Betrifft Versandkosten:

Nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen wird die Angabe der Versandkosten gefordert. Die technischen Möglichkeiten dieser Seite lassen leider eine automatische Ermittlung der Versandkosten nicht zu. Bis diese Seite auf eine Datenbank umgestellt ist, gilt für den Versand innerhalb von Deutschland folgendes:

Bücher ohne Gewichtsangabe: Versandkosten 1,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)

Bücher mit Gewichtsangabe (ab 1 kg): Versand 4,95 € (unabhängig von der Anzahl der Bücher)



Kochen, Backen, Getränke, Ernährung, Fleischer, Metzger, Gaststätten, Lebensmittel-Kunde, Haushalt

(zur Hauptseite mit Link zu weiteren Buch-Rubriken, AGB und Bestellformular)

.

a) Ausgaben bis 1949

b) Ausgaben nach 1949

c) Internationale Küche

.

a) Ausgaben bis 1949

1. Bäckerei / Backen / Konditorei

2. Fleischerei / Schlachten

3. Kochen / Einwecken / Hauswein

4. Lebensmittel-u. Warenkunde / Gaststätten / Getränke / Sonstiges

.

1. BÄCKEREI / BACKEN / KONDITOREI

Back-Häusl’s beliebte Torten-Rezepte. Hrsg.: „BACK-HÄUSL“ in Wiesbaden u. Berlin-Tempelhof (um 1960). Bearb. v. Evchen E. Makowski. Kleines Rezept- u. Anleitungsheft, farbig illustr. Umschlag, 32 S. mit Abb. 10,5x14,7. 4,95 EUR, #8 [bk]

Backrezepte. Hrsg.: Großeinkaufsgesellschaft Deutscher Consumvereine m.b.H., GEG Nährmittelfabrik Magdeburg, o.J. (um 1935). Faltblatt mit Rezepten für: Berliner Napfkuchen, Bienenstich, Einfache Biskuittorte, Osterfladen, Nußtorte, Windbeutel, Kokosnußmakronen, Schwedenpudding, Zuckerguß. 2,00 EUR, #P24

Backrezepte für die Weihnachtszeit. Hrsg.: Deutsches Frauenwerk, Gau Mark Brandenburg, Abt. Volkswirtschaft / Hauswirtschaft (um 1935). 1 Blatt (Format A4), 2-fach gefaltet. Gewürzplätzchen, Braune Plätzchen, Printen, Pflastersteine, Pfeffernüsse, Baseler Leckerli, Dicker Pfefferkuchen, Mürbegebäck, Spekulatius, Haferflockenplätzchen. 2,00 EUR, #P60 [bk]

Das Dessert. Von Adolf Heckmann. Mit 345 Rezepten und und 112 farbigen Abbildungen auf 9 Doppel-Tafeln. Heinrich Killinger, Konditoreibücherverlag, Leipzig und Nordhausen, o.J. Leinen (neuer Buchbindereinband, das etwas nachgebräunte originale Deckblatt ist auf den Deckel gezogen), VIII/72 S. + Farbtafelanhang mit 9 sehr schönen doppelseitigen Chromolitho-Tafeln. Tafeln 8 bis 12 etwas stockfleckig, dort auch fachmännisch reparierter Randeinriss, sonst gut. 19,5x27. Dessertstücke aus Blätterteig, Hefenteig, Mürbteig (Tee- und Weingebäcke) u. aus Tortenmasse, Fantasie-Stückchen, Obst-Törtchen und Obst-Kuchen, Torten, Käse-Dessert u. Käse-Fours, Petit Fours, Füll- und Dekorier-Cremes, Glasuren, Verschiedenes (Krokant, Agar-Agar-Gelee, Fondant usw.), Kalkulation. 45,00 EUR, #100 [bk]

Der Bäcker. 1. Teil - Berufs- und Fachkunde. Ein Lehr- und Lernbuch zum Unterricht in den Bäckerklassen der Berufs- und Fachschulen und zur Vorbereitung auf die Prüfungen im Bäckerhandwerk. Von H. Hammerschmidt, K. Steffen, P. Tollmann. Mit 77 Abbildungen und 75 Versuchen. R. Herrosé's Verlag, Gräfenhainichen 1942, 3. (neugestaltete) Auflage. Broschur, 227 S. Umschlag mit Lagerspuren, ein paar Flecke, Rücken lichtgebräunt, kleiner Einriß am unteren Deckelrand, Titelblatt etwas bräunlich. Auf Titel Stempel: Verlag Wilhelm Mannstaedt, Berlin. 16x23. Inhalt: A. Berufkundliches: Entwicklung und Bedeutung des Bäckergewerbes. B. Allgemeine Grundlagen der Ernährung. C. Rohstoffe und Zutaten: I. Mehl: Getreide, Vermahlung, Bestandteile, Bezeichnung der Mehle und Mehlausbeute, Mehlmarktordnung, Mehlveredlung, Beurteilung und Prüfung, Mischungen, Aufbewahrung, Mehlschädlinge. II. Wasser III. Milch IV. Bäckereifette V. Eier VI. Zucker VII. Bäckereigewürze VIII. Ätherische Öle, Extrakte, Essenzen IX. Südfrüchte als Zutaten X. Honig XI. Kakao und Kakaoprodukte XII. Farben D. Einrichtung der Backstube: I. Werkzeuge und Geräte II. Maschinen III. Backöfen: Geschichtliches, Einteilung, Arten der Backöfen, Bausysteme bei den einzelnen Ofenarten, Beheizung. E. Teig- und Brotbereitung: I. Allgemeines II. Natürliche Teiglockerung durch Gärmittel III. Natürliche Teiglockerung ohne Gärmittel IV. Teiglockerung durch künstliche Lockerungsmittel V. Backhilfsmittel VI. Roggenbrotbereitung VII. Weizenbrotbereitung VIII. Backprozeß F. Beurteilung des fertigen Brotes: Brotfehler, Brotkrankheiten, Vorschriften, Brotsorten, Spezialbrote. G. Feinbäckerei: Hefeteig, Blätterteig, Mürbteig, Massen. H. Speiseeis I. Gesetze und Verordnungen. - seltenes Buch. 20,00 EUR, #423 [bk]

Der moderne gemischte Feinbäckerei- und Konditoreibetrieb. Die Qualitätsware des Klein- und Mittelbetriebes gegen die Konsum- und Fabrikware des Großbetriebes. Von Gustav Heinrich Kartenberg (Hamburg). Verlag Gustav Heinrich Kartenberg, 3., verbesserte Auflage 9.-12. Tsd., Hamburg 1929. Halbleinen, 110 S., einige Abb. Nur im Bereich der Heftklammern etwas Rostansatz (nicht schlimm), obere Ecke etwas angestoßen, sonst gut. 14,5x22,5. „In erster Linie soll dieses Buch dazu dienen, den Klein- und Mittelbetrieb bis zur höchsten Vollendung in bezug auf Qualitätsware und Einrichtung auszubauen. Die Konsum- und Fabrikware soll der Qualitätsware des modernen gemischten Klein- und Mittelbetriebes Platz machen müssen. Der moderne gemischte Feinbäckerei- und Konditoreibetrieb nimmt den Kampf gegen den Groß- und Fabrikbetrieb auf. Die Kampfmittel: Eine erstklassige feine Qualitätsware, ein elegantes Äußeres des Geschäftes, und die Verbindung von Feinbäckerei und Konditorei bis zum Äußersten. Das Buch soll dem Meister und dem Gehilfen dienen, sich ganz auf den gemischten Qualitätsbetrieb einzustellen, es soll ihm ein Wegweiser und treuer Berater sein – Hamburg. G. H. Kartenberg“ (Vorwort). Buch enthält neben Hinweisen zur Betriebsorganisation und Preiskalkulation zahlreiche Ratschläge für die Herstellung verschiedener Sorten von Brötchen, Hefeteigwaren, Plunder, Blätterteigwaren, Weißbrote, Brote, Teegebäck, Torten, Tee- und Sandkuchen, Marzipan, Überzugsmassen, Schokoladenformen, Pralinen, Cremeeis und Fruchteis. 35,00 EUR, #523 [Backen][Nahrungsmittel-Industrie][bk][e]

Die richtige Teigbereitung und das Backen im Hause. Dr. August Oetker, Bielefeld, o.J. (um 1935). Heft, 24 S., viele Fotos. Knickspur in Umschlagecke, Vorbesitzerintrag im Spiegel, sonst Gut. 14x21. Backhitze und Backzeit; Rührteig; Knetteig; Biskuitteig; Brandteig; Das Füllen, Verzieren und Überziehen von Torten. 4,95 EUR, #P24

Döhler Backfein: Ein kleiner Auszug aus Döhler's zeitgemäßem Rezeptbuch. 4-teiliges Leporello mit Werbung für „Döhler Backfein das zuverlässige Backpulver“ mit Backrezepten für Berliner Schnitten, Brottorte, Grieß-Napfkuchen, Pflaumen-Blechkuchen, Sanussi-Torte, Buttermilchpfannkuchen, Honigkuchen u. Apfel-Brotauflauf. Um 1935. 3,95 EUR, #P53 [bk]

Dr. Oetker. Nachtrag. 12 neue Oetker-Rezepte die nach Drucklegung des Oetker-Rezeptbuches B sorgfältig ausprobiert u. neu herausgebracht wurden. Die Hausfrauen gewidmet von Dr. A. Oetker, Bielefeld. Kleines 12seit. Heftchen mit 10 Abb., Fraktur. 2,00 EUR, #K1 [bk]

Dr. Oetker : Oetker Pudding mit Früchten. Neue Anregungen für erfrischende und nahrhafte Süßspeisen. Bielefeld (um 1920). 6-seitige Werbeschrift mit schönen farb. Bildern u. Rezepten. Nur leichte Altersbräune. 14x21,5. 4,00 EUR, #P60 [bk]

Draluma : Kochbuch Back-, Brat- und Dünstrezepte aller Art besonders geeignet für Draluma-Apparate für Gas-, Spiritus- und elektrische Beheizung. 2. verbeserte Auflage. Hrsgg. von der Aluminium- u. Metallwarenfabrik „Draluma“, Wandsbek-Hamburg (um 1930). Titel auf Umschlag: Draluma Back-, Brat- und Dünstrezepte verbunden mit praktischen Winken. Broschur, 80 S., mehrere Abbildungen. Nur minimale Lagerspuren. 12x17. Inhalt: Vorworte. Allgemeine Anweisungen: I. „Draluma“-Original ohne Mittelrohr II. „Draluma-Favorit“ für Gasbeheizung III. „Draluma-Favorit“ für elektrische Beheizung. „Draluma“-Teigrührlöffel. Behandlung des Aluminiums. Fassungsvermögen und Größen der verschiedenen Apparate. Rezepte: Kuchen, Hefegebäck, Torten, Kleingebäck, Weihnachtsgebäck, Süße Aufläufe, Pikante Aufläufe, Geflügel und Wild, Fleischgerichte und Hausmannskost, Gemüse, Fische, Fischaufläufe, Eierspeisen, Kartoffelspeisen, Verschiedenes. Über das Turmkochen und die Sparringdeckel von „Draluma“. Topfheber „Schütze-dich“. Praktische Winke für die Hausfrau. 12,00 EUR, #46 [Kochen][Backen][bk]

Fachrechnen für Bäcker. Von Walter Wernicke u. Heinz Hoffmann. Verlag von E. S. Mittler & Sohn, Berlin 1939. Broschur, 96 S. Nur kleine Eindruckmarke am Umschlag, sonst gutes Exemplar. 14,7x21 cm. I. Eintritt in den Beruf: Das deutsche Bäckerhandwerk, Betriebsräume und ihre Einrichtung, Gewichte und Gebrauch der Waagen, Der Lehrling im Verkehr mit der Kundschaft. II. Nahrungsmittel – Nährstoffe III. Rohstoffe und Zutaten: Mehl: Zusammensetzung – Brotgetreide und Mehlbereitung – Berechnung des Mehlpreises – Mehleinkauf – Mehlbestands- und Verbrauchsmeldung – Mehllagerung – Mehlmischen; Milch; Fette; Eier; Zucker, Salz; Trockenfrüchte und sonstiger Backbedarf. IV. Teiglockerung: Hefe, Sauerteig, Gärverlust, Kohlensaure Salze. V. Teigausbeute VI. Zutatenberechnung VII. Teigaufbereitung: Berechnung der Brot- und Pressenzahl, Berechnung der erforderlichen Teigmenge. VIII. Das Backen: Backöfen, deren Beheizung und Wirtschaftlichkeit. Backverlust: Berechnung des Gebäckgewichtes, Berechnung des Backverlustes, Berechnung der Teigeinlage. Gebäckausbeute. IX. Das fertige Gebäck: Volumenausbeute. Lagerverlust. Brot als Nahrungsmittel: Zusammensetzung – Brotverbrauch – Kampf dem Verderb. Brotgesetz und Brotmarktverordnung. X. Backhilfsmittel. XI. Buchführung des Bäckers XII. Preisberechnung des Bäckers: Wesen, Aufgabe, Notwendigkeit – Die Stufen der Preisberechnung – Die Berechnung der Materialkosten – Die Berechnung der Geschäftsunkosten – Die Berechnung der Selbstkosten – Gewinn, Bruttospanne, Verkaufspreis – Preis- und Gewichtsberechnungen – Brot, Weiße Ware, Kuchenware – Preisliste. - Seltenes Fachbuch. 28,00 EUR, #500 [bk]

Fötsch, Arno. Der Patissier - Hotelkonditorei und Süßspeisenbereitung. Heinrich Killinger Verlagsgesellschaft, Nordhausen am Harz 1952. Halbleinen, 77 S., zahlr. Rezepte u. Anleitungen. Deckel am rechten Rand bräunlich verfärbt, hinterer Deckel mit ein paar Flecken (aber nicht schlimm), innen gut und sauber. 15x21. 18,00 EUR, #274 [bk][e]

Frische Resi : Seht, wie Euch der Stollen entgegenlacht, Den hat Mutter mit frischer Resi gemacht – die berühmte bayerische Kernmargarine. (o. J., um 1930). Heft, 8 S., sehr schön farbig illustriert. Nur leichte Lagerspuren. 11x17. Inhalt: Allgemeine Hinweise zum Stollenbacken, Rezepte für: Leichter Hefestollen, Mandelstollen, Mohnstollen, Weihnachtskringel, Christbaumbrezeln, Mandelplätzchen. Die frische Resi war eine Margarine-Marke der Vereinigten Margarine-Werke in Nürnberg (daneben gab es noch „Leni“ und „Susi“). Auf Umschlag Stempel: Amand Ersel, Feinkost – Kolonialwaren, Forst (Lausitz), Markt. 5,00 EUR, #P60 [bk][e]

Kiehnle, Hermine. Kleinbackwerk, Kaffee- und Teegebäck. 336 erprobte und bewährte Rezepte, darunter einige Wiener Spezialitäten. Mit 175 Abb. auf Kunstdrucktafeln und im Text. 6.-10. Tsd., veränderte u. erweiterte Neuauflage. Walter Hädecke Verlag, Stuttgart (um 1930). Leinen, 112 S., zahlr. Abb., 334 Rezepte. 15x22. 20,00 EUR, #492 [bk]

Letzring, Luzi. Die Küche der neuen Zeit. Band II: Das Backbuch. Selbstverlag 1935. Halbleinen, 107 S., zahlr. Fototafeln. Nur Deckel gebräunt, Papier innen frisch und sauber. 15x24,5. 8,00 EUR, #157 [bk]

Mondamin Backrezepte. Hrsg.: Mondamin Gesellschaft m.b.H., Berlin (um 1930). Durchgängig farbig illustr. Heft, unpag. (14 S.). Etwas fleckig und knittrig. 12x18. 3,00 EUR, #P51 [bk][e]

Mondamin Backrezepte. Hrsg.: Mondamin Gesellschaft m.b.H., Berlin (um 1930). Durchgängig farbig illustr. Heft, unpag. (16 S.). Nur kleiner Randschaden am Umschlag, sonst gut. 12x18. Apfelsinentorte, Käsetorte, Kirschtorte, Torteletts, Mohnrolle, Dresdner Christstollen, Baumstamm, Napfkuchen oder Guglhupf, Feiner Mondamin-Kuchen, Sandtorte, Königskuchen, Saschatorte, Festlicher Frankfurter Kranz, Kranzkuchen, Streußelkuchen, Butterkuchen, Spritzkuchen, Mondaminkeks, Gefüllter Apfelkuchen, Teegebäck, Äpfel im Schlafrock. 4,00 EUR, #P60

Rund um den Teetisch. Von Elinor Goetze. Beyer Verlag Leipzig-Berlin o.J. (um 1930), Beyer-Band 184. Heft, 20 S. mit sehr dekorativem farb. Umschlag, mit zahlr. Abb.: Teetisch, Teegebäck, Teegerät der Firma Berndt, Lax & Co., Leipzig. 22x28. Beiliegend mehrere Zeitungsausschnitte mit Beiträgen zum Tee. 8,00 EUR, #468 [bk]

Vom Bäckerlehrling zum Bäckermeister in Frage und Antwort. Zur Vorbereitung auf die Gesellen- und Meisterprüfung. Hrsg.: Artur Knappert u. August Späth. Hugo Matthaes Verlag Stuttgart 1.-4. Tsd. März 1949. Halbleinen, 124 S. Stempel auf Titel. 15x20,7. I. Fachkunde A. Die Nährstoffe B. Die Rohmateralien C. Die Teigbereitung D. Die Backhilfsmittel E. Die Herstellung der Backwaren F. Der Backprozeß G. Das fertige Gebäck, Brotfehler H. Backöfen I Bäckereimaschinen und Geräte. II. Geschäfts- und Gesetzeskunde. - Sehr seltenes Buch. 18,00 EUR, #505 [bk]

VMW Nürnberg. Der "Splitter"-Blätterteig. Ein neuartiges Spezialrezept der VMW Nürnberg zur praktischen Bereitung eines prachtvollen Blätterteiges mit der Ziehmargarine "Splitter". Werbeblatt. 2,00 EUR, #K1 [bk]

.

2. FLEISCHEREI / SCHLACHTEN

Lehrbuch für Fleischerlehrlinge. Fachkundlicher Lesestoff, gewerbliches Rechnen und Buchführung. Zum Gebrauch in Fach- und Fortbildungsschulen und zum Selbstgebrauch bearbeitet vom Schul-Kuratorium des Deutschen Fleischer-Verbandes. Verlag Fleischer-Verbands-Zeitung, Berlin 1924. Dritte, verbesserte Auflage. Halbleinen, 146 (2) S. Deckel etwas berieben, Ecken bestoßen, innen Vorsatzpapier im Gelenk getrennt, Papier altersbedingt leicht bräunlich, stellenweise Bleistiftanstriche. 15,5x23,3. 15,00 EUR, #315 .[bk]

R. v. Ostertag's Lehrbuch für Fleischbeschauer. Eine Anweisung für die Ausbildung und für die amtlichen Prüfungen sowie ein Nachschlagebuch für die Tätigkeit der Fleischbeschauer. Hrsgg. v. Prof. Dr. V. Goerttler, Jena. Verlagsbuchhandlung Richard Schoetz, Berlin, 26. Aufl. 1948. Broschur, XII/324 S., 138 Abb. - dabei auch interessante Bilder von Schlachtungs-Apparaten u. Beschau-Hilfsmitteln der Zeit. Stellenweise Randbemerkungen, Umschlag angestaubt, Block etwas verzogen, vorn handschr. Vermerke. 15x23. 8,00 EUR, #122 [bk]

Was der Fleischer vom Schlachtvieh wissen muß. Ein Lehr- und Nachschlagebuch für jeden Fleischer von Otto Raschke. Verlag Allgemeine Fleischer-Zeitung-Actien-Ges., Berlin o.J. (um 1925). Leinen, 144 S., zahlr. Abb. Deckel mit drei roten Flecken, Titelblatt entfernt, von S. 97 halber Seitenabriß (wohl nicht sehr bedeutsam, da hier nur damalige gesetzl. Bestimmungen zu Gewährfristen im Fleischhandel). 14,5x23. 14,00 EUR, #154 [bk]

.

