wismar im Vorsatz. Nur einige Rotstiftanmerkungen im Anhang, sonst sehr gute Erhaltung. 17,5x24,5. Die Autoren beschreiben die Brigg, die am Ausgang des 18. und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu den meistgefahrenen Schiffstypen - vor allem im Ost- und Nordseeraum - gehörte. Sie untersuchen die Geschichte der Brigg und begründen, ausgehend von Schiffsform und Takelage, die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten dieses Typs. Die Brigg war ein beliebtes Handelsschiff, wurde aber auch als Kriegsschiff, Kaperfahrzeug, Walfänger und zum Sklaventransport eingesetzt. Die Autoren berichten über berühmte Briggs, stellen die zahlreichen schiffbaulichen Varianten vor und gehen auf die Umwandlung der Brigg in Schonerbriggs oder Toppsegelschoner in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts ein. Ausführlich dargestellt wird die Brigg "Auguste", die 1839/40 in Wismar gebaut wurde und von dort aus zahlreiche Fahrten unternahm. Umfangreiches Archivmaterial aus dem Stadtarchiv Wismar gab die Möglichkeit zu präzisen Aussagen, die über das Schiff selbst hinausgehen und u.a. einen Einblick in das Wesen der Partenreederei geben. Bei der detaillierten Beschreibung der Brigg weisen die Autoren bei allen Hauptmerkmalen auf mögliche Unterschiede gegenüber anderen Briggs hin. Die Hinweise für den Modellbauer sind ebenfalls so gehalten, daß sie auch für den Bau einer anderen Brigg genutzt werden können. Die beigefügten Risse ermöglichen den Bau eines originalgetreuen Modells (Klappentext). 12,00 EUR, #350 [Segelschiffe][Schiffsmodellbau][Modellbau]

Elektroflugmode : Schulte, Hinrik: Eigenkonstruktion von Elektroflugmodellen. Verlag für Technik und Handwerk, Baden-Baden 1. Auflage 1997. Broschur, 120 S., zahlr. Abbildungen. 16,5x23. Hier findet man wertvolle Ratschläge zur Herstellung von Rümpfen und Tragflächen in verschiedenen Bauweisen, zu den richtigen Materialien und Werkzeugen – kurz alles, was man zum Bau von leichten, aber stabilen Elektroflugmodellen wissen muß. Ein ausführliches Kapitel widmet sich der Auslegung der Eigenkonstruktion: Modellgröße und -gewicht, Flügelprofil, Leistungsbedarf und Entscheidung für den richtigen Motor, den richtigen Akku sowie die optimale Ludtschraube – alle diese wichtigen konzeptionellen Fragen werden mit Hilfe von leicht anwendbaren Faustformeln und Hinweisen aus der Modellbaupraxis beantwortet. Zum Schluß stellt der Autor fünf selbstkonstruierte Modelle vor: Softliner-Dauerflugmodell, Hotliner, Trainer/Schleppmodell, zweimotoriges Sportmodell oder Softline-Segler könen als Anregung für eigene Vorhaben dienen. Das individuelle Elektroflugmodell – mit diesem Buch gelingt es! [aus dem Verlagstext]. - Buch wie neu, noch ungelesen! 12,00 EUR, #474 [bk]

Elektronische Modellfernsteuerung. Von Günter Miel. 3., stark überarbeitete [u. erweiterte] Auflage. Militärverlag der DDR, Berlin 1982. Kunstleder, OU, 640 S., 590 Abb. u. Schaltbilder + 1 gefalt. Beilage mit Schaltbildern. 14,5x22. Aus dem Inhalt: Einleitung, Allgemeines zur Modellfernsteuerung. Kommandokodierung. Kommandoaufschaltung. Kommandoübertragung. Spannungsquellen. Konstruktion, Handhabung und Service der Fernsteueranlage. Elektronische Prüf-, Kontroll- und Hilfsgeräte. Schaltungsanhang. Anhang mit Tabellen, Farbcodes, Normenreihen, Vorschriften, Gleichungsübersicht, Literaturverzeichnis. 15,00 EUR, #205, #29 [bk]

Elektro-Renn- und Sportbootmodelle. Von Gerhard O. W. Fischer. Pflaum Verlag München 1991. Broschur, 136 S., 116 Abb. Ehemaliges Bibliotheken-Expl. in guter Erhaltung. In Selbstklebefolie geschlagen, dadurch Umschlag etwas wellig. 15x21. Kapitel: Rumpfformen, Bootsständer, Antriebe, Fahrtregler, Fernsteueranlage, Elektronik, Rennboote, Sportboote, Bezugsquellenverzeichnis. 12,00 EUR, #272 [bk]

Faller. Bauanleitung zu B-99 (Bahnhof) u. B-170 (Bahnübergang). 1,00 EUR, #P6 [Modellbau][Schiene]

Flugmodell : Rumpf-Segelflugmodell von Hans Poppick. Plan der Bauteile für ein Segelflugzeugmodell mit ca. 80 cm Spannweite im M 1:1 mit Stückliste, aber ohne Baubeschreibung. C.J.E. Volckmann Nachf., Berlin (um 1935). Plan mit Gbrsp., an den Falzen etwas eingerissen. 8,00 EUR, #265 [bk]

Fromm, Günter. Vom Vorbild zur Modellbahn. Anlagenbau und Anlagenplanung. Transpress, Berlin 1973. Modellbahnbücherei Band 4. PGlanz, Deckel in der Mitte mit Knickspur, 86 S., 160 Abb.: Gleispläne; Bauzeichnungen von Steigungen u. Gefällen, Brücken, Gebäuden u. baulichen Anlagen; Verdeckte Abstellbahnhöfe; Bauweisen u. Aufbau von Anlagen; Trassenaufbau. 16,5x16,3. 7,00 EUR, #473 [Modellbau][Schiene][bk]

Gleitflugmodelle aus Pappe und Papier. Von Horst Winkler. 4. Auflage mit textlichen Erläuterungen. Volckmanns Baupläne flugfähiger Flugmodelle, 13. Bauplan. Verlag C. J. E. Volckmann Nachf. E. Wette, Berlin (um 1935). Großformatiges Blatt (A2, auf A5 gefaltet). Inhalt: 1. Das fliegende Brett 2. Das Pfeilform-Modell 3. Das fliegende Dreieck 4. Flugzeugmodell 5. Das Leipziger Nurflügel-Modell 6. Nachbildung des Zanonia-Samens 7. Das Hochleistungs-Segelflugmodell „Der große Winkler“ aus Papier. 12,00 EUR, #P24 [e][bk]

Hennicke, Lothar. RC-Flugmodelle und RC-Modellflug. Modellsportbücherei Band 2. Transpress, Berlin 1.Aufl. 1977. PGlanz, 112 S., 88 Abb. 16,5x16. 6,95 EUR, #374 [Modellbau][Flugzeug][bk]

Jäkel, Christian. Elektromotoren im Modellbau. Kleinmotoren richtig ausgewählt und betrieben. Franzis Verlag, München 1986. Reihe Franzis Elektronik-Praxis. Broschur, 117 S., 102 Abb., 3 Tabellen. 16,5x23. Grundlagen, Motorberechnung per Computer, Polwender und Fahrtregler, Servo-Motoren, Der Motor als Generator, Wechselstrommotoren, Synchronmotoren, Stepper. - Buch noch ungelesen.. 12,95 EUR, #109 [Modellbau][Elektrotechnik]

Jakubaschk, Hagen. Fernsteuerexperimente Teil I und Teil II. Deutscher Militärverlag Berlin. Broschur, 11x18 cm: Fernsteuerexperimente Teil I : 2., verbesserte Auflage, 1970, 11.-25. Tsd. Amateurreihe electronica Band 92. 113 S. mit zahlr. Abb. und Schaltbildern. // Fernsteuerexperimente Teil II : 1968, 1.-15. Tsd. Reihe: Der Praktische Funkamateur, Band 73. Broschur, 112 S., 36 Abb. u. Schaltbilder. Funkfernsteuersender, Funkfernsteuerempfänger, Induktionsschleifensteuerung für Fahrmodelle, Hinweise für Rudermaschinen, Leitstrahlgelenkte Fahrmodelle, Modellbahnelektronik. Zusammen 8,00 EUR, #P37 [Funktechnik][Modellbau][bk]

Jakubaschk, Hagen: Fernsteuerexperimente – Teil II. Deutscher Militärverlag, Berlin 2., [verbesserte] Auflage 1970. amateurreihe electronica, Band 93. Broschur, 111 S., 36 Abb. u. Schaltbilder. 11x18 cm. Funkfernsteuersender, Funkfernsteuerempfänger, Induktionsschleifensteuerung für Fahrmodelle, Hinweise für Rudermaschinen, Leitstrahlgelenkte Fahrmodelle, Modellbahnelektronik. 4,00 EUR, #P37 [Funktechnik][Modellbau]

Ketting, Herman. Prins Willem - Ein Ostindienfahrer des 17. Jahrhunderts. Mit Rissen von Heinz Ferchland. Rostock, Hinstorff 1.Aufl. 1981. Blaues Leinen, 144 S. m. zahlr. Abb. (vieles sehr detailliert). 17x24,5. Mit 4 Riß-Tafeln auf 32 großen Faltblattbeilagen. Aus dem Inhalt: Einleitung; Geschichte des Schiffes; Schiffbau im 17 Jahrhundert: Das Leben an Bord der Schiffe; Maße. 15,00 EUR, #278 [Modellbau][Schiffe][bk][e]

König, Dieter. Alles über Modellflug-Sport. Flugmodellbau und Modellflug in Theorie und Praxis. Motorbuch Verlag Stuttgart 1.Aufl. 1983. Ppbd., 352 S., 349 Abb., 30 Tabellen. Nur am unteren unbedruckten Seitenrand geringgradig wellig u. mit schmalem Feuchterand. 21x24,5. Buch wiegt 1,2 kg. 8,00 EUR, #388 [Flugzeug][Modellflug]

Linienschiffe des 18. Jahrhunderts. Hrsgg. von Ernest Henriot und Luise Langendorf. Übersetzung aus dem Französischen. Hinstorff Verlag, Rostock, 1. Aufl. 1983. Leinen, illustr. OU, 88 S. mit vielen Abb. + 12 Aufklapptafeln. Großformat 24,5x45,5 cm. Sehr umfangreiches und detailliertes Buch für Modellbauer. 18,00 EUR zzgl. 5,95 EUR Versand, #A31 [Segelschiff][Seekrieg][Schiffsmodellbau][Modellbau][bk]

Luftschrauben für Modellantriebe. Von Horst Schulze. Transpress Verlag Berlin 1. Auflage 1980. Kunstleder, 120 S, zahlr. Abb. mit Konstruktions-Zeichnungen, Diagrammen + 1 mehrfach gefalt. Beilage mit Konstruktionszeichnungen. Ehemaliges Bibliotheken-Exemplar, aber gut und sauber (aus Magazinbestand – Buch war nie in Ausleihe). 17,3x24,5. Allgemeine Luftschraubentheorie; Luftschrauben für Verbrennungsmotoren; Luftschrauben für Gummimotoren; Luftschraubenkonstruktion; Herstellung der Luftschrauben; Luftschraubenkonstruktionen: Normalluftschrauben, Steigluftschrauben, Rennluftschrauben. 15,00 EUR, #423 [Modellbau][Flugzeug][bk][R]