3. KOCHEN / EINWECKEN / HAUSWEIN:

Brandenburg, Margarete. Die harnsäuerefreie Kost. Ihr Wert und ihre Zubereitung. 3., verbesserte und vermehrte Aufl. Berlin, Verlag Otto Salle, 1911. Orig.-Halb-Leinen, XII/184 S. Mit Einführung von Dr. med. S. Möller. 15x22,5. 18,00 EUR, #424 [bk]

Boulestin, Marcel X. Almanach der feinen Küche "Wie kann man gut und reizvoll kochen" Ein Tagebuch der besten französischen Rezepte. 20. Tsd. Societäts-Verlag Frankfurt am Main 1932. Ppbd., 245 S. Vorwort: R. C. Samazeuilh „Wer ist Marcel X. Boulestin?“ und Vorwort des Verfassers zur dt. Ausgabe. 13x16,5. 6,00 EUR, #221

Das Frischhalten, Dörren, Einmachen und Einkochen der Gemüse im Haushalt. Von Thekla Friedlaender. Flugschriften zur Volksernährung Heft 26. Verlag der Zentral-Einkaufsgesellschaft, Berlin (1916). Heft, 31 S., 7 Abb. Lagerspuren, leicht wellig, hinterer Umschlagdeckel und letztes Blatt etwas stockfleckig, dort ist die Farbe vom Umschlagpapier auf Folgeseite(n) durchgeschlagen. 14,5x22. Inhalt: Gemüse als Wintervorrat: Hauptarten des Konservierens; Vorbereitung; Säubern der Gefäße; Verschließen der Gefäße; Frischhaltung der Gemüse; Frischhaltung der Gemüse im Keller; Musterkeller zur Überwinterung von Kartoffeln, Obst und Gemüse; Wurzel- und Rübengemüse im Keller; Überwintern des Kohls im Keller; Dämpfen der Gemüse; Das Trocknen oder Dörren der Gemüse; Das Dörren die einzelnen und bei aufeinandergestellten Hurden; Dörren auf Herddörren; Sterilisieren für Frischhaltung der Gemüse in Flaschen und Gläsern; Einkochen im Wasserdampf; Einkochen im Wasserbade; Anweisung für Trocknen, Einsalzen, Einsäuern und Einkochen der Gemüse. 6,00 EUR, #P25 [fbl]

Der Klippfisch als Volksnahrungsmittel - seine Verarbeitung zu Hackfleisch und Wurst. Von Dr. med. vet. E. Kallert. Mit einem Anhang: „Kochanweisungen“ von Johanna Martin. Flugschriften zur Volksernährung Heft 15. Verlag der Zentral-Einkaufsgesellschaft, Berlin (um 1915). Heft, 16 S. 14x22,5. Inhalt: 1. Gewinnung des Klippfisches 2. Nährwert und Bedeutung das Klippfisches als Volksnahrungsmittel 3. Die Verarbeitung des Klippfisches zu verschiedenen Fleischwaren: Das Gillrath'sche Verfahren . Anhang: Die Zubereitung von Laberdan und Salzfisch. Die Zubereitung von Klippfisch. Gutes Exemplar! 8,00 EUR, #P25 [fbl][bk]

Die moderne Gasküche von Junker & Ruh, Karlsruhe (Baden). (um 1930). Heftbroschur, 56 S., 33 Abb. Titelblatt entfernt. außen etwas gebräunt, sonst gut. 14,5x21. Beiträge u.a.: Der Original-Junker & Ruh-Doppelsparbrenner; Anschluß, Einstellen u. Bedienen des Brat- und Backofens; Die Heizgasführung; Das Braten; Der Grill; Das Backen; Reinigung; Rezepte. 6,00 EUR, #60

Die rationelle Hotel- und Restaurationsküche. Ein Führer in allen Angelegenheiten der einfachen und feinen Hotel- und Restaurationsküche, der vegetarischen Küche, der Rohkost- und Diätküche. Hrsg.: Paul Bigger, G. Greindl, G. Grimm, K. Kohler, A. J. Richert u.a. Mit Beiträgen von J. Huber-Fischer (Basel), E. Kieslinger (Wien), Dr. Ragnar Berg u. Prof. Dr. Martin Vogel. Verlag hauswirtschaftlicher Werke Emil Frey, Zürich, o.J. (um 1935). Rotes Leinen, XXXVI/1056 S. Mit zahlr. Abb. + zahlr. sehr schöne Farbtafeln + 63 S. Anhang: Zubereitung von Krankenspeisen. Von A. P. Zeller. Erweitert von Anna Haas (Diät-Kochsachverständige). Redigiert von Dr. med. Emil Freyer. Mit zahlr. Kunstdruckbeilagen. + 5 unpag. S. Mit Inhaltsverz. Nur Einband mit Gbrsp., im Gelenk angeplatzt, innen gut und sauber. 18,5x25. Buch ist 6 cm dick und wiegt über 2 kg. 48,00 EUR, #187 [bk]

Die Technik der Großküche. Hrsg.: Vosswerke Sarstedt 1936. Schwarzes Leinen mit Goldprägung, 150 S., 107 Abb. Mit Anhang: Wäscherei-Einrichtungen. 17,5x25,5. Buch vermittelt Überblick über den Stand der Entwicklung von Großküchen-Technik u. war Hilfsmittel zur Planung von Großküchen. Themen: Die Wärmequellen. Wasserverbrauchszahlen. Die Geräte der Großküche. Wasseraufbereitung. Dampferzeuger. Schornstein- u. Abgasleitungen. Die Bewetterung der Großküche. Grundriß- u. Raumgestaltung. Arten von Großküchen. - Gepflegtes Exemplar. 35,00 EUR, #152 [Firmen][Kochen][bk]

Die Wiener Mehlspeise. Mit einem Anhang von Spezialrezepten für Diabetiker und Großverpflegung. Von Karl Duch u. Richard Witzelsberger. Fachverlag für Kochkunst Mayer & Comp., Wien 1949, 3. Aufl. 16.-20. Tsd. Braunes Leinen, 259 S., zahlr. Rezepte. 11x17,3. 16,00 EUR, #451

Donath, Erhard. Obst und Gemüse selbst verwertet - Eine Anleitung zum Herstellen von Obstwein, Frucht- und Gemüsesäften, Süßmost, Fruchtsirup, Marmelade, Konfitüre, Gelee sowie Obst- und Gemüsekonserven. Zusammengestellt und bearbeitet von Bernd Weiß. Fachbuchverlag Leipzig 4. Aufl. 1990. Broschur, 120 S. Mit 57 zum Teil farbigen Bildern und 4 Tabellen. 16,5x23. Buch wie neu, noch ungelesen. 5,00 EUR, #179

Dr. Oetker Küchen-ABC. Aus drei mach' vierundzwanzig! Dr. August Oetker Nährmittelfabrik GmbH Bielefeld, o.J. (um 1965). 14-seitiges farbig illustriertes Rezept-Heft mit drei Grundrezepten für Quark-Ölteig. Backrezepte: Apfeltaschen, Bienenstich, Club-Teilchen, Dattelbrot, Egerläder Schnitten, Fettringe, Gundula-Kranz, Haselnusskranz, Igelrolle, Jägerbrötchen, Käsetaschen, Fischtaschen, Linzer Bällchen, Mohnkuchen mit Streuseln, Nußröllchen, Osternestchen, Pflaumenkuchen, Quarktaschen, Rosenkuchen, Streuselkuchen, Teebretzel, Uttenwiler Apfelschnitten, Vreneli-Zopf, Würstchen im Teig, Zuckerkuchen. 15x21. 5,00 EUR, #P53 [bk]

Dr. Oetker's Regina-Gelantine gemahlen für leckere saure und süße Speisen. 8-seitiges Faltblatt mit Rezepten. 14x21,5. Etwas angebräunt, Altersspuren. 2,00 EUR, #K1 [bk]

Einkochapparate. Gebrauchsanweisung und Rezepte für Einkochapparate. Druck und Verlag Gebr. Heidemann, Herford i. Westf. o.J. Heft, 31 S. mit Abb. Umschlag papierbedingt gebräunt, im Falz getrennt. 15x21. Inhalt: Kurze Anleitung zur Herstellung von Dauerwaren jeglicher Art: Einführung; Geräte und Hilfsmittel zum Einkochen. Vorgang beim Kochen. 10 Gebote für die Frischhalterin. Einkochen von Fleisch, Gemüse, Pilze, Obst, Herstellen von Säften, Gelee und Marmelade. Dörren. Einsäuern von Gemüse. Weinbereitung 5,00 EUR, #P21 [bk][e]

Elektro-Oekonom Kochbuch. Der „Elektro-Oekonom“ seine Verwendung zum Kochen, Braten, Backen und Sterilisieren. Verlag vom Herausgeber: Johann Henrich, Freiburg-Littenweiler (Baden), Spezialfabrik für Oekonom-Apparate. (um 1927). Heft, 44 S., zahlr. Abb., Bedienungsanweisung, einige Rezepte. 2 Nachahmungen von Medaillen auf Umschlag montiert. Mit Werbetafeln für Automatische Kaffee-Maschine „Elektro-Oekonom“, zugleich Heißhalte-Apparat für alle Getränke und für Automatischer Heißwurst-Apparat "Elektro-Oekonom" für Metzgereien, Restaurants, Bahnhofs-Büfetts usw. Nur Klammern rostig, sonst gut. 13,5x21,5. 8,00 EUR, #61 [Firmen][Kochen][bk]

Erprobte Kochrezepte. Titel auf Deckel: Erprobte Rezepte. Altes Kochbuch der Maggi-Gesellschaft Berlin o.J. Halbleinen, 127 S., sehr schönes farb. Deckel-Bild (Hausfrau am Herd). 12,5x18. Suppen, Eintopfgerichte, Fische, Soßen, Fleischspeisen, Gemüse, Eierspeisen, Salate, Mehl- und Süßspeisen, Krankenkost, Verschiedenes. 6,95 EUR, #97

Erprobte Kochrezepte unter Verwendung solcher Zutaten, die im Haushalt meist vorhanden oder je nach Jahreszeit reichlich zu haben sind. Titel auf Deckel: Erprobte Rezepte. Altes Kochbuch der Maggi-Gesellschaft Berlin, 10. vermehrte u. verbesserte Auflage. Broschur mit sehr schönem farbigen Deckel-Bild (Hausfrau am Herd), illustr. Rückumschlag, 143 S. + mehrere Farbtafeln mit Gerichten. 12,5x17,7. 8,00 EUR, #108

Eßt Fisch, dann bleibt ihr gesund und frisch: Seefisch-Kochbuch. Hrsgg. zur Verbreitung der Seefischnahrung. Reichs-Ausschuß zur Förderung des Seefischverbrauches, Reich-Seefischausschuß, Berlin: o.J. [1928], Heft, 31 (1) S. mehrere Abb. Umschlag vorn und hinten mit schöner farbiger Illustration von Riemer. Hat hat etwas Altersbräune. 13,5x20. Enthält Zubereitungstips für Seefische mit Anleitungen zum Filetieren, Enthäuten, Schneiden von Karbonaden u. zum Abziehen einer Rotzunge sowie zahlr. Rezepte für Fischsuppen, einfache u. feinere Fischgerichte, Gerichte aus Fischresten, Tunken zu gekochtem Fisch, Gemüse zu gebratenem Fisch, Mittagessen aus Fisch, geräucherte Fische und Marinaden. 8,00 EUR, #P53 [e]

Eßt Lamm-, Hammel- u. Schaffleisch! Werbe-Merkblatt des Reichsverbandes für Deutsche Schafzucht. An die deutschen Hausfrauen, Speisehäuser, Hotel-, Militär- und Anstaltsküchen. 5., verbess. Ausgabe, Berlin 1933. 4-seitiges Werbeblatt mit Hinweisen und Kochrezepten. Zeitungs-Format 24x32. 2x gefaltet. Im Kopf rot gedruckt: „Schaffleisch, die Nahrung des Sportsmannes! England, das Ursprungsland des Sportes, verdankt seine Sportleistungen dem starken Verbrauch an Lamm-, Hammel- und Schaffleisch.“ 6,00 EUR, #C1.9 [bk]

Feigen : Eingekochte Feigen. Von Th. v. Wittembergk. Aus einer alten Ausgabe der „Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens“ (V/1913). 10 Seiten mit 7 Bildern. 3,00 EUR, #P52 [bk]

Gasküche. Konvolut mit 8 Prospekten vom Hausdienst der Gasbetriebsgesellschaft A.-G. Berlin, Gitschiner Str. 19 (wohl um 1930). Sehr schöne farbige Illustrationen. Am Rand 2x gelocht, sonst gut. 1) Rezepte – Gas im Haushalt. 10seitiges Faltblatt; 2) Erprobte Rezepte aus der Gasküche. 8 S.; 3) 6 Werbeschriften, je 4 Seiten, Vorder- u. Rückseite mit ganzseitigem farb. Bild zu den Themen Gas-Kühlschrank; Heißes Wasser durch Gas; Badewasser durch Gas; Gasheizung, Wäsche mit Gas-Waschmaschine u. Gas-Bügeleisen, Gasherd. Zusammen 12,00 EUR, #A22 [Firmen][Kochen][bk]

Gehren, Wilhelmine von. Großes illustriertes Hand- und Nachschlagebuch für Küche, Keller, Garten in Haus- und Landwirtschaft. Enthaltend über 2000 erprobte und bewährte Rezepte für die feine Küche, die gut bürgerliche, Kranken- und Schnell- (Leute-) Küche, Selbstbacken, Einkochen der Früchte und Gemüse, Trauben-, Obst- und Beerenweinbereitung, Liköre und Schäpse. Außerdem ein ausführlicher praktischer Ratgeber für alle Angelegenheiten im Haushalte, Weinkeller, Garten, Obst- und Gemüsebau. Unter Mitwirkung von Adelheid Burg, Johannes Gadamer, A. von Cassel, W. von Gehren, Adele Gerber, Heinrich Hein, Magdalene Kaphahn, Freiin Emma von Lindora, Dr. Ernst Freiherr Schenck zu Schweinsberg, Dr. Carl Schulze, W. Stein, Johann Terach und Franz Zweifler, redigiert von Wilhelmine von Gehren. Mit 224 Text-Illustrationen und 20 farbigen Tafeln. Verlag W. Herlet, Berlin, o.J. (um 1905). Leinen mit dekorativer Deckel- und Rückenprägung, Schnitt marmoriert, VIII/802 S. 17x24,5. Inhalt: 1. Die Bedeutung der Nahrungsmittel im physiologischen Sinne. 2. Die wichtigsten Nahrungs- und Genußmittel, ihre Verfälschungen und deren Erkennung. 3. Nützliche und schädliche Pilze und Bakterien in Küche und Keller. 4. Die Küche. (Kohleherd, Grudeherd, Gasherd, Elektroküche u.a.). 5. Einkauf und Warenkunde. 6. Speisezettel für alle Tage des Jahres, einschlich zwei Festmenus wöchentlich. 7. Die Festküche (Diner, Abendessen, Tanzgesellschaft, Frühstück, Familienfeste, Damenkaffee, Fünfuhrthee, Abendthee, Buffet, Anrichten, Garnieren, Tranchieren u.a.). 8. Marktberichte und Küchenkalender für zwölf Monate des Jahres. 9. Maße, Gewichte, Mengen. 10. Allgemeines Kochbuch u. Österreichisches Kochbuch. 11. Die Schnellküche. 12. Lexikon technischer Koch- und Küchenausdrücke. 13. Nationalgerichte und Lokale Speisen. 14. Speiseeis. 15. Getränke. 16. Der Hausgarten als verzierter Nutzgarten. 17. Der Weinkeller; Charakteristik der gebräuchlichsten Weinsorten. 18. Liköre und Schnäpse. 19. Die Krankenküche. Gutes gepflegtes Exemplar! Buch wiegt über 1,7 kg. 120,00 EUR, #4 [bk]

Haltbarmachen von Obst und Gemüse im Kriege. Merkblatt für die Landfrau. Landesbauernschaft Kurmark, Verwaltungsamt Berlin, Juni 1940. 8 Seiten, 17 Abb. Papier gebräunt. 27x29,5. 4,00 EUR, #C1.10 [bk]

Hausbuch für die deutsche Familie. Verlag für Standesamtswesen Berlin o.J. (um 1930). Ausgabe Hersfeld. Rotes Leinen, 279 S. + zahlr. karton. Werbetafeln Hersfelder Firmen. Inhalt: Merkblatt für Eheschließende. Hinweise für Mutter und Kind (Gesundheit, Pflege, Ernährung, Krankheit, Vererbung). Recht in der Ehe. Heim und Haushalt. Kochrezepte auf ca. 140 Seiten (wer kennt noch Spinatpudding?). Lesebändchen mit Werbeanhänger. 13,5x20. 15,00 EUR, #370 [Kultur][Kochen][Hersfeld][bk]

Hausbuch für die deutsche Familie. Verlag für Standesbeamtswesen Berlin o.J. (um 1938). Auflage Cottbus 2 / 1000 Expl. Leinen, 283 S. + einige kartonierte Werbetafeln Cottbuser Firmen. Mit zwei Lesebändchen mit Werbeschildern der Firma Radio-Elektro Franz Kuklinski u. der Württembergische Feuerversicherung AG.13,5x20. Inhalt: Merkblatt für Eheschließende / Zehn Gebote für die Gattenwahl (Reinhaltung der Rasse) / Hinweise für Mutter und Kind: Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, Kinderpflege / Ehe, Familie und Sippe: Das Recht in der Ehe; Der Sinn der deutschen Ehe; Ehe und Vererbung; Über das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses; Deutsche Sippenforschung. / Heim und Haushalt / Gesunde Ernährung mit Kochrezepten auf ca. 150 Seiten, zusammengestellt von Emma Haller und Anni Hergermann (wer kennt noch Spinatpudding? 15,00 EUR, #517 [Kultur][Kochen][Cottbus][bk]

Hausbuch für die deutsche Familie. Verlag für Standesbeamtswesen Berlin o.J. (um 1938). Ausgabe Schwerin. Mindestauflage 1000 Expl. Ppbd., 282 S. + einige kartonierte Werbetafeln Schweriner Firmen. 13,5x20. Inhalt: Merkblatt für Eheschließende. Zehn Gebote für die Gattenwahl (Reinhaltung der Rasse). Hinweise für Mutter und Kind (Gesundheit, Pflege, Ernährung, Erbgesundheit, Erläuterung zum Blutschutzgesetz, Deutsche Sippenforschung). Das Recht in der Ehe. Ehe, Familie und Sippe. Heim und Haushalt. Gesunde Ernährung mit Kochrezepten auf ca. 150 Seiten, gesammelt v. Isolde Bedall (wer kennt noch Spinatpudding?). Mit Lesebändchen mit Werbeschild der Firma Otto Voss. 15,00 EUR, #522 [Kultur][Kochen][Schwerin][bk]

JUNO Kochbuch für die elektrische Küche. Kochbuch mit Anleitung für JUNO-Elektroherde und kombinierte Herde für Elektrisch und Kohle. Burger Eisenwerke G.M.B.H. Burg (Hessen-Nassau), o.J. (um 1938). Heft mit farbig illust. Umschlag, 32 S. mit ca. 20 Abb., 8 Farbtafeln. Mit Bedienungshinweisen für für die Herde Type 3353 u. Type VH 230 u. vielen Rezepten. Papier stellenweise gebräunt. 14,5x21. Mit 2 Beilagen: 1) Preisliste für JUNO Elektro-Geräte: Heft, 12 S. mit 33 Abb. 2) Kurze Bedienungs-Anweisung für den JUNO Elektro-Volksherd VH 230 (Papier gebräunt). Zusammen 12,00 EUR, #419 [bk]

Kochbuch Back-, Brat- und Dünstrezepte aller Art besonders geeignet für Draluma-Apparate für Gas-, Spiritus- und elektrische Beheizung. 2. verbeserte Auflage. Hrsgg. von der Aluminium- u. Metallwarenfabrik „Draluma“, Wandsbek-Hamburg (um 1930). Titel auf Umschlag: Draluma Back-, Brat- und Dünstrezepte verbunden mit praktischen Winken. Broschur, 80 S., mehrere Abbildungen. Nur minimale Lagerspuren. 12x17. Inhalt: Vorworte. Allgemeine Anweisungen: I. „Draluma“-Original ohne Mittelrohr II. „Draluma-Favorit“ für Gasbeheizung III. „Draluma-Favorit“ für elektrische Beheizung. „Draluma“-Teigrührlöffel. Behandlung des Aluminiums. Fassungsvermögen und Größen der verschiedenen Apparate. Rezepte: Kuchen, Hefegebäck, Torten, Kleingebäck, Weihnachtsgebäck, Süße Aufläufe, Pikante Aufläufe, Geflügel und Wild, Fleischgerichte und Hausmannskost, Gemüse, Fische, Fischaufläufe, Eierspeisen, Kartoffelspeisen, Verschiedenes. Über das Turmkochen und die Sparringdeckel von „Draluma“. Topfheber „Schütze-dich“. Praktische Winke für die Hausfrau. 12,00 EUR, #46 [Kochen][Backen][bk]

Kochbuch der Küche Naturel zum Gebrauch der Sanogres-Apparate. Titel auf dem Einband: Koche mit Luft! - Brate ohne Fett! Hrsgg. von C. Lampert, Erfinder von „Sanogres“. 2., verbesserte Aufl. Frankfurt am Main 1911. Leinen, 104 S., zahl. Rezepte, Bildtafelanhang mit Sanogres-Öfen. Deckel fleckig, Block u. einzelne Lagen lose. 17,5x25,5. Seltenes und originelles Kochbuch, deshalb trotz der äußerlichen Mängel im Katalog. 30,00 EUR, #522 [bk]

Kochbuch von Elise Hannemann. Lehrbücher-Verlage der Brandus´schen Verlagsbuchhandlung, Berlin und Leipzig 1906, 8.-11. [verbesserte] Auflage. Leinen, VII/ 684 S. Altersgemäß leicht berieben, alter Name auf Titelblatt, Namensliste mit Bleistift im Spiegel, hinten mit Bleistift aufschriebene private Rezepte auf wohl eigens dafür vorgesehenen Leerseiten. 14x20,3. Elise Hannemann war Vorsteherin der Kochschule und des Haushaltungsseminars des unter dem Protektorate Ihrer Majestät der Kaiserin stehenden Lettevereins zu Berlin. Aus dem Inhalte: Naturwissenschaft der Küche. Praxis der Küche. Rezepte. Anhang: Die schwedische Kochkiste und ähnliches. Alphabetisches Register. 20,00 EUR, #169 [bk]

Köstliche Küche. Anleitungen zum elektrischen Kochen. Hrsgg. v. Hildegard Margis. 2., erweit. Aufl., bearb. v. Hilde Raetsch, Leiterin der Lehrküche der Vereinigung der Elektrizitätswerke. Frauendienst-Verlag Berlin 1933. Broschur, VII/90 S., zahlr. Abb. 16x21,5. 8,00 EUR, #467

Köstliche Küche. Anleitung zum elektrischen Kochen. Hrsgg. v. Hildegard Margis. Frauendienst-Verlag Berlin 1932. Broschur, 63 S., illustr., zahlr. Tab., 147 Rezepte. Umschlag Lagerspuren, ohne Beilage. 15,5x21,5. 5,00 EUR, #57

Köstliche Küche. Anleitung zum elektrischen Kochen. Hrsgg. v. Hildegard Margis. 3., erweit. Aufl., bearb. v. Mechthilde Raetsch. Frauendienst-Verlag Berlin 36.-55. Tsd 1933. Broschur, 94 S., illustr., zahlr. Tab., 147 Rezepte. Untere Umschlagecke abgerissen, sonst gut, ohne Beilage. 15x21,5. 3,00 EUR, #57

Kündig-Boßhard, Anna. Die Zubereitung der Konserven für den bürgerlichen Haushalt. 4., vermehrte u. verbesserte Auflage hrsgg. v. Frau Berta Kündig-Bachmann. Zürich, Schultheß & Co. 1921. Broschur mit Hartpappedeckel u. Leinenrücken, 102 S. Nur außen Lagerspuren: untere Ecke mit Knickspur, etwas Randbräune, am hinteren Deckel fehlt etwas vom Bezugspapier. 11,5x15,5. 12,00 EUR, #462 [bk]

Lampe Koch-Buch mit neuen Gerichten aus Gemüsen und Früchten. Von Elisabeth Hoffmann. Enthält 200 Rezepte. Herausgegeben von der Konservenfabrik C. Th. Lampe, Braunschweig, o.J. (um 1935). Schlichter Pappeinband, 84 S. + 12 schöne Farbtafeln. Umschlag lichtrandig mit Lagerspuren. 15x23. Im Spiegel Aufkleber der Firma Franz Nitsche, Kolonialwaren – Delikatessen, Cottbus, Bismarckstraße 81. „Das Lampe Koch-Buch erscheint, um der deutschen Hausfrau an Hand von praktischen Beispielen zu zeigen, wie sie das ganze Jahr hindurch den berechtigten Anspruch auf vollwertiges Gemüse und Obst erfüllen kann.“ 8,00 EUR, #215 [bk]

Masdasnan-Koch-Buch. Hrsgg. von David Ammann. Mazdaznan - Masdasnan-Verlag Leipzig, o.J., 32.-34. Aufl. (um 1920). Broschur, 162 S., 3 Bll. Am oberen Kapital leicht beschädigt, alter Bleistifteintrag im Vorsatz, Papier herstellungsbedingt bräunlich. 15,5x22,5. Buch enthält Anweisungen zur Zubereitung der Speisen, u.a. Brote, Bratlinge, Eierspeisen, Aufläufe, Pasteten, Kuchen, Säfte, Suppen, Salate und Speisezettel für die Jahreszeiten sowie Monatsratschläge. Die Masdasnan-Lehre, oder Mazdaznan, wurde um 1890 von Otoman Zar-Adusht Ha'nish (verm. bürgerlich Otto Hanisch, 1844?-1936) in den USA begründet. In Deutschland ab 1907 durch Frieda und David Ammann verbreitet. Die Lehre beinhaltet (reformierte) zarathustrische, christliche u. einige hinduistische Elemente. Im praktischen Mittelpunkt stehen Atem-, Ernährungs- u. Gesundheitslehren (bes. Drüsenlehre). Das Masdasnan-Kochbuch bildet die Ergänzung zur deutschen Masdasnan-Ernährungslehre. 15,00 EUR, #452

Mondamin Kochbuch - 140 bewährte Rezepte. Hrsg.: Mondamin-Gesellschaft Berlin-Charlottenburg, o.J. Broschur, Druck zweifarbig in Fraktur, 48 S., zahlr. Abb. Im Innendeckel Abbildungen der Mondamin-Produkte. Umschlag mit Lagerspuren, einige Eselsohren. 15x21. Was ist Mondamin und wozu wird es verwendet?; Mondamin für Säuglinge und Kleinkinder; Suppen, kühle Getränke, Leichte Kost – Schonkost, Soßen, Braten, Fisch, Obstspeisen, Gemüse, Süßspeisen, Kuchen, Torten, Kleingebäck. + Eine sechseitiges Faltblatt: Zeitgemäße Backrezepte aus der MONDAMIN-Küche. Zusammen 5,00 EUR, #A22

Neuzeitliche Küche. Fleischlose Gerichte für alle Verhältnisse. Von Ida Klein. Verlag Vollmer & Bentlin, Hamburg 1939. Grünes Leinen, 144 S. + 8 Farbtafeln. 14x20. 8,00 EUR, #57

Österreichische Mehlspeisenküche. Eine Sammlung von Rezepten vorzüglicher erprobter Mehlspeisen und leicht faßliche Anleitung zu deren Bereitung von Marie Giehrl. Verlag von E.A. Götz, Inhaber Hans Grimm, Marienbad, 4. Aufl. o.J. (um 1914). Halbleinen, XIV/142 S. mit 418 Rezepten. Deckel lichtschattig, Stauchmarke an oberer linker Ecke, Block in oberer linker Ecke durch Feuchteeinwirkung etwas wellig, Stempel auf Titel. 15x21. Inh.: Praktische Winke / Puddings (23) / Verschiedene Gerichte von Reis (7) / Verschiedene Koche (9) / Aufläufe (26) / Omeletten (7) / Strudel (10) / Einfache Mehlspeisen für den Mittagstisch (39) / Hefeteige (21) / Schmalzbäckereien (47) / Teegebäck (11) / Verschiedene Torten (29) / Glasuren für Torten und kleine Bäckereien (9) / Fülle für Torten und anderes Backwerk (17) / Cremes 14) / Gestürzte Cremes und Sülzen (13) / Gefrorenes (11) / Weihnachtsbäckereien (37) / Süße Saucen zu Mehlspeisen (11) / Kompots (17) / Limonaden (8) / In Zucker eingekochte Früchte (17) / Mit Zucker und Essig eingemachte Früchte (13) / Einige gute Kartoffelspeisen.(12). 18,00 EUR, #471

Opekta : Mit Opekta in 10 Minuten Marmeladen, Gelees, Obsttorten, Süßspeisen - Rezeptbuch No 9/37. Hrsg.: Opekta-Gesellschaft M.B.H., Köln/Riel (1937). Heft mit farbig illustr. Umschlag, 48 S. mit Abb. Vorn Stempel: Albert Laurent, Lebensmittelgeschäft, Lahr-Dinglingen. Nur Umschlag mit Buntstiftkritzel von Kinderhand und vereinzelt ein paar bräunlichen Altersflecken, sonst altersentsprechend gut, innen keine Anstreichungen, keine Knicke. 14,5x20,5. Die Zubereitung wird Schritt für Schritt mit Bildunterstützung genau erklärt, auf mögliche Fehler wird hingewiesen, mit vielen interessanten Rezepten. 6,00 EUR, #A56 [bk]

Praktische Bowlenkunde. Bewährte Regeln und Rezepte. Allen fröhlichen Zechern gewidmet von J. F. Ehlers, Weingroßhandlung, Bremen u. Enkirch a. d. Mosel. Verlag Hans Dohrn, Berlin 1909. Heft, 23 S. 11x17,5. 6,00 EUR, #P10

Praktische Koch-Rezepte zur Zubereitung von Wild und Geflügel. Hrsgg. 1936 vom Geschäft Robert Thamm, Wild und Geflügel, Leipzig, Katharinenstr. 8. Heft, 16 S. 11,5x18. Nur kleine Schäden am Umschlag, lichtrandig. 3,00 EUR, #P41 [bk]

Praktische Koch-Rezepte zur Zubereitung von Wild und Geflügel. Hrsgg. vom Verband Deutscher Kaufleute des Wild- und Geflügelhandels e.V. Druck und Verlag Hussiten-Druckerei Inh. A. Höhne, Bernau b. Bln., 1. Auflage 1928. Heft, 16 S. 11,5x15,3. Umschlag lichtrandig, sonst gut. Vorn Aufdruck: Fritz Prill, Wild-, Geflügel-, Butter- und Eier-Großhandel, Cottbus, Schloßkirchstraße 2. . 5,00 EUR, #P10 [e]

Rezepte für die Einmachzeit. Hrsg.: Ostmann Gewürze GmbH, o.J. (um 1970). Heft, 12 S. Rezepte den Monaten folgend (Juni-Oktober). Format ca A5. 1,00 EUR, #P41

Salzlose Diät und doch schmackhaft! Das Kochbuch bei Herz- und Nierenleiden, Blutdrucksteigerung und Arterienverkalkung. Mit 324 erprobten u. ärztlich geprüften Rezepten, Speisenfolgen für alle Jahreszeiten u. ausführlicher Anleitung zum salzlosen Würzen v. Dr. med. B. Micklinghoff-Malten, Ärztin in Baden-Baden (Dr. Maltens Anstalt). Walter Hädecke Verlag Stuttgart 21.-25. Tsd. 1940. Englische Broschur, OU, 108 S., 15 Abb. Nur Umschlag mit Randläsuren, Buch gut. 15x22. 5,00 EUR, #148 [Medizin][Kochen]

Schall, Sybille. Das neue Einmachbuch. Verlag Knorr & Hirth, München, 4.Aufl. 1942. Broschur, 111 S. + mehrere Tafeln mit 19 Abb. Stellenweise Altersbräune, hinten eine lose Lage. 13,5x20,5. Allgemeine Ratschläge; Sterilisieren; Einkochen mit Zucker, mit Essig; Einlegen in Zucker, in Essig, in Salz, in Alkohol; Trocknen; Einpökeln; Obstsaft; Kräuter; Rumtopf u.a. 6,00 EUR, #455

Selß, Gustav, Dr. med. Der rote Faden. Irrtum und Wahrheit in der Ernährung. Der rote Faden führt von der schleichenden Selbstvergiftung mit säurereicher Kulturkost zu ungeahntem Wohlbefinden durch die neuzeitliche Ernährung. Verlag Flügge-Diät, Berlin-Buckow-R. o.J. (um 1930). 32seit. Heft, Umschlag Altersbräune. 13x19. 5,00 EUR, #P52 [bk]

Suppen. 1276 Rezepte. Titel auf Vortitelblatt: Kochkunstbibliothek - Eine umfassende Sammlung aller in der modernen Küche üblichen und brauchbaren Kochkunstrezepte. Für vornehmste, gewerbliche und einfache Küche jeder Art zusammengestellt nach den besten Quellen von M. Richter, Küchenmeister, Oberhofkoch J. Berlin u. den Küchenmeistern F. J. Beutel, Rudolf Seher und anderen. Titel auf Titelblatt: Suppen von M. Richter, Küchenmeister. Eine umfassende Sammlung der zeitgemäßen, erprobten und bewährten Rezepte zu Herstellung guter Suppen für die vornehmste, gewerbliche und einfache Küche. 1276 Rezepte zusammengestellt unter Benutzung der besten internationalen Quellen. Heinrich Killinger Verlagsgesellschaft, Leipzig u. Nordhausen, o.J. (um 1912). Reihe Kochkunst-Bibliothek, Band 1. Leinen, 364 (4) S. Alter Namenszug im Vorsatz, sonst gut. 13x19. Hilfsmittel und Suppeneinlagen; Kraftbrühen, Klare Suppen – Consommés, potages claires; Gebundene Suppen – Potages liés; Nationalsuppen – Potages nationaux; Kaltschalen – Soupes froides; Obstsuppen. 25,00 EUR, #535 [bk]

Suppen und Soßen - Warm und kalt. Eintopfgerichte und Kaltschalen. Verlag: W. Vobach & Co., Berlin und Leipzig 1936. Vobachs Hauswirtschaftshefte Nr. 11. Mit 8 Abbildunge auf 4 Sondertafeln. Broschur, 92 S. + 4 Bildtafeln. Nur unauffällige Knickspur im Umschlagdeckel, sonst gutes Exemplar. 15x21. 12,00 EUR, #38 [e][bk]

Tante Linas Kriegskochbuch - Kochrezepte, Erlebnisse, Dokumente. Von Rainer. Horbelt u. Sonja Spindler. Bechtermünz Verlag, Lizenzausgabe für Weltbild, Augsburg 2001. Fester Einband, 1 Frontispiz, 208 S., zahlr. Abb. u. Faksimiles. Das Frontispiz hat sich wohl herstellungsbedingt gelöst, sonst gepflegtes Exemplar. 16x22. Jenseits jeglichen Anpassertums bewältigt Tante Lina den Kriegsalltag; sie ist eine fabelhafte Überlebensfigur, lebt uns, ganz unheroisch, beispielhafte Mitmenschlichkeit vor und behält trotz der finsteren Zeiten den aufrechten Gang. In sieben Kapiteln, von 1939 bis 1945 chronologisch geordnet, wird die Lage des Krieges und die damit verbundene Ernährungslage geschildert. Es folgen jeweils die Tante-Lina-Geschichten: wie sie mit ihrer Nazi-Verwandtschaft umgeht, einen Kommunisten versteckt, zum Hamstern aufs Land fährt, schwarz schlachtet, zum Kindergeburtstag und zur Kriegsweihnacht mit Einfallsreichtum Festessen bereitet ... Zahlreiche Fotos und Faksimiles machen den „Alltag der Nation“ anschaulich. Und über 150 Rezepte liefern Anregungen für fantasievolles Kochen. [Einbandtext]. 8,00 EUR, #54 [e]

Weck. Kleines Lehrbuch über das Sterilisieren der Nahrungsmittel mit den Sterilisierungseinrichtungen Marke Weck. Hrsg. u. Verlag: J. Weck & Co., Oeflingen (Baden) o.J. (ca 1915). Heft, 64 S. mit zahlr. Abb. (davon über 50 Abb. von Gläsern u. Geräten der Firma Weck). Stellenweise Altersflecke, Umschlag gebräunt, im Falz z. T. getrennt. 15,5x21,7. Die Firma Weck publizierte seinerzeit als erste das Haltbarmachen von Obst u. Gemüse mit eigenen Produkten. Die Vorrichtungen und Gläser der Firmen waren so verbreitet, daß für das Konservieren der Begriff "einwecken" entstand. 5,00 EUR, #259

Weck. Koche auf Vorrat! Handbuch für die Frischhaltung aller Nahrungsmittel mit den „Weck'schen Einrichtungen“. Band 1: Obst, Gemüse, Pilze, Obst- und Beeren-Säfte, Mus, Marmelade, Kraut, Gelee und Latwerge. Hrsg.: J. Weck G.m.b.H., Öflingen, Amt Säckingen (Baden), 9. Auflage 1911. Leinen, Einband deutlich gebräunt, im hinteren Deckel hinten erbsgroßes Löchlein im Leinenbezug, 160 S., zahlr. Abb. von Geräten der Firma Weck, wie Einkochapparat mit Zubehör, 24 versch. Gläser u. Flaschen, Bügel, Bürsten, Fruchtsaftseiher, Filter u.a. 14x22. Dieses Buch der Firma Weck erschien seinerzeit (1904) als erstes und einziges dieser Art, die Vorrichtungen und Gläser der Firma waren so verbreitet, daß für das Konservieren der Begriff „einwecken“ entstand. 8,00 EUR, #136 [R]

Weck. Koche auf Vorrat. Lehr- und Handbuch der Frischaltung der Nahrungsmittel im Haushalt. Vollständig neubearbeitet. Durchgesehen und ergänzt vom Vorsitzenden des Internationalen Verbandes der Köche Küchenmeister A. Mathis. 1. Band. 1. Auflage der Neubearbeitung. Hrsgg. u. verlegt von Firma J. Weck G.m.b.H., Öflingen (Baden) 1916. Ppbd., 213 S., zahlr. Abb. im Text (zumeist Produkte der Firma Weck), mehrere Farbtafeln. Einband mit kleineren Beschädigungen, Tuscheflecke (insbes. hinterer Deckel), Name im Vorsatz. 16,5x22,5. Inhalt: Allgemeine Lehren / Anweisungen für das Frischhalten von Obst, Mus (Marmelade), Saft, Sulz (Gelee), Süßspeisen, Gemüse, Pilzen. 8,00 EUR, #344

Winkler, Dr. Ernst. Das Diätreform-Eßbuch. Verlag Diätreform, Lehmrade b. Mölln. Neue verbesserte Aufl. o.J. (Ende 20er Jahre). Ppbd., 68 S. + Anzeigenteil. Eb. gebräunt, einige Flecke, innen gut und sauber. 14,5x23. 5,00 EUR, #32 [bk]

.