Märklin Gesamt-Programm 1993//94 DI . Broschur, 366 S. 28,5x21. Ordentlicher und sauberer Katalog. 12,00 EUR, #18 [Modellbau][Schiene][bk]

Mau, Hans-Joachim. Flugzeug-Plastmodellbau. Transpress Verlag, Berlin 1.Aufl. 1982. Broschur, 108 S., 85 Fotos, 16 farb. Rißtafeln (von 18) mit Zeichnungen von M. Balous. 16,5x23. 8,00 EUR, #344

Miel, Günter. Fernsteuerungen, selbstgebaut. – 2 Bände: Teil 1: Senderschaltungen / Teil II: Empfängerschaltungen. Deutscher Militärverlag Berlin 1972. 1.-15. Tsd. Amateurreihe electronica Band 108/109. Broschur, 107/100 S. mit zahlr. Abb. und Schaltbildern. 11x18. Zusammen 9,95 EUR, #P37 Elektronik][Modellbau][bk]

Miel, Günter, Dr. Modellelektronik. Transpress, Berlin 1.Aufl. 1988, Transpress-Modellsportbücherei. Broschur, 136 S., 247 Abb. u. Schaltbilder. Ehemal. Bibl.-Expl., aber gut erhalten. 16,5x23. Elektronik im und für das Modell; Signalgeber; Elektronikschalter; Fahrtenregler und Stellservos; Stromversorgung; Prüf- und Meßgeräte für den Modellbetrieb. 5,00 EUR, #325

Miel, Günter. Elektronik des Modellantriebs. 3 Bände: Teil 1 (Nr. 173): Funktion und Steuerung des Antriebsmotors / Teil 2 (Nr. 174): Auslegung und Betrieb der Antreibsspannungsquellen. Teil 3 (Nr. 175): Modellantieb, Hilfsgeräte. Militärverlag der DDR, Berlin 1979, 1.-20. Tsd. Amateurreihe electronica Bände 173/174/175. Broschur, 110/112/124 S. Zusammen 12,00 EUR, #P37 [Elektronik][Modellbau][bk]

Mitteltrawler „Mykchy“. Bauanleitung des englischen Schiffes von H. Rehbein. Hersteller PGH „HAGEWE“, Schönbrunn (Thür.) 1966. Mit 2 großformatigen Plänen im Maßstab 1 : 50 und 1 : 100. Für den naturgetreuen Nachbau als Modell für die Klassen C (Tischmodelle), EH (Fahrmodelle) und F2 (Naturgetreue Fernsteuermodelle). Die Pläne sind in sehr guter Erhaltung! 15,00 EUR, #998

MOBA Modellbauplan: Feuerlöschboot Typ „IBIS“ - Typen-Bauplan. VEB „MOBA“ Schönbrunn (Thür.), Abt. Modellbau. Art.-Nr. 4/22/23 (1974). Modellkonstruktion W. Rehbein, Lunzenau. Teileliste, 1 großformatiger Plane im Maßstab 1 : 50. Die Pläne sind in sehr guter Erhaltung! Der Plan entspricht den von der DDR 1962 an Ägypten gelieferten drei Boote. Das Modell eignet sich besonders als Fahrmodell Klasse EH. 15,00 EUR, #998

MOBA Modellbauplan: MLR-Schiff „Krake“. Modellplan Maßstab 1 : 50. Modellkonstruktion U. Möbius. Hersteller ursprünglich PGH „HAGEWE“, Schönbrunn (Thür.) 1970, auf Titelkarton der Hersteller überklebt mit VEB „MOBA“. Teileliste, 3 großformatige Pläne, Generalplan im Maßstab 1 : 50, Linienriß im M 1 : 100. Die Pläne sind in sehr guter Erhaltung! Krake-Klasse war die Bezeichnung der NATO für einen Typ von Minenabwehrfahrzeug der Volksmarine der DDR, der zwischen 1957 und 1976 im Einsatz war. Die Schiffe trugen in der Volksmarine die Bezeichnung MLR-Schiff (Minenleg- und Räumschiff). 15,00 EUR, #998

MOBA Modellbauplan: Sowjetischer Leichter Kreuzer „Bogdan Schmelnitzki“. Ein Modellplan nach sowjetischen Unterlagen bearbeitet von G. Peter, H.-J. Lehne u. W. Wiesemann. Übersetzung: W. Wiesemann. Hrsg.: VEB „MOBA“ Schönbrunn (Thür.), Abt. Modellbau. Art.-Nr. 4/22/16 (1972). Teileliste, 2 großformatige Pläne im Maßstab 1 : 100. Die Pläne sind in sehr guter Erhaltung! 15,00 EUR, #998

MOBA Modellbauplan: U-Jäger „Daphne“ Modellkonstruktion: U. Möbius. Hersteller ursprünglich PGH „HAGEWE“, Schönbrunn (Thür.) 1973. Auf Titelkarton der Hersteller überklebt mit „MOBA Modelle“. Teileliste, 2 großformatige Pläne im Maßstab 1 : 50, Spantenriß 1 : 25. Nur am Titelkartonblatt die obere linke Ecke ausgeschnitten, sonst gut. - Boote dieses dänischen Typs wurden von 1961 bis 1964 gebaut und verdrängen 170 t. Als Schwimm-Modell eignet es sich für die Wettkampfklasse EK. Die Pläne sind in sehr guter Erhaltung! 15,00 EUR, #998