4. LEBENSMITTEL-U. WARENKUNDE / GASTSTÄTTEN / GETRÄNKE / SONSTIGES:

Appels Feinkost-Fibel. Als Ergänzung zur Warenkunde allen jungen und alten Feinkost-Kaufleuten gewidmet. Hrsg.: H. W. Appel Feinkost A.G. Hannover, o.J. (wohl um 1948/50). Broschur, 48 S. Fraktur-Schrift. 14,7x21. 6,00 EUR, #52 [bk]

Der gedeckte Tisch – am Morgen, Mittag, Abend. Beyers Band 127. Verlag Otto Beyer, Leipzig, o.J. (um 1930). Heft mit farb. Umschlag, 20 S. mit zahlr. s/w-Abb. Großes Format 22x28,5. Gutes und sauberes Expl. Die Bilder zeigen zumeist festlich gedeckte Tische für verschiedene Mahlzeiten und Anlässe. 8,00 EUR, #A33 [bk]

Der schriftliche Verkehr der Hoteliers, Gastwirte und Kaffeesieder. Ein Hilfsbuch für den Unterricht an den Fachlehranstalten der Schankgewerbetreibenden und für den Selbstunterricht. Verfaßt von Direktor Adolf Fr. Heß, weil. k.k. Regierungsrat, Dr. Johann Sonntag u. k.k. Prof. R. Stübiger. Verlag Franz Deuticke, Wien 1907. Halbleinen, 2 Bll., 234 S. + zahlr. eingebundene Muster amtlicher Vordrucke und Formulare. Name im Vorsatz: "Kittinger Johann. IIc. Hotel Palace". Einband mit altersbedingten Gebrauchsspuren. 15x21,5. 18,00 EUR, #68 [Wirtschaft][Ern][bk]

Erpis-Likör-Aromen-Aromatol – Eine Trocken-Essenz zur Herstellung feiner Getränke bei Familienfesten und Feierlichkeiten. Hersteller: Erich Piper, Berlin W 35, Potsdamer Str. 105. Info-Schrift für das likörähnliche Getränk Aromatol. Mit Tabelle zur Herstellung von 37 Getränken aus Erpis-Likör-Aromen-Aromatol. 4 S. Papier gebräunt u. knittrig, . 2,00 EUR, #P41 [bk]

Der Meth - Ein Volksgetränk. Von Carl Borchert. Verlag C. F. W. Fest – Deutsche Illustrierte Bienenzeitung, Leipzig, 2. Aufl. (um 1919). Heft, 22 S. Deckel alters- und materialbedingt etwas angebräunt u. brüchig, im Falz getrennt, vereinzelt Textanstriche. 13,5x19,3. Seltenes Büchlein über den Meth oder Met, auch Honigwein genannt, ein alkoholisches Getränk aus Honig und Wasser mit Hinweisen zur Herstellung. 8,00 EUR, #88 [bk]

Die Korinthe. Von der Rebe bis zum Tisch. Griechisches Korinthen Syndikat, Hamburg. Heft, farbig illustr. Umschlag, 16 S., 8 Fotos, leicht gebräunt. Rezepte mit Korinthen. Im Innendeckel Stempel der Fa. Richard Schwarzer, Cottbus, Sandower Str. 5, Feine Kolonialwaren (u.a.).12x18. 6,00 EUR, #123 [bk]

Die Teigwarenfabrikation. Mit einem Anhang: Die Panier- und Kindermehlfabrikation - Eine gemeinverständliche Darstellung der Fabrikation aller Arten Teigwaren nebst einer Schilderung der dazu verwendeten Maschinen und der verschiedenen Rohstoffe.1. u. 2. Aufl. von Fr. Oertel. Dritte verbesserte und vermehrte Auflage von Wilhelm Stäuber. Mit 83 Abb. A. Hartlebens Verlag, Wien und Leipzig 1925. Chemisch-technische Bibliothek, 125. Band. Grünes blindgeprägtes Leinen, 136 S. Die Bilder zeigen interessante Maschinen, Apparate u. Vorrichtungen der Zeit. 13x18. Inhalt: Vorwort. Einleitung / Rohstoffe / Die Teigbereitung und die Vorwerksmaschinen: Die Bereitung des Teiges. Die Misch- und Knetmaschinen. Die Teigwalzmaschinen. Das Teigwalzen. Der Kollergang. / Die Herstellung der Schnittnudeln / Die Herstellung der Teigwaren auf Pressen: Allgemeines. Die Spindelpressen. Die hydraulischen Pressen. Die Modelle oder Teigwarenformen. / Die Trocknerei / Teigwarensorten: Makkaroni. Eiergerste. Buchstabenpasten. Zahlen-, Quodlibet- und Hörnchenpasten. Sternchenpasten. Faden- und Bandnudeln. / Verdorbene Ware / Verpackung und Lagerung / Teigwarenfabriken / Anhang: Die Paniermehlfabrikation. Die Kindermehlfabrikation. - Gepflegtes Exemplar! 18,00 EUR, #352 [Ernährung][Nahrungsmittelindustrie][bk]

Dr. Oetkers Warenkunde. Bearb. v. Fritz Schischke, Dr. Wilhelm Mohr u. Grete Fehlow. Verlag Dr. August Oetker, Nährmittelfabrik, Bielefeld 1934. Leinen, 352 S., 15 Abb. auf Tafeln. 15x21. 6,00 EUR, #272

Dr. Oetker : Schnelle Bereitung von Marmeladen und Gelees. Kleines Rezept-Heft, 19 S., 32 Rezepte. Vorn aufmontierter Zettel: Dr. Oetker „Gelier-Hülfe“ mit Rezept-Berichtigungen. 10x13,5. 3,95 EUR, #P36 [bk]

Dr. Oetker : Warenkunde von Dr. August Oetker. Neu bearbeitet von Fritz Schischke. 2.Aufl. Verlag E. Gundlach A.G., Bielefeld 1939. Leinen, 509 S., 16 Farbtafeln mit zahlr. Abb., mehrere Abb. im Text. 15x21. 6,00 EUR, #272

Dr. Oetker : Kleine Pudding Plauderei. Rezept- und Werbeheft der Fa. Dr. August Oetker Nährmittelfabrik GmbH Bielefeld (um 1960). Schönes 8-seitiges Prospekt (Leporello) mit zahlr. Abb. Nur leichte Lagerspuren. 14,5x20,5. Rezepte zu Puddings und Kremes. 5,00 EUR, #12 [bk]

Feste im Hause. Beyer-Band 151, II. Heft. Beyer-Verlag Leipzig, o.J. (um 1930). Heft, 20 S. mit zahlr. Abb. Großes Format 22x28. Nur Randeinriss im Umschlag, kleines altes Preisschildchen, sonst gut und sauber. Die Bilder zeigen festliche Garniervorschläge für die vorgestellten Rezepte: Vorspeisen, Braten, aparte Gerichte für kleine Gesellschaften, kalte Gerichte für die Abendtafel, kaltes Büfett zum Tanztee und anderen abendlichen Veranstaltungen, Getränke zu Sommer- und Winterfesten, Teebüfett für Nachmittagsempfänge, Frühstücksgerichte, Gebäck zu Kaffe- u. Teegesellschaften, Speisefolgen für Mittags- u. Abendgesellschaften. 12,00 EUR, #A33 [bk]

Früchtespeisen und Rohgemüse. Von Dr. med. M. Bircher-Benner u. Dr. med. Max Edwin Bircher. Wendepunktbücherei Nr.1. Zürich u. Leipzig 9. Aufl. 1929. Broschur, 50 S., 1 Farbtafel, mehrere Abb. im Text, 5 Bll. Vlgs.anzeigen. 14x21. 6,00 EUR, #67

Für Dich und Deine Familie. Ein Charakterspiegel der 12 Menschentypen. Ein Nachschlagewerk für Rechtsfragen der Familien. Ein Wegweiser für Haus und Hof. Verlag A. und W. Juhlemann, Frohburg i. Sa. (um 1930). Heft, 64 S. Nur Umschlag lichtgebräunt. 15x21. Die Menschentypen nach den Sternzeichen; Rechtsfragen der Familie; Unsere Haustiere; 433 Neue praktische Winke für den Haushalt. 8,00 EUR, #162 [Haushalt][Esoterik]

Gastgewerbliche Betriebskunde. Zusammengestellt v. Eugen Messner unter Mitwirkung von Josef Barth, Dr. Karl Beuer, Dr. Günter Fantl, Ing.Dr. Katejan Holik, Ferdinand Jakum, Ludwig Jossel, Heinrich Löwinger, Franz Ruhm, Alois Rumpold, Anton Schmidt, weiland Koloman Sztankovits. Verlag Franz Deuticke, Wien 1930. OHLwd., 157 S. Außen leicht berieben. Widmung im Vorsatz:: „Herrn Carl Massinger für besonderen Fleiß und Aufmerksamkeit in der Sprachenschule für das Gaststättenwesen gewidmet von der Hauptverwaltung des Bundes der Hotel-, Restaurant- u. Café-Angestellten A.-G. Leipzig. Leipzig / Wernigerode am 28. März 1931“. 15x22,7. Geschichtliches zu Reiseverkehr u. Beherbergungswesen; Anlage u. Einrichtung gastgewerblicher Betriebsstätten; Betriebsführung: Beherbergung, Restaurant, Küche, Einkauf, Kaffeehaus, Bar, Nebenbetriebe des Hotels, wirtschaftliche Kontrolle, Hotelwäsche. Anhang mit gesetzl. Bestimmungen. Mit einer Beilage: 4seitiges illust. Werbeblatt für das Kochbuch "Wiener Küche". 15,00 EUR, #P45 [bk][Wirtschaft][Ern]

Gesundheit durch Rohkost. Die Ernährung des modernen Menschen. Ullstein Sonderreihe Nr. 89. Verlag: Ullstein, Berlin, o.J. (um 1930). Vorwort: Dr. med. M. Bircher-Benner. Heft mit farb. Umschlag, 16 S. mit zahlr. s/w-Abb. Großes Format 24x31,5. Woraus bereitet man Rohkost? Der Speisezettel des Rohkostlers (Frühstücksspeisen). Das Rohgemüse als Mittagsgericht. Die neuesten Salate für Rohkost. Getränke aus rohen Fruchtsäften. Zubereitung der Mehlfrüchte. Zwei Tage bei Rohkostlers zu Tisch. Gemischtkost. 6,95 EUR, #A33 [bk]

Gollmer, Richard. Die vornehme Gastlichkeit der Neuzeit. Ein Handbuch der modernen Geselligkeit, Tafeldekoration und Kücheneinrichtung. Unter Mitwirkung von M. Rapsilber und A. Steimann und in Verbindung mit hervorragenden Fachleuten hrsgg. von Richard Gollmer. Mit 392 in den Text gedruckten Abb. und und 12 farbigen Originalmenüs in authentischen Nachbildungen. Verlag: J. J. Weber, Leipzig 1909. Leinen, IX/260 S. + 10 auf schwarzen Karton montierte Menütafeln (von 12). Hinterer Deckel etwas gebräunt, sonst nur minmale Altersspuren. 17x25,5. Inhalt: I) Die moderne Geselligkeit: U.a. zu Etikette, Gebräuche, Sitten, Feste, in anderen Ländern, Kolonialgeselligkeit, Geselligkeit bei Flotte und Heer, Anrichtekunst, Nahrungsmittel u. deren Verfälschungen, Menüzusammenstellungen, Herrschaftliche Speisenfolgen, Weinfolge, .... II) Der Tafelschmuck. III) Die moderne Küche und ihre Einrichtung: Haushaltsmaschinen, Einrichtungsgegenstände, Kochapparate. Küchengeschirr und Küchengeräte. Sockel, Bratspieße und Dekorationsmittel. Kaffeeküche. Vom modernen Hotel- und Schiffsküchenwesen: Einrichtung der Küche eines modernen Hotels ersten Ranges / Aufstellung eines Kücheninventars für eine herrschaftliche Küche. 65,00 EUR, #109 [Kultur][Ernährung]

Hausfrau - dein Wochenende! Von Elisabet Neff. Eine Anzahl von Rezepten, die das Kochen am Wochenende leicht und mühelos machen und dadurch der Hausfrau Erholung ermöglichen. Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1932. Kosmos-Hausbücher. Broschur, illustr. Deckel, 64 S., zahlr. Vignetten. 13,5x20. Kapitel: Auftakt zum Sonntag – Acht Vorschläge für den Samstag-Speisezettel; Die Küche im Wochenendhaus; Wanderkocherei; Zum Wochenend daheim; Gäste am Sonntag. - Seltenes Buch in guter Erhaltung. 12,00 EUR, #326 [bk]

Hausfrau und Mutter - Kurze Haushaltungskunde für die Oberstufe der Volksschule und die Bürgerschule. Von Adolf Schlegel. Wertvolle Mitarbeit leisteten: Melanie Bayer-Kohn, Anna Hillardt, Anna Horner, Ida Lorenz, Marie Patzak, Marie Rotsch, K. Weber, Anna Zohner. Roland Verlag Morawitz, Prag 1928. Halbleinen, Leinenecken, 84 S, mehrere Abb. 15,5x22. Zum Buch gehörte noch ein vorgedrucktes Faltblatt zum Anlegen einer Stoffmustersammlung – dieses fehlt hier. 18,00 EUR, #507 [bk]

Holzner, Dr. Georg. Tabellen zur Berechnung der Ausbeute aus dem Malze und zur saccharometrischen Bieranalyse. Titel auf Einband: Holzner's Tabellen zu Berechnung der Malzausbeute und zur Bier-Analyse. 3. vermehrte u. verbess. Auflage. Verlag R. Oldenbourg, München 1894. Braunes Leinen, dieses angedunkelt, IX/245 S. 14x21. Die erforderlichen Messungen; I) Tabelle zur Berechnung der prozentischen Ausbeute oder der nach einem Hektoliter Malz enthaltenen Pfunde Extrakt nach der Anzahl und dem Extraktgehalte der aus einem Zollzentner oder einem Hektoliter Malz erhaltenen Liter heißer Würze in der Pfanne; II) Tabelle zur Bestimmung der Ausbeute der nach der Anzahl und dem Extraktgehalte der aus einem Kilogramm Malz erhaltenen Liter heißer Würze in der Pfanne; III) Tabelle zur Berechnung der prozentischen Ausbeute oder der nach einem Hektoliter Malz enthaltenen Pfunde Extrakt nach der Anzahl und dem Extraktgehalte der aus einem Zollzentner oder einem Hektoliter Malz erhaltenen Liter kalter Würze im Gärbottiche; IV) Tabelle zur Bestimmung der Ausbeute der nach der Anzahl und dem Extraktgehalte der aus einem Kilogramm Malz erhaltenen Liter kalter Würze im Gärbottiche; V) Tabelle zur saccharometrischen Analyse des Bieres. 35,00 EUR, #60 [Bier][Technik][bk]

Kalte Küche – Vorgerichte und Abendplatten – 70 der besten Rezepte. Ullstein Sonderhefte Nr. 17. Verlag: Ullstein, Berlin, o.J. (um 1930). Heft mit farb. Umschlag, 16 S. mit zahlr. s/w-Abb. Nur Umschlag mit kleineren Randschäden, sonst gut. Großes Format 24x31. Saucen, Aspik, Eierspeisen, Salate, Tomatengerichte, Fischgerichte, Fleischgerichte, Pasteten, Brötchen. 8,00 EUR, #A33 [bk]

Klein, Kurt. Die fleischlose Küche für Gesunde und Kranke. Vollmer & Bentlin, Hamburg o.J. 10. Aufl. (um 1939). Grünes Leinen mit Goldprägung, 266 S., 3 Bll. + 12 Farbtafeln. Am unteren Kapital leicht gestaucht, sonst gut erhalten. 14x20,5. 10,00 EUR, #36

Kronen-Aluminium. 8-seitiges Prospekt (um 1910) mit mehr als 100 Abb. von Töpfen, Kannen, Kesseln, Pfannen, Bestecken, Sieben, Kasserollen, Schüsseln, Löffeln, Kochgeschirren u. weiteren Küchengeräten und Behältern aus Kronen - Aluminium; Angaben zu Größen u. Preisen. Kronen-Aluminium ist erkennbar an einer eingeprägten Krone und der Zahl 980 rechts neben der Handhabe. Blaues Papier, 23,5x36 cm, gefaltet. 15,00 EUR, #C1 [Firmen][Koch][bk]

Landwirtschaftliche Mitteilungen / Für die Hausfrau. Beilage zum Kreisblatt für den Kreis Höchst No. 1 bis No. 52 / 1902. Je Ausgabe 4 Seiten (= 208 S.) mit zahlr. Abb. vom Buchbinder in Halbleinen gebunden. Einband mit altersbedingten Lagerspuren, hinten am rechten Seitenrand rot-brauner Farbfleck. 22,7x30,5 cm. Beiträge aus allen Bereichen der Landwirtschaft – Landtechnik, Feldwirtschaft, Düngung, Aussaat, Ernte, Garten, Tierzucht, Tiermedizin, Imkerei, Jagd, Wilddieberei, Fischzucht, Arbeiten der Saison, Schädlingsbekämpfung, Vögel, Die Göhrde (Waldkomplex im Rg.-Bez. Lüneburg), u.a. / Kindererziehung, Haushalt, Gesundheitspflege, Handarbeiten, Küche und Keller, Anstandslehren, Kleidung, Blumengarten, Rheinische Kraut- und Musbereitung, Weihnachtsbäckerei u.a. 25,00 EUR, # [Landwirtschaft][Haushalt][e]

Mölter, Ferdinand. Leitfaden zum Unterricht in der Fleischbeschau und zur Beurteilung der Schlachttiere und des Fleisches. Im Auftrage des K. Bayr. Kriegsministeriums zum Gebrauche für die Beamten der K. Bayr. Militärverwaltung auf Grund des Gesetzes betr. die Schlachtvieh- und Fleischbeschau vom 3. Juni 1900 (Reichs-Gesetzblatt S. 547) und der Ausführungsbestimmungen vom 30. Mai 1902 neu bearbeitet von Ferdinand Mölter, städt. Obertierarzt in München. III. Auflage. Kommissions-Verlag Carl Gerber, München 1906. Ppbd., Rotschnitt, gerundete Ecken, 328 S. Stellenweise Nachträge u. Ergänzungsfahnen bzw. -Blätter eingefügt. Kanten etwas berieben. 11x17. 25,00 EUR, #203 [Militär][Fleisch][bk][e2]

Opekta : Bereite mit Opekta in 10 Minuten Marmeladen, Gelees, Obsttorten, Süßspeisen, Vanille- und Fruchteis. Rezeptbuch No. 7. Opekta-Gesellschaft, Köln, 7.Aufl. 1931. Broschur, farb. illust. Umschlag, 96 S. mit einigen Abb. 11,5x18. 4,95 EUR, #349

Opekta : Bereite mit Opekta in 10 Minuten Marmeladen, Gelees, Obsttorten, Süßspeisen. Rezeptbuch No. 9/35 E. Opekta-Gesellschaft, Köln-Riehl, o.J. (um 1935). Broschur, farb. illust. Umschlag, 48 S. m. zahlr. Abb. Umschlag angebräunt. 14,5x20,5. Dazu: a) Rezepte für Opetka flüssig. Ausgabe 1932. Leporello. 8 S. mit farb. Abb. Etwas bräunlich. 11x17,5. b) ein farbiges Etikett für Normalflasche 230 g. Rückseitig mit Wildfrucht Sonderrezept für Ebereschen-Preißelbeeren-Marmelade. Zusammen 8,00 EUR, #P36 [e]

Schmidt, Louis. 111 mal Hafer. Ein Haferkochbüchlein. Ausgearbeitet mit viel Liebe und Sorgfalt. 4. Aufl. Verlegt bei der Fabrik für PFLUG Hafernährmittel Louis Schmidt, Dippoldiswalde im Erzgebirge 1940. Broschur, 62 S., zahlr. Rezepte, illustriert. Mit einer Einführung v. Louis Schmidt. Umschlag etwas gebräunt mit einem Randeinriß, sonst gut. 15x21. Inhalt: Haferezeugnisse der Marke „Pflug“. 111 Haferspeisen: Suppen, Breie, Klöße, Bratlinge, Gemüsespeisen, Eierkuchen und Pfannkuchen, Süße Speisen, Brot, Kuchen und Torten, Kleingebäck. Hafer als Säuglings- und Kindernahrung. Hafer als Krankennahrung. Hafer als Nahrung für Zuckerkranke. Anhang: Speisen aus Gerste, Grünkern, Hülsenfrüchten usw. 12,00 EUR, # [bk]

Schneider, Johannes. Alkoholfreie Getränke und Erfrischungen für Gesunde und Kranke. Herstellung, Wert und Gebrauch im Haushalte. Von Johannes Schneider, Chefredakteur. 2., neubearb. Aufl. Verlag Rud. Bechtold & Comp., Wiesbaden o.J. IV/184 S., 33 Abb. (Geräte, Vorrichtungen). Block wurde nachlässig aufgeschnitten, Umschlagdeckel hinten etwas fleckig. 14,5x29,5. 18,00 EUR, #489 [bk]

Seemuscheln als Nahrungsmittel. Von Prof. Dr. Ehrenbaum und F. Duge. Flugschriften zur Volksernährung Heft 8. Verlag der Zentral-Einkaufsgesellschaft, Berlin (um 1915). Heft, 23 S. Gutes Exemplar! Nur der Umschlag mit Lagerspuren. 14x21. Inhalt: 1. Die Miesmuschel. 2. Miesmuschelgewinnung und Verwertung. Miesmuschelgerichte: Gedämpfte Muscheln, Gekochte Muscheln, Muscheln in ostfriesischer Tunke, Geschmorte Muscheln, Muschelragout, Muschelsuppe, Muscheln in Gelee. 3. Die Sandmuschel oder Strandauster (Mya arenaria). 4. Gewinnung und Verwertung der Sandmuschel: Muschelsuppe, Holsteinische Muschelsuppe, Muschelkraftbrühe, Muscheln gebraten. 8,00 EUR, #P62 [bk][e]

Tafelwesen und Servierkunde - Ein Lehr- und Handbuch für Kellner und Serviermeister. Von Fritz Wagner. Heinrich Killinger Verlagsgesellschaft, Nordhausen am Harz, um 1935. Halbleinen, VIII/140 S. mit 66 Abbildungen. Nur Buch etwas gebogen und Deckel leicht lichtrandig, sonst Buch gut und sauber. 16,5x24. INHALT: Berufseignung und Berufslaufbahn. Berufsausrüstung. Tischgeräte und ihre Behandlung. Der gedeckte Tisch. Der Servierdienst. Das Getränkewesen. Kochen am Tisch. Der kultivierte Esser. Dienst am Gast. Berufshygiene. Das Falten von Servietten. Kleine Fachkunde. Sachregister. 15,00 EUR, #217 [Kultur][Ko][bk][e]

UNDERBERG Haushalts-Buch. H. Underberg-Albrecht, Rheinberg (Rhld) 1937. Illust. grünes Heft, vorn mit zwei montierten Bildchen in Flaschenform: farb. Ansicht des Underberg-Fläschchens (in Papier u. ohne Hülle), innen Fabrikansicht u. 2 Innenansichten. 13x19. Beiliegend Antwortpostkarte der Fa. Beste Erhaltung. 8,00 EUR, #454 [Ern][Firmen][bk]

Wagner, Fritz. Tafelwesen und Servierkunde. Ein Lehr- und Nachschlagebuch für das Bedienungspersonal im Gastwirtsgewerbe. 3. Aufl. Heinrich Killinger Vlgs.ges. Leipzig u. Nordhausen 1948. Halbleinen, 152 S., zahlr. Abb. Nur Einband etwas unsauber, Deckel etwas gelockert. Innen gut mit Stempel im Vorsatz: HO-Gaststätten Land Brandenburg Landesobjekt "Glück Auf" Senftenberg. 15x21. Berufseignung und Berufslaufbahn; Berufsausrüstung; Tischgeräte und ihre Behandlung; Der gedeckte Tisch; Die Bedienungsarbeiten; Das Getränkewesen; Kochen am Tisch; Der kultivierte Esser; Dienst am Gast; Berufshygiene; Das Falten von Mundtüchern; Kleine Fachkunde; Sachregister. 8,00 EUR, #421 [Kultur][Ko][bk]

Was man vom Kaffee wissen muß. 16seitiges kleines Heftchen über Entdeckung, Vorkommen, Anbau, Botanik, Ernte, Behandlung u. Zubereitung des Kaffees. Ohne Ort, o.J., vermutlich Werbeheft der Kaffeewirtschaft. Stempel: "Georg Herbst, Inh. Wilh. Leuz(?), Wurzen". 3,00 EUR, #Mini2 [bk]

.

b) Ausgaben nach 1949

A + K Heinzerling GmbH, Altmorschen Bez. Kassel: Original Rührfix – Rezepte. Kleine Werbeschrift für Produkte der Firma, hauptsächlich Rezepte u. Pflege des Geräts „Original Rührfix“. Faltblatt, 8 S., 7 Abb. 7,5x10,5. 1,50 EUR, #P41 [bk]

Adrian, Walther. So wurde Brot aus Halm und Glut. Getreideanbau, Getreideverarbeitung und Bäckerei der Vorzeit. Band I der Reihe: Geschichte und Entwicklung der Hausbäckerei. Hrsg.: Dr. Walter Borchers. Ceres-Verlag, Bielefeld 1951. Leinen mit goldgeprägter Vignette, holzfreies Papier, 116 S. mit zahlr. Zeichnungen v. Eva Kausche-Kongsbak, Worpswede u. Wilhelm Bruns, Bielefeld sowie Fotos. Untere Deckelecke leicht angestaucht, hinterer Deckel kleinere Flecke. 15x21. Aus dem Inhalt: Die kulturelle Entwicklung in der Steinzeit und die Anfänge des Ackerbaus; Die Entwicklung des Getreidebaus in der Vorzeit; Die Entstehung der ersten Ackerbaugeräte und die Getreideverarbeitung in der Vorzeit; Die Bäckerei in der Vorzeit; Anhang: Urgeschichtliche Tabelle; Übersicht über die Entstehung und Ausbreitung der Getreide-Kulturformen; Karten zur Ausbreitung einiger Getreidearten in der Vorzeit; Anmerkungen; Literaturverzeichnis. 8,00 EUR, #460 [bk]

Anders, Maria. Gedeckte Tische. Die Kunst, Speisen vollendet zur Geltung zu bringen. Blüchert Verlag, Hamburg 1963. Broschur, 112 S., 39 Farbtafeln. 15x21. 8,00 EUR, #68 [Kultur]

Andres, Paul. Getränke - Herstellung und Wirkung. Kosmos Stuttgart 1950. Illustr. Broschur, 77 S., 13 Abb. 13x20. 3,00 EUR, #221

Backdie-Laden : Auch ihre Einkaufsquelle, der Backdie-Laden. Rezeptbüchlein mit zahlr. Back- und Kochrezepten. Um 1950/55. Heft, 32 S., auf Umschlag farbige Produkt-Abbildungen für Tee und Backdie-Kaffee. Umschlag mit nur leichten Lagerspuren, etwas nachgedunkelt, sonst gut. 14,5x20,5. Backdie war eine Ladenkette in Nürnberg und Nordbayern. 5,00 EUR, #34 [e][bk]

Backwarenkunde. Fachbuch von Walter Wernicke. Fachbuchverlag Leipzig 1953. Broschur, 144 S., 72 Abb. Stempel a. Umschlag u. Titelblatt, sonst gut. 15x20,5. Nahrungs- u. Genußmittelkunde; Mehl (Typen, Bestandteile, Beurteilung); Brot: Beurteilung, Herstellung, Brotsorten, Behandlung u. Verkauf, Brotfehler u. Brotkrankheiten; Kleingebäcke: Arten, Herstellung, unerwünschte Eigenschaften u. Mängel; Feinbackwaren: Zutaten, Hefeteig, Blätterteig, Mürbeteig, Obstkuchen u. Obsttorten, Fettgebäcke, Feinbackwaren aus Massen; Dauerbackwaren; Diabetikerbackwaren. 15,00 EUR, #6 [bk]

Bäckerei : Dr. Armin Polster: Vom Können zum Wissen - Kommentare zur Bäckerpraxis aus der wissenschaftlichen Abteilung der Diamalt AG München (um 1975). Broschur, 94 S., zahlr. Abb. Umschlag mit Knickspur. 11,5x16. Lebensmittelanalyse, lebensmitteltechnische Grundbegriffe, teigbildende Bestandteikle der Mehle, Enzyme der Mehle, die Mehlanalyse, Vorhersage des Backverhaltens, Lagerverhalten des Mehles, Säuregrad, die Teigbestandteile, der Backvorgang, die Brotalterung. 6,95 EUR, #121 [bk]

Bären-Marke : Von feinen Vorspeisen und kleinen Gerichten. 12-seitiges farbig illustr. Rezeptheft aus der Versuchsküche der Bären-Marke, o.O., o.J. (um 1995). 12x17,5. Feines Kalbsbries mit Bananen, Schinkenspinat mit Tomatenbutter, Fischragout auf Selleriescheiben, Äpfel mir Lerberreisfülle, Wurstschüsselchen mit buntem Rührei, Zwiebeltoast mit Nieren und Ananas, Lauch im Schinkenkleid, Gefüllte Tomaten, Pikante Gurkenhäppchen, Fenchelfächer. 3,00 EUR, #P53 [bk]

Barkarte (um 1960): Pinguin-Milchbar. 6-teiliges illustr. Leporello, o.O., o.J., nur Hinweis: HO-Gaststätte Preisstufe III. 10,5x21. 3,00 EUR, #21

Barkarte (um 1960): Sternbar. 6-teiliges illustr. Leporello, o.O., o.J., nur Hinweis: Preisstufe IV (DDR). 10,5x21. 3,00 EUR, #21 (2)

Bauknecht : Erna Horn: Bauknecht-Kochbuch. Mit nahezu 400 Rezepten für die einfache und feine Küche unter Benutzung der Bauknecht-Küchenmaschine. G. Bauknecht GmbH. Stuttgart 1959, 5.Aufl. Leinen, 169 S., illustriert. 21x17 quer. 6,00 EUR, #122 [bk]

Berliner Schanktisch Notizen - Gastronomische Angebote zwischen Nante-Eck und Bierkaltschale. Verlag Die Wirtschaft, Berlin 1988. Broschur, Umschlag. lichtrandig, 48 unpag. Seiten, illust. v. Erhart Bauch. Auf je einer Seite wird ein Lokal vorgestellt (insgesamt 30) bzw. 9 Rezepte für typische Berliner Gerichte (jeweils über 2 Seiten). 10x14,5. 5,00 EUR, #P63 [Berlin][Kochen][bk]

Blank, Hans W. Deftige Hausmannskost. Alte rheinische Rezepte gesammelt u. hrsgg. v. Hans W. Blank. Mary Hahns Kochbuchverlag. Berlin 1965. Kordelheftung, Deckel aus Jutegewebe mit Lagerspuren, 119 S., illustr. v. Alfred Kruchen. 17x18. 8,00 EUR, #57

Bosch. Köstlichkeiten gezaubert mit dem Bosch Fix-Quirl. Bedienungshinweise und Rezepte. Robert Bosch GmbH o.J. Eb. Kunststoff, 54 S., zahlr. Abb. Deckel wellig, innen tadellos. 21x21. 6,00 EUR, #404 [Firmenschrift][Kochen]

Brennerei : Geistreich. Ausstellung Stadt Bönnigheim und Historische Gesellschaft Bönnigheim: Süddeutsche Kleinbrennerei 20.3.-18.4.1993 in Stuttgart. Von Martina Brenner, Karin Förster, Kurt Sartorius. Heft, 50 S., zahlr. Abb. Format A5. Die Historische Gesellschaft Bönnigheim hat zur Entwicklung der Alkoholdestillation eine umfangreiche Sammlung geschaffen mit dem Ziel der Einrichtung eines Schwäbischen Schnapsmuseums. Grundlage war die Aufgabe der Brennerei des Küfers und Brenners Alfred Krebs aus Bönnigheim aus Altersgründen. Die Einrichtung wurde 1979 inventarisiert, ausgebaut u. im Museumsmagazin eingelagert. Das Heft gibt u.a. Ausführungen zur Grundlage des Obstschnapses, der Alkoholdestillation u. Brennereitechnik, zum Nutzen des Branntweins, zu Schwarzbrennerei u. Branntweinsteuer u. zu Begriffen des Branntweinrechts. 12,00 EUR, #206 [bk]

Büskens, Heinrich. Fachlehre für Konditoren - Band 2 Berufliche Fachbildung. Von Heinrich Büskens unter Mitarbeit von Georg Belker. Cornelsen Verlag Schwann-Girardet, Düsseldorf 5., überarbeitete Aufl. 1988. Ppbd., 290 S., 118 Abb. Ehemal. Bibliotheken-Expl., aber gut erhalten, Band sauber in Folie geschlagen. (aus Magazinbestand, Buch war nicht in Ausleihe). 15x21,5. Blätterteig, Mürbeteig, Gebäck mit Käse und Salz und mit Fleischfüllungen, Hefeteig, Fettgebäck, Lebkuchen, Erzeugnisse aus Massen, Erzeugnisse aus Marzipan und Nugat, Erzeugnisse mit und aus Zucker, Erzeugnisse mit und aus Schokolade, Speiseeis, Konditoreierzeugnisse für Zuckerkranke, Präsentation und Verkauf der Konditoreierzeugnisse, Beurteilungsmerkmale für feine Backwaren. 9,00 EUR, #393 [bk]

Büskens, Heinrich. Fachlehre für Konditoreiverkäuferinnen. Von Heinrich Büskens unter Mitarb. v. Inga Schmidt und Georg Belker. Verlag W. Girardet, Essen, 2., überarb. Aufl. 1984. PGlanz, 312 S., 147 Abb. 15x21,5. 15,00 EUR, #442 [bk]

Bulgarische Weine – Katalog. Hrsg.: Vinprom Sofia, o. J. (um 1970). Deutschsprachiger Katalog. Engl. Broschur, vorn 44 S. mit Katalogteil u. farbigen Abb. der Wein-, Sekt- bzw. Schnapsflaschen, hinten 8 ganzseitige s/w-Fotos der Weinkellerei Sofia, der Weinkellerei Pavlikeni, der Weinkellerei Ljakovez, Vinprom Kolarovgrad, Weinkellerei Peraschitzka Bezirk Plovdiv. Nur Umschlag mit Lagerspuren, sonst gut. 27,5x20 quer. Bilder: 1. Tafelweine: Misket, Tschirpan, Rosentaler Riesling, Dimiat, Bulgarische Sonne, Donau-Perle, Slantschev Brjag – Sonnenküste, Mavrud, Gamza, Cabernet, Pamid, Melnik, Thrakia und Balkan. 2. Dessertweine: Pomorie, Varna und Bisser, Tamjanka, Vraza-Misket, Muskat Ottonel, Slavianka, Madara, Tarnovo, Rubin. 3. Natürlicher Schaumwein Perla, 4. Weinbrand Pliska. 5. Schnäpse: Slivova, Traubenschnaps, Aprikosenschnaps. 6. Liköre: Rosenlikör Kaisia, Malina, Rosa. 7. Emulsions-Liköre: Schokoladow, Eierkonjak, Kafe-Koktail, Mastika (Anisschnaps), Mentovka (Pfefferminz). 18,00 EUR, #A41 [Nahrungsmittel][Getränke][bk]

Dänischer Bacon. Zum morgen, mittag, abendessen – Dänischen Bacon nicht vergessen. Prospekt der Verkaufsvereinigung Dänischer Exportschlachtereien Axelborg – Kopenhagen V. (um 1955/60). 6-seitiges Faltblatt, farbig illustriert, mit Rezepten. 3,00 EUR, #P41 [bk]

Das Auge ißt mit. Hrsg.: Rezeptdienst der VVB Öl- und Margarine-Industrie Magdeburg (1961). Zu 3 Teilen gefaltetes Werbeblatt für die Margarinesorten Sahna, Marina, Vita und Sonja mit Rezepten. 3,00 EUR. #P53 [bk]

Das Buch vom Starmix - Anleitungen und Rezepte. 2., verbesserte Auflage. Den Starmixfreunden gewidmet von der Electrostar GmbH Reichenbach (Fils). Electrostar GmbH, Robert Schöttle, Elektrotechnische und Maschinenfabrik, Reichenbach (Fils) 1951. Halbleinen, 160 S. mit Erklärungen zum „Starmix“, 254 Rezepten u. zahlr. Abb. Untere linke Ecke angebräunt. 20x22,5. Beiliegend mehrere ältere Prospekte u. Zeitungsausschnitte mit Rezepten. 8,00 EUR, #172

Das Buch vom Starmix. Den Starmix-Freunden gewidmet von der Electrostar GmbH, Reichenbach (Fils) o.J. (60er Jahre). Leinen, 204 S., 307 Rezepte, zahlr. Abb. von Geräten der Firma Electrostar. 20x22,5. 8,00 EUR, #221 [Firmen][kochen]

Das Fernseh-Kochbuch. Rezepte, Ratschläge und Hinweise aus der Küche des Deutschen Fernsehfunks. Von Kurt Drummer u. Käthe Muskewitz. 2. Auflage mit 42 z.T. mehrfarb. Bildern u. über 350 Rezepten. Fachbuchverlag Leipzig 1963. Halbleinen mit Bild des Fernsehkochs, 197 (3) S. Nur Rücken leicht nachgebräunt. 15,5x22. 8,00 EUR, #139, #20

Das neue Weinbuch - Ratschläge und Rezepte für die Hausweinbereitung. Proferm Rezeptbuch. Anleitungen und Rezepte zur Herstellung von Obst- und Beerenwein mit einem Anhang zur Marmeladenbereitung für den Hausbedarf. Hrsg.: Pektinwerk Gotha (1957). Heft, sehr schöner farbig illustr. Umschlag, 32 S., 8 Abb. 14,7x20,7. Einheitsvorschriften, Wissenswertes über die alkoholische Gärung, Fehler bei der Vermehrung von Weinhefe, Früchtebehandlung und Saftgewinnung, Verlauf und Dauer der Gärung, Abziehen, Lagerung u. Klärung der Weine, Weinkrankheiten und Weinfehler, Erprobte Rezepte. - Gepflegtes Exemplar. 8,00 EUR, #A22 [bk]

Denckler, Heinz. Das Pilzkochbuch. Die Vielfalt herrlicher Pilzgerichte in praktischen Rezepten. Originalausgabe. W. Heyne München 1966. Broschur, 156 S. 11,5x18. 5,00 EUR, #101 [bk]

Der Schweizer Bäcker-Konditor. Handbuch für das gesamte Bäckerei- und Konditoreigewerbe in drei Bänden. Band 1: Die Bäckerei. Von Ernst Vogt unter Mitarbeit v. Fritz Calmbach. Ott-Verlag, Thun 1944. Mit 32 Vierfarbentafeln und über 200 Bildern. Braunes Leinen, Titel Goldprägung, 12 Bll., 281 S. + Farbtafeln. Priv. Widmung im Vorsatz, sonst gut. 20x27. Buch wiegt über 1,3 kg. Inhalt: Allgemeines: Bäckerlied; Die Entstehung des Bäckerhandwerkes; Der Bäckereibetrieb und seine Einrichtung; Der Bäcker selbst / Das Material: Die Nahrungsmittel; Die Vitamine; Das Getreide; Die Versorgung der Schweiz mit Brotgetreide; Unsere Getreidezucht; Die Müllerei; Die Rohstoffe: Das Mehl, Milch und Fett, Zucker und Honig, Die Eier. Treib- und Backhilfsmittel: Die Hefe, Backhilfsmittel. / Das Brot: Die Herstellung guten Brotes; Brotfehler; Brotkrankheiten; Die direkte Triebführung; Brotausbeuteberechnung; Die gebräuchlichsten Kantonsbrotsorten der Schweiz; Spezialbrote und Diätbrote. / Die Feinbäckerei: Das Kleingebäck; Große Stücke; Etwas über Gebildbrote; Honiggebäcke; Wähen und Fladen / Verschiedenes: Schädlingsbekämpfung in der Bäckerei; Sachregister. - Reich illustriertes Standardwerk des Schweizer Bäcker- und Konditorenverbandes. 45,00 EUR, #242 [bk][fbl]

Diamalt Rezeptdienst Feingebäck. Hrsg.: Diamalt AG München, o. J. Originalhefter mit 48 eingehefteten Rezeptblättern: Amerikaner, Boxer-Rocks, Baba (Savarin), Blätterteig, Mürbe Brezen, Salzstangen, Camping-Stuten, Kokos-Makronen, Krapfen (Berliner Pfannkuchen), Mandelschnitten, Nussbrot, Berliner Schnitten, Mandeltörtchen, Brezeln, Spritzgebäck, altdeutscher Napfkuchen, Osterfladen, Plunder-Teig, Rosinenstuten / Rosinenbrötchen, Schlesischer Streuselkuchen, Schweizer Sonntagswecken, Mürbteigrezepte, Teekuchen, Topfkuchen, Dessertwaffeln, Waffelfüllungen, Zwieback Friedrichsdorfer Art, Zwieback holländische Art, Zwieback Karlsbader Art, Malzzwieback, Kinder-Nährzwieback, Stuttgarter Olga-Zwieback, Zwiebackglasuren, Hohe Käsetorte (Quarktorte), Marmeladen oder Konfitüren u. Gelees, Tortenüberguß, Schaumwaffeln, Schaummasse für Negerküsse, Lebkuchenplatten für Dominosteine, Apfelmark-Füllung für Dominosteine, Marmelade-Füllung für Dominosteine, Geleefrüchte, Gelée russe, Fruchtpasten mit Apfelmark, Braunkonfekt nach Neißer Art, Leichter Weihnachtsstollen, Christstollen nach Dresdner Art, Basler Lebkuchen, Spekulatius, Eisbecher. 15,5x22,5. 12,95 EUR, #48 [bk]

Die Fleischerzunft. Von alten Handwerks Art und Brauch. Erster Teil: Meyer, Hans B.: Die deutsche Fleischerzunft / Zweiter Teil: Langmaack, Heinrich: Allerlei Lustiges aus dem Handwerksleben. Hrsg.: Siegfried Rosenberg. Mit Illustrationen von Herbert Waltmann. Hopfer-Verlag, Norden (1950). Halbleinen, Deckel gebräunt mit Benutzerspuren, Papier leichte Randbräune, 159 S. 12,5x18,5. Inhalt Teil I: Aus der Geschichte der deutschen Fleischerzunft; Der Weg vom Lehrjungen zum Meister; Zunfthaus, Herberge, Zunftgerät, Seelgerät. 12,00 EUR, #360

Die GASAG-Haube zum Braten, Backen, Grillen, Dünsten, Einkochen – Ein Virgo Erzeugnis. Alleiniger Hersteller: Ed. Sommerfeld, Aluminium- und Metallwarenfabrik, Berlin SO 36, Skalitzer Straße 32/33. Heft, 16 S. mit 8 Abb. im Innenumschlag: Geräte für die Gasag-Haube. Mit Back- und Kochrezepten. 15x21. 9,95 EUR, #P72 [Firmen][Kochen][e]