Modellbahn : Bauanleitung 2/26 Berggasthaus „Pöhlberg“ vom VEB Modellspielwaren Marienberg / Erzg. 4 Seiten, 1 Foto, 1 Zeichnung, 1 Zeichnung in Explosionsdarstellung der Teile, 1 Stückliste. Format A5. 3,00 EUR, #P12 [bk][e]

Modellbahn : Conrad Modellbahn Katalog 2008/09. H0, TT, N, Z, IIm. Hrsg.: Conrad Electronic SE, Hirschau. Broschur, 288 S. mit vielen Abbildungen: Rollendes Material H0, TT, N, IIm und Z, Schienen, Oberbau, Gebäude, Fahrzeuge, Figuren, Geländebau, Licht, Signaltechnik, Elektronik, Werkzeug und Zubehör. Name auf Umschlag, vorn handschr. Eintrag, sonst gut. 24x19 quer. 8,00 EUR, #7 [bk]

Modellbau / Modellsport - Transpress Lexikon. Von Günter Miel. Transpress, Berlin 1. Auflage 1983. Kunstleder, 520 S. mit sehr vielen Abb. (Rißzeichnungen, Detail- und Funktionsbilder, Schnittzeichnungen, Fotos). Ehemaliges Bibliotheken-Exempl. in guter Erhaltung (aus Magazin-Bestand, Buch war nie in Ausleihe). 15x22. Der Autor hat in fast 3000 Stichwörtern Begriffe aus den Bereichen Auto-, Flug-, Schiffs- und Raketenmodellsport, Fernsteuerung, Elektrotechnik/Elektronik, Zubehör und Werkzeuge sowie allgemeine Wettkampfbestimmungen und Organisationen erläutert. Der nationale und internationale Entwicklungsstand wird berücksichtigt, prinzipielle Hinweise für den Selbstbau von Modellen und deren sportliche Handhabung werden gegeben, aber es wird keine Sammlung von Bauanleitungen vermittelt. Das Werk wird durch umfangreiche Literaturabgaben ergänzt. 6,00 EUR, #254

Modellbau und Basteln Nr. 8/1960 Beiträge (Auswahl): Hochleistungsglühkerzenmotor Moki S-1; Turbulator für Modellflugzeuge; Modellbautips. Verlag Sport und Technik, Neuenhagen bei Berlin. Illustrierte Zeitschrift, 48 Seiten. 5,00 EUR, #P20 [bk]

Modellbau und Basteln Nr. 2/1961 Beiträge (Auswahl): Streifzug durch die Entwicklungsgeschichte der Modellmotoren Teil I (von 1935-1960); Flaggen auf Schiffen der NVA; Die Monoleine - Modellflug mit Einleinen-Steuerung; Modellbautips. #22 [bk][e]

Modellbau und Basteln Nr. 7/1961. Modellbauzeitschrift der DDR. 48 Seiten, zahlr. Abb. Nur außen leichte Lagerspuren. 15,5x23. Beiträge (Auswahl): Segelflugmodelle der zentralen Sportmannschaft, Der Rumpfbau von Schiffsmodellen (Teil V): Die Blockbauweise, Die Rakete S-13 (CSSR), Streifzug durch die Entwicklungsgeschichte der Modellmotoren (Forts.), Nachbau einer Binnen-Jolle 1:50, Räder aus Moosgummi, Modellrümpfe stoffbespannt, u.a. 5,00 EUR, #22 [bk]

Modellbau und Basteln Nr. 9/1961. Modellbauzeitschrift der DDR. 48 Seiten, zahlr. Abb. Nur außen leichte Lagerspuren. 15,5x23. Beiträge (Auswahl): Deutsche Freiflug-Meisterschaften 1961, Der Rumpfbau von Schiffsmodellen Teil VII: Die Kartonbauweise, u.a. 5,00 EUR, #22 [bk]

Modellbau und Basteln Nr. 12/1961. Modellbauzeitschrift der DDR. 48 Seiten, zahlr. Abb. Nur außen leichte Lagerspuren. 15,5x23. Beiträge (Auswahl): Freiflug-Weltmeisterschaft 1961, Modell des Deutschen Meisters im leinengesteuerten Kunstflug Werner Goulbier, Urlauberschiff des FDGB „Fritz Heckert“ (mehrere Rißzeichnungen), Saalflugmodell Klasse SF 1 „Mephisto“ M 1:1/1:2,5 von G. Böhme, Versilbern von Bauteilen, u.a. 5,00 EUR, #22 [bk]

Modellbau und Basteln Nr. 1/1962. Modellbauzeitschrift der DDR. 48 Seiten, zahlr. Abb. Nur außen leichte Lagerspuren. 15,5x23. Beiträge (Auswahl): Siegermodell des internationalen Nurflügelwettkampfes von Marcel Hintermann, Bauanleitung für einfachen Hubschrauber, Hinweise für die Herstellung von Kraftstofftanks, Rümpfe aus Polyester-Glasgewebe, Glühkerzenmotor 0,75 ccm D. C. Bantam, Glühkerzenmotor ETA-29 5 ccm (beide England), 10-ccm-Glühkerzenmotor Micron-Meteore (Frankreich), Modelldiesel Super Tigre . 20/15 „Giubileo“, Glühkerzenmotor Barbini B-40 12,5 ccm (beide Italien), MS „Steckenpferd“ der DSR (mit Rißzeichnungen), Radiosegeln, Mini-Radio mit 5 Transistoren, u.a. 5,00 EUR, #22 [bk]