Die lêre von der kocherie - Von mittelalterlichem Kochen und Speisen. Insel-Bücherei Nr. 906. Insel-Verlag Leipzig, Erste Auflage 1969. Übertragen u. hrsgg. von Manfred Lemmer und Eva-Luise Schultz. Mit einer Einführung. 79 (1) Seiten. Dem mittelhochdeutschen Text ist die Übertragung ins heutige Deutsch jeweils gegenübergestellt. Gutes Exemplar. 8,00 EUR, #113 [Literaturwissenschaft][Kochen]

Donath, Erhard. Obstwein selbst gemacht! Ein praktischer Leitfaden für die Herstellung eines guten, bekömmlichen Hausweines. Fachbuchverlag Leipzig 1955. Heft, 54 (9) S., 16 Zeichnungen v. E. Kröhne (Pillnitz). 14,5x20,5. Grundsätzliches / Gerätschaften und Materialien zur Herstellung von Obstwein / Wissenswertes über Hefe und Reinzuchthefe / Allgemeine Hinweise für die Herstellung / Berechnung der Zucker- und Wasserzugabe / Rezepturen für die Obstweinherstellung / Bowlen, Glühweine, Wermut- und Kräuterweine / Krankheiten des Weines / Weinfehler / Essigbereitung. - Erhard Donath, Professor am Institut für Gartenbau Dresden-Pillnitz der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin. 8,00 EUR, #A22

Donath, Erhard. Obstwein selbst gemacht! Ein praktischer Leitfaden für die Herstellung eines guten, bekömmlichen Hausweines. 13. Auflage. Bearb. v. Prof. Dr. J. Herrmann. Fachbuchverlag Leipzig 1965. Broschur, 60 (4) S., 16 Zeichnungen v. E. Kröhne (Pillnitz). 15x21,5. Einleitung / Grundsätzliches / Gerätschaften und Materialien zur Herstellung von Obstwein / Wissenswertes über Hefe und Reinzuchthefe / Allgemeine Hinweise für die Herstellung / Die Rolle der Schwefelung / Berechnung der Zucker- und Wasserzugabe / Rezepturen für die Obstweinherstellung / Rezepturen für Bowlen, Glühobstweine, Wermut- und Kräuterobstweine / Krankheiten des Weines / Weinfehler / Essigbereitung. Mit einem Beilageblatt: Anleitung und Rezepte zur Hausweinbereitung mit Reinzuchthefen vom VEB Pektinwerk Gotha (1954). - Erhard Donath war Professor am Institut für Gartenbau Dresden-Pillnitz der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin. 8,00 EUR, #393

Dr. Oetker : Frohe Weihnacht überall! Neue Rezepte aus der Dr. Oetker Versuchsküche. Dr. August Oetker Nährmittelfabrik Bielefeld., o.J. (um 1970). 6 Seiten mit farb. Abb. u. Rezepten für Dattelbrot, Flana Biskuit, Mandelecken, Punschherzen, Stollen, Brezel, Schokoladen-Blitzkrem. Schönes altes Werbeheft. 3,00 EUR. #P53 [bk]

Dr. Oetker Küche: Die kalte Küche. Dr. Oetker Rezeptbuch. Bearb. von der Versuchsküche der Firma Dr. August Oetker Bielefeld. Ceres-Verlag Rudolf-August Oetker, Bielefeld 1964. Broschur, 164 S. mit zahlr. ganzseit. Abb. (zumeist farbig). 14,5x21. 6,00 EUR, #525

Dr. Oetker Rezeptbuch: Die kalte Küche. Bearb. von der Versuchsküche der Firma Dr. August Oetker Bielefeld. Ceres-Verlag Rudolf-August Oetker, Bielefeld 1964, 4., erweit. Aufl. Broschur, 164 S., mit zahlr. ganzseit. Abb. (zumeist farbig). 6,00 EUR, #444

Eintöpfe & Suppen - kräftig und gut. Ballavista Verlag Köln 2003. Deutsche Ausgabe, die Orig.-Ausg. erschien 1998 in Großbritannien unter Titel „One Pot Repices“ in der Reihe „Kitchen Library“. PGlanz, 96 S., zahlr. Abb. u. Rezepte. 23,5x24,7. Inhalt: Einleitung, Herzhafte Suppen, Gedämpfte Gerichte, Klassische Eintöpfe, Nudelgerichte, Reis- u. Coucous-Gerichte, Puddings und Desserts, Rezeptregister. 6,00 EUR, #360

Essensfreude ohne Kochsalz! Das Handbüchlein für kochsalzarme und kochsalzfreie Ernährung bei Herz-, Kreislauf- und Nierenleiden mit vielen Rezepten u. Speiseplänen. Bircher - Benner Diätbücher, Zürich-Frankfurt/M. 1.Aufl. 1954. Broschur, 104 S. Nur Name auf Titel, sonst gut. 15x20,7. 5,00 EUR, #148 [bk]

Fachbuch der Margarine-Industrie. Chemie, Technologie, Produktionsüberwachung, Betriebshygiene. Unter Berücksichtigung der Ölraffination und Fetthärtung. Von Siegfried Rudischer, Leiter des Instituts für die Öl- u. Margarineindustrie. Fachbuchverlag Leipzig 1959. Halbleinen, XVI/565 S., 208 Bilder, 11 Tabellen. Eb. oberer Rand lichtrandig, obere Ecken etwas bestoßen, sonst gut und sauber. 17x23,5. Buch wiegt über 1 kg. Teil I Chemie: A. Chemie der Fette und Öle. B. Chemie der natürlichen Begleitstoffe der Fette. C. Fettsynthese. D. Bedeutung der Fette innerhalb der Närstoffgruppen. Teil II Technologie: A. Zur Entwicklung der Margarine-Industrie. B. Tierische und pflanzliche Fette. C. Ölraffination: 1. Allgemeines 2. Bedeutung der Ölraffination 3. Vorreinigung und Hydration 4. Raffination der pflanzlichen Öle (Nachentschleimung mit Chemikalien, Entsäuerung, Bleichen der Öle, Dämpfen und Desodorieren) 5. Lagerung von Ölraffinaten. D. Fetthärtung: 1. Allgemeines 2. Theorie der Fetthärtung 3. Katalysatoren 4. Katalysatorgifte 5. Herstellung und Reinigung des Wasserstoffes 6. Technologie der Herstellung gehärteter Fette 7. Rückgewinnung des gebrauchten Katalysatormaterials 8. Chemische Überwachung des Härtungsverlaufes 9. Hartfettraffinate. E. Zusammensetzung der Margarine: 1. Margarinegrundstoffe 2. Zusatz- und Hilfsstoffe 3. Erkennungsmittel 4. Wasser 5. Rezepturen. F. Die Technik der Margarineherstellung: 1. Die historische Herstellungsweise nach Mège Mouriés 2. Phasen der neuzeitlichen Margarineherstellung 3. Vorbereitung der Milch und der Fettgrundstoffe 4. Herstellung der Margarine: Duschverfahren, Kühltrommelverfahren, Astra-Druckschneckenkühler-Verfahren, Votatorverfahren, Kombinatorverfahren System Schröder Lübeck, auf dem Prinzip der Butterherstellung beruhendes Verfahren. 5. Formen und Verpacken der Margarine 6. Margarinesorten für Spezialzwecke. G. Herstellung von Speiseölen, Speisefetten und Speisehartfetten. Teil III Überwachung der Produktion: A. Gesetzl. Bestimmungen, B. Gütekontrolle (organoleptisch, physikalisch, chemisch) C. Mikrobiologische Kontrolle D. Betriebshygiene in der Margarinefabrikation. 38,00 EUR, #343 [Technik][Ernährung][Chemie][bk]

Fehlerquellen in der Fleischwaren- und Wurstfabrikation. Von Bernhard Aust. Verlag Max Feldhaus Hamburg 1967, 6. neubearb. Aufl. Rotes Kunstleder, XVII/171 S., einige Abb. 15x21,3. Es gibt viele Fachbücher, die beschreiben, wie Fleischwaren richtig hergestellt werden. Dieses Buch dagegen schildert, was alles falsch gemacht werden kann, oder besser gesagt, was schon alles falsch gemacht worden ist, denn es ist aus der Praxis des Fleischwarenherstellers entstanden. Für alle Fehlfabrikate, für jede Qualitätsabweichung findet man die richtige Erklärung und Hinweise zur Beseitigung der Ursachen … Dabei wurden alle Probleme berücksichtigt, denen sich der Fleischermeister heute gegenüber sieht: Die gewandelten Gewohnheiten und Ansprüche des Verbrauchers, Rationalisierung und Arbeitskräftemangel, das neue Lebensmittelrecht sowie die handwerklichen, technischen und wissenschaftlichen Fortschritte der letzten Zeit.“ (aus dem Vorwort). 30,00 EUR, #345 [Technik][Ernährung][bk]

Festliches Backen - Die Kunst der Konditoren. Die besten Rezepte und Tips der Profis. Hrsg.: Gaston Lenôtre. Vehling-Verlag, Werl i. W., Basel, Graz (um 1995). Rezepte von Adolf Andersen und Bernd Heinemann. PGlanz, 157 S., sehr gut farbig illustriert. 21,5x29. 8,00 EUR, #P4, #98 [bk]

Fischkoch. Säubern - Säuern - Salzen. So vorbereitet schmeckt Fisch besser. Reihe „Der Tip des Fischkochs“ Heft 2. 12-seitiges Werbeheft mit Tips zur Zubereitung von Fisch vom Fischkoch Rostock-Marienehe. Werbeheftchen der DDR-Fischindustrie um 1960 ("Fisch auf jeden Tisch"). Titelblatt lose. 10x19,5. 3,00 EUR, #C1.11

Fischkoch. Fisch gerade im Sommer. Reihe „Der Tip des Fischkochs“ Heft 6. 6-seitiges Werbeheft mit Tips zur Zubereitung von Fisch vom Fischkoch Rostock-Marienehe. Werbeheftchen der Kampagne „Fisch auf jeden Tisch“ der DDR-Fischindustrie (1962). 9,5x20,5. 3,00 EUR, #P53 [bk]

Fischkoch. Säubern - Säuern - Salzen. So vorbereitet schmeckt Fisch besser. 12-seitiges Werbeheft mit Tips zur Zubereitung von Fisch vom Fischkoch Rostock-Marienehe. Werbeheftchen der Kampagne „Fisch auf jeden Tisch“ der DDR-Fischindustrie um 1960. Titelblatt lose. 9,7x19,7. 4,00 EUR, #P53 [bk]

Fischrezepte. Verlag für die Frau, Leipzig 4. Aufl. 1980 mit Verlag MIR, Moskau. Broschur, 159 S. 13,5x20. Buch enthält kulinarische russische Fischrezepte, Soßen, Gewürze und Beilagen zu Fischgerichten, Sakuski, Hackfischgerichte, Pasteten. 6,00 EUR, #527

Fleisch und Fleischerzeugnisse - Warenkunde über Fleisch, unter Einbeziehung von Wild und Geflügel, über Wurstwaren, Fleischwaren, Feinkost, tafelfertige Gerichte, Konserven, Salate. Von Friedrich Krüger, Günter Lemke, Heinz Weinling. Fachbuchverlag Leipzig, 3., verbesserte Aufl. 1967. Halbleinen, 264 S. m. 92 Bildern + 4 Farbtafeln. Deckel berieben, innen gut. 15x22. Inhalt : 1. Bedeutung des Fleisches f. d. menschl. Ernährung ; 2. Zum Begriff " Fleisch "; 3. Warenprüfung u. Qualitätskontrolle b. Frischfleisch; 4 . Lagerung u. Pflege v. Schlachterzeugnissen ; 5. Zerlegen v. Frischfleisch; 6. Rindfleisch; 7. Kalbfleisch; 8. Schweinefleisch; 9. Hammelfleisch; 10. Hackfleisch; 11. Innereien u. Schlachtabschnitte; 12. Schlachtfette; 13. Wildfleisch; 14. Geflügelfleisch; 15. Haltbarmachen von Fleisch u. Fleischerzeugnissen ( Konservierung ); 16. Zum Begriff " Fleischerzeugnisse ": Wurstwaren, Kochwurst, Die Brühwurst, Rohwurst, Fleischwaren. Fleischwarenarten u-sorten: Gepökeltes Frischfleisch, Gekochtes Fleisch, Gebratene Fleischw., Dauerpökelwaren, Grundsätze f. d. Herstellung v. Fleischwaren, Feinkost, Aspikwaren u. Sülzen, Bratfeinkost, Mayonnaisen, Salate, Konserven, u.ä. 17. Einrichtung einer Verkaufsstelle. 18. Kühleinrichtungen in der Verkaufsst. 19. Arbeitsschutz u. Hygiene; 20. Verkauf u. Warendekoration. 21. Gesetzl. Bestimmungen. 20,00 EUR, #444 [Speisen][Nahrungsmittel][bk]

Fleischverarbeitung - Rohstoffe, Arbeitsmittel und Verfahren zum Zerlegen von Fleisch sowie zum Herstellen und Haltbarmachen von Fleischerzeugnissen. Lehrbuch für die Berufsausbildung. Fachbuchverlag Leipzig 2. verbesserte Auflage 1971. Halbleinen, 384 S., 177 Abb., mehrere Farbtafeln, 120 Übersichten, 18 Tabellen. Hinten in Einschublasche einige Beilagen. 17x23,5. Buch beschreibt u.a. die Einrichtung fleischverarbeitender Betriebe; Bestandteile der Rohstoffe; Arten u. Anwendung der Rohstoffe (Fleisch, Zutaten, Gewürze, Wursthüllen, Bindemittel); Haltbarmachungsverfahren für Fleisch und Fleischerzeugnisse; Werkzeuge, Geräte, Maschinen u. Anlagen zur Fleischverarbeitung u. Wurstherstellung; Fleischzerlegung und Fleischwertsortierung; Wurstproduktion; Wurstfehler; Fleischwarenproduktion; Konservenherstellung; Schlachtfettverarbeitung; Gesetzl. Bestimmungen. 25,00 EUR, #154 [Ernährung][Nahrungsmittelindustrie][e][bk]

Fruchtentsafter „Freiba“: Gebrauchsanweisung für den Fruchtentsafter „Freiba“ vom VEB Union Quedlinburg (um 1957). 8 S., 10 Abb. Papier bräunlich, eselsohrig, Namenseintrag. Format A5, gefaltet. 1,50 EUR, #P41 [bk]

Für festliche Tage – über 100 Backrezepte. Verlag für die Frau, Leipzig 1953. Heft, 32 S. mit zahlr. Abb. Nur kleiner Randeinriß im Umschlag, sonst gut. 18,3x26,3. Mit Austauschtabelle für evtl. nicht verfügbare Grundstoffe bzw. Zutaten. 8,00 EUR, #A55 [fbl][e2]

Gaststätten- und Hotelküche. Planung und Leitung - Warme Küche - Kalte Küche - Leistungsangebot und Sonderaufgaben - Rezepte. Autorenkollektiv unter Federführung v. Herbert Pilz. Fachbuchverlag Leipzig 1. Auflage 1986. Kunstleder, 500 S. mit 100 Abb., davon 36 farbig, 24 Tabellen, 11 Übersichten, über 1700 Rezepte. Ehemal. Bibliothekenexemplar aber recht gut erhalten. 16,5x23,5. 12,00 EUR, #72

George, Herbert. Likör-Bereitung. Wissenswertes über Alkohol und alkoholische Getränke mit Rezeptbeispielen für die häusliche Zubereitung. Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart, 3. neubearb. Aufl. 1970. PGlanz, 94 S., 12 Abb., 1 Übersichtskarte: „Die Spirituosen Europas“ und Beschreibung vieler weltbekannter Spirituosen. 12x18. Der Verfasser ist Destillateurmeister in Großheppach. Buch fast wie neu, noch ungelesen. 6,00 EUR, #P45 [bk]

Gewürze : Was wir von Gewürzen oft nicht wissen. Von Emil Gercke. Ein Brevier für alle Freunde einer guten Küche. Mit vielen wissenswerten Texten, erläuternden Bildern und einem praktischen Register für Kochrezepte. Insitor Verlag, Uelzen, um 1970. Broschur, 59 S., zahlr. Abb. Umschlag nur geringe Lagerspuren. 21x20 quer. Dieses Buch wurde in begrenzter Auflage gedruckt und war nicht im Buchhandel erhältlich. 12,00 EUR, #18 [e]

Goldbroiler & Ei – 60 Rezepte für Feinschmecker. Hrsg.: KIM VE Kombinate Industrielle Mast beim Staatlichen Komitee für Erfassung und Aufkauf landwirtschaftlicher Produkte, Berlin 1968. Texte: Marge Pfannstiel. Rezepte von den Küchenmeistern Gerhard Redlich und Walter Dreßler, Interhotel Berolina. Broschur, 48 S. mit vielen Abbildungen. 23x16 quer. Kapitel: Das Frühstück. Grundzubereitungsarten für Eier. Das Mittagessen. Grundzubereitungsarten für Goldbroiler. Das Abendessen. Wenn Gäste kommen... Mixgetränke. 8,00 EUR, #217 [e2]

Grill-Büchlein. Rezepte für kleine Feste. Von Rosita Michaelsen. Minibuch vom Verlag für die Frau Leipzig 2. Aufl.1990. PGlanz, 128 S., zahlr. farb. Abb. 6x10. 5,00 EUR, #M1 [Kochen][Mini] [bk]

Häusliche Bäckerei. Von Robert Petrowitsch Kengis. Gemeinschaftsausgabe Verlag Mir, Moskau / Verlag für die Frau, Leipzig. 2. deutschsprachige Aufl. 1990. Ppbd., OU, 183 S. Text mit 99 Abb. + 32 Farbtafeln. 15x22. Buch mit Originalrezepten aus verschiedenen Landschaftsgebieten der Soẃjetunion. 6,00 EUR, #487

Handbuch des Süßmosters. Von J. Baumann. 4. neubearbeitete Auflage, 13.-15. Tsd. Eugen Ulmer, Verlag für Landwirtschaft, Gartenbau und Naturwissenschaften; Stuttgart 1951. Halbleinen, 323 S., 214 Abb. Nur Vorbesitzerstempel im Vorsatz, sonst gepflegtes Exemplar. 15,5x21,5. Inhalt: Volkswirtschaftlicher Nutzen und Geschichte der Süßmosterei. Organisation und gesetzl. Vorschriften. Was vom Süßmoster verlangt werden muß. Die Obstarten, die Obstsorten, Obstmischungen, die Obstbeschaffung. Richtlinien für die Süßmosterei-Räume und ihre Einrichtung. Die Technik der Süßmostherstellung; Die Vorbereitung des Obstes zur Verarbeitung; Maschinelle Einrichtung. Die Saftgewinnung durch Mahlen und Pressen des Obstes; Keltergeräte; Die Behandlung der Obstmaischen. Muß man den Saft oder Süßmost vor der Entkeimung vorklären und wie? Die für die Süßmosthaltbarmachung wichtigen Kleinlebewesen und ihre Lebensbedingungen. Die Verfahren zur Haltbarmachung. Die Lagergefäße für Süßmost und Halbware. Die Anwendung der zugelassenen Haltbarmachungsverfahren direkt nach dem Pressen. Das Herstellungs-Buch, die Lager-Kontrolle, Frost, Saft-Zukauf. Dicksäfte, Sirupe, Punschsirupe, leicht gesüßte Beeren- und Kirschsäfte, Mischungen und Verdünnungen, verwandte Getränke. Die Verfahren in der Lohnmosterei, die Vergütungs-Richtlinien, Werklohnmosterei. Die Fertigstellung der gelagerten Süßmoste. Das Flaschenlager. Verwertung von Trester und weitere Obstverwertungsarten. Instandhaltungsmaßnahmen, Desinfektion und Materialkunde. Vom technischen und kaufmännischen Rechnen. Die in der Praxis des Süßmosters nötigen chemischen Kenntnisse und Untersuchungen. Weitere naturwissenschafte Grundlagen. Innerer Wert der Süßmosterei als Grundlage der Werbung. Lehrgänge, Ausbildung, Fortbildung, Schrifttum. Stichwortverzeichnis. 19,95 EUR, #71 [Ko][Ern]

Hausweinbereitung kinderleicht! Hrsg.: Pektinwerk Gotha (1954). Werbe- und Infoschrift mit Anleitung zum Ansetzen von Hauswein mit 21 Rezepten. Am rechten Seitenrand Papier etwas brüchig, sonst gut. 1,00 EUR, #P52 (2)[bk]

Havelland Mix. Werbeblatt für Havelland – Erzeugnisse. Hrsg.: Verarbeitungskombinat Obst, Gemüse und Speisekartoffeln des Bezirkes Potsdam (1970). Rezepte: Weibelzahl. 4 Seiten mit Mix-Rezepten als Verwendungsmöglichkeiten für die Fruchtweine „Kavalier“, Domino“ u. „Erdbeer-Dessertwein“. Farb. Titelfoto: Havelland „Kavalier“ Dessertwein u. Havelland „Domino“ Fruchtwein - Werk Werder. Rezepte: Kavalier-Cobbler, Kavalier-Punsch, Havelländer Welle, Havelländer Crusta, Havelländer Fruchtpunsch, Havelländer Erdbeerbowle, Soko-Sorbet, Erdbeer-Sorbet, Rumänischer Eispunsch, Havelländer Kalte Ente, Domino Flip, Domino Rosenbowle. Format A5. 4,00 EUR, #P53 [bk]

Heun, Eugen. Die Rohsäftekur. Grundlagen, Methodik, Heilerfolge. Hippokrates Verlag Marquardt & Cie., Stuttgart 1951. Leinen, OU, 215 S., 376 Literaturverweise. 16x23,5. Einige Themen: Biologische und nahrungsmittelchemische Grundlagen; Die Methodik: Herstellung der Rohsäfte, Verarbeitung, Begleitende Kurmaßnahmen, Die seelische Einstellung auf die Rohsäftekur, Durchführung der Rohsäftekur; Anwendung und Erfolge bei den verschiedenen Krankheiten. „Auf Grund seiner 20jährigen Erfahrungen fand Dr. Heun, aufbauend auf dem klassischen Fasten und der Methodik von Bircher-Benner, ein Verfahren, bei dem gewisse Härten des strengen Fastens gemildert sind, ohne daß deswegen aber seine tiefgreifende Wirkung in Frage gestellt wird. Außerdem hat hat die die Kur mit Rohsäften den Vorzug, durch eine reichliche und mannigfaltige Zufuhr von Vitaminen, Fermenten und Spurenstoffen Mangelerscheinungen schon während des Fastens auszugleichen.“ 12,00 EUR, #451 [Ernährung][Medizin]

Herbe Beeren. Von Carola Ruff. BuchVerlag für die Frau, Leipzig 2013. Fester Einband, 128 S., zahlr. Abbildungen. Miniaturbuch 6,5x9,8 cm. Cranberrys, Granatäpfel, Heidelbeeren, Kornelkirschen, Mahonien, Preiselbeeren, Quitten, Schlehen, Schwarze Johannisbeeren, Zierquitten und Zieräpfel sind etwas für wahre Genießer. Sie bieten aber nicht nur erstaunliche Geschmackserlebnisse, sondern sind kalorienarm und gesund. Mit vielen Rezepten und ausführlichen Pflanzensteckbriefen. [Einbandtext]. Inhalt: Ein Plädoyer für den herben Genuß. / Die ganz herben: Mahonie, Quitte, Schlehe, Zierquitte, Zierapfel / Die moderaten Beeren: Cranberry, Preiselbeere, Schwarze Johannisbeere / Die „Sanft-Herben“: Heidelbeere, Granatapfel, Kornelkirsche / Schnell küchenfertig / Frühstück mit Beerenbrot, Marmelade und Gelee / Salate, Saucen & Snacks / Hauptgerichte mit herben Beeren / Köstliche Desserts / Für herb-süße Naschkatzen / Von Smoothie bis Likör / Rezeptverzeichnis. 5,00 EUR #P42 [bk]

In vogtländische Küchen geschaut. Text: Bärbel Borchert u. Waltraut Riedel. Hrsg.: Sparkasse Vogtland, Plauen 1999. PGlanz, 170 S., zahlr. Abb. 21x21 cm. Das Kochbuch zeigt die vogtländische Küche im Wandel der Zeiten mit einer Auswahl traditioneller Gerichte. Mehr als neunzig vogtländische Speisen laden Sie zum Nachkosten, Kosten und Genießen ein. Die Rezepte stammen teilweise aus mündlichen Überlieferungen von Eltern, Großeltern und Bekannten. Nur minimale Lagerspuren, Buch fast wie neu! 12,00 EUR, #533 [Vogtland][Kochbuch][e]

Käserei : Die Praxis der Hart-, Weich- und Sauermilchkäserei. Von Rudolf Bruncke. Deutscher Bauernverlag Berlin 1951. Halbleinen, 175 S. Einband mit Anflug von etwas Lichtbräune, altersgemäß leicht berieben, Vorsatz- u. Titelblatt entfernt, Vorbesitzereintrag im Spiegel, Farbstiftkritzel auf Blatt mit dem Vorwort, sonst innen gut. Trotz dieser optischen Mängel informatives Fachbuch. 16,5x24,5. Themen u.a.: Prüfung der Milch auf Käsereitauglichkeit, Käserei-Technik, Bearbeiten des Bruches, Das Lab, Salzen der Käse, Steuerung der Mikroflora, Käsefehler, Käseausbeute und deren Berechnung, Hygiene. Produktionshinweise zur Herstellung der Käsesorten Edamer, Gouda, Tilsiter, Limburger, Romadur, Steinbuscher, Butterkäse, Camembert, Edelpilzkäse. Produktionshinweise zur Herstellung der Sauermilcherzeugnisse Sauermilchquark, Sauermilchquarkfehler, Labquark, Sauermilchkäse, Blauschimmelkäse, Fehler bei der Herstellung von Sauermilchkäse, Kochkäse, Speisequark, Schichtkäse, Schicht-Frischkäse. Herstellung von Kasein, Käseprüfungen, Untersuchungsmethoden für Käse- und Quarkerzeugnisse. 18,00 EUR, #337 [Landwirtschaft][Ernährung][bk][e]

Kalte Küche und Feinkost. Von Horst Fiedler u. Kurt Sparmann. Fachbuchverlag Leipzig, 4.Aufl. 1958. Halbleinen, 204 S., 192 Abb. Gute Erhaltung. 15x21,5. Fleischwaren: Bratensorten, Anrichten der Platten, Aufschnitt, Wild u. Geflügel; Fische, Fischwaren, Krusten- und Schalentiere; Butterverzierungen; Käse: Käsesorten, Käsefehler, Lagerpflege, Verarbeitung, Käseplatten; Salate und Vorgerichte: Garnieren, Salatrezepte, Behandlung von Salaten, Fruchtsalate, Vorgericht - Die Hors-d'oeuvre-Platte, Schwerdenplatte, Eissockel: Hilfsmittel der kalten Küche: Mayonnaise, Aspik, Soßen, Buttermischungen, Gewürze u. Beilagen, Kochfertige Suppen; Präsente: Präsentkörbe, Geschenkpackungen, Schleifenbinden, Serviettenbrechen. 6,95 EUR, #490

Kitzinger Weinbuch - Ein Ratgeber für die Selbstbereitung von Obstgetränken. Von Apotheker Paul Arauner. Neu bearb. von Dr. Erich Arauner. Selbstverlag der Firma Paul Arauner KG, Kitzingen/Main 1961. Broschur, 80 S. mit Abb. 14,5x20,5. Einleitung. A. Weinbereitung I. Allgemeine Anleitung bei Benutzung der Rezepte. Saftgewinnung, Weinansatz im Glasballon, Die Vergärung, Die Klärung des Jungweines, Flaschenfüllung und Lagerung. II. Rezepte (nach Früchten geordnet) III. Einzelthemen zur Vertiefung praktischer Kenntnisse: Die Zusammensetzung frischer Säfte. Sonstige Ausgangsstoffe für die häusliche Weinbereitung. Messung und Beurteilung des Zuckergehaltes und des Säuregehaltes. Berechnung der Verbesserung. Gärungserreger und Reinzuchthefe. Die richtige Gärführung. Klärung und Schönung. Alkoholbestimmung. Fehler und Krankheiten des Weines. B. Die Bereitung von alkoholfreien Fruchtsäften: Die verschiedenen Methoden zur Haltbarmachung. Die Pasteurisierung. Die Dampfentsaftung. Konservierung mit PARA-flüssig. C. Geräteteil (Abbildungen verschiedener Geräte u. Apparate) D. Hersteller-Anzeiger. Register. 8,00 EUR, #P8

Knorr. Allerlei Suppen – einfach und schnell! 24seitiges Rezeptheftchen aus den 60er Jahren mit Rezepten u. farb. Abb. Format etwa A6. 2,00 EUR, #305 [e]

Komet KM 6 : Bedienungsanleitung für die Universal Küchenmaschine Komet KM 6. Hrsg.: VEB Elektrogerätewerk Suhl, Bereich II Zella Mehlis, o.J. (um 1965). Broschur, 34 unpag. Seiten mit der Bedienanleitung mit 48 Abbildungen + 56 Seiten Rezeptteil + einige Farbbildtafeln. Nur kleine Beschädigung am Rücken unten, ein paar Eselsohren im Umschlag, sonst gut. 15x20,8. Inhalt: Techn. Daten. Über den Anschluß. Grundregeln. Zeitschaltautomatik. Grundausstattung und Zusatzgeräte. Wartung und Reinigung. Rühren und Kneten. Mixen. Winkelbetrieb und Fleischwolf. Brotschneide- und Aufschnittmaschine. Reibe- und Schnitzelgerät. Fruchtsaftzentrifuge. Zitruspresse. Schlagmühle. Anhang: 56 Seiten mit Rezepte für die KM 6. 8,00 EUR, #13 [Firmen][Kochen][e2]

Kulinarische Leckerbissen aus Kärnten und vom Millstätter See - Köstliches aus Großmutters Rezeptbuch. Fachliche Beratung: " KKK - Klub der Köche Kärnten". Hrsg.: Kurverwaltung Millstatt am See, o.J. (um 1980). Verlag Stephan Petz, Spittal/Drau. Illustrationen: Ulrike Roesler, Stefan Weiß. Leinen mit Titelgold, 101 S. Karte von Kärnten im Vorsatz. Gedruckt auf hellbraunem Papier. Nur leichte Gbrsp. 17x24. 8,00 EUR, #537

Kochbuch der klugen Hausfrau. Über 700 Rezepte ausprobiert und zusammengestellt von Frau Gertrud Oheim. Edeka Vlgs.ges. Hamburg o.J. (um 1960). Halbleinen, 180 S. + 24 s/w-Tafeln mit 52 Abb. + 16 Farbtafeln. 15x21. 12,00 EUR, #444

Kochen auf Fahrt. Schriftenreihe "Richtige Ernährung "Nr.19. Heft mit 63 S., zahlr. Abb. v. W. Hartung. Vorn Namenszug, sonst gut und sauber. 10x15,5. Hinweise u. Rezepte fürs Kochen bei Camping und auf Wandertour. 5,00 EUR, #P78 [Kochen][Camping][Verkehr]

Köstliche Rezepte – ausgewählt für Sie. Hrsg.: DEWAG Halle Handelswerbung (1962). 12.seitiges Werbeblatt der DDR für Eier mit 16 Rezepten für Eier-Gerichte. 10,5x14,5. 2,00 EUR, #P53 [bk]

Kürbis, du gelber Gesell. Ein Kochbüchlein. Erarbeitet v. Oda Tietz. Illustr. v. Jutta Hellgrewe. Verlag für die Frau, Leipzig 1.Aufl. 1989. Illustr. Ppbd., 96 S. 12x17. Kürbis als lieblicher Salat, knusprig gebraten oder gebacken, mit raffiniertem Innenleben, vielfältig als Hauptgericht, als zarte Garnierung, als Torte zum Kaffee, mit Tips und bunten Versen. 5,00 EUR, #429

Lebkuchen und Aachener Printen - Geschichte eines höchst sonderbaren Gebäcks. Von Karl F. Kittelberger. Meyer & Meyer Verlag, Aachen 1988. Weißer Ppbd, OU, 192 S. mit Abbildungen. 16x23. Zu keiner Zeit ist über Lebkuchen soviel geforscht und geschrieben worden wie in den letzten vierzig Jahren. Nicht Historiker, sondern vor allem Fachgelehrte der süßen Branche, aber auch Prosaschriftsteller waren es, die versuchten, mehr Licht in die Dämmerung der Geschichte des ältesten süßen Gebäcks der Menschheit zu bringen. Fast jeden Deutschen begleiten unauslöschliche Erinnerungen an die Kinderzeit mit dem glitzernden Weihnachtsbaum und den duftenden Lebkuchen. Dieses Buch ist der erste Versuch, eine Übersicht über die gesamte Geschichte des Lebkuchens zu geben, die vor nicht weniger als 4000 Jahren begann. Der Autor, Karl F. Kittelberger, war von 1946 bis 1977 Geschäftsführer der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz und ist noch heute ihr Teilhaber. Er begann seine Tätigkeit in einer im Kriege weitgehend zerstörten Fabrik, erneuerte, vergrößerte und modernisierte die um die Jahrhundertwende in Nähe der Stadtmitte errichteten Betriebsanlagen. Er war von Anbeginn bis 1980 Mitglied des „Unterausschusses Lebkuchen“. In diesem Ausschuß wurden alle in der Bundesrepublik Deutschland bekannten Lebkuchenarten beschrieben und in die Leitsätze aufgenommen. Die Erfahrungen im Rahmen dieser Arbeiten gaben die ersten Anstöße für dieses Buch. Kapitel: I. Abschnitt: Über Lebkuchen : Einleitung; Honiggebäcke in der Antike; Honigkuchen vom Ende des römischen Reiches bis zum Abgang der Karolinger; Honigbackwaren im Hochmittelalter – Keine Erfindung der Klöster; Lebzelter und Lebzelten – Lebküchner und Lebkuchen im späten Mittelalter; Die Lebküchnerei zwischen Mittelalter und Barock; Lebkuchen als Zusatz in Speisen – Abwendung des Adels und Großbürgertums vom Honig (16.-18. Jahrhundert); Der Lebkuchen im Wandel vom Honig zum Zucker – Ursprung in der geschichtlichen Entwicklung des Lebkuchens in den westeuropäischen Ländern; Verfall der handwerklichen Lebküchnerei und allmählicher Übergang zur industriellen Fertigung; II. Abschnitt: Über Aachener Printen : Vorwort; Ursprung und Herkunft der Aachener Printen und der Nachweis von Honigbäckern bis um 1700 in Aachen; Vom Lebkuchen zur Printe; Unerfreuliche Zeiten für süße Sachen (1792-1820); Irrtümer und Legenden bei Aachener Printen; Die wirklichen Ursachen für das Entstehen der neuen Printen um 1820; Die Entwicklung der neuen Printen im 19. Jahrhundert; Mit der Schokoladeprinte zur feinen Backware; Printen im 20. Jahrhundert; Literaturverzeichnis. 15,00 EUR, #508-7 [Ernährung][Aachen][bk]

Lottes, Klaus / Lemke, Günter. Fleisch- und Wurstwaren. Fachbuchverlag Leipzig 1954. Broschur, 123 S., 48 Abb. 15x21. Handbuch für Verkäufer und Fleischerlehrlinge, mit Viehkunde, Berufskunde, Verkaufskunde, Gesetzeskunde u. Rezepturen für Fleisch- und Wurstwaren. - Gepflegtes Exemplar. 15,00 EUR, #501 [bk]

Märkische Küche : Hausmannskost quer durch die Märkische Küche - Omas Tips und Kochrezepte für Kinder ab zwölf Jahren, Singles, Anfänger und Fortgeschrittene. Von Inge Stoll. Hrsg.: Inge Stoll, 1997. Schlaubetal-Druck Kühl OHG & Verlag. Fester Einband, 60 S., farbig illustriert. 13,5x21,5. ISBN 3980351955. Inhalt: Tips und Ratschläge. Schnelle Küche. Grundrezepte und Gerichte, die Anfänger und Kinder ab 12 Jahre kochen können. Rezepte für Fortgeschrittene: Fleischgerichte, Eintöpfe und Suppen, Fischgerichte, Salate, Gemüse, Gemischte Gerichte, Süße Leckereien, Gebäck. 5,00 EUR, #349 [bk][e]

Maggi : Rund um den Eintopf. Kleines 12-seit. farbig illustr. Werbeheftchen der Firma MAGGI mit Eintopf-Rezepten, o.O., oJ. (um 1995). 2,00 EUR, #P53 [bk]

Margarine „Sonja“ : Das gibt ein Fest! Kleines gefaltetes 6-seitiges farbig illustriertes Werbeblatt (3-teiliges Leporello) für die Margarinesorte „Sonja“ mit Rezepten für Dresdner Stollen, Zimtbrezeln, Nusshalbmonde, Gefülltes Brathuhn u. Silvesterkarpfen auf Budapester Art. DDR, um 1959. 3,00 EUR, #P53 [bk]

Maschinenlehre Backwaren. Grundlagen, Spezielle Geräte, Maschinen und Anlagen für die Herstellung von Backwaren. Lehrbuch v. Dr. paed. Bernhard Schramm. Fachbuchverlag Leipzig 1.Aufl. 1975. PGlanz, 308 S., 317 Bilder (viele Fotos u. Funktionsdarstellungen v. Maschinen u. Geräten), 21 Übersichten. Obere Ecken leicht angestaucht, sonst gut. 17x23,5. 12,00 EUR, #278 [Mechanik][Technik-Lebensmittel][Backen] [bk]

Maschinenlehre Backwaren. Grundlagen, Spezielle Geräte, Maschinen und Anlagen für die Herstellung von Backwaren. Lehrbuch v. Dr. paed. Bernhard Schramm. Fachbuchverlag Leipzig 2., überarb. Aufl 1978. Halbleinen, 312 S., 322 Bilder (viele Fotos u. Funktionsdarstellungen v. Maschinen u. Geräten), 21 Übersichten. 17x23,5. 15,00 EUR, #376 [Mechanik][Technik-Lebensmittel][Backen][bk]

Meurer, Franz. Backwaren - Rezepturen und Ausbeuten. Analytisches Nachschlagewerk für die Qualitätskontrolle bei Lebensmitteln – Einfache Kuchen- und Hefeteiggebäcke. Fachbuchverlag Leipzig 1953. Halbleinen, 232 S., zahlr. Abb. Einband gebräunt, sonst gut. 15x21,5. Rezepte für Grundmassen und Grundteige für einfaches Kuchengebäck und Hefeteiggebäck; Fehler beim Weizengebäck; Backen mit Infrarot; Punktebewertung für Backwaren nach Aussehen, innerer Befund, Geruch u. Geschmack. 18,00 EUR, #263 [bk]

Milch und Honig - Eine ernährungsphysiologische Studie. Von Werner Christian Simonis. Verlag Freies Geistesleben Stuttgart 1965. Broschur, 88 S., 3 Abb. im Text, 1 Fototafel. 15x22,5. „In der vorliegenden Abhandlung über zwei Grundnahrungsstoffe – Milch und Honig – soll der Versuch gemacht werden, dies von einem gewissen höheren und umfassenderen Gesichtspunkte als üblich darzustellen.“ (aus d. Vorwort). 8,00 EUR, #114 [bk]

Milka : 36 kleine Käsegedichte. Verlockende Vorschläge zur Bereicherung ihres Speisezettels. In der Milka-Küche ausprobiert. Heft, 32 S., illustriert. Rezepte für Suppen, Hauptgerichte, Beilagen, Vorspeisen, Käsegebäck. Milka-Küche Hamburg, o.J. (um 1950/60). 13x18,5. 5,00 EUR, #P53

Mixodett : Bedienungsanweisung für den Mixodett Perfect. Elektro-Kadett-Apparate GmbH, wohl 60-er Jahre. Heft, 16 S., zahlr. Abb. 15x21. 5,00 EUR, #525 [bk]

Mixodett – Anleitung und Rezeptbuch. Titel innen: Anleitung, Gebrauchsanweisung, Pflege. Hrsg.: Elektro-Kadett-Apparate G.m.b.H., o.J. ( 1966). Broschur, XVI/95 S., zahlr. Abb. Nur Umschlag leichte Lagerspuren. 21x14,7 quer. 8,00 EUR, #130 [e][bk]

Mondamin : Wochen-Abreißkalender 1963. Herausgeber unbekannt(vermutlich Mondamin). Vorderseiten der Kalenderblätter mit Fotos im Kupferdruck, Rückseite Koch- u. Backrezepte (zumeist mit Mondamin-Produkten), Kosmetik-, Gesundheits- u. Haushalttips. Stellenweise Werbung für Dextropur u. Dextro-Energeen. 11x16 quer. 6,00 EUR, #P19 [Kalender][Kochen][bk]

Nimm ein Ei mehr. Eier-Rezepte – Eier-Gerichte. Hrsg.: Ministerium für Handel und Versorgung (DDR). Gestaltung: Siegfried Tanfal (1965). Werbeblatt mit 8 Eier-Rezepten: Eierschaum mit Früchten, Fisch-Eierkuchen, Flämisches Spinat-Omelett, Eier-Kaffeecreme, Italienische Gartensuppe, Eier-Soße. 2,00 EUR, #P53 [e]