Modellbau und Basteln Nr. 4/1962. Modellbauzeitschrift der DDR. 48 Seiten, zahlr. Abb. Nur außen leichte Lagerspuren. 15,5x23. Beiträge (Auswahl): Bauanleitung für einfaches Tauchbootmodell, Bauanleitung für Wurfgleiter „Bimbo“, A2 Modell SCHA-59 „AIST“ (UdSSR), 2,5-ccm-Glühkerzenmotor „Moskau M D-2,5“, Hochleistungsmodelldiesel E. D. 1,49 ccm „Super-Fury“ (England), Kleinstmotor WMD-0,5 vom VEB Werkzeugmaschinenfabrik Bad Düben, Rudermaschinen für Fernlenkmodelle, Bauplan sowjet. Raketenzerstörer M 1:500, Versuchsschaltung eines Pendelaudions mit einer Röhre, u.a. 5,00 EUR, #22 [bk]

Modellbau und Basteln Heft 4/1965. Modellbauzeitschrift der DDR. Heft, 48 S., zahlr. Abb. Umschlag leichte Lagerspuren. 16,5x24. 2,00 EUR, #247 [bk]

Modellbau heute – GST-Zeitschrift für Flug-, Schiffs- und Automodellsport 14. Jhrgg. Nr. 5/1983. 36 S. mit zahlr. Abbildungen. Inhalt (Auswahl): Polnisches Segelschulschiff Dar Młodzieży. Küstenschutzschiff „Karl Marx“ der Volksmarine (1956-1976). Allradgefederte RC-Rennautos. 3,50 EUR, #380 [bk]

Modellbau heute – GST-Zeitschrift für Flug-, Schiffs- und Automodellsport 14. Jhrgg. Nr. 9/1983. 28 S. mit zahlr. Abbildungen + 1 Zeichnungsbeilage. Inhalt (Auswahl): Polnisches Patrouillenboot der Gdansk-Klasse (Zeichnungsbeilage). North Americam B-25 Mitchell (mit farbigen Rißzeichnungen). Einfache Tragflächen und Leitwerke in papierbespannter Bauweise (2). 3,50 EUR, #380 [bk]

Modellbau heute – GST-Zeitschrift für Flug-, Schiffs- und Automodellsport sowie Plastmodellbau 16. Jhrgg. Nr. 1/1985. 32 S. mit zahlr. Abbildungen. Inhalt (Auswahl): F1B-Modell des Vize-Weltmeisters 1983 Anselmo Zeri. Fesselflieger: Steuergriff und Steuerleinen. Plastmodell: Umbau MiG-19 S in MiG-19 SF. Fokker F-VIIA/1m (farbige Rißzeichnungen). Bemastung und Takelung des Großseglers PAMPA. 3,50 EUR, #380 [bk]

Modellbau heute – GST-Zeitschrift für Flug-, Schiffs- und Automodellsport sowie Plastmodellbau 16. Jhrgg. Nr. 8/1985. 24 S. mit zahlr. Abbildungen + 1 Zeichnungsbeilage. Inhalt (Auswahl): Das Kugeldifferential. Kogge um 1350 (Zeichnungsbeilage). Plastmodell PZL-37 „Łos“. 3,50 EUR, #380 [bk]

Modellbau heute – GST-Zeitschrift für Flug-, Schiffs- und Automodellsport sowie Plastmodellbau 16. Jhrgg. Nr. 9/1985. 32 S. mit zahlr. Abbildungen + 1 Zeichnungsbeilage. Umschlag mit kleinem Einriss im Falz, sonst gut. Inhalt (Auswahl): Bauweisen von Tragflächen für Modellflugzeuge. Lärmreduzierung an Motormodellen. Vorstellung von der 4 sowjetischen Schiffsmodellbaukästen Nr. 123-126 (Plastmodelle). Berechnung von Gleitbooten. Das Nebelhorn. Bestenlisten. PKW Dixie R8 Kabriolett mit Klappverdeck (mit vielen Detailzeichnungen). 3,50 EUR, #380 [bk]

Modellbau heute – GST-Zeitschrift für Flug-, Schiffs- und Automodellsport 19. Jhrgg. Nr. 2/1988. 32 S. mit zahlr. Abbildungen + 1 Zeichnungsbeilage. Umschlag mit kleinem Einriss im Falz, sonst gut. Inhalt (Auswahl): Mittleres Landungsschiff der Volksmarine Typ 108 (mit Bauplanzeichnungen). Radarmast des Tonnenlegers Dornbusch (mit Bauzeichnungen). Torpedo- und Zielschiff der Volksmarine. Segel aus Bahnen. Segelflugzeug Gribowski G-11. Plastmodell-Flugzeug Tupolew Tu-4 (Bauerfahrungen Teil 6). Hawker Hurricane Mk. II B (farbige Rißzeichnungen). Bestenlisten. 3,50 EUR, #380 [bk]

Modellbauplan 150 qm Seefahrtkreuzer. Länge: 1250 mm, Höhe 1757 mm, Segelfläche 0,704 qm. Hrsg.: MOBA Modellbau und Bastelbedarf, Schönbrunn (um 1974). 1 kartoniertes Deckblatt, 1 Bauanleitung für den 150-qm-Seefahrtkreuzer als Schwimm-Modell 1:15 , 3 großformatige Pläne mit Risszeichnungen u. Stücklisten. 18,00 EUR, #P62 [e]

Modelleisenbahner. Jhrgg. 1985. Eisenbahn-Modellbahn-Zeitschrift, gebunden. 12,00 EUR, Versand: 4,95 EUR. #236 [Modellbau][Schiene][bk]

Modelleisenbahner. Jhrgg. 1986. Eisenbahn-Modellbahn-Zeitschrift, gebunden. 12,00 EUR, Versand: 4,95 EUR. #236 [Modellbau][Schiene]