Obstwein selbst gemacht! Ein praktischer Leitfaden für die Herstellung eines guten, bekömmlichen Hausweines. Von Prof. Erhard Donath. Bearb. v. Günter Möws. Fachbuchverlag Leipzig, 16. Aufl. 1971. Heft, 64 (4) S. mit Zeichn. v. E. Kröhne. Nur Umschlag altersbed. Lagerspuren, insgesamt gut. 14,5x21,5. Grundsätzliches; Gerätschaften und Materialien zur Herstellung von Obstwein; Hefe und Reinzuchthefe; Die Rolle der Schwefelung; Berechnung der Zucker- und Wasserzugabe. Rezepturen: Rabarberwein, Erdbeerwein, Roter, Schwarzer und Weißer Johannisbeerwein, Stachelbeerwein, Sauerkirschwein, Brombeerwein, Heidelbeerwein, Pflaumenwein, Pfirsichwein, Mirabellenwein, Hagebuttenwein, Ebereschenwein, Holunderbeerwein bzw. Fliederbeerwein, Schlehenwein, Apfelwein, Birnenwein (Birnen-Rhabarber-Wein), Mehrfruchtwein, Honigwein, Rosinenwein, Feigenwein, Dattelwein; Rezepturen für Bowlen, Glühobstweine, Wermut- und Kräuterobstweine; Krankheiten des Weines: Essigstich, Milchsäurestich, Kahm, Zähwerden, Buttersäurestich, Mannitgärung; Weinfehler: Schwarzer Bruch, Grauer oder Weißer Bruch, Schwefelböckser, Hefeböckser, Mäuseln, Eiweiß- und Pektintrübung; Essigbereitung. 8,00 EUR, #P60 [bk]

Pfannkuchen, Crêpes & Co. - süß und herzhaft. Von Erika Köhler. Verlag Vehling, Werl 1995. Edition Küchen-Bibliothek. PGlanz, 143 S., zahlr. Abb. Zahlr. Rezepte für Omeletts, Pfannkuchen, Crêpes, Waffeln, Plinsen, Palatschinken, Schmarren, Blinis, Tacos. Rezepte jeweils für süße und für herzhafte Zubereitung. 22,5x21. 8,00 EUR, #175

Reis-Büchlein. Süßes und Pikantes. Reisbüchlein von Rosita Michaelsen. Minibuch vom Verlag für die Frau Leipzig 1. Auflage 1989. PGlanz, 128 S., 53 farb. Abb. Gepflegtes Exemplar. 6x10. 5,00 EUR, #18 [Kochen][Mini][bk]

Rezepturen und technologische Hinweise für die Verarbeitung von Obst und Gemüse. Aus dem Russischen von Edwin Borck. Fachbuchverlag Leipzig 1957 (Moskau 1953, 3., vervollständigte u. überarb. Aufl.). Halbleinen, XI/150 S. mit zahlr. Tabellen. 15,5x21. Säuern und Salzen von Gemüsen und Früchten; Trocknen von Kartoffeln und Gemüse; Trockengemüse-Mischungen; Chemisch-technische Kontrolle der Produktion von getrockneten Gemüsen, Kartoffeln und Früchten; Fruchtmuttersaft; Frucht- und Beerensirup; Wassermelonenhonig; Konservieren im eigenen Saft oder Zuckerlösung; Frucht- und Beerenpüree (Mark); Frucht- und Beerenmarmelade; Frucht- oder Beeren-Plattenmarmelade; Eiweißpastila; Frucht- und Beerengelee; Warenje; Kiewer Trockenwarenje; Marinieren von Gemüsen und Früchten; Kohl Provencal; Tomatenpüree; Tomatensaft; Frisches Gemüse (Bündelware); Mischungen aus frischem Gemüse; Verarbeitung von Pilzen; Speisemeerettich; Speisesenf; Verwertung von Kartoffel-, Gemüse- und Obstabfällen; Betriebs- und persönliche Hygiene; Brandschutz; Verbrauchsnormen für Rohware und Material. - Seltenes Buch. 18,00 EUR, #462 [Ernährung][Nahrungsmittelindustrie][bk]

Rot-Plombe Konsum Nährmittelwerke Erfurt. Rezeptdienst II. Folge. Schönes farbig illustr. Werbeprospekt um 1954. 8-seitig gefaltet, mit Rezepten zu Konfitürentorte, Butterkremtorte, Sandtorte mit Früchten, Kastenkuchen, Kremkugeln (Mohrenköpfe), Gefüllte Ringe, Lenkuchen, Sahnepudding, Schokoladen-Zwieback-Pudding, Quarkkrem, Rote Grütze mit Früchten, Kirschen in Gelee. Aufgefaltet ca. 20x55,5. Leicht gebräunt, insgesamt gut erhalten. 5,00 EUR, #P24 (2) [bk]

Rot-Plombe Konsum Nährmittelwerke Erfurt. Rezeptdienst 3. Folge: Fürs Fest. Schönes farbig illustr. Werbeprospekt. Mitte 50er Jahre. 8-seitig gefaltet, mit Rezepten zu Pflaumentorte, Mokkatorte, Kränzchen u. Kekse, Käsemürbchen, Kümmelstangen, Pfefferstreifen, Pfefferkuchen, Plätzchen, Obstkuchen, Kremtörtchen, Mandel-, Nuß- u. Makronenplätzchen, Windbeutel, Kremringe, Eclairs. Aufgefaltet 20x55,5. 5,00 EUR, #P24(3) [bk]

Rot-Plombe Konsum Nährmittelwerke Erfurt. Rezeptdienst 4. Folge. Schönes farbig illustr. Werbeprospekt um 1956. 8-seitig gefaltet, mit Rezepten zu Pudding, Pirsich- oder Aprisoenkrem, Gestürzte Äpfel, Weinkrem, Sahnenpudding, Rote Grütze, Kaltschale, Baumkuchen, Napfkuchen, Kremschüsselchen, Mandelplätzchen, Mailänder Quarktorte, Zweifarbenkeks. Aufgefaltet 20x56. 4,00 EUR, #P21 [bk]

Rot-Plombe Konsum Nährmittelwerke Erfurt. Rezeptdienst 5. Folge. Schönes farbig illustr. Werbeprospekt um 1957. 8-seitig gefaltet, mit Rezepten. Aufgefaltet ca. 20x55,5. Leicht gebräunt, insgesamt gut erhalten. 5,00 EUR, #P24 (2)

Sanella Backbuch 1975. Hrsg.: Union Deutsche Lebensmittelwerke GmbH Hamburg. Mit Hilde Eilers von der "Guten Sanella-Küche". Ringbinder, 115 S., zahlr. farb. Abb. 14,5x21. 5,00 EUR, #A22

Sanella Tortenbuch 1984. Torten & feine Kuchen. Hrsg.: Union Deutsche Lebensmittelwerke GmbH Hamburg. Mit Hilde Eilers von der "Guten Sanella-Küche". Ringbinder, 122 S., zahlr. farb. Abb., 84 illust. Rezepte für Torten und feine Kuchen. 14,5x21. 5,00 EUR, #A22

Schielicke, Richard. Das Fachbuch der Küche. Angewandte Ernährungslehre und Kochwissenschaft. Fachbuchverlag Leipzig 2.Aufl. 1954. Halbleinen, X/320 S. mit über 750 vielseitig anwendbaren Rezepten, 108 Bilder, 11 Tabellen, 10 einfarb. u. 9 mehrfarb. Tafeln. Leichte Lagerspuren. 16,5x23. Fach- u. Lehrbuch für Köche in Gaststätten u. Hotels. 8,00 EUR, #322

Schmackhaft und schnell zubreitet. Rezeptheft hrsgg. von der Zentralstelle für Werbung der Lebensmittelindustrie, Berlin (DDR) 1967. Farbig illustriertes Heft, 18 S. 20x14 quer. Die Werbeschrift benennt in der DDR hergestellte bzw. importierte Nahrungsmittel und gibt Hinweise zu deren Verwendung. 5,00 EUR, #P21 [e]

Schnitt-Torten / Tourtes en tranches. Rezeptbuch in Deutsch u. Französisch. Hrsg.: Hans Hauser AG, Zürich 1977. PGlanz, 104 S., zahlr. Farbtafeln. 18x25,5. Inhalt: Crémen und Füllungen / Crémes et masses à fourrer; Massen und Teige / Masses et pâtes; Diverses / Divers. 15,00 EUR, #495 [bk]

Süßmost, Konserven und Marmelade selbst hergestellt! Ein praktischer Leitfaden für die Herstellung von Säften, Süßmost, Konserven, Gelee und Marmelade. Von Ehrhard Donath. Fachbuchverlag Leipzig 1955. Broschur, 64 S., 21 Abb. Nur Papier etwas nachgebräunt, Stempel auf Umschlag u. Titel. 14,5x21. 8,00 EUR, #999 [bk]

Tietz, Oda. Götterspeisen. Ausgewählte Köstlichkeiten mit Honig. Verlag für die Frau Leipzig, 1.Aufl. 1988. Ppbd. mit farb. Deckelillustration, 96 S. mit 27 farb. Illustr. v. Jutta Hellgrewe. Nur geringgradige Lagerspuren. 12,5x17. Buch enthält Rezepte für Getränke, Vorspeisen, Fleischspeisen, Salate, Desserts, Fischspeisen u. Backwerk mit Honig. 5,00 EUR, #67

Tischlein deck dich - Salatbuch für Kinder. Die Rezepte wurden ausprobiert und aufgeschrieben von Rainer Kroboth. Fotografien: Brigitte Weibrecht. Vignetten: Marina Lachermund. Verlag Junge Welt Berlin 1985. 2. Auflage 1988. Broschur, 96 S., zahlr. farbige Abbildungen. Umschlag etwas nachgedunkelt. 14,5x21. Rezepte für Gemüsesalat, Obstsalat, Fleischsalat, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Reissalat, Wurstsalat, Käsesalat, Geflügelsalat, Garniertips. 4,95 EUR, #534 [Kochen][KiB][e2]

Verlag für die Frau : Rezepthefte. Der Verlag für die Frau veröffentlichte über einen längeren Zeitraum zahlreiche Rezept- und Ratgeberhefte, welche sich großer Nachfrage erfreuten :

Eier - roh, gekocht, gebraten, gebacken. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1959). Heft, 32 S. mit zahlr. Abb. Normale Benutzerspuren. 18x26,5. 3,00 EUR, #S

Eier, Milch – Rezepte für herzhafte und süße Gerichte. Verlag für die Frau, Leipzig (1961). Heft, 33 S., zahlr. Abb. Umschlag mit Tesa geklebt. 18,5x26 cm. 2,00 EUR, #325

Einkochen, Entsaften, Einfrieren. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1977). Heft, 64 S. mit zahlr. Abb. Umschlag beschädigt. 18x26. 3,00 EUR, #S

Einladung zu Selbstgebackenem. Verlag für die Frau, Leipzig, o.J. (um 1965). Heft, 46 S., zahlr. Abb. Großformat 23,5x32 cm. Kuchen, Torten, Kindergebäck, Schnellgebäck, Kleingebäck, Spezialitäten, Weihnachtsgebäck. Herstellung des Gebäcks: Hans Kuhlke vom Gästehaus des Ministerrats „Johannishof“. 3,00 EUR, #A33 [bk]

Einmaleins der Gefrierkonservierung. Hrsg.: VEB dkk Scharfenstein im Kombinat VEB Monsator, Scharfenstein, o.J. (um 1975). Leporello, 8 S., 14 Abb.: Plastschalen zum Einfrosten (ähnlich Tupper), Folienschweißgerät, Gefriergutmesser. Beilageheft zu den dkk-Haushaltkühlschränken H 70 TK und H 115 TK. 4,00 EUR, #A15 [bk]

Eintöpfe – Aufläufe – Überbackenes. Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, 2.Aufl. 1984. Heft, 63 S., zahlr. Abb. 16,5x23,5. 3,00 EUR, #424

Feines Gebäck zu Tee und Kaffee – Über 100 ausprobierte Rezepte. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1957). Heft, 32 S. mit zahlr. Abb. Normale Benutzerspuren, Umschlag im Falz getrennt. 18x26. 5,00 EUR, #S

Fischrezepte : Neue Fischtips. Für Fischliebhaber und solche die es werden wollen. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1965). Heft, 64 S. mit zahlr. Abb. 18,5x26. 5,00 EUR, #S

Frühstück und Abenbrot. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1965). Heft, 64 S. mit zahlr. Abb. 18,5x26,5. 5,00 EUR, #S

Garungsarten. Braten, Backen, Grillen und vieles mehr. 48seitiges Rezeptheft mit zahlr. Abb. Verlag für die Frau, Leipzig 1984. 3,00 EUR, #253 [bk]

Gemüse – vielerlei Gerichte und Salate. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1958). Heft, 32 S. mit zahlr. Abb. Normale Benutzerspuren. 18x26. 3,00 EUR, #S

Gemüse-Rezepte. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1965). Heft, 64 S. mit zahlr. Abb. Normale Benutzerspuren. 18x26. 3,00 EUR, #S

Getränke für alle. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1963). Heft, 32 S. mit zahlr. Abb. Normale Benutzerspuren. 18x26. Kaffee und Tee, Milchgetränke, Bierspezialitäten, Getränke mit Wein, Mixgetränke, Bereitung von Likör, Saft und andere erfrischende Getränke, Hauswein. 3,00 EUR, #S

125 Rezepte für Fisch und Geflügel. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1963). Heft, 32 S. mit zahlr. Abb. Normale Benutzerspuren. 18,5x26,5. 3,00 EUR, #S

Konservieren. Methoden der Haltbarmachung von Obst und Gemüse. Verlag für die Frau, Leipzig 1986. Illustr. Heft, 64 S. mit zahlr. praktischen Tips u. Rezepten. 16,5x23,5. 3,50 EUR, #49

Kuchen, Torten und Gebäck. 52-seitiges großformatiges Heft mit zahlr. Rezepten zu Hefekuchen u. Hefegebäck, Blechkuchen, Blätterteig, Gebäck aus Brandteig, Torten, Kleingebäck, Desserts u. zahlr. Abb. Verlag für die Frau, Leipzig 1979. 23,5x31. 3,50 EUR, #P11

Obst. Gemeinschaftsausgabe Verlag MIR, Moskau mit Verlag für die Frau Leipzig 1984. Heft, 64 S., zahlr. Abb. 16x24. In diesem Heft werden originelle, interessante u. schmackhafte Rezepte aus einem sowjetischen Obstbüchlein vorgestellt. Salate, Brote, Obstsuppen, Kissel, Nachtisch, Gebackenes, fruchtige Soßen, süße Erfrischungen, Marmeladen u. Konfitüren, beliebte Vorräte. 8,00 EUR, #419 [bk]

Obst-Rezepte. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1964). Heft, 64 S. mit zahlr. Abb. Normale Benutzerspuren, kleiner Randeinriss im Rückumschlag u. im Falz. 18x26. 5,00 EUR, #S

Pikante Kleinigkeiten. Appetitliche Bissen und kleine Gerichte. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (60er Jahre). Heft, 32 S. mit zahlr. Abb. Rückseite schöne Werbung für Bino Würze. 18x26. Benutzerspuren. 3,00 EUR, #P50

Pikantes. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1965). Heft, 40 S. mit zahlr. Abb. Normale Benutzerspuren, Name auf Titel. 18x26. Belegtes Brot, Wurst und Fleisch, Fisch, Eier, Gemüse, Resteverwertung, Obst, Quark, Käse, Gesulztes, Rohkost, Salate, Gebäck, Tunken, Garnieren. 3,00 EUR, #S

Rezepte – probiert, notiert, fotografiert. Gemüsegerichte, Eiergerichte, Wild & Geflügel, Salate, Süßspeisen, Fleischgerichte, Suppen, Kuchen, Beilagen, Fischgerichte, Für Gäste, Aufläufe, Mix-Getränke. Verlag für die Frau, Leipzig (1966). Heft, 48 S., zahlr. Abb. Umschlag etwas nachgedunkelt. Großformat 23,5x32 cm. Heft möchte Anregungen zu einem vernünftigen, das heißt vielseitigen und abwechslungsreichen, Speisezettel geben mit neuen Ideen. 3,00 EUR, #A33 [bk]

Schnell gekocht – gern gegessen. Verlag für die Frau Leipzig (1959). Heft, 32 S., zahlr. Abb. Bestecke vom VEB Auer Besteck- und Silberwaren, Aue/Sa. 18x26 cm. Anleitungsheft mit Rezepten. 3,00 EUR, #S

Schnell gekocht – gern gegessen. Verlag für die Frau Leipzig (1963). Heft, 32 S., zahlr. Abb. Bestecke vom VEB Auer Besteck- und Silberwaren, Aue/Sa. 18,5x26,5 cm. Anleitungsheft mit Rezepten. Gleiche Rezepte wie Ausgabe 1959, aber anderes Titel-Bild. 3,00 EUR, #S

Schnell gekocht – gern gegessen. Verlag für die Frau Leipzig (1964). Heft, 32 S., zahlr. Abb. Bestecke vom VEB Auer Besteck- und Silberwaren, Aue/Sa. 18,5x26,5 cm. Anleitungsheft mit Rezepten. Gleiche Rezepte wie Ausgabe 1963, aber z.T. andere Bilder. 3,00 EUR, #S

Schnellküche. Mit 207 Rezepten. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (um 1958). Heft, 32 S. mit zahlr. Abb. 18,5x26,5. 3,00 EUR, #S

Vitamine für uns alle. Hrsg.: Ministerium für Handel und Versorgung, Sektor Werbung. Verlag: DEWAG Halle Handelswerbung (1961). 12-seitiges Werbeheftchen der DDR mit Gemüse-Rezepten. 9,5x13,5. 3,00 EUR, #P53 [bk]

Wir backen selbst. Mehr als 250 Rezepte, reich bebildert und in der Versuchsküche unseres Verlages erprobt. Verlag für die Frau, Leipzig (1962). Halbleinen, 126 (2) S., gut illustriert. Nur Fleck auf Deckel, sonst gut. 14,5x20,5. 6,00 EUR, #153

Wir backen selbst. Mehr als 250 Rezepte, reich bebildert und in der Verlagsküche erprobt. Verlag für die Frau, Leipzig o.J. (Ende 50er/Anf. 60er Jahre). Halbleinen, 128 S., gut illustriert. 14,5x20,5. 8,00 EUR, #370

.

c) Internationale Küche

Fischrezepte. Gemeinschaftsausgabe Verlag MIR Moskau / Verlag für die Frau Leipzig, 1. Aufl. 1978. Pappband, 160 S. Text + 6 einfarbige und 16 mehrfarbige Bildtafeln. 14,5x21,7. Kulinarische sowjetische Fischspezialitäten: Soßen, Gewürze und Beilagen zu Fischgerichten; Belegte Brote; Salate und Vinaigretten; Sakuski; Fischsuppen; Gekochter Fisch; Gebratener, frittierter und gegrillter Fisch; Gedünsteter Fisch; Gebackener Fisch; Hackfischgerichte; Pasteten. 5,00 EUR, #205 [bk][e]

Nagiller, Udo. Menus von fürstlichen Höfen, Restaurants, Hotels und Höhepunkte in der Hotelgeschichte - A Short History. Engadin Press. Menus zusammengetragen, ausgestellt und beschrieben von Udo Nagiller- Eine Waldhaus Ausstellung, Hotel Waldhaus, Sils-Maria (Schweiz) 1994. Broschur, 83 S., zahlr. faks. Abb. (Menükarten), Text in Deutsch u. Englisch. 13x21,5. 8,00 EUR, #475 [bk]

Süßes. Kompotte, Puddings, Kremspeisen, Eis. Verlag für die Frau, Leipzig 2.Aufl. 1984 (Moskau 1961). Broschur, 144 S., illustr. v. Christel Kaphengst. 13,5x20. In der russischen Küche haben Süßspeisen lange Tradition. Buch zeigt interessante Zubereitungsarten für Kompotte, Kisseli, Götterspeisen, Schaumspeisen, Sambuki, Souffles, Kremspeisen, Speiseeis, Parfaits, Aufläufe u. Puddings, Mehlspeisen, sonstige Süßspeisen, Süßspeisen für die festliche Tafel, süße Soßen, Sirupe, das Haltbarmachen von Obst sowie die Herstellung von Gelees, Marmeladen u. Konfitüren. 5,00 EUR, #175 [bk][e2]

Ukrainische Küche. Von S.A. Schalimow u. J.A. Schadura. Gemeinschaftsausgabe Verlag MIR, Moskau mit Verlag für die Frau, Leipzig, 1.[deutsche] Aufl. 1985. PGlanz, 174 S. + zahlreiche Tafeln mit farbige Abb. 15x22. 5,00 EUR, #454, #2



.



.