Modelleisenbahner. Jhrgg. 1987. Eisenbahn-Modellbahn-Zeitschrift, gebunden. 12,00 EUR, Versand: 4,95 EUR. #236 [Modellbau][Schiene]

Modelleisenbahn: Liliput 2009 Neuheiten H0 / H0e / G-Spur. Brachmann Europe Plc Altdorf bei Nürnberg. Prospekt, 32 S. 8,00 EUR, #193 [bk]

Modelleisenbahn: Fleischmann Neuheiten 2007 – 120 Jahre Fleischmann 1887-2007. Prospekt, 40 S. 8,00 EUR, #193 [bk]

Modelleisenbahn: Märklin Neuheiten 2007 : Katalog DI: Märklin H0, Märklin Z, Märklin 1, Märklin Erlebniswelt, Museumswagen, Exclusiv 1/2007, Märklin-Insider-Club. Broschur, 144 S. Leicht gewellt, sonst gut. 12,00 EUR, #193 [bk]

Modelleisenbahn: Roco Modelleisenbahn GmbH Sonderkatalog 1/2007 Güterwagen. Heft, 27 S. 5,00 EUR, #218 [bk]

Modelleisenbahn: TRIX Neuheiten 2007 : Katalog DI: 1. Neuigkeiten Spur H0: Startpackung, 125 Jahre Gotthard-Strecke, Rheingold, 50 Jahre E 50, Der „Lange Heinrich“, 50 Jahre Trans Europ Express, Das Werk. 2. Neuigkeiten Spur N: Startpackungen, 125 Jahre Gotthard-Strecke, 50 Jahre TEE-Verkehr, Fernverkehr bei der DB, Retter der Nebenbahnen, Werden Sie Profi bei Trix, Märklin Erlebniswelt, Museumswagen, Exclusiv 1/2007. Broschur, 144 S. Leicht gewellt, sonst gut. 8,00 EUR, #193

Modell Fan – Internationales Magazin für Modellbau. Heft 8 August 1994. Verlag: Carl Ed. Schünemann, Bremen. Heft, 68 S., gut illustriert. 21x29,7. Schwerpunkte: Consolidated PBY-2 Catalina, Kaman H 43-F „Huskie“, Alpha Jet Jagdbombergeschwader 43, Japanische Leichte Kreuzer KINU und ABUKUMA, Gerät 040 Mörser „Karl“ (Teil 2), „Einheitsdiesel“ HWA 526 D, Panzerprojekt der Wehrmacht E-100, Humber Scout Car Mk. 1, Dodge Viper RT/10 Coupé. 5,00 EUR, #25 [bk]

Modell Fan – Internationales Magazin für Modellbau. Heft 2 Februar 1996. Verlag: Carl Ed. Schünemann, Bremen. Heft, 68 S., gut illustriert. 21x29,7. Schwerpunkte: Lockheed ES-3A „Shadow“, Fiat G 91 R/3 Abschiedsbemalung Fliegerhorstgruppe Tassberg (1993), Fock Wulf FW 190 A-3 (Teil 1), USS Detroit CL-8, Umbausatz Panzerjäger Tiger (P) Elefant in Ferdinand, Mercedes Benz L-3000 S, Italienischer Mini-Panzer Semovente L6/10 DA 4, Heeresfeldbahnlokomotive HF 130 . 5,00 EUR, #25 [bk]

Modell Fan – Internationales Magazin für Modellbau. Heft 10 Oktober 1996. Verlag: Carl Ed. Schünemann, Bremen. Heft, 68 S., gut illustriert. 21x29,7. Schwerpunkte: Republic P-47 D-25 Thunderbolt, Tornado ECR, Kamov Ka-50 Hokum, 35 Jahre JG „Mölders“, M60 A1 E2, Britischer Infanteriepanzer Matilda I, Schnellbootklasse S-143, BMW Z3. 5,00 EUR, #25 [bk]

Modellflug gestern und heute. Modell-Fachbuch von Erich Rabe. Neckar Verlag, Villingen-Schwenningen 1975. Broschur, 125 S., zahlr. Abb. 14,5x21. Dieses Buch soll einen Einblick geben in das vielseitige attraktive Hobby, das der Modellflug darstellt. Daneben gibt es einen Überblick über die Entwicklungsgeschichte des Modellflugs. Die berühmten Modellkonstruktionen der 30er Jahre von Winkler und Gentsch bleiben dabei so wenig vergessen, wie die neuesten Entwicklungen: der Wankelmotor, der Hubschrauber und die Entwicklung des Elektroflugs. (aus dem Vorwort). Gepflegtes Exemplar, wohl noch ungelesen. 8,00 EUR, #P21 [bk]

Modellflug-Lexikon. Modellflugtechnik und Flugmodellsport, Aerodynamik, Fernsteuer-Elektronik, Elektroflug, Motoren- und Werkstoff-Kunde. Von Werner Thies. Verlag für Technik und Handwerk, A. u. B. Ledertheil, Baden-Baden 1977. Fester Einband, 269 S., sehr viele Abbildungen. 15x21,5. 8,00 EUR, #208

Modellflug-Lexikon. Modellflugtechnik und Flugmodellsport, Aerodynamik, Fernsteuer-Elektronik, Elektroflug, Motoren- und Werkstoff-Kunde. Von Werner Thies. Verlag für Technik und Handwerk, A. u. B. Ledertheil, Baden-Baden 1977. Fester Einband, 269 S., sehr viele Abbildungen. Vorn vom Verfaser signiert. 15x21,5. 8,00 EUR, #389

Modellmotorentechnik. Von Bernhard Krause. Transpress Verlag Berlin 1. Auflage 1986. Broschur, 208 S., 101 Fotos, 242 Zeichn. u. Tab. 16,5x23. Grundlagen. Kolbenmaschinen für Modellantriebe. Konstruktive Auslegung des Zweitakt-Modellmotors. Leistungsmessung. Motorreparaturen. Tuning. Rückstoßantriebe für Modelle. Einsatz der Modellmotoren. Kraftstoffe. Motorenzubehör. Der neue Modellmotor (Einlaufen). Gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #360 [R]

Panzerkreuzer „Potemkin“. Vorbildgetreuer Nachbau des historischen Kreuzers der russischen Marine, Maßstab 1 : 100 mit Torpedoboot Nr. 267. Modellkonstruktion W. Rehbein, Lunzenau. Hersteller PGH „HAGEWE“, Schönbrunn (Thür.) 1970, Art.-Nr. 4/22/43. Teileliste, 3 großformatige Pläne im Maßstab 1 : 50. Mit Zeitungsausschnitt: Erfahrungen eines Modellbauers beim Bau der „Potemkin“. Die Pläne sind in sehr guter Erhaltung! 15,00 EUR, #998

Piko Modellbahn – Modell der Schnellzuglokomotive Baureihe 211/E11 der DR (6213; 6205). Bedienungsanleitung (1985). Heft, 4 S., mehrere Abb., mehrsprachig. 15x21. 5,00 EUR, #P56 [bk]

Piko Modellbahn E 69 – Bedienungsanleitung (1990). Mehrsprachig, 20 S. 10,5x15. 5,00 EUR, #P56 [bk]

Plastik-Modellbau. Anregungen und genaue Anleitungen für ein neues Hobby. Originalausgabe. Heyne-Ratgeber, München 1977. Broschur, 140 S., zahlr. Abb. 11,5x18. 5,00 EUR, #293

RC-Flugmodelle und RC-Modellflug. Von Lothar Hennicke. transpress Verlag für Verkehrswesen 1977, Modellsportbücherei, Band 2. PGlanz, 112 S., 88 Abb. 16,5x16,3. 8,00 EUR, #435

RC-Flugmodelle : Rudolf Gulich: RC-Flugmodellbau für Einsteiger. Vom RC-Drachen zum Elektrosportmodell, Bautechnik, Tips uns Tricks, Flugpraxis, Pflege und Reparatur. Augustus Verlag Augsburg 1995. PGlanz, gebunden, 88 S., zahlr. Abb. Großes Format 21,5x26,5. Gutes Exemplar. 12,00 EUR, #139 [bk]

RC-Hubschrauber-Praxis - Ausrüstung, Montage, Flugtraining. Von Meinrad Debatin. Verlag für Technik und Handwerk, Baden-Baden 1987. VTH-Modellbaureihe MBR 8. PGlanz, 96 S., zahlr. Abb. Ehemal. Bibliotheken-Exemplar, aber noch gut erhalten. 13x19,5. 12,00 EUR, #515 [bk]

Revell 1991. Katalog Modell-Bausätze Flugzeuge, Hubschrauber, Weltraum. Schiffe, Autos, Bikes, Trucks, Feuerwehr, Zubehör. 122 S. mit Preisliste. Zugabe: Revell Hits! Collection 1997/98 (12 S.). Zusammen 5,00 EUR, #A1 [bk]

Schiffsmodellbau : Modellbaupläne – Verlag für Modelltechnik, Wolfsburg 1979. Broschur, 122 S. mit zahlr. Fotos und Seitenrissen von Schiffen (z.T. auf 1 ½ Seiten zum Aufklappen) und Modellbau-Tips für Schiffsmodelle. 21x14,7 quer. Es handelt sich hier um einen Katalog für Schiffsmodell-Baupläne mit beiliegender Preisliste. „Auf den folgenden Seiten finden Sie Baupläne und Originalrekonstruktionen, die ausschließlich nur nach Original-Werftzeichnungen bzw. von den historischen Schiffen nachb glaubwürdigen authentischen Unterlagen angefertigt sind. Bei jedem unserer Baupläne können Sie sicher sein, daß das Schiff in jeder Hinsicht dem Original entspricht.“ (aus dem Vorwort). 12,00 EUR, #139 [bk]

Schüler-Gleit- und Motormodell „Schwalbe“ von Josef Sperl. HPT-Bauplan Nr. 5. Hrsgg. im Auftrag des Österreichischen Aëro-Clubs. Verlag Hölder-Pichler-Temsky A.G., Wien 1938. Mit Erlaß des Bundesministerium für Unterricht vom 24. Jänner 1938, Zahl 1146, als Unterrichtsbehelf an Volks-, Haupt- und Mittelschulen allgemein zugelssen. Orig. Umschlag mit aufmont. Foto des Modellflugzeuges, darin 4-seitige Bauanleitung u. ein großformatiger Plan im Maßstab 1:1 gezeichnet von Prof. R. Hofmann mit Stückliste. - Es handelt sich hier um ein Modell mit Gummimotor. 15,00 EUR, #105

Segelkriegsschiffe des 17. Jahrhunderts. Von der "Couronne" zur "Royal Louis". Hrsgg. von Ernest Henriot und Luise Langendorf. Übersetzung aus dem Französischen. Hinstorff Verlag, Rostock, 2. Aufl. 1978. Leinen, illustr. OU, 104 S. mit vielen Abb. + 10 Aufklapptafeln. Großformat 24,5x45,5 cm. Innen Hinweis auf Preissenkung für das Buch wegen „buchbinderischer Mängel“ - die „Mängel“ beziehen sich nur auf einen nicht ganz „glatten“ Seitenschnitt und Heftung von Tafel II A/B an anderer Stelle als verzeichnet. Buch wiegt ca. 1,3 kg. Sehr umfangreiches und detailliertes Buch für Modellbauer. 20,00 EUR, #A69 [Segelschiff][Seekrieg][Schiffsmodellbau][Modellbau]

Segler im Monsun - Die Dau am Indischen Ozean. Von Erno Wiebeck u. Hermann Winkler. Neuer Hochschulschriftenverlag, Rostock 2000. Illustr. Ppbd., 130 S., zahlr. Abb. (Fotos, Zeichnungen, Risse). Mit Widmung von Erno Wiebeck auf Vortitel. 29,7x21,5 quer. Viele Abb. im Detail, mit Kapiteln zu Dau-Typen, konstruktiver Gestaltung der Dau, Einsatz u. über den Bau einer Dau: Bau des Schiffskörpers, Fertigung des Dausegels, Stapellauf – Buch auch interessant für Modellbauer. 20,00 EUR, #36 [Segelschiffe][Schiffsmodellbau][Modellbau][bk]

Von der Fregatte zum Vollschiff - Hedewig Eleonora und Alt Mecklenburg. Von Rainer Däbritz u. Wolfgang Quinger. Hinstorff Verlag Rostock, 1.Aufl. 1987. Blaues Leinen, OU, 136 S. m. 28 Rißzeichnungen, 20 Fotos auf Kunstdrucktafeln. 17x24,5. Mit 3 Beilagen mit 9 Tafeln. Die Autoren untersuchen Entwicklung von Rumpf, Takelage, Bewaffnung und verschiedene Details, Aufgaben, Fahrtrouten und Einsatzgebieten von den Anfängen bis zu den großen Vollschiffen der Jahrhundertwende und den heute noch im Einsatz befindlichen vollgetakelten Schulschiffen. Mit zahlr. Tabellen von Fregatten und Vollschiffen, die an Nord- und Ostseeküste gebaut und bereedert wurden. Das Fregattschiff HEDEWIG ELEONORA, gebaut 1784 zu Wismar, und das Vollschiff ALT MECKLENBURG, 1856 zu Rostock auf Kiel gelegt, werden näher beschrieben und in Zeichnungen und Risstafeln für den Modellbauer detailgetreu aufgemessen. 8,00 EUR, #146, #401 [Schiff][Modellbau]

Wachs, Reiner. Die Dampfer der ersten Dampfschiffahrtsgesellschaft auf Elbe und Havel. Hinstorff Verlag Rostock 2.Aufl. 1975. Blaues Leinen, OU, 78 S. m. zahlr. Zeichnungen, Bildtafelanhang m. 21 Abb. 17x24,5. 5 Beilagen mit 7 Rißtafeln. Beschrieben werden die von Humphreys in Potsdam gebauten Dampfschiffe „Prinzessin Charlotte“, „Kurier“ , „Magdeburg“, „Friedrich Wilhelm III.“ u. „Fürst Blücher“, die für Transporte zwischen Berlin und Hamburg und Berlin und Magdeburg sowie für den Personenverkehr in und um Berlin eingesetzt wurden (Stapelläufe 1817-1819). Dabei auch detaillierte Angaben, wie Inventarverzeichnisse. Die Risse im Maßstab 1:50, 1:100 und 1:200 ermöglichen den Bau historisch getreuer Modelle. 12,00 EUR, #164 [Schiffe][Modellbau]

Was der Schiffsmodellbauer wissen muß. Lehrbuch für die Seesportprüfung "A" Schiffsmodellbautechnisch. Hrsg.: Zentralvorstand der Gesellschaft für Sport und Technik, o.O., o.J. (1953). Halbleinen, mit dem seltenen OU, 122 S., mit zahlr. einfarbigen Abb. und techn. Zeichnungen, 8 Fototafeln. Ohne Anlage (Modellbauplan). Nur der Schutzumschlag mit Lagerspuren, Buch gut. 15,5x21. 12,00 EUR, #284 [See][Modellbau][bk]

Wille, Rolf. Flugfähige vorbildgetreue Nachbauten. Fachbuch. Transpress Berlin 1.Aufl. 1982. Reihe Modellsportbücherei, Band 8. Broschur, 192 S., 288 Abb. (Fotos, Rißzeichnungen, technische Details, Einzelteile, Schnitte). 16,5x23. Inhalt: Einleitung. Typenunterscheidung und Nachbaumaßstab. Vorbildähnliche Nachbauten. Aerodynamische Erfordernisse. Entwurfsarbeiten. Einzelheiten. Freiflug, Steuerleine oder Fernsteuerung? Propeller, Impeller- und Düsenantriebe. Segelflugzeugmodelle. Motorsegler. Hochdecker. Doppeldecker. Doppeldecker PO-2. Tiefdecker. Flugzeuge mit Schwimmern und Kufen. Hubschrauber. Der „letzte Schliff“. Wettkämpfe mit scale-Modellen. Das besondere Modell. 15,00 EUR, #387 [Modellbau][Flugzeug][bk]

Winkler, Horst. Handbuch des Flugmodellbaues. Verlag C.J.E.Volckmann, Berlin, 4., neubearb. u. vermehrte Aufl. 1944. Reihe: Luftfahrt und Schule, Reihe II/Band 1. Broschur, 213 S., 179 Abb., 1 Tafel mit Strömungsbildern an Tragflächenprofilen. Mit Bauvorschriften des N.S.-Fliegerkorps für Wettbewerbs-Flugmodelle. 2 priv. Rückenschilder. 15x21. Segelflugmodelle, Vollschwingen-Flugmodelle, Hallenflugmodelle, Motorflugmodelle, Wasserflugmodelle, Tragschraubermodelle. 25,00 EUR, #464 [Modellbau][Flugzeug][bk]

150-qm-seefahrtkreuzer

.